Jungennamen mit Sv

Hier findest du eine Auswahl von 29 Jungennamen, die mit Sv beginnen.

Jungennamen mit Sv
Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Svanr Svanr ist die Kurzform von Svanur mit der Bedeutung "der Schwan".
  • Altnordisch
  • Isländisch
  • Nordisch
34 Stimmen
1 Kommentar
Svante Der Name ist eine skandinavische Kurzform von Svantopolk mit der Bedeutung "das glänzende Volk".
  • Altslawisch
  • Dänisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
126 Stimmen
5 Kommentare
Svantopolk Ein alter slawischer Vorname mit der Bedeutung "das glänzende Volk".
  • Altslawisch
  • Slawisch
35 Stimmen
6 Kommentare
Svanur Eine jüngere isländische Variante von Svanr mit der Bedeutung "der Schwan".
  • Altnordisch
  • Isländisch
26 Stimmen
1 Kommentar
Svartkell Jüngere isländische Form des altnordischen Namens Svartkætill mit der Bedeutung "Schwarzhelm", von altnordisch "svartr" (schwarz) und "ketill" (Opferkessel, Helm).
  • Altnordisch
  • Isländisch
  • Nordisch
2935 Stimmen
1 Kommentar
Svatopluk Eine slowakische und tschechische Variante von Svantopolk mit der Bedeutung "das glänzende Volk".
  • Altslawisch
  • Slawisch
  • Slowakisch
  • Tschechisch
27 Stimmen
0 Kommentare
Svavar
Noch keine Infos hinzufügen
  • Isländisch
24 Stimmen
1 Kommentar
Svean Svean ist wahrscheinlich die männliche Version von Svea
  • Altnordisch
  • Schwedisch
155 Stimmen
9 Kommentare
Svein Svein ist eine norwegische Nebenform von Sven mit der Bedeutung "der junge Krieger".
  • Altnordisch
  • Altnorwegisch
  • Norwegisch
80 Stimmen
7 Kommentare
Sveina Sveina ist die weibliche Form von Svein, einer Variante zu Sven. Seine Bedeutung lautet "die junge Frau".
  • Altnordisch
  • Dänisch
  • Isländisch
  • Nordisch
  • Norwegisch
61 Stimmen
1 Kommentar
Sveinbjörn Ein aus Svein und Björn zusammengesetzter Vorname mit der Bedeutung "der Züchter von Bären oder Wildtieren".
  • Altnordisch
  • Isländisch
  • Nordisch
58 Stimmen
1 Kommentar
Sveinn Der Name ist die isländische Form von Svein bzw. Sven. Seine Bedeutung lautet "der junge Krieger".
  • Altisländisch
  • Altnordisch
  • Isländisch
42 Stimmen
1 Kommentar
Svejn
Noch keine Infos hinzufügen
  • Spanisch
  • Tunesisch
  • Türkisch
37 Stimmen
1 Kommentar
Sven Ein alter nordischer Name mit der Bedeutung "der junge Krieger".
  • Altnordisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Finnisch
  • Nordisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
17075 Stimmen
208 Kommentare
Svend Eine dänische Form von Sven mit der gleichlautenden Bedeutung "der junge Krieger".
  • Altnordisch
  • Dänisch
  • Norwegisch
  • Skandinavisch
7418 Stimmen
4 Kommentare
Svenn Der Name Svenn ist eine Nebenform von Sven mit der Bedeutung "der junge Krieger".
  • Altnordisch
  • Dänisch
  • Nordisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
101 Stimmen
1 Kommentar
Svenning Eine nordische Koseform zu Sven mit der Bedeutung "der junge Krieger".
  • Altnordisch
  • Dänisch
  • Nordisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
43 Stimmen
2 Kommentare
Svennis Svennis ist eine Nebenform von Svenn und Sven. Die Bedeutung des Namens lautet "der junge Krieger".
  • Altnordisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
58 Stimmen
2 Kommentare
Sverker Schwedisch_Sverker = schwarz + Speer. Sverker war früher ein Königsname. Als Vorname ist Sverker in Deutschland sehr selten. An der Zeichenfolge RK erkennbar: Schwedisch für Burkhard
  • Nordisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
116 Stimmen
1 Kommentar
Sverre Norwegische Form des altnordischen Namens Sverrir mit der Bedeutung "der Wilde" oder "der Unruhige".
  • Altnordisch
  • Nordisch
  • Norwegisch
  • Skandinavisch
373 Stimmen
24 Kommentare
Svetimir südslawische Abkürzung von Posvetimir (Geweihter) kroatisch/serbisch: sveti mir (heiliger Frieden)
  • Slawisch
32 Stimmen
1 Kommentar
Svetlan Der Name ist eine bulgarische und kroatische männliche Form von Svetlana, er bedeutet "der Leuchtende".
  • Altslawisch
  • Bosnisch
  • Bulgarisch
  • Jugoslawisch
  • Kroatisch
  • Russisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Südslawisch
47 Stimmen
7 Kommentare
Svetlin bulgarisch: Licht
  • Bulgarisch
39 Stimmen
3 Kommentare
Sveto südslawische Abkürzung von Posveto (Geweihter) Sveto (männl.) - Sveta (weibl.) kroatisch/serbisch: sveto (heilig)
  • Bosnisch
  • Jugoslawisch
  • Kroatisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Südslawisch
58 Stimmen
1 Kommentar
Svetomir Form von Svetimir (Geweihter) Svet: Welt Mir: Frieden Weltfrieden
  • Bulgarisch
  • Serbisch
53 Stimmen
2 Kommentare
Svetozar südslaw. Kurzform von Posvetozar Svetozar ist die Kurzform von Sveti Lazar = der Heilige LazarusGeweihter
  • Bosnisch
  • Bulgarisch
  • Jugoslawisch
  • Kroatisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Südslawisch
70 Stimmen
1 Kommentar
Svitrigaila altlitauischer Name; Svitr(us) = flink; ga(i)l(ingas) = stark.
  • Baltisch
15 Stimmen
1 Kommentar
Svjetlan Der Name ist eine kroatische männliche Form von Svetlana, er bedeutet "der Leuchtende".
  • Altslawisch
  • Bosnisch
  • Kroatisch
  • Slawisch
  • Südslawisch
37 Stimmen
5 Kommentare
Svyatoslav Eine russische und ukrainische Nebenform von Svetoslav mit der Deutung "der glänzende Ruhmreiche".
  • Altslawisch
  • Russisch
  • Ukrainisch
31 Stimmen
3 Kommentare

Fehlt ein Vorname? Du kannst uns gerne Namen vorschlagen, die noch in unserer Vornamensammlung fehlen.

Jungennamen von A-Z

Stöbere auch hier: