Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Jakob

Jakob ist ein männlicher Vorname althebräischer und biblischer Herkunft mit der Bedeutung "Gott beschütze" oder "Fersenhalter".

3397 Stimmen (Rang 243)
21 x auf Lieblingslisten
2 x auf No-Go-Listen
243

Rang 243
Mit 3397 erhaltenen Stimmen belegt Jakob den 243. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Jakob ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Jakob

Was bedeutet der Name Jakob?

Bedeutung

Jakob ist ein biblischer Name hebräischen Ursprungs. Er geht auf die althebräische Form Jaʿakow zurück, dessen Übersetzung unterschiedlich ausfallen kann. Die genaue Bedeutung des Namens Jakob ist daher nicht eindeutig geklärt. Zwei Deutungen werden unter Namensforschern diskutiert:

  1. "Gott beschütze": In den alten kanaanäischen Sprachen, zu denen auch Hebräisch und Althebräisch zählt, kann "Jaʿakow" als ganzer Satz verstanden werden, der übersetzt "Möge Gott beschützen" bedeutet ("Ja" für jahwe = "Gott"). "Gott beschütze" ist daher eine beliebte, weil positive Bedeutung des Namens Jakob.
  2. "Fersenhalter": Diese Bedeutung leitet sich aus dem in "Jaʿakow" steckenden Wortbestandteil akow ab, das zum einen "die Ferse halten" bedeuten kann ("akew" = "Ferse"). "Fersenhalter" meint dabei einfach nur den als zweiten geborenen Zwillingsbruder, also den, der bei der Geburt die Ferse seines Bruders hielt (Jakob kam nach seinem Zwillingsbruder Esau zur Welt). Zum anderen kann akow auch mit "betrügen, verdrängen" übersetzt werden. Letztere Bedeutung ist aber vermutlich nur aus der Bedeutung "die Ferse halten" im Sinne von "auf den Fersen sein" oder "jemandem in böser Absicht hinterhersein" entstanden. Der Name Jakob bedeutet also vermutlich einfach nur "Fersenhalter" bzw. "der Zwilling, der als zweiter auf die Welt kam".

Jakob ist eine bedeutende biblische Gestalt im Alten Testament (1. Buch Mose). Er war der Sohn von Isaak und kam kurz nach seinem Zwillingsbruder Esau zur Welt. Als Erwachsener erhielt er von Gott den Namen "Israel" und bekam später zwölf Söhne, aus denen die zwölf Stämme Israels und schließlich das Volk Israel hervorging. Jakob gilt daher als Stammvater Israels. Er wird nicht nur in der Bibel, sondern auch im Koran erwähnt und im Islam als Prophet betrachtet.

Der Name Jakob wurde als Babyname in Deutschland bereits im 20. Jahrhundert vergeben. Aber erst nach der Jahrtausendwende hat er sich hierzulande zu einem der beliebtesten Jungennamen entwickelt. Die (auch englische) Schreibweise Jacob wird etwas seltener vergeben.

Häufige Varianten in anderen Ländern sind Jakov (Bulgarisch, Kroatisch und Serbisch), Jakub (Bosnisch, Polnisch, Slowakisch, Sorbisch und Tschechisch) sowie Yakub (Arabisch und Kurdisch). Die französische Form ist Jacques.

Im spanischen Sprachraum ist Jacobo sowie die Sonderform Santiago verbreitet. Letztere bedeutet "Heiliger Jakob" und ist auch in den Kurzformen Diego und Tiago beliebt.

Woher kommt der Name Jakob?

Wortherkunft

Der Name Jakob ist hebräischen Ursprungs und hat sich aus der ursprünglichen Form "Jaʿakow" entwickelt. Diese kann im Althebräischen als ganzer Satz für "Gott beschütze" oder "Möge Gott beschützen" verstanden werden. Eine mögliche Herleitung ist aber auch der althebräische Wortbestandteil "akow" für "die Ferse halten" (von "akew" für "Ferse").

Wortzusammensetzung

jahwe = Gott (Althebräisch) und
akew = Ferse (Althebräisch) oder
akow = die Ferse halten (Althebräisch) oder
akow = betrügen, verdrängen, hinter jemandem hersein (Althebräisch)

Wann hat Jakob Namenstag?

Jakob feiert Namenstag am 22. Januar, 4. Februar, 11. Mai, 25. Juli, 2. Oktober, 10. Oktober und 11. Oktober.

Wie spricht man Jakob aus?

Aussprache von Jakob: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Jakob auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Jakob?

Jakob ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 12. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2019 mit Platz 11. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 18. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Jakob

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Jakob in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 12 11 14 11 (2019)
Österreich 1 3 3 1 (2020)
Schweiz 114 117 119 96 (2014)
Liechtenstein - - 3 3 (2018)
Niederlande 193 186 - 183 (2017)
Belgien 175 182 199 173 (2013)
Frankreich 420 434 - 411 (2001)
Polen 167 175 169 144 (2016)
Slowenien 5 3 2 2 (2018)
Dänemark 83 87 75 22 (1998)
Schweden 101 112 100 33 (1998)
Norwegen 10 6 17 6 (2019)
England 337 338 308 221 (2000)
Schottland 116 128 119 116 (2020)
Irland 134 132 143 129 (2003)
Nordirland - 419 417 264 (2004)
USA 660 629 589 168 (2000)
Kanada 139 202 212 111 (2001)
Neuseeland - - - 80 (2002)

Jakob in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Jakob in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 29 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 29 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 28 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 37 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 20 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 22 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 16 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 13 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 17 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 18 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 12 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 12 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 12 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 14 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 11 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 12 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 11
  • Schlechtester Rang: 37
  • Durchschnitt: 18.88

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Jakob

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Jakob im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 61 im Juni 2018
Rang 53 im Juli 2018
Rang 65 im August 2018
Rang 60 im September 2018
Rang 45 im Oktober 2018
Rang 51 im November 2018
Rang 44 im Dezember 2018
Rang 57 im Januar 2019
Rang 47 im Februar 2019
Rang 56 im März 2019
Rang 41 im April 2019
Rang 45 im Mai 2019
Rang 45 im Juni 2019
Rang 55 im Juli 2019
Rang 52 im August 2019
Rang 53 im September 2019
Rang 38 im Oktober 2019
Rang 40 im November 2019
Rang 33 im Dezember 2019
Rang 53 im Januar 2020
Rang 78 im Februar 2020
Rang 66 im März 2020
Rang 46 im April 2020
Rang 53 im Mai 2020
Rang 44 im Juni 2020
Rang 47 im Juli 2020
Rang 52 im August 2020
Rang 51 im September 2020
Rang 46 im Oktober 2020
Rang 46 im November 2020
Rang 35 im Dezember 2020
Rang 55 im Januar 2021
Rang 63 im Februar 2021
Rang 55 im März 2021
Rang 46 im April 2021
Rang 38 im Mai 2021
Rang 34 im Juni 2021
Rang 36 im Juli 2021
Rang 41 im August 2021
Rang 22 im September 2021
Rang 22 im Oktober 2021
Rang 33 im November 2021
Rang 42 im Dezember 2021
Rang 21 im Januar 2022
Rang 40 im Februar 2022
Rang 47 im März 2022
Rang 33 im April 2022
Rang 27 im Mai 2022
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Mai
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 21
  • Schlechtester Rang: 82
  • Durchschnitt: 50.76

Geburten in Österreich mit dem Namen Jakob seit 1984

Jakob belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 24. Rang. Insgesamt 17429 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
24 17429 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Jakob besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (179)
  • 12.8 % 12.8 % Baden-Württemberg
  • 23.5 % 23.5 % Bayern
  • 7.3 % 7.3 % Berlin
  • 2.8 % 2.8 % Brandenburg
  • 1.7 % 1.7 % Bremen
  • 3.9 % 3.9 % Hamburg
  • 4.5 % 4.5 % Hessen
  • 1.7 % 1.7 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 4.5 % 4.5 % Niedersachsen
  • 18.4 % 18.4 % Nordrhein-Westfalen
  • 6.1 % 6.1 % Rheinland-Pfalz
  • 1.1 % 1.1 % Saarland
  • 6.1 % 6.1 % Sachsen
  • 1.7 % 1.7 % Sachsen-Anhalt
  • 2.8 % 2.8 % Schleswig-Holstein
  • 1.1 % 1.1 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (41)
  • 17.1 % 17.1 % Kärnten
  • 22.0 % 22.0 % Niederösterreich
  • 17.1 % 17.1 % Oberösterreich
  • 7.3 % 7.3 % Salzburg
  • 9.8 % 9.8 % Steiermark
  • 12.2 % 12.2 % Tirol
  • 4.9 % 4.9 % Vorarlberg
  • 9.8 % 9.8 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (7)
  • 14.3 % 14.3 % Aargau
  • 14.3 % 14.3 % Bern
  • 14.3 % 14.3 % Luzern
  • 14.3 % 14.3 % Schaffhausen
  • 14.3 % 14.3 % Schwyz
  • 14.3 % 14.3 % St. Gallen
  • 14.3 % 14.3 % Zürich

Dein Vorname ist Jakob? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Jakob als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Jakob besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Jakob.

Häufigkeit des Vornamens Jakob nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Jakob

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Ako
  • Boka
  • Bruderjakob
  • Cock
  • J.B
  • Jaba
  • Jabusko
  • Jack
  • Jack-B
  • Jacke
  • Jacki
  • Jackson
  • Jacky
  • Jacques
  • Jagockel
  • Jak
  • Jake
  • Jakele
  • Jaki
  • Jakilein
  • Jakko
  • Jakky
  • Jakl
  • Jako
  • Jako-o
  • Jakobe
  • Jakoble
  • Jakobsche
  • Jakobulus
  • Jakobus
  • Jakopf
  • Jakörbchen
  • Jaksch
  • Jaky
  • Jax
  • Jaxe
  • Jay Jay
  • JayB
  • Joggele
  • Joggl
  • Joghurt
  • Jogi
  • Jokel
  • Joki
  • Jokka
  • Joko
  • Kobbi
  • Kobi
  • Kojab
  • Neinkob

Häufigste Nachnamen

  1. Jakob Schneider
  2. Jakob Schmidt
  3. Jakob Weber
  4. Jakob Müller
  5. Jakob Becker
  6. Jakob Wagner
  7. Jakob Schmitz
  8. Jakob Schäfer
  9. Jakob Braun
  10. Jakob Fischer
  11. Jakob Wolf
  12. Jakob Bauer
  13. Jakob Maier
  14. Jakob Huber
  15. Jakob Peters
  16. Jakob Klein
  17. Jakob Friesen
  18. Jakob Janzen
  19. Jakob Klassen
  20. Jakob Mayer
  21. Jakob Schmitt
  22. Jakob Koch
  23. Jakob Lang
  24. Jakob Dick
  25. Jakob Schmid
  26. Jakob Penner
  27. Jakob Keller
  28. Jakob Wiebe
  29. Jakob Zimmermann
  30. Jakob Frank

Jakob in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Jakob

Bruder Jakob (frz.: Frère Jacques)
Kanon
Gerard Jakob de Geer
schwedischer Geologe
Jakob Binck
deutscher Maler
Jakob Black
Werwolf in Twilight
Jakob Boeskov
dänischer Künstler
Jakob Bradl
Steinmetz aus Deutschland
Jakob Bro
Gitarrist aus Dänemark
Jakob Carl Spener
deutscher Historiker
Jakob Christoph Heer
schweizer Schriftsteller
Jakob Eduard Polak
Arzt aus Tschechien
Jakob Eklund
schwedischer Schauspieler
Jakob Fugger
Gründer des Fugger-Handelshauses
Jakob Fuglsang
Radrennfahrer
Jakob Ginzel
tschechischer Maler
Jakob Grimm
Bruder von Wilhelm Grimm (Gebrüder Grimm, Märchensammler)
Jakob Grün
ungarischer Violinist
Jakob Heinrich von Balthasar
deutscher Theologe
Jakob Horn
deutscher Mathematiker
Jakob I. Bernoulli
Schweizer Mathematiker (Bernoulli-Verteilung) und Physiker
Jakob ibn Tibbon
amerikanischer Astronom
Jakob Kneip
Schriftsteller
Jakob Korv
estnischer Schriftsteller
Jakob Martin Strid
dänischer Illustrator
Jakob mit der Brezel
Figur aus Struwwelpeter
Jakob Nikolayevich Popov
russicher Architekt
Jakob Olthoff
Fußballer aus Deutschland
Jakob Pöltl
Basketballer aus Österreich
Jakob Sinn
Musiker (Revolverheld)
Jakob Tholund
Schriftsteller
Jakob van Domselaer
amerikanischer Komponist
Jakob von Uexkull
estnischer Biologe
Jakobsleiter
Strickleiter an Schiffen
Jakobsmuschel
Symbol der Pilgerschaft
Jakobsweg
Oberbegriff für Wanderwege der Pilger quer durch Europa
Jakobus der Ältere
Apostel, begraben in Santiago de Compostela, Nordwest-Spanien (Jakobsweg)
Jakobus der Jüngere
Apostel
Johann Jakob Bodmer
schweizer Schriftsteller
Johann Jakob Huber
schweizer Astronom
Johann Jakob Plitt
deutscher Theologe

Jakob in der Popkultur

Bruder Jakob
Bekanntes Lied
Jakob Ladder
Film

Jakob als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Jakob wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 2 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Jakob (0x)

    Hochdruckgebiet Jakob
  • Tiefdruckgebiet Jakob (2x)

    Tiefdruckgebiet Jakob
    • 31.10.2005
    • 21.03.2005

Jakob in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Jakob wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ja-kob
Endungen
-akob (4) -kob (3) -ob (2) -b (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Jakob - gebildet werden können.
Rückwärts
Bokaj (Mehr erfahren)Jakob ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
3 Flexibilität und Leichtigkeit (Mehr erfahren)

Jakob in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001010 01100001 01101011 01101111 01100010
Dezimal
74 97 107 111 98
Hexadezimal
4A 61 6B 6F 62
Oktal
112 141 153 157 142

Jakob in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Jakob anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
041 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
J210 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
JKB (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Jakob buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Julius | Anton | Kaufmann | Otto | Berta
Internationale Buchstabiertafel
Juliett | Alfa | Kilo | Oscar | Bravo

Jakob in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Jakob in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Jakob
Altdeutsche Schrift
Jakob
Lateinische Schrift
IAKOB
Phönizische Schrift
𐤉𐤀𐤊𐤏𐤁
Griechische Schrift
Ιακοβ
Koptische Schrift
Ⲓⲁⲕⲟⲃ
Hebräische Schrift
יאכעב
Arabische Schrift
يــاــكــعــب
Armenische Schrift
Յաքոբ
Kyrillische Schrift
Јакоб
Georgische Schrift
Ⴢაკობ
Runenschrift
ᛁᛆᚴᚮᛒ
Hieroglyphenschrift
𓏭𓄿𓎡𓅱𓃀

Jakob barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Jakob an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Jakob im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Jakob im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Jakob in Blindenschrift (Brailleschrift)

Jakob in Blindenschrift (Brailleschrift)

Jakob im Tieralphabet

Jakob im Tieralphabet

Jakob in der Schifffahrt

Der Vorname Jakob in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·--- ·- -·- --- -···

Jakob im Flaggenalphabet

Jakob im Flaggenalphabet

Jakob im Winkeralphabet

Jakob im Winkeralphabet

Jakob in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Jakob auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Jakob als QR-Code

Jakob als QR-Code

Jakob als Barcode

Jakob als Barcode

Wie denkst du über den Namen Jakob?

Wie gefällt dir der Name Jakob?

Bewertung des Namens Jakob nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Jakob?

Ob der Vorname Jakob auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (89.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (75.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (82.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (67.8 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (55.2 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (58.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (67.8 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (49.4 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (46.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (42.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (54.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (36.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (34.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (35.6 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (26.4 %)
Was denkst du? Passt Jakob zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Jakob ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (89.2 %) modern (63.0 %) wohlklingend (85.8 %) männlich (77.8 %) attraktiv (85.2 %) sportlich (77.4 %) intelligent (85.2 %) erfolgreich (85.0 %) sympathisch (86.6 %) lustig (73.8 %) gesellig (77.8 %) selbstbewusst (78.3 %) romantisch (72.2 %)
von Beruf
  • Ärztin (13)
  • Managerin (9)
  • Ingenieurin (6)
  • Medizinische Fachangestellte (5)
  • Lehrerin (5)
  • Künstlerin (4)
  • Tierärztin (4)
  • Landwirtin (3)
  • Informatikerin (3)
  • Bäuerin (3)
  • Juristin (3)
  • Predigerin (3)
  • Meeresbiologin (3)
  • Müllfrau (3)
  • Architektin (2)
  • Gärtnerin (2)
  • Astronautin (2)
  • Regisseurin (2)
  • Schweinezüchterin (2)
  • Chefin (2)
  • Forscherin (2)
  • Hilfsarbeiterin (2)
  • Polizistin (2)
  • Schlagzeugerin (2)
  • Akademikerin (1)
  • Mathematikerin (1)
  • Geologin (1)
  • Baseballspielerin (1)
  • Sportlerin (1)
  • Zahnärztin (1)
  • Bundeskanzlerin (1)
  • Programmiererin (1)
  • Bauleiterin (1)
  • Pädagogin (1)
  • Geschäftsführerin (1)
  • Maschinenschlosserin (1)
  • Arbeiterin (1)
  • Kinderpflegerin (1)
  • Chirurgin (1)
  • Hotelmanagerin (1)
  • Vorarbeiterin (1)
  • Schreinerin (1)
  • Pizzabotin (1)
  • Kellnerin (1)
  • Bundespräsidentin (1)
  • Stripperin (1)
  • Schriftstellerin (1)
  • Bauzeichnerin (1)
  • Nonne (1)
  • Komikerin (1)
  • Putzfrau (1)
  • Professorin (1)
  • Bratschenspielerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Jakob und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Jakob ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Jakob

Claudi
Mitglied

Zeitlos, international und mit dem gewissen Pfiff! Wunderschöner Name!

Katharina
Gast

Jakob mit k hat auch was. Sehr schöner Name.

Isabel
Gast

Schon mit 13 Jahren habe ich meinen Eltern gesagt: "Wenn ich mal einen Sohn bekomme, soll er Jakob heißen." Als ich dann weitere 13 Jahre später im Jahr 2017 schwanger wurde und feststand, dass es ein Junge wird, wusste ich natürlich sofort, wie mein Baby heißen sollte. Es gab für mich auch keine echten Alternativen. Beim Papa musste ich ganz schön Überzeugungsarbeit leisten, aber siehe da - im Februar 2018 kam unser Jakob zur Welt :) Ich könnte nicht glücklicher sein über diesen Namen.

Edward
Gast

@Jakob: Wie sind Sie denn drauf? Es ist doch nicht lustig, wenn jemand durch eine Prüfung fällt. Auch nicht, wenn es ein Jakob ist.

Jakob
Gast

Ich kenne einen Jakob, der ist durch Analysis im 2. Semester durchgefallen. Das fand ich sehr lustig.

Lena
Gast

Mein Freund heißt Jakob. Und ich liebe diesen Namen!

Sabrina
Gast

Unser Sohn heißt Jakob und ist 15 Monate. Wir haben lange überlegt und da wir Christen sind kam uns dieser biblische Name sehr gelegen. Jakob ist zeitlos und in vielen Ländern vertreten, was absolut für diesen Namen spricht. Er ist nach wie vor unser Favorit!!!

Dalli
Gast

Der beste Name!

Barbara
Gast

Einer der schönsten Namen. Hätte ich einen Sohn bekommen, wäre dieser auf meiner Liste.

Daisy
Mitglied

Verwunderlich wie wenig Kommentare es zu diesem Namen hier gibt. Dabei ist er doch nicht gerade unbekannt. Hm, wie auch immer. Ich mag Jakob sehr! Er klingt schön, harmonisch und bodenständig und ist somit positiv auffallend zwischen all den exotischen Doppelnamen, die viele Eltern ihren Kindern heutzutage aufdrücken. Zu häufig finde ich ihn auf keinen Fall, auch wenn er eigentlich jedem bekannt ist - weil ich beruflich mit Kindern arbeite kann ich das auch relativ gut beurteilen, denke ich.

Krähe
Gast

Jede bzw fast jede Krähe heißt Jakob

jakob
Gast

Jakob ist ein monstername. Ein jakob kriegt alle mädls und ist der absolut unangefochtene biervernichter. Jakob goes biiiig!

Julia
Gast

Zeitlos und international. Ab Oktober wird es einen weiteren Träger dieses Namens geben.

Claudius
Gast

Wer tauft sein Kind Jakob?

Emilia
Gast

Jakob ist altbacken und gehört für mich in die Rentnergeneration.
Finde ich für Kinder und junge Erwachsene unpassend.

stiven
Gast

Ein wunderschöner Name.

khflmebvst
Gast

Jakob ist altbacken, verstaubt, out und trotzdem ein mega Modename.

Anja
Gast

Jakob klingt wunderschön. Mag ich sehr.

Katarina94
Mitglied

Wunderschöner Name, der in meinem Umfeld leider nahezu sehr selten zu hören ist. Mag die kroatische Form von Jakob "Jakov" auch sehr gerne.
Kenne Kids die heißen Jakov (wird 10), Valentina(8) und Ida (3). :)

Lg :)

Sabrina
Gast

Mein Freund heißt auch Jacob. Ich wollte schon immer einen Freund der Jacob heißt. Und endlich habe ich meinen Freund gefunden. Der auch noch Jacob heißt.
Einfach super 😘

#beep#
Gast

Mein Sohn ( 2 Jahre ) heißt auch Jakob. Allerdings haben (mein Mann und ich ,natürlich auch die Schwestern Melanie Elisabeth und Stella Eleonore) ihn Jakob mit "ck" genannt.So hat er ,finde ich,einen ausergewöhnlicheren Namen als die anderen Jakob's! Na dann,an alle Jakob's ( oder Jackob's :-)) ,schönen Gruß und Kuss( neee,Scherz:-)) eure #beep# !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Patricia
Gast

Wir bekommen im Dezember auch einen kleinen Jakob (Zweitname Alexander), allerdings kommt er nicht allein, sondern mit seiner Zwillingsschwester Alina Josephine.
Ich Patricia, mein Mann Ulrich und unser gemeinsamer Sohn Paul Emil freuen uns sehr auf die beiden!!!
LG Patricia und Ulrich mit Paul und bald Jakob und Alina :)

Glückliche Mama
Gast

Mein kleiner Jakob wird im Dezember ein Jahr alt :-) seit ich denken kann sollte mein erstgeborener den Namen Jakob tragen... Mein Mann wollte auch einen kleinen Jakob!
Jakob Ernst Georg

Sändi
Gast

Jakob der Name ist schön.

Lisa
Gast

Jakob ist wunderschön. So heißt auch ein Freund von mir. :)

Melli
Gast

Ich liebe diesen Namen .
Mein kleiner Sohn (10 Wochen alt) heißt Jakob.

Sternchen
Gast

Mein Freund heißt auch Jakob aber alle nennen ihn Jaxe ich finde beide Namen cool aber ich nenn ihn immer Jakob weil ich den Namen voll süß finde

miss Bella
Gast

Mein Freund heißt Jakob Jonathan und ich finde diesen Namen einfach cool!!! I love Jakob !!!

Jake
Gast

Also ich selbst heiße Jakob, aber lasse mich immer von allen Jake nennen ... Jakob klingt einfach zu sehr nach alter Mann.

Andrea
Gast

Also wir werden unseren Krümel auch Jakob nennen.

Mama von Jakob
Gast

Unser einer Sohn heißt Jakob und bis jetzt wurde er mehrfach wirklich von Gott beschützt .... Auch wenn der Name mittlerweile hier in NRW doch häufiger auftritt würden wir unseren Schatz wohl wieder so nennen, denn ich mag den Namen sehr gerne! Das es immer Leute gibt, denen der Name nicht gefällt ist klar. Ich mag ja auch lange nicht alle Namen ...

Jakob
Gast

Ich heiße JAKOB :)
ich bin jetzt 9 Jahre alt.
Mich nennt mein Papa "Jaki".
sonst nennen sie mich alle Jakob.:)

Markus
Gast

Hallo, na dann hat der kleine ja jetzt einen schönen Namen.
Ich fand den Jonathan William eigentlich ganz gut,
aber Marcelino klingt sehr freundlich, klingt nach einem aufgeweckten Jungen.

unbedingt helfen :)
Gast

Hallo ihr Lieben! :)
Ein ganz liebes Dankeschön an Markus für seine Hilfe!! Du hast dir ja wirklich viel Mühe gemacht!! Danke! :)

Ich habe mich jetzt auch entschieden, wie mein Sohn heißen wird. Es ist jetzt doch etwas ganz anderes rausgekommen :)

--> Marcelino James

Ich finde diesen Namen sooo süß!!

Draufgekommen auf den Namen "Marcelino" bin ich durch den kleinen vier-oder fünfjährigen "Marcelino Pan y Vino" (Marcelino Brot und Wein).
Dieser Junge hat im 18.Jahrhundert in Spanien gelebt und wurde als Säugling vor einem Franziskanerkloster (unbemerkt) abgelegt.
Da es sich herausstellte, dass das Neugeborene ein Waisenkind ist und sich auch keine Pflegeeltern finden ließen, nahmen die Franziskanermönche den Kleinen auf, kümmerten sich um ihn sehr gut und erzogen ihn.
Doch eines Tages (Marcelino war ca. 5 Jahre alt) kommt es zu einer wunderbaren Begegnung.
Die Franziskanermönche haben es Marcelino eigentlich verboten, auf den Dachboden des Klosters zu gehen. (Denn dort befinden sich spitze Geräte, wie z.B. Sensen, große Pflanzenscheren usw.)
Mit der Drohung, dort sei ein großer Mann, der ihn für immer mitnehmen würde, wollen sie den Kleinen abhalten, hinauf zu gehen.
Aber wie Kinder so sind, besiegt Marcelino schließlich seine Angst, geht hinauf..und entdeckt ein großes Holzkreuz mit dem gekreuzigten Jesus daran. Zunächst hat der Kleine Angst, doch dann bemerkt er, dass sich der "große Mann" ja gar nicht bewegt. Er betrachtet ihn und bekommt großes Mitleid mit diesem Mann. "Du hast bestimmt Hunger, du siehst so dünn aus.. Warte, ich hole dir etwas zu essen." Mit ungefähr diesen Worten rennt der kleine Marcelino in die Küche hinab und bringt Brot hinauf.
Er ist sich sicher, dass es sich um einen lebenden, echten Menschen handelt. In diesem Glauben rennt er hinauf und möchte helfen.
So ereignet sich auch das große Wunder, dass die Jesus Figur am Kreuz lebendig wird und mit Marcelino spricht. Jesus kommt auf die Bitte des Kleinen vom Kreuz herab und isst mit ihm.
Von da an bringt Marcelino jeden Tag Brot, Wein, warme Decken usw. zu Jesus hinauf. Er möchte helfen. Er spricht mit Jesus und unterhält sich. Jedesmal wird Jesus lebendig.
Die Mönche wissen von alledem nichts, doch es fällt ihnen auf, dass ständig irgendetwas fehlt: Brot, Wein und anderes Essen..
Schließlich kommen sie Marcelino auf die Spur, gehen ihm heimlich nach und entdecken sein großes Geheimnis. Marcelino spricht gerade mit Jesus über seine verstorbene Mama. Er würde sie so gerne sehen und ist sehr traurig darüber, dass er seine eigene Mutter nicht kennt. Marcelino sagt auch, dass er gerne die Mama von Jesus kennenlernen würde. Jesus nimmt ihn in seine Arme, tröstet ihn und sagt ihm, auf die Bitte des Kindes, dass es jetzt gleich zur Mama möchte, er solle schlafen. In den Armen Jesu schläft das Kind ruhig ein.
Die Franziskaner haben es mit eigenen Augen miterlebt. Das Kreuz war währenddessen leer. Jesus war ja auch lebendig und hatte Marcelino im Arm. Als Marcelino nun "eingeschlafen" war, erschien die Jesusfigur wieder am Kreuz, wie wenn nichts gewesen wäre. Marcelino war für immer eingeschlafen, Jesus hatte ihn in den Himmel mitgenommen.

Diese Geschichte ist KEINE Geschichte. Sie beruht auf der WAHREN Begebenheit und zeigt uns allen, dass Jesus lebt, uns liebt und uns BEWEISE gibt, damit wir glauben können.

Deshalb ist die "Geschichte" so berührend, weil sie wahr und echt ist.

Schaut euch auch mal die Eucharistischen Wunder an, die sich so zahlreich ereignen überall auf der Welt.
(Eucharistische Wunder: In der Heiligen Messe in der katholischen Kirche, wenn der Priester die Wandlung vollzieht, also das Brot (die Hostien) in den Leib Jesu und den Wein in das Blut Jesus "verwandelt", ist es schon unzählige Male vorgekommen, dass der Wein WIRKLICH zum Blut, und das Brot (Hostien) SICHTBAR zu Fleisch wurden.
Es wurde auch wissenschaftlich bewiesen, dass es sich um lebendiges Herzgewebe aus einem Herzmuskel eines ca. 30 jährigen Mannes handelt, es pulsiert noch, obwohl es ausßerhalb des Organsismus absterben müsste.

Solche Wunder gibt es in der katholischen Kirche, denn den katholischen Priestern ist durch Gott die Vollmacht gegeben durch Einwirken des Heiligen Geistes (Dreifaltigkeit Gottes) die Wandlung (Konsekration) in der Heiligen Messe zu vollziehen.

--> Eines dieser großen Eucharistischen Wunder ist das Wunder in Lanciano, Italien. Alles wissenschaftlich geprüft und anerkannt. Noch heute ist dieses Fleisch (immer noch pulsierendes Herzmuskelgewebe) und das Blut zu sehen. Es ist FRISCH und LEBENDIG, so wie wenn es gerade erst entnommen wurde.
Ihr könnt es euch aus nächster Nähe heute noch anschauen!

Lest es nach im Internet!

Und hier ist der Film über Marcelino zu finden. Titel: Das Geheimnis des Marcellino.
http://de.gloria.tv/?media=117896

Schaut ihn euch ganz an, er ist berühmt und ich finde, die Augen werden nicht trocken bleiben. :) Lasst euch von Jesus berühren.

Schaut nach Wundern in der katholischen Kirche, lest darüber und ihr werdet staunen und verstehen.
Denn in der Bibel steht, wenn ihr nach mir (Gott) sucht, werdet ihr mich finden.
Stützen wir uns auf dieses Versprechen.

Sucht aber an richtigen Orten (in der katholischen Kirche, nicht bei Esoterik usw., denn das ist nicht von Gott, sondern vom Bösen, der euch von Gott wegführen wird.

Gott will euch heilen, und alles Gute geben und euch vollkommen glücklich machen. Schaut nach ihm aus, und er lässt sich von euch finden.

Liebe Grüße!

@unbedingt helfen
Gast

Hey, was ist denn nun aus dem Jonathan bzw. Benjamin William geworden,würde mich auch mal interessieren.

Markus
Gast

Hallo,so hier mal ein "kleiner" Vorschlag,gemäß deiner Angaben:

-Aaron,Andreas,Aurelius
-Balthasar,Benedikt
-Cassian,Christian,Christoph
-Damian,Daniel,David
-Elias,Eliot
-Fabian,Felix,Florian
-Gabriel,Georg,Gregor
-Henri,Henrik,Hilarius
-Johann,Johannes,Jonas,Jakob, Jeremias,,Julian,Julius
-Karl,Kassian,Kilian
-Lukas,Linus
-Magnus,Manuel,Marcel,Markus,
Martin,Matthäus,Mattheo,Matthias,
Maurice,Maximilian
-Nathan,Nathanael,Noah
-Pascal,Paul,Phillip
-Raphael,Raoul,Roman
-Silas,Simon,Stephan
-Theodor,Thomas,Timon,Timotheus
-Valentin,Vinzenz
-Walter,Wilhelm
-Zacharius

Soviel zum kleinen Vorschlag.
Meine Favoriten wären:
Aaron,Christian,Christoph,Gabriel,Johannes,Jonas,Jonathan,Julian,
Maximilian,Raoul,Timon

Hoffe,das hilft weiter.

unbedingt helfen :)
Gast

Ich möchte, dass mein Sohn mit zweitem Namen James heißen soll (also Jakob auf Englisch).
Ich weiß aber noch nicht, auf welchen Rufnamen er getauft werden soll, ich dachte zuerst an Jonathan James, dann an Benjamin James.. inzwischen gefällt mir aber der Name Jonathan nicht mehr :(
Was meint ihr?? Es soll unbedingt ein christlicher, biblischer Name sein oder ein Name von einem Heiligen der kath.Kirche.
Habt ihr Ideen??

Jakob
Gast

Ich heiße Jakob und finde den Namen JAKOB nicht so schlimm.

@Niemandem
Gast

Die vielen Kinder mit diesem Namen widersprechen dir hier aber

Niemandem
Gast

Gefällt dieser Name!

Laura
Gast

Der Name Jakob heißt laut Bibel "der Hinterlistige", da Jakob seinem Bruder Esau den Erstgeburtssegen hinterhältig entnommen hat..

Luja
Gast

Ich finde persönlich den namen sehr schön und mein zweiten sohn habe ich Jakob genannt. so das ich jetzt einen Jakob und einen Jonathan habe ;.) aber mit vollen namen (3 namen)heißen beide Jonathan Manuel Dragon (slawischer name, nicht englisch ausgesprochen bitte) was soviel bedeutet wie Gottes geschenk, Gott ist mit uns und teuer friede! Mein kleiner heißt wie Gott schützt,der Gekrönte und achtsamer Krieger. manche werden ihre augen verdrehen. aber uns gefällt es und nun bin ich auf der suche nach einen dritten namen für mein baby

eine Mama
Gast

Mein Sohn heißt ebenfalls Jakob. In Österreich sind die Spitznamen dazu nicht so nett, "Jakl" oder "Jogl" :) Sagt aber außer dem Opa zum Glück keiner... :)

Fr.W
Gast

Ein sehr schöner Jungenname!

Celina
Gast

Mein Freund heißt Jakob!

marina
Gast

Mein Neffe und mein Papa heissen Jakob der name ist toll und passt zu den beiden :-)

icke
Gast

Mir gefällt der Name total gut.
Jonathan und Jakob.
Toll.

Anna
Gast

Wurde im Kreissaal gefragt ob mit "c" oder "k".
Mein Kommentar:"Ich will doch keinen Kaffee, also bitte mit "k"

Marianne
Gast

Mein Sohn (7) findet seinen Namen voll cool und wenn ich ihn auf dem Spielplatz rufe habe ich den vorteil das sich nur mein Sohn umdreht
viel schreiben ihn allerdings falsch weil sie der Meineug sind Jakob wird unbedingt mit c statt k geschrieben aber sonst ein toller Name

Nicht Jakob
Gast

Klingt voll alt ich finde es persönlich nicht gut

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Jakob schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Johann, Karysius, Lando, Lowis, Marlon, Mike, Nordwin, Ottheinrich, Poldi und Reimbald.

Suche nach Vornamen

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Balram

Noch kein Kommentar vorhanden

Balram ist traurig, dass ihm noch niemand einen Kommentar hinterlassen hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Balram?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Moderne Jungennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Jungen

Moderne Jungennamen

Aktuelle Umfrage

Wie lange hast Du gestillt?