Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Rosa Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Rosa ist ein Vorname für Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

3282 Stimmen (Rang 245)
12 x auf Lieblingslisten
4 x auf No-Go-Listen
245

Rang 245
Mit 3282 erhaltenen Stimmen belegt Rosa den 245. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Rosa ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Rosa

Was bedeutet der Name Rosa?

Rosa ist ein eigenständiger weiblicher Vorname, der aus dem Lateinischen stammt und "die Rose" bedeutet. Er wird abgeleitet vom lateinischen Begriff rŏsa für "die Rose", der ursprünglich wahrscheinlich vom altgriechischen ródon (ρόδον) für "der Geruchsfluss" abstammt.

Der Name Rosa ist gleichzeitig aber auch eine Abwandlung des alten germanischen Vornamens Roza, einer Kurzform von Namen, die mit dem alten deutschen Element "Ros-" bzw. "Roz-" beginnen, insbesondere Rosalinde ("die ruhmreiche Milde"), Rosamunde ("die ruhmreiche Schützerin") und Roswitha ("die berühmte Starke"). In diesem Bezug bedeutet er sinngemäß übersetzt "die Ruhmreiche" oder "die Ehrenvolle", hergeleitet vom althochdeutschen hruod für "der Ruhm", "die Ehre", "die Auszeichnung" und "das Lob".

Der Vorname Rosa ist vor allem in Deutschland und Österreich verbreitet. Bereits im 19. Jahrhundert wurde der Name gerne vergeben, kam Mitte des 20. Jahrhunderts allerdings aus der Mode. In den vergangenen Jahren werden Mädchen hierzulande wieder häufiger Rosa genannt. Mit der Nebenform Rosalie zählt Rosa derzeit sogar zu den beliebtesten weiblichen Vornamen in Deutschland.

Bekannte Nebenformen von Rosa sind die englische Variante Rose sowie die Koseform Rosi und die Weiterbildungen Roselia, Rosalie und Rosalia.

Weiter Varianten sind Rosie, Rosy, Rosel, Rosl, Rosea, Rosee, Ros, Rozsa, Roosa und Roos.

Zu den Koseformen zählen Röschen, Rösla, Rösli, Roselle, Rosella, Roseta, Rosetta, Rosette, Rosine, Rosika, Rositha, Rosita, Rositta und Rosarina.

Eine bekannte Namensträgerin ist die Politikerin Rosa Luxemburg.

Woher kommt der Name Rosa?

Wortherkunft

Rosa ist ein weiblicher Vorname althochdeutscher und lateinischer Herkunft mit der Bedeutung "die Rose" oder "die Ruhmreiche".

Wortzusammensetzung

rŏsa = die Rose (Lateinisch)
ursprünglich abgeleitet von:
ródon (ρόδον) = der Geruchsfluss (Altgriechisch) oder
abgeleitet von Roza:
hruod = der Ruhm, die Ehre, die Auszeichnung, das Lob (Althochdeutsch)

Wann hat Rosa Namenstag?

Rosa feiert Namenstag am 7. Mai (Rosa Venerini), 23. August (Rosa von Lima), 4. September (Rosa von Viterbo) und 7. Oktober (Rosenkranzfest).

Wie spricht man Rosa aus?

Aussprache von Rosa: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Rosa auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Rosa?

Rosa ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 90. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 1935 mit Platz 45.

In den letzten zehn Jahren wurde Rosa etwa 6.200 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 107. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 114.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Rosa

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Rosa in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 90 90 91 45 (1935)

In Deutschland wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 6.200 Mal als Erstname vergeben (7.000 Mal von 2010 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 40 40 47 40 (2022)

In Österreich wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 1.700 Mal als Erstname vergeben (2.600 Mal von 1984 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 120 107 113 6 (1933)

In der Schweiz wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 260 Mal als Erstname vergeben (12.600 Mal von 1930 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande 53 50 53 50 (2021)

In der Niederlande wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 2.000 Mal als Erstname vergeben (8.600 Mal von 1930 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 111 123 125 111 (2022)

In Belgien wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 290 Mal als Erstname vergeben (440 Mal von 1995 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 287 308 335 127 (1931)

In Frankreich wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 1.100 Mal als Erstname vergeben (8.100 Mal von 1930 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Spanien - - - 109 (2003)

In Spanien wurde Rosa in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (730 Mal von 2002 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von Spanien (2002-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von Spanien in den Jahren 2002-2022
Polen 196 189 183 180 (2007)

In Polen wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 50 Mal als Erstname vergeben (70 Mal von 2000 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Slowenien - 69 - 68 (2018)

In Slowenien wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 10 Mal als Erstname vergeben (10 Mal von 1992 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von Slowenien (1992-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von Slowenien in den Jahren 1992-2022
Dänemark 39 38 33 25 (2014)

In Dänemark wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 1.800 Mal als Erstname vergeben (3.400 Mal von 1985 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Schweden 183 173 182 149 (1998)

In Schweden wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 120 Mal als Erstname vergeben (260 Mal von 1998 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von Schweden (1998-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von Schweden in den Jahren 1998-2022
Norwegen 126 130 122 110 (1945)

In Norwegen wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (390 Mal von 1945 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von Norwegen (1945-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von Norwegen in den Jahren 1945-2022
England - 139 140 139 (2021)

In England wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 3.000 Mal als Erstname vergeben (5.000 Mal von 1996 bis 2021).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland 84 77 68 68 (2020)

In Schottland wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 330 Mal als Erstname vergeben (570 Mal von 1974 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland 111 113 99 99 (2020)

In Irland wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 170 Mal als Erstname vergeben (330 Mal von 1964 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland 40 49 41 40 (2022)

In Nordirland wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 300 Mal als Erstname vergeben (420 Mal von 1997 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 521 544 524 129 (1930)

In den USA wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 4.600 Mal als Erstname vergeben (116.000 Mal von 1930 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 173 186 164 164 (2020)

In Kanada wurde Rosa in den letzten 10 Jahren ca. 310 Mal als Erstname vergeben (990 Mal von 1980 bis 2022).

Rosa in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Rosa in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Liechtenstein - 4 - 3 (2015)

In Liechtenstein wurde Rosa in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1996 bis 2022).

Rosa in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Rosa in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 151 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 124 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 137 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 110 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 112 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 116 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 109 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 115 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 92 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 106 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 112 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 98 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 87 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 93 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 91 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 90 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 90 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 87
  • Schlechtester Rang: 152
  • Durchschnitt: 110.28

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Rosa

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Rosa im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 122 im Februar 2020
Rang 133 im März 2020
Rang 136 im April 2020
Rang 124 im Mai 2020
Rang 116 im Juni 2020
Rang 135 im Juli 2020
Rang 117 im August 2020
Rang 132 im September 2020
Rang 108 im Oktober 2020
Rang 116 im November 2020
Rang 114 im Dezember 2020
Rang 139 im Januar 2021
Rang 130 im Februar 2021
Rang 107 im März 2021
Rang 105 im April 2021
Rang 90 im Mai 2021
Rang 93 im Juni 2021
Rang 84 im Juli 2021
Rang 89 im August 2021
Rang 86 im September 2021
Rang 89 im Oktober 2021
Rang 85 im November 2021
Rang 102 im Dezember 2021
Rang 106 im Januar 2022
Rang 110 im Februar 2022
Rang 100 im März 2022
Rang 84 im April 2022
Rang 95 im Mai 2022
Rang 85 im Juni 2022
Rang 93 im Juli 2022
Rang 81 im August 2022
Rang 91 im September 2022
Rang 82 im Oktober 2022
Rang 64 im November 2022
Rang 85 im Dezember 2022
Rang 86 im Januar 2023
Rang 71 im Februar 2023
Rang 96 im März 2023
Rang 82 im April 2023
Rang 81 im Mai 2023
Rang 69 im Juni 2023
Rang 80 im Juli 2023
Rang 73 im August 2023
Rang 63 im September 2023
Rang 87 im Oktober 2023
Rang 82 im November 2023
Rang 82 im Dezember 2023
Rang 93 im Januar 2024
Feb Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2020 2021 2022 2023
  • Bester Rang: 63
  • Schlechtester Rang: 200
  • Durchschnitt: 115.09

Geburten in Österreich mit dem Namen Rosa seit 1984

Rosa belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 123. Rang. Insgesamt 2569 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
123 2569 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Rosa besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (146)
  • 11.0 % 11.0 % Baden-Württemberg
  • 14.4 % 14.4 % Bayern
  • 9.6 % 9.6 % Berlin
  • 4.1 % 4.1 % Brandenburg
  • 1.4 % 1.4 % Bremen
  • 4.8 % 4.8 % Hamburg
  • 5.5 % 5.5 % Hessen
  • 1.4 % 1.4 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 14.4 % 14.4 % Niedersachsen
  • 20.5 % 20.5 % Nordrhein-Westfalen
  • 4.8 % 4.8 % Rheinland-Pfalz
  • 0.7 % 0.7 % Saarland
  • 6.2 % 6.2 % Sachsen
  • 0.7 % 0.7 % Sachsen-Anhalt
  • 0.7 % 0.7 % Schleswig-Holstein
Verbreitung in Österreich (23)
  • 4.3 % 4.3 % Burgenland
  • 8.7 % 8.7 % Kärnten
  • 13.0 % 13.0 % Niederösterreich
  • 21.7 % 21.7 % Oberösterreich
  • 8.7 % 8.7 % Salzburg
  • 17.4 % 17.4 % Steiermark
  • 26.1 % 26.1 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (7)
  • 14.3 % 14.3 % Basel-Landschaft
  • 14.3 % 14.3 % Bern
  • 14.3 % 14.3 % Freiburg
  • 14.3 % 14.3 % Luzern
  • 14.3 % 14.3 % Schwyz
  • 28.6 % 28.6 % Zürich

Dein Vorname ist Rosa? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Rosa als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Rosa besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Rosa.

Häufigkeit des Vornamens Rosa nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Rosa

Männliche Form

Uns ist keine männliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Roro
  • Rosado
  • Rosalie
  • Rosalinde
  • Rosarot
  • Rosascha
  • Röschen
  • Rose
  • Rosel
  • Rosi
  • Rosie
  • Rosinchen
  • Rosine
  • Rosl
  • Rösli
  • Ross
  • Rossa
  • Rossi
  • Rosy

Häufigste Nachnamen

  1. Rosa Müller
  2. Rosa Schmidt
  3. Rosa Schneider
  4. Rosa Fischer
  5. Rosa Bauer
  6. Rosa Maier
  7. Rosa Wagner
  8. Rosa Huber
  9. Rosa Weber
  10. Rosa Schmid
  11. Rosa Mayer
  12. Rosa Schmitt
  13. Rosa Braun
  14. Rosa Fuchs
  15. Rosa Lang
  16. Rosa Klein
  17. Rosa Hofmann
  18. Rosa Becker
  19. Rosa Schäfer
  20. Rosa Koch
  21. Rosa Schwarz
  22. Rosa Wolf
  23. Rosa Roth
  24. Rosa Walter
  25. Rosa Meier
  26. Rosa Haas
  27. Rosa Kraus
  28. Rosa Zimmermann
  29. Rosa Richter
  30. Rosa Beck

Rosa in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Rosa

Bärchen Rosa
Enkelin von Käpt'n Blaubär; Schwester von Bärchen Gelb und Bärchen Grün
Blanca Rosa Welter
Schauspielerin aus Mexiko
Maike Rosa Vogel
Sängerin und Songwriterin
Marcelo Rosa Moura Marques
brasilianische Fußballspielerin
Maria Rosa Calvo-Manzano
spanische Musikerin
Rosa (Farbe)
Heller Magentaton
Rosa (lateinischer Gattungsname)
Rose
Rosa Albach-Retty
(1874–1980), österreichische Schauspielerin
Rosa Alexandra
Youtuberin
Rosa Barba
Künstlerin aus Italien
Rosa Carmina
mexikanische Schauspielerin
Rosa Dunkelblau
Sängerin aus Österreich
Rosa Garcia Ascot
Komponistin
Rosa King
amerikanische Musikerin
Rosa López
Spanische Sängerin
Rosa Luxemburg
bedeutende Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung und entschiedene proletarische Internationalistin
Rosa Maria Arquimbau
Schriftstellerin aus Spanien
Rosa Maria Assing
deutsche Dichterin
Rosa Maria Bianchi
mexikanische Schauspielerin
Rosa Maria Coscolin
Sängerin aus Spanien
Rosa Melba Ponzillo
amerikanische Opernsängerin
Rosa Mercedes Ayarza de Morales
peruanische Komponistin
Rosa Nouchette Carey
englische Schriftstellerin
Rosa Olitzka
Sängerin aus Deutschland
Rosa Parks
US-amerikanische Bürgerrechtlerin
Rosa Porten
deutsche Schauspielerin
Rosa Ribas
spanische Schriftstellerin
Rosa Roedelius
österreichische Künstlerin
Rosa Tamarkina
russiche Pianistin
Rosa von Lima
Patronin Lateinamerikas, Westindiens und der Philippinen.
Rosa von Praunheim
Regisseur, eigtl. Holger Bernhard Bruno Mischwitzky
Rosa von Viterbo
Deutsche Mystikerin, Schutzheilige der katholischen Mädchen Italiens

Rosa in der Popkultur

Rosa König
Figur aus Elea Eluanda

Rosa als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Rosa wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Rosa (0x)

    Hochdruckgebiet Rosa
  • Tiefdruckgebiet Rosa (1x)

    Tiefdruckgebiet Rosa
    • 01.12.2006

Rosa in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Rosa wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
4 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ro-sa
Endungen
-osa (3) -sa (2) -a (1)
Anagramme
Orsa, Osra, Saro und Sora (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Rosa - gebildet werden können.
Rückwärts
Asor (Mehr erfahren)Rosa ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
8 Ausdauer und Erfolg (Mehr erfahren)

Rosa in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010010 01101111 01110011 01100001
Dezimal
82 111 115 97
Hexadezimal
52 6F 73 61
Oktal
122 157 163 141

Rosa in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Rosa anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
78 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
R200 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
RS (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Rosa buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Richard | Otto | Samuel | Anton
Internationale Buchstabiertafel
Romeo | Oscar | Sierra | Alfa

Rosa in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Rosa in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Rosa
Altdeutsche Schrift
Rosa
Lateinische Schrift
ROSA
Phönizische Schrift
𐤓𐤏𐤔𐤀
Griechische Schrift
Ροσα
Koptische Schrift
Ⲣⲟⲥⲁ
Hebräische Schrift
רעשא
Arabische Schrift
رــعــشــا
Armenische Schrift
Ռոզա
Kyrillische Schrift
Роса
Georgische Schrift
Ⴐოსა
Runenschrift
ᚱᚮᛋᛆ
Hieroglyphenschrift
𓂋𓅱𓋴𓄿

Rosa barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Rosa an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Rosa im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Rosa im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Rosa in Blindenschrift (Brailleschrift)

Rosa in Blindenschrift (Brailleschrift)

Rosa im Tieralphabet

Rosa im Tieralphabet

Rosa in der Schifffahrt

Der Vorname Rosa in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·-· --- ··· ·-

Rosa im Flaggenalphabet

Rosa im Flaggenalphabet

Rosa im Winkeralphabet

Rosa im Winkeralphabet

Rosa in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Rosa auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Rosa als QR-Code

Rosa als QR-Code

Rosa als Barcode

Rosa als Barcode

Wie denkst du über den Namen Rosa?

Wie gefällt dir der Name Rosa?

Bewertung des Namens Rosa nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Rosa?

Ob der Vorname Rosa auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (81.8 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (74.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (51.5 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (56.6 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (51.5 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (52.5 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (50.5 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (49.5 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (42.4 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (32.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (43.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (78.8 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (71.7 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (25.3 %)
Was denkst du? Passt Rosa zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Rosa ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (62.9 %) modern (57.7 %) wohlklingend (88.9 %) weiblich (90.7 %) attraktiv (83.9 %) sportlich (59.5 %) intelligent (84.5 %) erfolgreich (80.4 %) sympathisch (90.1 %) lustig (74.4 %) gesellig (77.0 %) selbstbewusst (72.8 %) romantisch (86.3 %)
von Beruf
  • Ärztin (15)
  • Künstlerin (10)
  • Lehrerin (6)
  • Ingenieurin (4)
  • Floristin (4)
  • Model (3)
  • Putzfrau (3)
  • Tierärztin (3)
  • Informationstechnikerin (3)
  • Hotelfachfrau (3)
  • Wissenschaftlerin (3)
  • Psychologin (2)
  • Schauspielerin (2)
  • Designerin (2)
  • Verkäuferin (2)
  • Ergotherapeutin (2)
  • Kindergärtnerin (2)
  • Sängerin (2)
  • Managerin (2)
  • Hebamme (2)
  • Anwältin (2)
  • Blumenverkäuferin (1)
  • Selbstständige (1)
  • Gabelstapelfahrerin (1)
  • Kauffrau (1)
  • Tätowiererin (1)
  • Tänzerin (1)
  • Metzgereifachverkäuferin (1)
  • Journalistin (1)
  • Mathematikerin (1)
  • Architektin (1)
  • Autorin (1)
  • Polizistin (1)
  • Lektorin (1)
  • Krankenschwester (1)
  • Professorin (1)
  • Regisseurin (1)
  • Friseurin (1)
  • Astronautin (1)
  • Apothekerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Rosa und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Rosa ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Rosa

Kommentar hinzufügen
@Marc
Gast

Der Nachname "Höschen" geht auch.. Ich glaube, die Kombi gab es sogar wirklich mal.
Ich kann den Namen Rosa nicht ernst nehmen, tut mir leid. Altbacken. Für ein Ferkel wäre es aber niedlich (das meine ich ernst).

Ich
Gast

Meine Ur-Oma mütterlicherseits hieß Rosa. Sie war die Mutter meines Opas. Schöner Name und meine Lieblingsfarbe!

Rosa
Gast

Ich mag meinen Namen wirklich gern. Leider werden halt manchmal gemeine Witze darüber gemacht. Sogar von meinen Freunden. Die merken zwar sofort, dass es falsch war, aber es tut trotzdem ein Bisschen weh.

Rosa
Gast

Jeder kann sich den Namen merken und in allen Sprachen ist bekannt.
Der Name ist einfach, kurz und mir hat der schon immer gefallen.
Klingt romantisch und sehr weiblich.

Rosa Nepaya
Gast

Ich finde meinen Namen cool

Marc
Gast

Der Name funktioniert nur zusammen mit dem Nachnamen Schlüpfer

Rosa
Gast

Ich weiß nicht, was ihr alle habt, ich find meinen Namen Sexy 😜

Rosa
Gast

Ich heiße nur Rosa. Mein Name wird im deutschen immer falsch ausgesprochen und jeder denkt es ist ein deutscher name. Jedoch stammt mein name aus mazedonien. Trotzdem finde ich ihn besonders.

Susann Jana
Gast

Rosa stand 1993/94 neben ein paar anderen kurzen und schönen Namen noch auch mit auf meiner Liste zur Auswahl eines Namens für mein damals noch ungeborenes Kind 😘😍 Ich fand damals und ich finde auch immer noch, dass Rosa einfach ein schöner und zeitloser Name ist 😘😍

Ja, es ist wohl auch schon ein sehr alter Name und manche denken deshalb wohl auch erst mal an Omaname, so dachte ich damals sogar zeitweise auch noch selbst, als ich ihn schon auf meiner Liste mit stehen hatte, ich kam oft genug ins Zweifeln 😘

Aber ich fand dann und finde immer noch, genauso geht er auch als junger frischer cooler Name durch 😘 Ich mag besonders gerade auch diese Assoziation hinsichtlich einer schönen Rose wie auch zur Farbe Rosa, beides ist zeitlos, schön und hat auch Stil, Rosa ist Prinzessin Like 😘🤩

Mag sein, dass heute der Name Lila oder Pink Hipp ist, und früher gab es auch schon Viola und mittlerweile gibt es nun auch noch Daisy, fand und finde ich auch schön, ich mag nämlich Gänseblümchen sehr, aber Rosa vereint Blume und Farbe in Einem, und ist auch zeitloser und stilvoller 😘

Der Name ROSA hat einfach Stil und Klasse, das hat er heute noch genauso wie früher und das wird er auch in Zukunft haben, denn so schnell sterben die schönen edlen Rosen und rosa Prinzesschen nicht aus 😘😍

Frida
Gast

Ich mag den Namen Rosa aber die Farbe hingegen nicht so.

Katrin
Gast

Ich denke, Namen die mit Rosa .. anfangen (z.B.Rosalind) haben gar nichts mit Rosen zu tun.

Rosa Alexandra
Gast

Wurde früher auch oft geärgert wegen meinem Namen, aber jetzt finde ich ihn richtig schön. Vor allem im englischen also Rose.

Vera
Gast

Super zeitlos 👍🌹

Rosa
Gast

Ich heiße auch Rosa -Früher habe ich mein Name voll gehasst,weil ich immer geärgert würdet z.b lila haben sie mich genannt -Ich hatte noch das Pech das ich mit Nachname schwarz heiße-Also rosa schwarz -Das sind zwei Farben aber jetzt bin ich stolz drauf ❤

Rosa
Gast

Ich finde den Namen sehr schön und finde es okay so zu heißen .Früher wurde ich von manchen Kindern deswegen ausgelacht und jeder macht ständig Witze darüber vorallem wenn man wie ich mit Nachnahmen auch noch weiss heißt ist es manchmal schwer mit zwei Farben als Namen.

Egal
Gast

Rosa ist kein türkischer Name. Punkt. Er ist um genau zu sein auch kein kurdischer, weil er im Kurdischen Roza und nicht Rosa geschrieben wird. Aber dennoch ist der Eintrag kurdisch im Gegensatz zu türkisch verständlich. Ich weiß nicht, wer dafür verantwortlich ist, aber bei 95% der kurdischen Namen steht auch türkisch. Wenn sich jemand wirklich mit beiden Kulturen und Sprachen auskennt, weiß er auch, dass sie sich nicht so "ähnlich" sind, wie man es in Deutschland vielleicht denkt. Was ich damit sagen will: Onur z.B. ist entgegen der Behauptung nur türkisch und nicht kurdisch und Roza nur kurdisch und nicht türkisch!

Rosa
Gast

Auch ich heiße Rosa. Als Kind bin ich sehr oft geägert worden mit meinem Namen. Ich muß dazu sagen, daß ich auch rote Haare habe und diese
Kombination war für mache Kinder erst recht Grund mich zu mobben.
Ich habe meinen Namen gehasst!!! Heute (bin jetzt 38) mag ich meinen Namen sehr. Ich kenne persölich keine andere Frau/ Mädchen die Rosa heißt und wenn einer diesen Namen auf der Straße, Schwimmbad etc ruft bin eigentlich immer ich gemeint.
Meine Tochter heißt Anna und wird auch schon mal Ananas gerufen. Wer jemand mit seinem Namen ägern will der findet auch was.

Rosa
Gast

Ich hasse meinen Namen.

Anja
Gast

Rosa ist wunderschön.

Rosa
Gast

Ich bin 17 und heiße auch Rosa
Ich mag meinen Namen recht gern, hätte mir zwar einen anderen gewünscht aber so ist es eben :D
Was mich stört sind diese blöden Witze (lila oder sind deine Eltern rot und weiß?)
Mittlerweile mache ich mich mit meinen Freunden darüber lustig aber früher fand ich das immer blöd

kaltedusche
Gast

Aber echt melanie da gib ich dir recht.hier gehts allein um den namen rosa.und wenn dich andere namen intressieren warum gibts dann nicht aliza in google ein???? rosa ist wunderschön

Cara
Gast

Meine Lehrerin heißt Rosa und wird schnell wütend. Sie ist komisch und den Namen finde ich komisch.

Rosa
Gast

In meiner Muttersprache bedeutet mein Name Rose und hat nichts mit einer Farbe zu tun. Habe keine weiteren Namen und heiße mit vollem Namen so. Während meiner Schulzeit musste ich mir auch blöde Sprüche anhören (lila, etc), habe meinen Namen damals gehasst. Das hat sich nun geändert: Ich finde es cool, einen einzigartigen Namen zu haben, der trotzdem international ist. Bin eine erwachsene Frau und finde nicht, dass mein Name süß/ niedlich/ babyhaft kingt.

Maria
Gast

Unserer kleine Tochter - sie ist 16 Monate - heißt Rosa Katharina. Ihr Rufname ist Rosa. Wir haben den Namen nach unseren liebevollen Uromas ausgesucht. Es ist ein sehr besonderer und ehr seltener Name. Und er passt zu unserer süßen Maus wie die Faust aufs Auge. In unserem Ort sind viele sehr begeistert von dem Namen. Unsere Kleine ist das einzigste Kind mit dem Namen. Bei uns gibt es ungelogen 8 Hannahs, 7 Pauls, 5 Lisas, 4 Matildas ... und unsere Orstschaft hat ca. 2000 Einwohner. Da sind wir doch froh, unsere Rosa zu haben. Ein besonderer Name für ein besonderes Kind. Wir lieben sie.

Mitglied

Mir gefällt er. Früher war er Gang und Gäbe, und ich finde es schön, dass er wieder kommt. Und man befindet sich in bester Gesellschaft: Er kommt als Name in vielen, vielleicht sogar in allen Sprachen vor. Eine türkische Rose heißt zum Beispiel Gül.

Richtig
Gast

Ich Heiße auch rosa mit vollen Namen Rosa -Linnea ich finde meinen Namen einfach cooooooooooooooooooooooool

rosa
Gast

Also ich heiße rosa und ich Hasse mein namen im ernst was haben meine eltern gedacht als sie mich so nannten ich werde deshalb immer gemobbt aber ich ändere ihn so oder so

Nina
Gast

Habe vor kurzem eine junge Frau Namens Rosa Roth getroffen, im ersten moment hat sie mir Leid getan und ich hab mich echt gefragt was ihre Eltern sich denn dabei gedacht haben, aber der Nachname ist der angenommene Nachname ihres Mannes. Sie selbst hat die Kombi mit Humor genommen und mitgemacht als andere blöde Sprüche zu gemacht haben, fand ich sehr beeindruckend und ist ein schönes Beispiel wie man mit umgehen solte wenn man damit geärgert wird wie ich finde.
Finde den Vornamen aber trotz des milden Schockes wunderschön. Witzigerweise fand ich den Namen lange Zeit eher altbacken und Omahaft und ganz und gar nicht niedlich und kindlich wie viele meiner Vorposter/innen.

Rosa
Gast

Also als erstes: mein Name ist Rosa.
Als Kind war es schon echt anstrengend, weil sich wirklich viele Leute über meinen Namen lustig gemacht haben. Dann hieß schnell mal "Rosa? Wie lila? Hahaha und ich heiße blau". Das war für mich als Kind auf jeden Fall nervtötend. Aber bekanntlich finden die Leute ja immer etwas, über dass sie reden können.
Heute bin ich 20 Jahre alt und ich liebe meinen Namen. So heißt nicht jeder und das allein finde ich schon ganz schön. Der Name klingt auf jeden Fall sehr feminin und das mag ich auch.
Heute bekomme ich auch keine negativen Kommentare mehr. Im Gegenteil, wenn ich neue Leute kennen lerne, finden sie den Namen meist sehr schön und sind ganz neugierig, wie denn meine Eltern darauf gekommen sind.
Ich kann mir auch gut vorstellen mit 40 Jahren noch so zu heißen und auch als alte Omi mit 80 Jahren später mal. Denn das hatte sich hier eine Userin auch gefragt.
Und im Übrigen: viele Leute fragen mich immer scherzhaft, was denn meine Lieblingsfarbe sei und es ist tatsächlich rosa. Tja, wie das Schicksal, es manchmal so will. :)

Sandra
Gast

Rosa ja ein Alter schöner Name aber Rose tönt auch schön. Auch Rosalie finde ich süß. Obwohl Rosa ein schöner Name ist würde ich Rosalie bevorziehen.

Gelb
Gast

Meine Tochter habe ich Türkis genannt. Wir finden den Namen sehr, sehr schön. Rosa ist auch sehr schön. :-)

Christa
Gast

Ich wollte gerne eine Rosa haben. Mein Mann fand das zu altmodisch. Nun haben wir uns auf Lila geeinigt und darüber bin ich jetzt auch froh. Beide Namen sind sehr schön und ich finde auch zeitlos.

Barbara
Gast

Ich finde Rosa wunderschön... ich erwarte ein Baby und wenn's ein Mädchen wird, dann wird es eine Rosa. In meiner österreichischen Heimat war der Name weit verbreitet, ist aber momentan sehr selten.

Eva
Gast

Toal liebevoll gefällt mir :-)

Rosa
Gast

Obwohl viele meinen Namen sofort mit der Farbe in Verbindung bringen, finde ich den Namen Rosa wunderschön. Nicht nur sein weicher Klang, sondern auch hohe Persönlichkeiten wie z.B Rosa Luxemburg verleihen ihm einen unverwechselbaren Charme.

Luna
Gast

Ein sehr schöner Name genauso wie Rosalia!

Celina
Gast

Meine Tochter heißt Rosa-Pia. Ich finde nicht, dass es ein "Kleinkindername" ist es gibt viele Erwachsene die Rosa heißen.

Rose
Gast

Ich persönlich mag keine Namen mit a. Rose ist meiner Meinung nach ein sehr schöner Name und ich finde Rosa für ein kleines Kind sehr schön. Rose finde ich kann man in jedem Alter heißen. Rosalie ist auch ein toller Name, halt mir a, aber sonst top. :D
Ich würde mein Kind höchstens mit zweitem Namen Rosa nennen. Allerdings würde ich auf jeden Fall ein Familientradition fortführen, so schlimm ist der Name nicht. Tradition ist meiner Meinung nach sehr wichtig und man muss Traditionen pflegen!

Rosi
Gast

Gefällt mir überhaupt nicht. Finde ich hässlich.

Agnes
Gast

Meine Oma heißt Rosa und ich finde sie supercool! Ich liebe ihren Namen einfach er passt toll zu ihrer Persönlichkeit!

Kathrin
Gast

Rosa ist ein wundervoller Name. Meine kleine Schwester hieß so. Er ist wie Musik und einfach nur super schön

Ylenia
Gast

Zuerst muss ich etwas loswerden:

Bei "Bekannte Persönlichkeiten" wurde jemand Wichtiges vergessen:

ROSA ALBACH-RETTY, bekannte Burgtheater-Schauspielerin

Mir persönlich hat der Vorname nie gefallen und er wird mich wohl nie begeistern. Oft habe ich nachgedacht und mich gefragt, was ich an Rosa so schlimm finde. Gegen Ro-Namen habe ich nichts, genauso wenig gegen Sa-Namen. Die Kombination gefaällt mir einfach nicht.

Da ich in meiner Ausbildung hauptsächlich mit Pflanzen zu tun habe, weiss ich mittlerweile, dass die lateinischen Pflanzennamen meistens sehr schön und melodiös klingen. Da gibt es eine Blume mit dem Namen "Rosea" (Rose-a ausgesprochen).

Merkwürdigerweise könnte ich mir Rosea ohne Überlegung als Menschenname vorstellen - Rosa weniger bis nicht.

Osa
Gast

Ein Name so wohlriechend wie die Rose ;) . Irgendwie denke ich bei Rosa aber immer an eine Spanierin oder Italienerin,

Rosa
Gast

Ich finde meinen Namen nicht so schön ich würde lieber anders heissen weil ich wegen dem namen blöd angemacht werde die meisten sagen dann zu mir eh lila pink achso nein rosa sorry mit absicht das ist echt gemein und es stört mich :(

Rosa
Gast

Hey also ich heisse rosa und ich liebe meinen namen! mein zweiter name ist lilli aber meine eltern haben sich in der hinsicht nicht viele gedanken gemacht: Rosa (rose) bedeutet zuneigung, Lilli(lilie) abneigung haha also heisse ich zuneigung abneigung.. naja haha also ich wurde nie blöd angemacht wegen meinem namen er ist besonders und ich finde ihn wunderschön!

Hannah
Gast

Rosa ist der zuckersüßeste Name auf der ganzen Welt!
wenn es nach mir ginge würden alle Menschen Rosa heißen!
.. aber dann wäre er nichts besonderes mehr...

Rieke
Gast

Meine kleine Schwester heißt Alma Rosa und ist die beste Schwester der Welt!!! ;)

sofie
Gast

Ich finde den Namen Rosa super...für ein kleines Mädchen, einfach hübsch und total weiblich. Aber stellt euch einen siebzehn-oder achtzehnjährigen Teenager namens Rosa vor. Oder eine dreißig bis vierzigjährige Frau. Wollen die Rosa heißen? Bestimmt nicht. Ausserdem gibt´s ja auch Mädchen, die eher Jungensachen cool finden. Also: Euer Kind besser nicht Rosa nennen!

jill
Gast

Ich finde den namen ROSA einfach HAMMER GEIL.weiblich,süß und feminin

Rosa :3
Gast

Jey :3

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Rosa schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Senta, Suleika, Thyra, Veva, Wilberta, Aila, Anais, Austina, Brooklynn und Cloe.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Qusay

Noch kein Kommentar vorhanden

Qusay beklagt sich bitter über das fehlende Interesse an seinem Namen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Qusay?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Namensgebung im antiken Rom
Hintergrundwissen über römische Namen

Namensgebung im antiken Rom

Aktuelle Umfrage

Welche Reiseart bevorzugst Du mit Deiner Familie?