Carlo

  • Rang 1015
  • 472 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 108 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • italienisch
Aus dem Deutschen von "Karl" abgeleitet
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben Car-lo -arlo (4) -rlo (3) -lo (2) -o (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Olrac 475 C640 KRL
Morsecode Schreibschrift
-·-· ·- ·-· ·-·· --- Carlo
Carlo buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Cäsar | Anton | Richard | Ludwig | Otto
Carlo in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Carlo in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Carla
  • Caca,
  • Carl,
  • Carlchen,
  • Carli,
  • Carlito,
  • Cro und
  • KaterCarlo
  • 10. September und
  • 15. Dezember
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Carlo
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Carlo Abarth (Italienischer Motorradrennfahrer)
  • Carlo Ancelotti (Fußball - Spielerlegende: Unter den 5 Fußballern auf der Welt, die es schafften die Champions League sowohl als Spieler, als auch als Trainer zu gewinnen.)
  • Carlo Collodi (Autor von "Pinocchio", Schriftsteller, kritischer Journalist)
  • Carlo Goldoni (italienischer Schriftsteller)
  • Carlo Guzzi (Gründer der Firma "Moto Guzzi")
  • Carlo Pedersoli (Schauspieler, Bud Spencer)
  • Carlo Ponti (Filmproduzent, Regissuer etc. ; Filme: Doktor Schiwago, Blow up, La Strada..)
  • Carlo Schenker ((Leonard) Schweizer Schlagersänger und Moderator)
  • Carlo Schmid (Politiker, Bundesverdienstorden, Preis für schlagfertige Reden im Bundestag. Zitat: „Als ich jung war, glaubte ich, ein Politiker müsse intelligent sein. Jetzt weiß ich, dass Intelligenz wenigstens nicht schadet.” )
  • Carlo von Tiedemann (Deutscher Moderator und Schauspieler)
  • Carlo Waibel ''Cro'' (Deutscher Rapper)
Weitere 6 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Beliebteste Doppelnamen mit Carlo
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Carlo
Rang 166 im Januar 2016
Rang 165 im Februar 2016
Rang 146 im März 2016
Rang 138 im April 2016
Rang 142 im Mai 2016
Rang 127 im Juni 2016
Rang 124 im Juli 2016
Rang 131 im August 2016
Rang 135 im September 2016
Rang 140 im Oktober 2016
Rang 152 im November 2016
Rang 130 im Dezember 2016
Rang 160 im Januar 2017
Rang 148 im Februar 2017
Rang 156 im März 2017
Rang 121 im April 2017
Rang 139 im Mai 2017
Rang 126 im Juni 2017
Rang 129 im Juli 2017
Rang 133 im August 2017
Rang 124 im September 2017
Rang 140 im Oktober 2017
Rang 145 im November 2017
Rang 138 im Dezember 2017
Rang 165 im Januar 2018
Rang 136 im Februar 2018
Rang 144 im März 2018
Rang 134 im April 2018
Rang 125 im Mai 2018
Rang 132 im Juni 2018
Rang 144 im Juli 2018
Rang 143 im August 2018
Rang 155 im September 2018
Rang 143 im Oktober 2018
Rang 146 im November 2018
Rang 129 im Dezember 2018
Rang 169 im Januar 2019
Rang 131 im Februar 2019
Rang 138 im März 2019
Rang 121 im April 2019
Rang 141 im Mai 2019
Rang 127 im Juni 2019
Rang 128 im Juli 2019
Rang 110 im August 2019
Rang 108 im September 2019
Rang 102 im Oktober 2019
Rang 116 im November 2019
Rang 104 im Dezember 2019
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 102
  • Schlechtester Rang: 296
  • Durchschnitt: 167.72

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Carlo stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Carlo seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
594 102 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Carlo belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 594. Rang. Insgesamt 102 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Carlo in den Vornamencharts der Schweiz
Platz 337 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 283 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 341 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 412 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 291 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 399 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 310 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 371 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 297 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 360 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 281 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 248 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 297 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 314 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 319 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 232 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 312 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 305 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 324 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
1998 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 232
  • Schlechtester Rang: 412
  • Durchschnitt: 317.53

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Carlo in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der Schweiz, die jedes Jahr vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Schweiz findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen der Schweiz".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 11.6 % 11.6 % Baden-Württemberg
  • 11.6 % 11.6 % Bayern
  • 4.7 % 4.7 % Berlin
  • 9.3 % 9.3 % Brandenburg
  • 2.3 % 2.3 % Bremen
  • 4.7 % 4.7 % Hamburg
  • 7.0 % 7.0 % Hessen
  • 9.3 % 9.3 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 7.0 % 7.0 % Niedersachsen
  • 16.3 % 16.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.3 % 2.3 % Rheinland-Pfalz
  • 4.7 % 4.7 % Sachsen
  • 4.7 % 4.7 % Sachsen-Anhalt
  • 2.3 % 2.3 % Schleswig-Holstein
  • 2.3 % 2.3 % Thüringen
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Carlo? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Carlo
Statistik der Geburtsjahre des Namens Carlo
Carlo als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Carlo wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 3 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Carlo (0x)

    Hochdruckgebiet Carlo
  • Tiefdruckgebiet Carlo (3x)

    Tiefdruckgebiet Carlo
    • 14.05.2015
    • 05.03.2015
    • 26.11.2007

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Carlo?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Carlo zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (64.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (44.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (52.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (38.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (36.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (24.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (16.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (16.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (20.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (32.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (64.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (88.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (92.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (58.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Carlo ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Carlo in Verbindung bringen.

bekannt (72.1 %) modern (65.5 %) wohlklingend (74.8 %) männlich (77.9 %) attraktiv (74.4 %) sportlich (80.2 %) intelligent (68.2 %) erfolgreich (67.1 %) sympathisch (77.9 %) lustig (70.2 %) gesellig (76.4 %) selbstbewusst (72.9 %) romantisch (65.9 %)
von Beruf
  • Hilfsarbeiter (11)
  • Sportler (6)
  • Künstler (3)
  • Architekt (3)
  • Musiker (3)
  • Manager (3)
  • Pilot (2)
  • Pianist (2)
  • Clown (2)
  • Polizist (2)
  • Sänger (2)
  • Fußballtrainer (2)
  • Arzt (2)
  • Sportwissenschaftler (1)
  • Bauer (1)
  • Ingenieur (1)
  • Rennfahrer (1)
  • Automobilkaufmann (1)
  • IT-Experte (1)
  • Lehrer (1)
  • Rechtsanwalt (1)
  • Qualitätsmanager (1)
  • Handwerker (1)
  • Straßenbauer (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Carlo und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Carlo

Lina
Gast

Ein super Name!
Mein blonder und blauäugiger Sohn trägt ihn voller Stolz.

Vera
Gast

Ich fand diesen Jungennamen schon immer cool 💙.

unbekannt
Gast

Und außerdem ist er echter Italiener und kein Deutscher. Wir
sprechen ja hier überwiegend für
Deutsche und ihre Kinder die hier
leben. Und der Trainer von Bayern kommt bestimmt in seinem Land Italien hervorragend mit seinem Namen klar.

unbekannt
Gast

Wenn ein Verein genig Geld hat, so kann er sich die besten Spieler auf der Welt kaufen. Und darum sind die Bayern so gut. Mit dem Trainer Carlo An. hat dass nur bedingt etwas zu tun, ohne jetzt ihn kritisieren zu wollen.

Der Antschelotti
Gast

@unbekannt: Nicht alle Carlos werden durch "albernes Gehaue" bekannt und einen "Bad Spencer" kenne ich nicht. Man kann auch dadurch bekannt werden, dass man die größten Fußballklubs trainiert und viele Titel gewinnt.

unbekannt
Gast

Auch Bad Spencer grhört zu den Personen, welche man für sich nicht unbedingt als Vorbild haben möchte. Gut er hat große Filmerfolge gehabt, durch sein albernes gehaue in den Filmen. Anspruchsvoll waren diese Filme auf jeden Fall nicht. Ein Grund mehr um sein Kind nicht Carlo zu nennen.

Nicole
Gast

Ehrlich gesagt bin ich sehr schockiert über einige Kommentare, die hier zu lesen sind. Für alle, die es noch nicht wissen: Bud Spencer hiess mit richtigem Namen ebenfalls Carlo! Ein super Schauspieler, Athlet, Musiker, Jurist und Politiker. Doch vielleicht sehen Deutsche ja auch bloss deutsche Filme ;-)
Ein Hoch auf alle tollen Menschen mit dem Namen Carlo!

unbekannt
Gast

Der Name Carlo ist sehr einprägsam. So wird der Name gerne für alles mögliche missbraucht, wenn man bedenkt das er so selten eigentlich in Deutschland vergeben wird. Deshalb glaube ich nicht das man hier mit Selbstbewusstsein uns so agumentieren kann. Die Person die diesen Vornamen führt muss mit ständigen Veralberungen rechnen und das leider ein ganzes Leben lang.

Carlo
Gast

Für alle die darüber nachdenken ihr Kind Carlo zu nennen.
Ich gehe auf die 50 zu und lebe mit diesem Name sehr gut. In der Schule wurden alle Namen veralbert. Gerne in Verbindung mit dem Nachnamen. Bei mir blieb es meist harmlos. Weitestgehend hat man versucht mich mit Karlson oder Karl zu ärgern. Ich war aber bereits als Kind schon Stolz, dass ich einen eher seltenen Namen habe und nicht der 3. Michael, Andreas, oder Markus in der Klasse war. Auch wenn ich nichts gegen vorgenannte Namen habe. Bei den Frauen kam der Name auch gut an, da er eben etwas fremd in Deutschland ist und das den meisten gefallen hat. Bei der Benennung meiner 2. Tochter ist mir ein "Fehler" unterlaufen und sie wird vom Namen her oft für einen Jungen gehalten. Da sie 2 Vornamen hat, habe ich ihr mal vorgeschlagen den "Fehler" zu Bereinigen. Sie sagte sie sei Stolz als Mädchen nicht wie alle anderen zu heißen. Macht euch weniger Gedanken darum, ob eure Kinder mit dem gewählten Vornamen im Leben klar kommen, wenn ihr ihn schön findet, sonder mehr darüber, wie ihr euren Kindern gesundes Selbstbertrauen lehrt. Denn dann ist es fast egal welchen Namen ihr wählt. Ein Kimd kann nur geärgert werden wenn es sich ärgern lässt. Und wurde das in der Schule nicht mit allen versucht?

Paul
Gast

Wir mögen keine Italiener und somit auch keine italienische Vornamen. Deshlalb finden wir diesen Vornamen schlecht für ein deutsches Kind.

riedelmaa
Gast

Ein schöner name mit seltenheit und doch schöner bedeutung und ob nun als kürzel mit k oder carl ist doch eh egal

Peter
Gast

Warum wird bei "Nie mehr Sorgen um Geld" die Himmelsrichtung Süd übersprungen?

Xxx
Gast

Also...dass unsere Gesellschaft allmählich verblödet war mir klar...aber dass es tatsächlich so schlimm um uns steht...huha.
Carlo ist ein wundervoller Name!
Es werden also zu deutschen Kindern nur noch deutsche Vornamen akzeptiert?
Na super...dann nennt mal die lieben Kinder alle Gudrun,Horst,Waltraud,Helga und Bernd😆😆😆...wer lacht da bitte noch über "Carlo"...alle mit Namen anderer Herkunft, sind Harz4-Empfänger?
Wie kann man so minderbemittelt sein uns das behaupten?
Ich kenne 12 Julias, 8 Jennifers und 6 Anne's...da kann ein Name noch so schön sein...wenn es ihn an jeder Ecke gibt...ist er schlicht und ergreifend laaaaaaaaangweilig...schön wenn jmd mal nur auf seinen Geschmack hört und so einen tollen Namen vergibt.

Lydia
Gast

Tja und was sagt das uns. Der Name ist typisch italienisch und für ein deutsches Kind nicht so ideal finde ich.

Peps Nachfolger
Gast

Gut möglich, dass der Name Carlo jetzt im Münchner Raum wesentlich häufiger wird - durch Carlo Ancelotti.

Lydia
Gast

Also wer diesen Vornamen schön findet der leidet inrgenwie an Wahrnehmungsstörungen und sollte sich dringend in ärztliche Behandlung begeben.

Katia
Gast

Ich bin im 6. Monat schwanger und mir gefällt der Name Carlo auch total gut. Ich bin aber noch nicht sicher, ob ich meinen Sohn so nennen werde. Ich finde auf jeden Fall alle die damit argumentieren, dass jemand der Carlo heißt gemoppt wird, weil der Name italienischen Ursprungs ist, eher beschränkt. Für mich sind dann nämlich die Kinder total arm dran, die von ihren Eltern gelernt bekommen haben, dass es okay ist ein anderes Kind aufgrund seiner Namensherkunft oder ganz und gar aufgrund seiner Herkunft zu moppen. Mal abgesehen davon, dass man seinen Kindern lernen sollte, dass es falsch ist andere Kinder zu moppen, egal aus welchem Grund! Irgendwo sind für mich die Wahrnehmungen was es denn zu kritisieren gilt total verschoben. Und mir wäre es sowas von egal ob ein Bushido (wen juckt denn der?) ein Album "Carlo" genannt hat. Bis mein Sohn groß ist, gibt es sehr wahrscheinlich keinen Bushido & Co mehr. Wenn man danach geht, kann man sich grad nen Namen selbst ausdenken, weil man immer einen Film, Lied, Album, Schauspieler, Sänger, Buch, Werbeauftritt etc finden wird, in dem man ein Bsp zu jedem x-beliebigen Namen findet. Ich finde z.Bsp. diese amerikanischen Namen 1000x schlimmer!

Stephanie
Gast

Klar kann jeder sein Kind nennen wie er möchte deshalb gibt es ja diese Seiten. Das Problem ist in Deutschland das man seinen Vornamen nicht so leicht abändern kann wie in anderen europäischen Ländern.
Deshalb sollte man sich gut überlegen wie man sein Kind nennt.
Der Name Carlo kann Probleme verusachen da er für alles mögliche mißbraucht wird und das ist halt so, auch wenn es hier andere vieleicht nicht so sehen. Beispiele sind hier ja zu genüge genannt.

Inken Marie
Gast

Um mal auf dieses "Italien-Ding" zurückzukommen:
Ich habe eine schwarze Freundin, die heißt Inge. Ich habe einen persisch stämmigen Freund der heißt Tim und mein urdeutscher Freund heißt Carlo. Ich finde es völlig daneben dass man den Namen nur mit Italien in Verbindung bringt!
Wir leben in einer globalisieren Welt wo sowieso am Ende Juan, Peter, Ivan, Matthew und Tariq zusammen am Fließband stehen. Woher die dann kommen ist völlig egal. Und zu glauben ein deutsches Kind müsste einen deutschen Namen haben hat noch nie so einen schlimmen deutschen Namen gahabt wie meinen. Ausländische Namen sind halt schöner. Kann man nichts machen....

Die Mama von Nevio und Mateo
Gast

Also, wir bekommen nun unseren 3. Jungen und für uns kommt kein anderer Name als Carlo in Frage. Und ich habe mir nie, aber auch wirklich nie Gedanken über eine Negativbelastung des Namens gemacht und kann auch den vorangegangenen Negativrednern nichts abgewinnen. Ich kenne die Lieder von Bushido nicht, aber vielleicht bin ich mit 30 auch schon nicht mehr seine Zielgruppe?! Ich finde er fügt sich super in unsere Namensreihe ein. Wir haben allerdings auch einen spanischen Nachnamen. Wir mussten bei Nevio auch kurzzeitig Erklärungen abgeben wegen Nevio von DSDS, aber mittlerweile fragt uns das keiner mehr und es schaut auch keiner mehr verwundert. Wir leben doch in einer modernen Zeit;-) Auch ist Karl in meinem Bekanntenkreis ein absolut häufiger Name. Alte Namen wie Emma, Mia etc. erleben doch gerade ein absolutes Wiederaufkommen!

Carlo's Papa
Gast

Es geht nur um einen Namen. Über Geschmack lässt sich eh nicht streiten. Machen gefällts manchen nicht. Ist halt so.
Aber welche Argumente hier zum Teil gebracht werden. Man muss lachen oder weinen oder beides denn es gibt einfach unglaublisch beschränkte Menschen hier. Unfassbar. Der Name ist nie im Leben DER Grund dass einer gehänselt wird. Dafür sind die Eltern verantwortlich und nicht der Name.

Sven
Gast

Auf mich wirkt das so, als wenn alle die, die etwas schlechtes sagen entweder geistig etwas auf der Strecke geblieben sind oder an einer leichten Ausländerphobie leiden.

giuli mari r.
Gast

Es gibt einen carlo in underer schule ich bin in ihn verknallt

Joy
Gast

So heißt mein Freund...also schön:)

Iris (14)
Gast

Erinnert mich an den unrasierten kater carlo aus Entenhausen der wohnt als erwachsener noch bei seiner Mamma!
Liebe Grüße Iris!

herzlichen Glückwunsch
Gast

An alle Carlos, find den Namen irgendwie funny :D

Janine (15)
Gast

Ich liebe den Namen Carlo! Mein Border Colli heißt so und ich würde auch ein Kind so nennen. Ich liebe ausländische Namen, jeder hat seinen Geschmack

unbekannt
Gast

Tja dass würde ich auch mal gerne
wissen. Weiß nur das man mit diesem
Vornamen auffällt. Aber als schön empfinde ich diesen Vornamen eher
nicht. Aber liebe Isabelle was ist
schön ? Gefallen macht schön.

Isabell
Gast

Hallo, mein Neffe heißt Carlo, aber ehrlich gesagt, gefällt dieser Name keinem in der Verwandschaft.Mittlerweile geht er in die Schule und wir haben uns halt an Carlo gewönnt mehr aber auch nicht,deshalb meine Frage
kann mir hier mal einer erklären, was an dem Namen Carlo dran ist und warum es Carlo sein muss?

Tom
Gast

Mein Sohn heißt Carlo. Ja der Name ist im Kommen.

unbekannt
Gast

Ich glaube der Name ist stark im kommen und irgendwie was besonderes.
Der Name hat was anziehendes unverwechselbares einfach cool.

Ines
Gast

Hallo, mein sohn (ein jahr alt) heisst carlo und ich bin stolz und glücklich das ich ihn so genannt habe. da gibt es nichts ins lächerliche zu ziehen...das ist reine kopfsache

unbekannt
Gast

Naja, den Namen Carlo oder auch Carlos finde ich für ein Kind deutscher Herkunft nicht angebracht !!! Es gibt genügend andere Namen aber bitte nicht diese komischen südländischen Vornamen. Den Namen Carlo oder Carlos findet man überwiegend in ärmeren Ländern der Welt wie z.B. Kolumbien, Argentienien ect.

Carlo
Gast

Ich heiße Carlo und bin jetzt 21. Ich hatte um ehrlich zu sein nie wirkliche Probleme mit meinem Namen, vor allem, weil es in meiner Stufe damals zwei Carlo, ein Carlos und noch ein Karl gab. Alles Deutsche oder sogar einer aus Ungarn. Ehrlich gesagt hatte Karl damals mit seinem Namen das größte Problem, weil der Name mittlerweile einfach alt ist. Ich bin froh Carlo zu heißen und nicht einen von diesen überkommenen amerikanischen Namen zu haben. Da ist meiner Meinung nach Carlo eindeutig die bessere Alternative :)

Amina
Gast

Der Name ist Cool aber wenn jemand Karl heißen würde OMG:

Julia M.
Gast

Unser 6-jähriger Sohn heißt Carlo. Seine Schwester (4) heißt Conny & der kleine Krümel kommt im Mai und wird Niclas (ja nur mit c!) heißen!

Grüßle von Julia & Marius mit Carlo,Conny und Krümel Niclas

Michaela
Gast

Hallo Julia, du scheinst wirklich
etwas verblendet zu sein, weil du
nicht real empfinden und denken kannst.

Ps:
Gast

Die Eltern müssen sich erst mal finden und friedlich miteinander können und dann sind die Namen das kleinste Problem.
Ein grosses vergnügen sind die Namen dann auch die Suche danach und auch dass sie beiden gefallen und den Kindern hoffentlich auch.
Alles andere ist unwichtig.

???
Gast

Komische Eintraege hier.
Was ist mit den Namen,um die geht es doch,oder?
Und die Bedeutungen.
Nicht ums eigene Ego.

Julia
Gast

Meiner anscheinend perfekten und allwissenden Vorrednerin namens Michaela möchte ich noch einiges mit auf den Weg geben. 1. ein Kommentar mit den Worten "Finde den Namen weiß nicht, aber unsere
Pizzeria zum Carlo echt toll." ist genauso unnötig wie ein Kropf. 2. Wenn Eltern die Ihr Kind trotz des Bushido Albums noch Carlo nennen, sind genauso verblendet, wie Eltern die ihr Kind Michaela nennen, trotz des wahrscheinlich viel erfolgreicheren Hits von Bata Illic (namens Michaela). 3. die größte Unverschämtheit dieser Michaela ist, dass sie denkt, dass der Name von Bushidos Alben irgendjemanden außerhalb ihrer Hartz 4/ Unterschicht-Welt interessiert. Wenn man(aufgrund mangelnder Intelligenz)in seinen Kommentaren die deutsche Rechtschreibung nicht beachtet und das Wort "Frägt" verwendet, sollte man lieber selbst die deutsche und englische Sprache lernen, bevor man es irgendwem anders empfiehlt. Obwohl ich meinen Namen nicht sehr mag, bin ich froh, dass meine Eltern nicht so verblendet und geistesgestört waren wie deine und ich nicht Michaela heiße. ich bin nicht dafür, dass man seinen Namen nach Lust und Laune ändern kann. Es sei denn man heißt Michaela!!!!

Julia
Gast

Falls ich eines Tages einen Sohn bekommen sollte, dann würde ich ihn Carlo nennen. Ich habe mir die vorherigen Kommentare durchgelesen und verstehe einfach nicht, warum mein Kind mit diesem Namen irgendwann mal Probleme haben wird. Und ich hoffe, dass mein Sohn intelligent genug sein wird, sodass er niemals Kontakt zu Menschen hat, die ihn aufgrund seines "nicht deutschen" Namens verurteilen. Andere negative Kommentare hier sind für mich auch nicht sehr sinnvoll. Falls man, nur weil Cro auch Carlo heißt gehänselt wird, dann würde ja auch jeder andere Mensch, der den gleichen Namen wie irgendein Prominenter hat, gehänselt werden.(Man denke nur mal an die armen Michaels dieser Welt, die gehänselt wurden, weil ein gewisser Michael Jackson existiert hat, der ähnlich bekannt war wie dieser CRO. Ich jedenfalls finde den Namen Carlo schön und ich kann mich (im Gegensatz zu meinen "Vorrednern") an keine Situation eirinnern, in der der Name Carlo in Funk, Fernsehen, Werbung bzw. irgendeiner Art von Medien missbraucht wurde und kann dem "verblendet sein" der Mütter auch nicht zustimmen. Anscheinend sind die Mütter, die ihr Kind Felix (Katzename/-futter), Tom (Tom & Jerry), Max (Max und Moritz)oder Benjamin (Benjamin Blümchen) nennen auch "verblendet" und wollen nur das schlechteste für ihr Kind.

ICH
Gast

Hahaha der Name ist doch cool ... man kann sein Kind dann immer mit CRO vergleichen oder Spitznamer oder sooo ... ;)

unbekannt
Gast

Naja, der Name Carlo wird immer
wieder neu ins lächerliche gezogen
für irgendwelche Figuren, Marketing-
maßnahmen ect. und dass geht nicht vorbei. Meine Feststellung !!!

Daniela
Gast

Ich verstehe die ganze Diskussion und Aufregung um den Namen Carlo garnicht!! Wunderschoener Name, sehr traditionell und hat eine besondere Bedeutung. Es wird immer Namen geben, die durch Funk und Fernsehen missbraucht werden, aber das geht doch vorbei! Ich kenne einen Carlo und der ist problemlos mit seinem Namen durchs Leben gesegelt und stach aus der Masse hervor und traegt ihn mit Stolz. Mein Name hingegen, gerade in den 70gern und 80gern war sowas von oft vergeben, dass ich mich schwer tat, wie auch viele andere meiner Namensschwestern mit dem Namen zu identifizieren.

Carlo
Gast

Hallo Amanda, du hasst mich wahrscheinlich nicht so richtig
verstanden. Es ist Ok wenn dein Freund so heißt. Aber wenn man die
Möglichkeit hat von seinem Kind unnötigen Schaden abzuwenden kann man auch andere italienische Namen wählen,
welche nicht so ins lächerliche
gezogen werden. Ich werde meinen
Vornamen Carlo auf jeden Fall auch abändern lassen. Das habe ich beschlossen, weil ich es leid bin mich ständig rechtfertigen und verarschen lassen zu müssen !!!

Amanda
Gast

Mein Freund heißt Carlo! finde den Namen toll , nicht zu alltäglich, aber auch nicht zu abgedreht... und wenn nur Italiener so heißen dürfen, dann leben wir eindeutig in einer falschen welt. nennt eure Kinder Carlo! :)

Carlo
Gast

Heiße selbst Carlo bin 21 Jahre alt, naja der Name ist an sich
schön. Aber finde nicht so schön
dass man wirklich mit diesem
Vornamen ständig verarscht wird.
Jeden Tag, weil irgendwelche Leute
meinen ihn ins lächerliche zu ziehen durch den Missbrauch für alles mögliche.
Wie Gruppe CRO,Bushido, Katzen und
Hundenamen ect.Pizzerias und und und weiß nicht. (Lächerlich)
Denke werde auch eine Vornamensänderung beantragen.

Mona
Gast

Ich finde Carlo sehr süß und schön.
Ich würde ihn allerdings nicht vergeben weil er eben diesen "Italo" Touch hat und das gefällt mir nicht.

Carlos Mama
Gast

Mein Sohn und ich haben uns das Video auch schon gemeinsam angeschaut und seit dem begrüßt er mich mit den Worten: Hi kids ich bin Carlo! wenn er aus der schule kommt... wir finden das lustig, kann nich verstehen, wie da jemand probleme mit haben kann?!

Michaela
Gast

Hörte letztens ein Lied
von der Gruppe Cro Hi Kids ich bin
Carlo.(Auf Youtube) anzuschauen.
Kann schon für einen Erwachsenen
oder auch Kind sehr belastend sein, sich ständig für seinen
Vornamen veralbern zu lassen.

Anne
Gast

Hallo,
also ich habe meinem Sohni vor 8 Jahren den Namen gegeben und ich habe es noch nicht bereut. Ich habe bisher nur Komplimente für die wunderschöne Namenswahl erhalten .... Ich bin ja sonst eher der Mensch, der die Entscheidung die so weitreichend ist, bereut, aber in dem Moment, wo er geboren wurde und der Name "Carlo" am Bettchen stand, war ich so glücklich, diesen erstklassigen Namen gefunden zu haben ...
Als Spitzname verwenden wir übrigens "Carli" ... vor allem von Carli die kleine Maus aus Cinderella ... *grins*

Mama
Gast

Liebe Heike wenn dein Freund auf der Arbeit und auch Privat nur probleme hat dann tut mir Leid aber das liegt bestimmt nicht an der namen,sondern an Ihm ;-)

Mama
Gast

Ich habe mein Sohn diese wunderschöne name Carlo gegeben und bis jetzt (8 jahre alt) habe das nicht bereut,schwierigkeiten oder peinliche situationen gehabt.Ganz in gegenteil sehr viele Leute finden der name super schön.Es ist eben was besonders an der name aber sind das auch nicht unsere kinder? ;-)

Hä?
Gast

@OK
ich finde es ganz in Ordnung, dass man seinen Vornamen in Deutschland nicht so leicht ändern kann. Einen Namen, mit dem man aufgewachsen ist, wechselt man nicht einfach so wie ein Hemd. Er ist doch längst ein Teil der Identität geworden. Etwas, das die Eltern uns geschenkt haben. Den Namen zurückzuweisen ist - meiner Ansicht nach - ein Auflehnen gegen die Eltern und die Wünsche, die sie an uns/für uns haben. Das mag ja in Einzelfällen angebracht sein und wenn man wirklich ernsthafte Probleme mit seinem Namen hat, darf man ihn ja auch ändern. Ich glaube Viele erleben mal eine Zeit, in der sie ihren Namen nicht mögen (meist in der Pubertät), aber das gibt sich, und man ist später froh, dass man ihn nicht geändert hat.
Carlo ist jetzt wirklich kein so ungewöhnlicher oder negativ behafteter Name, dass man ihn ändern müsste, finde ich.

OK
Gast

In jedem demokratischen Land sollte
jeder Bürger seinen Vornamen bei nicht gefallen abändern können. Hier in Deutschland ist dieses leider nicht so einfach.

wundert sich
Gast

Ich denke, der jenige, der mit dem namen carlo probleme hat, der hätte auch mit einem anderen namen plobleme bekommen...
toller name und gar nicht so selten und extravagant wie hier anscheinend einige denken...

Nyko
Gast

Das rechtfertigen eines Namens ist doch ein Zeichen dafür das sich derjenige mit dem Namen auseinander gesetzt hat bzw.ihn interessant findet und wird den so schnell nicht mehr vergessen im Zusammenhang zu der Person! Das ist genauso wie mit meinem Namen! ''Nyko'' da wird sich jeder dran erinnern .. Aber wer sich ''Peter'' umnennt ist selbst Schuld ! So heißt doch jeder 3.Deutsche und jeder 2.Wellensittich !! Carlo ist ein sehr schöner Name mit italienischem Temperament ;) ist doch klasse...

Hä?
Gast

Was ist an Carlo so negativ oder besonders? Das ist doch ein ganz normaler italienischer Vorname, und in Italien wahrscheinlich sogar relativ häufig (was ich allerdings jetzt nicht aus eigener Erfahrung weiß)

Michael
Gast

Ich finde es deinem Kind gegen über
unverschämt mit Selbstbewusstsein
zu kommen, denn du musst dich ja nicht für diesen Vornamen rechtfertigen, dein Leben lang..
Überlege mal und handele...

Michael
Gast

Hallo Nicole, naja du bist vieleicht
so denke ich eine sehr intelligente
Frau. Warum probierst du es nicht mit anderen ausgefallenen Namen wie z.b. Angelo, Patricio, Fernando ect. . Diese Namen werden wenigstens nicht in Rundfunk, Werbung und Fernsehen missbraucht.
Carlo wird jedenfalls nachweisbar
sehr oft für alle mögliches verwendet. Aber mir ist es egal,
möchte nur dein Kind vor unnötigen
Auseinandersetzungen mit seinem
Vornamen bewahren.

Nicole
Gast

Ich erwarte Zwillinge in drei Monaten und mein Sohn wird Carlo heißen. Das hat überhaupt nichts mit extrovertiert zu tun. Dieser Name ist meiner Meinung nach sehr schön und passend für meinen Sohn, da mein Mann und ich dunkle Haare haben und mehr südländische Typen sind. Und jeder der seinem Kind einen Sammelnamen gibt, brauche jetzt keine Beispiele nennen, denn die gibt es ja zur Genüge, ist ja wohl total einfallslos und traut sich nicht, aus der Masse "heraus zu stechen".
Im Endeffekt muss es jeder selber wissen, aber als extrovertiert lassen wir und nicht abstempeln. Und wenn... Jeder von euch liebt sein Kind und es ist das Beste auf der Welt! Warum sollte es nicht aus der Masse stechen? Wahrscheinlich liegts am Selbstbewusstsein jedes Einzelnen...

Michael
Gast

Als Spitzname ist der Name OK! Bekannte
Persönlichkeiten wie Carlo Schmid,Carlo Mierendorf,
Carlo von Tiedemann heißen nicht in echt Carlo.
Sie heißen Carl siehe Wikipedia. Carlo ist wirklich
nur italienisch und wird von extrovertierten Leuten als herausstechender Name benutzt.
Also ich würde diesen Namen nicht vergeben,
nur als Spitzname wenn überhaupt.

Heike
Gast

Mein Freund heißt Carlo und der hat nur Probleme
auf der Arbeit und auch privat damit.

Maya
Gast

Mein 1. Wellensittich hieß so. Allerdings ist er vor 3 Jahren fortgeflogen durch ein Missgeschick.... Der Käfig ist auf dem Balkon heruntergefallen und weg war Carlo. Er war niedlich, schlau, aufgeschlossen, zahm. Anders als beim 2. Welli, der 3 Monate brauchte, um wenigstens ein bisschen zutraulich zu werden. Wir hätten ihm fast einen Freund geholt und plötzlich kam er zu Besinnung.

ich
Gast

Weiss nicht,ist das ein richtiger name ?,eher ein spitzname

s.
Gast

Hallöchen, bin im sechsten Monat und den Namen Carlo finden wir sehr schön. Deshalb soll, falls wir einen Sohn bekommen, dieser den Namen Carlo tragen. Morgen ist es soweit und wir erfahren ob Junge oder Mädchen. Sollte es ein Mädchen werden, dann heißt es Carla :-))

katercarlo
Gast

Heiße selbst seid 22 jahren carlo und mag meinen namen sehr. oft war der erste eindruck oh ein feuriger italiener kommt und ich musste einige fragen beantworten, als ein blonder großer deutschstammiger um die ecke kam. dennoch empfand ich das nie so störend, dass ich meinen namen in peter ändern würde.

habe bisher nur 4 carlos getroffen und finde das ehrlich gesgat serh schön. in zeiten des digitalen zeitlaters, hat der name kombiniert mit einem speziellen nachnamen aber auch eine eindeutige trefferwahrscheinlichkeit bei google. viel. nicht für jeden angenehm.

Theresa
Gast

Der Name finde ich echt geil. Auch meinem Nachbars Kater und die Pizzeria um die Ecke
da Carlo. Die Männer die so heißen und die ich
persönlich kenne zeigen uns emanzipierten Deutschen Frauen noch wer Herr im Haus ist.
So sind die feurigen Italiener halt. Geil.... oder

Michaela
Gast

Hi Maxi, lerne mal richtig Deutsch oder Englisch
cool

Michaela
Gast

Hi Carlo -Denny oder die Mama eines emre-Carlo.
Ihr müßt selbst wissen was Ihr schön empfindet.
Sage ja auch nicht das der Name uncool ist.
Vielleicht seid ihr etwas extrovertiert eingestellt
und wollt so mit euren Kindern und Namen aus
der Masse herausfallen. Frägt sich nur ob das
Kind es will ??

Carlo- Denny
Gast

hallo leute ich finde diesen Namen schön,läuft bestimmt kein zweiter mit dem namen in der stadt rum in verbindung mit einen zweitnamen,ich wurde noch nie gehänselt,der name kommt immer gut an!!!
Liebe Grüße damit an Michaela

Carlo- Denny
Gast

hallo leute ich finde diesen Namen schön,läuft bestimmt kein zweiter mit dem namen in der stadt rum in verbindung mit einen zweitnamen,ich wurde noch nie gehänselt,der name kommt immer gut an!!!
Liebe Grüße damit an Anja

maxi
Gast

dieses album gibt es schon seit jahren und nur weil er sein album so nennt oder irgedein anderer namen in seinen songs verwendet bedeutet das doch nich, dass das kind mit hänselein leben muss!!!
ich finde carlo auch kuhl*!

mama eines emre carlo
Gast

ich finde es ziemlich daneben jemanden "verblendet" zu nennen nur wegen der wahl eines namnes...ich meine, hat dich schonmal einer gefragt was sich deine eltern bei dem namen michaela gedacht haben?
also carlo finde ich absolut cool und total süß...
ich bin erzieherin und haben nämlich nur kinder mit namen wie luca/luka, luke justin, tayler etc um mich herum,alle heißen gleich, wo bleibt denn da noch die besonderheit...

Michaela
Gast

Hallo Antje, naja man muß schon irgendwie
verblendet sein um so einen Namen einem
neugeborenen Kind zu geben. Kennst du
nicht das neue Album von Bushido das nennt
sich Carlo ***. Der Name mag war schön klingen aber er wird doch so oft
mißbraucht für irgendwelche Marketingmaßnahmen und so ins lächerliche gezogen. Hänseleien bleiben so nicht ausgeschlossen für dein Kind.

Antje
Gast

Achso und was noch toll war, dass Carlo an seinem Namenstag zur Welt kam, was wir vorher weder wußten noch beabsichtigten.

Antje
Gast

Carlo find ich schön! Finden wir schön! Unser 10 Wochen alter Sohn heißt nun so. Während der Schwangerschaft stand es fest und wir hatten hitzige Diskussionen im Freundeskreis. Feuertaufe sozusagen. Als Carlo dann auf der Welt war, waren sich alle einig, dass er gar nicht anders heißen kann, als Carlo. Hach, wie schön!!

Heike
Gast

Den Namen Carlo finde ich zu italienisch.
Italiener reden mit den Händen und sind viel
zu nervös und laut. Wenn ein Kind diesen Namen
trägt wird es wahrscheinlich unterbewusst mit
diesen Merkmalen verglichen und abgeurteilt.

Mädchen
Gast

Wir finden, dass uns der name an einen bestimmten CARLO erinnert !!!!

Wir haben keinen guten erfahrungen gemacht!!!

Johanna
Gast

Den Name finde ich so eigentlich ganz schön.
Aber er sticht schon irgendwie aus der Masse
heraus, so dass ich meinem Kind eher nicht so
einen Namen gäbe. Finde unsere Kinder müssen
sich heutzutage eh behaupten und dazu ist so
ein seltener einprägsamer Name eher schädlich.
Selten trotzdem einprägsam, würde ich von
abraten im Zeitalter der EDV.

Andrea
Gast

Meine Freundinn hat einen Sohn 16 Jahre der auch
Carlo heißt. Sie leben auf dem Land wo ein sehr
geringer Ausländeranteil ist. Er wird hier auch nur
wegen seines Vornamens gemoppt. Ähnlich wie
unten beschrieben. Italiener ect. Obwohl er überhaupt keine italienischen Vorfahren hat.

Wieso denn, Peter?
Gast

Ich finde diese Äusserung seltsam - ohne Angabe eines Grundes. Ich empfinde Carlo als schön... und der Carlo, den ich kenn, hatte nie Probleme mit dem Namen.
Zu behaupten Peter sein schöner ist Blödsinn - Nichts ist per se schöner als das Andere. Peter ist christlich und alteingesessen und Carlo runder. Soll doch jeder schön finden, was er will!

Nadine
Gast

Also mein Sohn (11) heißt Carlo und ist mit diesem Namen noch nirgens angestoßen und der Kater Carlo mein Gott der haut ihn nicht um, noch dazu hat mein Carlo blonde Haare und blaue Augen, also garnix italienisches und ich kann euch nur sagen die Mädchen lieben ihren "Carli", ich bin froh diesen Namen gewählt zu haben, aber jeden sein Geschmack...wäre ja schlimm wenn alle CARLO hießen, hi hi

Andrea
Gast

Lieber Carlo, wenn du deinen Namen schön findest ist doch Ok, aber finde es nicht Ok das du
deinen Vornamen 100 mal besser findest wie
Peter. Frage dich doch mal warum gibts den
Vornamen Peter viel öfter. Sind diese
Leute die Ihren Jungen den Namen Peter gaben alle ohne Geschmack. Ich persönlich finde den Namen Peter viel viel schöner.

Carlo
Gast

Ich weiß gar nicht was an dem Namen auszusetzen ist. ich bin 19 jahre alt und hatte noche nie probleme mit diesem namen. Carlo klingt einfach schön! 100 mal besser als Peter. Ich bin stolz auf meinen Namen und würde ihn nie ändern, erstrecht nicht in peter...Wie tief muss man sinken...

Sandra
Gast

Muß bei den Namen Carlo immer an unseren
süßen Kater denken. Er lebt leider nicht mehr.

Steffi
Gast

Eigentlich finde ich den Namen schön, sehr stark und dank des italienischen o am Ende auch sehr männlich. Allerdings habe ich dank Disney immer den fiesen Kater Carlo vor Augen. Schade um einen so schönen Namen, aber auch fiese Kater müssen ja irgendwie genannt werden :-(

Christoph
Gast

Naja finde den Namen nicht schlecht aber für mein eigenes Kind würde ich nicht diesen Namen
wählen,weil ich glaube das mein Kind irgendwie
Probleme mit diesem Namen haben könnte.

Michaela
Gast

Finde den Namen weiß nicht, aber unsere
Pizzeria zum Carlo echt toll.

Nine
Gast

Mein Sohn (3 Monate) heißt Carlo. Wir haben lange nach einem Namen gesucht, der bekannt aber nicht zu häufig vorkommt. Nichts gegen Felix, Max und Filipp, schöne Namen, aber leider Sammelbegriffe. Dann gibt es noch Eltern, die sich über die Namen ihrer Kinder definieren wollen, meist 3 oder mehr Namen. Diese Kinder kinder können ihre meist hochkomplizierten erst am Ende ihrer Grundschulzeit richtig schreiben. Im übrigen haben wir fast nur positive Reaktionen auf den Namen erfahren. Im übrigen kenne ich mehr Katzen (Kater) die den Namen Peter tragen, außer natürlich die völlig geniale Comicfigur Kater Karlo!

Andrea
Gast

Bekomme jetzt im Mai meinen Sohn. Würde mein
Kind nie den Namen Carlo geben.
Kann den Ex-Carlo jetzt Peter total verstehen.
Der Name ist doch wirklich für normale Menschen
die nicht gerne auffallen möchten sorry ätzend.

Carlo
Gast

Ich bin jetzt 21 und mit meinem name hoch zu frieden ; D wie oben schon erwähnt hat mann damit direckt einen kleinen vorteil bei frauen im gegensatz zu peter ; D absoluter knaller der name würde ihn auf keinen fall eintauschen wollen!!! und ich musste mich noch nie dumm für meinem name rechtfertigen -.-

Michael
Gast

Als Katzennamen finde ich Carlo OK. Aber ich
selbst könnte mir nicht vorstellen so genannt
zu werden.

.
Gast

Mag diesen Namen nicht mehr !

carlo
Gast

Mein name is geil!!!

Peter
Gast

Hallo,
ich kann verstehen das Ihr Frauen den Namen
Carlo auf dem ersten Blick interessant oder auch
originell oder süß findet aber glaubt mir ihr tut
eurem Kind damit nichts gutes. Wenn Ihr euer Kind von Herzem auf liebt und möchtet das es
im Leben keine unnötige Steine in den Weg
gelegt bekommt seitens ständiger Rechtfertigungen für diesen Namen, nennt ihn
nicht Carlo.

Aleksandra
Gast

Mein Sohn ist jetzt fast 10 Monate alt und heißt Carlo Leon. Wir haben bis jetzt nur positive Kritik für den Namen bekommen. Ich finde ihn gut da er eigentlich sehr selten ist.

Jan
Gast

Dann hätte ich mich aber eher für den Namen Karl entschieden... es sei denn er hat italienisches Blut.

Karin
Gast

Nach monatelanger erfolgloser Suche nach einem passenden Namen für unseren Sohn haben wir uns nun auf Carlo geeinigt. Klingt einfach cool, speziell aber nicht zu abgedreht.

Nicola
Gast

Hallo, ich bin gerade im 5. Monat schwanger und würde meinen Sohn sehr gerne Carlo nennen. Ich selbst habe einen (zumindest für Mädchen in Deutschland) etwas selteneren Namen und fand das immer besonders schön, gerade nicht so zu heißen, wie alle anderen. Da "rechtfertige" ich mich sehr gerne für die Seltenheit. Ich würde meinem Kind nie einen Namen aus der Top-Ten-Liste geben, auch wenn ich ihn noch so toll fände. Alle Tanja´s und Daniela´s taten mir als Kind immer leid, da bei Nennung des Namens sich in der Schule immer die halbe Klasse meldete.

Da auch eine Nähe zu meinem Namen bei "Carlo" vorhanden ist und mein Opa außerdem "Karl" heißt. , ist dies zurzeit meine erste Wahl. Nun muss ich nur noch meinen Mann davon überzeugen...

Also Ihr lieben Leser: Tut Euren Kindern einen Gefallen und gebt Ihnen keine Allerweltsnamen und am besten auch keine, die nach der "Super Nanny" rufen, *****

Mona
Gast

Wir nannten unseren Sohn eigentlich mit Zweitnamen Carlo -- fanden ihn jedoch immer besser und haben uns für den Rufnamen Carlo entschieden. Also uns gefällt er wirklich gut!!!

Carlo
Gast

Ich muss mich doch echt wundern, wie man seinen Namen von Carlo in Peter umwandelt. Wenn ich Horst-Kevin gehießen hätte, na dann könnte ich das noch verstehen. Carlo war früher sehr häufig in Italien ein Name Heiliger, Priester und Bischöfe. Er kommt aus dem deutschen von "Karl" und bedeutet "der Starke", wie z.B. Victor für "der Sieger". In Italien gibt es in Arona ein Denkmal zu Ehren von Carlo Borromeo (Karl Borromäus) aus Kupfer, was bis zur Errichtung der Freiheitsstatue die größte begehbare der Welt war (23Meter). Fazit: Da ich sagen kann gerade von deutschen öfters gelobt zu werden für meinen Namen, absulouter Namens - Favorit!

Lana
Gast

Total schön!

Ich kenn da einen gut aussehenden Carlo...Echt style in Perosn...

Alexandra
Gast

Lieber Ex-Carlo, heute Peter:
Es liegt sicher eher an Deinem Geburtsdatum (1966), dass Du als Carlo Probleme hattest.
In der heutigen Zeit, wo Kinder so bekloppte Vornamen kriegen wie Justin Fynn oder Wilson Gonzales, ist man mit einem Namen wie Carlo kein Exot mehr, sondern eher in der angenehmen Mitte zwischen den gerade zitierten modernen Asi-Namen und dem anderen Extrem der altdeutschen Namen wie Karl oder Johannes.
Ich finde deshalb, dieser Name ist weder zu "kevinistisch" noch zu traditionell, sehr schön.

Anne
Gast

Ich würde meinen Sohn eigentlich auch Carlo nennen. Muss ja nicht der Rufname sein sondern kann denn halt der Zweitname sein ^^

Laetitia
Gast

Mein Bruder heißt Carlo und er hatte nie Probleme mit seinem Namen. Wir sind zwar Deutsche, aber er hat dunkel braune Haare und dunkele Augen, was ihm ein wenig den Südländischen Touch gibt.
Bisher bekam er nur Komplimente !

früher hieß ich ebenfalls carlo
Gast

Zu mir: bin 1974 geboren und meine Eltern nannten mich Carlo. Hatte nur Probleme mit diesem Vornamen, so war ich immer weit und breit der einzige der diesen Vornamen trug.
Ich mußte mich immer rechtfertigen warum ich so heiße und es wurden hintergründente fragen gestellt wie z.B. bist du italiener ect. Auch Komikfiguren wie z.B. Kater Carlo. Der Name sticht sehr aus der Masse heraus. So das man mit ständigen nachfragen rechnen muß, denn es war auch tatsächlich so. Das hat nichts mit meinen Selbstwertgefühl zu tun, es war leider Realität besonderst wenn man wie ich im Verkauf tätig ist, wurde ich mindestens 1xam Tag gefragt warum ich so heiße. Um dieses abzustellen habe ich mit Hilfe eines Anwaltes meinen Vornamen Carlo in Peter abgeändert.
Heiße seit 12 jahren nun Peter und muß sagen das ich mit diesem Vornamen noch nie Probleme hatte.
Aus meiner Sicht nennt eure jungen bitte nicht Carlo seit denn Ihr seid Italiener.

Kristina
Gast

Mein kleiner bruder heißt Carlo. Er ist blond und einfach total süß. Der Name ist sehr selten und sagt viel aus. Er passt perfekt zu ihm.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Ian

Kommentar von Melle

Mein Sohn heißt auch mit 2. Vornahmen Ian. Da der Name in Deutschland wohl noch relativ unbekannt ist, hat ...

Mädchenname Milena

Kommentar von Michael & Maarit

Wir haben unsere Tochter, die heute morgen um halb 4 geboren ist auch Milena genannt. Erstens klingt der Na...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Alberich, Albert, Paula, Robert, Stefan, Timotheus, Titus und Xenophon ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren