Lina

  • Rang 200
  • 3636 Stimmen
  • 9 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 2 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 1052 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • afghanisch
  • albanisch
  • altdeutsch
  • althochdeutsch
  • arabisch
  • biblisch
  • chinesisch
  • deutsch
  • englisch
  • griechisch
  • hebräisch
  • irisch
  • italienisch
  • koreanisch
  • kroatisch
  • portugiesisch
  • schwedisch
  • schweizerisch
  • spanisch
  • türkisch
  • walisisch
Mögliche Ableitungen:
1) Kurzform sämtlicher Namen, die auf -lina enden: Bedeutung siehe entsprechende Namen
2) weibliche Form von Linus: "wehklagen", "jammern"
3) Kurzform für alle Namen, die auf -lina enden (z.B. Angelina, Paulina, Carolina)

Mögliche Bedeutungen:

hebräisch: "die Büßerin"
weibliche Form von Linus: "der Klagende"
polnisch/schwedisch: "die Leine/Schnur"

"sanft" (afrikanisch) "die Flachsblonde", Blondine (schwedisch)
"die Wärterin"
"zart", "weich", "empfindlich", "feinfühlig"

Irisch "Licht", "die Strahlende"

"die Kleine" (griech.-latein.)

Kurzform von Paulina ODER "die Tüchtige" (althochdt.); Kurzform von Karolina/Carolina

auch: Kurzform von Paulina, Evelina, Celina, Selina, Melina, Elina und Alina

aus dem Arabischen/Koran: Lina ist die Knospe einer Dattelpflanze.

Italienisch: Kurzform von Bellina d.h. schönes Mädchen

Spanisch: Angela = "Engel"

Afrikanisch: Lina = "Die Sanfte"

Arabisch: "Palme"; Lina ist die Knospe einer Dattelpflanze.

Indianisch: "Mustang"
Kurzform von Elina, der nordischen Variante von Helene
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
4 Zeichen | 2 Silben Li-na -ina (3) -na (2) -a (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Anil 56 L500 LN
Morsecode Schreibschrift
·-·· ·· -· ·- Lina
Lina buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Ludwig | Ida | Nordpol | Anton
Lina in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Lina in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Lino und
  • Linus
  • Alina,
  • Elina,
  • Ilina,
  • Ina,
  • Inchen,
  • Leina,
  • Li,
  • Lie,
  • Lili,
  • Lilli,
  • Lin,
  • Linali,
  • Linchen,
  • Linchen-Bienchen,
  • Line,
  • Lineli,
  • Lini,
  • Lini-Bini,
  • Lini-Wini,
  • Linka,
  • Linlin,
  • Linna,
  • Linne,
  • Linnö,
  • Linnschenn,
  • Lino,
  • Linuschka,
  • Linusi,
  • Lønna,
  • Lüna,
  • Lynie,
  • Nana,
  • Olina und
  • Ulina
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Lina
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Ethel Lina White ((1876–1944), britische Autorin von Kurzgeschichten und Kriminalromanen)
  • Lina (Figur bei Michel aus Lönneberga)
  • Lina Bo Bardi (Architektin)
  • Lina Carstens (Deutsche Film- und Theaterschauspielerin)
  • Lina Kostenko ((* 1930), eigentl. Ліна Костенко, ukrainische Dichterin)
  • Lina Larissa Strahl (Sängerin und Songwriterin)
  • Lina Morgenstern (deutsche Schriftstellerin, Frauenrechtlerin)
  • Lina Rabea Mohr (Schauspielerin)
  • Lina Sandell-Berg ((1832–1903), eigentl. Carolina Vilhelmina Sandell, schwedische Dichterin und Theologin)
  • Lina Toin (aus dem Anime Mermaid Mel)
  • Lina van de Mars (Moderatorin)
Weitere 6 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Lina
Rang 6 im November 2014
Rang 13 im Dezember 2014
Rang 7 im Januar 2015
Rang 5 im Februar 2015
Rang 12 im März 2015
Rang 10 im April 2015
Rang 14 im Mai 2015
Rang 14 im Juni 2015
Rang 10 im Juli 2015
Rang 9 im August 2015
Rang 6 im September 2015
Rang 4 im Oktober 2015
Rang 16 im November 2015
Rang 18 im Dezember 2015
Rang 5 im Januar 2016
Rang 9 im Februar 2016
Rang 11 im März 2016
Rang 16 im April 2016
Rang 12 im Mai 2016
Rang 11 im Juni 2016
Rang 15 im Juli 2016
Rang 9 im August 2016
Rang 3 im September 2016
Rang 10 im Oktober 2016
Rang 4 im November 2016
Rang 14 im Dezember 2016
Rang 13 im Januar 2017
Rang 14 im Februar 2017
Rang 32 im März 2017
Rang 7 im April 2017
Rang 11 im Mai 2017
Rang 7 im Juni 2017
Rang 25 im Juli 2017
Rang 24 im August 2017
Rang 33 im September 2017
Rang 24 im Oktober 2017
Rang 25 im November 2017
Rang 33 im Dezember 2017
Rang 13 im Januar 2018
Rang 25 im Februar 2018
Rang 29 im März 2018
Rang 19 im April 2018
Rang 24 im Mai 2018
Rang 30 im Juni 2018
Rang 15 im Juli 2018
Rang 13 im August 2018
Rang 23 im September 2018
Rang 29 im Oktober 2018
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 3
  • Schlechtester Rang: 33
  • Durchschnitt: 13.32

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Lina stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Lina seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
104 2908 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Lina belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 104. Rang. Insgesamt 2908 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Lina in den Vornamencharts von Österreich
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1984
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1985
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1986
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1987
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1988
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1989
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1990
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1991
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1992
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1993
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1994
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1995
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 60 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 52 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 44 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 37 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 27 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 30 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 31 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 28 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 26 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 26 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
1984 1989 1990 1999 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 26
  • Schlechtester Rang: 60
  • Durchschnitt: 36.10

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Lina in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von Österreich, die jedes Jahr von Statistik Austria veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von Österreich findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in Österreich".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 10.3 % 10.3 % Baden-Württemberg
  • 8.3 % 8.3 % Bayern
  • 3.7 % 3.7 % Berlin
  • 2.0 % 2.0 % Brandenburg
  • 1.3 % 1.3 % Bremen
  • 4.2 % 4.2 % Hamburg
  • 7.4 % 7.4 % Hessen
  • 1.1 % 1.1 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 14.9 % 14.9 % Niedersachsen
  • 25.8 % 25.8 % Nordrhein-Westfalen
  • 4.8 % 4.8 % Rheinland-Pfalz
  • 1.1 % 1.1 % Saarland
  • 3.5 % 3.5 % Sachsen
  • 2.6 % 2.6 % Sachsen-Anhalt
  • 7.2 % 7.2 % Schleswig-Holstein
  • 1.8 % 1.8 % Thüringen
  • 3.0 % 3.0 % Burgenland
  • 6.1 % 6.1 % Kärnten
  • 12.1 % 12.1 % Niederösterreich
  • 27.3 % 27.3 % Oberösterreich
  • 12.1 % 12.1 % Salzburg
  • 9.1 % 9.1 % Steiermark
  • 3.0 % 3.0 % Tirol
  • 9.1 % 9.1 % Vorarlberg
  • 18.2 % 18.2 % Wien
  • 25.0 % 25.0 % Aargau
  • 10.7 % 10.7 % Basel-Landschaft
  • 17.9 % 17.9 % Bern
  • 7.1 % 7.1 % Graubünden
  • 7.1 % 7.1 % Luzern
  • 3.6 % 3.6 % Solothurn
  • 7.1 % 7.1 % St. Gallen
  • 3.6 % 3.6 % Thurgau
  • 17.9 % 17.9 % Zürich

Dein Vorname ist Lina? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Lina
Statistik der Geburtsjahre des Namens Lina
Lina als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Lina wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Lina (1x)

    Hochdruckgebiet Lina
  • Tiefdruckgebiet Lina (1x)

    Tiefdruckgebiet Lina
    • 17.08.2009
    • 31.12.2014
Lina im Babyalbum
  • Lina Iceawurde im Sternzeichen Skorpion geboren

    Lina Icea

    Wir haben dich liebe Lina, du hast einen wundervollen Namen, Viel Freude am Leben,deine Eltern.

  • Linawurde im Sternzeichen Fische geboren

    Lina

    Wünschen dir nur das Beste♥

  • Lina Charlottewurde im Sternzeichen Widder geboren

    Lina Charlotte

    Liebe Lina, Wir wünschen dir und deinen Geschwistern alles Gute und viel Gesundheit für deine Zukunft! "D...

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Lina?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Lina zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (85.4 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (76.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (74.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (54.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (52.1 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (64.1 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (74.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (47.9 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (47.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (39.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (41.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (46.9 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (65.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (60.9 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (28.1 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Lina ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Lina in Verbindung bringen.

bekannt (76.5 %) modern (66.7 %) wohlklingend (71.3 %) weiblich (70.7 %) attraktiv (69.1 %) sportlich (57.4 %) intelligent (68.8 %) erfolgreich (65.1 %) sympathisch (72.4 %) lustig (69.5 %) gesellig (60.6 %) selbstbewusst (60.0 %) romantisch (67.8 %)
von Beruf
  • Putzfrau (51)
  • Kanalreinigerin (31)
  • Lehrerin (30)
  • Ärztin (27)
  • Müllfrau (24)
  • Autorin (9)
  • Schriftstellerin (9)
  • Anwältin (9)
  • Schauspielerin (8)
  • Polizistin (8)
  • Sängerin (7)
  • Krankenschwester (6)
  • Erzieherin (6)
  • Architektin (5)
  • Arzthelferin (5)
  • Model (5)
  • Tierärztin (5)
  • Heilerziehungspflegerin (4)
  • Künstlerin (4)
  • Juristin (4)
  • Hilfsarbeiterin (4)
  • Bäuerin (4)
  • Innenarchitektin (4)
  • Malerin (4)
  • Zahnärztin (4)
  • Pädagogin (3)
  • Sozialpädagogin (3)
  • Kassiererin (3)
  • Bürokauffrau (3)
  • Fotografin (3)
  • Rettungsassistentin (3)
  • Meeresbiologin (2)
  • Floristin (2)
  • Dermatologin (2)
  • Pilotin (2)
  • Altenpflegerin (2)
  • Tellerwäscherin (2)
  • Musikerin (2)
  • Kofferträgerin (2)
  • Politikerin (2)
  • Kauffrau (2)
  • Wissenschaftlerin (2)
  • Professorin (2)
  • Computertechnikerin (2)
  • Polygrafin (2)
  • Fußballspielerin (2)
  • Kindergärtnerin (2)
  • Tänzerin (2)
  • Physiotherapeutin (2)
  • Modedesignerin (2)
  • Schuhputzerin (1)
  • Physikerin (1)
  • Torfstecherin (1)
  • Stripperin (1)
  • Köchin (1)
  • Kosmetikerin (1)
  • Assistentin (1)
  • Tennisspielerin (1)
  • Logopädin (1)
  • Beamtin (1)
  • Bankkauffrau (1)
  • Grafikerin (1)
  • Pfarrerin (1)
  • Clownin (1)
  • Spargelstecherin (1)
  • Märchenerzählerin (1)
  • Jockey (1)
  • Psychologin (1)
  • Immobilienmaklerin (1)
  • Verwaltungswirtin (1)
  • Kanalbauerin (1)
  • Maskenbildnerin (1)
  • Bundeskanzlerin (1)
  • Sportlerin (1)
  • Bio-Chemikerin (1)
  • Managerin (1)
  • Mediendesignerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Lina und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Lina

Gast
Gast

Der Name ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Zu einem Kind/Teenager passt der Name überhaupt nicht. Lina ist ein Ü70 Name. Das Lina eine Endung ist ist Fakt. Carolina, Angelina, Melina und und und.

Gast
Gast

Der Name ist auf jeden Fall sehr häufig nur eine Endung. Es gibt so viele Namen die auf "Lina" enden. Für meinen Geschmack zu viele. Dadurch hat der Name überhaupt nichts besonderes mehr und ist einfach nur sehr langweilig. Ich finde den Namen überhaupt nicht schön.

Gast
Gast

Ich persönlich finde den Namen sehr schön und deswegen haben wir auch unsere Tochter so genannt ... für mich ist er nicht nur eine Endung
meine Uroma hieß Lina, ansonsten kenne ich keine Lina

Melody
Gast

@ unten

Wenn du dich angegriffen fühlst ist das echt dein Problem. Es gibt eine Meinungsfreiheit. Wenn mir ein Name nicht gefällt schreibe ich das. Warum sollte ich meine Meinung verschweigen. Auch du solltest lernen mit Kritik umzugehen. Das wurde hier schon mehrfach gesagt.

Hdvdh
Gast

Ich trage den Namen Lina und bin stolz darauf! Als ich diese Kommentare gelesen habe , fragte ich mich schon ob hier nicht einige Nutzer ihre Zeit mit unangemessenen Kommentaren( wie z.B. Der Name Lina sei dumm oder er kann nur als Endung benutzt werden) verschwenden. Ich bin noch in der weiterführen Schule und habe einen Einser- Durchschnitt. Kann man das etwa dumm oder nicht intelligent nennen? Wenn man die Person doch nicht kennt sollte man nicht darüber urteilen! Ihr würdet es doch auch verletztend finden wenn Fremde über euch Urteilen🤷‍♀️ Ihr verhaltet euch nach diesen Aussagen wie kleine Kinder , die keinen Respekt Anderen gegenüber haben . Man muss auch bedenken , dass ihr erwachsen seid! Manche werden jetzt sagen , dass ich als Kind nichts zu kamellen habe , aber dass sehe ich vollkommen anders! Denn ihr habt micht indirekt angegriffen mit Beleidigungen, die mir zwar nichts ausmachen , aber vielleicht andere Kinder die vielleicht etwas über die Bedeutung des eigenen Namen herausfinden wollen. Ihr habt eure eigene Meinung , ich habe meine Meinung , aber so geht das komplett zu weit. Zwar schreibe ich das etwas spät , doch für andere Nutzer kann diese Meinung helfen!Damit können sie wissen , dass es noch andere Menschen mit der gleichen Meinung gibt! Ich hoffe ihr nehmt eure Beleidigungen zurück .😔

Miri
Gast

Mal eine ganz andere Frage. Welcher Held hat eigentlich nicht geschnallt, dass als erste Bedeutung schon die Abkürzung aufgeführt ist und es unter 3) noch mal hingeschrieben?

Philine
Gast

Der Name ist in meinen Augen abgenutzt und öde

lina
Gast

Ich finde meinen namen gut da er nicht schwierig ist auszusprechen bis jetzt hat wirklich jeder geschafft ihn auszusprechen.
ja er ist vllt die endeung von einigen namen aber das soll nicht heissen dass er nicht schön ist
muss aber schon sagen Lyna gefällt mir besser.
Der Name Lina ist kurz und klingt sehr weiblich.
Ich finde ihn besser als Lena,Lia,lana usw
sind aber auch schöne namen.
Mich stört der name garnicht und er ist recht seltener geworden..
nunja jeder hat seinen geschmack
Beleidigungen oder sonst noch was hatte ich wegen ihm auch noch nicht xd

Gast
Gast

Mobbing und negative Kritik sind absolut nicht vergleichbar! Wer nicht mit Kritik umgehen kann hat ein persönliches Problem und sollte dann zum eigenen Schutz solche Foren meiden oder einfach lernen mit Kritik umzugehen. Es ist nicht immer alles lustig und schön und alle Menschen verstehen sich super und haben sich lieb. Zum Namen Lina. Er gefällt mir persönlich nicht. Ist mir zu langweilig. Den Namen gibt es in so vielen anderen Namen und tauscht man nur einen Buchstaben aus hat man sofort einen neuen Namen. Finde den Namen deshalb total überflüssig.

Leonidas
Gast

@Gast: Ich stimme Ihnen soweit zu, dass Beleidigungen nicht sein sollten. Mit negativen Kommentare dagegen sollte man umgehen können, da dies zu einem solchen Forum dazugehört. Und dass irgendjemand wegen Kommentaren zu einem Vornamen in einem Forum Selbstmord begeht, halte ich für nahezu ausgeschlossen. Cyber Mobbing ist eine ganz andere Kategorie und ist sehr persönlich. Zum Namen: Mir persönlich gefällt der Name Lina.

@ unter mir
Gast

Immer diese saudumme Frage. Wieso soll man nur Namen kommentieren wenn sie einem gefallen? Ja du hast es richtig erkannt. Du befindest dich in einem Diskussionsforum für Baby-Vornamen. Und hier gibt es nun mal auch Namen die sich meiner Meinung nach eben unschön abhören. Wo ich mich ernsthaft fragen, warum muten Eltern ihrem Kind so einen unmöglichen Namen zu. Und genau das äußere ich hier dann auch. Ich bin nicht hier um anderen Eltern Honig ums Maul zu schmieren. Das erwartete ich auch nicht von anderen Eltern. Und ja, auch ich gehöre zu den Personen, die an dem Namen Lina nichts positives finden. Würde den Namen niemals vergeben. Er ist schlicht und einfach eine Endung und für mich kein vollständiger Name.

Gast
Gast

Ich finde den Namen Lina schön. Dies ist ebenfalls oft erwähnt. Das sehen vermutlich ebenfalls viele Menschen so, denn sonnst gäbe es den Namen nicht so häufig. Und der Name muss ja sowohl bei Gegnern und Liebhabern sehr beliebt sein, sonnst wären ja nicht so viele Kommentare hier in dem Forum. Oder warum macht man sich sonnst due Mühe nach einem Namen zu suchen, den man nicht gut findet? Nur um seinen Senf dazu zu geben wie doof er ist? Das klingt ehrlich nach ganz viel Frust. Ist vermutlich gut, dass ihr hier alles raus lasst, bevor ihr Menschen auf der Straße verletzt. Also nur weiter so. Hier geht es eigentlich um Baby Namen. Nur für die, die es noch nicht mitbekommen haben. Und für die Namensträger die Älter sind und schon lesen können, reichtes wohl, wenn due Gegner einfach schreiben: gefällt mir nicht, weil Endung oder zu kurz. Alle anderen Beleidigungen müssen doch nicht sein. Denn diese Art von Mobbing kann auch Menschen ( Kinder u Jugendliche) die eben nicht im Leben stehen in den Selbstmord treiben.

Ich habe jemanden wegen Cyber Mobbing verlohren.
Meinen 12 Jährigen Neffen. Und dass will ich wirklich keinem Lina Angehörigen wegen sowas banalem wünschen. Es ist ja nur ein gewöhnlicher Name. Schön aber nichts besonderes eben.

@ unten
Gast

Du musst ja echt viel Zeit haben um noch die Kommentare von Juli/August zu lesen. Naja wie auch immer. Mir gefällt der Name Lina auch nicht. Keine Ahnung warum man negative Kommentare als Hetze sieht. Aber auch das ist wohl abhängig von dem Charakter eines Menschen. Jedenfalls ist es mir egal was hier irgendwelche Menschen von dem Namen halten. Ich bleibe bei meiner Meinung zu Lina. Und alleine bin ich da ja auch nicht. Was an dem Namen negativ ist wurde ja bereits ausführlich von mehreren Personen geschrieben. Deshalb spare ich mir die Zeit und genieße das Wochenende. :)

Monja
Gast

Ich finde die Beiträge vom 13. August und vom 3. Juli gut. Schließe mich dem an. Alles andere ist wilde Hetze und es wird nicht besser dadurch, das IHR den Namen in eine Schublade steckt. Man sollte erst den Menschen hinter einem Namen kennen lernen um zu sagen er ist gebildet oder ungebildet

Johanna
Gast

Es gibt immer mal wieder Name, die plötzlich oft vergeben sind. Ich allerdings kenne nicht eine Lina, obwohl ich vermehrt in der Unterschicht agiere. ( Familienhilfe) Finde den Namen schön. Aber das ist ja wie so oft erwähnt: Geschmacksache. Im Grunde kommt es darauf an, ob man sein Kind liebt und liebevoll mit ihnen umgeht. Das können manchmal dumme Menschen besser wie studierte die nur auf Karriere aus sind. Also ganz im Sinne Baby Vornamen.
Natürlich sollte man auch da bei nie alle gleich stellen. Bitte nicht Falsch verstehen

Gast
Gast

Es gibt schon Namen die gebildet klingen. Ob jede Person mit dem Namen gebildet ist kann man dann natürlich nicht sagen. Aber gewisse Namen sind schon vermehrt in gewissen Schichten vertreten.

Natürlich wird es genug Menschen mit dem Namen geben. Und natürlich wird der Name diesen Eltern auch gefallen. Aber wie dabei Trends so ist. Erstmal wollen alle diesen Namen vergeben. Weil er ist ja gerade in. Und dann merkt man irgendwann. Man hätte dem Trend besser nicht folgen sollen. Einen Namen hat man eben nicht nur für einige Jahre.

Für ein Kleinkind mag Lina ja noch okay sein. Aber für eine erwachsene Frau? Vielleicht für eine alte Frau. Für die restliche Zeit finde ich Lina total unpassend. Ich würde auf keinen Fall diesen Namen haben wollen. Finde ihn wirklich schrecklich.

Gast
Gast

Also ich finde Lina in der Tat ganz ok. So oft ist er hier auch nicht vertreten. Zwei kleine Mädchen in dee Nachbarschaft heißen so.

Miri
Gast

🤤bei welchem Namen denkt man denn bitte wow die ist aber schlau.?

Der Name Lina ist jetzt nix besonderes, aber warum sollte eine Lina nicht schlau sein?!?!

Gast
Gast

Ich finde den Namen schön. Auch wenn er gewöhnlich und oft vergeben ist. Da es den Namen recht häufig gibt ( wie einige hier schreiben), nehme ich mal an, dass der Name auch anderen Menschen gefällt. Aber über Geschmäcker lässt sich ja bekanntlich Streiten. Das ist ja Meinungsfreiheit.
Kenne zwei kleine Mädchen mit dem Namen. So häufig ist das jetzt nicht wirklich.

Kochi
Gast

Moin. Ihr bekommt aber schon mit, dass ihr "Namens Gegner" euch gegenseitig "an ätzt"?
Nehmt doch für so was ein anderes Forum oder geht arbeiten und macht was sinnvolles mit der Zeit.

Der Name ist zu einfach. Mehr fällt mir dazu nicht ein.

Gast
Gast

Jeder darf hier seine Meinung äußern ob negativ oder positiv. Es ist auch jeder in der Position über andere zu Urteilen. Erst recht, wenn man richtigen Blödsinn von sich gibt. Wie die jenigen, die behaupten ALLE Lina's sein dumm.
Man kann und sollte Menschen nie alle pauschalisieren. Das ist dumm.

Der Name Lina ist nichts besonderes aber ok.

Gast
Gast

Immer das Geheule wegen negativen Äußerungen. Akzeptiert es doch einfach. So schwer kann es doch nicht sein. JEDER hat das Recht auf freie Meinungsäußerung!!!

Gast
Gast

Mir gefällt Lina. Auch wenn er gewöhnlich ist.

Jeder darf hier behaupten, eine Lina sei dumm, dann dürfen auch andere die Komentare der anderen beurteilen. Gleiches Recht fpr alle.

@ unten
Gast

Ich bin zwar nicht der Gast unten, aber du bist hier sicher nicht in der Position Kommentare zu beurteilen. Es ist die persönliche Meinung von dem Gast. Du hast ja auch deine Meinung.

Lina gefällt mir auch nicht. Zusammengefasst ein 08/15-Name, den man langsam echt nicht mehr hören kann.

Gast
Gast

Der Name gefällt mir auch nicht, es sagt aber nichts über die Intelligenz des Menschen aus.
Unsere Nachbarn waren Sonderschüler und deren Kind Studiert. Herkunft und Name haben nicht immer was mit der Zukunft der Kinder zu tun. Kenne auch einen Kevin der normal schlau ist.

So was dummes wie der Gast unter mir von sich gibt, gibt es zum Glück selten. Finde den Namen auch unspektakulär. Da sind wir dann einer Meinung

Gast
Gast

Der Name Lina ist echt grenzwertig. Vollständiger Name oder Spitzname bzw. Endung. Der Name ist einfach zu unspektakulär. Man hört ihn und denkt einfach nichts. Deswegen finde ich den Namen nicht schön. Er sagt einfach nichts aus wo man denkt "wow", die Frau hat was auf dem Kasten. Also für mich ganz klar "nein" zu Lina.

Gast
Gast

Finde den Namen Lina wirklich schön. Verstehe aber auch Leute, die ihn nicht schön finden, wenn in der näheren Umgebung fünf Linas wohnen...
Bei uns ist er bekannt aber nicht häufig vertreten. Standart ist doch ok.... habe ihn letzte Woche zum etsten mal richtig wahrgenommen, als die kliene vok der Nachbarin auf die Welt kam. Beim einkaufen heute hab ich ihn dann nochmal gehört.

Gast
Gast

08/15 Name
Viel zu oft vergeben
Nicht mehr zeitgemäß (altbacken)
Endung/Kurzform
Kein richtiger Name
Für mich ein no go

Gast
Gast

Es ist ein normal schöner Name. Jeder weiß, wie man ihn schreibt. Alles gut

Gast
Gast

Naja nichts besonders..

Mariele
Gast

Ich kenne viele russische Mädchen mit diesem Namen. Leider gehört er mittlerweile in die Lea, Mia, Mila, Emma, Laura Schublade da man ihn so häufig hört. Ansonsten wäre er aber ok

Gast
Gast

Ich finde den Namen Lina ganz ok. Es gibt schönere aber auch schlimmere Namen...

Gast
Gast

Vieles was hier so geschrieben wird ist einfach nur Wunschdenken der Personen die den Namen Lina gut finden. Lina ist auf jeden Fall kein seltener Name. Was mit anderen Namen ist spielt hier doch keine Rolle! Das ist die Seite von dem Namen Lina! Warum versucht ihr den Namen ständig mit anderen Namen zu vergleichen? Und das Lina eine Endung ist ist eben so. Das weiß man ja bevor man den Namen vergibt. Verstehe das ganze Theater um den Name überhaupt nicht. Es gibt sicherlich schönere Namen und ich würde meine Tochter auch auf keinen Fall Lina nennen, aber wie es aussieht gibt es ja reichlich Menschen die dies tun. Warum auch immer!? :P

Gast
Gast

Lina ist hier auch recht häufig allerdings gefällt mir der Name trotzdem. Er ist Zeitlos.
Hier gibt es allerdings auch viele Ronja's und auch Charlotte ist sehr häufig vergeben im Grunde so wie Lina. Hier zumindest

Gast
Gast

Man hört Lina inzwischen ständig. Kita unserer Tochter 5 Mädchen, Klasse von unserem Sohn 2 Mädchen, Schule in der ich arbeite 7 Kinder. Und auf dem Spielplatz höre ich Lina auch sehr häufig. Selten ist er also nicht. Kenne aber keine Ronja und keine Charlotte. An der Schule wo ich arbeite gibt es nicht ein Kind mit den Namen. Eine Bekannte wohnt in einem anderen Bundesland. Auch in dieser Region ist der Name Lina sehr häufig. Mir gefällt Lina nicht. Geschmäcker sind eben verschiedenen.

Arabische Prinzessin
Gast

Häufiger Name in den Libanon. Ich liebe mein Namen und meine Schwester heißt Madina wie unsere heilige Stadt. Liebe Grüße an alle :))

Gast
Gast

Lina ist international und selten??? Wenn der Name irgendwas nicht ist dann international und selten...

Zoe
Gast

Schöner Internationaler Name, habe eine arabische und eine deutsche Mitschülerin. Ist doch wunderbar. Sind zusammen auf der Musikhochschule.

Ergänzung ......
Gast

Ronja ist hier sehr sehr häufig. Kenne 5 in dem Alter von 0 bis 15.
Dennoch gefällt er mir ebenfalls.
Gibt halt verschiedene Ansichten

Ich
Gast

Mir gefällt Lina, allerdings als Doppelnamen. Also in Kombination mit anderen Namen.
Bei uns in der Region ist der Name nicht so häufig wie viele andere. Henry ,Paul ,Milan, Mila, Sophie und Charlotte sind hier extrem häufig. In der Kita meines Sohnes gibt es zwei Lina's und die anderen Aufgezählten Namen mind drei wenn nicht sogar viermal.

Paulina
Gast

Lina alleine finde ich als Name nicht schön. Da fehlt einfach was. Den Namen gibt es wirklich ganz schön oft. Ganz schön langweilig.

Gast
Gast

Eindeutig ein Trendname und sehr oft vergeben. Keine Ahnung wo ihr lebt, aber selten ist der Name bestimmt nicht. Ich kann gut verstehen wenn man Namen nicht mag weil sich auf dem Spielplatz 10 Kinder umdrehen wenn man einen Namen ruft. Mir gefällt Lina nicht. Ist mir zu oft vergeben und zu sehr Abkürzung. Lina klingt sehr nach einem unattraktiven nicht so schlauen Mädchen.

Gast
Gast

Lina klingt einfach sch... Ob häufig oder nicht. Mir fällt da nichts positives ein.

Ich möchte nicht so heißen und mein Kind würde ich so auch nicht nennen.

Punkt.

Svenja
Gast

Ich finde den Namen ganz ok. Gibt wirklich schlimmere

Melanie nochmal
Gast

(Man kann ja sogar zweimal seinen Senf abgeben)


Christian hatten wir im übrigen fünf mal in der Klasse. Tim zwei mal.

Und damals wurde auch nicht gesagt der Name ist aus Grund der Häufigkeit seiner Vergabe nicht schön. Gab ja offensichtlich genug Fans

Melanie
Gast

Ich finde den Namen trotz vieler negativ Beurteilungen schön. Es gibt ja auch viele gute Beurteilungen. Das liegt hier bei 50 /50. Entweder man mag ihn oder eben nicht.
Es gibt ja anscheinend genug die ihn mögen, sonnst würde er ja wie einige schreiben nicht so häufig vergeben werden. Das wiederum führt zu Leuten die ihn nicht mögen. Ist halt mit vielen Namen die häufig vergeben werden so.
Ich hatte drei weitere Melanie's in der Klasse.

Pia
Gast

Ich wollte früher immer Lina heißen.
Mittlerweile find ich den Namen immer noch schön, aber würde nicht mehr so heißen wollen

Carolin
Gast

Schöner Name, gefällt mir.

Gast
Gast

Ich finde den Namen unschön. Genug Gründe wurden hier ja schon von mehreren Leuten gesagt. Zu häufig, Endung, Kurzform, altmodisch, langweilig, nicht vollständig usw. Kann mich da nur anschließen.

Klara
Gast

Sehr schöner Name finde ich.

Kurznamig
Gast

Ich finde kurze Namen grundsätzlich gar nicht schlecht. An Lina stört mich aber das es eine Endung ist und Lina oft als Spitzname gebraucht wird. Der Name wirkt dadurch unvollständig. Inzwischen ist Lina ja sehr häufig vergeben. Bei uns in der Region zumindest. Würde den Namen nicht als Vorname vergeben. Als Doppelname kann ich Lina Marie echt nicht mehr hören. Der Name wird so oft vergeben. Sehr langweilig...

Gast
Gast

Hier braucht keiner Rücksicht auf den anderen nehmen aber akzeptieren, dass Geschmäcker unterschiedlich sind. Ich finde den Namen schön. Allerdings recht häufig vergeben

Gast
Gast

Es geht hier nicht darum Rücksicht auf irgendwelche Gefühle zu nehmen. Es geht hier um die eigene Meinung. Um bei dem Namen Lina ist meine Meinung: Der Name ist inzwischen völlig ausgenudelt, er ist nicht mehr zeitgemäß und hört sich für einen erwachsenen Menschen einfach nur lächerlich an. Ich möchte als Erwachsener doch nicht mit so einem niedliches, kleines Dummerchen Namen rumlaufen. Für mich muss ein Name was ausstrahlen. Persönlichkeit haben. Lina ist nicht mal so wirklich ein eigener Name. Für mich ist Lina in der heutigen Zeit ein no go.

Gast
Gast

Also ich war der Gast, der den Namen Lina Marie sehr schön findet. Lina an sich find ich schön aber als Doppelnamen halt noch schöner. Ich heiße Jana, dass wollte ich nicht unbedingt preis geben, weil es ja nichts zur Sache tut.

Gast
Gast

Eine Lina Marie gefällt ihr Name und dann bestätigt sie ihren Beitrag als Gast und betont noch Lina Marie gefällt ihr besonders. Es ist ja okay wenn man Lina Fan ist. ABER sowas ist doch echt peinlich. Kein Name hat nur Fans. Warum ist das für einige so schwer zu akzeptieren?
Ich bin auch kein Fan. Mir ist der Name einfach zu nichtssagend und unvollständig. In den letzten Jahren gab es aber auch hier einen Lina-Hype. Als Doppelname ist gerade der Name Lina Marie hier sehr überlaufen. Würde wenn es ein Name mit Lina sein muss schon eher zu einem vollständigen Name wie Paulina/Carolina tendieren.

Daath Lina
Gast

@Nele: Jetzt heul doch nicht gleich.

@ Nele
Gast

Also ich denke es ging hier mehr darum das ständig zu tun. Irgendwann weiß es dann auch jeder. Und im akzeptieren von anderen Meinungen bist du ja jetzt auch nicht so gut. Naja, wie auch immer. Im Gegensatz zu Nele finde ich Lina auch okay. Ansonsten bin ich kein Fan von dem Namen. :)

Und selten ist der Name bei uns auf keinen Fall. Was ja hier öfter behauptet wird. Aber wahrscheinlich hängt das wirklich vom Land bzw. Bundesland ab.

Gast
Gast

Der Name Lina mit der Kombi Lina Marie gefällt mir sehr. Bin ein Lins Fan und erst recht als Doppelnamen....

Lina Marie
Gast

Also, ich bin sehr mit meinem Namen zufrieden, da es ein etwas älterer Name ist und nicht so viele Leute diesen Namen tragen.. Zumindest kenne ich niemanden anderen mit diesem Namen

Nele
Gast

? Versteh ich nicht.??
Ich kann genau so wie alle anderen meine Meinung äußern.... Meinungsfreiheit nennt man das

Gast
Gast

@Nele
Wie oft willst du uns das noch berichten?

Nele
Gast

Ich finde den Namen Lina ok... also nicht besonders hübsch oder toll. Einfach ok...

Gast
Gast

Der Name Lina ist hübsch/ niedlich. Kann mir allerdings keine ältere Frau damit vorstellen

Gast
Gast

Mir gefallen kurze Namen auch. Der Name Lina gefällt mir aber nicht. Er ist von so vielen Namen die Endung. Finde den Klang überhaupt nicht schön. Bei uns ist er aber auch sehr häufig vertreten.

Gast
Gast

Ich finde kurze Namen auch voll ok. Lina gefällt mir. Und ein Name kann nun mal nicht immer allen gefallen. Das ist nun mal so.

@Sissi
Gast

Dem kann ich mich so nur anschließen.

Sissi
Gast

Ich finde den Namen nicht so schlecht. Nicht schlechter als Lara, Lisa, Luna, Lila, Lena, Lilli, Lora, usw . Bei diesen Namen wird nicht so viel kritisiert. Wer keine 4 Buchstaben Namen mag, sollte dann auch auf Tara, Kara, jara, Mara, Sara verzichten. Es gibt auch andere Namen. Ich finde es unnötig und absurd auf diesen Namen so rumzuhacken.

Gast
Gast

Der Name ist Zeitlos schön. Ich kenne zwei Ältere Damen und ein Kleinkind mit dem Namen. Ist meiner Meinung nach gut vergebbar. Schließe mich aber dem anderen Nutzer an... als Doppelnamen finde och ihn noch schöner...

Gast
Gast

Ich finde den Namen schön. Bei uns ist der Name nicht so oft vertreten. Allerdings kenn ich auch Orte, da ist der Name schon sehr häufig vergeben

Anna
Gast

Ich finde Lina schön. Über Anna wird auch oft gelästert. Also an alle Lina's : nicht so ernst nehmen.
Ich kenne vier mit dem Namen Ronja fünf mit dem Namen Mia und zwei Linas...
Ich meine die Leute die hier rein schreiben, mit mir eingeschlossen haben ja grad offensichtlich zu viel Langeweile. Es ist im Grunde alles blöd daher geschrieben. Meins natürlich auch. Die Realität ist wie schon oft geschrieben von Region zu Region unterschiedlich. Helma und Henning sind ehr im Norden vertreten Kilian eher im Süden.. so ist es auch bei Lina.

@Nele
Gast

Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen. Mia und Lina sind echte Trendnamen. Von selten ist man da sehr weit entfernt. Und nur weil ein Name Trend ist muss er ja kein no go sein. Nicht nur Laura und Ronja sind aus dem TV bekannt. Lina stammt aus Michel. Ist also im Rahmen deiner Begründung kein Stück besser oder schlechter als Lina. Ich musd ehrlich sagen. Ich kenne keine Ronja und eine Laura, aber 7 Kinder mit dem Namen Lina. Wie kann man nur so einen oberflächlichen Unsinn von sich geben.

Nele
Gast

Also ich finde den Namen ok. No go Namen sind echt andere z.B Ronja(Räuberlochter), Laura's Stern.... Charlotte, Mia, Lena/ Ben, Elliot, Milan. Das sind schöne Namen aber leider sehr häufig vergeben daher für mich NO GO...

Gast
Gast

Mir würde es nicht ausreichen Lina mit einem anderen Namen zu ergänzen. Mir gefällt Lina generell nicht. Kritikpunkte gab es ja bereits massenhaft. Ich sehe Lina ebenfalls mehr als Endung und nicht als eigenständiger Name. Dazu kommt der Name ist sehr kurz, altbacken und nichtssagend. Diese Kombination befördert für mich den Namen auf die No-Go-Liste.

Gast
Gast

Ich finde ihn ebenfalls schön. Allerdings als Doppelnamen.
Z.B Lina Kristin. Dann kann er auch sls Rufname verwendet werden. Aber Lina alleine wäre mir zu kurz

Gast
Gast

Wie soll bei 4 Buchstaben ein schöner Klang entstehen? Lina hört sich total unvollständig und abgehackt an.

Gast
Gast

Ob häufig oder nicht, ich finde den Namen schön. Ich finde ihn klanglich gut

Gast
Gast

Viele Menschen machen Trends doch einfach mit. Das ist bei Kleidung und bei Namen so. Kleidung kann in den Müll. Ein Name leider nicht. Häufig vergeben heißt nicht gleich schön. Für mich ist Lina nicht schön. Der Klang gefällt mir nicht und für mich zu altbacken. Die lina-Endung ist in sehr vielen Namen. Das gefällt mir auch nicht. Lina hat dadurch nichts eigenes mehr.

Gast
Gast

Ich finde den Namen ok. In der Kita Gruppe meines Sohnes sind 25 Kinder. Er ist mit einem deutschen Mädchen Namens Lina in der Gruppe. Alle anderen 23 Kinder sind Kinder mit Ausländischen Wurzeln bzw Namen. Ich bin dankbar für dieses Mädchen, da die meisten anderen Kinder leider auch nicht der deutschen Sprache mächtig sind. Ich bin wirklich für Integration. Stelle mir dies bei der Mammut Aufgabe aber sehr schwierig vor.

Luzi
Gast

Der Name gefällt mir sehr. Finde er hört sich gut an. Leider bei uns sehr häufig vergeben. Ähnlich wie die schönen Namen Nicole und Stefanie. Das war ja der Boom schlechthin in den 80 ern.. oder Christian/ Christoph .... schöne Namen aber zu oft vertreten.

Caro
Gast

Ich finde den Namen Zeitlos und schön. Kenne auch nur eine Lina im Bekannten Kreis. Da er in einigen Regionen häufig vertreten ist denke ich, dass viele den Namen ebenfalls schön finden, sonnst würde er ja nicht so oft vergeben werden. Allerdings bei regional abhängiger Häufigkeit, kann ich gut nachvollziehen, dass man den Namen irgendwann nicht mehr hören kann. Das geht mit mit Charlotte und Mia so. An für sich ebenfalls schöne Namen nur zu oft vergeben

Steffi
Gast

Lina hört sich nicht schön an. Bekannte haben ihr Kind so genannt. Das Kind hat noch einen 2. Namen. Ich bin gerade schwanger. Würde unser Kind niemals so nennen. No-Go.

Gast
Gast

Ist halt Geschmacks Sache. Einer findet ihn schön der andere eben nicht

Gast
Gast

Ich muss sagen bei uns in der Gegend ist der Name sehr häufig. Geben wird es ihn wohl in jeder Schicht. Wie alle anderen Namen auch. Trotzdem mir gefällt Lina nicht. Finde Lina sehr einfallslos. Und bei Lina hat man auch wenn man es nicht pauschal sagen kann immer was bäuerliches oder eine Reinigungskraft vor Augen. Nicht mein Ding. Und das er in so viel Namen vorkommt finde ich auch nicht gut.

Jutta
Gast

Ich finde den Namen schön... klar, verbindet man dann das ein oder andere Kind mit dem Namen alledings kenne ich nur eine Lina. Daher ist der Name erst recht schön, da dass Mädchen was ich kenne eine ganz liebe und fleißige ist. Das Elternhaus ist normal. Keine reichen aber vob Unterschicht weit entfernt.

Gast
Gast

Es ist auch jetzt nicht überall ein Hetz Name. In anderen Foren wird er nicht so kritisiert...
Ich finde den Namen schön und eigentlich auch recht selten.... zumindest bei uns. Gibt zwei Lina's im Kindergarten und das bei 75 Kindern. Also von Hype kann man da nicht sprechen.

Lina
Gast

Der Name wurde erst durch den Hype in den Dreck gezogen. Dadurch ist der Name jetzt auch völlig überlaufen. Früher war er mehr in der älteren Generation vertreten. Und jetzt ist er ein Name der Unterschicht geworden. Ich bin Jahrgang 90. Negative Erfahrungen hatte ich bis jetzt noch nicht. Aber wenn ich manchmal so sehe wessen Kinder in der heutigen diesen Namen tragen kann man den Namen echt nicht mehr mit Stolz tragen. Der Name wurde kaputt gemacht. Schade.

@ unten
Gast

In unserer Generation oder vor unserer Generation war es ein ganz normaler Name. Er wurde erst durch die Vergabe in gewissen Schichten zu dem was er jetzt ist. Früher war es nämlich kein Hartzername.

Lina
Gast

Hallo zusammen,
ich trage den Namen Lina bereits seit 31 Jahren und habe bisher immer gute Vibes bezüglich meines Namens erfahren. In meiner Generation ist es vielleicht etwas anderes. Ich hoffe aber, mein Name wird durch den Trend aus 2016/2017 nicht negativ behaftet bleiben.
Aber ich denke, das wird schon werden ;)

Gast
Gast

Finde ich nicht schön. Ist mir viel zu altbacken und unspektakulär. Paulina finde ich okay.

Gast
Gast

Ich finde den Namen schön.

Gast
Gast

08/15 Name. Zeitverschwendung über diesen Namen überhaupt zu diskutieren.

@ Joah
Gast

Hier hagelt es aber überwiegend negative Kommentare. Auch wenn man mal einige Monate vorher schaut. Und das können in diesem Umfang unmöglich nur ein, zwei oder drei Personen verfassen. Was ja schon öfter behauptet wurde. Also scheint der Name ja schon relativ negativ behaftet zu sein. Ich finde den Namen einfach nur langweilig. Der Name hat einfach nichts. Kann den Hype überhaupt nicht verstehen. Das Kind einer meiner Cousinen trägt diesen Namen. Sie ist jetzt 17 Monate. Meine Cousine heißt Melina. Deshalb wollte sie die Kleine unbedingt Lina nennen. Meinen Geschmack trifft der Name überhaupt nicht. Aber Geschmäcker sind eben verschieden.

@Joah
Gast

👍 habe bis auf in diesem Forum noch nichts negatives über den Namen erfahren. Eher positiv, da es ja nur ein gewöhnlicher Name ist.. nix besonderes. Aber halt ok....

Joah
Gast

Bei den ganzen Kommentaren, dass der Name Lina einen schlechten Ruf hat, musste ich mich glatt mal umhören. Hab ich da irgendetwas verpasst?
Egal wen ich gefragt habe - unterschiedliche lokale Herkunft in Deutschland, unterschiedliches Alter, unterschiedlicher Beruf -, alle haben den Namen in die Kategorie "Normal", bzw. "austauschbarer Mädchenname mit vier Buchstaben" gesteckt. Genauso wie ich waren sie überrascht, dass andere Menschen ihn anscheinend mit etwas Negativem verbinden.

Ich finde den Namen etwas langweilig, aber prinzipiell okay.

Gast
Gast

Ich arbeite an einer Grundschule in NRW. Es gibt hier mehrere Kinder die Lina heißen. Und zwar in den Klassen 1-4. Oft wird der Name als Doppelname verwendet. Lina-Marie, Lina-Sophie, Lina Sophia, Lina-Mia gibt es hier häufig. Und dann eben nur Lina. Im Kindergarten meiner Tochter gibt es 4 Kinder mit dem Namen. Mir gefällt der Name nicht.

Gast
Gast

@ CarmenDein Kind leidet aber unter dem ruinierten Ruf des Namens. Deshalb kann ich deine Aussage in diesem Zusammenhang überhaupt nicht verstehen.

Ich bin Fan von zeitlosen Namen. Es dürfen gerne auch kurze Namen sein. An Lina gefällt mir der Spitznamencharakter nicht. Empfinde den Namen als nicht eigenständig. Vom Klang her gefällt mir Lina auch nicht so gut. Mal abgesehen vom persönlichen Geschmack würde ich Lina aber auch nicht vergeben. Der Name hat in der Tat keinen guten Ruf (mehr).

Gast
Gast

2016/17 war der Lina-Boom. Jetzt nimmt es ab. Wahrscheinlich haben einige Eltern gemerkt, dass man diesen Namen besser nicht vergeben sollte. Namen-Trends kommen und gehen. Leider häufig auf Kosten der Kinder. Die arme Kinder kann man da nur sagen. Lina ist inzwischen wie Chantal sehr negativ behaftet.

Gast
Gast

Bei uns auf der Station wurden im Jahr 2016 17 Linas und im Jahr 2017 23 Linas geboren. In diesem Jahr waren es bis heute 7 Linas. Ansonsten war mit der Endung -lina Karolina und Paulina häufiger vertreten.

Carmen
Gast

Meine Tochter heißt Lina. Sie ist in einem normalen Kindergarten. Es gibt dort eine weitere Lina in der Einrichtung. Es ist vermutlich wirklich Regions abhängig.
Laut diesem Forum sind alle Linas doof. Dann kann man ganz nach dem Motto leben: ist der Ruf einmal Ruiniert, lebt sich ganz ungeniert.😉

Gast
Gast

Ich leite eine Kita für Kinder mit besonderem Förderbedarf. Wir haben aktuell insgesamt 9 Kinder mit dem Namen Lina. 3 Kinder mit dem Namen Mia. Charlotte ist bei uns nicht vertreten. Bei uns ist der Name Lina also relativ häufig vertreten.

Gast
Gast

Ich finde den Namen schön. Egal ob er eine Kurzform ist oder nicht. Ich kann nicht behaupten, das es viele Babys mit dem Namen gibt. Ich bin Hebamme.. In den letzten Jahren war eher ein Chalotte oder Mia, Ben boom. Ist vermutlich auch Regional unterschiedlich.

@Joah
Gast

Ich stimme in vielen Punkten zu..
Ich finde Lina, Lena, Anna ect..... grade schön weil es etablierte Kurzformen sind.
Tom ist sehr amerikanisch das ist nicht so mein Geschmack, aber ok...
Kenne eine Lena. Soll es aber auch häufig geben.

Gast
Gast

Lina für Namen mit -lina Endung als Kurzform zu verwenden ist ja auch vollkommen okay. Lina als Name ist aber nicht zu empfehlen. Da fehlt einfach was.

Gast
Gast

Stimme Joah in vielen Punkten zu. Belegt sind nur die Ableitungen von Linus und die Kurzform von Carolina. Alle anderen Bedeutung sind einfach nur irgendwo hergeholt.

Lena und Anna finde ich jedoch absolut nicht vergleichbar mit Lina. Lina steckt in so vielen Namen drin.

Auch würde ich bei Lina eher an eine Reinigungskraft denke als bei Anna.

Ich kenne auch mehr Linas als Carolinas etc. Das liegt daran, dass der Name in den letzten Jahren mal einen Hype hatte. Deshalb heißen viele Babys Lina.

Lina ist für mich ein stinknormaler und langweiliger Mädchenname. Würde ihn nicht vergeben.

Gast
Gast

Was habe ich von schönen Bedeutungen wenn der Name eine Endung ist? Besser einen vernünftigen Namen aussuchen. Wer unbedingt die Endung lina möchte. Dann nehmt doch Paulina oder Carolina. Dann hat das Mädchen einen hübschen und vollständigen Mädchennamen.

Joah
Gast

Ich kenne tatsächlich mehr Linas als Leute, die einen Namen tragen, der auf -lina endet. Letztere wurden auch immer mit der ersten Hälfte ihres Namens abgekürzt: Caro und Seli. Daher höre ich die Endung nicht wirklich.
Ich finde den Namen ziemlich 08/15, völlig normal und austauschbar mit vielen anderen kurzen Mädchennamen.
Besonders positive oder negative Assoziationen habe ich mit den Linas, die ich kenne und auch dem Namen allgemein nicht.

Von den Bedeutungen oben stimmen nur die ersten beiden: Es ist entweder eine Kurzform, oder die weibliche Form von Linus - gesichert ist das nicht.
Es ist also auch möglich, dass Lina ein eigenständiger Name ist.

Den Terz um die Sache mit der Endung verstehe ich nicht: Es gibt genug Abkürzungen, die als Eigenname etabliert sind. Es beschwert sich ja auch keiner, dass Lena, Anna, Ben, Tom, Lisa und Nora Kurzformen sind, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Klaus
Gast

Ich finde due Irische Bedeutung toll.

Gast
Gast

Ich finde die Bedeutung richtig schön. Der Name ist angenehm zu hören, wenn er gerufen wird. Also voll in Ordnung

Gast
Gast

Die meisten Bedeutungen stimmen nicht mal. Sie stammen von irgendwelchen anderen richtigen Namen ab. Zum Beispiel von Angela. Wie immer also alles sehr weit hergeholt. Lina ist und bleibt kein richtiger Name. Es ist einfach nur eine Endung von richtigen Namen wie Carolina.

Gast
Gast

Da dee Name wie in anderen Foren zu lesen ist nur bis ca. 1920 und dann erst wieder so vor 10 Jahren aufkam, kommt das mit 100 Jahren wohl eher hin.
Der Name ist ok.

Gast
Gast

Ich finde den Namen nach wie vor schön. Die Bedeutungen sind auch schön

@ Gast unten
Gast

Muslimische Namen sind grauenhaft! Dann tendiere ich schon eher zu einer Putzfrau, die Lina heißt. :p

Pia
Gast

Vor 80 Jahren sah das anders aus ????
Da ist wohl 180 gemeint. Meine Mutter ist 80 und die kennt den Namen nicht. Die kennt nur Bärbel, Dagmar, Christa und Renate und Monika und Karin und Ursel aus ihrer Zeit.

Gast
Gast

In Zukunft werden Ohnehin mehr muslimische Namen unsere Gesellschaft prägen. Seid froh wenn dann mal eine Lina oder ein Paul gerufen wird. Auf dem dritten Platz derTop Ten ist in Berlin Mohammed. Ist ja grundsätzlich voll ok aber mich freut es dann inmer noch mal Deutsche Namen zu hören.

Gast
Gast

Ob es gerne gehört wird oder nicht. Ich denke bei Lina sofort an eine Hilfsarbeiterin. Damit möchte ich nicht (!) sagen: Jede Linas ist Hilfsarbeiterin. Trotzdem hat der Name irgendwas was nicht gerade eine intelligente Frau hinter dem Namen vermuten lässt. Vor 80 Jahren sah das sicherlich anders aus. Heute ist der Name einfach nur noch altbacken. Man tut seinem Kind mit dem Namen Lina heute definitiv keinen Gefallen mehr. Würde den Namen auch auf keinen Fall als zeitlos bezeichnen. Es gibt schöne alte Namen. Die kann man durchaus auch heute noch vergeben. Aber da gehört Lina nicht zu. Auch das mit der Endung finde ich sehr kritisch. Den Namen kann man sicherlich vergeben muss man aber nicht. Geschmäcker sind eben verschieden.

Franziska
Gast

Aber von den Fans des Namens wird schon sehr auf Lob gepocht. Ich habe hier nämlich immer wieder mal gelesen. Und von den Leuten sind einige echt unter die Gürtellinie gegangen. Klar kamen auch von den Gegner ausfallende Kommentare. Ich würde mein Kind in der heutigen Zeit nicht mehr Lina nennen. Die Großmutter meiner Freundin heißt Lina. Sie ist 84. Auch sie versteht nicht, dass man diesen Namen in der heutigen Zeit noch vergibt. Sie sagt, der Name passt nicht mehr in unsere Zeit. Das sehe ich auch so.

Neutral
Gast

Ich finde, dass beide Seiten echt ausgeteilt haben. Die letzen Mütter haben sehr umgänglich geschrieben. Da waren die gegen Stimmen wirklich unmöglich. Hochnäsig war nur eine Dame, die behauptet hat alle Linas gehen auf elite Unis. Also beide Seiten. .. ...

Gast
Gast

Wenn jemand was negatives schreibt wird man aber schon ganz schön angegriffen. Kritik wird hier nicht gerne gesehen und auch nicht akzeptiert. DEM muss ich aber ebenfalls zustimmen. Die letzten Beleidigungen kamen ausschließlich von Personen denen der Name gefällt.

Nikolai
Gast

Ich finde den Namen schön. Die Bedeutung auch.

Ich mag garnicht diskutieren. Jedem wie er meint

Michael
Gast

@ Marelie Die die den Namen schön finden greifen die die den Namen nicht mögen an. Ihr schiebt es auf die die den Namen nicht mögen dabei seid ihr es. Ja das ist krank. Akzeptiert doch die Kritik. Es wurde gar nichts schlimmes geschrieben. Ihr fühlt euch nur immer angegriffen. Es ist kein Schönwettermachforum. Natürlich wird negatives geschrieben. Wer damit ein Problem hat ist falsch in diesem Forum.

@unter mir
Gast

Dieses Verhalten gibt es hier auf beiden Seiten. Weder die, die den Namen schön finden, lassen stehen, dass andere ihn nicht schön finden, noch die, die den Namen nicht mögen, lassen stehen, dass andere ihn schön finden.

Ein fröhliches Haten, allerseits.

Gast
Gast

Genau mit einges Personen stimmt was nicht. Und zwar mit denen die ständig nur positives Feedback haben möchten und dann andere Personen beschimpfen weil ihnen die negative Kritik nicht passt. Wieviele Personen haben genau das schon geschrieben. Aber ihr könnt es einfach nicht lassen. Dann motzt doch nicht ständig rum und wundert euch über die Reaktion. Finde den Namen ebenfalls nicht schön. Ich kenne zwar keine Lina, aber das Verhalten ist teilweise wirklich alles andere als gebildet und sympathisch.

Marelie
Gast

Ich frage mich, ist es so unerträglich für die die den Namen nicht schön finden, dass promt wieder was negatives kommt? Ist doch krank. Ich finde auch, dass es eine Abkürzung ist aber dennoch finde ich ihn schön. Warum müssen denn die m, die meine Meinung haben so voller Wut sein? Mit euch stimmt doch was nicht.

Gast 13:22
Gast

Bevor du ausfallend wirst einfach mal richtig lesen. Es war nicht von der Landwirtin die Rede. Die Person hat geschrieben "Gast". Und du bist das beste Beispiel dafür, dass es hier komplett an Niveau fehlt. Der Name Lina gehört für mich auf die ganz okay Liste. Das mit der Endung stört mich. Klanglich gefällt er mir auch nicht. Und vergeben würde ich ihn auch nicht.

Gast
Gast

Es kann jeder seine Meinung äußern. Ob negativ oder positiv.
Ich finde den Namen wegen seinen Bedeutung schön. Dies ist auch mehrfach geschrieben worden. Wie wäre es wenn wir ALLE akzeptieren, dass es verschiedene Geschmäcker gibt.

@lächerlich
Gast

Lächerlich finde ich eher die Leute, die nicht akzeptieren können, dass manche diesen Namen schön finden. Für mich ist es ein ganz normaler Name der sich zwischen Laura, Lena, Lisa und Lara gut einreihen lässt. Ich finde ihn nicht sonderlich schön, aber auch nicht hässlich, einfach normal. Einige finden ihn toll - na gut, das muss ich nicht teilen -, einige finden ihn schrecklich - schön für sie, muss ich auch nicht teilen. Ich kann es aber respektieren, weil Menschen nun mal einen unterschiedlichen Geschmack haben, dann muss ich sie nicht nur für ihre Meinung als "lächerlich" bezeichnen.
Ja, Lina ist eine Endung, wie Tina, Sandra, Elena und Lena auch. Lina hat sich aber längst auch als selbstständiger Name etabliert - auch wenn manche Menschen trotzdem die Endung sehen. Und folgt man der Deutung, dass Lina eine männliche Form von Linus ist, ist es sogar ein eigenständiger Name. Für mich sind Max, Ben und Lisa auch Abkürzungen, trotzdem sind sie als eigenständige Namen etabliert.

Man kann hier gerne seine Meinung zu dem Namen äußern, egal welche das nun ist. Aber Menschen mit einer anderen Meinung zu diffamieren zeugt von Unreife, Verzweiflung und Infantilismus.

Gast
Gast

Die Landwirtin behauptet NICHT, dass man es studieren MUSS.
Nur, dass sie es studiert hat. Tomaten suf den Augen?
Ich finde den Namen Akzeptabel. Nicht mehr und nicht weniger

lächerlich
Gast

Ich musste gerade echt lachen. Klanglich musisch, zeitlos, spitze usw. Ihr versucht euch mit euren Lobgesängen mal wieder gegenseitig zu überbieten. Einfach nur noch lächerlich. Oder ist da wirklich wieder nur eine Person unterwegs. Kann gar nicht glauben wie verzweifelt einige dafür kämpfen damit der Name Anerkennung erhält. Wenn ich als Eltern/Trägerin wirklich hinter dem Namen stehe habe ich das doch eigentlich gar nicht nötig. Oder es besteht einfach nur Frustration. Mir gefällt der Name nicht. Wie schon oft geschrieben Endung, nicht eigenständig, nicht aussagekräftig.

Gast
Gast

Habe mitgelesen und muss sagen es wird von beiden Seiten sehr viel behauptet. Es wurde von einem Gast unten wirklich behauptet man muss(!) Landwirtschaft studieren. Und auch msl Linas besuchen Eliteunis. Beleidigungen sind nicht okay. Es ist aber auch nicht okay hochnäsig und angestochen zu reagieren, weil jemand seine Meinung schreibt. Das wurde bereits mehrfach gesagt. Da muss man dich über gewisse Kommentare auch nicht wundern. Trotzdem werden einige Leute immer noch wegen ihrer Kritik angegriffen. So ein Verhalten ist einfach unreif. Ich muss abgesehen von den Beleidigungen vielen Kritikern zustimmen. Lina ist für mich kein schöner Name.

Genervt
Gast

Vielleicht ist es auch nur einer mit einer gespaltenen Persönlichkeit 🤣
Der Name ist ok.

@Gast von 14 Uhr...
Gast

Die eine Dame/ Landwirt/Bäuerin hat aber nicht abgestritten, dass man es auch "erlernen" kann. Sie hat lediglich geschrieben, dass sie studiert hat.
Dieses Verhalten hier ist sehr unreif.
Das gehört in einen anderen Chat.
Ich finde den Namen schön. Die Bedeutung spitze.

Mr X
Gast

Das ihr nix besseres zu tun habt. Hier geht es um BABY NAMEN. Mehr nicht. Einfach schreiben, ob er euch gefällt oder nicht. Aber bitte ohne die bescheuerten sinnlosen Komentare. Ist doch nur blödes Geschwätz. Einfach Meinung ohne Beleidigungen äußern und fertig. Ist das denn so schwer????????

Mone
Gast

Sowas lässt sich nicht nachweisen, ob das eine Person ist. Egal von welcher Seite. Das sind leere dumme Behauptungen. So was finde ich peinlich einfach was behaupten. Habe keine Ahnung von Bauern. Aber gewiss sie sind nicht blöd.
Finde den Namen als keinen Vollständigen Namen aber, hey er ist ok. Gibt wirklich schlimmere.

@Gast und Marlene
Gast

Landwirtin ist auch ein Ausbildungsberuf. Landwirtschaft muss man nicht zwingend studieren. Das sollte man als Landwirtin eigentlich wissen. Mal wieder eine Person unter zwei Namen. Wie peinlich. Und dann noch irgendwas verfassen obwohl man keine Ahnung hat. Ob Lina nun Putzfrau, Landwirtin oder Putzfrau ist. Mir gefällt der Name nicht. Ist kein Name für mich. Nur eine Endung.

Beate
Gast

Ich arbeite bei einem Kinderarzt. Ich finde die Mütter so schlimm, die ihren Kinder so ausgefallene Namen geben wie z.B Bernulf, Malaika und da gibt es noch so viel mehr von. Lina versteht man, kennt vielleicht auch die ein oder andere. Richtig toll, wenn die Eltern ihren Kinder normale Namen geben. Lina find ich ok. Weil es ja wirklich so viel schlimmere Namen gibt. Bin jetzt 35 Jahre Helferin. Die paar Kinder mit dem Namen sind alle samt unter 10 Jahre. Um intelligent zu sein, müssen mehrere Faktoren gegeben sein. Frühförderung z.B. Intelligenz liegt nicht am Namen, auch nicht aus der Schicht. Es gibt genug Kinder Jugendliche die "Sonderschüler" Eltern hatten und aufs Gymnasium gehen. Der Weg dahin ist nur eventuell schwieriger aber nicht unmöglich.

Linda
Gast

Ich finde den Namen Lina auch schön. Klanglich echt musisch. Ich kenne keine Lina. Denke nicht, dass alle doofen Menschen Lina Kevin Chantal ect..... heißen. Kenne genug richtig doofe aber die haben noch schönere Namen. Kann also nicht am Namen liegen. Die Diskusion darüber ist daher blödsinn.

Annette
Gast

Ich finde den Namen Lina Zeitlos schön.

Gast
Gast

Hier kann leider nur sehr schlecht mit Kritik umgegangen werden. Was halten hier davon? Alle Linas sind super schlau und wunderschön. Sie studieren an anerkannten Unis. Und alle lieben den Namen Lina. Das möchtet ihr doch am liebsten hören. Bitteschön. Und was ich wirklich von dem Namen halte lasse ich jetzt einfach mal weg. Auf jeden Fall ist es nichts positives.

Günti
Gast

Es ist wie bei Musik. Einer mag Schlager der andere Pop der andere Rock ein anderer Klassic oder heavy metal. Bei Namen ist es auch so. In eine Schublade sollte man aber einen wegen seines Vornamens nicht stecken. Wie die Beispiele mit Kevin. Doe Klassenlehterin meines Sohnes hieß Jaqueline denen wird ja auch inmer unterstellt sie sein doof.
Lina find ich ok. Es gibt deutlich schlimmere Namen.

Marlene
Gast

Das hier ist ja mal heiß. Erst ist der Name Unterschicht dann Putzfrau und jetzt kommt man auf Bäuerin . Das ihr euch nicht zu schade seid,so etwas vom Stapel zu lassen.Ich bin Landwirtin habe Agrarwissenschaft studiert so wie auch schon mein Vater. Die Herrschaften aus noblen Unternehmen wollen ja auch, dass ihre Toiletten und Büro's sauber sind und auch alle wollen sachen essen, die von uns Bauern angebaut werden. Der Name hat nichts mit doof oder schlau zu tun. Meine vor drei Stunden geborene Nichte heißt so. Ich finde die Bedeutung klasse. Der Name ist auch ok. Muss mich nur dran gewöhnen weil ich ihn zum ersten mal bewusst wahr nehme. Mein Schwager kommt aus sp einem Unternehmen (Sorte Schlipsträger) da wird natürlich auf Sauberkeit geachtet und so Nachnamen wie Schmuddelpflaume gehen nicht. Die Vornamen sind mit dem ersten Buchstaben abgekürzt. Also L. Klausen z.B.

Gast
Gast

Bei Handwerkern ist mir das egal , ob sie bunte Haare haben. Bei einem Bankkaufmann erwarte ich seriöse Gestallten ( Anzug...)
Bei Lina hab ich eine Landwirtin vor Augen. Allerdings muss man dies studieren.
Finde den Namen schön

Gast
Gast

Ich arbeite als Werkstudentin in einem hier wahrscheinlich vielen bekannten internationalen Unternehmen. Hier wird bei Bewerbungen tatsächlich auch auf den Namen geguckt und auf das Aussehen. Auch Noten spielen hier ganz klar eine Rolle. Die Mitarbeiter repräsentieren schließlich das Unternehmen. Die Noten der Mitarbeiter sieht die Öffentlichkeit nicht, aber den Namen und das Aussehen schon. Ich finde es richtig diese Kriterien auch zu berücksichtigen. Der Name Lina gefällt mir auch nicht so besonders. Kenne keine Lina persönlich. Aber ich denke bei dem Namen ehrlich gesagt auch sofort an eine Bäuerin. Meine persönliche Meinung.

Nachtrag
Gast

Das Praktikum sowie der Probe Tag wird bezahlt. Bei Leuten die wirklich nicht zu gebrauchen sind, führen wir in den ersten beiden Tagen ein Gespräch.
Wir haben auch einen Kevin im Betrieb und eine Chantal im Büro. Der Name sagt überhaupt nichts aus, ob die Leute gut sind.

Unternehmer
Gast

In unserem Unternehmen wird nach können eingestellt. Dabei sind die Schulnoten nicht relevant. Was nützt mir jemand der nur gute Noten hat oder sogar Abitur, wenn er keine Rohre verlegen kann. Bei uns wird erst ein einwöchiges Praktikum gemacht. Also für Auszubildende. Für Gesellen ein Tag Probe Arbeit.
Ich finde den Namen schön. Meine Tochter heißt so.

Kein Unsinn
Gast

Noten sagen ja schließlich was über den Fleiß/ Wissensstand aus. Aber nicht die Religion Hautfarbe oder Politische Einstellung. Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen. Der Name, worum es hier ja auch geht sagt nicht aus, ob das Mädchen dahinter dumm oder schlau ist. Ich stehe neutral zu dem Namen. Also weder besonders positiv noch negariv.

Gast
Gast

Aber man sollte nun mal menschen nicht so oberflächlich beurteilen. Ein Punker kann doch trotz bunter Haarpracht ein guter Dachdecker oder Schreiner sein. Bei dem Namen ist es doch genau so. Ich finde Lina nicht schön aber über fen Menschen sagt es ja nun nichts aus.

Abstruses Gleichmachungs-Gedöns
Gast

Na immerhin dürfen derzeit noch Schulzeugnisse ins Auswahlverfahren einfließen. Irgendwann kommt dann jemand auf die Idee, dass dabei die Bewerber mit schlechteren Noten ja soo chancenlos und diskriminiert sind - und dann wird per Würfel oder Münzwurf ausgelost, wer die Stelle bekommt.
Beste Voraussetzungen für das einstige "Land der Dichter und Denker"...

Gast
Gast

Der Herr von unten( Daniel) hat wohl noch nie etwas vom AGG gehört... Allgemeines Gleichstellungs Gesetz
Die meisten Unternehmen gehen ja heute an anonymisierte Bewerbungen ran.
Man sollte keinen wegen Religionszugehörigkeit, polischer Meinung, Nationalität (Herkunft) beurteilen bzw abwerten.
Ich finde den Namen Ok.

Gast
Gast

Ich finde den Namen sehr schön. Es klingt so sanft und zart. Ich finde auch die Bedeutungen schön.

Gast
Gast

Wegen genau solcher Hetze ist der Name Minna verschwunden. Weil alle Welt gesagt hat das solche Namen nur Bedienstete hätten...

Ich finde den Namen Lina schön. Er hört sich klangvoll an. Diese Meinung möchte ich aber keinem aufzwingen. Jedem eben das seine. Nur in eine Schublade sollte man heute wegen seinem Namen niemanden stecken. Kenne drei Kevin's die schlau sind...

Daniel
Gast

Es ist lediglich meine Meinung. Wie andere Unternehmen vorgehen steht ihnen offen. Wir fahren mit unserem Vorgehen sehr gut. Sonst wäre das Unternehmen nicht international erfolgreich.

Fräulein
Gast

Daniel „Bewerbungsgespräch...“ : so als doch schon eher Fachmann möchte ich sagen, dass ein Unternehmen, welches Bewerber in Zeiten der Globalisierung immer noch nach ihren Namen beurteilt, es höchstens zum regionalen Familienbetrieb schafft und in 10 Jahren vom globalen Markt gefressenen wird. Internationale Unternehmen mit Zukunft interessiert der Name so gar nicht. Denkt mal ein bisschen größer, anstatt immer nur im selben Trott. Dann entwickelt sich die Welt auch endlich mal ein bisschen weiter.

Daniel
Gast

Wenn ich bei Lina nun mal eine Putzfrau oder so sehe ist das meine persönliche Meinung. Es liegt eben an dem Namen. Für mich strahlt der Name auch nicht so wirklich Erfolg, Selbstbewusstsein und Attraktivität aus. Das heißt natürlich nicht alle Linas sind dumm. Ich muss aber ehrlich sagen. Bei einer Lina und einer zum Beispiel Carolina würde ich mich bei einer ähnlichen Bewerbung eher für die Carolina entscheiden. Wer Lob verteilt muss auch Kritik einstecken können. Das angekratzte Verhalten einiger Personen kann ich nicht verstehen. Keine Kritikfähigkeit ist ein absolutes no go.

Mama von einer Lina
Gast

Die letzten Kommentare die unmöglich waren kamen ja zuletzt eher vin Lina Gegnern. Mir ist es wirklich vollkommen egal, ob meine Tochter studiert oder was andere macht( Ausbildung oder Arbeitet) und mir ist es auch gleich, ob andere denken Linas sind grundsätzlich doof. Sollen sie doch behaupten. Die wenigen Linas die ich im laufe dee letzen Jahre kennengelernt habe sind eine Mädchen, dass nach den Ferien aufs Gymnasium geht. Eine ist in der zweiten Klasse und meine Tochter kommt jetzt in den Kindergarten. Kenne so viele andere Kinder die so überhaupt nicht gefördert werden sondern vor dem Fernsehen geparkt werden und auch die haben alle unterschiedliche Namen.

Gast
Gast

Also die letzen drei Beiträge von denen die den Namen mögen sind ordentlich formuliert im Gegensatz zu den meisten anderen die ihn nicht mögen.

Da geht es doch offensichtlich schon lange nicht mehr um den Namen eher um persönliche Sachen. Ich finde dass die Leute die den Namen schön finden hier vermehrt angegriffen werden.

ICH FINDE DEN NAMEN in einem ANDEREN NAMEN SCHÖN wie z.B Carolina.... Lina ist mir auch zu kurz.

Die anderen können ja ihre Meinung äußern aber man kann sich doch echt verklemmen zu behaupten Linas sein doof..

Gast
Gast

Es werden ständig die Personen kritisiert die den Namen nicht mögen. Es darf jeder seine Meinung äußern ob positiv oder negativ. Dazu gehört es auch Personen mit negativer Meinung respektvoll zu behandeln. Das passiert hier fast gar nicht. Es fallen teilweise so ausfallende Bemerkungen diesen Personen gegenüber. Wenn ihr Niveau erwartet solltet ihr euch auch nicht so niveaulos und überheblich verhalten.

Gast
Gast

Süß wie sich der Gast von 20:04 / 12 Uhr aufregt. Ist peinlich so was.

Ich mag den Namen auch nicht. Sollte aber jedem selber überlassen sein

Gast neu
Gast

Ich denke da der Name in den letzen Jahren immer häufiger vergeben wurde ist es ganz normal, dass es Leute gibt die ihn mögen und halt eben auch welche, die ihn nicht mögen.
Die Mehrheit dener, die ihn nicht mögen sind sehr unsensibel ihn ihrer Aussprache daher schließe ich mich dem Gast von 12:02 an

Stehe neutral zu dem Namen. Aber der Gast von 12 Uhr bze von gestern Abend scheint zu viel Langeweile zu haben. Sollte doch einfach das Wetter genießen.

Gast von 12:03
Gast

Siehste das meinte ich, @Gast 12:00 uhr du benimmst dich doch wie ein Idiot.

Gast
Gast

Ich finde es ist kein vollständiger Name daher mag ich den Namen nicht.

die Mütter die sich hier geäußert haben waren im Gegensatz zu den die den Namen nicht schön finden doch sehr sachlich.

Ich akzeptiere, dass ihn welche vergeben und schön finden. Sollten die anderen beiden Namens Gegner wohl auch mal machen und sich nicht wie Idioten benehmen. Und ich kenne auch keine Lina die älter wie 8 ist. Kenne genau zwei. Eine ist 5 und die andere 2. Wie sollen die bitte studieren es sind Kleinkinder!!!!!

Gast / Gestern 20:04 / Lena
Gast

Eigentlich ist es mir zu blöd mich hier überhaupt noch zu äußern. Aber um das mal klar zu stellen. Ich habe den Kommentar (siehe oben) verfasst. Und zwar nur diesen. Was sollen das aggressive Verhalten und die Behauptungen? Offensichtlich vertreten ja mehrere Personen meine Meinung. Und wenn dir das nicht passt ist das dein Problem. Aber hier irgendeinen Müll zu verbreiten geht gar nicht.

Mutter einer Lina
Gast

Meinetwegen muss der Name auch nicht beliebt sein. Nur mann sollte auch nicht sagen, keine Lina würde je studieren. Ich bin auch nicht studiert muss man ja auch garnich. Zumal die meisten Linas ja Kleinkinder sind....
Meine Tochter heißt auch Lina Malea ich finde den schön aber andere brauchen ihn nicht schön finden. Will da keinem was aufzwengen. Ich möchte nur nicht, dass pauschal gesagt wird alle Linas sind blöd.
Eigentlich müssten dass auch die die den Namen scheiße finden auch einsehen...

Lena
Gast

Die letzen beiden Beiträge kommen von einer Person...
Ich mag den Namen auch nicht weil er zu kurz ist aber es behauptet wirklich keiner das alle Linas auf eine Uni gehen die letzen beiden Mütter die hier geschrieben haben haben einfach nur geschrieben das ihre kleinen Töchter so heißen. Man muss sie ja nicht angreifen weil sie den Namen schön finden.

Da wäre mir die Zeit zu schade für. Werdet selber wach.

Gast
Gast

Es wird sich aufgeregt wenn jemand schreibt Lima wird mit ungebildet, dumm, unattraktiv verbunden. Wenn jemand schreibt Lina ist niedlich, hübsch, gebildet regt sich niemand auf. Lächerlich und kindisch so ein Verhalten. Es ist so wie hier schon oft geschrieben wurde. Ihr könnt nicht mit Kritik umgehen. Wollt ständig nur Lob hören und könnt keine Kritik vertagen bzw. akzeptieren. So ein Verhalten ist menschlich sehr schwach.

Gast
Gast

Wenn man hier einige Beiträge liest muss man sich echt an den Kopf fassen. So ein unsinniges Geschwafel. Denkt ihr überhaupt über das was ihr verfasst nach? Es werden nie alle Linas niedlich oder klug sein oder an einer Eliteuni studieren. Das ist Wunschdenken. Das wurde hier schon so oft geschrieben. Es ist nicht so liebe Mamas und Papas. Der Name ist nicht so beliebt wie ihr es gerne hättet. Werdet mal langsam wach.

Sara
Gast

Wir haben unsere im November geborene Tochter Lina genannt und finden den Namen einfach perfekt :)
Mein Mann hat übrigens seine eigene Spedition und ich bin Lehrerin.
Liebe Grüße

?
Gast

Als ich den Namen Lina in der Schwangerschaft das erste mal in einem Baby Laden auf einer Tasse las, wusste ich, das ist der Name für meine Tochter. Fand ihn einfach schön. Hatte ihn vorher noch nie gehört oder gelesen bzw. kenne auch bis heute keine weitere Lina und meine kleine ist jetzt drei und im Kindergarten.
Sie hat aber einen Doppelnamen, da konnte ich mich allerding auch nur schwer entscheiden. Die beiden anderen Namen wovon sie halt noch einen hat werden hier bei Baby Vornamen genau so schlecht gemacht.
Anna Lina
Lina Sophie

Lina ist allerdings ihr Rufname. Fand den Klang toll die Kombinations Möglichkeiten und auch die Bedeutungen.

Wenn einer meint wir sind aus der Unterschicht dann bitte nur zu. Kannn damit umgehen, weil dem ja nicht so ist.

Sabrina
Gast

Ich finde der Name Lina ist wunderschön! Mir kommt direkt ein liebes, kluges und niedliches Kind in den Sinn.

Martina
Gast

Ich kenne genau zwei Mädchen, die Lina heißen eine ist 4 und die andere 2. Die ältere kommt aus einer assi Familie. Arbeitsscheue Eltern verdeckter Haushalt ect.... das andere Mädchen ist von einer Vorzeige Familie . Es ist nicht gesagt, dass das 4 Jährige Mädchen eine Putzfrau wird oder dass das andere Mädchen studiert. Gibt js genug Menschen die aus der "Gosse" kommen und aus denen was wird. Oder Kinder die aus gutem Haus kommen und in der Gosse landen....

Ich finde den Namen schön, es kommt bei mir nur drauf an welches der beiden ich grad vor Augen habe.

Kannte bis vor 4 Jahren den Namen überhaupt nicht. Denke weil er wirklich vor einigen Jahren noch seltener war.

Lina
Gast

Linas gehen auf Eliteunis.

Gast
Gast

Lina=unterschicht, doof, hässlich
?= studiert, oberschicht, hübsch
Denke man kann und sollte es nicht pauschal sagen. Auch wenn sich einige das so einfach machen. Die meisten Linas, auch nach Statistik sind wirklich unter 10 Jahre.
Finde den Namen ok.

Nochmal ich
Gast

Gut und auf Ärzte bin ich jetzt auch nicht neidisch. Blut oder ungepflegte Patienten. Da ist mir so ein Stück Holz das bearbeitet werden will schon wirklich lieber... aber ist halt jeder anders.

Lina 17
Gast

Ich heiße Lina. Bin mit dem Namen bis jetzt sehr gut durchs Leben gekommen. Ich war auf einer Gesamtschule. Weit und breit gibt es den Namen in meiner Altersgruppe nicht. Werde nach den Ferien einen Handwerk erlernen. Man muss ja nicht studieren um als nicht doof zu gelten.

Studierte drücken sich gut aus, bringen anderen was bei errechnen Statik oder werfen so mit Zahlen um sich. (haben ja schon mal zwei Linke Hände) natürlich will ich es nicht verallgemeinern. Die brauchen dann auch schon mal Hilfe von z.B Schreinern die wieder rum hilfe bei ihrer Steuererklärung benötigen.(auch das will ich nicht verallgemeinern) Also ich denke, jeder ist auf seine Art "schlau" ob studiert oder so etwas erlernt.

Angelina
Gast

Ich heiße Angelina. Ich finde meinen Namen schrecklich... ständig wenn ich meinen richtigen Namen nenne: Ah Jolie oder ach die Kerber...

Ich stelle mich daher immer mit Lina vor. So nennen mich auch Freunde. Ich finde Lina schöner nicht nur weil er mein Spitzname ist.
Ich kenne keine Lina in meinem Alter. In der näheren Umgebung wohnt ein kleines Mädchen. Die ist vier...

Gunnilda
Gast

Würde ich einen Roman schreiben, würde wohl tendenziell eher die Dienstmagd Lina heißen. Für adelige Damen oder strenge Oberlehrerinnen passen traditionelle, vollständig ausgeschriebene Namen einfach besser.
Zum Glück bin ich kein Autor.

Reiner
Gast

Ich war bis vor einigen Wochen Dozent an einer Uni. In der Tat hatte ich nur eine Studentin mit dem Namen, was aber wohl wirklich drauf zurückzuführen ist, dass der Name erst in den letzten Jahren wieder öfter vergeben wird. Bzw . vermutlich bald nicht mehr, da ihn ja einige sehr schlecht da stehen lassen. Ich finde ihn ganz ok. Bin hier gelandet, da unser Sohn und meine Schwiegertochter bald Nachwuchs erwarten und ich einfach mal rum suche.

Mirsada
Gast

Ich habe vor kurzem den Namen zum erste mal gehoert. Als unsere Nachbarn ihr Kind so nannten. Ich finde den Namen schön. Das mädchen heißt Anna Lina. Ich find es so weich auszusprechen. Nich so hart wie viele Namen aus meiner Heimat Bosnien. Die Nachbarn sind kaufleute.

Gast
Gast

Ich habe studiert und arbeite an einer Universität. Da ich Einsicht in Akten habe kenne ich auch die Namen der Studenten. Eine Lina ist mir bis jetzt noch nicht begegnet. Gehört habe ich den Namen bei Kindern aber schon öfter mal. Meinen Geschmack trifft er aber auch nicht.

Heinz 50
Gast

Meine Mutter. Jetzt 74 heißt Lina. Ich finde der Name passt zu ihr und ich kenne sie mein Leben lang. Sie hat studiert, sie war Lehrerin. Also gibt es auch darunter studuerte. Finde es auch sehr albern, dass einige zwanghaft versuchen den Namen schlecht oder gut zu machen. Bzw. die den Namen nicht mögen noch schärfer argumentieren sprich sehr herablassend dabei sind. Beide Seiten sollten einen Gang zurück fahren.

Ludi
Gast

Ich kenne in der Tat auch keine Studierende Lina aber das liegt auch daran, dass die eine 80 und die andere 3 ist.
Der Name ist ja in den Altersgruppen 50-20 so gut wie garnicht vertreten (sehr selten)

Gast
Gast

Also eigentlich stimmt es schon. Behauptungen muss man eigentlich begründen. Wollt ihr nicht langsam mal mit den Beleidigungen aufhören. Das ist ja sowas von nervig. Als mir wäre meine Zeit dafür echt zu schade. Mir gefällt Lina nicht. Kann es auch begründen. Es gibt mir zu viele Namen wo Lina kein Name ist. Denn er wird dort nur als Endung verwendet oder eben als Kurzform.

Gast
Gast

Finde es nicht gut den Beruf Haushälterin/Putzfrau hier so schlecht zu machen. Unten hatte eine Lina den Mut zu schreiben, dass sie diesen Beruf hat. Andere Linas/Eltern möchten wirklich immer nur hören, dass alle mit dem Namen studieren. Ich bin Studentin, würde aber niemals damit angeben und andere Menschen abwerten. Finde so ein Verhalten wirklich daneben. Es wird hier zwar nicht gerne gehört, aber ich habe an der Uni noch keine Lina getroffen. Eigentlich ist mir das auch total egal.... aber da von einigen Nutzern ja ständig betont wird, dass die Unis voll mit Linas sind... bei mir an der Uni ist es nicht so.

Was den Namen angeht. Er ist okay. Mehr aber auch nicht. Meine Tochter würde ich nicht Lina nennen.

@moi
Gast

Du behauptest doch auch, dass einige die Schule nicht besucht hätten. Ist ja kein deut besser.
Wer in Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.

Axel
Gast

Was ist das denn bitte. Ich habe keine Meinung zu dem Namen finde ihn nicht sonderlich schön aber auch nicht schlecht. Aber es müsste doch wohl mal bei jedem angekommen sein, dass jeder frei seine Meinung (ohne Begründung und ohne beleidigt zu werden) äußern darf. @ Moi du unterstellst ja such, dass gewisse Nutzer die Schule nicht besucht hätten. Unmöglich sowas. Das gehört GEMELDET

Maggi
Gast

Ich muss meine Meinung/ meinen Geschmack
nicht begründen. ( zumindest keine Rechenschaftsbericht ablegen)

Ja, ich habe eine Schule besucht. Dort hab ich zu schreiben gelernt.

Gill
Gast

Warum muss man was begründen? Ist doch Blödsinn. (Etwas agressiv oder was?) Die Aussage hätte man sich klemmen können.

Finde den Namen nicht gut. Punkt.

Aber ich akzeptiere, die ihn schön finden. Beleidigen würde ich keinen wegen seiner Meinung. Dazu gibt es doch gar keinen Grund .

Jeder Geschmack ist ja zum Glück anders.

Kai
Gast

Ich finde den Namen einfach schön. Wie soll ich es begründen? Mit gefällt er einfach.

Ok. Hier eine Begründung: die Irische Bedeutung gefällt mir ebenfalls.

Gast
Gast

An Lina stimmt einfach nichts. Klang ist nicht schön, Name ist zu kurz, Name ist eine Endung, Namen ist eine Abkürzung. Lina kann man absolut nicht mit z.B. Anna vergleichen. Ja ja, jetzt kommt wieder jemand mit ich finde Lina aber schöner als Anna. Das ist sicherlich Geschmackssache. Anna ist aber wenigstens ein Name für sich. Keine Endung oder Abkürzung.

Moi
Gast

@Maggi "Lina ist schön" ist ein Behauptung ohne Begründung. Warum ist Lina denn schön? Ständig wird hier unbegründet mit Behauptungen rumgeworfen. Wart ihr nicht in der Schule. Wohl doch nicht so gebildet die Linas. Aber Einbildung ist ja auch eine Bildung. Von der Einbildung sind ja genug Linas + Eltern betroffen. Jedenfalls müssen Behauptungen begründet werden. Ansonsten bleiben es Behauptungen.

Janine
Gast

Ich finde den Namen sehr schön.

Lina
Gast

Ich heiße Lina und bin Reinigungskraft bzw Haushälterin. Verdiene damit mein Lebensunterhalt und liege keinem auf der Tasche. Darauf bin ich stolz.

Madeleine
Gast

Was soll das ständige gemotze? Man besucht die Seiten von Namen die nicht gefallen weil Kritik erlaubt ist. Ganz einfach. Warum stellt man so eine dumme Frage? Das Forum ist nicht nur für Lobgesang. Es ist nicht dafür gedacht, weil die Eltern von Lina nur positives über den Namen den sie ihrem Kind gegeben haben hören möchten. Das Forum soll eine realistische Übersicht über die Meinung verschiedener Menschen über verschiedene Namen gegeben. Kein Name hat nur Fans. Auch wenn Kommentare nicht die Erwartungen einiger Eltern erfüllen. Als Erwachsener sollte man schon mit Kritik umgehen können ohne gleich zu motzen.

Lara
Gast

In der Tat finde ich den Name erst so richtig schön, seitdem ich eine Lina kenne. Wir sind die Mädels mit dem L.
. Laura, Lina, Luisa und ich. Lol
Wir sind nur zusammen supi. Unzertrennlich.

FERIEN !!!!!!

Kai
Gast

Wegen genau solchen ignoranten Menschen entstehen Kriege.

Leute, die einen finden ihn schön, die anderen eben nicht. Akteptiert es doch.

Ich finde ihn ok. Also nicht besonders schlecht oder schön. Einfach ok

Nochmal Gast
Gast

ICH finde die aufgezählten Namen mit der Endung A schön. Vielleicht nicht alle aber ICH finde einige Namen mit dieser Endung schön. Muss mir ja nicht jeder zustimmen. War ja mein empfinden. Wenn du den Namen nicht schön findest ist es für mich mehr als in Ordnung. MEINUNGSFREIHEIT ist das.

Es gibt halt verschiedene Geschmäcker, dass ist auch gut so. Wenn alle gleich heißen oder aussehen würden hätte man ja kein Gesprächsstoff.

Daniel
Gast

Meine Freundin heißt Lina. Ich finde den Namen schön. Er passt zu ihr. Sie ist hübsch und schlau.

Was für eine Realität meinst du. Wenn du ihn nicht schön findest ist es gut.

Gast
Gast

Genau das ist der Punkt. Auf der Straße wird niemand ins Gesicht sagen: "Der Name ist aber sch..." oder "Das ist kein Name". Das denken sich die Leute dann einfach. Wenn ich eine Freundin mit einem blöden Namen habe sage ich doch nicht: "Du bist meine Freundin, deshalb gefällt mir der Name jetzt doch." Grundsätzlich zu sagen: "Ich finde ALLE Namen auf der Endung "a" schön" ist auch sehr allgemein. Viele Vorstellung sind hier wirklich fern von jeder Realität. Keine Ahnung ob sich das einige Leute hier so sehr wünschen und dann sowas verfassen. Man sollte schon realistisch sein und nicht in einer heilen Wunschwelt leben.

Maggi
Gast

Ich bin in einer Kita mit 70 Kinden tätig. Darunter zwei mit dem schönen Namen Lina. Ich kann nur bestätigen, dass die Intelligenz nicht von dem Namen abhängt.

Lina
Gast

Ich finde meinen Namen auch ok. Aber brauchen ja auch nicht alle hurra rufen. Möchte aber auch nicht beleidigt werden von irgendwelchen die ihren Namen noch nicht einmal nennen.

Bin Schornsteinfegerin. Ein solider Beruf. Also keine Hilfkraft. Muss allerdings wie bei jedem Handwerksberuf auch den dreck weg machen.

Lina
Gast

Ich bin mit meinen Namen zufrieden. Keiner hat mich je beleidigt. Verstehe die Aufregung nicht. Denke die Leute, die mich kennen werden ihn auch nicht schlimm finden. Vermutlich nur, die mich nicht mögen. Davon gibt es nicht so viel. Anonym ist ja schnell beleidigt. Aber öffentlich bin ich noch nie angegriffen worden.

Gast
Gast

Bin eurer Meinung.
Ich finde Anna und Lina und Ina und Mia schön. Namen mit der Endung A sind toll.

Kenne aber keine mit den oben genannten Namen

Gast
Gast

Es sollten wirklich beide Seiten aufhören. Warum regt ihr euch übereinander auf. Verfasst einfach eure Kommentare. Die für und gegen Lina Seiten werden sowieso nie einer Meinung sein. Durch Beleidigungen ändert ihr da auch nichts dran. Es ist doch lächerlich sich da so reinzusteigern.

Martin
Gast

Seid ihr immernoch alle da ? Das geht hier ja aus wie das Hornberger Schießen. Die gebildeten Lina‘s und deren Freunde wissen wovon ich rede. 😂
Oh und ich würde nie abwertende Bemerkungen zu Namen schreiben. Ich bin wohlgesinnt.

Mathilda
Gast

Lina hat vier Buchstaben, warum ist das ein Problem? Anna z.B. hat auch nur 4 Buchstaben, sogar nur 2 verschiedene, und ist ein klassischer Name.

Wirklich ein Martin
Gast

Vielleicht schreiben hier ja auch nur zwei... einer pro und der andere Conta.

Gibt ja offensichtlich genug die Hilfe benötigen

Wirklich ein Martin
Gast

Also ich bin jetzt zum ersten mal hier. Ich mache mich eigentlich über beide Parteien lustig.
Für mich sind alle krank, die andere nicht mit würde entgegen treten.

Hier wird nicht anonym kritisiert sondern auf Teufel komm raus beleidigt.

Das ist ein NO GO

Lina find ich auch nur im Verbund mit Melina, Paulina richtig gut.

Kathi
Gast

Hey, ich vermisse Martin.. lol

Fan von Ina
Gast

Ich heiße Simone und fand es wirklich ok was Ina geschrieben hat. Auch wenn ihr vielleicht wem auch immer was Andichten möchtet. Ihr gehört in Behandlung. Soviel Zeit mit mies machen zu verbringen ist nicht so normal.
Warum akteptiert man sich nicht gegenseitig?

Jeder darf alles äußern. Sollte nur sachlich dabei bleiben.

LOL
Gast

Es darf JEDER schreiben was er/sie möchte! Wir befinden uns in einem Forum und nicht bei "wünsch dir was". Es interessiert niemanden was ihr hier gerne stehen hättet. Frustriert sind hier nur die Fans von Lina. Der Rest macht sich doch einfach nur noch lächerlich über euch. Ihr kapiert es sowieso nicht. Lebt weiter in eurer Welt.

Viviana
Gast

Jetzt sind Martin und Jochen weiblich geworden und heißen Ina. Wie kann man so eine Zeit für einen Namen investieren. Wenn du dich ernsthaft den ganzen Tag in ein Internetcafe setzt um Kommentare zu verfassen ist das krankhaft und bedarf professioneller Hilfe. Das meine ich jetzt echt ernst. Sowas ist echt nicht mehr lustig.

Amelina
Gast

Amelina -> Melina -> Elina -> Lina -> Ina -> Na -> A -> _

Lisa
Gast

An alle die Lina nicht gut finden
Ihr könnt natürlich eure Meinung äußern aber akteptiert ihr doch bitte das es auch Menschen gibt, die ihn mögen.
Oder was ist das hier? Ein Ventil weil ihr euch selber mit eurem Namen nicht wohl fühlt?

Ich stehe neutral zu dem Namen

Ihn einer Schicht zu zu ordnen ist unmöglich (assi)

Fan von Ina
Gast

Weiter so.
Die Namen müssen ja nicht jedem gefallen. Aber einer Schicht zu zu ordnen ist schon unverschämt.

Jonas
Gast

Ich finde Ina und Lina toll. Punkt

Gast
Gast

Lina hört sich im Vergleich aber richtig gut an. Lina ist schon hart an der Grenze. Ina ist ein No Go. Ist kein Name sowas.

Ina
Gast

Jaja, macht mal weiter so. Vielleicht gibt Euch euer Internet Café Besitzer ja zum Schluss eine Medaille. :D . Nichts besseres zu tun, oder? Lina ist genauso schön wie Ina. Punkt!

@INA
Gast

Du beschwerst dich über das Niveau und verfasst Beleidigungen. Geht es dir dadurch jetzt besser? Niemand kann etwas für deine 3 Buchstaben. Also komm mal runter.

Gast
Gast

Als erwachsener Menschen sollte man einfach in der Lage sein mit Kritik umzugehen. Das ist nicht gemein. Hier wird im Schutze der Anonymität eben sehr offen kritisiert. Selbst wenn ich jetzt nicht schreibe: Lina hört sich ungebildet an usw. ändert sich dadurch ja nicht die eigene Meinung. Dann steht es hier nur nicht. Name haben eben eine gewisse Wirkung. Und niemand ist hier in der Position einer anderen Person vorzuschreiben was sie über den Namen zu schreiben oder zu denken hat. Entweder ihr lernt damit umzugehen oder eben nicht. Punkt. So eine sinnlose Diskussion.

Ina
Gast

Ich finde es echt gemein, dass ihr diesen Namen so angreift. Ihr könnt doch Namen nicht in irgendwelche Schichten zuordnen! Das hättet ihr wohl gerne, dass nach eurer Lust und Laune Namen nicht vergebbar werden. So funktioniert das aber nicht. Eure Niveaulosen Kommentare zeigen höchstens wie frustriert ihr mit eurem leben seid.
Liebe Lina‘s ihr habt einen tollen Namen. Lasst euch nicht ärgern und am besten garnicht Antworten.

Lach
Gast

Ich finde es schon mal angenehm, dass ihr den Namen zu kurz findet. Mit diesen Äußerungen kann man gut leben.
Wo sich aber wohl verschiedene Nutzer dieser Seite zu recht aufgeregt haben ist, dass er nur Menschen der Unterschicht ( den dummen) zu geordnet wird.

Mir ist er auch zu kurz. Aber okey, jedem das seine.

Gast
Gast

Ja der gewisse eine Herr heißt Jochen, Martin, Henry und treibt sich jetzt wahrscheinlich unter neuen Namen hier rum. Und das nicht nur bei diesem Namen. Und wenn ihm was nicht passt geht er auf die Seiten von anderen Namen und zieht sie in den Dreck. Also mir ist der Name Lina egal. Einige Leute haben hier aber auf jeden Fall nicht alle Tassen im Schrank.

Gast
Gast

Mir gefällt Lina auch nicht. Ich akzeptiere aber das der Name anderen Personen gefällt. Ich erwarte dann allerdings auch das die Personen akzeptieren das der Name nicht jeder Person gefällt. Aber genau das ist hier nicht so. Bei Kritik wird beleidigt und ausfallend reagiert. Das ist nicht gerade kritikfähig. Das Problem liegt da sicherlich nicht nur auf einer Seite. Wie es aussieht empfinden viele Personen den Namen als Endung. Dann dürfen sie das ja auch schreiben. Kann man ja nicht verbieten. Es werden hier aber nur positive Kommentare gerne gesehen.

Carolina
Gast

@ ebenfalls genervt
Lina ist im Gegensatz zu den aufgezählt Namen aber mehr Endung als Kurzform. Das finde ich noch am schlimmsten. Carolina kann man z.B. Caro oder Lina rufen. Und Lina? Was willst du mit den 4 Buchstaben denn noch machen? Und Tim steckt z.B. nicht in unzähligen Namen drin. Somit ist es ein eigenständiger Name. Das ist bei Lina ja auch nicht gegeben. Finde den Namen Lina einfach total überflüssig. Besser sein Kind Paulina oder Carolina nennen und dann Lina als Kurzform verwenden. Dann hat das Kind wenigstens einen anständigen Namen und kann entscheiden ob es Lina als Kurzform nutzen möchte. Ich bin zufrieden mit meinem Namen und froh eine Carolina zu sein.

Müller
Gast

Was gewisse Herrschaften dran setzen den Namen so schlecht zu machen, da gehört schon Energie zu. Denke man sollte sich gegenseitig nicht die Meinung aufzwingen. Dann ist auch niemand genervt.
Stehe neutral zu dem Namen. Kenne keine Lin

Beruhigt euch alle mal

Heey
Gast

Akzeptiert ihr doch einfach, dass es verschiedene Geschmäcker gibt. Ich finde den Namen gut. Wenn ihr ihn zu kurz findet ist es doch ok. Nur es muss nicht jeder zweite schreiben er ist zu kurz. Das reicht ja dann auch einfach mal. Einmal muss es doch gut sein. Oder steckt hinter den Lina hatern etwa doch nur eine Person oder warum ist mam davon genervt, dass es auch Leute gibt, die ihn gut finden?
Ist mit nicht ganz klar.
Wenn er einem zu kurz ist, ist es verständlich nur hier wurd ja gegenseitig beleidigt was das Zeug hält. Finde das total doof. Gegenseitig Akzeptieren wäre doch mal ein Anfang oder?

Gast
Gast

Das stimmt. Es können nie alle Menschen einer Meinung sein. Muss ja nicht jedem gefallen. Nur Das ist das Forum des Namens LINA. Da muss man auch die Leute nicht abwerten.. darum geht es ja. Und wenn ihr genervt seid, dann guckt doch einfach nach den Namen die euch gefallen. ....

Ich finde den Namen auch NICHT schön. Aber ICH werte ihn nicht ab oder bezeichne die Damen mit diesem Namen als Unterschichler. Das ist ja der Knack Punkt.

Oder versteh ich das Falsch? Nur weil er mir nicht gefällt muss ich ja nicht die Angreifen die ihn haben bzw toll finden...

Es ist Linas Seite!!!!!!

ebenfalls genervt
Gast

Über Geschmack lässt sich streiten. Die einen finden's schön, die anderen nicht. Für die einen ist Lina ein vollständiger Name, für andere nicht.
Manche Kurzformen etablieren sich, andere nicht. Die gleiche Diskussion kann man über Lisa, Ben, Tom, Max, Timo, Lena, Alena, Marie, etc. führen.
Am Ende stehen sich immer zwei verschiedene Meinungen gegenüber.
Mehr zu sagen ist unnötig.

*genervt*
Gast

Akzeptiert es doch endlich. Lina ist kein richtiger Name. Lina hört sich unschön an. Auch wenn ihr euch hier ständig abstrampelt ändert sich nichts. Es werden niemals alle Menschen diesen Namen lieben. Das ist euer Wunsch nicht die Realität. Es ist nicht so. Kapiert es doch endlich. Es ist sinnlos hier ständig Leute anzugreifen und zu beleidigen. Ihr macht euch damit höchstens lächerlich.

@ letzter Kommentar
Gast

So sieht es aus!

Pompholyx
Gast

@neu: Bei einer "Lina Schnafzenhofer-Lüdenschirm" kommt es auf die eine Silbe mehr oder weniger im Vornamen auch nicht an. Da kann man auch gleich einen richtigen Namen statt einer Abkürzung geben.

Neu
Gast

Ich finde den Namen für einen langen Nachnamen gut.

Melina
Gast

Das schreiben Ria und Mia. Mia ist sehr negativ behaftet. Wahrscheinlich noch mehr mehr als Lina. Und Ria ist ja mal richtig schlimm. Ri Ra Rutsch. Da bin ich ganz klar für Lina.

Mia
Gast

Da sieht man mal wie schlau so Menschen sind. Einen Name so extrem durch den Dreck zu ziehen geht ja garnicht. Mein Name hat nur drei Buchstaben.
Lina ist schön. Meine beste Freundin heißt so. Ist Erzieherin. Leitet sogar die Kita. Warum soll es also nur zu Berufen passen wo ohne Ausbildung gearbeitet wird. Werdet mal wach. Leute!!!

Ich gehe in der Tat davon aus, dass nur eine Person so abwertend schreibt. Ich finde den Namen jetzr nicht wow aber auch nicht schlecht. Frage mich nur, was der jenige davon hat.

Ria
Gast

Ich finde den Namen schön. Der Name muss ja zu keinem Beruf passen. So einen Schwachsinn hab ich noch nie gehört.

Kannte mal eine Lina. Ist Lehrerin.

Gast
Gast

Li na. Das ist für mich kein Name. Das ist eine Endung. Das sind vier Buchstaben. Absolutes no go.

Gast
Gast

Ich verstehe gar nicht warum der Beruf Putzfrau so dramatisch dargestellt wird. Kenne auch eine Putzfrau mit dem Namen Lina. Sie kommt aus Polen. Besser Putzfrau als arbeitslos. Der Name Lina passt doch gut zu einer Putzfrau, Haushälterin, Feldarbeiterin usw.

?
Gast

Es ist ja nicht gesagt, dass die negativ Formulierungen nicht auch von einer Person ausgehen. Sowas lässt sich nicht beweisen.

Es fallen sehr viele abwertende Kommentare

Ich finde den Namen sehr schön. Weil es eben eine Kurzform ist

Lina Luisa
Gast

Ich heiße Lina. Und bin/ war eine "Putfrau" jetzt leite ich eine Reinigungsfirma mit 23 Angestellten. Ich habe keine Angestellte mit diesem Namen. Wenn mal eine Dame ausfällt, springe ich ein und putze. Bin mir nicht zu schade dieser Arbeit nach zu gehen. Warum auch. Verdiene damit mein täglich Brot. Bin nicht Studiert. Aber auch nicht doof habe, um so einen Betrieb zu Gründen einen Kurs für Abrechnungen ect. Absolviert. Der Betrieb läuft gut.

Ich habe im übrigen noch NIE etwas negatives bezüglich meines Namens oder Berufes erfahren.

Warum auch? Es ist ein Normaler Name und ein normaler Beruf.

Gast
Gast

Liebe Eltern von Linas lasst euch von diesen negativ schreiben nicht provozieren der Name Lina muss nicht jeden gefallen das ist in Ordnung ich werde bald Großtante und interessiere mich zur Zeit für Mädchen Namen und es ist sehr auffällig das bei bestimmten gängigen Namen negative Kommentare geschrieben werden und je mehr sich Eltern dagegen wehren um so schlimmer wird es nachzulesen bei verschiedene anderen Namen z. B Greta,Leonie, Mia überall werden Putzfrauen Kanalreinigerin Bäuerin usw als Berufe angeben wobei ich finde auch diese Berufe sind sehr ehrenwert tragen Sie doch auch zum wohler der Allgemeinheit bei jeder name der mit Liebe ausgesucht wurde ist ein schöner Name was andere sagen ist egal

Roland
Gast

Unsere Tochter heißt so. Demnach finden wir den Namen schön. Sie ist Klassen beste. Selbst wenn sie mal eine Reinigungskraft wird, ist es uns egal, Hauptsache sie ist zu Frieden mit dem was sie macht. Kenne genug Hohe Tiere, die plötzlich Kurier Fahrer werden, dabei nur die Hälfte verdienen aber Glücklich sind.

Gast
Gast

Bei Lina gehen die Meinungen ja extrem auseinander. Ich kenne nur eine Lina. Sie ist ein Baby. Die Mama ist Arzthelferin, der Vater arbeitet im Lager. Ansonsten kenne ich nur die Lina aus Michel. Ob schlau oder nicht hängt nicht vom Namen ab. Ich kenne tatsächlich einen Kevin der Ingenieur ist. Würde meine Tochter trotzdem nicht Lina nennen. Mir wird der Name zu oft als Endung verwendet. Und klanglich trifft Lina auch nicht meinen Geschmack.

Gast
Gast

Der Name Lina war 1890 schon ein eigenständiger Name. Kommt Ursprünglich von Karolina.

Ich finde den Namen sehr schön. Wie etwas Elsa, nur Dank dem Film Frozen kann man ihn bestimmt nicht mehr gut vergeben.

Ich kenne eine Lina. Ist eine normale Person. Kein Genie aber auch nicht dumm. Man sollte sowas nicht vom Namen abhängig machen..
Wie im Grunde ja auch bei anderen Namen nicht.

Kenne drei die Bernd heißen.. zwei schlau einer total zum weglaufen.

Gast
Gast

Ich habe meine Zahnärztin bei dem Namen vor Augen. Dr. Dent. Lina Westphal aus Hagen. Habe sonnst keine Meinung zu dem Namen. Die Dame ist schon kurz vor der Rente.

L
Gast

Keine Ahnung warum aber ich habe bei dem Namen wirklich sofort eine Reinigungskraft oder ähnliches vor Augen. Das ist nicht mal böse gemeint! Irgendwie strahlt der Name nicht so wirklich Erfolg aus. Nicht böse gemeint! Das soll nicht heißen das jede Lina dumm oder hässlich ist. Mir gefällt Lina nur nicht so gut.

@ unten mir
Gast

Genau das ist ja der Punkt. Du hast diese Meinung dann eben bei einem anderen Namen. Daran ist ja auch nichts schlimmes. Deswegen verstehe ich nicht warum sich hier einige Personen ständig angegriffen fühlen. Es ist eben die persönliche Meinung. Die muss einem nicht gefallen. Aber verbieten kann man sie auch niemandem. Und die Reaktion der Person mit den drei Namen ist echt daneben. Wenigstens ist er/sie aufgeflogen. Wahrscheinlich geht es demnächst mit neuen Namen weiter. :)

Gast
Gast

Also ich habe bei diesem Namen keine Dumme Person vor Augen .. dann eher bei Namen wie Emmett oder so

Gast
Gast

Das der Herr unten eine Person ist kann man nicht beweisen. Aber es ist ja ziemlich eindeutig. Und das Verhalten ist auf jeden Fall nicht normal. Und jeder der hier aktiv ist sollte fähig sein mit negativen Äußerungen umzugehen. Und wenn ich bei Lina ein dummes Mädchen vor Augen habe ist es eben so. Das kann man ja niemanden verbieten. Es ist eben die persönliche Wahrnehmung dieser Personen. Mir gefällt der Name nicht.

Miriam
Gast

@oh Mann. Super formuliert. Kann mich dem nur Anschließen.

XY
Gast

Es ist wirklich sehr kindisch was hier abläuft. Es ist so albern eigene Kommentare unter verschiedenen Namen zu beantworten und andere Personen anzugreifen nur weil ihnen der Name nicht gefällt. Ich bin schlau, du bist dumm, ich habe studiert, du nicht. Das ist sowas von sinnlos. Eigentlich kann hier jeder alles behauptet und es kann niemand prüfen ob es wahr ist oder nicht. Meine Meinung zu Lina. Ich würde den Namen nicht vergeben. Mir ist er zu unvollständig und nichtssagend. Würde auch lieber auf Carolina zurückgreifen und dann Lina oder Caro als Kurzform verwenden.

Oh Mann ...
Gast

"Da bist eine Person, hast dich aber als verschiedene ausgegeben ..." Mimimi ...
Es ist so extrem albern, über so etwas zu diskutieren.

Fakt ist: Die einen Finden den Namen toll, die anderen finden ihn schrecklich, die anderen stehen ihm neutral gegenüber.

Jeder kann seine Meinung hier sagen, solange er dabei niemanden beleidigt. Unterstellungen müssen auch nicht sein - die kann man eh nicht überprüfen.

Von daher tun, wofür die Kommentarfunktion da ist und tut eure Meinung zu dem Namen auf respektvolle Art und Weise kund!

Meine Meinung: Ich würde ihn nicht vergeben, aber er ist okay. Hatte mal eine Klassenkameradin, die so hieß - eine ziemlich neutrale Assoziation: ganz nett, durchschnittlich gut auf dem Gymnasium.
Ich würde persönlich eher eine Langform des Namens wählen: Paulina, Carolina, etc. Klingt für mich vollständiger.

Zeige Kommentare 1-250 von 1052

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Sarah

Kommentar von Sarah Sophie

Ich mag meinen Namen nicht sonderlich, bin aber auch nicht soo unzufrieden. Totaler Modename und allein in ...

Jungenname Elvis

Kommentar von melanie

Hallo, ich denke überhaupt nicht an den sänger, da würde mir eher der hund vom nachbarn einfallen, aber ist...

Jungenname Aaron

Kommentar von The Core-Fan

Den Film The Core hab ich mir nur angesehen, weil dort Aaron Eckhart mitspielt! Der ist sowas von cool! *sc...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Carl, Diego, Eugen, Gertrud, Herbert, Himerius, Livia, Sieghard, Stanislaus und Wilhelm ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren