Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Sabrina

Sabrina ist ein weiblicher Vorname keltischer und lateinischer Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

5529 Stimmen (Rang 113)
5 x auf Lieblingslisten
3 x auf No-Go-Listen
113

Rang 113
Mit 5529 erhaltenen Stimmen belegt Sabrina den 113. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Sabrina ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Sabrina

Was bedeutet der Name Sabrina?

Bedeutung

walisisch Hafren, altwalisisch Habren, lateinisch Sabrina
Name der Quellnymphe des walisischen Flusses Severn und seiner Quelle.
Die Römer nannten den Fluss Sabrina.
Der Sage nach wurde sie von ihrer Stiefmutter im Fluß Severn ertränkt.
Der Name ist wahrscheinlich jedoch noch älter und geht vermutlich auf eine keltische Göttin zurück.
--> Nymphe des Flusses Severn
Sabrina --> Flussgöttin - spanisch saber=wissen, die Wissende
Der Legende nach ist Sabrina/Hafren die Tochter des walisischen Königs Locrinus und der germanischen Prinzessin Estrildis. Da Locrinus vorher aus politischen Gründen Guendolen heirateten mußte, diese aber nicht liebte, sondern Estrildis, ließ er sich nach dem Tode von Guendolens Vater scheiden und heiratete Estrildis. Guendolen schwor Rache und als die Zeit gekommen war, ließ sie Estrildis und deren Tochter Sabrina im Fluß Severn ertränken.
In Wales wird Sabrina sehr verehrt.

Eine arabische Variante ist das Wort "sabr" = geduldig, standhaft "die Standhafte, die Geduldige"
männlich = Sabir, Saber, Sabri, Sabre, Sabrin
weiblich = Sabriye

Wann hat Sabrina Namenstag?

  • 8. Dezember

Wie spricht man Sabrina aus?

Aussprache von Sabrina: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Sabrina auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Sabrina?

Sabrina ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 209. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 33. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 139. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Sabrina

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Sabrina in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 209 197 200 33 (2006)
Österreich 137 137 133 1 (1987)
Schweiz 132 132 131 15 (1998)
Liechtenstein - - - 1 (1997)
Niederlande - - - 35 (1980)
Belgien 191 213 202 108 (1995)
Frankreich 382 350 346 8 (1981)
Italien - - - 39 (2001)
Polen 179 177 189 153 (2000)
Slowenien - - - 67 (2005)
Dänemark 129 130 129 37 (1989)
Schweden 173 169 183 134 (1998)
Norwegen 118 121 111 111 (2018)
England 304 303 324 147 (1996)
Schottland 107 117 119 107 (2020)
Irland - 120 125 36 (1977)
Nordirland - 425 435 271 (1997)
USA 355 367 384 53 (1997)
Kanada 167 211 184 10 (1996)

Sabrina in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Sabrina in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 43 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 33 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 48 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 72 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 105 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 122 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 133 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 170 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 166 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 168 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 180 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 199 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 193 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 200 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 197 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 209 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 33
  • Schlechtester Rang: 209
  • Durchschnitt: 139.88

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Sabrina

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Sabrina im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 97 im September 2018
Rang 93 im Oktober 2018
Rang 61 im November 2018
Rang 94 im Dezember 2018
Rang 115 im Januar 2019
Rang 67 im Februar 2019
Rang 79 im März 2019
Rang 87 im April 2019
Rang 92 im Mai 2019
Rang 92 im Juni 2019
Rang 59 im Juli 2019
Rang 71 im August 2019
Rang 72 im September 2019
Rang 67 im Oktober 2019
Rang 60 im November 2019
Rang 84 im Dezember 2019
Rang 69 im Januar 2020
Rang 104 im Februar 2020
Rang 123 im März 2020
Rang 102 im April 2020
Rang 120 im Mai 2020
Rang 113 im Juni 2020
Rang 98 im Juli 2020
Rang 112 im August 2020
Rang 106 im September 2020
Rang 125 im Oktober 2020
Rang 125 im November 2020
Rang 103 im Dezember 2020
Rang 123 im Januar 2021
Rang 102 im Februar 2021
Rang 81 im März 2021
Rang 72 im April 2021
Rang 70 im Mai 2021
Rang 75 im Juni 2021
Rang 77 im Juli 2021
Rang 85 im August 2021
Rang 85 im September 2021
Rang 93 im Oktober 2021
Rang 77 im November 2021
Rang 105 im Dezember 2021
Rang 139 im Januar 2022
Rang 109 im Februar 2022
Rang 109 im März 2022
Rang 93 im April 2022
Rang 106 im Mai 2022
Rang 94 im Juni 2022
Rang 104 im Juli 2022
Rang 116 im August 2022
Sep Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 59
  • Schlechtester Rang: 139
  • Durchschnitt: 94.23

Geburten in Österreich mit dem Namen Sabrina seit 1984

Sabrina belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 12. Rang. Insgesamt 13816 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
12 13816 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Sabrina besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (2244)
  • 12.6 % 12.6 % Baden-Württemberg
  • 16.0 % 16.0 % Bayern
  • 4.0 % 4.0 % Berlin
  • 3.9 % 3.9 % Brandenburg
  • 0.7 % 0.7 % Bremen
  • 1.5 % 1.5 % Hamburg
  • 8.6 % 8.6 % Hessen
  • 2.1 % 2.1 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 9.9 % 9.9 % Niedersachsen
  • 22.8 % 22.8 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.1 % 5.1 % Rheinland-Pfalz
  • 1.4 % 1.4 % Saarland
  • 2.4 % 2.4 % Sachsen
  • 2.9 % 2.9 % Sachsen-Anhalt
  • 3.2 % 3.2 % Schleswig-Holstein
  • 3.0 % 3.0 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (239)
  • 1.7 % 1.7 % Burgenland
  • 7.9 % 7.9 % Kärnten
  • 15.5 % 15.5 % Niederösterreich
  • 13.4 % 13.4 % Oberösterreich
  • 5.0 % 5.0 % Salzburg
  • 13.8 % 13.8 % Steiermark
  • 6.3 % 6.3 % Tirol
  • 9.2 % 9.2 % Vorarlberg
  • 27.2 % 27.2 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (118)
  • 8.5 % 8.5 % Aargau
  • 8.5 % 8.5 % Basel-Landschaft
  • 4.2 % 4.2 % Basel-Stadt
  • 21.2 % 21.2 % Bern
  • 3.4 % 3.4 % Graubünden
  • 5.9 % 5.9 % Luzern
  • 1.7 % 1.7 % Nidwalden
  • 0.8 % 0.8 % Obwalden
  • 4.2 % 4.2 % Schaffhausen
  • 0.8 % 0.8 % Schwyz
  • 6.8 % 6.8 % Solothurn
  • 11.9 % 11.9 % St. Gallen
  • 1.7 % 1.7 % Thurgau
  • 0.8 % 0.8 % Uri
  • 0.8 % 0.8 % Wallis
  • 0.8 % 0.8 % Zug
  • 17.8 % 17.8 % Zürich

Dein Vorname ist Sabrina? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Sabrina als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Sabrina besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Sabrina.

Häufigkeit des Vornamens Sabrina nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Sabrina

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Biena
  • Bienchen
  • Biene
  • Bina
  • Bine
  • Bini
  • Bree
  • Bri
  • Brienchen
  • Brin
  • Brina
  • Brinale
  • Brinchen
  • Brine
  • Brini
  • Brinsi
  • Brise
  • Ina
  • Ninchen
  • Ria
  • Rina
  • Saa
  • Sab
  • Sabä
  • Sabbe
  • Sabbel
  • Sabbelbrina
  • Sabberina
  • Sabbi
  • Sabbl
  • Sabbsel
  • Sabby
  • Sabe
  • Sabel
  • Saber
  • Sabi
  • Sabidabi
  • Sabie
  • Sabilein
  • Sablana
  • Sabo
  • Sabri
  • Sabrinaninchen
  • Sabrinchen
  • Sabrini
  • Sabrinita
  • Sabro
  • Sabrono
  • Sabrunzel
  • Sabs
  • Sabsab
  • Sabsal
  • Sabse
  • Sabserina
  • Sabsi
  • Sabsl
  • Säbsler
  • Sabsn
  • Sabso
  • Saby
  • Sadie
  • Sah
  • Sana
  • Sari
  • Sasa
  • Sasi
  • Sebbi
  • Sebi
  • Senji
  • Sina
  • Snirrne
  • Wasabi
  • Zabi
  • Zabinchen
  • Zabrina
  • Zabse
  • Zappelbrina
  • Zaza
  • Zbine

Häufigste Nachnamen

  1. Sabrina Koch
  2. Sabrina Schmidt
  3. Sabrina Müller
  4. Sabrina Fischer
  5. Sabrina Schulz
  6. Sabrina Hoffmann
  7. Sabrina Schmitt
  8. Sabrina Wagner
  9. Sabrina Weber
  10. Sabrina Schneider
  11. Sabrina Wolf
  12. Sabrina Bauer
  13. Sabrina Becker
  14. Sabrina Schröder
  15. Sabrina Klein
  16. Sabrina Meyer
  17. Sabrina Werner
  18. Sabrina Hartmann
  19. Sabrina Braun
  20. Sabrina Schäfer
  21. Sabrina Hofmann
  22. Sabrina Huber
  23. Sabrina Schwarz
  24. Sabrina Schmitz
  25. Sabrina Neumann
  26. Sabrina Richter
  27. Sabrina Walter
  28. Sabrina Köhler
  29. Sabrina Roth
  30. Sabrina Peters

Sabrina in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Sabrina

Sabrina (Figur)
Figur der Fernsehserie "Miraculous"
Sabrina Bauer
Moderatorin bei n-tv
Sabrina Bemmelen
deutsche Fußballerin
Sabrina Brazzo
italienische Balletttänzerin
Sabrina Bryan (Reba Sabrina Hinojos)
US-amerikanische Schauspielerin
Sabrina Buchholz
Ehemalige Biathletin
Sabrina Carpenter
Sängerin
Sabrina Colie
jamaikanische Schauspielerin
Sabrina de Leeuw
belgische Hochspringerin
Sabrina Dickens
Schauspielerin aus Großbritannien
Sabrina Dörpinghaus
Fußballspielerin aus Bosnien und Herzegowina
Sabrina Duncan
Schauspielerin aus "drei Engel für Charlie"
Sabrina Ferilli
Ital. Schauspielerin
Sabrina Frank
Schauspielerin & Model
Sabrina Goles
Tennisspielerin aus Jugoslawien
Sabrina Hammoudi
indische Schriftstellerin
Sabrina Impacciatore
italienische Schauspielerin
Sabrina Janesch
Schriftstellerin aus Deutschland
Sabrina Jaquet
schweizer Badmintonspielerin
Sabrina Lebeauf
amerikanische Schauspielerin
Sabrina Lloyd
amerikanische Schauspielerin
Sabrina Mockenhaupt
Langstreckenläuferin
Sabrina Neuendorf
deutsche Handballerin
Sabrina Orial
Sängerin aus den Philippinen
Sabrina Ouazani
Schauspielerin aus Frankreich
Sabrina Qunaj
österreichische Schriftstellerin
Sabrina Rattey
Schauspielerin aus Deutschland
Sabrina Richter
deutsche Handballerin
Sabrina Roß
deutsche Volleyballerin
Sabrina Salerno
Italienische Discosängerin
Sabrina Saqib
Abgeordnetete im afghanischen Parlament
Sabrina Schlottmann
deutsche Fußballspielerin
Sabrina Setlur
Sängerin, Rapperin
Sabrina Staubitz
Moderatorin
Sabrina Tack
belgische Sängerin
Sabrina van der Ley
niederländische Kunsthistorikerin
Sabrina Weckerlin
Musicaldarstellerin
Sabrina Zollinger
schweizer Eishockeyspielerin

Sabrina in der Popkultur

Sabrina Fairchild
Film "Sabrina" Liebeskomödie von 1954 mit Audrey Hepburn
Sabrina Spellman
Kinder/Jugendserie "Sabrina - Total Verhext!"

Sabrina als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Sabrina wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Sabrina (0x)

    Hochdruckgebiet Sabrina
  • Tiefdruckgebiet Sabrina (1x)

    Tiefdruckgebiet Sabrina
    • 05.12.2008

Sabrina in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Sabrina wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
7 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
Sa-bri-na
Endungen
-brina (5) -rina (4) -ina (3) -na (2) -a (1)
Anagramme
Bansari und Sabrian (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Sabrina - gebildet werden können.
Rückwärts
Anirbas (Mehr erfahren)Sabrina ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
1 Unabhängigkeit und Stärke (Mehr erfahren)

Sabrina in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010011 01100001 01100010 01110010 01101001 01101110 01100001
Dezimal
83 97 98 114 105 110 97
Hexadezimal
53 61 62 72 69 6E 61
Oktal
123 141 142 162 151 156 141

Sabrina in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Sabrina anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
8176 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
S165 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
SBRN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Sabrina buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Samuel | Anton | Berta | Richard | Ida | Nordpol | Anton
Internationale Buchstabiertafel
Sierra | Alfa | Bravo | Romeo | India | November | Alfa

Sabrina in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Sabrina in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Sabrina
Altdeutsche Schrift
Sabrina
Lateinische Schrift
SABRINA
Phönizische Schrift
𐤔𐤀𐤁𐤓𐤉𐤍𐤀
Griechische Schrift
Σαβρινα
Koptische Schrift
Ⲥⲁⲃⲣⲓⲛⲁ
Hebräische Schrift
שאברינא
Arabische Schrift
شــاــبــرــيــنــا
Armenische Schrift
Զաբռինա
Kyrillische Schrift
Сабрина
Georgische Schrift
Ⴑაბრინა
Runenschrift
ᛋᛆᛒᚱᛁᚾᛆ
Hieroglyphenschrift
𓋴𓄿𓃀𓂋𓇋𓈖𓄿

Sabrina barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Sabrina an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Sabrina im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Sabrina im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Sabrina in Blindenschrift (Brailleschrift)

Sabrina in Blindenschrift (Brailleschrift)

Sabrina im Tieralphabet

Sabrina im Tieralphabet

Sabrina in der Schifffahrt

Der Vorname Sabrina in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

··· ·- -··· ·-· ·· -· ·-

Sabrina im Flaggenalphabet

Sabrina im Flaggenalphabet

Sabrina im Winkeralphabet

Sabrina im Winkeralphabet

Sabrina in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Sabrina auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Sabrina als QR-Code

Sabrina als QR-Code

Sabrina als Barcode

Sabrina als Barcode

Wie denkst du über den Namen Sabrina?

Wie gefällt dir der Name Sabrina?

Bewertung des Namens Sabrina nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Sabrina?

Ob der Vorname Sabrina auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (88.1 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (70.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (67.1 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (74.1 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (45.5 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (53.1 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (49.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (30.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (32.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (28.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (30.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (45.5 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (68.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (56.6 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (18.9 %)
Was denkst du? Passt Sabrina zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Sabrina ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (88.1 %) modern (71.9 %) wohlklingend (80.1 %) weiblich (85.3 %) attraktiv (79.7 %) sportlich (63.9 %) intelligent (82.6 %) erfolgreich (77.0 %) sympathisch (84.5 %) lustig (75.8 %) gesellig (72.5 %) selbstbewusst (69.4 %) romantisch (75.3 %)
von Beruf
  • Krankenschwester (16)
  • Bürokauffrau (16)
  • Erzieherin (9)
  • Lehrerin (8)
  • Ärztin (7)
  • Friseurin (5)
  • Köchin (4)
  • Altenpflegerin (4)
  • Verkäuferin (4)
  • Musikerin (4)
  • Hauswirtschafterin (4)
  • Künstlerin (3)
  • Sozialpädagogin (3)
  • Designerin (3)
  • Kauffrau für Büromanagement (3)
  • Schauspielerin (3)
  • Mediengestalterin (3)
  • Tierärztin (3)
  • Modeschneiderin (3)
  • Industriekauffrau (2)
  • Steuerfachangestellte (2)
  • Beamtin (2)
  • Managerin (2)
  • Apothekerin (2)
  • Arzthelferin (2)
  • Architektin (2)
  • Konditorin (2)
  • Medizinische Fachangestellte (2)
  • Kindergärtnerin (2)
  • Putzfrau (2)
  • IT-Expertin (2)
  • Buchhalterin (2)
  • Anwältin (2)
  • Sozialarbeiterin (2)
  • Psychotherapeutin (2)
  • Fotografin (2)
  • Rechtsanwaltsfachangestellte (1)
  • Zahnarzthelferin (1)
  • Fleischwarenfachverkäuferin (1)
  • Mechatronikerin (1)
  • Astronautin (1)
  • Bombenentschärferin (1)
  • Reinigungsfachkraft (1)
  • Sängerin (1)
  • Psychiaterin (1)
  • Kauffrau im Einzelhandel (1)
  • Bereiterin (1)
  • Elektronikerin (1)
  • Kauffrau für Bürokommunikation (1)
  • Pflegefachangestellte (1)
  • Tierpflegerin (1)
  • Restaurantfachfrau (1)
  • Kauffrau (1)
  • Physiotherapeutin (1)
  • Versicherungskauffrau (1)
  • Buchbinderin (1)
  • Pharma-Assistentin (1)
  • Softwareentwicklerin (1)
  • Servicekraft (1)
  • Ingenieurin (1)
  • Industriemechanikerin (1)
  • Zahnärztin (1)
  • Marketingkauffrau (1)
  • Dentalassistentin (1)
  • Programmiererin (1)
  • Schneiderin (1)
  • Stripperin (1)
  • Physikerin (1)
  • Verwaltungsfachangestellte (1)
  • Restaurantleiterin (1)
  • Veranstaltungskauffrau (1)
  • Autorin (1)
  • Tänzerin (1)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (1)
  • Notarfachangestellte (1)
  • Heilerziehungspflegerin (1)
  • Psychologin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Sabrina und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Sabrina ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Sabrina

Kommentar hinzufügen
Alex
Gast

Sabrina ist ein sehr schöner Vorname. Er klingt sehr feminin, ist unkompliziert und zeitlos.

Sabrina
Gast

Ich bin 1969 geboren und zu meiner Zeit war der Name Sabrina noch sehr unbekannt. Meine Mutter hatte den Namen in einem Buch gelesen und sich sofort dafür entschieden. Wenn ich ein Junge geworden wäre, hieße ich jetzt Sven, wie tausend andere auch zu der Zeit. Ich mag meinen Namen und trage ihn mit Stolz. Meine Freunde nennen mich Brina, was ich auch sehr schön finde.

Rainer
Gast

Der Name Sabrina klingt schön. Mancher der hier genannten Spitznamen allerdings nicht. Ende der 80-er und in den 90-er Jahren war der Name ziemlich häufig. Das hat heute aber wieder nachgelassen. Der Sabrina, welche am 9.10.2019 geschrieben hat, glaube ich aber nicht, dass sie sich ihren Namen selbst ausgesucht hat. Dazu müsste sie ein echtes Wunderkind sein.

Sabrina
Gast

Ich war in den 70 ern ziemlich die einzige, die den super schönen namen trug. Heute sind es etliche mehr. Ich bin stolz ihn zu haben, weil wir auch kriegerinnen sind. Zum teil nennt man mich auch Bini oder Bine, find auch ok! Mir gefällt er nach wie vor und Stolz, ihn tragen zu dürfen. Etliche leute haben mich auch schon gefragt, ob ich was dagegen hätte, wenn sie Ihr Baby danach Benennen dürfen... nein, wie so den?! Er ist schön! Mädels, tragt ihn mit stolz und würde! 😉

Sabrina
Gast

Früher mochte ich den Namen überhaupt nicht aber mittlerweile finde ich ihn schon schön. Lange wurde ich nur in der Arbeit Sabrina genannt ansonsten nennt mich jeder Sabbi.

Sabrina
Gast

Ich mag meinen Namen. Ich bin gerade 30 geworden. Er klingt wie die modernere Variante des sehr häufigen Namens Sabine. Mein Leben lang heiße ich bei allen, die mich gut kennen, eigentlich nur Bina und ich liebe diesen Spitznamen total. Er spricht sich sehr weich und schön... und jedes Kleinkind kann "Bina" sagen. Sabrina klingt reifer, etwas seriöser und nicht so niedlich. Inzwischen kommt der Name aber auch nicht mehr so häufig vor, was ihn, wie ich finde, wieder besonderer macht.

sabrina
Gast

Es ist ok aber nix besonderes da es wirklich jeder zweite Depp hat.

Sabrina
Gast

Ich heiße auch Sabrina es ist ein schöner Name, hab mir den auch selbst ausgesucht und bin sehr glücklich damit.

hi
Gast

Meine Schwester(bj 1992) heißt so. Sie hasst diesen Namen und wird richtig wütend, wenn man sie so nennt oder einen der üblichen Spitznamen benutzt. Ich persönliche finde ihn jetzt auch nicht so schön. Alle nennen sie btw Sara.

Melanie
Gast

Meine schwester heisst auch sabrina seit froh mein name melanie gibt es zu ville davon

Sabrina
Gast

Ich fand meinen Namen immer zu lang,... mittlerweile hab ich damit kein Problem mehr :) Familie und Freunde nennen mich ohnehin nur Bina (seit ich anfing zu sprechen und mich selbst immer Bina nannte).
In Kindergarten und Grundschule war ich (Bj 1984) die Einzige, am Gym waren wir dann zu dritt, was bei eine reinen Mädchenschule mit 800 Mädels aber auch nicht gigantisch ist. Heute hab ich in meinem Umfeld keine andere Sabrina. Frag mich wo die alle sind :D

Lustig fand ich die Zeit in der die Serien lief, da kannte Gott und die Welt den Namen.

Keviniusmus
Gast

Chantal, Cindy, Jacqueline, Sabrina... Diese Namen sind so ästhetisch wie eine dicke, ungewaschene RTL Zuschauerin mit Zahnlücke. Aber mit den aktuellen Unterschichtsnamen (meistens Doppelnamen wie Noah-Joey) können sie nicht mithalten.

Ina
Gast

Alles Geschmacksache, ich find ihn schön.

Leider eine Sabrina
Gast

Ich hasse diesen Namen! Durch dieses "bri" rollen sich mir immer die Fußnägel hoch. Dieser klang ist einfach ekelig. Leider gibt es auch nur bescheuerte Spitznamen wie Sabse, Sabba, Brini(ihhh!), Sabbel, Biene, Bini etc und im Ausland wird der Name noch bescheuerter ausgesprochen "Zähbriinah" *kotz*

Petra
Gast

Der Name Sabrina kam Ende der 70er Jahre mit Sabrina Duncan, einer Figur aus "Charlies Angel" in Deutschland auf. Vorher gab es nur Sabine.

Sabrina
Gast

Ich grüße alle meine Namenskolleginnen. :-)

Sabrina
Gast

Hey, ich bin auch eine Sabrina und werde gerne Brina genannt. Ich mochte meinen Namen noch immer gern und hatte eigentlich nie Probleme zwecks Verständnis, auch im Ausland nicht.
Klar in meiner Schulzeit gab es schon die ein oder andere Sabrina, aber es hielt sich in Grenzen. Vielleicht lag es daran, dass der Boom erst nach meinem Jahrgang 1980 begann.

Vera
Gast

Sabrina is der Name einer Flussnymphe ⛲💃. Aber ein schöner Name.

Sabbi
Gast

Mein Name ist wie so viele hier auch Sabrina. Baujahr 94 kam in meiner Schulzeit die Serie "Simsalabim Sabrina" ins deutsche Kinderfernsehen. Da dachte ich noch ich wäre der Teenihexe noch gerade so entkommen, da kommt sie schon zurück. Zu meinem Glück war die Serie bei meinen Mitschülern damals Recht beliebt, sodass blöde Sprüche eigentlich nur von "Bibi&Tina"-Fans kamen. Ansonsten war mein größtes Problem mit meinem Namen die Tatsache, dass mich zwei Mädels immer Sabba gerufen haben und die ganze Klasse mitgemacht hat. Von meiner Familie lasse ich mich immer noch gerne Brini rufen. Im Übrigen stimmt die Herkunft und Bedeutung, die hier angegeben ist nicht. Der Name kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "Nymphe des Severn"

Sabi
Gast

Ich bin 1999 geboren und heiße auch Sabrina. Für mich ist es der schönste Mädchenname auf der ganzen Welt haha :)
Ich werde von allen Sabi genannt und das finde ich besonders schön :)
Der Name ist auch bei mir super selten, ich bin sozusagen die einzige Sabrina weit und breit :p
Ganz liebe Grüße an euch!

Gast
Gast

Sabrina ist die Weibliche Form vom Sabri
Ist ein Assyrischer Name
Wahre Herkunft ist Assyrien
Bedeutung: Hoffnung, Geduld

sabrina diana
Gast

Hallo

ich heise sabrina und bin richtig stolz trauf meine freunde nennen mich immer brina oder ärgern mich mit bibi und tina aber nur aus spass

Saby87
Mitglied

Ich heiße auch Sabrina und bin richtig Stolz auf meinen Namen :-D

Bina
Gast

Ciao a tutti! :)
Mein Name ist auch Sabrina und ich mag meinen Namen sehr. Ich werde von meiner Familie und Freunden immer Bina genannt, weil das der italienische Spitzname für meinen Namen ist. Weiß nicht wieso hier in Deutschland dieser Name als so "Langweilig" bezeichnet wird, in meiner Heimat ( Italien ) steht der Name für Intelligenz und Schönheit. Buona Giornata a tutti e alla prissima! :D

Sabrina
Gast

Hey erstmal...ich (15) heiße ebenfalls so und finde meinen Namen eigentlich ganz ok!ich habe ihn nie gehasst oder so ^^ Liebe grüße an alle sabis da draußen!!

Sabrina
Gast

Ich heiße auch Sabrina (29 Jahre alt) und habe den Namen in meiner Kindheit gehasst... in den 80igern gab es einen regelrechten Sabrina Boom und alleine in meinem Jahrgang gab es 5 Sabrina 's... damals gab es dann ja auch noch die tv Serie Sabrina, total verhext... da darf mich mir heute teilweise noch witze zu anhören. noch dazu habe ich den Spitznamen sabi gehasst und hasse ihn immer noch. Keiner nennt mich zum Glück so ;) am schönesten finde ich bini als Spitznamen... mir ist aber aufgefallen, es kaum ein kleines Mädchen noch Sabrina heißt. Es gibt aber wahrlich schönere Mädchenname! Dennoch einen Gruß an alle anderen Sabrina

Sabrina
Gast

Ich finde meinen Namen toll. In meinem ganzen Leben sind mir bis jetzt nur 3 weitere Sabrina begegnet. Wohin gegen Namen wie Julia, Oliver, Kim, Tim, usw ständig über den Weg rennen.
Was die Spitznamen angeht, darüber kann man sich streiten. Mein aktueller Spitzname ist Zabrina. Hier mit lieben Dank an meinen Dozenten :P

SABRINA
Gast

" Sabrina fair
Listen where thou art sitting
Under the glassie, cool, translucent wave,
In twisted braids of Lillies knitting
The loose train of thy amber-dropping hair,
Listen for dear honour's sake,
Goddess of the silver lake,
Listen and save. " (John Milton, 1634)

... seitdem ich den schönen Mythos zum Namen kenne (und weiß, dass er keltisch(!) ist), LIEBE ich meinen Namen.

Gruß an alle dies' mir gleich tun. ;)

Sabrina
Gast

Ich heiße auch Sabrina und mag meinen Namen. Das hier manche schreiben das sie den Namen eklig finden oder er nicht schön klingt kann ich nicht verstehen. Was soll den an dem Namen eklig sein?!
Kann ein Name überhaupt eklig sein???
Ist doch alles Geschmackssache.
Ich mag ihn auf jedenfall

Sasa
Gast

Also ich heiße auch Sabrina und bin eigentlich ziemlich glücklich damit bis auf die Tatsache, dass man mit Spitznamen bombardiert wird und man mit Simsalabim Sabrina aufgezogen wird :D

Natascha
Gast

Also.. voriges Jahr im Dezember kam unser Sonnenschein zur Welt... Wir wollten einen Vornamen mit S!! Meine Tante meinte wir könnten ja Sabrina nehmen.. Omg nee das wäre für mich nicht gegangen.. scheußlich der Name.. Jetzt heißt sie Sophia...

David
Gast

Schön ist was anderes :D nee.. der Name hat echt nichts besonderes.... Julia oder so ist zum beispiel weit schöner obwohl dieser häufiger ist..ich kenne viel die froh sind nicht Sabrina zu heißen :)

Sabrina
Gast

Also ich bin überaus glücklich mit meinem Namen, auch den Spitznamen Sabse finde ich cool.

Naa grauenvoll
Gast

Wieso tauft man nicht gleich Bina... wäre zwar auch nicht viel besser aber doch ein bisschen.. aber was solls..

Bianca
Gast

Omg... Das der Name nichts besonderes ist.. ist noch untertrieben... Oliver ich stimme dir zu... ich finde Sabrina vom Klang her einfach nur ekelig...

Oliver
Gast

Ja mir gefällt Sabrina auch nicht unbedingt... Da finde ich zum Beispiel die Namen Lisa, Julia, Sophia 1000 mal schöner obwohl diese etwas häufiger vorkommen... wobei häufiger kommt nur etwas vor das auch vielen gefällt :D

Kathrin
Gast

Also.. Sabrina..? um ehrlich zu sein hat der Name nichts besonderes für mich.. er hört sich nicht unbedingt gut an und so richtig modern ist er auch nicht... auch die Spitznamen.. oder beispielsweise Sabi oder Sabsi klingt nicht unbedingt schön..

Sabrina
Gast

Ich liebe meinen Namen und wie. :) Ich bekam den Namen durch den Film "Sabrina" von Sydney Pollack. Ich finde ihn einfach schön.

auch eine Sabrina
Gast

Wie viele von euch, habe auch ich meinen Namen durch die Fernsehserie.
Aber ich finde meinen Namen sehr schön. Schlimm hätte ich es gefunden, wenn ich Sabine genannt worden wäre:-)

Sabrina
Gast

Hallo mein Name ist auch Sabrina und ich habe wie glaube ich einige von euch mein Name von der Serie ' drei Engel für Charlie ' und ich bin glücklich diesen Namen zu haben . Die Serie gucke ich heute noch mit meiner Familie und auch wenn das etwas komisch ist wenn die ' sabsi ' rufen aber die die im Film meinen und ich immer glaube das mich jemand ruft ... Aber das ist ja das lustige daran :)

vivian
Gast

Von meiner schwester die freundin heist auch sabrina

Sabrina
Gast

Ich liebe meinem Namen :D

Sabrina
Gast

Hallo,
ich bin ebenfalls eine Sabrina aus den 80ern, eine Sabrina Evelyn. Auch bei mir, waren die "3 Engel für Charlie" der Auslöser. Ich finde meinen Namen nicht schlimm, aber auch nichts Besonderes. Spitznamen habe ich 1000... Ich hab mich aber erfolgreich gegen Sabse, Sabi, etc..gewehrt. Irgendwann waren wir bei Bine, Brinchen oder Brini. Der Name lässt eben leider viel Spielraum.Ich kenne viele Sabrinas aus den 80ern, aber danach scheint er echt aus der Mode gekommen zu sein. Fazit: es lebt sich ganz gut mit dem Namen ;)

Bodensee
Gast

Hey ich heiße auch Sabrina, habe noch als 2. Namen Viktoria erhalten. Bei mir hat den Namen damals (1984) die Hebamme entschieden. Meine Mutter wollte erst eine Nicole da es aber schon 9 davon im Neugeborenenzimmer gab wollte sie mich Sarah nennen da meinte die Hebamme so hießendie typischen Königskinder dann kam noch Sabrina in Frage da meine Mutter ein Fan von 3 Engel für Charlie war und somit bekam ich den Namen.

Leonie
Gast

Ja würde ich auch sagen.. klingt nach nichts..

Tobias
Gast

Gefällt mir nicht so... ist eher langweilig...

Lilie
Gast

Mein großer Sohn heißt Daniel und meine Tochter heißt Sabrina. Mein Ehemann ist Araber, somit hat er den Namen für unsere "Kleine" ausgesucht. Mir hat er selbstverständlich von Anfang an gefallen!
Ciao! Lilie & Mohammed mit Daniel (19) & Sabrina (14)

Samira
Gast

Ich persönlich finde den Namen nicht so schön, doch die Bedeutung ist ganz entzückend. Dass der Name arabisch ist, kann ich auf jeden Fall bezeugen. Eine Freundin von mir ist Libanesin und heißt Sabrina. Zudem passt die Bedeutung "Die Schöne" super zu ihr!

Sabrina
Gast

Ich heiße mittlerweile 32J. so, diese "Ina" Namen waren super modern! Hatte 3 K(C)arinas, eine Ina,Marina & Martina in der Klasse, aber seinen Nsmen kann man sich nicht aussuchen! !!

ruthmiriam
Gast

Sehr schön und klangvoll

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Sabrina schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Sine, Tatjana, Uljana, Waltheide, Zeynep, Almedina, Areta, Bertida, Cerys und Dankra.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Bellah

Noch kein Kommentar vorhanden

Ist Bellah etwa keinen Kommentar wert?

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Bellah?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Jungennamen mit Vokalendung
50 männliche Vornamen mit Vokal am Ende

Jungennamen mit Vokalendung

Herbstliche Vornamen
65 bunte Namen für Herbstkinder

Herbstliche Vornamen

Aktuelle Umfrage

Wie viele Kinder wünschst Du dir?