1490

Rang 1490
Mit 128 erhaltenen Stimmen belegt Rosi den 1490. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Rosi ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Rosi

128 Stimmen (Rang 1490)
0 x auf Lieblingslisten
1 x auf No-Go-Listen
Name Rosi als Bild

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet der Name Rosi und woher kommt er?

Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten

Abwandlung vom Namen Rosa bzw. Rose

Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
  • Bayerisch
  • Fränkisch
  • Lateinisch
  • Oberdeutsch
  • Österreichisch

Für Vornamen mit ähnlicher Herkunft siehe Bayerische Vornamen, Fränkische Vornamen, Lateinische Vornamen, Oberdeutsche Vornamen und Österreichische Vornamen.

Wann hat Rosi Namenstag?

Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt. Weißt du mehr?

Wie spricht man den Namen Rosi aus?

Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Rosi auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Aussprache von Rosi

Wie beliebt ist Rosi?

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Rosi

Rang 150 im Dezember 2017
Rang 187 im Januar 2018
Rang 160 im Februar 2018
Rang 176 im März 2018
Rang 155 im April 2018
Rang 0 im Mai 2018
Rang 153 im Juni 2018
Rang 165 im Juli 2018
Rang 0 im August 2018
Rang 170 im September 2018
Rang 164 im Oktober 2018
Rang 160 im November 2018
Rang 151 im Dezember 2018
Rang 182 im Januar 2019
Rang 152 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 0 im April 2019
Rang 0 im Mai 2019
Rang 0 im Juni 2019
Rang 135 im Juli 2019
Rang 0 im August 2019
Rang 120 im September 2019
Rang 122 im Oktober 2019
Rang 0 im November 2019
Rang 0 im Dezember 2019
Rang 131 im Januar 2020
Rang 0 im Februar 2020
Rang 215 im März 2020
Rang 218 im April 2020
Rang 214 im Mai 2020
Rang 221 im Juni 2020
Rang 214 im Juli 2020
Rang 210 im August 2020
Rang 214 im September 2020
Rang 208 im Oktober 2020
Rang 181 im November 2020
Rang 202 im Dezember 2020
Rang 221 im Januar 2021
Rang 206 im Februar 2021
Rang 0 im März 2021
Rang 169 im April 2021
Rang 172 im Mai 2021
Rang 138 im Juni 2021
Rang 136 im Juli 2021
Rang 147 im August 2021
Rang 0 im September 2021
Rang 142 im Oktober 2021
Rang 147 im November 2021
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Nov
2018 2019 2020 2021
  • Bester Rang: 120
  • Schlechtester Rang: 351
  • Durchschnitt: 204.96

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Rosi stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Weltweite Beliebtheit von Rosi

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Rosi in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 216 213 207 48 (2007)
Österreich - 150 147 142 (2008)
Frankreich - - - 341 (1975)
Dänemark - - - 124 (2013)
England - - - 341 (2001)
Schottland 111 - - 111 (2020)
Nordirland - - - 340 (2002)
USA 924 951 - 675 (1950)
Kanada - - - 266 (2004)

Rosi in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 48 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 138 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 176 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 187 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 191 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 209 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 199 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 207 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 213 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 216 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 48
  • Schlechtester Rang: 216
  • Durchschnitt: 178.36

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Rosi in den inoffiziellen Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von Deutschland findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Klicke auf eine Flagge, um zum Diagramm des entsprechenden Landes zu wechseln:

Geburten in Österreich mit dem Namen Rosi seit 1984

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
2951 11 Statistik Austria 2019

Erläuterung: Der Name Rosi belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 2951. Rang. Insgesamt 11 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Klicke auf eine Flagge, um zum Diagramm des entsprechenden Landes zu wechseln:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Verbreitung in Deutschland (11)
  • 18.2 % 18.2 % Bayern
  • 18.2 % 18.2 % Brandenburg
  • 9.1 % 9.1 % Niedersachsen
  • 36.4 % 36.4 % Nordrhein-Westfalen
  • 9.1 % 9.1 % Rheinland-Pfalz
  • 9.1 % 9.1 % Sachsen-Anhalt
Verbreitung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in der Schweiz (0)
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Rosi? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Rosi
Statistik der Geburtsjahre des Namens Rosi

Rosi in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Rosi
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Rosi Mittermaier (Deutsche Skirennläuferin und Olympiasiegerin)
  • Skandal um Rosi (Lied von Spider.Murphy.Gang)
Rosi in der Popkultur
Lieder, Filme, Bücher und Spiele hinzufügen
  • Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Rosi bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!
Rosi als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Rosi wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 0 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Rosi (1x)

    Hochdruckgebiet Rosi
  • Tiefdruckgebiet Rosi (0x)

    Tiefdruckgebiet Rosi
    • 22.09.2017

Rosi in der Linguistik

Länge | Silben Silbentrennung Endungen
4 Zeichen2 Silben Ro-si -osi (3) -si (2) -i (1)
Namenszahl (Numerologie)
7 Intuition und Spiritualität Mehr zur Numerologie erfahren
Rosi in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)
Binär 01010010 01101111 01110011 01101001
Dezimal 82 111 115 105
Hexadezimal 52 6F 73 69
Oktal 122 157 163 151
Anagramme

Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Rosi - gebildet werden können.

Rückwärts

Rosi ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.

Isor

Rosi in der Phonetik

Kölner Phonetik

Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.

Soundex

Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.

Metaphone

Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

78 R200 RS
Rosi buchstabiert
Buchstabiertafel DIN 5009 Richard | Otto | Samuel | Ida
Internationale Buchstabiertafel Romeo | Oscar | Sierra | India

Rosi in unterschiedlichen Schriften

Schreibschrift Altdeutsche Schrift
Rosi Rosi
Fremde Schriften
Lateinische Schrift ROSI
Phönizische Schrift 𐤓𐤏𐤔𐤉
Griechische Schrift Ροσι
Koptische Schrift Ⲣⲟⲥⲓ
Hebräische Schrift רעשי
Arabische Schrift رــعــشــي
Armenische Schrift Ռոզի
Kyrillische Schrift Роси
Georgische Schrift Ⴐოსი
Runenschrift ᚱᚮᛋᛁ
Hieroglyphenschrift 𓂋𓅱𓋴𓇋

Rosi barrierefrei

Rosi im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)
Rosi im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache
Rosi in Blindenschrift (Brailleschrift)
Rosi in Blindenschrift (Brailleschrift)
Rosi im Tieralphabet
Rosi im Tieralphabet

Rosi in der Schifffahrt

Morsecode
·-· --- ··· ··
Rosi im Flaggenalphabet
Rosi im Flaggenalphabet
Rosi im Winkeralphabet
Rosi im Winkeralphabet

Rosi in der digitalen Welt

Rosi als QR-Code Rosi als Barcode
Rosi als QR-Code
Rosi als Barcode

Wie denkst du über den Namen Rosi?

Wie gefällt dir der Name Rosi?
Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Zu welchen Nachnamen passt Rosi?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (47.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (52.4 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (23.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (52.4 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (38.1 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (14.3 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (28.6 %)
Was denkst du? Passt Rosi zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Rosi ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Rosi in Verbindung bringen.

bekannt (68.4 %) modern (52.6 %) wohlklingend (72.4 %) weiblich (80.3 %) attraktiv (72.4 %) sportlich (68.4 %) intelligent (71.1 %) erfolgreich (61.8 %) sympathisch (76.3 %) lustig (75.0 %) gesellig (67.1 %) selbstbewusst (67.1 %) romantisch (73.7 %)
von Beruf
  • Politikerin (1)
  • Pflegefachangestellte (1)
  • Mathelehrerin (1)
  • Tierärztin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Rosi und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Rosi ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Rosi

isoR
Gast

Also, ich heiße Rosemarie und werde auch mit Rosi abgekürzt. Mittlerweile (bin Mitte 20) mag ich meinen Namen richtig gern. Ich höre oft: "Das ist aber ein schöner Name!" Und er wird tatsächlich selten vergessen. Ich habe bisher erst eine andere Rosemarie kennengelernt, die sich allerdings Romy nennt (Romy Schneider hieß übrigens auch Rosemarie) und noch keine zweite Rosi. Ich wurde noch nie wegen meinem Namen gehänselt und es gibt auch keine fiesen Reime oder Abkürzungen.
Das der Name manche an ihre Oma oder ältere Tante erinnert, ist mir noch nie negativ aufgefallen. Ich wurde auch nach meiner verstorbenen Großmutter benannt. Meistens freuen sich die Leute, weil sie ihre Verwandten auch gern haben.

Ethel Rose
Gast

Ich heiße Ethel Rose (englisch ausgesprochen), Spitzname Rosi. Ich bin ganz froh über meinen Spitznamen, weil die Alternative nicht besser ist. Ich hab meinen Namen während der Schulzeit gehasst. Keiner kann den Namen richtig aussprechen. Vom "th" will ich gar nicht erst reden.
Rosi klingt für mich auch eher alt oder nach einer älteren bayrischen Frau. Rose (englische Aussprache) oder Rosa ist schöner.
Ich würde meinem Kind einen zeitlosen, neutralen Namen nehmen, weil ich wegen meines Names gehänselt wurde.

Susann Jana
Gast

Rosa gefällt mir einfach besser wie Rosi, und Rose ist auch noch schön und schöner wie Rosi 😘

Rosi wäre nie auf meinen Namenszettel für mein Kind gekommen, allenfalls gefiel mir damals noch Rosy von der Schreibweise her dann auch, aber auch da hatte ich mich ganz schnell dadagegen entschieden, weil es ja nun mal auch nur wie Rosi gesprochen wird 😘

Kurios ist ja, dass man bei Verniedlichungen und lieb gemeinten Kosenamen ja eigentlich ein i dranhängt, in diesem Falle finde ich aber, macht gerade das i am Ende die Person scheinbar sogar einfach älter 😘

Sorry, aber ich finde nun mal leider echt, gerade Rosi klingt echt altbacken im Gegensatz zu Rosa, das klingt einfach irgendwie viel jünger und auch süßer 😘

Ich selbst zumindest denke bei Rosi sofort auch an eine Abkürzung für Rosemarie, Rosalinde, Roswitha oder Rosamunde, weil ich Rosi nun mal in meiner Kindheit oft als Kosename gehört habe und deshalb assoziiere ich das wohl auch mit älteren Frauen 😘

Aber eine Rosa habe ich bisher noch nicht getroffen oder kennengelernt, gleich mal noch ein Grund mehr auch, diesen Namen besser zu finden, Rosa ist nicht nur schöner, sondern scheinbar auch seltener 😘🤩

Sorry, aber Rosi ist einfach kein süßer Name, macht nicht niedlich, sondern leider irgendwie alt 😘🙄🤩

Aber auch bei Rosa muss man wohl damit rechnen, dass von manch anderen Leuten vielleicht doch auch eine Rosi draus gemacht wird, ohne dass es jemand wohl böse damit meint 😘

Insofern ist es vielleicht sogar völlig egal, ob man sein Kind nun Rosa, Rosi oder Rosy nennt 😘

Mir selbst zumindest sagt Rosa zu, das klingt für mich jung, süß, nach kleiner süßen Prinzessin und späterer schönen edlen Rose auch 😘 Rosa passt in meinen Augen und Ohren einfach zu einem Kind genauso wie zu einer reifen Frau 😘😍

Lorenz
Gast

Meine Mutter heißt Rosemarie, so habe ich als möglichen Namen für eine zukünftige Tochter den Namen Rosie, allerdings mit stummen "e" am Ende, da er dann nicht allzu sehr nach Spitznamen aussieht.
Wahlweise fände ich noch Anna schön.
Wichtig finde ich einen zeitlosen Namen.
Als Jungennamen würde ich Christoph mögen, obwohl mir dieser wieder fast zu christlich ist...! ;)

Rosi
Gast

Ich habe meinen Namen auch nie gemocht. Richtig heiße ich Rosemarie, was ich noch schlimmer fand. Als Kommentar gabs immer: so heißt meine Tante/wahlweise Oma auch oder ehrlich du heißt wirklich Rosi?
Mittlerweile bin ich knapp über 30 und ich würde mein Kind immer noch nicht Rosi taufen. Trotzdem finde ich es jetzt ganz schön so zu heißen.
Die Leute vergessen den Namen nicht so schnell, weil nicht alle so heißen. Es ist etwas besonderes so zu heißen!

Lia
Gast

Russisch:Rosen

Janine
Gast

Meine Großtante heißt Rosi. :)

Rosanna
Gast

Ja, Rosi is auch mei spitzname und ich hass na auch manchma wirklich!!

mimi
Gast

Wusstet ihr, dass Rosi auch ein Männername sein kann? ^^

Rosanna
Gast

Rosi ist mei Spitzname un manchmal hass ich na wirklich!!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren