Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Arvid Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Arvid ist ein Vorname für Jungen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

13699 Stimmen (Rang 17)
6 x auf Lieblingslisten
1 x auf No-Go-Listen
17

Rang 17
Mit 13699 erhaltenen Stimmen belegt Arvid den 17. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Arvid ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Arvid
Michael Calinski
Verfasst von Michael Calinski

Was bedeutet der Name Arvid?

Arvid ist ein dänischer, norwegischer und schwedischer Vorname, der ursprünglich auf den alten nordischen Namen Arnviðr zurückgeht. Der Jungenname bedeutet soviel wie "der Adler des Waldes", "der Adler, der auf dem Baum sitzt" oder "der Adler im Sturm", denkbar ist aber auch "der Adlerhorst" und im poetischen Sinne "der starke Krieger" bzw. "der tapfere Kämpfer".

Die Herkunft des Namens liegt im Altnordischen, Althochdeutschen und Germanischen. Hergeleitet wird Arvid von den zwei altnordischen Namensbestandteilen arn bzw. ǫrn für "der Adler" und vidhr bzw. viðr für "der Wald", "das Holz" oder "der Baum".

Die Silbe Vid-/Wid-/Wed-/Wit- bedeutet auch im germanischen "Wald" oder "Holz" (siehe auch Witiko, Wedigo, Wedekind, Widukind, Witta, Witold).

Der Name hat sich im gesamten indogermanischen Bereich durchgesetzt und ist mittlerweile besonders in Skandinavien und Deutschland verbreitet.

Andere Varianten sind Arved, Arwed und Arwid. Als weibliche Form ist Arvida gebräuchlich.

Ein bekannter Namensträger ist Arvid August Afzelius, ein schwedischer Pastor, Dichter, Historiker und Mythologe.

Woher kommt der Name Arvid?

Wortherkunft

Arvid ist ein männlicher Vorname altnordischer Herkunft mit der Bedeutung "der Adler des Waldes" oder "der Adler auf dem Baum".

Wortzusammensetzung

arn bzw. ǫrn = der Adler (Altnordisch) und
vidhr bzw. viðr = der Wald, das Holz, der Baum (Altnordisch)

Wann hat Arvid Namenstag?

Der Namenstag von Arvid ist der 31. August.

Wie spricht man Arvid aus?

Aussprache von Arvid: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Arvid auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Arvid?

Arvid ist in Deutschland ein verbreiteter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 239. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2009 mit Platz 126.

In den letzten zehn Jahren wurde Arvid etwa 1.400 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 386. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 392.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Arvid

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Arvid in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 239 249 203 126 (2009)

In Deutschland wurde Arvid in den letzten 10 Jahren ca. 1.400 Mal als Erstname vergeben (1.800 Mal von 2010 bis 2022).

Arvid in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Arvid in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich - 155 151 123 (1996)

In Österreich wurde Arvid in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (40 Mal von 1984 bis 2022).

Arvid in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Arvid in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 140 158 148 140 (2022)

In der Schweiz wurde Arvid in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (80 Mal von 1930 bis 2022).

Arvid in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Arvid in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 146 (1932)

In der Niederlande wurde Arvid in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (710 Mal von 1930 bis 2022).

Arvid in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Arvid in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 163 166 154 154 (2020)

In Belgien wurde Arvid in den letzten 10 Jahren ca. 50 Mal als Erstname vergeben (120 Mal von 1995 bis 2022).

Arvid in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Arvid in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Polen - - - 189 (2016)

In Polen wurde Arvid in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 2000 bis 2022).

Arvid in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Arvid in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Dänemark 131 133 140 114 (1986)

In Dänemark wurde Arvid in den letzten 10 Jahren ca. 50 Mal als Erstname vergeben (80 Mal von 1985 bis 2022).

Arvid in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Arvid in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Schweden 15 16 15 12 (2014)

In Schweden wurde Arvid in den letzten 10 Jahren ca. 4.900 Mal als Erstname vergeben (11.100 Mal von 1998 bis 2022).

Arvid in der Vornamen-Hitliste von Schweden (1998-2022)
Platzierungen von Arvid in der Vornamen-Hitliste von Schweden in den Jahren 1998-2022
Norwegen 123 113 119 32 (1949)

In Norwegen wurde Arvid in den letzten 10 Jahren ca. 100 Mal als Erstname vergeben (4.400 Mal von 1945 bis 2022).

Arvid in der Vornamen-Hitliste von Norwegen (1945-2022)
Platzierungen von Arvid in der Vornamen-Hitliste von Norwegen in den Jahren 1945-2022
England - 372 - 367 (2007)

In England wurde Arvid in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1996 bis 2021).

Arvid in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Arvid in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland - - - 120 (1974)

In Schottland wurde Arvid in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1974 bis 2022).

Arvid in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Arvid in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
USA 915 914 907 449 (1937)

In den USA wurde Arvid in den letzten 10 Jahren ca. 80 Mal als Erstname vergeben (1.700 Mal von 1930 bis 2022).

Arvid in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Arvid in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada - 224 - 224 (2021)

In Kanada wurde Arvid in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1980 bis 2022).

Arvid in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Arvid in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022

Arvid in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Arvid in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 156 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 160 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 145 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 126 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 140 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 137 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 175 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 185 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 191 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 205 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 205 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 211 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 218 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 203 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 249 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 239 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 126
  • Schlechtester Rang: 249
  • Durchschnitt: 182.44

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Arvid

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Arvid im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 176 im Mai 2020
Rang 187 im Juni 2020
Rang 194 im Juli 2020
Rang 186 im August 2020
Rang 192 im September 2020
Rang 184 im Oktober 2020
Rang 166 im November 2020
Rang 179 im Dezember 2020
Rang 196 im Januar 2021
Rang 171 im Februar 2021
Rang 162 im März 2021
Rang 160 im April 2021
Rang 156 im Mai 2021
Rang 133 im Juni 2021
Rang 120 im Juli 2021
Rang 129 im August 2021
Rang 112 im September 2021
Rang 121 im Oktober 2021
Rang 133 im November 2021
Rang 154 im Dezember 2021
Rang 182 im Januar 2022
Rang 160 im Februar 2022
Rang 155 im März 2022
Rang 145 im April 2022
Rang 136 im Mai 2022
Rang 122 im Juni 2022
Rang 121 im Juli 2022
Rang 123 im August 2022
Rang 125 im September 2022
Rang 100 im Oktober 2022
Rang 92 im November 2022
Rang 104 im Dezember 2022
Rang 120 im Januar 2023
Rang 106 im Februar 2023
Rang 104 im März 2023
Rang 102 im April 2023
Rang 97 im Mai 2023
Rang 99 im Juni 2023
Rang 99 im Juli 2023
Rang 99 im August 2023
Rang 91 im September 2023
Rang 103 im Oktober 2023
Rang 102 im November 2023
Rang 112 im Dezember 2023
Rang 125 im Januar 2024
Rang 99 im Februar 2024
Rang 109 im März 2024
Rang 101 im April 2024
Mai Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 91
  • Schlechtester Rang: 277
  • Durchschnitt: 155.98

Geburten in Österreich mit dem Namen Arvid seit 1984

Arvid belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 565. Rang. Insgesamt 35 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
565 35 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Arvid besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (76)
  • 13.2 % 13.2 % Baden-Württemberg
  • 5.3 % 5.3 % Bayern
  • 9.2 % 9.2 % Berlin
  • 6.6 % 6.6 % Brandenburg
  • 1.3 % 1.3 % Bremen
  • 2.6 % 2.6 % Hamburg
  • 6.6 % 6.6 % Hessen
  • 5.3 % 5.3 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 14.5 % 14.5 % Niedersachsen
  • 10.5 % 10.5 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.6 % 2.6 % Rheinland-Pfalz
  • 9.2 % 9.2 % Sachsen
  • 3.9 % 3.9 % Sachsen-Anhalt
  • 5.3 % 5.3 % Schleswig-Holstein
  • 3.9 % 3.9 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (4)
  • 25.0 % 25.0 % Kärnten
  • 50.0 % 50.0 % Oberösterreich
  • 25.0 % 25.0 % Steiermark
Verbreitung in der Schweiz (3)
  • 66.7 % 66.7 % Bern
  • 33.3 % 33.3 % Zürich

Dein Vorname ist Arvid? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Arvid als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Arvid besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Arvid.

Häufigkeit des Vornamens Arvid nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Arvid

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Addi
  • Affi
  • Alfred
  • Aquavit
  • Ardennen
  • Ari
  • Arv
  • Arve
  • Arvedo
  • Arvi
  • Arvigi
  • Arviti
  • Arvivi
  • Arweed
  • Avid
  • Avit
  • Avto
  • Awi
  • David
  • Harfe
  • Rvi
  • Vid

Beliebte Doppelnamen mit Arvid

Häufigste Nachnamen

  1. Arvid Lorenz
  2. Arvid Hager
  3. Arvid Geiger
  4. Arvid Schneider
  5. Arvid Schmidt

Arvid in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Arvid

Arvid Aae
schwedischer Maler
Arvid Andersen
dänischer Musiker
Arvid August Afzelius
Pastor
Arvid Boecker
Künstler
Arvid Emanuelsson
Fußballspieler aus Schweden
Arvid Fladmoe
amerikanischer Musiker
Arvid Genetz
Schriftsteller
Arvid Gram Paulsen
Saxophonist aus Norwegen
Arvid Gustaf Högbom
schwedischer Geologe
Arvid Gutschow
Fotograf
Arvid Hanssen
Journalist und Schriftsteller
Arvid Harnack
Widerstandskämpfer
Arvid Ivanovich Kubbel
russicher Schachspieler
Arvid Järnefelt
finnischer Schriftsteller
Arvid Jorm
Maler
Arvid Kinder
deutscher Beachvolleyballspieler
Arvid Kleven
Komponist aus Norwegen
Arvid Kurck
finnischer Bischof
Arvid Larsen
Musicaldarsteller (Sänger)
Arvid Laurin
schwedischer Segler
Arvid Leyh
Schriftsteller aus Deutschland
Arvid Mauritz Lindström
schwedischer Maler
Arvid Mauritz Lindstrom
schwedischer Maler
Arvid Morne
finnischer Schriftsteller
Arvid Nelson
amerikanischer Schriftsteller
Arvid Nergaard
norwegischer Bischof
Arvid Nilssen
Schauspieler
Arvid Nyholm
Künstler
Arvid Pettersson
Radrennfahrer aus Schweden
Arvid Schenk
Torwart FC St. Pauli
Arvid Solvang
norwegischer Musiker
Arvid Stromberg
schwedischer Eishockeyspieler
Arvid Svendel
schwedischer Rennruderer
Arvid Thörn
schwedischer Fußballer
Arvid Torgeir Lie
norwegischer Schriftsteller
Arvid von Nottbeck
deutscher Jurist
Arvid Wretlind
Arzt aus Schweden
Jan Arvid Hellström
Schriftsteller aus Schweden
Jan Arvid Johansen
norwegischer Sänger
Lennart Arvid Lundberg
schwedischer Klavierspieler
Odd Arvid Stroemstad
norwegischer Filmregisseur
Ole Arvid Langnes
Fußballspieler aus Norwegen

Arvid in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Arvid bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Arvid in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Arvid wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ar-vid
Endungen
-rvid (4) -vid (3) -id (2) -d (1)
Anagramme
Vidar (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Arvid - gebildet werden können.
Rückwärts
Divra (Mehr erfahren)Arvid ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
9 Toleranz und Gerechtigkeit (Mehr erfahren)

Arvid in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000001 01110010 01110110 01101001 01100100
Dezimal
65 114 118 105 100
Hexadezimal
41 72 76 69 64
Oktal
101 162 166 151 144

Arvid in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Arvid anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
0732 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
A613 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
ARFT (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Arvid buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Anton | Richard | Viktor | Ida | Dora
Internationale Buchstabiertafel
Alfa | Romeo | Victor | India | Delta

Arvid in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Arvid in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Arvid
Altdeutsche Schrift
Arvid
Lateinische Schrift
ARVID
Phönizische Schrift
𐤀𐤓𐤅𐤉𐤃
Griechische Schrift
Αρυιδ
Koptische Schrift
Ⲁⲣⲃⲓⲇ
Hebräische Schrift
ארויד
Arabische Schrift
اــرــوــيــد
Armenische Schrift
Առվիդ
Kyrillische Schrift
Арвид
Georgische Schrift
Ⴀრვიდ
Runenschrift
ᛆᚱᚡᛁᛑ
Hieroglyphenschrift
𓄿𓂋𓆑𓇋𓂧

Arvid barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Arvid an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Arvid im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Arvid im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Arvid in Blindenschrift (Brailleschrift)

Arvid in Blindenschrift (Brailleschrift)

Arvid im Tieralphabet

Arvid im Tieralphabet

Arvid in der Schifffahrt

Der Vorname Arvid in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·- ·-· ···- ·· -··

Arvid im Flaggenalphabet

Arvid im Flaggenalphabet

Arvid im Winkeralphabet

Arvid im Winkeralphabet

Arvid in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Arvid auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Arvid als QR-Code

Arvid als QR-Code

Arvid als Barcode

Arvid als Barcode

Wie denkst du über den Namen Arvid?

Wie gefällt dir der Name Arvid?

Bewertung des Namens Arvid nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Arvid?

Ob der Vorname Arvid auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (78.3 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (69.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (73.5 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (55.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (51.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (80.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (88.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (41.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (36.1 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (41.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (36.1 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (28.9 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (36.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (37.3 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (21.7 %)
Was denkst du? Passt Arvid zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Arvid ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (33.2 %) modern (71.8 %) wohlklingend (85.9 %) männlich (80.3 %) attraktiv (82.4 %) sportlich (74.7 %) intelligent (80.0 %) erfolgreich (77.4 %) sympathisch (77.6 %) lustig (52.6 %) gesellig (62.1 %) selbstbewusst (74.7 %) romantisch (62.1 %)
von Beruf
  • Künstler (8)
  • Arzt (6)
  • Sportler (4)
  • Polizist (4)
  • Informatiker (3)
  • Journalist (3)
  • Biologe (2)
  • Ökolandwirt (2)
  • Apotheker (2)
  • Filmregisseur (2)
  • Bademeister (2)
  • Dirigent (2)
  • Reinigungsfachkraft (2)
  • Geschäftsführer (2)
  • Ingenieur (2)
  • Politiker (2)
  • Wirtschaftswissenschaftler (1)
  • Professor (1)
  • Fußballspieler (1)
  • Dokumentarfilmer (1)
  • Anwalt (1)
  • Förster (1)
  • Lyriker (1)
  • Chirurg (1)
  • Elektriker (1)
  • Selbstständiger (1)
  • Forstwirt (1)
  • Tierarzt (1)
  • Richter (1)
  • Elektroniker (1)
  • Busfahrer (1)
  • Architekt (1)
  • Pilot (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Arvid und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Arvid ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Arvid

Kommentar hinzufügen
Merle-Ariane
Gast

Ein toller Name,er hört sich melodisch und schön an und gar nicht wie eine komische Form von David.Wenn ich einen Jungen bekommen würde,würde ich ihn so nennen.

Alice
Gast

Der Name "Arvid" und die Bedeutung hatte uns gefallen.
Unsere Tochter heisst "Tarja"

Linny
Gast

Sehr schön, aber mit gefällt der Name mit E, also Arved besser. Aber das ist sicher Geschmackssache.

Auf jeden Fall mein liebster Name und auf meiner Liste ganz oben

Kirsten
Gast

Toller Name, selten und deshalb kein Sammelbegriff. Er klingt einfach in jedem Alter wunderschön.

Hannah
Gast

Ich kann es mir schon vorstellen, Arvid würde sich im ersten Augenblick anhören wie David. Oder bei Telefonaten. Nein, ich hätte keine Lust, ständig meinen Namen buchstabieren zu müssen.

Judith
Gast

Wow- ein wunderschöner Name- nicht nur als Kind, sondern auch als Mann. Was ja ebenfalls beachtet werden sollte...
Nicht so populär- aber auch nicht zu selten.
Ich finde definitiv mit langem i den Namen viel schöner...

Athena
Gast

Arvid ist ein wunderbarer Name und ich werde meinen Sohn Arvid oder Avid nennen ... ist absolut nicht langweilig und hat ihn nicht jeder zweite ... unique and attractive

Lotte
Gast

Arvid ist kein schöner Name

Eine zufriedene Arvid-Mama
Gast

Mein dreijähriger Sohn heißt Arvid Frederik. Mein Mann und ich sind sehr zufrieden mit unserer Wahl. Selten, aber nicht unaussprechlich und seltsam. Bis jetzt haben wir auch noch keine negativen Erfahrungen gemacht.

Frederik
Gast

Wie wird Arvid in Deutschland ausgesprochen? Mit langem oder kurzem i?
In Skandinavien scheint die Aussprache übrigens sehr zu variieren:
Schweden kurzes i, Finnland langes i, Norwegen kurzes i...

Mami von Arvid
Gast

Namen für Jungs fand ich immer schwierig. Wir wollten auf keinen Fall den 1000. Maximilian oder den 5 Mio. Henri. Nur durch Zufall haben wir den Namen Arvid gefunden und waren sofort begeistert!
Besonders wichtig war mir auch die Bedeutung des Namens und dies wurde mit diesem Namen auch erfüllt.

Mama von Arvid
Gast

Mein Sohn heißt Arvid- Friedemann
Und ist ganz zufrieden mit seinem Namen. Es ist ein Kraftname und ich finde ihn stolz und erhaben.

Susi
Gast

Schade, dass wir nicht noch ein 3. Kind in Planung haben, aber Arvid wäre auf jeden Fall in der engeren Wahl.
Ich mag Namen, die es nicht oft gibt, aber trotzdem kurz sind und auch später zu einem erwachsenen Menschen passen. Ich möchte nicht den 5. Maximilian oder Alexander, Paul oder auf keinen Fall Benjamin. Diese Kinder werden dann schon in der Kita mit Vor- und Nachnamen gerufen.
Meine Tochter heißt Nica und mein Sohn Eric, da würde ein Arvid noch passen...

smh
Gast

@Aurora
Kevin, Justin und Chantalle als "typische Namen" zu bezeichnen ist ja wohl mehr als dahergegriffem

Cosel
Gast

Waaaaas? Auslautverhärtung? Hihi. Immer schön ernst bleiben.

Lovis
Gast

Wenn Arvid für euch wie David klingt, sprecht ihr ihn "falsch" oder zumindest nicht im Einklang mit seinem Ursprung aus. Die Betonung liegt auf der ENDSILBE, das r wird bitte NICHT verschluckt, es besteht auf keinen Fall Auslautverhärtung vom d zum t, sondern das d bleibt weich.

arVID.

Sorry für die Besserwisserischen Großbuchsstaben aber so wirds deutlich

Aurora
Gast

Ich kann echt nicht verstehen, wie manche den Namen hier schrecklich finden. Es ist ein schöner seltener Name. Viel schlimmer finde ich die typischen Namen, die jeder hat wie z.B. Kevin, Justin, Chantalle...... Arvid hingegen hat irgendwas besonderes und passt sowohl zu kleinen Kindern, als auch zu Erwachsenen Männern. Die lieben Leute hier die den Namen nicht schön finden haben hier auch nichts zu suchen und können sich lieber andere Namen angucken. Nörgler mag keiner.....Zudem ist kein Name hässlich!!! Namen sind Geschmacksache und wenn ihr ihn nicht mögt, dann ist das eure Sache aber behaltet das auch für euch...

Anna
Gast

Ich finden den Namen an sich sehr schön, aber nicht die deutsche Version. In baltischen Länder heisst es Arvydas. Arvydas finde ich sehr klangvoll und melodisch. Arvid hingegen klingt für mich gar nicht schön, wie mittendrin abgerissen.

Maria
Gast

Arvid klingt irgendwie total furchtbar langweilig.

Liane
Gast

Arvid hat einen wundervollen Klang der mich an Berge und Stolz erinnert, ein wenig wie Lars.
Er ist altnordisch
kommt dabei auch in anderen indoeuropäischen Sprachen vor, beispielweise im Persischen.

Jan
Gast

Ich finde den Namen toll, aber ich fürchte dass ein Arvid am Flughafen öfter kontrolliert wird als z.B. ein Finn. Und außerdem haben ungewöhnliche Namen oft das Problem dass sie etwas arrogant rüberkommen. Aber ansonsten ein schön klingender Name. Ich bin hin- und hergerissen.

Jadzia Schauer
Gast

Name Arvid hört sich lustig an und ausländisch klingt aber gut

Glücklich!
Gast

Arvid ist ein wunderbarer Name für einen wunderbaren Knirps! Und wenn dieser dann mal erwachsen ist - noch macht er in die Windeln - hat er einen starken, nordischen Vornamen. So wie er selbst ist.

Mutter
Gast

Uns gefiel vor 21 Jahren der Name auch sehr gut, nur haben wir ihn so geschrieben wie man ihn eigentlich auch spricht, nämlich: Avid!! Unserem Sohn selbst gefällt er übrigens sehr!!

Gast
Gast

Der klingt wie ausgedacht.

Cosel
Gast

Ich finde den Namen ganz schrecklich. Man versteht immer David.

werdende Mutter
Gast

Namen sind Geschmacksache und niemand hat das Recht sich über Namen lustig zu machen.

An alle, die diesen Namen mögen bzw. nicht mögen. Ich finde diesen Namen einfach super.
Dieser Name ist überhaupt nicht langweilig, er ist außergewöhnlich
& kommt nicht so oft vor wie bspw. Max, Eddy, Fynn & Lukas usw. Wenn irgendjemand einen Namen noch nie gehört hat, bedeutet das nicht, dass es diesen Namen nicht gibt oder er nicht schön ist. Das ist dann eher eine Bildungslücke dieser Person!
Grüße an alle Arvids!

Sylvie
Gast

Schrecklicher Name, ist so schwer auszusprechen und irgendwie ist die Bedeutung auch kindisch.

Mama von Arvid
Gast

Ich liebe diesen Namen!
Mein Sohn fast 1 heißt so. Und ich bin absolut glücklich mit meiner Entscheidung.

Ich höre auch nur positive Rückmeldungen zu dem Vorname.

Arvid's Mama
Gast

Bin im Internet auf diesen Namen gestoßen und fand ihn auf Anhieb passend. So dass wir unseren Sohn geboren im Juni so benannten. Der Name ist ausgesprochen selten und bis jetzt haben wir nur positives Feedback erhalten.
Ich bin glücklich über diese Namenswahl. Ausgesprochen wird er wie "Arwed".

Gast
Gast

Unser Sohn, geb. 2011, heißt Arvid. Mein Mann hat ihn damals als Variente zu Arved (Fuchs) vorgeschlagen. Manche verstehen ihn beim ersten Mal falsch, was uns aber nicht stört. Geht mir mit meinem vollständigen Namen, den ich oft buchstabieren muss, auch nicht anders.

Gast
Gast

Arvid! Ein Name, der viel Stolz, Stärke und Männlichkeit ausdrückt. Meiner Meinung nach passt er sowohl zu einem Jungen als auch zu einem gestandenen Mann. Ich finde, gerade das sollte man bei der Namensgebung für seine Kinder berücksichtigen.

Elfi
Gast

Einfach furchtbar, der Name!

Mama von Arvid
Gast

Unser Arvid ist schon fast drei und der Name passt. Stark wie ein Baum und frei wie ein Adler. Ich habe es noch nicht einmal bereut ihm diesen Namen gegeben zu haben. Alle finden den Namen toll und es hat noch nicht ein einziger gefragt,wie David?? Das einzige was oft kommt,ist die Frage wie Arved Fuchs?

Gudrun
Gast

Heute wurde mein Enkel geboren. Als Zweitnamen wurde Arvid ausgewählt. Die Bedeutung ist: Adler im Sturm, aber auch mutiger, tapferer Krieger. Also denn, alles Gute kleiner Schatz für Dein Leben!!

GUlo
Gast

David und Arvid haben aber absolut nichts gemein, sie kommen aus völlig unterschiedlichen Sprachen. Ich mag beide Namen, wobei mir Arvid ein bisschen lieber ist, weil der Name nicht so häufig auftritt.

Sändi
Gast

Arvid klingt wie fast wie David und ausserdem gefällt mir der Name David besser als Arvid.

Sandra (eine andere)
Gast

@s.
ich schrieb nur das eine andere Sandra weil weiter unten auf diese Seite auch eine Sandra ist. (Jetzt wahrscheinlich auf Seite 2) sonst hätte ich nicht bei Sandra in klammern eine andere geschrieben.

Arvid klingt ja fast wie David.

s.
Gast

Klar eine Andere Sandra.. Komisch nur, dass in einem Thread eine Sandra genau das gleiche geschrieben hat ?! Steh doch mal zu dir !!!

Arvid ist ein wunderschöner Name, habe ihm meinem Verlobten vorgeschlagen... er hat David verstanden :(

Sandra (eine andere)
Gast

Stiess ganz zufällig auf den Namen Arvid und hab den Namen zuvor auch noch nie gehört. Finde der Name sehr speziell. Klingt fast wie David wo mir persönlich besser gefällt als Arvid.

Inis
Gast

Arvid? Noch nie gehört! Klingt irgendwie so hart und unharmonisch.

Inge
Gast

Mir gefällt der Name sehr, aber ich habe Bedenken, dass immer `David` verstanden wird..

Steffi
Gast

Ich hab das Gefühl, der Name wird gerade trend ;)
Bals hat sich das mit dem "Ist wenigstens kein Sammelbegriff" auch erledigt :D

Lea
Gast

Der Name gefällt mir persönlich überhaupt nicht. Ich würde mein Kind nicht so nennen. Da gibt es andere, die selten und trotzdem wohlklingend sind.

Arvid
Gast

Das ist wenigsten nicht immer gleich der ganze Spielplatz angekommen, wenn meine Eltern den Namen gerufen haben, es ist halt kein Modenamen und kein Sammelbegriff.

GIHL
Gast

Mir gefällt der Name ganz gut. Das heißt nicht, dass ich mein Kind so nennen würde.

Luxi
Gast

Finde ich auch. Da fragt doch jeder nach. Würde ich persönlich für meinen Sohn auf keinen Fall auswählen.

Anmerkung
Gast

Ähm, was habt ihr gegen David? Ich finde den Namen schön, überhaupt nicht "prollig" und angenehm normal. Deshalb würde ich mein Kund eher David als Arvid nennen, das wäre mir ein bisschen zu ungewöhnlich.

Sons only
Gast

Selten soll er sein, schön klingen, eine schöne Bedeutung haben und ein "normaler" Vorname sein. ARVID der Name der alle drei Wünsche erfüllt. Wer auf David kommt, lebt in einer chatalistischen Welt und hat den Vornamen nicht verdient. Wie schön, dann bleibt er eben exklusiv für uns. Danke ihr Davids!

nee
Gast

Tut es nicht oder sagst du Darvid?

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Arvid schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Bello, Bodewald, Cajetan, Csaba, Dietert, Ede, Elger, Ernestinus, Floris und Friedward.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Zuhrah

Noch kein Kommentar vorhanden

Ist Zuhrah etwa keinen Kommentar wert?

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Zuhrah?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Hast Du einen Spitznamen?