Jaime

  • Rang 1245
  • 181 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 2 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 23 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • englisch
  • spanisch
Span. Form von Jakob
Der spanische Name wird wie "Chaime" ausgesprochen. Ist in Südamerika auch ein Nachname
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben Jai-me -aime (4) -ime (3) -me (2) -e (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Emiaj 06 J500 JM
Morsecode Schreibschrift
·--- ·- ·· -- · Jaime
Jaime buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Julius | Anton | Ida | Martha | Emil
Jaime in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Jaime in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Jay und
  • Jimmy
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Jaime
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Jaime Alguersuari (Formel-1-Fahrer)
  • Jaime Krsto Ferkic (Deutsch-Kroatischer Schauspieler)
  • Jaime Lannister (Figur aus Game Of Thrones)
  • Jaime Preciado (Musiker)
  • Jamie Oliver (Starkoch)
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Jaime
Rang 0 im Februar 2015
Rang 188 im März 2015
Rang 167 im April 2015
Rang 0 im Mai 2015
Rang 155 im Juni 2015
Rang 0 im Juli 2015
Rang 166 im August 2015
Rang 164 im September 2015
Rang 0 im Oktober 2015
Rang 175 im November 2015
Rang 159 im Dezember 2015
Rang 0 im Januar 2016
Rang 0 im Februar 2016
Rang 0 im März 2016
Rang 160 im April 2016
Rang 165 im Mai 2016
Rang 155 im Juni 2016
Rang 150 im Juli 2016
Rang 145 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 0 im Oktober 2016
Rang 0 im November 2016
Rang 148 im Dezember 2016
Rang 185 im Januar 2017
Rang 0 im Februar 2017
Rang 173 im März 2017
Rang 149 im April 2017
Rang 156 im Mai 2017
Rang 0 im Juni 2017
Rang 159 im Juli 2017
Rang 154 im August 2017
Rang 0 im September 2017
Rang 152 im Oktober 2017
Rang 158 im November 2017
Rang 0 im Dezember 2017
Rang 180 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Rang 175 im März 2018
Rang 151 im April 2018
Rang 160 im Mai 2018
Rang 156 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 172 im August 2018
Rang 0 im September 2018
Rang 0 im Oktober 2018
Rang 0 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 0 im Januar 2019
Feb Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 145
  • Schlechtester Rang: 350
  • Durchschnitt: 217.41

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Jaime stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Jaime seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
1830 15 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Jaime belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 1830. Rang. Insgesamt 15 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Jaime in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 853 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 845 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 958 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 1082 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 848 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 728 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 869 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 1011 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 815 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 1014 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 960 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 1169 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 1828 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 1494 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 1620 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 1251 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 3039 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 1404 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 1560 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 1673 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 728
  • Schlechtester Rang: 3039
  • Durchschnitt: 1251.05

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Jaime in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 33.3 % 33.3 % Hessen
  • 33.3 % 33.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 33.3 % 33.3 % Sachsen
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Jaime? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Jaime
Statistik der Geburtsjahre des Namens Jaime

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Jaime?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Jaime zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (76.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (15.4 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (30.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (92.3 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (69.2 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (38.5 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (0.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (46.2 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (53.8 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (61.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (30.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (46.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (61.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (69.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (23.1 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Jaime ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Jaime in Verbindung bringen.

bekannt (54.0 %) modern (80.0 %) wohlklingend (70.0 %) männlich (68.0 %) attraktiv (74.0 %) sportlich (72.0 %) intelligent (74.0 %) erfolgreich (68.0 %) sympathisch (74.0 %) lustig (66.0 %) gesellig (60.0 %) selbstbewusst (66.0 %) romantisch (70.0 %)
von Beruf
  • Unternehmer (1)
  • Führungskraft (1)
  • Künstler (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Jaime und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Jaime

@ Franzi
Gast

Was sagt uns das? Der Bub muss sich Zeit seines Lebens mit diesem Namen 'rum ärgern...

Franzi
Gast

Ich habe 2010 meinen Sohn Malik Jaime genannt. Uff.... ich bin heute, 9 Jahre später, immernoch traurig drüber dass er bei Ärzten etc. Jamie aufgerufen wird. :/
Wir haben das „ch“ zwar auch eingedeutscht und sprechen ihn „djaim“ aus, aber trotzdem ist es sehr schade :/

Jaime
Gast

Brigitte, Deswegen sagen wir "Jamie"...obwohl das eigentlich schade ist. ......

Ihr gebt eurem sohn den namen Jaime(heime ausgesprochen für die deutschen unter euch) und sagt jamie zu ihm?zu eurem eigenen Sohn dessen namen Jaime lautet. Oh mann oh Mann.


Bin sprachlos!

Nadine
Gast

Kenne den Namen aus GOT und da wird er Jamie ausgesprochen. Nun bin ich verwirrt :S

Maria
Gast

Mein Onkel heißt Jaime und mit zweitem Namen Gabriel. Als er in die USA zum arbeiten ging hat sich niemand die Mühe gemacht seinen Namen richtig auszusprechen und sie nannten ihn Jamie. Das hat ihn sehr aufgeregt, denn das ist ja auch ein Mädchenname!

Xaime
Gast

Mir ist schon öfters aufgefallen, dass der Name hier in Deutschland häufig mit Jamie verwechselt wird. Schade drum, und werden ja beide ganz unterschiedlich ausgesprochen...

Julia
Gast

Ich kenne den Namen aus der Serie Game of Thrones und da wird der Charakter Jaime Lannister auch "Jamie" ausgesprochen.
Kann zwar verstehen, dass viele Wert drauf legen wie man es eigtl spricht aber letztenendes werden doch total viele Namen eingedeutscht (Patrik, Angela) oder in diesem Fall eben "eingeenglischt".
Auch die Begründung, dass man einfach eine andere Schreibweise wollte finde ich legtim. Wenn man das Wortbild anders eben stimmiger oder schöner fand - wieso nicht? :))

Französisch
Gast

Im Französischen ist das die Abkürzung von je aime und das bedeutet ich liebe/mag

Brigitte
Gast

Unser Sohn heißt auch Jaime und wir würden es "Chaime" aussprechen so wie es eigentlich richtig ist. Aber damit kamen die Oma's und Opa's nicht wirklich klar ;-) Deswegen sagen wir "Jamie"...obwohl das eigentlich schade ist. Seine Patentante (Columbianerin) nennt ihn aber meist "Chaime" und er hört auch darauf.
Er ist jetzt 5 und hat aber schon sehr früh gewusst wie sein Name buchstabiert wird und mittlerweile haben sich alle(Kiga ect.) an die Schreibweise gewöhnt

Mo
Gast

In unserer Babyspielgruppe ist neuerdings auch ein kleiner Jaime, allerdings spricht seine Mutter ihn wie "Jamie" aus. Als ich sie drauf angesprochen habe, dass der Name doch eigentlich spanisch ist und "Chaime" ausgesprochen wird, meinte sie nur, das hört sich doch bescheuert an. Dann habe ich sie gefragt, warum sie denn nicht Jamie als Namen genommen hat und sie meinte, sie wollte eine andere Schreibweise als üblich.... Und deshalb nimmt sie einen komplett anderen Namen??? Wie bescheuert ist das denn bitte???!!
Ich weiß nur, dass der Kleine wohl sein Leben lang seinen Namen immer wieder erklären und buchstabieren wird müssen. Armer Kerl!!!

Melanie
Gast

Ich finde den Namen Jaime auch sehr schön, den mein sohn heisst so. Er ist auch ein Mischling!

jaume
Gast

"jaume" ist katalanisch für "jaime". Ich weiss es, weil ich so heisse ^^

wichtig: ist nicht wie in franzosisch ausgesprochen, sondern, mehr oder weniger wie "schau mal" (ohne "l" am ende) oder der "schauma" shampoo. Eine sehr schöne Name, wenn ich das sagen darf.

Isa
Gast

Weiß wer woher der Name 'Jaume' kommt? Ich finde dazu nichts...

@weil
Gast

Es so "depperte" leute gibt,die einfach nicht lesen können.

Ratlos
Gast

Warum schreiben hier viele über Jamie?
Hier geht es doch um den Namen Jaime!

Kimberly
Gast

Nicole , ich glaube , dass Jaime Lee als Jungenname gelten würde mein Bruder heißt schließlich auch Jaime Lee. Habe ich gerne geschrieben.

Kimberly.

Nicole
Gast

Hallo, ich finde Jamie sehr schön, bin zur Zeit grade schwanger und wenn es ein Junge wird würde ich ihn gerne so nennen.

Ich finde auch Jamie Lee sehr schön, bekomme aber immer wieder gesagt es sei ein Mächenname (Jamie Lee Curtis) Nun ist Jamie ja weiblich und männlich wobei ich Lee doch eher zu den mänlichen Vornamen zählen würde...

Ich frage mich jetzt ob ich Jamie Lee als Jungennamen beim Standesamt durchbekommen würde...

Mich würden mal andere Meinungen dazu sehr interessieren.

Danke
Liebe Grüße
Nicole

Irina
Gast

Ich finde den Namen super und wollen ihn für unseren Sohn. Braucht man da einen Zweitnamen?

Dan
Gast

Nein, ich bin keiner, ich bin reinrassig. Und weil das bei Hunden das Gegenstück zum Mischling ist, habe ich das jetzt gerade auch so formuliert. Ich glaube auch nicht, dass das böse gemeint war, aber du merkst wahrscheinlich auch, wahrum ich mich mit diesen Begriffen in Bezug auf Menschen nicht wohlfühle.

-
Gast

Bist du einer oder was?
ich denke nicht das das böse gemeint war!

Dan
Gast

Irgendwie ist mir mit dem Begriff "Mischling" nicht wohl. Fühlt sich nicht gut an.

Super Name!
Gast

Der Name Jaime ist einfach wunderschön! er passt vorallem zu mischlingen.
Liebe Grüße

Christina
Gast

Der Name "Jamie" gefällt mir sehr gut und er ist in meiner Top Ten-liste!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Birte

Kommentar von Birthe

Soooo....jetzt komme ich...habe mir fleißig alle Kommentare durchgelesen und am witzigsten finde ich den vo...

Jungenname Emilian

Kommentar von Sabine @Haha

Die Form gibts schon. Ich kenne eine kleine Emiliana. Sie ist jetzt knapp 4 Jahre alt und geht mit meinem S...

Mädchenname Pheobe

Kommentar von @Paula

Also falls du es genauer haben willst: das ist eine Serie, in der es um Hexen mit übersinnlichen Kräften ge...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Angelikus, Bernadette, Constanze, Konstanze und Simon ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren