Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Sven Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Sven ist ein Vorname für Jungen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

17074 Stimmen (Rang 9)
5 x auf Lieblingslisten
5 x auf No-Go-Listen
9

Rang 9
Mit 17074 erhaltenen Stimmen belegt Sven den 9. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Sven ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Sven
Michael Calinski
Verfasst von Michael Calinski

Was bedeutet der Name Sven?

Der männliche Vorname Sven war ursprünglich ein Beiname, er wurde im 20. Jahrhundert aus dem nordischen Sprachraum übernommen und bedeutet sinngemäß "der junge Krieger", "der junge Mann" oder auch einfach nur "der Jüngling".

Die Herkunft von Sven liegt im altnordischen Wort sveinn, was übersetzt "Junge", "Jüngling" oder "junger Mann" heißt.

In Deutschland gehörte Sven in den 1960er und 1970er Jahren zu den beliebtesten Jungennamen. Besonders seit den 1990er Jahren nahm die Popularität des Namens stetig ab.

Der Name wurde von vielen Königen aus Dänemark, Norwegen und Schweden getragen.

Andere Schreibvarianten sind Svenn, Svend (Dänisch), Svennis, Svein (Norwegisch), Sveinn (Isländisch), Svenning, Sveinung, Swen und Swenn.

Als weibliche Formen sind Svena, Svende oder auch Svenja gebräuchlich.

Zu den bekannten Namensträgern zählen unter anderem der Biathlet Sven Fischer und der Skispringer Sven Hannawald.

Woher kommt der Name Sven?

Wortherkunft

Sven ist ein männlicher Vorname altnordischer Herkunft mit der Bedeutung "der junge Krieger".

Wortzusammensetzung

sveinn = Junge, Jüngling, junger Mann (Altnordisch)

Wann hat Sven Namenstag?

Der Namenstag von Sven ist der 4. September.

Wie spricht man Sven aus?

Aussprache von Sven: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Sven auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Sven?

Sven ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 292. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 1977 mit Platz 5.

In den letzten zehn Jahren wurde Sven etwa 890 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 508. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 491.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Sven

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Sven in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 292 279 233 5 (1977)

In Deutschland wurde Sven in den letzten 10 Jahren ca. 890 Mal als Erstname vergeben (1.300 Mal von 2010 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 154 151 142 85 (2000)

In Österreich wurde Sven in den letzten 10 Jahren ca. 120 Mal als Erstname vergeben (830 Mal von 1984 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 121 130 107 24 (2000)

In der Schweiz wurde Sven in den letzten 10 Jahren ca. 490 Mal als Erstname vergeben (8.300 Mal von 1930 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande 58 52 41 10 (2006)

In der Niederlande wurde Sven in den letzten 10 Jahren ca. 3.200 Mal als Erstname vergeben (18.100 Mal von 1930 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 159 - 159 70 (1996)

In Belgien wurde Sven in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (1.200 Mal von 1995 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 406 404 418 227 (1953)

In Frankreich wurde Sven in den letzten 10 Jahren ca. 320 Mal als Erstname vergeben (1.400 Mal von 1930 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen 190 183 - 150 (2003)

In Polen wurde Sven in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (30 Mal von 2000 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Slowenien 48 47 58 45 (2007)

In Slowenien wurde Sven in den letzten 10 Jahren ca. 220 Mal als Erstname vergeben (470 Mal von 1992 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von Slowenien (1992-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von Slowenien in den Jahren 1992-2022
Dänemark 126 127 129 111 (1986)

In Dänemark wurde Sven in den letzten 10 Jahren ca. 110 Mal als Erstname vergeben (230 Mal von 1985 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Schweden 149 152 149 128 (1999)

In Schweden wurde Sven in den letzten 10 Jahren ca. 440 Mal als Erstname vergeben (760 Mal von 1998 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von Schweden (1998-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von Schweden in den Jahren 1998-2022
Norwegen 118 117 121 58 (1945)

In Norwegen wurde Sven in den letzten 10 Jahren ca. 90 Mal als Erstname vergeben (4.000 Mal von 1945 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von Norwegen (1945-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von Norwegen in den Jahren 1945-2022
England - - - 296 (1999)

In England wurde Sven in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (80 Mal von 1996 bis 2021).

Sven in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland - 124 - 117 (1979)

In Schottland wurde Sven in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1974 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Nordirland - - - 93 (2012)

In Nordirland wurde Sven in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1997 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 875 888 867 510 (1937)

In den USA wurde Sven in den letzten 10 Jahren ca. 480 Mal als Erstname vergeben (2.300 Mal von 1930 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 208 223 211 208 (2022)

In Kanada wurde Sven in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (60 Mal von 1980 bis 2022).

Sven in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Sven in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Liechtenstein 5 - - 5 (2022)

In Liechtenstein wurde Sven in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1996 bis 2022).

Sven in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Sven in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 149 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 110 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 114 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 139 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 111 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 142 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 142 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 165 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 176 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 176 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 193 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 215 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 219 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 226 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 231 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 233 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 279 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 292 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 110
  • Schlechtester Rang: 292
  • Durchschnitt: 184.00

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Sven

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Sven im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 81 im Juni 2020
Rang 87 im Juli 2020
Rang 99 im August 2020
Rang 96 im September 2020
Rang 114 im Oktober 2020
Rang 92 im November 2020
Rang 104 im Dezember 2020
Rang 124 im Januar 2021
Rang 118 im Februar 2021
Rang 94 im März 2021
Rang 101 im April 2021
Rang 98 im Mai 2021
Rang 75 im Juni 2021
Rang 89 im Juli 2021
Rang 85 im August 2021
Rang 77 im September 2021
Rang 90 im Oktober 2021
Rang 95 im November 2021
Rang 102 im Dezember 2021
Rang 113 im Januar 2022
Rang 93 im Februar 2022
Rang 89 im März 2022
Rang 114 im April 2022
Rang 97 im Mai 2022
Rang 92 im Juni 2022
Rang 86 im Juli 2022
Rang 89 im August 2022
Rang 73 im September 2022
Rang 82 im Oktober 2022
Rang 83 im November 2022
Rang 79 im Dezember 2022
Rang 93 im Januar 2023
Rang 86 im Februar 2023
Rang 91 im März 2023
Rang 78 im April 2023
Rang 75 im Mai 2023
Rang 57 im Juni 2023
Rang 54 im Juli 2023
Rang 72 im August 2023
Rang 61 im September 2023
Rang 74 im Oktober 2023
Rang 66 im November 2023
Rang 72 im Dezember 2023
Rang 109 im Januar 2024
Rang 73 im Februar 2024
Rang 76 im März 2024
Rang 75 im April 2024
Rang 79 im Mai 2024
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 47
  • Schlechtester Rang: 148
  • Durchschnitt: 94.04

Geburten in Österreich mit dem Namen Sven seit 1984

Sven belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 187. Rang. Insgesamt 825 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
187 825 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Sven besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (817)
  • 9.9 % 9.9 % Baden-Württemberg
  • 5.6 % 5.6 % Bayern
  • 6.1 % 6.1 % Berlin
  • 5.1 % 5.1 % Brandenburg
  • 1.0 % 1.0 % Bremen
  • 4.3 % 4.3 % Hamburg
  • 4.4 % 4.4 % Hessen
  • 3.8 % 3.8 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 11.9 % 11.9 % Niedersachsen
  • 20.2 % 20.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.5 % 3.5 % Rheinland-Pfalz
  • 2.0 % 2.0 % Saarland
  • 9.7 % 9.7 % Sachsen
  • 4.2 % 4.2 % Sachsen-Anhalt
  • 4.2 % 4.2 % Schleswig-Holstein
  • 4.2 % 4.2 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (6)
  • 16.7 % 16.7 % Niederösterreich
  • 66.7 % 66.7 % Steiermark
  • 16.7 % 16.7 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (43)
  • 7.0 % 7.0 % Aargau
  • 18.6 % 18.6 % Bern
  • 2.3 % 2.3 % Graubünden
  • 4.7 % 4.7 % Luzern
  • 2.3 % 2.3 % Nidwalden
  • 7.0 % 7.0 % Schwyz
  • 2.3 % 2.3 % Solothurn
  • 7.0 % 7.0 % St. Gallen
  • 2.3 % 2.3 % Thurgau
  • 4.7 % 4.7 % Wallis
  • 2.3 % 2.3 % Zug
  • 39.5 % 39.5 % Zürich

Dein Vorname ist Sven? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Sven als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Sven besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Sven.

Häufigkeit des Vornamens Sven nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Sven

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Asvens
  • Nenni
  • Schven
  • Schvendo
  • Schvendow
  • Schwartensven
  • Schwem
  • Schwen
  • Schweni
  • Schwenno
  • Svään
  • Svän
  • Sveminem
  • Svene
  • Sveni
  • Sveniboy
  • Svenidenny
  • Svenile
  • Svenilein
  • Svenin
  • Svenini
  • Svenisven
  • Svenjamin
  • Svenjo
  • Svenko
  • Svenner
  • Svenni
  • Svenniboy
  • Svennie
  • Svennieh
  • Svennilein
  • Svenny
  • Sveno
  • Svenolf
  • Svenos
  • Svenowitsch
  • Svensei
  • Svenski
  • Svenson
  • Svensonson
  • Svensy
  • SvEnte
  • Svepie
  • Sverker
  • Sverre
  • Svjens
  • Svowner
  • Sweniboy
  • Sweri
  • Tzwen
  • Venni
  • Zvän
  • Zvänny
  • Zveen
  • Zven
  • Zwän
  • Zween
  • Zwennie
  • Zwennor

Häufigste Nachnamen

  1. Sven Fischer
  2. Sven Meyer
  3. Sven Schneider
  4. Sven Schmidt
  5. Sven Müller
  6. Sven Schröder
  7. Sven Krüger
  8. Sven Hoffmann
  9. Sven Richter
  10. Sven Schulz
  11. Sven Hofmann
  12. Sven Neumann
  13. Sven Hansen
  14. Sven Wagner
  15. Sven Weber
  16. Sven Peters
  17. Sven Köhler
  18. Sven Petersen
  19. Sven Koch
  20. Sven Becker
  21. Sven Hartmann
  22. Sven Zimmermann
  23. Sven Krause
  24. Sven Lange
  25. Sven Schäfer
  26. Sven Herrmann
  27. Sven Werner
  28. Sven Lehmann
  29. Sven Schubert
  30. Sven Bauer

Sven in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Sven

Sven (Figur)
Charakter aus "Die Eiskönigin"
Sven Bender
Profi-Fussballspieler
Sven Budja
Sänger der Band The Baseballs
Sven Christ
schweizer Fußballtrainer
Sven de Wijn
Niederländischer Schauspieler
Sven Di Domenico
Fußballer aus Luxemburg
Sven Epiney
Schweizer Radio und TV Moderator
Sven Estridsson
(um 1020-1074), dänischer König
Sven Felski
ehemaliger deutscher Eishockeyspieler
Sven Fischer
Deutscher Biathlet
Sven Friedrich
Sänger der Band "Zeraphine"
Sven Grünberg
amerikanischer Komponist
Sven Hannawald
Deutscher Skispringer
Sven Hartwig
deutscher Fußballspieler
Sven Hedin
Abenteurer und Entdecker
Sven Höglund
Radrennfahrer aus Schweden
Sven Höveler
deutscher Fußballer
Sven Kaldre
Basketballspieler aus Estland
Sven Kirsten
deutscher Schriftsteller
Sven Krause
Fußballer aus Deutschland
Sven Kroll
Fernsehmoderator
Sven Liebich
Aktivist
Sven Lorig
Moderator (u.a. "Dings vom Dach") und Journalist
Sven Martinek
Deutscher Schauspieler
Sven Michel
Curler aus der Schweiz
Sven Moritz
Fußballspieler aus Deutschland
Sven Müller
deutscher Rennfahrer
Sven Neuhaus
Fußballtorwart
Sven Ottke
Deutscher Boxer
Sven Plöger
Meteorologe & Moderator
Sven Rydenfelt
Schriftsteller aus Schweden
Sven Safwenberg
Eishockeyspieler aus Schweden
Sven Salumaa
amerikanischer Tennisspieler
Sven Schuhmacher
deutscher Fernsehmoderator
Sven Sellentin
deutscher Fußballer
Sven Sonsteby
norwegischer Künstler
Sven Ulreich
Fußballtorwart
Sven Utterström
Skifahrer aus Schweden
Sven Väth
(* 1964), Deutscher DJ und Musiker
Sven Waasner
Schauspieler
Sven Wocke
deutscher Schwimmer
Sven Ziegler
deutscher Eishockeyspieler
Sven-Ingo Koch
deutscher Komponist
Sven-Sören Christophersen
deutscher Handballspieler

Sven in der Popkultur

Der schreckliche Sven
Hauptbösewicht von "Wickie und die starken Männer"
Sven
Spielbarer Held im Computerspiel DotA

Sven als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Sven wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 2 Hochdruckgebiete und 5 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Sven (2x)

    Hochdruckgebiet Sven
  • Tiefdruckgebiet Sven (5x)

    Tiefdruckgebiet Sven
    • 15.05.2018
    • 16.10.2000
    • 11.04.2023
    • 18.09.2021
    • 05.08.2011
    • 07.02.2005
    • 01.09.2001

Sven in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Sven wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
4 Zeichen
Silben
1 Silbe
Silbentrennung
Sven
Endungen
-ven (3) -en (2) -n (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Sven - gebildet werden können.
Rückwärts
Nevs (Mehr erfahren)Sven ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
6 Hilfsbereitschaft und Geselligkeit (Mehr erfahren)

Sven in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010011 01110110 01100101 01101110
Dezimal
83 118 101 110
Hexadezimal
53 76 65 6E
Oktal
123 166 145 156

Sven in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Sven anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
836 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
S150 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
SFN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Sven buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Samuel | Viktor | Emil | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Sierra | Victor | Echo | November

Sven in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Sven in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Sven
Altdeutsche Schrift
Sven
Lateinische Schrift
SVEN
Phönizische Schrift
𐤔𐤅𐤄𐤍
Griechische Schrift
Συεν
Koptische Schrift
Ⲥⲃⲉⲛ
Hebräische Schrift
שוהן
Arabische Schrift
شــوــهــن
Armenische Schrift
Զվեն
Kyrillische Schrift
Свен
Georgische Schrift
Ⴑვენ
Runenschrift
ᛋᚡᛂᚾ
Hieroglyphenschrift
𓋴𓆑𓇌𓈖

Sven barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Sven an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Sven im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Sven im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Sven in Blindenschrift (Brailleschrift)

Sven in Blindenschrift (Brailleschrift)

Sven im Tieralphabet

Sven im Tieralphabet

Sven in der Schifffahrt

Der Vorname Sven in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

··· ···- · -·

Sven im Flaggenalphabet

Sven im Flaggenalphabet

Sven im Winkeralphabet

Sven im Winkeralphabet

Sven in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Sven auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Sven als QR-Code

Sven als QR-Code

Sven als Barcode

Sven als Barcode

Wie denkst du über den Namen Sven?

Wie gefällt dir der Name Sven?

Bewertung des Namens Sven nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Sven?

Ob der Vorname Sven auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (93.8 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (61.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (61.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (39.3 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (53.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (87.5 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (33.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (33.9 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (26.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (22.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (21.4 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (20.5 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (16.1 %)
Was denkst du? Passt Sven zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Sven ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (89.3 %) modern (73.4 %) wohlklingend (81.5 %) männlich (84.5 %) attraktiv (80.4 %) sportlich (79.4 %) intelligent (82.5 %) erfolgreich (80.2 %) sympathisch (86.7 %) lustig (73.0 %) gesellig (75.0 %) selbstbewusst (78.8 %) romantisch (71.0 %)
von Beruf
  • Ingenieur (12)
  • Arzt (8)
  • Informatiker (7)
  • Wissenschaftler (6)
  • Elektriker (6)
  • Soldat (5)
  • Chef (4)
  • Logistiker (4)
  • Rentierzüchter (3)
  • Handwerker (3)
  • Bankkaufmann (3)
  • Maler (3)
  • LKW-Fahrer (3)
  • Biologe (2)
  • IT-Experte (2)
  • Linguist (2)
  • Pädagoge (2)
  • Lagerist (2)
  • Industriemechaniker (2)
  • Postbote (2)
  • Lehrer (2)
  • Zugbegleiter (2)
  • Betonbauer (2)
  • Mechaniker (2)
  • Matrose (2)
  • Administrator (2)
  • Küchenchef (2)
  • Beamter (2)
  • Programmierer (2)
  • Chemiker (1)
  • Netzwerkadministrator (1)
  • Fußballspieler (1)
  • Journalist (1)
  • Schiffskapitän (1)
  • Sexualtherapeut (1)
  • Tennisspieler (1)
  • Sozialpädagoge (1)
  • Betriebsleiter (1)
  • Akademiker (1)
  • Politiker (1)
  • Einzelhandelskaufmann (1)
  • Rechtsanwalt (1)
  • Astronaut (1)
  • Verkäufer (1)
  • Orthopädietechniker (1)
  • Schreinermeister (1)
  • Koch (1)
  • Geschäftsmann (1)
  • Handwerksmeister (1)
  • Steinmetz (1)
  • Angestellter (1)
  • Altenpfleger (1)
  • Apotheker (1)
  • Schlosser (1)
  • Feuerwehrmann (1)
  • Tischler (1)
  • Fernmeldetechniker (1)
  • Manager (1)
  • Professor (1)
  • Schreiner (1)
  • Webdesigner (1)
  • Rettungssanitäter (1)
  • Polizist (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Sven und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Sven ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Sven

Kommentar hinzufügen
@Carolin
Gast

Das sehe ich genau umgekehrt, sowohl Fynn als auch Sven kommen hauptsächlich in der besseren Mittelschicht vor. In "prekären Verhältnissen" findet man eher sowas wie Justin, typischerweise etwas Englisches. Skandinavische Namen sind für geordnetere Schichten typisch. Mein Cousin heißt Sven und ist ein extrem erfolgreicher Manager. Der Name ist total in Ordnung und auch nicht out. Klingt ziemlich neutral und unbelastet von Vorurteilen. Immernoch gut vergebbar.

Carolin
Gast

Diese nordischen Namen werden immer so schnell out. Das wird mit Fynn auch so sein später. Erst klingt es nach Schweden Möchtegern und dann einfach nervig. Abgesehen davon klingen Sven und Fynn wie Jungen aus prekären Verhältnissen.

Sven
Gast

Wow wie schön ist dass hier von anderen Sven´s zu lesen! Ich freue mich gerade rießig darüber.

Ich selbst ein Sven seit 33 Jahren, geboren in Wien, bin sehr zufrieden mit meinem Namen. Ich lebe in Österreich und kenne selbst nur ca. 3 weitere Svens unter meinen 4000 Kontakten.
Ich bin stolz auf meinen germanischen Namen und spüre eine starke Kraft intermeinem Namen welche mit halt gibt. Es ist die kraft der Klarheit und des Willens für gerechtigkeit in diese Welt zu stehen. Immer schon war ich ein Systhemrevoluzer, habe die Dinge hinterfragt, und wollte neue Wege gehen.
Seit meiner frühen Kindheit war ich schon immer tief mit der Natur und den Tieren verbunden und habe immer schon das Leben schützen wollen.
Meine Eltern haben Ihn mit u.A. deshalb gegeben weil man Ihn nicht abkürzen kann. Verniedlichungen sind fast unmöglich und kommen äußerst selten vor. Das einzige das ich kenne ist Svennibenni und Svenilein. Haha. Die Verwechslung mit Jens kommt äußerst selten vor. In Österreich heist auch sogut wie niemand Jens. Den Namen kenne ich nur aus Deutschland. Ich fühle mich als Krieger der Herzen mit dem Schwert von Erzengel Michael. Jünger werde auch immer geschätzt, meistens um ca. 3-5 Jahre, das liegt wahrscheinlich auch an meinem gesunden und vegetarischen Lebensstil. Alles Liebe :-)

Le Groupie
Gast

Nordisch, kurz, markant, und trotzdem geschmeidig. Ein Name für Helden!

Sven
Gast

Jeder Sven den ich treffe kennt das Jens Problem.
Habe aber noch keinen Jens getroffen, der ab und zu Sven gerufen wird.

Sven
Gast

Die Sven/Jens Verwechslung ist das gleiche wie die Verwechslung von Jacqueline und Angelique oder Georg und Gregor. Relativ ähnliche Buchstaben, ähnlich lang und schwupps verwechselt.

Ich selber mag den Namen. In der Klasse mit 2 anderen Svens hat es mich manchmal genervt, aber sonst kann ich nichts negatives sagen. Inzwischen wird der Name relativ selten vergeben, aber das macht ihn für mich noch sympathischer.

Swen
Gast

Da kann ich auch ein Lied davon singen mit Swen und Jens besonders wenn der Bruder Jens heißt

Sven
Gast

Ich mag meinen Namen. Kenne aber auch schon so lange ich denken kann, das "Sven/Jens-Problem". Warum es dabei zu Verwechslungen kommt, wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben. ;-)

Sven
Gast

Ich habe mir "Seven" oder "Seben" als Namen für Aulandsreisen nach Asien zugelegt.
Dort ist Sven kaum aussprechbar.
Seven betont wie das englische Sieben, nicht wie die türkische Seven.

Sven
Gast

Ich bin mit meinem Namen sehr zufrieden.
Einziges Problem: ich bin in Brasilien gebohren und aufgewachsen. Dort hatten die Leute immer Probleme, den Namen auszusprechen. Da habe ich mir selbst den Namen Sergio gegeben :-)

Anja
Gast

Sven ist ein wunderschöner Vorname .Dieser Vorname klingt hart und weich.Klingt nach Sportlich und stark.

Sven
Gast

Bei mir wurde in der Kindheit / Jugend mein Name mit Jens verwechselt, habe ich aber lange nicht mehr erlebt. Nach meinem Eindruck werde ich auch wegen des Namens gerne für jünger gehalten (bin 55). Ich denke, der Name hat sich auch tatsächlich erst einige Jahre nach meiner Geburt etabliert, vor allem südlich von sagen wir mal Hamburg.

Ina
Gast

Das kann vorkommen, weil beide nordisch und kurz sind. Aber für Leute, die überlegen, kommt das nicht in Frage.

Sven
Gast

Die übertriebene Angabe Jens genannt zu werden kann ich nicht teilen... Spitznamen bringen viele Namen mit sich! Insgesamt ist es doch ein frischer sympathischer Name

Sven
Gast

Haha, das Sven/Jens-Problem begleitet mich auch schon mein ganzes Leben :-D

Sven
Gast

Grundschule, Religionsunterrichet, Sven + Jens sitzen neben einander, Gleiche größe, blond, sehr ähnliche Gesichtszüge, wir wurden immer in einen Topf geworfen - Sven war Jens und viceversa sowie Gleich ist Gleich.

Sven
Gast

Weil hier die Frage aufkam: ja! Es geht vielen Svens so, dass sie Jens genannt werden. Es gab mal eine StudiVZ-Gruppe darüber mit 30.000 Mitgliedern.

Sven 81
Gast

Ich, selber ein Sven, bin sehr zufrieden mit meinem Namen. Bin 35 und laut Aussagen wirke ich wie 25- 28. In der Natur kämpferisch, niemals aufgeben. Also meine Eltern haben eine sehr sehr gute Wahl mit dem Namen getroffen.

Sven D.
Gast

Ich finde den Namen auch ganz in Ordnung. Ob er nun selten ist oder nicht ist mir eigentlich egal.
Mit dem Namen Jens wurde ich noch nie angesprochen. Auch Verwechslungen wegen des Namens sind mir nie aufgefallen.

Manchmal hätte ich mir gerne noch einen zweiten Vornamen gewünscht, da ich beruflich öfters in den USA bin und dort ist der Name absolut nicht geläufig und phonetisch der absolute Overkill bei Starbucks :-)

Sven
Gast

Aus Versehen werde ich oft 'Jens' genannt, geht es anderen auch so? Und umgekehrt??

Ihr mich auch
Gast

Namen werden durch die Eltern gewählt, die dann das Kind auch prägen, von daher glaube ich an einen Zusammenhang zwischen Verhalten und Name.

Sven ist für mich negativ belegt - Schönling, sehr anpassungsfähig.

Seline
Gast

Ich finde der Name klingt irgendwie etwas grob... Ist auf jeden Fall kein Favorit von mir, was vielleicht auch daran liegt, dass ich bisher nur unsympathische Typen mit diesem Namen kennengelernt habe... :( Natürlich nichts gegen euch Svens da draussen ;)- auf den Charakter kommt es an, nicht auf den Namen ;)

yoyoyoyoyoyoyo
Gast

Ich finde es niedlich wenn mann svennyboy genannt wird. ich kenne einen där wird so genannt

Ninifee
Gast

Mein Freund heißt Sven und irgendwie finde ich den Namen echt schön und sexy. und mal ganz ehrlich welcher mann möchte nicht immer ein "junger mann" bleiben auch wenn es nur eine bedeuntung ist =p ach so was ich noch sagen wollte sven hört sich aber 100mal besser an als wilhelm vorallem aber flotter und gegen etwas tradition kann man nichts sagen =) bye NiNiFee

Sven
Gast

Mich nennen sehr viele Leute "Svenner" - versteh ich nicht.... Diejenigen sind aus dem Osten unserer Republik, gibtmes da vielleicht irgendeinen Zusammenhang?
Gruss Sven ( ner)

Birgit
Gast

Bist du die Anja von joe Bedeutung

Linda
Gast

Ich hab meinen Ex-Freund (Name: Sven) in unserer Beziehung ausversehen einmal Jens genannt :o
Aber daran ist es nicht gescheitert!

F E
Gast

Gern' geschehen! :-)

...
Gast

Svenson ist nur ein Nachname, kein Vorname.

Anja
Gast

Was regst du dich so auf? alles easy
sven ist ein perfekter vorname. schön kurz

warum?
Gast

Lass sich Anja doch zum Nappel machen!

Hört
Gast

Jetzt bitte endlich auf mit dem Schwachsinn hier!

Anja
Gast

Meine freundin ist keine psychaterin. sie kennt mich ca. 28 jahre na ja mit kontaktabbrüchen.

ja
Gast

Ihr beide passt ja auch gut zusammen.

ach so
Gast

Eine Psychiaterin

Anja
Gast

Da schaust du ,gell? sie kennt mich schon seit ewig. sie weiß mit mir umzugehen.

Hu?
Gast

Welche Freundin?

Anja
Gast

Morgen ruf ich ne freundin an. heute bin ich hier.

na
Gast

Dann geh doch spielen

Anja
Gast

Klar spielen leute mit mir. privat läuft alles supi.

och
Gast

Die arme kleine Anja, stellt sich hier absichtlich dümmlich und freut sich, wenn jemand antwortet. Ganz egal, wie, Hauptsache Aufmerksamkeit. Da nimmt sie auch Beschimpfungen in Kauf. Spielt keiner mit dir?

Anja
Gast

Ich weiß nicht so viel über vornamen.bin grad zitterig

Sorry
Gast

Aber das ist doch allgemein bekannt, dass Sven kein deutscher Name ist, genauso wie Lars, Nils, Jens usw.

unter mir
Gast

Dachte ich mir

Anja
Gast

Sorry hatte nicht nachgeschaut. bin grad irgendwie fertig.

?
Gast

Was für eine dumme Frage. Wenn ein Name aus Skandinavien kommt, werden wohl kaum nur Deutsche so heißen.

Anja
Gast

Ich mag den vornamen. ich finde sven klingt weich. KANNTE UND KENNE JEMANDEN MIT DEM VORNAMEN SVEN.gibt es sven nur in deutschland?

Sven
Gast

Der Name ist sehr schön nicht nur weil ich so heiße :)

Sven Gunnar
Gast

Mit Rufnamen heiße ich Sven, den zweiten Vornamen Gunnar habe ich von einem Vorfahren bekommen. Meine Familie stammt ursprünglich aus Norwegen.
Da ich in einem Altenheim arbeite, habe ich sehr viele Vornamen, wie z.B. Wolfgang, Michael, Ottmar oder Hans. Jeder Bewohner hat einen eigenen Namen für mich, zum einen weil sie Dement sind und zum anderen weil sie sich Sven nicht merken können. Warum auch immer.

Ich habe mich mittlerweile daran gewöhnt auf jeden männlichen Vornamen zu reagieren. Meine meist weiblichen Kolleginnen nennen mich "Schwester Svenja", weil ein ehemaliger Bewohner mich so genannt hat. So kommt es schonmal vor das eine Kollegin zu der Angehörigen sagt: "Das bringt Ihnen gleich die Schwester Svenja." Die staunen dann nicht schlecht wenn plötzlich ein stämmiger und bärtiger Normanne um die Ecke kommt.

Ich persönlich mag den Namen Sven sehr gerne, er ist schön kurz und als Kind bekam ich immer den Respekt der anderen wegen dem Namen. Bei Streitigkeiten gingen mir immer alle aus dem Weg. Lag wohl damals an der Serie "Wickie", denn da gab es den "Schrecklichen Sven".

unter mir
Gast

Die Verwechslung mit Jens kann ich mir vorstellen, alle anderen Argumente finde ich ein bisschen konstruiert.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Sven schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Thurismund, Ulfried, Waldmann, Willi, Abbas, Antonello, Bertie, Cathan, Damasus und Duane.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Celsus

Noch kein Kommentar vorhanden

Celsus beklagt sich bitter über das fehlende Interesse an seinem Namen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Celsus?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Bist Du mit Deinem eigenen Vornamen zufrieden?