Guido

  • Rang 1130
  • 290 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 56 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • italienisch
  • mittelhochdeutsch
  • romanisch
vom germanischen Withold durch die Völkerwanderung abgeleiteter, inzwischen mehr romanisch klingender Vorname
Witu/widu = Wald, Holz, hold = Kerl, Mann
"Mann des Waldes"

Widu ist erkennbar z. B. bei "Widukind" - "Sohn des Waldes"

vgl. "Wido" Kurzform von Witold - also "Wald" und hold = Mann, Kerl

ROMANISCHE Form davon!!
man kann auch eine Kurzform von Guglielmo, das ist italienisch für Wilhelm, vermuten, jedoch unwahrscheinlich.

"Guido" ist in USA ein Spitzname für junge, modern angezogene Italo-Einwanderer, die sich provokant geben, enge Hosen und offene Hemden tragen mit Pomade im Haar und Zigarette.
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben Gui-do -uido (4) -ido (3) -do (2) -o (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Odiug 42 G300 KT
Morsecode Schreibschrift
--· ··- ·· -·· --- Guido
Guido buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Gustav | Ulrich | Ida | Dora | Otto
Guido in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Guido in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Gidi,
  • Gido,
  • Gidolein,
  • Gidöli,
  • Gigi,
  • Guidi,
  • Guidolein und
  • Guy
  • 30. März,
  • 31. März,
  • 4. Mai,
  • 12. Juni und
  • 12. September
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Guido
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Guido Baumann (Schweizer Journalist und Fernsehmoderator, 1926-1992)
  • Guido Broscheit (Schauspieler)
  • Guido Buchwald (Ehemaliger Fußballspieler)
  • Guido Cantz (Moderator (z.B. von 'Deal or No deal') und Comedian)
  • Guido der Gabelstapler (Figur aus CARS)
  • Guido Hammesfahr (Schauspieler (Fritz Fuchs))
  • Guido Horn (Bürgerlich: Horst Köhler; deutscher Schlagersänger)
  • Guido Knopp (deutscher Historiker)
  • Guido Maria Kretschmer (Modedesigner)
  • Guido Westerwelle (Politiker)
Weitere 5 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Guido
Rang 187 im November 2014
Rang 173 im Dezember 2014
Rang 188 im Januar 2015
Rang 159 im Februar 2015
Rang 183 im März 2015
Rang 164 im April 2015
Rang 173 im Mai 2015
Rang 142 im Juni 2015
Rang 155 im Juli 2015
Rang 155 im August 2015
Rang 152 im September 2015
Rang 151 im Oktober 2015
Rang 164 im November 2015
Rang 158 im Dezember 2015
Rang 165 im Januar 2016
Rang 169 im Februar 2016
Rang 156 im März 2016
Rang 157 im April 2016
Rang 160 im Mai 2016
Rang 151 im Juni 2016
Rang 134 im Juli 2016
Rang 138 im August 2016
Rang 152 im September 2016
Rang 151 im Oktober 2016
Rang 160 im November 2016
Rang 143 im Dezember 2016
Rang 166 im Januar 2017
Rang 152 im Februar 2017
Rang 157 im März 2017
Rang 141 im April 2017
Rang 144 im Mai 2017
Rang 144 im Juni 2017
Rang 143 im Juli 2017
Rang 147 im August 2017
Rang 144 im September 2017
Rang 147 im Oktober 2017
Rang 141 im November 2017
Rang 137 im Dezember 2017
Rang 164 im Januar 2018
Rang 149 im Februar 2018
Rang 157 im März 2018
Rang 143 im April 2018
Rang 145 im Mai 2018
Rang 143 im Juni 2018
Rang 153 im Juli 2018
Rang 166 im August 2018
Rang 147 im September 2018
Rang 157 im Oktober 2018
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 134
  • Schlechtester Rang: 316
  • Durchschnitt: 189.13

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Guido stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Guido seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
628 89 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Guido belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 628. Rang. Insgesamt 89 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Guido in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 3467 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 3467
  • Schlechtester Rang: 3467
  • Durchschnitt: 3467.00

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Guido in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 5.5 % 5.5 % Baden-Württemberg
  • 1.8 % 1.8 % Bayern
  • 4.5 % 4.5 % Berlin
  • 7.3 % 7.3 % Brandenburg
  • 5.5 % 5.5 % Hessen
  • 6.4 % 6.4 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 11.8 % 11.8 % Niedersachsen
  • 46.4 % 46.4 % Nordrhein-Westfalen
  • 1.8 % 1.8 % Rheinland-Pfalz
  • 0.9 % 0.9 % Sachsen
  • 3.6 % 3.6 % Sachsen-Anhalt
  • 0.9 % 0.9 % Schleswig-Holstein
  • 3.6 % 3.6 % Thüringen
  • 33.3 % 33.3 % Niederösterreich
  • 33.3 % 33.3 % Oberösterreich
  • 33.3 % 33.3 % Tirol
  • 10.0 % 10.0 % Basel-Landschaft
  • 10.0 % 10.0 % Bern
  • 10.0 % 10.0 % Graubünden
  • 10.0 % 10.0 % Nidwalden
  • 20.0 % 20.0 % Thurgau
  • 10.0 % 10.0 % Zug
  • 30.0 % 30.0 % Zürich

Dein Vorname ist Guido? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Guido
Statistik der Geburtsjahre des Namens Guido
Guido als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Guido wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 2 Hochdruckgebiete und 0 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Guido (2x)

    Hochdruckgebiet Guido
  • Tiefdruckgebiet Guido (0x)

    Tiefdruckgebiet Guido
    • 04.03.2014
    • 10.03.2002

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Guido?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.4 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Guido zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (57.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (84.2 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (52.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (42.1 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (63.2 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (68.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (68.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (10.5 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (21.1 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (36.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (36.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (36.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (89.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (89.5 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (63.2 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Guido ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Guido in Verbindung bringen.

bekannt (69.0 %) modern (58.3 %) wohlklingend (67.9 %) männlich (69.0 %) attraktiv (58.3 %) sportlich (52.4 %) intelligent (67.9 %) erfolgreich (69.0 %) sympathisch (69.0 %) lustig (65.5 %) gesellig (73.8 %) selbstbewusst (70.2 %) romantisch (63.1 %)
von Beruf
  • Ingenieur (2)
  • Künstler (2)
  • Selbstständiger (2)
  • Chef (2)
  • Kaufmann (1)
  • Sportler (1)
  • Hotelmanager (1)
  • Maler (1)
  • Geschäftsführer (1)
  • Industriedesigner (1)
  • Lehrer (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Guido und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Guido

Guido
Gast

Ich finde den Namen toll
Ich benannt nach Guido Baumann geboren 1970 habe nur in Italien Probleme mit dem Namen jeder spricht mich direkt in der Landessprache an leider kann ich diese nicht

Guido
Gast

Ich heiße seit 53 Jahren Guido und habe mich mit den Jahren daran gewöhnt.Als Kind war der Name sehr selten,außer Guido Baumann kannte ich niemanden mit diesem außergewöhnlichen Namen. Heute fragt niemand mehr wie schreibt man das ! Danke an die prominenten Guidos.

Guido
Gast

Das Problem der deutschen Aussprache bei dem Namen ist, das die Deutschen das ui nicht als zwei Vokale behandeln und so aussprechen u-i, sondern zu einem ui (wie in pfui) und eben nicht wie in Etui!!

Ich liebe Guido. und bin froh nicht Thomas, Christian, Sebastian Matthias oder Michael heißen zu müssen. Denn in der ganzen Schule und im Studium war ich der einzige Guido.
Bei den anderen Namen musste man immer nachfragen, welchen Matthias, Michael oder Thomas oder Andreas denn gemeint war.

Guido
Gast

Wer ist Westerwelle???

Guido K
Gast

Erschreckt jetzt nicht und zündet Eure Fackeln nicht an. Es funktioniert wirklich: umgangsprachlich kann der Name vereinfacht werden indem das "u" durch ein kurzes und leicht gehauchtes "w" ersetzt wird - "Gwido". Das kommt fliessend und erspart die Frage ob "i" oder "ui" ausgesprochen wird.

Hi
Gast

Guido heißt ein Arbeitskollege von mir, davor kannte ich den Namen nicht!

Rud
Gast

Es stört leider die wenigsten, wenn Namen in Deutschland falsch oder englisch ausgesprochen werden. Und speziell bei diesem ist es sogar so, dass man über die vermeintlich falsche Aussprache belehrt wird, wenn man das u mit spricht, auch von den Namensträgern selbst.

Zoe
Gast

Hier in Deutschland wird er effektiv falsch ausgesprochen, das "u" wird mitgesprochen.Man sollte seinem Kind doch einen Namen geben, den man richtig aussprechen kann.

westi@Sofie
Gast

...auch nicht durch Herrn Westerwelle, der auch Guido heist?

Sofia
Gast

Unser Klassenlehrer heisst Guido. Wusste vorher gar nicht, dass es den Namen gibt.

Guido
Gast

Also ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen anfangs bis ich 13-14 war mir der namen immer unangenehm aber mittlerweile find ich in top natürlich gibt es leute die sagen "Gido" auf die höre ich einfach nicht, da ich mich immer verglichen fühle mit dem Westerwelle. das aber auf keinen fall zutrifft ;-). Ich danke auf jedenfall meinem Großvarter der mir den Namen gegeben hat. Und was ich sagen muss wenn man Guido heißt ist man immer was besoderes in seinem Kreise da der Name einfach geil ist.

guido
Gast

Ich heisse seit 34 jahren guido hab nie probleme gehabt .. :) vielleicht weil alle guido´s ,guido´s sind ..
viele freunde viele nette nachbarn und etwas abgedreht

mfg guido

sarina
Gast

Mein Mann heisst auch guido. Ein schöner für einen tollen mann! Unser patenkind nennt ihn immer onkel gudi. Diesen spitznamen hat er nun weg ;-)
Guido, ich liebe dich!

Guido
Gast

Wenn man Guido heisst, ist man eben etwas besonderes. Bin stolz auf meinen Namen, denn nicht nur ich, sondern auch mein Vorname ist etwas besonderes...

Helena
Gast

Mein Freund heißt Guido und ich finde, Guido ist ein wunderbarer Name. Nich jeder heißt so und zudem hat er einen tollen Klang.
Guido, Ich liebe Dich sehr

Ach Gott
Gast

Ich mag die Krimis auch, aber der Name Guido gefällt mir trotzdem nicht.

CeCiii
Gast

GUIDO-GUIDO-GUIDO 4 EVER :D

der name gefällt mir sooo sehr..aber nur weil ich ein rießen fan von Donna Leons Büchern bin und in denen gehts um den venezianischen Commisarion GUIDO Brunetti :D

Absoluter Modename
Gast

In der ehemaligen DDR in den 70ern. Nicht mein Geschmack.

verheiraten
Gast

Guido Westerwelle und Michael Mroz.

unter mir
Gast

Schön, dass dir dein Name gefällt. Aber die Bemerkung mit den Fließbandnamen gefällt mir nicht. Kannst du dir vielleicht vorstellen, dass Eltern, die ihrem Sohn einen der von dir aufgeführten Namen gegeben haben, weil sie eben keinen importierten Namen, zu dem sie weder sprachlich noch familiär eine Beziehung haben, nehmen wollten ? Und noch was, in der ehemaligen DDR war der Name Guido sehr häufig, fast schon ein Fließbandname ;) Ich würde aber trotzdem niemals sagen, ich wünsche keinem Kind diesen Namen ^^

Guido H.
Gast

Ich habe selber noch nie probleme mit meinen namen gehabt! im gegenteil, ich fand und finde ihn gut. ist auf jeden fall was anderes als immer nur andreas, michael, holger, peter pp zu heissen! dieses sind für mich in meinen augen "fliessbandnamen" die ich meinem kind niemals wünschen würde!

das der name auch "führen" heisst, hat mal eine ex von mir rausgefunden. ich wusste das ehrlich gesagt gar nicht...! sie meinte nur das es für jeden der die bedeutung des namens kenne und der tatsache dass ich vom sternzeichen auch löwe bin, der horror für alle in meiner näheren umgebung sein müsse. ;-))

aber ich bin ein sehr umgänglicher mensch!
ohne irgendwelche dominante ansprüche!

ich bin meinen eltern jedenfalls dankbar für den namen!!!

Guido
Gast

Wolfgang kennt die italienische Sprache nicht. Um nach G vor hellem Vokal ein "dsch" zu vermeiden, setzt man ein h und nicht ein u, z.B. Spaghetti. Jeder kennt ja wohl diese in Italienisch korrekte Schreibweise. Folgt nach g ein u, wird es gesprochen, z.B. g-u-i dare, autofahren, g-u-i-da = (Fremden)führer. Die richtige Aussprache des italienische Namens Guido ist also G-u-i-do. In Süddeutschland, Schweiz und Österreich weiß man das, weil man näher an Italien ist, in Norddeutschland verbreitet vor allem die Unkenntnis der Journalisten die falsche Aussprache.

Konny
Gast

Guido..Liebe meines Lebens...seit meinem 14.Lebensjahre...bin nun 40...

unter mir
Gast

und genau so ist es, im Französischen übrigens auch

Wolfgang
Gast

Höre in Commisario Brunetti immer seine Frau sagen: Gu-ido. Lese, daß Seehofer Westerwelle duzt und komischerweise sagt: Guuuu-ido.
Meines Wissens hat das u im Italienischen lediglich die Funktion, daß aus dem g kein dsch wird, d.h. es wird nicht gesprochen. Danach ist die Aussprache Gu-ido falsch und beruht auf Unkenntnis...

Nochwas
Gast

In deinem ersten Beitrag schreibst du, die lettische Version höre sich edler an, in deinem zweiten aber, das es eigentlich gleich ausgesprochen wird. Na was denn nun ?

unter mir
Gast

Woher, bitteschön, soll man das wissen ? Mach mal eine Umfrage, da wird es kaum jemanden geben, der das weiß. Und wenn es wirklich so sein sollte, dass die Aussprache gleich ist, dann frage ich mich, warum man die lettische Form nehmen sollte. Da ist ein Falschschreiben doch vorprogrammiert.

Nina
Gast

Eig spricht man es genau gleich aus und die lettische variante unterscheidet sich genau durch einen buchstaben von der romanischen..

Guido --> Gvido.

weiß jetz nicht was du daran so schwer findest ?!?

Die
Gast

Lettische Variante kann dann aber wirklich niemand mehr aussprechen geschweige denn schreiben.

Nina
Gast

Finde den Namen superschön, allerdings gefällt mir die lettische Version "Gvido" noch besser. Das hört sich edler an und macht richtig was her.

Und das mit der Sympathie ist doch wohl absoluter Blödsinn. Kann ja sein, dass man jemanden aufgrund seines Namens unsympathisch findet...aber das liegt ja wohl eher dran, dass der Namen nicht zu demjenigen passt und nicht am Namen selbst!

@ Oxana
Gast

Vorweg, ich würde mein Kind auch nicht so nennen, aber deine Argumente finde ich schon sehr komisch. Erstens ist er überhaupt nicht schwer auszusprechen, zweitens geht es im Rahmen der Globalisierung wohl vielen so, dass sie imAusland Probleme mit ihren Namen haben und der größte Hammer ist ja die Sache mit der Symphatie. Die Bemerkung finde ich schon heftig, da bist du aber sehr oberflächlich.
Das einzige, was zu akzeptieren ist, wäre, dass dir der Klang nicht gefällt, Okay, das geht mir auch so.

@oxana
Gast

wenn du den Westerwelle meinst, hast du vollkommen recht!! Aber ich find den Namen gar nicht schlecht. Nur den Politiker!

Oxana
Gast

finde den Namen eine Katastrophe, schwer auszusprechen und in andere Sprachen zu übersetzen, nicht wohlklingend, klingt ziemlich abgebrochen. Menschen, die ich mit diesem Namen kenne, flössen mir wenig Sympathie ein.

In den neuen Bundesländern
Gast

War der Name in den 70er und 80er Jahren sehr beliebt. Es müßte also eine Reihe junger Männer um die 30 geben, die so heißen.

Guido
Gast

Früher fand ich den Namen nicht so toll (bis ich 12-13 war) Seit dem kann ich nur sagen: Das Beste, was mir passieren konnte. Danke an meine Eltern! Ich liebe meinen Namen. Haben nicht viele und Koseformen kenne ich nicht!

KoKo
Gast

Seit dem obernervenden Politiker geht der Name gar nicht mehr!

Guido
Gast

GUIDO SÜDERWELLE =)

Guido
Gast

Ich sag den Leuten immer, dass das Willi heißt.

Guido
Gast

Ich finden den Namen sehr gut und bin froh, dass meine Eltern damals den Ratefuchs bei Was-bin-ich gesehen haben. Bis auf ein paar Witzbolde die G-u-ido sagen, gibt es kaum Witzformen. Meine kleine Nichte hat aus dem Namen Gudi gemacht.

der geilste typ der welt
Gast

...trägt diesen namen...ICH (kein dackel)

Guido
Gast

Top name! Danke an meine Eltern dafür =)

Kann mir keinen besseren für mich vorstellen ;)

Guido
Gast

Naja mit dem veralbern stimmt ja nicht ganz. Mic haben sie oft Gliedo gehänselt. Ist aber jetzt nicht die schlimmste beleidigung. Bin 24 und kann eigentlich auch nichts negatives sagen.

Guido
Gast

Ist ein einzigartiger guter name habe es nie bereut so zu heisen.

Guido
Gast

Bin vom Rheinland nach Bayern gezogen und war verwundert welche weiteren Möglichkeiten es gibt den Namen auszusprechen.
Alle die ich kenne sprechen das u nicht mit , bin ja auch kein Italiener. Ich ging früher immer davon aus, daß es von guidare ( lenken, führen) kommt finde aber die Wido Geschichte passender.
HIer in Bayern heißt es Güijdo , oder wie immer man sowas schreibe soll. Klingt witzig aber wird nur von Urbayern so ausgesprochen. :-)

Julia
Gast

Also den Namen find ich toll ...
Mein Opa hieß so, der leider verstorben ist -.-'
Ich werde auf jeden Fall meinen Sohn nach ihm benennen :)

@Katrin
Gast

..und vor allem trotz des Herrn Westerwelle!!!

Katrin
Gast

Der Name ist voll schön, ich liebe ihn. Auch wenn Guido Fawkes so hieß.

Guido
Gast

Ich wurde nach Guido Baumann aus "Was bin ich" benannt. Mir gefällt mein Name sehr gut, so heißt nicht jeder. Ich spreche mich ohne das "u" aus. Auch ist mir aufgefallen, dass heute mehr wissen wie man Guido schreibt. Aber die Witze mit Guido Westerwelle langweilen mich inzwischen.

Guido
Gast

Trage den Namen seit 25 Jahren.
Im deutschen Sprachraum stiftet der Name etwas Verwirrung. Waehrend die meisten Deutschen "Gido" sagen, wird er in Oesterreich, Schweiz und Italien so ausgesprochen wie man ihn schreibt - macht auch Sinn.
Mit steigender Popularitaet von Guildo Horn gab es einige Verunglimpfungen.

Guido
Gast

Kurz und gut,trage den Namen schon 41 Jahre manche sagen Gido andere Guido ist aber egel danke an meine Eltern den namen kann keiner veralber

Annika
Gast

Mein Freund heißt auch Guido. Er ist 28 Jahre jung. Als wir uns kennenlernten fand ich den Namen ziemlich altbacken und unpassend für ihn. Es dauerte aber nicht lange, als ich einsehen musste, dass seine Eltern sich schon etwas dabei gedacht haben ihm diesen Namen zu geben. Die Bedeutungen wie "Sohn des Waldes" und "Führer" passen wie die Faust auf´s Auge. Er ist wild, kaotisch, einfach und kompliziert zugleich und will in den Sachen, die er gut beherrscht, der Anführer sein. Er trägt seinen namen mit Stolz. Mein kleines Patenkind sagt zu ihm immer "Gilo". Erst konnte sie seinen Namen nicht aussprechen. Mittlerweile könnte sie es zwar, sie will es aber nicht, weil er sich immer darüber ärgert und sie verbessert. Das ist natürlich ein heiden Spaß für sie! ;-)

Daniel
Gast

Naja, Guido ist doch ein klassischer Name, da sollte man die Aussprache schon kennen (Allgemeinbildung). Hatte mal einen Guido in meiner Klasse, war etwas abgedreht und verrückt, aber ganz nett. :-) Ist noch nicht allzu lang her, also jüngere Guidos scheint es noch zu geben!
Find ihn ganz gut den Namen...

So ein Mädchen
Gast

Mir persönlich gefällt der jetzt nicht, muss da immer an Dackel denken.

WUSSTE ABER SCHON SEIT LANGEM WIE MAN DEN SCHREIBT.

Guido
Gast

Bin 32, wohne in der Schweiz und hatte mit der Betonung nur im Kontakt mit deutschen lustige Erfahrung... Mir gefällt der Name und die lustigen Betonungen...

Guido --> kommt auf von Führer (romanisch..)

Guido
Gast

Guido ist für den deutschen Sprachgebrauch ein komplizierter Name, da viele, die ihn lesen, ihn nicht richtig aussprechen und viele, die ihn hören, nicht richtig schreiben können. Die ganzes Erklärerei, bei Erstkontakten, macht auf beiden Seiten befangen und kompliziert den Einstieg. Auch die Betonung der Vokale erzeugt einen eigenartigen Ton, der eher veranlasst beunruhigt zu sein, als dass er Vertrauen einflößt. Für mein Dafürhalten: zu anstrengend.

Guido
Gast

Bin 34 und habe in dieser Zeit niemals bereut, dass meinen Eltern dieser Name einfiel...

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname David

Kommentar von David

Ich bin auch total zufrieden mit meinem Name . ich werd Daivid ausgesprochen also eng. bin aba auf David de...

Mädchenname Birthe

Kommentar von Birthe

Also ich mag meinen Namen! Mit dem H sieht das viel besser aus als ohne...Ich bin stolz auf meinen Namen, u...

Mädchenname Nicole

Kommentar von Nicole B.

Also ich muss sagen alles was man so hört über den namen NICOLE stimmt ich behersche meine Freunde und mein...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Amalberga und Rufus ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren