Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Bastian

Bastian ist ein männlicher Vorname altgriechischer Herkunft mit der Bedeutung "der Erhabene" oder "der Mann aus Sebaste". Alle Infos zum Namen findest du hier.

780 Stimmen (Rang 845)
3 x auf Lieblingslisten
3 x auf No-Go-Listen
845

Rang 845
Mit 780 erhaltenen Stimmen belegt Bastian den 845. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Bastian ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Bastian

Was bedeutet der Name Bastian?

Bedeutung

Bastian ist eine Kurzform von Sebastian und bedeutet wie dieser "der Erhabene", vom altgriechisch Wort sebastós (erhaben, ehrwürdig, kaiserlich).

Zu Ehren des Kaisers Augustus erhielt das heutige Sivas (Türkei) während der Römischen Kaiserzeit den Stadtnamen Sebasteia (deutsch Sebaste). Sebastian/Bastian wird daher auch gerne mit "der Mann aus Sebaste" übersetzt.

Der Name Bastian als Kurzform von Sebastian wird in Deutschland seit den 1970er Jahren regelmäßig als eigenständiger Vorname vergeben.

Woher kommt der Name Bastian?

Wortherkunft

Bastian ist eine Kurzform des deutschen Namen Sebastian, der wiederum auf den griechischen Namen Sebastianos und das altgriechisch Wort sebastós (erhaben, ehrwürdig, kaiserlich) zurückgeht.

Wortzusammensetzung

sebastós = erhaben, ehrwürdig, kaiserlich (Altgriechisch)

Wann hat Bastian Namenstag?

Bastian feiert Namenstag am 20. Januar (Heiliger Sebastian).

Wie spricht man Bastian aus?

Aussprache von Bastian: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Bastian auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Bastian?

Bastian ist in Deutschland ein verbreiteter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 182. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 29. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 115. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Bastian

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Bastian in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 182 156 190 29 (2006)
Österreich 130 131 129 66 (2007)
Schweiz 153 142 153 126 (2004)
Liechtenstein - - - 4 (2010)
Belgien 210 210 212 201 (2016)
Frankreich 380 383 374 301 (1999)
Polen 163 174 167 145 (2003)
Slowenien - - - 71 (2010)
Dänemark 93 74 70 47 (2009)
Schweden 152 153 156 131 (2014)
Norwegen 105 116 102 102 (2018)
England 368 381 384 363 (2014)
Schottland - 133 - 132 (2017)
Irland - - - 140 (2016)
USA 744 759 744 732 (2016)
Kanada 206 288 304 206 (2020)

Bastian in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Bastian in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 33 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 29 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 44 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 69 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 105 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 90 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 102 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 117 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 121 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 140 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 151 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 158 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 190 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 156 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 182 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 29
  • Schlechtester Rang: 190
  • Durchschnitt: 115.50

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Bastian

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Bastian im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 137 im September 2018
Rang 118 im Oktober 2018
Rang 137 im November 2018
Rang 129 im Dezember 2018
Rang 146 im Januar 2019
Rang 127 im Februar 2019
Rang 141 im März 2019
Rang 123 im April 2019
Rang 134 im Mai 2019
Rang 119 im Juni 2019
Rang 104 im Juli 2019
Rang 107 im August 2019
Rang 110 im September 2019
Rang 104 im Oktober 2019
Rang 112 im November 2019
Rang 99 im Dezember 2019
Rang 94 im Januar 2020
Rang 173 im Februar 2020
Rang 179 im März 2020
Rang 189 im April 2020
Rang 176 im Mai 2020
Rang 176 im Juni 2020
Rang 182 im Juli 2020
Rang 165 im August 2020
Rang 178 im September 2020
Rang 173 im Oktober 2020
Rang 167 im November 2020
Rang 177 im Dezember 2020
Rang 196 im Januar 2021
Rang 182 im Februar 2021
Rang 165 im März 2021
Rang 158 im April 2021
Rang 153 im Mai 2021
Rang 122 im Juni 2021
Rang 123 im Juli 2021
Rang 140 im August 2021
Rang 116 im September 2021
Rang 117 im Oktober 2021
Rang 123 im November 2021
Rang 141 im Dezember 2021
Rang 186 im Januar 2022
Rang 156 im Februar 2022
Rang 150 im März 2022
Rang 141 im April 2022
Rang 148 im Mai 2022
Rang 130 im Juni 2022
Rang 125 im Juli 2022
Rang 138 im August 2022
Sep Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 94
  • Schlechtester Rang: 258
  • Durchschnitt: 154.49

Geburten in Österreich mit dem Namen Bastian seit 1984

Bastian belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 110. Rang. Insgesamt 1929 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
110 1929 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Bastian besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (199)
  • 7.5 % 7.5 % Baden-Württemberg
  • 16.6 % 16.6 % Bayern
  • 3.0 % 3.0 % Berlin
  • 4.0 % 4.0 % Brandenburg
  • 3.0 % 3.0 % Bremen
  • 3.0 % 3.0 % Hamburg
  • 4.0 % 4.0 % Hessen
  • 1.0 % 1.0 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 13.6 % 13.6 % Niedersachsen
  • 28.1 % 28.1 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.5 % 3.5 % Rheinland-Pfalz
  • 1.0 % 1.0 % Saarland
  • 4.0 % 4.0 % Sachsen
  • 2.0 % 2.0 % Sachsen-Anhalt
  • 1.5 % 1.5 % Schleswig-Holstein
  • 4.0 % 4.0 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (6)
  • 16.7 % 16.7 % Burgenland
  • 16.7 % 16.7 % Kärnten
  • 16.7 % 16.7 % Oberösterreich
  • 16.7 % 16.7 % Steiermark
  • 16.7 % 16.7 % Tirol
  • 16.7 % 16.7 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (3)
  • 33.3 % 33.3 % Aargau
  • 33.3 % 33.3 % Basel-Stadt
  • 33.3 % 33.3 % Wallis

Dein Vorname ist Bastian? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Bastian als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Bastian besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Bastian.

Häufigkeit des Vornamens Bastian nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Bastian

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Baddie
  • Bas
  • Baschdi
  • Baschdie
  • Baschtl
  • Basdi
  • Basler
  • Bassi
  • Bastel
  • Bästeli
  • Bastelt
  • Basti
  • Bastiane
  • Bastilein
  • Bastion
  • Bastl
  • Bastler
  • Basto
  • Basty
  • Jani
  • Wastl

Häufigste Nachnamen

  1. Bastian Schulz
  2. Bastian Müller
  3. Bastian Schäfer
  4. Bastian Schmidt
  5. Bastian Becker
  6. Bastian Kaiser
  7. Bastian Fischer
  8. Bastian Weber
  9. Bastian Meyer
  10. Bastian Schröder
  11. Bastian Schmitz
  12. Bastian Müller
  13. Bastian Schneider
  14. Bastian Brand
  15. Bastian Wagner
  16. Bastian Schmid
  17. Bastian Klein
  18. Bastian Koch
  19. Bastian Hoffmann
  20. Bastian Hofmann
  21. Bastian Kraus
  22. Bastian Keller
  23. Bastian Peters
  24. Bastian Brinkmann
  25. Bastian Richter
  26. Bastian Meier
  27. Bastian Kramer
  28. Bastian Vogel
  29. Bastian Beck
  30. Bastian Zimmermann

Bastian in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Bastian

Bastian Asdonk
Deutscher Journalist
Bastian Baker
Schweizer Sänger und Gitarrist
Bastian Balthasar Bux
Hauptfigur der "Unendlichen Geschichte"
Bastian Becker
Fußballspieler aus Deutschland
Bastian Bielendorfer
Schriftsteller aus Deutschland
Bastian Bischoff
Fußballspieler aus Amerika
Bastian Braig
deutscher Schauspieler
Bastian Doreth
deutscher Basketballspieler
Bastian Fischer
deutscher Fußballer
Bastian Fleermann
deutscher Historiker
Bastian Heidecker
deutscher Fußballer
Bastian Heidenfelder
Fußballspieler aus Deutschland
Bastian Henning
Fußballer aus Deutschland
Bastian Kersaudy
Badmintonspieler aus Frankreich
Bastian Knittel
deutscher Tennisspieler
Bastian Kolmsee
deutscher Rennfahrer
Bastian Kühn
deutscher Fußballspieler
Bastian Muhr
deutscher Künstler
Bastian Müller
deutscher Fußballer
Bastian Pastewka
Komiker
Bastian Pöche
deutscher Fußballer
Bastian Pusch
deutscher Komponist
Bastian Raagas
Niederländischer Sänger (Caught in the Act)
Bastian Riedel
deutscher Handballer
Bastian Schweinsteiger
Fußballprofi
Bastian Seibt
Rennruderer aus Deutschland
Bastian Semm
deutscher Schauspieler
Bastian Sick
deutscher Journalist und Autor
Bastian Sierich
deutscher Schauspieler
Bastian Steger
Tischtennisspieler aus Deutschland
Bastian Stein
deutscher Jazzmusiker
Bastian Sube
deutscher Fußballspieler
Bastian Theurich
Sänger von Part Six
Bastian Trost
deutscher Schauspieler
Bastian Ungureanu
Fußballspieler aus Deutschland
Bastian Volkert
deutscher Fußballspieler
Bastian Wolf
deutscher Fußballspieler
Bastion
Runder Teil einer Festungsmauer
Der Bastian
TV Serie mit Horst Janson
Didrik Bastian Juell
norwegischer Freestyle-Skifahrer
Hl. Sebastian
christlicher Märtyrer

Bastian in der Popkultur

Bastian
Lied von Matthias Reim

Bastian als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Bastian wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 2 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Bastian (0x)

    Hochdruckgebiet Bastian
  • Tiefdruckgebiet Bastian (2x)

    Tiefdruckgebiet Bastian
    • 08.01.2001
    • 17.09.1999

Bastian in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Bastian wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
7 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
Bas-ti-an
Endungen
-stian (5) -tian (4) -ian (3) -an (2) -n (1)
Anagramme
Basanti (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Bastian - gebildet werden können.
Rückwärts
Naitsab (Mehr erfahren)Bastian ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
3 Flexibilität und Leichtigkeit (Mehr erfahren)

Bastian in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000010 01100001 01110011 01110100 01101001 01100001 01101110
Dezimal
66 97 115 116 105 97 110
Hexadezimal
42 61 73 74 69 61 6E
Oktal
102 141 163 164 151 141 156

Bastian in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Bastian anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
1826 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
B235 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
BSXN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Bastian buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Berta | Anton | Samuel | Theodor | Ida | Anton | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Bravo | Alfa | Sierra | Tango | India | Alfa | November

Bastian in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Bastian in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Bastian
Altdeutsche Schrift
Bastian
Lateinische Schrift
BASTIAN
Phönizische Schrift
𐤁𐤀𐤔𐤕𐤉𐤀𐤍
Griechische Schrift
Βαστιαν
Koptische Schrift
Ⲃⲁⲥⲧⲓⲁⲛ
Hebräische Schrift
באשתיאן
Arabische Schrift
بــاــشــتــيــاــن
Armenische Schrift
Բազտիան
Kyrillische Schrift
Бастиан
Georgische Schrift
Ⴁასტიან
Runenschrift
ᛒᛆᛋᛏᛁᛆᚾ
Hieroglyphenschrift
𓃀𓄿𓋴𓏏𓇋𓄿𓈖

Bastian barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Bastian an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Bastian im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Bastian im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Bastian in Blindenschrift (Brailleschrift)

Bastian in Blindenschrift (Brailleschrift)

Bastian im Tieralphabet

Bastian im Tieralphabet

Bastian in der Schifffahrt

Der Vorname Bastian in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-··· ·- ··· - ·· ·- -·

Bastian im Flaggenalphabet

Bastian im Flaggenalphabet

Bastian im Winkeralphabet

Bastian im Winkeralphabet

Bastian in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Bastian auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Bastian als QR-Code

Bastian als QR-Code

Bastian als Barcode

Bastian als Barcode

Wie denkst du über den Namen Bastian?

Wie gefällt dir der Name Bastian?

Bewertung des Namens Bastian nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Bastian?

Ob der Vorname Bastian auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (90.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (65.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (68.2 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (31.8 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (56.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (61.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (34.1 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (31.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (15.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (20.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (38.6 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (40.9 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (31.8 %)
Was denkst du? Passt Bastian zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Bastian ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (76.8 %) modern (82.0 %) wohlklingend (83.8 %) weiblich (77.6 %) attraktiv (85.5 %) sportlich (81.6 %) intelligent (83.3 %) erfolgreich (79.8 %) sympathisch (89.5 %) lustig (77.2 %) gesellig (77.6 %) selbstbewusst (78.5 %) romantisch (67.1 %)
von Beruf
  • Ingenieurin (4)
  • Köchin (3)
  • Lehrerin (3)
  • Bauingenieurin (3)
  • Architektin (2)
  • Polizistin (2)
  • Youtuberin (2)
  • Musikerin (2)
  • Pilotin (2)
  • Bankkauffrau (2)
  • Archäologin (2)
  • Naturwissenschaftlerin (2)
  • Werbekauffrau (1)
  • Steuerberaterin (1)
  • Ärztin (1)
  • Juristin (1)
  • Schreinerin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Biologin (1)
  • Astronautin (1)
  • Kauffrau (1)
  • Glaserin (1)
  • Programmiererin (1)
  • Soldatin (1)
  • Politikerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Bastian und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Bastian ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Bastian

Kommentar hinzufügen
Bastian
Gast

Ich bin 13 Jahre alt und mir gefällt mein Name sehr!Nur manche Bemerkungen sind nervig

Solo Girl
Gast

Langsam gibt es so viele Bastis, da ist der Name ausgelutscht. Wieso gibt man nich einem Kind einen ganz schönen außergewöhnlichen Namen, dass dieses Kind sich auch so einzigartig fühlen kann???
Sonst relativ okay

Mitglied

Der Name Bastian ist sicher eine Kurzform von Sebastian, aber deshalb doch nicht schlecht oder dumm. Es gibt viele Kurzformen, die eigenständige Namen wurden und bei denen das gut ist aus meiner Sicht. Tom als Kurzform von Thomas. Sam als Kurzform von Samuel. Nora als Kurzform von Eleonore. Etwas unpassender finde ich Kosenamen, die als Namen auf der Geburtsurkunde gelangen. Z.b. Steffi anstatt Stephenie.
Aber Bastian ist gut und nicht ausgelutscht. Sehr sympathischer Name.

Bastian
Gast

Ich heiße nun bald 40 Jahre lang Bastian. Der Name an sich ist völlig in Ordnung. Aber wie auch ich musste mir ständig "Sebastian" anhören oder als Kind "Basti Spasti" oder später "Bastl Wastl".
Als Kind war das kein Geschenk. Ein Sebastian hätte den Mist nicht....

Bastian
Gast

Ich wurde oft mit Sebastian angesprochen. Mega nervig. Irgendwann sagte ich so viel Geld haben meine Eltern nie verdient das wir uns nen Se(e) leisten konnten. In der Schule war Basti Spasti sehr beliebt von den Kindern dessen Schaukeln zu dicht an der Hauswand stand.

Josch K.
Gast

Wenn ich an den Namen denke sieht mein Gesicht so aus: :^) Wenn ich an den Namen Sebastian sieht mein Gesicht so aus: :^( Der Name Bastian verspricht einen tollen Menschen!? :) Habt einen tollen Tag, ihr habt ihn euch verdient!!!

w
Gast

Bastian ist im Gegensatz zu Kevin kein Name, sondern eine Diagnose.

Pastian Palthasar Pux
Gast

@Bastian: Ohne Wasser? Steckt da ein tieferer Sinn dahinter?

Bastian
Gast

Wenn mich wer fragt, Sebastian oder Bastian, sag ich immer "ohne Wasser bitte".
Ich bin stolz auf meinen Namen ;-)

Ina
Gast

Kam in Deutschland durch die Fernsehserie "Der Bastian" groß in Mode.

Pusteblume
Gast

Mein 2. Sohn heißt Bastian. Super zeitloser Name mit dem er sich nie schämen muss. Die Kommentare mit Dreas ohne An und so weiter sind total überflüssig...
Uns gefällt der Name sehr gut

Kar
Gast

@w: So, wie sich unsere Sprache entwickelt, wird es schon bald nicht nur den Namen Dreas, sondern sogar nur den Namen As geben und Bastian wird mit Stian abgekürzt. Ich muss es ja wissen, schließlich wird mein Name als Abkürzung von Oskar entstanden und der Name meines Bruders Di geht auf Rudi zurück, was auch nur die Abkürzung von Rudolf war.

w
Gast

Solange es Dreas ohne AN nicht geben, wird Bastian ohne SE ein dummer Vorname sein.

fairytale
Gast

Hoffnungslos in ein Bastian verliebt ♥

hhööööömmmm
Gast

Kann Basti sogar auch ein offizieller Vorname sein?

@f
Gast

Man könnte auch Sastian (ohne 1,5. Silbe) oder Sebian (ohne 2,5. Silbe) heißen.

Nachnamen
Gast

Von den Vornamen mit s, x oder z hinten, wo man kein s mehr anhängen kann, gibt es den lateinischen Genitiv als Nachnamen, also Felicis, Henrici und Matthiä.

Bastian
Gast

Habt ihr jemals behauptet, meine Schwester hieße Sebianca? Wir Geschwister haben den gleichen Anfangsbuchstaben, was bei unseren Cousinen und Cousins auch oft der Fall ist.

@ @ @ Hallo
Gast

Nein, OHNE S!!!

@@ hallo
Gast

Wenn dann Peters, Volkers etc. also immer mit S dahinter

Zu
Gast

Andreas ist griechisch und lautet laut Archiv: der Tapfere. Die Vorsilbe AN steht für NICHT. Vielleicht würde Dreas "der Ängstliche" bedeuten, was keine positive Bedeutung hat.

@ hallo
Gast

Ich kenne familien deren nachname felix, volker, peter, heinz, steffen, günther, matthias, reinhard etc. lautet! - und nun?!?

hallo
Gast

Bastian ist ein NACHNAME!!!!!!

Caro
Gast

Unser älterer Sohn heisst Bastian Valentin (geb. Aug. 2014) mein mann und ich sind beide Fußballfans und nach dem Finale der WM 2014 haben wir uns für Bastian entschieden.

@ Alle Mütter und Väter von einem Bastia
Gast

Falls Sie einen zweiten Sohn bekommen und immer noch am Namen zweifeln, bitteschön: Dreas. Denken Sie dran, dass wenn der ältere dann auch der jüngere Sohn auf '-ian' (sofern ein Bastian dabei ist, egal ob er die Silbe SE im Namen hat oder nicht) getauft wird, schon so abgenudelt ist. Dreas und Bastian haben nämlich auch eine Gemeinsamkeit: Er wurde die erste Silbe des Grundnamens (die in beiden Fällen nicht betont wird) gespart.

Ingi
Gast

Mein Patenkind heißt Sebastian 35 J..
Papa nennt ihn Basti.
Mama nennt ihn Bastian.
Ich nenne ihn Sebastian.
Und er - hört auf alle Namen!!!

Sebastian :-( leider al. Sebi
Gast

Ich heiße Sebastian und meine Eltern nennen mich Sebi, und das nervt. Ich würde lieber Basti genannt werden. Meine Eltern sagen dann aber, Basti kann man jemanden nennen, der einfach nur Bastian ohne SE heißt.

Viktoria
Gast

Bastian ist zeitlos, bodenständig, männlich, leicht modern und cool.

Gast
Gast

Bastian klingt cool.

*
Gast

Das auch so machen

Aber
Gast

Irgendwelche Eltern müssen ja als erste ihren Sohn auf Bastian ohne se getauft haben. Bei Dreas ohne an kann man wenn es das noch nicht gibt.

Ich lach mich schlapp...
Gast

Totaler Unfug, was hier einige von sich geben, kriegt euch wieder ein mit eurem "Dreas-ohne-an-davor-Blödsinn", lächerlich zum Quadrat!
Bastian ist ein eigenständiger Name und funktioniert auch ohne "Se" davor! Bastian ist ein absolut gängiger Name hierzulande, den jeder versteht und jeder kennt. Wo ist euer Problem??? Ach ja, euer Problem ist, dass ihr hier eins konstruieren wollt...
Ich kenne mehrere Jungen und Männer mit dem Namen Bastian und noch nie hatte einer Probleme mit diesem hier konstruierten Silben-Schwachsinn.
Bastian Schweinsteiger wird bestimmt auch immer gefragt "Wo hast du denn das Se gelassen?", lach :-))
Bastian ist ein schöner, zeitloser, männlich klingender, cooler Name.
Haut rein Bastians!

Stefan
Gast

Dieser Name ist ohne se davor einfach Schwachsinn, als wenn man seinen Sohn auf Dreas ohne an taufen würde. Wieso behaupten dagegen viele, dass Kevin Schwachsinn sei, ist doch voll schön?

*
Gast

Dreas ohne "an-" davor?

@ Helene
Gast

Dein sollte aber nix ian hinten heißen ok

f
Gast

Gibt es auch Sestian, Sebaan und Sebasti? Also alle Varianten, bei denen je eine Silbe fehlt?

HÄÄÄÄH
Gast

Welche besoffenen Eltern haben als erste ihren Sohn auf Bastian getauft und einfach die Silbe "se" weggelassen? Nur weil nicht die erste Silbe betont wird? Gibt es eigentlich auch einen Dreas "an" davor?

bastian
Gast

Ich heiße auch bastian ich find denn namen cool aber man muss denn anderen immer sagen das man nicht sebastian heißt

Dominik
Gast

Er ist der coolste :)

Bastian
Gast

Bin jetzt Mitte 30 und mochte meinen Namen schon immer. Als Kind musste ich immer erklären, dass ich nicht Sebastian heiße. Mittlerweile ist der Name bekanntermaßen gängig, aber auch nicht zu häufig vergeben. In meinen Augen ein zeitlos schöner Name, der weder im Kindes- noch im Erwachsenenalter unpassend wirkt.

Nadine
Gast

Bastian ist ein solider Name. Nur Basti gefällt mir nicht als Spitzname. Ist mir zu kindlich.

Nicole
Gast

Bastian ist männlich und zeitlos und der Spitzname Basti ist "cool".

Sabine
Gast

Mein Sohn heißt Bastian, es war der Name, der allen aus der Familie sofort gefiel. Finde ihn immer noch richtig toll und männlich! BASTIAN- das hat Kraft und Klang!!!

Bastian
Gast

Hallo,ich heiße auch Bastian und bin 11 Jahre alt.Meine Freunde nennen mich Basti,und das finde ich cool!!!

Jonna
Gast

Mein Bruder heißt Bastian und ist 25. Er wird eigentlich schon immer von allen nur Basti gerufen und es ist ihm absolut nicht peinlich und für andere ist es auch total normal. Deswegen verstehe ich nicht, warum manche den Spitznamen Basti für Erwachsene blöd finden.

Finde..
Gast

...Bastian für einen erwachsenen Mann total unpassend. Und Basti fast schon peinlich. Gerade im Berufsleben kann ich keinen Basti wirklich ernst nehmen.

Claudia
Gast

Mir gefällt der Name nicht. Sebastian ist schöner. Und Basti als Abkürzung ist fürchterlich. Genau wie Tobi bei Tobias.

Nicola (w)
Gast

Bastian ist ein total schöner Name.
Sebastian ist auch schön.

Susanne
Gast

Unser Sohn (geb. 2007) heißt Bastian Melf !
Ich liebe diesen Namen ! Er wird natürlich nur Basti gerufen ! Aber ich wollte ein Namen der bei uns nicht so geläufig ist !

Helena
Gast

VIEL BESSER als Sebastian!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Bastian schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Bjorn, Busse, Constans, Dian, Eberwolf, Eitel, Erkenbrecht, Ferry, Friedbert und Gerald.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Nujiyan

Noch kein Kommentar vorhanden

Nujiyan versteht gar nicht, warum sie noch keinen Kommentar erhalten hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Nujiyan?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Jungennamen mit Vokalendung
50 männliche Vornamen mit Vokal am Ende

Jungennamen mit Vokalendung

Herbstliche Vornamen
65 bunte Namen für Herbstkinder

Herbstliche Vornamen

Aktuelle Umfrage

Hättest Du lieber einen Jungen oder ein Mädchen?