Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Rolf

Rolf ist ein männlicher Vorname althochdeutscher Herkunft mit Bedeutungen wie "der ehrenvolle Wolf" oder "der berühmte Wolf" und anderen mehr.

1379 Stimmen (Rang 607)
0 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
607

Rang 607
Mit 1379 erhaltenen Stimmen belegt Rolf den 607. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Rolf ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Rolf

Was bedeutet der Name Rolf?

Bedeutung

Rolf ist ein Vorname für Jungen, der ursprünglich aus der althochdeutschen Sprache kommt. Der Name ist eine Kurzform, die durch das Zusammenziehen der Formen Rodolf bzw. Rudolf entstanden ist. Er bedeutet übersetzt "der ruhmreiche Wolf", "der berühmte Wolf" oder auch "der ehrenvolle Wolf".

Herleiten lässt sich der traditionsreiche deutsche Vorname von den zwei Wortbestandteilen hruod, was für "der Ruhm" oder "die Ehre" steht und wolf, was wörtlich "der Wolf" heißt. Wobei traditionell das Wort "Wolf" vielfach in Zusammenhang zu den folgenden Tugenden "Kraft", "Mut", "Klugheit" und "Zusammenhalt" genutzt wurde.

Der Name Rolf ist auch als ein Familienname gebräuchlich.

Durch nordischen Einfluss wurde der Vorname weitestgehend in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts populär und gehörte in dem Zeitraum 1920 bis etwa 1960 zu den häufigsten vergebenen männlichen Vornamen in Deutschland. Danach sank seine Beliebtheit stetig.

Zu dem Namen Roelf gibt es zahlreiche Varianten, dazu gehören unter anderem Hruodolf, Hrodulf und Hruodulf (Althochdeutsch), Rudolph (Englisch), Rudolphus, Rudolfo, Ridolfo und Rudolpho (Italienisch), Rudolphe (Französisch), Rudolfs (Lettisch), Rudolfas (Litauisch), Rudek (Polnisch und Tschechisch), Rodolf (Deutsch und Holländisch), Rodolfo (Italienisch und Spanisch), Rodolphus (Latinisiert), Roelf (Ostfriesisch und Holländisch), Roluf (Niederdeutsch), Roelof (Holländisch), Roelef, Roele, Rolof, Roolof und Roloff (Friesisch), Rezso (Ungarisch), Ruutolffi, Ruutolhvi und Ruutolppi (Finnisch), Rudolv (Schwedisch), Rodolphos und Rodolfos (Griechisch), Ruud (Niederländisch), Dusch, Riedi, Ruosch (Rätoromanisch), Rodolphe, Raulf und Roux (Französisch), Rudloff, Dolf und Roff (Deutsch).

Die Kurzformen sind Rul (Deutsch), Rud (Dänisch und Schwedisch), Rolff (Dänisch), Rolph (Englisch), Rulf (Skandinavisch), Rufo (Spanisch), Rulle (Schwedisch), Rolfe, Rolphe, Rutz (Altdeutsch), Rolo (Spanisch), Rolle und Roel (Niederländisch).

Als Koseformen werden Rudi, Rudy, Rudey, Rudie, Ruedi und Ruodi (Schweizerisch), Rude (Slawisch), Ruda (Tschechisch), Rolfi und Rudo vergeben.

Woher kommt der Name Rolf?

Wortherkunft

Der Jungenname Rolf ist eine verkürzte Variante des Vornamens Rudolf. Die Herkunft liegt in dem althochdeutschen Sprachraum. Zusammengesetzt wird der alte deutsche Name aus den zwei Wortelementen hruod für "der Ruhm" oder "die Ehre" und wolf für "der Wolf".

Wortzusammensetzung

hruod = der Ruhm, die Ehre (Althochdeutsch) und
wolf = der Wolf (Althochdeutsch)

Wann hat Rolf Namenstag?

Der Namenstag von Rolf ist der 17. April, 26. Juni, 15. Juli und 6. November.

Wie spricht man Rolf aus?

Aussprache von Rolf: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Rolf auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Rolf?

Rolf ist in Deutschland ein seltener Vorname. Im Jahr 2019 belegte er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 222. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2009 mit Platz 125. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 183. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Rolf

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Rolf in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland - 222 230 125 (2009)
Österreich - - 164 123 (1991)
Belgien - - - 227 (2016)
Frankreich - - - 223 (1951)
Dänemark 142 139 131 96 (1991)
Norwegen 121 130 135 12 (1951)
Schottland - - 127 117 (1983)
Irland - - - 125 (1970)
USA 903 - - 543 (1951)
Kanada - - - 273 (1987)

Rolf in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Rolf in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 125 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 137 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 133 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 174 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 185 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 190 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 187 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 218 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 221 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 230 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 222 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 125
  • Schlechtester Rang: 230
  • Durchschnitt: 183.82

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Rolf

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Rolf im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 142 im Juni 2018
Rang 146 im Juli 2018
Rang 138 im August 2018
Rang 148 im September 2018
Rang 155 im Oktober 2018
Rang 140 im November 2018
Rang 129 im Dezember 2018
Rang 163 im Januar 2019
Rang 138 im Februar 2019
Rang 134 im März 2019
Rang 128 im April 2019
Rang 140 im Mai 2019
Rang 121 im Juni 2019
Rang 127 im Juli 2019
Rang 120 im August 2019
Rang 104 im September 2019
Rang 101 im Oktober 2019
Rang 116 im November 2019
Rang 100 im Dezember 2019
Rang 99 im Januar 2020
Rang 183 im Februar 2020
Rang 208 im März 2020
Rang 181 im April 2020
Rang 184 im Mai 2020
Rang 184 im Juni 2020
Rang 185 im Juli 2020
Rang 183 im August 2020
Rang 169 im September 2020
Rang 182 im Oktober 2020
Rang 162 im November 2020
Rang 182 im Dezember 2020
Rang 201 im Januar 2021
Rang 180 im Februar 2021
Rang 168 im März 2021
Rang 157 im April 2021
Rang 148 im Mai 2021
Rang 117 im Juni 2021
Rang 112 im Juli 2021
Rang 116 im August 2021
Rang 120 im September 2021
Rang 124 im Oktober 2021
Rang 136 im November 2021
Rang 161 im Dezember 2021
Rang 178 im Januar 2022
Rang 149 im Februar 2022
Rang 156 im März 2022
Rang 167 im April 2022
Rang 144 im Mai 2022
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Mai
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 99
  • Schlechtester Rang: 305
  • Durchschnitt: 169.70

Geburten in Österreich mit dem Namen Rolf seit 1984

Rolf belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 2562. Rang. Insgesamt 11 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
2562 11 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Rolf besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (135)
  • 14.8 % 14.8 % Baden-Württemberg
  • 3.7 % 3.7 % Bayern
  • 5.9 % 5.9 % Berlin
  • 1.5 % 1.5 % Bremen
  • 7.4 % 7.4 % Hamburg
  • 5.2 % 5.2 % Hessen
  • 0.7 % 0.7 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 14.1 % 14.1 % Niedersachsen
  • 29.6 % 29.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.2 % 2.2 % Rheinland-Pfalz
  • 1.5 % 1.5 % Saarland
  • 3.7 % 3.7 % Sachsen
  • 2.2 % 2.2 % Sachsen-Anhalt
  • 5.9 % 5.9 % Schleswig-Holstein
  • 1.5 % 1.5 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in der Schweiz (29)
  • 6.9 % 6.9 % Aargau
  • 3.4 % 3.4 % Appenzell Ausserrhoden
  • 6.9 % 6.9 % Basel-Landschaft
  • 34.5 % 34.5 % Bern
  • 3.4 % 3.4 % Glarus
  • 3.4 % 3.4 % Graubünden
  • 3.4 % 3.4 % Luzern
  • 3.4 % 3.4 % Obwalden
  • 3.4 % 3.4 % Schaffhausen
  • 3.4 % 3.4 % Schwyz
  • 3.4 % 3.4 % Solothurn
  • 6.9 % 6.9 % Thurgau
  • 17.2 % 17.2 % Zürich

Dein Vorname ist Rolf? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Rolf als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Rolf besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Rolf.

Häufigkeit des Vornamens Rolf nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Rolf

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form des Namens bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Arolf
  • Dolf
  • Golf
  • Ro
  • Röfe
  • Rofel
  • Rofl
  • Rölfchen
  • Rolfe
  • Rolfel
  • Rolfi
  • Rölfje
  • Rolfli
  • Rolfus
  • Rolle
  • Rollmops
  • Rüfä
  • Rüfe
  • Wolf

Häufigste Nachnamen

  1. Rolf Müller
  2. Rolf Weber
  3. Rolf Schneider
  4. Rolf Meyer
  5. Rolf Schmidt
  6. Rolf Fischer
  7. Rolf Schäfer
  8. Rolf Zimmermann
  9. Rolf Wagner
  10. Rolf Becker
  11. Rolf Schröder
  12. Rolf Hartmann
  13. Rolf Koch
  14. Rolf Hoffmann
  15. Rolf Richter
  16. Rolf Meier
  17. Rolf Bauer
  18. Rolf Werner
  19. Rolf Lange
  20. Rolf Lehmann
  21. Rolf Braun
  22. Rolf Schmitz
  23. Rolf Schulze
  24. Rolf Klein
  25. Rolf Herrmann
  26. Rolf Möller
  27. Rolf Hofmann
  28. Rolf Krüger
  29. Rolf Schulz
  30. Rolf Köhler

Rolf in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Rolf

Rolf Aagaard
norwegischer Fotograf
Rolf Becker
(* 1923), deutscher Schriftsteller
Rolf Birkhölzer
amerikanischer Fußballer
Rolf Bohnsack
(1937–2009), deutscher Schauspieler
Rolf Bremmer
Sprachforscher aus der Niederlande
Rolf Castell
bayerischer Schauspieler
Rolf Diethelm
Eishockeyspieler aus der Schweiz
Rolf Erich Osterwalder
Hazy Osterwald, Schweizer Musiker, Sänger und Orchesterleiter
Rolf Furuli
Schriftsteller
Rolf Hansen
norwegischer Langstreckenläufer
Rolf Harrer
Bergsteiger und Sohn von Heinrich Harrer
Rolf Hellmut Foerster
amerikanischer Historiker
Rolf Herricht
Deutscher Schauspieler, Komiker, Musical- & Schlagersänger der ehemaligen DDR
Rolf Hoppe
Deutscher Schauspieler (König in "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel")
Rolf Jacob Sartorius
Musical.ly-Star
Rolf Kassel
deutscher Fußballer
Rolf Landsberg
Chemiker aus Deutschland
Rolf Lendzian
deutscher Fußballspieler
Rolf Liebermann
amerikanischer Komponist
Rolf Lübke
deutscher Fußballer
Rolf Ludwig
*1925 †1999, Deutscher Schauspieler
Rolf Mayr
Größter Mann Deutschlands mit 2,22 m
Rolf Rätsch
deutscher Tischtennisspieler
Rolf Romero
Architekt aus Deutschland
Rolf Rüßmann
Ehemaliger deutscher Nationalspieler (Fußball)
Rolf Sachsse
deutscher Fotograf
Rolf Sagen
Schriftsteller aus Norwegen
Rolf Schimpf
Schauspieler
Rolf Sonderkamp
deutscher Schriftsteller
Rolf Steinhäuser
katholischer Weihbischof im Erzbistum Köln
Rolf Waldau
deutscher Fußballer
Rolf Wanhainen
Eishockeyspieler aus Schweden
Rolf Wegmann
Sänger
Rolf Wenkhaus
Schauspieler aus Deutschland
Rolf Zuckowski
deutscher Musiker, Komponist, Produzent und Autor von Kinderliedern
Rolf-Dieter Krause
Journalist
Rolf-Peter Horstmann
deutscher Philosoph

Rolf in der Popkultur

Waidmannsheil, lieber Rolf
Lied von "Die Gamskampla"

Rolf als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Rolf wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 3 Hochdruckgebiete und 7 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Rolf (3x)

    Hochdruckgebiet Rolf
  • Tiefdruckgebiet Rolf (7x)

    Tiefdruckgebiet Rolf
    • 19.05.2020
    • 04.06.2012
    • 03.11.2010
    • 18.02.2017
    • 05.10.2015
    • 04.11.2011
    • 08.06.2005
    • 04.02.2005
    • 09.02.2001
    • 07.11.1999

Rolf in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Rolf wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
4 Zeichen
Silben
1 Silbe
Silbentrennung
Rolf
Endungen
-olf (3) -lf (2) -f (1)
Anagramme
Flor (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Rolf - gebildet werden können.
Rückwärts
Flor (Mehr erfahren)Rolf ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
6 Hilfsbereitschaft und Geselligkeit (Mehr erfahren)

Rolf in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010010 01101111 01101100 01100110
Dezimal
82 111 108 102
Hexadezimal
52 6F 6C 66
Oktal
122 157 154 146

Rolf in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Rolf anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
753 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
R410 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
RLF (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Rolf buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Richard | Otto | Ludwig | Friedrich
Internationale Buchstabiertafel
Romeo | Oscar | Lima | Foxtrot

Rolf in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Rolf in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Rolf
Altdeutsche Schrift
Rolf
Lateinische Schrift
ROLF
Phönizische Schrift
𐤓𐤏𐤋𐤅
Griechische Schrift
Ρολφ
Koptische Schrift
Ⲣⲟⲗϥ
Hebräische Schrift
רעלו
Arabische Schrift
رــعــلــو
Armenische Schrift
Ռոլֆ
Kyrillische Schrift
Ролф
Georgische Schrift
Ⴐოლჶ
Runenschrift
ᚱᚮᛚᚠ
Hieroglyphenschrift
𓂋𓅱𓃭𓆑

Rolf barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Rolf an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Rolf im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Rolf im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Rolf in Blindenschrift (Brailleschrift)

Rolf in Blindenschrift (Brailleschrift)

Rolf im Tieralphabet

Rolf im Tieralphabet

Rolf in der Schifffahrt

Der Vorname Rolf in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·-· --- ·-·· ··-·

Rolf im Flaggenalphabet

Rolf im Flaggenalphabet

Rolf im Winkeralphabet

Rolf im Winkeralphabet

Rolf in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Rolf auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Rolf als QR-Code

Rolf als QR-Code

Rolf als Barcode

Rolf als Barcode

Wie denkst du über den Namen Rolf?

Wie gefällt dir der Name Rolf?

Bewertung des Namens Rolf nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Rolf?

Ob der Vorname Rolf auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (78.8 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (75.8 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (72.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (57.6 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (30.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (90.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (75.8 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (15.2 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (21.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (51.5 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (18.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (15.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (12.1 %)
Was denkst du? Passt Rolf zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Rolf ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (86.0 %) modern (59.3 %) wohlklingend (83.7 %) männlich (84.3 %) attraktiv (77.3 %) sportlich (72.7 %) intelligent (86.0 %) erfolgreich (77.9 %) sympathisch (85.5 %) lustig (61.6 %) gesellig (69.2 %) selbstbewusst (73.8 %) romantisch (61.6 %)
von Beruf
  • Stierkämpferin (7)
  • Architektin (3)
  • Akademikerin (3)
  • Bauingenieurin (3)
  • Managerin (3)
  • Technikerin (3)
  • Steuerberaterin (2)
  • Pfarrerin (2)
  • Pilotin (2)
  • Chefin (1)
  • Führungskraft (1)
  • Ingenieurin (1)
  • Selbstständige (1)
  • Beamtin (1)
  • Modedesignerin (1)
  • Busfahrerin (1)
  • Bergsteigerin (1)
  • Ärztin (1)
  • Angestellte (1)
  • IT-Fachinformatikerin (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Golfspielerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Rolf und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Rolf ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Rolf

Tribute
Gast

@Rolfpenpolf: Sind das die Hungerspiele der Rölfe von Panem? Mit Donald Sutherrolf und Jennifer Rolfrence?

Rolfenpolf
Gast

@Rolfine: Hallo Rolfine. Herzlichen Dank für Deine Unterstützung. Das hat mich sehr gefreut. Herzlich willkommen bei der Rolfiade. Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da!

Rolfine
Gast

Keine Couch notwendig - wenn unser Rolfenpolf polft, dann ist er gesund. Und bei einer Rolfiade wäre ich als Zuschauerin gewiss mit von der Partie. Hurra, hurra!

Couch
Gast

Jetzt ist der Rolfenpolf komplett abgedreht. Ich denke, er braucht professionelle Hilfe und muss auf die Couch.

Rolfenpolf
Gast

Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da! Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da! Ich rufe die Rölfe der Welt und ihre Freunde dazu auf, sich hier zu versammeln und für den wunderschönen Namen Rolf einzutreten! Der Name Rolf ist unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Schon bald werden alle wichtigen politischen Ämtern und die Schaltzentralen der einflussreichsten Unternehmen von Rölfen besetzt sein. Und alle 4 Jahre werden dann die Rolfischen Spiele stattfinden unter dem Motto "Die Welt zu Gast bei Rölfen". Der Zeitraum zwischen den Spielen wird dann Rolfiade genannt werden.

Rolfenpolf
Gast

Es wäre super, wenn es noch Stimmen für den Namen Rolf gäbe. Dann kann dieser wunderschöne und zeitlose Name seinen Vormarsch in dieser Rangliste weiter fortsetzen. Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da! Ich wünsche allen, die hier beiom Namen Rolf reinschauen, ein schönes Wochenende.

Kört Rüssel
Gast

@Rolfenpolf-freie Zone: Haben Sie mal ein wenig mehr Respekt vor unserem Rolfenpolf. Der hat bald sein 10-jähriges Jubiläum hier. So lange polft er schon beim Namen Rolf.

Rolfenpolf-freie Zone
Gast

Welch himmlische Ruhe hier, als sich dieser Rolfenpolf mal für eine Weile verabschiedet hat. Ich denke, den Kerl muss mal wieder jemand ärgern, damit diese Kommentare aufhören.

Rolfenpolf
Gast

@ANJA: Guten Morgen ANJA, ich grüße Sie. Es freut mich sehr, dass Ihnen der Name Rolf gefällt. Das spricht für Ihren Geschmack. Die Rölfe werden noch ihren Siegeszug antreten. Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da!

ANJA
Gast

ROLF Zuckowski Ist Der Beste

Rangliste
Gast

@Rolfenpolf: Der Name Rolf wird keiner Rangliste nach vorne kommen. In den 60-er Jahren war da Name noch relativ häufig, aber dann war er irgendwann ausgelutscht. Kein Mensch nennt sein Kind heute noch Rolf. Deshalb würde es mich sehr wundern, wenn der Name es hier überhaupt unter die ersten 600 schafft. Da kannst du soviel rumpolfen wie du willst, das wird nix mehr.

ANJA
Gast

Mir Gefällt Der Vorname Rolf.

Rolfenpolf
Gast

Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da. Der Name Rolf ist jetzt auch in dieser Rangliste auf dem Vormarsch und nähert sich den Top 600. Ich hoffe, dass noch viele auf diesen zeitlos schönen Namen aufmerksam werden und ihre Stimme dem Namen Rolf geben. Dann wird der Marsch nach vorne nicht aufzuhalten sein. Darauf ein optimistisches Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist (wieder) da.

Rolfenpolf
Gast

Habe nach sehr langer Zeit mal wieder hier reingeschaut. Ich habe mich über die lieben Kommentare sehr gefreut. Vielen Dank. Darauf ein Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da! Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da! Und der Name Rolf ist immer noch zeitlos schön.

Der Alpha-Rolf
Gast

Ein gesundes Neues Jahr wünsche ich allen Freunden des zeitlosen Namens Rolf, und werfe mal ein fröhliches "Hurra, hurra..." in die Runde.

Rainer
Gast

Einige Kommentare von "Kopfschüttel" wurden zwischenzeitlich gelöscht. Er hat den Rolfenpolf so massiv angegriffen, dass er ihn damit möglicherweise vertrieben hat. Es gibt hier leider einige gemeine Schreiber, welche die netten Schreiber vergraulen. Ich hoffe, lieber Rolfenpolf, dass Sie hier mal wieder reinschauen und sehen, dass sich einige darüber freuen würden, wieder Kommentare zum Namen Rolf von Ihnen zu lesen. Weichen Sie nicht vor der Gehässigkeit eines Einzelnen.

Mitglied

Hurra, Hurra, es spricht nichts gegen das Wiederauftauchen des Rolfenpolfs! Alles noch vorhanden, nur bisschen woanders. Und Rolf ist ein toller Name.

Rolf ist Rolf
Gast

Für den Namen Rolf, der ein ziemlich zeitloser deutscher Name ist!

Hoppel-Hase
Gast

Dieser kleine Rolf auf dem Photo oben scheint seinen Hasen sehr zu mögen.

Der Alpha-Rolf
Gast

Ich hoffe auch, dass dies kein endgültiger Abschied war. Unser Rolfenpolf gehört doch schon zum Inventar!

Rainer
Gast

Lieber Rolfenpolf, ich hoffe sehr, dass es dieser ungehobelte Mensch nicht tatsächlich geschafft hat, Sie zu vertreiben. Ich fand es sehr unterhaltsam, über Jahre hinweg immer wieder Ihre Kommentare zu lesen. Etwas schräg war es manchmal schon, aber immer freundlich. Ganz anders als manch andere Schreiber. Bei mir war der Name Rolf tatsächlich in Vergessenheit geraten, aber durch Ihre Kommentare habe ich öfters reingeschaut und finde den Namen Rolf durchaus schön. Ich hoffe, Sie und Ihr "Hurra ..." bleiben uns hier weiter erhalten.

Rolfenpolf
Gast

@Kopfschüttel: Haben Sie diese Änderung veranlasst? Dann herzlichen Glückwunsch. Da haben Sie ja etwas Großes vollbracht und Sie können mächtig stolz auf sich sein. Dann sind Sie der Retter, auf welchen hier bestimmt alle sehnsüchtig gewartet haben. Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist weg!

Dass Sie meine Kommentare für Unfug und für blödsinnig halten, finde ich schade, kann es aber nicht ändern. Meine Absicht war lediglich, ein klein wenig Aufmerksamkeit auf den schönen Namen Rolf zu lenken, da ich den Eindruck hatte, dass er immer mehr in Vergessenheit gerät. Deshalb habe ich regelmäßig etwas zum Namen Rolf geschrieben, weil der eine oder andere dann doch in die aktuellen Kommentare reinschaut und dadurch etwas mehr Notiz von dem Namen Rolf genommen wird. Ich finde, dass der sehr schöne und zeitlose Name Rolf etwas mehr Beachtung verdient hat.
Ich bedanke mich noch bei all denen, welche hier freundliche und sachliche Kommentare geschrieben haben und auch bei denen, welche den einen oder anderen Scherz gemacht haben, dabei aber trotzdem immer den Anstand gewahrt haben.

Rolfenpolf
Gast

@Muitzenberg: Es freut mich sehr, dass Ihnen der Name Rolf gefällt. Wohlklingend und männlich - das sehe ich ganz genauso. Darauf voller Freude: Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da!! Die Kombination mit Balthazar gefällt mir auch sehr gut.

Rolfenpolf
Gast

@Kopfschüttel: Warum sind Sie so feindselig? Habe ich Ihnen etwas getan? Oder haben Sie ein Problem mit dem wunderschönen Namen Rolf?

Muitzenberg
Gast

Der Name Rolf ist ein Klassiker. Kurz, wohlklingend und männlich. Dass er etwas aus der Zeit gekommen ist- na ja - dass wird sich schon wieder ändern. Als Vornamen würde ich ihn sehr empfehlen. Hört sich doch viel besser an als die geläufigen Pauls, Antons und Fritzes. Die klingen einfach flach und doof. Für die Liebhaber der Doppelnamen empfehle ich Rolf-Balthazar.

Kopfschüttel
Gast

Die Zeit des Rolfenpolfs ist zu Ende. Zumindest hier. Es reicht einfach. Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

Rolfenpolf
Gast

@Nackt unter Rölfen @Friedlich bleiben: Vielen Dank für Eure Unterstützung. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Die Kommentare von Kopfschüttel haben mich dagegen schon sehr betroffen gemacht. Ich habe es nicht für möglich gehalten, dass sich jemand so über meine Kommentare aufregt. Ich wollte doch nur meine Begeisterung über den Namen Rolf ausdrücken. Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da! Herzliche Grüße vom Rolfenpolf.

Nackt unter Rölfen
Gast

"Kopfschüttel" sollte sich mal entspannen. Vielleicht öfter spazieren gehen oder eine Runde Rolf.. ähh... Golf spielen.
Beste Grüße an den Polf! :)
Er ist immer nett und freundlich, seine Kritiker nicht.

Friedlich bleiben
Gast

@Kopfschüttel: Lass bloß den Rolfenpolf in Frieden, sonst gehe ich gegen dich vor! Die Kommentare vom Rolfenpolf sind doch harmlos und greifen niemanden an. Er ist halt offenbar ein ganz großer Fan des Namens Rolf. Damit habe ich kein Problem. Was ich aber überhaupt nicht leiden kann, sind solch aggressive Kommentare wie deiner.

Rolfenpolf
Gast

@Kopfschüttel: Ich finde es unmöglich, wenn Leute hier aggressiv und teilweise beleidigend auftreten. Worin besteht das Problem, wenn ich ein wenig Werbung für den Namen Rolf machen möchte? Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da! Weil es mir so gefällt.

Kopfschüttel
Gast

@Rolfenpolf: Was soll denn dieser Unfug?

Rolfenpolf
Gast

@Ling-Ling: Schön, dass der Name Rolf auch in Fernost gut ankommt. Ich bin auch gerne bereit, dem Rechnung zu tragen mit einem freudigen "Hulla, Hulla, del Lolfenpolf ist da!" Und nochmal klassisch: Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da! Jedenfalls ist der Siegeszug des Namens Rolf nicht aufzuhalten.

Ling-Ling
Gast

Lolf ist in del Tat ein schönel Name, abel fül mich etwas schwel aussplechbal.

Rolfenpolf
Gast

Der Name Rolf ist einfach zeitlos, männlich und wohlklingend, zusammengefasst einfach bombenstark. Die Rolfdynastie wird als die Epoche des Wohlstands und der Freude in die Geschichtsbücher eingehen.

Rolfenpolf
Gast

Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da. Und wieder einmal bringe ich den wunderschönen, zeitlosen und sehr männlichen Namen Rolf in Erinnerung - auf dass er nie in Vergessenheit gerät.

Rolfenpolf
Gast

Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da!! Leider ist schon wieder Funkstille bei meinem Lieblingsnamen Rolf. Möchte den wirklich niemand etwas zu dem zeitlosen und sehr männlichen Namen Rolf kommentieren? Das kann ich mich nicht vorstellen. Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da!!

Rolfenpolf
Gast

@Frank W.: Oh - habe glatt verpasst, dass jemand etwas zu dem wunderschönen Namen Rolf geschrieben hat. Das mit Ihrem Vater tut mir leid, das ist sehr traurig. In der Sache haben Sie schon Recht: Ob jemandem ein Name gefällt, hängt auch damit zusammen, was man mit dem Namen verbindet. Hänseleien wird es zu dem Namen Rolf bestimmt nicht geben. Es gibt keine bescheuerten Wortspiele zu dem Namen und der Name klingt stark, männlich und unkompliziert. Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da!! Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da!!

Frank W.
Gast

Mein letztes Jahr traurigerweise gestorbener Vater hieß Rolf. Logischerweise habe ich deshalb einen sehr guten Bezug zu dem Namen und finde ihn schön. So ist es doch meistens, wenn man jemanden kennt, der einem viel bedeutet oder ein guter Freund ist, mag man den Namen und wenn einen jemand im Kindergarten immer hänselt, hat es der Name lange Zeit schwer. Man sollte Gewohnheiten nicht unterschätzen.

Rolfenpolf
Gast

Was für ein Rolf-starkes Spätsommerwetter. Da muss ich doch voller Freude ausrufen "Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da. Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da."
Ich wünsche allen ein schönes, rolfiges Wochenende.

Rolfenpolf
Gast

@Jessica: Liebe Jessica, der Name Rolf ist doch nicht streng. Er drückt nur viel Stärke aus und kann wirken wie ein Donnerhall. Natürlich können Sie einen Rolf auch verniedlichend Rolfi rufen. Es ist aber ähnlich wie Hansi kein offizieller Name, welcher in einem Ausweis steht, sondern ein Rufname. Es gab beispielsweise die Fußballer Hansi Müller oder Hansi Pflügler, welche immer Hansi genannt wurden, deren offizieller Name jedoch Hans war. Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da!!

Rolfenpolf
Gast

@brärgl: Wieder herzlichen Dank für Ihren sehr freundlichen Kommentar. Um Ihre Fragen zu beantworten: Mein Name ist leider nicht Rolf, aber ich bin ein großer Fan des ultrastarken Namens Rolf. Wenn ich einmal Kinder habe, werde ich sie alle Rolf nennen - mit unterschiedlichen Zweitnamen zur Unterscheidung. Und wenn Marvel eine neue Figur braucht, bin ich gerne bereit, den Captain Rolf zu spielen. Und keine Sorge: Ich werde mir weiter Mühe geben, die Rolf-Community am Leben zu erhalten. Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da! Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da! Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da!

Jessica
Gast

Wir würden unseren Sohn gerne Rolfi nennen, aber warum ist diese Variante hier nicht eingetragen? Nur dieses strenge "Rolf".... Für fast jeden Nammen gibt es auf dieser Plattform die I-Form:Olli, Beni, Hansi... die Liste ist endlos. Bitte Nachbessern, liebes Babyvornamen-Team, danke.

brärgl
Gast

Hallo Rolfenpolf! Lang nicht gepolft. Noch immer bin ich großer Fan Ihrer Arbeit. Nun ist mir eine Frage in den Sinn gekommen: ist Ihr wahrer Name wirklich Rolf oder haben Sie einfach so sehr viel Zuneigung zu diesem wahrlich pompösen Namen entwickelt? Oder ist es etwa sowas wie Ihr undercover-niemand-weiß-wer-ich-wirklich-bin-Superhelden Name? Das ist auf keinen Fall angreifend oder gemein gemeint, sondern aus reiner Neugier und Ehrfurcht vor einem der wohl größten Rolfs dieser Welt. Wie immer danke ich Ihnen für Ihre einzigartige Präsenz unter diesem Beitrag. Danke, dass Sie die Rolf-Community so aufrecht erhalten.
Grüße aus Bieselhorst!

Rolfenpolf
Gast

Nachdem sich ein kleiner Funke Hoffnung entzündet hat, dass der Name Rolf nun etwas mehr Beachtung findet, herrscht nun leider wieder Funkstille. Mensch Leute - Rolf ist doch so ein schöner Name. Da muss einem doch das Herz aufgehen, wenn man über diesen Namen schreibt. Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da!! Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da!!
PS: Dieser "Es hat sich ausgepolft" hat mich offenbar so aus der Fassung gebracht, dass ich mich bei meinem letzten Kommentar Rolf genannt habe. Oder es ist einfach meine Begeisterung über den Namen Rolf mit mir durchgegangen.

Rolf
Gast

@brärgl @Eingreifer: Herzlichen Dank Euch beiden. Ich finde es schön, dass es auch freundliche Menschen gibt, welchen es nicht darauf ankommt, andere in die Pfanne zu hauen und zu belehren. Es ist auch schön, dass jemand Verständnis dafür hat, dass ich einfach ein wenig Aufmerksamkeit für den wunderschönen klassischen Namen Rolf erzeugen möchte. In diesem Sinne: Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da! Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da!

Eingreifer
Gast

@Es hat sich ausgepolft: Lass bloß den Rolfenpolf in Ruhe. Ohne ihn würde hier etwas fehlen.

Es hat sich ausgepolft
Gast

Da haben sich offenbar zwei Liebhaber des Namens Rolf gefunden. Hoffentlich bedeutet dies nicht, dass dieses gepolfe jetzt endlos weitergeht. Trefft euch doch lieber auf ein Bier (ggf. mit 2 Meter Abstand). Dann könnt ihr polfen bis zum Abwinken, ohne dass es einen stört.

brärgl
Gast

@Rolpenpolf wie immer wirklich inspirierende Worte! Sie bringen die Sache wirklich immer auf den Punkt. Ich hätte es nicht besser ausdrücken können. Selbstverständlich bin ich auch der Meinung, dass es mehr berühmte Rolfs auf dieser Welt geben sollte. Zukünftige Generationen sollten wieder den äußert fulminanten Namen Rolf tragen. So und nicht anders sollte es sein.
Grüße aus Bieselhorst!

Rolfenpolf
Gast

@brägl: Vielen Dank für Ihre Mail. Autogramme verteile ich nicht, da es nicht um mich geht. Vielmehr möchte ich etwas mehr Aufmerksamkeit für den wunderschönen und zeitlosen Namen Rolf erreichen, da der Name offenbar etwas in Vergessenheit geraten ist. Hängt vielleicht auch damit zusammen, dass der Name wenig verbreitet unter aktuellen Schauspielern und damit in den Medien weniger präsent ist. Da wird es Zeit, dass es wieder mehr berühmte Rolfs gibt. Wer weiß: Wenn hier jemand seinem Kind den Namen Rolf gibt, wird es vielleicht in 20 Jahren ein berühmter Rolf sein. Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da! Hurra, Hurra, der Rolfenpolf ist da!

brärgl
Gast

Hallo @Rolfenpolf! Ich wollte nur kurz loswerden, dass ich ein Fan Ihrer Arbeit bin. Verteilen Sie Autogramme?
Viele Grüße aus Bieselhorst!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Rolf schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Saturnin, Sonnfried, Theodeger, Tore, Vilmar, Werlin, Wolfdieter, Alanus, Artan und Branislav.

Suche nach Vornamen

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Efnan

Noch kein Kommentar vorhanden

Efnan würde sich etwas mehr Interesse an seinem Namen wünschen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Efnan?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Vornamen mit der Bedeutung Löwe
Löwenstarke Babynamen

Vornamen mit der Bedeutung Löwe

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Aktuelle Umfrage

Wie lange hast Du gestillt?