Adriel

  • Rang 1300
  • 157 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 11 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • deutsch
  • hebräisch
  • israelisch
  • spanisch
hebräischer Ursprung, Bedeutung: "die Hilfe Gottes" oder unsicher: "Gottes Erhabenheit"
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 2 Silben Adri-el -driel (5) -riel (4) -iel (3) -el (2) -l (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Leirda 0275 A364 ATRL
Morsecode Schreibschrift
·- -·· ·-· ·· · ·-·· Adriel
Adriel buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Anton | Dora | Richard | Ida | Emil | Ludwig
Adriel in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Adriel in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Adri
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Adriel
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Noch keine bekannte Persönlichkeit vorhanden
Beliebteste Doppelnamen mit Adriel
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Adriel
Rang 0 im Mai 2016
Rang 0 im Juni 2016
Rang 0 im Juli 2016
Rang 0 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 158 im Oktober 2016
Rang 0 im November 2016
Rang 0 im Dezember 2016
Rang 0 im Januar 2017
Rang 0 im Februar 2017
Rang 0 im März 2017
Rang 147 im April 2017
Rang 0 im Mai 2017
Rang 0 im Juni 2017
Rang 0 im Juli 2017
Rang 0 im August 2017
Rang 0 im September 2017
Rang 0 im Oktober 2017
Rang 0 im November 2017
Rang 0 im Dezember 2017
Rang 0 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Rang 0 im März 2018
Rang 0 im April 2018
Rang 0 im Mai 2018
Rang 0 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 173 im August 2018
Rang 0 im September 2018
Rang 173 im Oktober 2018
Rang 0 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 0 im Januar 2019
Rang 0 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 0 im April 2019
Rang 0 im Mai 2019
Rang 0 im Juni 2019
Rang 0 im Juli 2019
Rang 0 im August 2019
Rang 0 im September 2019
Rang 0 im Oktober 2019
Rang 0 im November 2019
Rang 115 im Dezember 2019
Rang 0 im Januar 2020
Rang 0 im Februar 2020
Rang 0 im März 2020
Rang 217 im April 2020
Mai Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2016 2017 2018 2019 2020
  • Bester Rang: 115
  • Schlechtester Rang: 355
  • Durchschnitt: 249.33

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Adriel stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Adriel seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
2327 10 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Adriel belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 2327. Rang. Insgesamt 10 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Adriel in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 2636 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 2470 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 2070 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 2754 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 2870 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 1666 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 1294 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 1175 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 1620 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 1688 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 1367 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 1247 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 1721 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 1159 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 1159
  • Schlechtester Rang: 2870
  • Durchschnitt: 1838.36

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Adriel in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 100.0 % 100.0 % Nordrhein-Westfalen
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Adriel? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Adriel
Statistik der Geburtsjahre des Namens Adriel

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Adriel?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Adriel zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (68.4 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (21.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (78.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (63.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (26.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (84.2 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (78.9 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (15.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (47.4 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (47.4 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (5.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (63.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (26.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (42.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (21.1 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Adriel ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Adriel in Verbindung bringen.

bekannt (41.9 %) modern (77.4 %) wohlklingend (71.0 %) männlich (50.0 %) attraktiv (69.4 %) sportlich (72.6 %) intelligent (75.8 %) erfolgreich (72.6 %) sympathisch (77.4 %) lustig (58.1 %) gesellig (58.1 %) selbstbewusst (59.7 %) romantisch (69.4 %)
von Beruf
  • Musiker (1)
  • Arzt (1)
  • Medientechniker (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Adriel und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Adriel

@Seanna Brianna
Gast

Ich würde nicht zwei Namen mit derselben Endung verbinden, das klingt einfach nicht schön. Wenn es unbedingt sein muss, dann andersherum: Joel Adriel, aber auch das wirkt nicht flüssig.
P.S. Nichts gegen deinen Namen:)

Adriel
Gast

Ich heiße Adriel wirklich ihr müsst mir glauben

Seanna Brianna
Gast

Ich finde diesen Namen sehr schön als Doppelnamen könnte Adriel-Joel wie wäre das?

natalie
Gast

Unser sohn soll so heißen werden aber noch einen 2. namen suchen da unsere beiden kinder zwei namen haben.
wie ist denn nun die richtige aussprache vom spanischen?
kann das mal jemand aufschreiben?
habe den namen so noch nie gehört und möchte den schon richtig sprechen.
gibt es auch eine weibliche form davon wie adrielle oder so?

@Aussprache
Gast

Man sagt Adri-el, also kein langes "i". die zwei punkte über dem "e" bedeuten, dass das i und e getrennt ausgesprochen werden (wie z.B. Joël)

bedeutung
Gast

Ich habe als bedeutung für adriel in einem bibellexikon gefunden: "(meine) hilfe ist gott." dort stand der name auch mit zwei punkten über dem e.
weiß jemand, wie der name richtig ausgesprochen wird, also das ie lang wir z.b. bei biegen oder anders?

Der Name ist einmalig
Gast

Mein Sohn heißt Adriel, ich finde dem Namen einfach genial.

oh ja..
Gast

Genau so wird mein Sohn eines Tages heissen.

Janine
Gast

Gefällt mir.

Zu Adriel
Gast

Es ist ein Name der sehr selten ist, aus dem Hebräischen. Die Bedeutung: Gottes Erhabenheit. Adi oder Ady ist eine abkürzung

Wunderschöner Name!
Gast

Ich finde den Namen Adriel wunderschön! aber nur wenn er spanisch ausgesprochen wird! (mit rollendem "r")
liebe grüße

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Mira

Kommentar von Claudia

Was haben jetzt Miranda und Myra damit zutun?????

Mädchenname Seraphina

Kommentar von @Sarah

Das ist wirklich traurig für mich,denn so wird der schöne Name immer häufiger vergeben,ich wollte später me...

Mädchenname Josephine

Kommentar von josephine

Ich mag meinen namen mittlerweile... und die französische sprechweise gefällt mir dabei am besten ^^ meine ...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Erwin, Irmtraud, Julia, Maximin und Paulus ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren