Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Arthur

Arthur ist ein männlicher Vorname altwalisischer und keltischer Herkunft mit der Bedeutung "der Bär" oder "der Bärenstarke". Alle Infos zum Namen findest du hier.

1955 Stimmen (Rang 435)
27 x auf Lieblingslisten
4 x auf No-Go-Listen
435

Rang 435
Mit 1955 erhaltenen Stimmen belegt Arthur den 435. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Arthur ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Arthur

Was bedeutet der Name Arthur?

Bedeutung

Die Herkunft und Bedeutung des Namens Arthur ist nicht eindeutig geklärt. Meist wird der Name vom Altkeltischen artos für "Bär" hergeleitet. Im weiteren Sinne steht das Wort auch für "Krieger". Gerne wird Arthur daher auch mit "der Bärenstarke" übersetzt.

Weitere Herleitungen und Bedeutungen, die möglich sind:

  • Abgeleitet von der keltischen (Bären)Gottheit Artaius
  • Abgeleitet von Artorius, einem alten römischen Familiennamen
  • Hergeleitet vom nordgermanischen Arnthor, dessen Silben für "Adler" und "Thor" (nordischer Gott) stehen
  • Ggf. auch einfach nur eine Ableitung des lateinischen Wortes artus für "fest, straff"

Bekannt ist der Name vor allem durch die "Artussage", eine mittelalterische Sage um den König Artus (walisisch: Arthur) aus der Mythologie Britanniens.

Der Vorname ist seit dem Mittelalter bekannt, bis ins Spätmittelalter allerdings nur ohne das H im Namen. Besonders populär war der Vorname Arthur im 19. Jahrhundert. Er wird aber auch heute noch in vielen Ländern vergeben und kann als zeitlos betrachtet werden.

In Deutschland sind die beiden Varianten Arthur und Artur gebräuchlich, wobei Arthur etwas häufiger ist. Im englischen, französischen und niederländischen Sprachraum ist nur die Variante Arthur üblich, im portugiesischen, polnischen und ungarischen Raum hingegen nur die Variante Artur.

Woher kommt der Name Arthur?

Wortherkunft

Der Name Arthur leitet sich vom Altkeltischen "artos" für "der Bär, der Bärenstarke" ab. Möglicherweise aber auch eine Herleitung vom nordgermanischen "Arnthor" für "Adler" und "Thor".

Wortzusammensetzung

art = Bär (Altirisch) oder
arth = Bär (Altwalisisch) oder
artos = Bär (Altkeltisch) oder
arz = Bär (Bretonisch)

Wann hat Arthur Namenstag?

Arthur feiert Namenstag am 1. November (Arthur O'Neilly, Missionar aus Irland), 15. November (Arthur Whiting, Abt und Blutzeuge der Reformationszeit in England) und 11. Dezember (Arthur Bell, Franziskanerpater und Blutzeuge der Reformationszeit).

Wie spricht man Arthur aus?

Aussprache von Arthur: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Arthur auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Arthur?

Arthur ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 70. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 41. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 69. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Arthur

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Arthur in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 70 57 71 41 (2006)
Österreich 58 57 67 57 (2020)
Schweiz 32 32 26 26 (2019)
Liechtenstein 6 4 4 4 (2020)
Niederlande 82 84 100 77 (1963)
Belgien 3 1 1 1 (2020)
Frankreich 6 5 4 4 (2019)
Polen 169 161 173 144 (2003)
Dänemark 6 5 5 5 (2020)
Schweden 98 100 96 96 (2019)
Norwegen 65 62 91 62 (2020)
England 4 3 4 3 (2020)
Schottland 39 26 24 24 (2019)
Irland 62 56 64 56 (2020)
Nordirland 17 17 16 16 (2019)
USA 153 163 175 44 (1951)
Kanada 10 12 26 10 (2021)
Australien 26 41 47 26 (2021)
Neuseeland 18 25 32 18 (2021)

Arthur in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Arthur in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 52 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 41 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 54 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 68 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 100 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 94 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 92 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 85 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 71 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 64 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 67 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 78 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 63 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 60 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 71 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 57 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 70 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 41
  • Schlechtester Rang: 100
  • Durchschnitt: 69.82

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Arthur

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Arthur im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 109 im November 2018
Rang 94 im Dezember 2018
Rang 130 im Januar 2019
Rang 94 im Februar 2019
Rang 94 im März 2019
Rang 104 im April 2019
Rang 110 im Mai 2019
Rang 95 im Juni 2019
Rang 76 im Juli 2019
Rang 74 im August 2019
Rang 95 im September 2019
Rang 87 im Oktober 2019
Rang 97 im November 2019
Rang 78 im Dezember 2019
Rang 88 im Januar 2020
Rang 144 im Februar 2020
Rang 143 im März 2020
Rang 137 im April 2020
Rang 131 im Mai 2020
Rang 145 im Juni 2020
Rang 134 im Juli 2020
Rang 144 im August 2020
Rang 144 im September 2020
Rang 113 im Oktober 2020
Rang 114 im November 2020
Rang 142 im Dezember 2020
Rang 129 im Januar 2021
Rang 132 im Februar 2021
Rang 132 im März 2021
Rang 123 im April 2021
Rang 117 im Mai 2021
Rang 83 im Juni 2021
Rang 88 im Juli 2021
Rang 88 im August 2021
Rang 91 im September 2021
Rang 103 im Oktober 2021
Rang 96 im November 2021
Rang 113 im Dezember 2021
Rang 103 im Januar 2022
Rang 95 im Februar 2022
Rang 112 im März 2022
Rang 107 im April 2022
Rang 99 im Mai 2022
Rang 77 im Juni 2022
Rang 98 im Juli 2022
Rang 89 im August 2022
Rang 70 im September 2022
Rang 73 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 70
  • Schlechtester Rang: 236
  • Durchschnitt: 130.54

Geburten in Österreich mit dem Namen Arthur seit 1984

Arthur belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 127. Rang. Insgesamt 1594 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
127 1594 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Arthur besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (90)
  • 20.0 % 20.0 % Baden-Württemberg
  • 17.8 % 17.8 % Bayern
  • 4.4 % 4.4 % Berlin
  • 6.7 % 6.7 % Brandenburg
  • 1.1 % 1.1 % Hamburg
  • 7.8 % 7.8 % Hessen
  • 1.1 % 1.1 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 4.4 % 4.4 % Niedersachsen
  • 12.2 % 12.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 6.7 % 6.7 % Rheinland-Pfalz
  • 1.1 % 1.1 % Saarland
  • 8.9 % 8.9 % Sachsen
  • 2.2 % 2.2 % Sachsen-Anhalt
  • 1.1 % 1.1 % Schleswig-Holstein
  • 4.4 % 4.4 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (11)
  • 9.1 % 9.1 % Niederösterreich
  • 9.1 % 9.1 % Oberösterreich
  • 45.5 % 45.5 % Steiermark
  • 27.3 % 27.3 % Tirol
  • 9.1 % 9.1 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (10)
  • 20.0 % 20.0 % Aargau
  • 10.0 % 10.0 % Basel-Landschaft
  • 10.0 % 10.0 % Bern
  • 10.0 % 10.0 % Obwalden
  • 50.0 % 50.0 % Zürich

Dein Vorname ist Arthur? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Arthur als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Arthur besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Arthur.

Häufigkeit des Vornamens Arthur nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Arthur

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Adur
  • Arc
  • Arcci
  • Art
  • Artchen
  • Arthi
  • Arthie
  • Arthürchen
  • Arthuro
  • Arti
  • Artie
  • ArtiParty
  • Artschi
  • Artu
  • Arturito
  • Arturius
  • Arturka
  • Arturschik
  • Ati
  • Attu
  • Atze
  • Bthur
  • Cthur
  • Hürchen
  • Huri
  • Thour
  • Thur
  • Thuri
  • Turi

Häufigste Nachnamen

  1. Arthur Weber
  2. Arthur Schmidt
  3. Arthur Schneider
  4. Arthur Meyer
  5. Arthur Müller
  6. Arthur Fischer
  7. Arthur Bauer
  8. Arthur Schäfer
  9. Arthur Schulz
  10. Arthur Becker
  11. Arthur Hoffmann
  12. Arthur Zimmermann
  13. Arthur Schmitt
  14. Arthur Wagner
  15. Arthur Koch
  16. Arthur Maier
  17. Arthur Klein
  18. Arthur Richter
  19. Arthur Schmid
  20. Arthur Braun
  21. Arthur Hofmann
  22. Arthur Neumann
  23. Arthur Friedrich
  24. Arthur Lang
  25. Arthur Werner
  26. Arthur Lange
  27. Arthur Meier
  28. Arthur Wolf
  29. Arthur Mayer
  30. Arthur Schröder

Arthur in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Arthur

Arthur (Figur)
Hauptfigur aus dem Film Arthur und die Minimoys
Arthur Abraham
Boxer
Arthur Adalbert Chase
britischer Radrennfahrer
Arthur Antunes Coimbra Junior
Fußballer aus Brasilien
Arthur Ashe
Tennisspieler und Namensgeber für das größte Tennisstadion in Flushing Meadows
Arthur Ashkin
amerikanischer Physiker
Arthur Batut
französischer Fotograf
Arthur Brauss
Deutscher Schauspieler
Arthur Buttman
Figur aus dem Anime Lady
Arthur Cayley
Englischer Mathematiker
Arthur Charles Hervey
britischer Bischof
Arthur de Cabooter
belgischer Radrennfahrer
Arthur Forster
britischer Rennfahrer
Arthur Garfunkel
Sänger
Arthur Heatley
Kricketspieler aus England
Arthur Humbles
englischer Radrennfahrer
Arthur Isaac
pakistanischer Fußballspieler
Arthur Kennedy
US-amerikanischer Schauspieler
Arthur Kirkland
Animefigur aus Hetalia
Arthur Leclerc
Formel 3 Rennfahrer
Arthur Mann
englischer Rugbyspieler
Arthur Mcgarry
Fußballspieler aus England
Arthur McIntyre
englischer Kricketspieler
Arthur Miller
US-amerikanischer Dramatiker (z.B. Tod eines Handlungsreisenden)
Arthur Mitchell
Kricketspieler aus England
Arthur Moore
Rugbyspieler aus Großbritannien
Arthur Mund
amerikanischer Taucher
Arthur O'Connell
amerikanischer Schauspieler
Arthur Pauli
Ehemaliger österreichischer Skispringer
Arthur Pendragon
Figur einer TV-Serie
Arthur Rimbaud
franz. Dichter und Forschungsreisender
Arthur Rubinstein
Pianist
Arthur Sales
brasilianisches Männermodel
Arthur Scherbius
Deutscher Ingenieur und Kryptografiepionier
Arthur Schnitzler
Österreichischer Schriftsteller
Arthur Schopenhauer
Philosoph
Arthur Spooner
Figur aus King of Queens
Arthur Storer
Astronom aus Großbritannien
Arthur Vincent Green
australischer Bischof
Arthur Weasley
Figur aus Harry Potter
Arthur Wichniarek
Fußballspieler
Arthur William Crawley Boevey
britischer Schriftsteller
Fiddlin' Arthur Smith
amerikanischer Musiker
König Arthur
Englischer König
Sir Arthur Conan Doyle
engl. Kriminalschriftsteller (Erfinder von "Sherlock Holmes")
Sir Arthur Stanley Eddington
Britischer Astrophysiker
Thomas Arthur McCormack
neuseeländischer Künstler

Arthur in der Popkultur

Arthur
Lied von Adrian Celentano
Arthur Hamillton
Romanfigur aus Silber von Kerstin Gier
Arthur Morgan
Protagonist in "Red Dead Redamtion 2"

Arthur als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Arthur wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 0 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Arthur (1x)

    Hochdruckgebiet Arthur
  • Tiefdruckgebiet Arthur (0x)

    Tiefdruckgebiet Arthur
    • 02.01.2010

Arthur in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Arthur wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ar-thur
Endungen
-rthur (5) -thur (4) -hur (3) -ur (2) -r (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Arthur - gebildet werden können.
Rückwärts
Ruhtra (Mehr erfahren)Arthur ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
5 Dynamik und Freiheit (Mehr erfahren)

Arthur in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000001 01110010 01110100 01101000 01110101 01110010
Dezimal
65 114 116 104 117 114
Hexadezimal
41 72 74 68 75 72
Oktal
101 162 164 150 165 162

Arthur in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Arthur anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
0727 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
A636 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
AR0R (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Arthur buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Anton | Richard | Theodor | Heinrich | Ulrich | Richard
Internationale Buchstabiertafel
Alfa | Romeo | Tango | Hotel | Uniform | Romeo

Arthur in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Arthur in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Arthur
Altdeutsche Schrift
Arthur
Lateinische Schrift
ARTHVR
Phönizische Schrift
𐤀𐤓𐤕𐤇𐤅𐤓
Griechische Schrift
Αρτηυρ
Koptische Schrift
Ⲁⲣⲧϩⲩⲣ
Hebräische Schrift
ארתחור
Arabische Schrift
اــرــتــحــوــر
Armenische Schrift
Առտհւռ
Kyrillische Schrift
Артхур
Georgische Schrift
Ⴀრტჰურ
Runenschrift
ᛆᚱᛏᚺᚢᚱ
Hieroglyphenschrift
𓄿𓂋𓏏𓉔𓅱𓂋

Arthur barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Arthur an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Arthur im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Arthur im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Arthur in Blindenschrift (Brailleschrift)

Arthur in Blindenschrift (Brailleschrift)

Arthur im Tieralphabet

Arthur im Tieralphabet

Arthur in der Schifffahrt

Der Vorname Arthur in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·- ·-· - ···· ··- ·-·

Arthur im Flaggenalphabet

Arthur im Flaggenalphabet

Arthur im Winkeralphabet

Arthur im Winkeralphabet

Arthur in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Arthur auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Arthur als QR-Code

Arthur als QR-Code

Arthur als Barcode

Arthur als Barcode

Wie denkst du über den Namen Arthur?

Wie gefällt dir der Name Arthur?

Bewertung des Namens Arthur nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Arthur?

Ob der Vorname Arthur auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (93.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (77.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (66.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (86.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (47.6 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (50.5 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (70.9 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (42.7 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (50.5 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (49.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (37.9 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (29.1 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (30.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (30.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (11.7 %)
Was denkst du? Passt Arthur zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Arthur ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (84.7 %) modern (55.2 %) wohlklingend (88.6 %) weiblich (89.2 %) attraktiv (87.3 %) sportlich (80.5 %) intelligent (89.2 %) erfolgreich (88.8 %) sympathisch (87.8 %) lustig (54.6 %) gesellig (69.9 %) selbstbewusst (86.1 %) romantisch (66.9 %)
von Beruf
  • Wissenschaftlerin (13)
  • Unternehmerin (9)
  • Ärztin (9)
  • Architektin (6)
  • Künstlerin (6)
  • Politikerin (4)
  • Anwältin (4)
  • Managmentassistentin (3)
  • Juristin (3)
  • Pilotin (3)
  • Programmiererin (3)
  • Stripperin (3)
  • Ingenieurin (2)
  • Sportlerin (2)
  • Betriebswirtin (2)
  • Bootsbauerin (2)
  • Pianistin (2)
  • Informatikerin (2)
  • Clownin (2)
  • Soldatin (2)
  • Chemikerin (2)
  • Angestellte (2)
  • Schmiedin (1)
  • Chefin (1)
  • Kanalreinigerin (1)
  • Schriftstellerin (1)
  • Autorin (1)
  • Managerin (1)
  • Zollbeamtin (1)
  • Biologin (1)
  • Musikerin (1)
  • Elektrikerin (1)
  • Sängerin (1)
  • Polizistin (1)
  • Feuerwehrfrau (1)
  • Lehrerin (1)
  • Pharmazeutin (1)
  • Astronautin (1)
  • Reiseleiterin (1)
  • Landwirtin (1)
  • Physikerin (1)
  • Rechtsanwältin (1)
  • Postbotin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Arthur und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Arthur ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Arthur

Kommentar hinzufügen
Arthur-Nevio
Gast

Unser Sohn hat den Doppelname ist ein super süßer Name wir nennen ihn Archie.

Arthur
Gast

Arthur ist ein visionär, er wird innerhalb der nächsten Jahren einer der erfolgreichsten Menschen unserer Zeit und er pullt so alle bitches, er ist so am swaggen und alle lieben ihn und wollen ein Kind von ihm. einfach ein baba kerl der bub

Mitglied

Hallo ihr Lieben, für uns stand der Name Arthur für einen Jungen schon sehr früh fest. Trotz dessen das sich einige Lustig über den Namen machen, wegen der Sage des Königs Artus, lassen wir uns davon nicht abschrecken. Der Name strahlt für uns die pure Männlichkeit aus und wird vor allem bei dem weiblichen Geschlecht gut ankommen ;) (was nicht heißen soll, dass er keine Jungen lieben darf!!). Wir sind nämlich eine sehr tolerante Familie.
Liebe Grüße von Alina und Sven 😘.

Arthurs Spitzname...
Gast

....lautet Atze!

Lulu
Gast

Weiß jemand einen guten Spitznamen?

Arthur Richard
Gast

Ich bin stolz auf meinen Namen!
Klar dass ich als Kind die Geschichten von King Arthur und King Richard geliebt habe 🤗

Mitglied

Arthur ist ein netter Geselle der Zeit

Juliano
Gast

Arthur ist echt ein großer starker Bär!

Celentano
Gast

Über Arthur gibt es eine italienische Lied:
Arthuro
il pomeriggio è troppo
Arthuro
Bääh Bääh

Mitglied

Auf dem Schulhof meines Kindes tummeln sich die Arthurs. Ich kenne 3 im gleichen Jahrgang und es gibt sicher noch mehr. Der Name ist geläufig und klingt maskulin. Arthur der Engel ist zu alt, um damit noch jemanden aufzuziehen. Ein schöner, alter Name, der ein Comeback schon seit einigen Jahren erlebt.
An manchen Orten reicht die Anzahl schon aus, um Erzieher und Lehrer in die Verzweiflung zu treiben. An anderer Stelle ist der Name noch Seltenheit.

Mama vom Arthur
Gast

Unser Sohn (2018) heisst Arthur!

...ein starker Name für ein starkes Kind!

Wir sind überzeugt und können den Namen sehr empfehlen.

Nise
Gast

Ich habe meinen Sohn der im Mai geboren wurde Arthur genannt. Ich finde dne Namen zeitlos und klassisch und man kann keine blöden Abkürzungen daraus machen. Wird auch international gut verstanden. Wir haben einen deutschen Nachnamen der auch als Vorname gilt und da wollte mein Mann möglichstauch einen deutschen Namen haben. Ich wollte was gälisches, habe aber nichts passendes zum Nachnamen gefunden. Und die deutschen Vornamen wie Felix und Oskar waren bereits zu weit in der Hitliste oben. Und da mein Mann Andrè heißt habe ich jetzt ein A-Team zu Hause. :o)

Mitglied

Das coolste Comeback auf dem Vornamensektor! Männlich, charismatisch, wohlkingend...

Vera
Gast

Arthur is für mich als Vorname groß und sehr männlich.

Mitglied

Zeitlos, international und kraftvoll - ein toller Name!

Mama
Gast

Unser Sohn heisst Arthur. Wir finden den Namen wundervoll. Als Kind = Artie, als Jugendlicher = Art und als Mann = Arthur. Der Name ist zeitlos, klassisch und international.

Gast
Gast

Keine negativen Kommentare zu diesem Namen nötig.

Der Name Arthur fand im deutschen Sprachraum seit dem Ende des 18. Jahrhunderts Verbreitung. Sehr populär war der Name auch am Anfang des 20. Jahrhunderts. Es ist ein zeitloser Jungenname.

Der Name ist auch im englischsprachigen Sprachraum sehr beliebt und hat dort eine große Tradition.
Es ist KEIN Name mit russischsprachigen Wurzeln, wie man aus manchen Kommentaren hier herausliest.

Es ist ein wirklich toller Jungenname.

Gast
Gast

Toller Vorname. Kommt auch im englischsprachigen Raum vor und erinnert mich auch an solche Namen wie Arthur Conan Doyle, Arthur Miller ... war wohl auch einer der Favoriten von Kate und William.

Lila
Gast

Verstehe die negativen Bemerkungen nicht. Der Name ist nicht altbacken. Im russisch sprachigem raum heißen viele jüngere auch arthur! Ich finde ihn sehr schlicht und schön :)

Gast
Gast

Ich finde den Namen Arthur so schön *-* Mein Opa und ein Freund von meinem Freund heißen so. Ich finde den Namen auch nicht zu altmodisch oder so. Klar haben den Namen wahrscheinlich mehr ältere Leute als jüngere, aber der Name passt auch zu jungen Leuten. Ist eigentlich eh ein dummes Argument, weil bei anderen Namen heißt es dann, dass der Name nicht zu Erwachsenen passt.. Manchen Leuten kann man es eh nie Recht machen, von daher kann man Arthur sehr gut vergeben.. Naja wenn ich irgendwann mal einen Jungen bekomme, könnte ich mir den Namen Arthur sehr gut für ihn vorstellen.

Juliane
Gast

Hallo.
Mein Sohn heißt Arthur Raphael.
Ich verstehe das einige Menschen den Namen nicht mögen,aber deshalb muss man doch nicht streiten.
Ich finde Arthur ist sicherlich kein moderner Name,aber jeder Mensch empfindet anders.
Ich persönlich kann mit diesen modenamen bzw. den 0815 Namen nichts anfangen.
Jeder Name hat seine Berechtigung und wenn euch der Name nicht gefällt.wieso schaut ihr euch dann die Seite an?
Liebe Grüße an alle Arthur's und Arthurfans :-)

Jadzia Schauer
Gast

Ich habe diesen namen gehört es gibt ein Erfinder Der heißt Arthur Fischer er hat dem dübel erfunden er wollte ein regal auf hängen dann kam er auf die Idee einen Dübel zu erfinden der an der wand hält und es hat dann geklappt des wegen benutzen Welt weit diesen Dübel

kathrein1.0
Gast

@Eli_sa vom 5.Febr.2016

hallo elisa, ich finde die namen passen überhaupt nicht zusammen!!!
kaspar hört sich freundlich und fröhlich an, während arthur ernst und streng klingt!
kaspar & felix
kaspar & matthes
kaspar & jesse
sind super kombinationen!
alles gute

Dylan
Gast

Ich habe meine Fellnase Arthur genannt. Finde der Name passt sehr auch wenn es ein älterer Name ist.

Arthur
Gast

Der Name ist alt!
Absolut nicht zeitgemäß!

Gast
Gast

Ich sage nur: Ein Teenie namens Arthur, lach ;-)
Wir hatten einen Karl im Abi und der war schon, nun ja, "speziell" ;-)

Gast
Gast

Was bitte ist denn an diesem Namen schön???
Altbacken zum Quadrat, Altersklasse "Altenheim", ich habe noch nie einen Arthur getroffen, der jünger als 55 war und der Klang bedarf einfach keines Kommentares.
Aber klar, ich nenne meine Kinder mal Kunibert-Friedhelm und Franz-Wilfried, yeah! ;-))

Mitglied

So wird unser kleiner Knopf heißen♥ E.T 28.06. Sein Zwillingsbruder wird ein Kaspar♥ Ich finde die Kombi perfekt!

LG

sara
Gast

Arthur ar - thur gold - gestricken in albanish

Kathi
Gast

Mein großer Bruder hieß Arthur. Wir haben ihn vor 20 Jahren bei einem Unfall verloren. Jetzt bin ich schwanger und wenn es ein Junge wird, gibt es für uns nur einen Namen. Falls er ihn nicht mag, bekommt er einen zweiten Vornamen; danach suchen wir gerade... Aber ich finde den Namen auch ohne unsere Geschichte einfach wunderschön! Arthur klingt klug, ausgeglichen, groß und stark! :)

Sandra (kleine Korrektur)
Gast

Sorry, wollte schreiben Arthur mit h geschrieben sieht irgendwie vollständiger aus als nur Artur geschrieben find ich jetzt persönlich und nicht jetzt persönlicher aber ansonsten ein schöner Name Arthur/Artur

Sandra
Gast

Arthur ist ein schöner alter Name. Artur ist auch schön aber mit h dazwischen geschrieben sieht der Name vollständiger aus, finde ich jetzt persönlicher aber ansonsten ein schöner Name.

Mitglied

Der Name gefällt mir auch ausgesprochen gut. Wieso der Name inzwischen hauptsächlich nur bei Russlanddeutechen beliebt ist, kann ich nicht nachvollziehen. Es ist ein Name mit einer langen Tradition im deutschsprachigen Raum und viele bedeutende Männer inkl Arhtur Schoppenhauer hießen so. Jeder der so heißt, kann stolz auf diesen schönen Namen sein, der in vielen Ländern bekannt ist. Arthur gehört definitiv zu meinen Lieblingsnamen und ich hoffe, er hat irgendwann sein comming back in der Allgemeinbevölkerung. :-))

Sophia
Gast

Ich finde den Namen Arthur sehr schön, weil ich einen Freund habe, der so heißt. =) Warum so wenig Kommentare? Der Name ist SCHÖN! =D

Arthur
Gast

Ich heisse Arthur, finde ich okay, ich mag meinen namen :)

Jessa
Gast

Englisch ausgesprochen mag ich den Namen :)

Kreszenzia
Gast

Artus "der Bär" später Artur, dann Arthur:
Mut, Stärke, Schutz
Bärenstark im braunen Fell, beschütze ich Mutter Natur. Von Gevatter Bär gibt es ja eine Spur, folge ihr nur in das Innere der Höhle, denn im Inneren da liegt die Welt der Weisen, hier beginnen die mystischen Reisen. Tauche ich auf, so prüfe ich den Verlauf, weihe dich ein in die mystischen Kreise,die Zyklen und
Spiralen der alten Weise. Ich schütze das, was zu schützen ist, zeig dir die Tatzen, wer du auch bist. Kommst du in Frieden, so führe ich dich, versorge dich im Sein, decke auf Verblendung und Schein. Kraft in der Ruhe, aus der Mitte Stärke, so gehen wir gemeinsam zu Werke. Den Herzschlag der Mutter, du hörst ihn in dir, es ist deine Intuition, vertraue ihr! Ich zeig dir die Süße des Lebens, den goldenen Honigsaft, darin liegt ein Teil meiner Kraft.
-KRAFTTIERE begleiten dein Leben- Jeanne Ruland

Olga
Gast

Ich mag die Namen, die Stärke und Männlichkeit ausstrahlen. Bei der Namenswahl alternativ wären Andrej, Anton, Max(leider haben wir bereits Träger in der Familie), Pawel( wird in Deutschland viel zu weich ausgesprochen)Sonst bin ich der Fan von Konrad und Roland... aber bei dem Kind wird es sicher Arthur sein ...kleiner Tüscha, Archi, Thura

Linda
Gast

Ich habe meinen Sohn Arthur aus Ermangelung besserer Alternativen genannt. Ich hatte Anfangs so meine Zweifel, ob das eine gute Wahl war. So ein kleines Würmchen mit so einem recht erwachsenem Namen. Doch inzwischen liebe ich den Namen, weil er einfach perfekt zu ihm passt. Ich könnte mir keinen schöneren Namen für ihn vorstellen. Er selbst nennt sich Atsch - also ist er ab und an Artschi, aber auch King Arthur, Arturo, ...

Erich
Gast

An alle Kritiker des Namens Arthur. Schaut weiter euer Hartz IV-TV und gebt euren Kindern die Modenamen, die wie Sand am Meer vertreten sind. Was Individualität ist wisst ihr sowieso nicht. Jeder darf sein Kind so nennen wie es seinem Bildungsniveau (nicht NIVEA) entspricht. Mein Sohn heißt Arthur und er trägt seinen Namen mit Stolz. Er passt von der Bedeutung her wie die Faust auf´s Auge zu ihm. Und der Name ist alles andere als Altbacken. Er ist Zeitlos und nicht an eine TV-Serie oder irgendeinem Sänger oder Ereignis gebunden. Ich würde meinem Sohn nie einen anderen Namen geben. Schließlich muss der Name zu dem Kind auch passen.

Lukas
Gast

Ich würde mein Kind nie so nen Namen geben ich mein ma ehrlich O.o

Arthur Kirkland aka England
Gast

Wenn man sein Kind schon Arthur nennt sollte man auch das th wie im englischen aussprechen können, sonst bitte die deutsche Form Artur wählen, danke^^

Tess
Gast

Mein Urgroßvater hieß so und jetzt heißt mein Sohn so (wobei mir nicht bewusst war, dass mein Urgroßvater so hier). Der Name hat also durchaus Tradition und funktioniert in vielen Sprachen, was in meiner kleinen multinationalen Familie durchaus wichtig ist.

Tyranha
Gast

Ich find Arthur eigentlich ganz oke aber nicht auf englisch, da hört es sich wie After an

Francesca
Gast

Wenn man ihn im deutschen ausspricht finde ich den Namen nicht besondern schön. Dafür klingt der Französisch oder Englisch ausgesprochen um so schöner.

Mir gefällt der Name besonders wegen Sir Arhur Conan Doyle und Arthur Rimbaud besonders gut. :)

ARTUR
Gast

Ich heise auch so doch ohne h ich finde in deutschland kann mann das h weglassen sind hier nich im amerika PIece

Hua
Gast

Ich verstehe die vielen negativen Aussagen hier wirklich nicht, Arthur ist in Deutschland seit 300 Jahren bekannt, aber z.B. auch im englischen Sprachraum weit verbreitet ... Arthur ist ein guter solider, klassischer Name!

Carmen
Gast

Unser Sohn sollte unbedingt ARTHUR heißen, das wünschen wir uns schon lange seit zwei Jahrzehnten. Aber leider haben wir bislang nur vier Mädels bekommen. Ganz schön stressig, ständig Zicken-Alarm, kann ich nur sagen. Vielleicht bekommen wir ja einen Enkel namens Arthur. :-))

Kim Alessa
Gast

Ich persönlich finde den Namen sehr schön. Habe in meinem Freundeskreis viele (russische) junge Männer, die diesen Namen tragen (mein Partner übrigens auch ;) ) und verbinde damit nur gutes. Ist in meinen Augen ein sehr stolzer, strenger Name - und genau das gefällt mir richtig gut. Bevor ich meinen Partner kennenlernte, war dieser Name bei mir immer die erste Wahl! ;)

lindas PS:
Gast

Zur geburt habe ich eine schöne chopin-interpretation von rubinstein erhalten.

ich fand das ein super geschenk! und arthur mag es ebenso gern hören. wir haben alle geschmunzelt! :))

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Arthur schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Bauwen, Bleikard, Börries, Cosmas, Dietbold, Eckwin, Elard, Ermenwald, Florenz und Friedolf.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Kulwant

Noch kein Kommentar vorhanden

Kulwant beklagt sich bitter über das fehlende Interesse an seinem Namen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Kulwant?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Welche Reiseart bevorzugst Du mit Deiner Familie?