Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Carlo Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Carlo ist ein Vorname für Jungen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

564 Stimmen (Rang 985)
5 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
985

Rang 985
Mit 564 erhaltenen Stimmen belegt Carlo den 985. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Carlo ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Carlo
Frank Optendrenk
Verfasst von Frank Optendrenk
Michael Calinski
Überarbeitet von Michael Calinski

Was bedeutet der Name Carlo?

Carlo ist die italienische Form des Namens Karl bzw. Carl. Er ist somit althochdeutschen Ursprungs und bedeutet "der Mann" und "der Ehemann", abgeleitet vom althochdeutsche karal für "Mann, Ehemann, Geliebter". Aus "karal" entwickelte sich im Niederdeutschen die Bezeichnung "Kerle", eine mittelalterliche Bezeichnung für die sogenannten "Freien", d.h. Bürger eines nichtritterlichen Standes, die also keine Sklaven waren. Dem Namen Carlo kann somit auch die Bedeutung "der Freie" zugesprochen werden.

Als typisch italienischer Name spielte Carlo als Babyname in Deutschland lange Zeit keine Rolle. In den vergangenen Jahren wurde er aber auch im deutschen Sprachraum immer häufiger vergeben.

Mit Karlo existiert auch eine deutsche Schreibweise, die allerdings weiterhin sehr selten ist, was vielleicht mit dem bekannten Namensträger Kater Karlo zusammenhängt, dem Bösewicht und Erzfeind von Micky Maus.

Die portugiesische und spanische Form des Namens lautet Carlos.

Woher kommt der Name Carlo?

Wortherkunft

Carlo als italienische Form von Karl geht auf das althochdeutsche "karal" für "Mann, Ehemann, Geliebter" zurück.

Wortzusammensetzung

karal = Mann, Ehemann, Geliebter (Althochdeutsch)

Wann hat Carlo Namenstag?

  • 10. September
  • 15. Dezember

Wie spricht man Carlo aus?

Aussprache von Carlo: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Carlo auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Carlo?

Carlo ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 47. Platz.

In den letzten zehn Jahren wurde Carlo etwa 7.200 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 102. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 116.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Carlo

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Carlo in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 47 68 77 47 (2022)

In Deutschland wurde Carlo in den letzten 10 Jahren ca. 7.200 Mal als Erstname vergeben (7.900 Mal von 2010 bis 2022).

Carlo in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Carlo in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 133 144 138 119 (1987)

In Österreich wurde Carlo in den letzten 10 Jahren ca. 120 Mal als Erstname vergeben (200 Mal von 1984 bis 2022).

Carlo in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Carlo in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 103 134 122 44 (1930)

In der Schweiz wurde Carlo in den letzten 10 Jahren ca. 290 Mal als Erstname vergeben (4.300 Mal von 1930 bis 2022).

Carlo in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Carlo in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 113 (1971)

In der Niederlande wurde Carlo in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (3.000 Mal von 1930 bis 2022).

Carlo in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Carlo in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 162 166 157 157 (2020)

In Belgien wurde Carlo in den letzten 10 Jahren ca. 50 Mal als Erstname vergeben (170 Mal von 1995 bis 2022).

Carlo in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Carlo in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 422 423 434 188 (1942)

In Frankreich wurde Carlo in den letzten 10 Jahren ca. 90 Mal als Erstname vergeben (1.700 Mal von 1930 bis 2022).

Carlo in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Carlo in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen - 184 171 160 (2002)

In Polen wurde Carlo in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (40 Mal von 2000 bis 2022).

Carlo in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Carlo in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Dänemark 78 65 74 65 (2021)

In Dänemark wurde Carlo in den letzten 10 Jahren ca. 500 Mal als Erstname vergeben (610 Mal von 1985 bis 2022).

Carlo in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Carlo in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
England - 353 353 286 (1999)

In England wurde Carlo in den letzten 10 Jahren ca. 270 Mal als Erstname vergeben (640 Mal von 1996 bis 2021).

Carlo in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Carlo in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland 116 118 119 113 (1979)

In Schottland wurde Carlo in den letzten 10 Jahren ca. 50 Mal als Erstname vergeben (160 Mal von 1974 bis 2022).

Carlo in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Carlo in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland - - - 124 (1973)

In Irland wurde Carlo in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1964 bis 2022).

Carlo in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Carlo in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland - 84 - 84 (2021)

In Nordirland wurde Carlo in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (30 Mal von 1997 bis 2022).

Carlo in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Carlo in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 763 765 785 401 (1931)

In den USA wurde Carlo in den letzten 10 Jahren ca. 1.600 Mal als Erstname vergeben (12.900 Mal von 1930 bis 2022).

Carlo in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Carlo in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 204 221 214 204 (2022)

In Kanada wurde Carlo in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (830 Mal von 1980 bis 2022).

Carlo in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Carlo in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Liechtenstein - - - 4 (2010)

In Liechtenstein wurde Carlo in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1996 bis 2022).

Carlo in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Carlo in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 155 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 160 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 142 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 116 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 125 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 128 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 136 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 138 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 124 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 143 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 121 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 106 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 116 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 102 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 77 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 68 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 47 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 47
  • Schlechtester Rang: 161
  • Durchschnitt: 120.28

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Carlo

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Carlo im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 180 im April 2020
Rang 174 im Mai 2020
Rang 165 im Juni 2020
Rang 166 im Juli 2020
Rang 177 im August 2020
Rang 185 im September 2020
Rang 175 im Oktober 2020
Rang 144 im November 2020
Rang 153 im Dezember 2020
Rang 174 im Januar 2021
Rang 166 im Februar 2021
Rang 135 im März 2021
Rang 153 im April 2021
Rang 136 im Mai 2021
Rang 111 im Juni 2021
Rang 113 im Juli 2021
Rang 119 im August 2021
Rang 115 im September 2021
Rang 116 im Oktober 2021
Rang 123 im November 2021
Rang 134 im Dezember 2021
Rang 135 im Januar 2022
Rang 121 im Februar 2022
Rang 129 im März 2022
Rang 142 im April 2022
Rang 128 im Mai 2022
Rang 103 im Juni 2022
Rang 114 im Juli 2022
Rang 112 im August 2022
Rang 114 im September 2022
Rang 100 im Oktober 2022
Rang 83 im November 2022
Rang 96 im Dezember 2022
Rang 89 im Januar 2023
Rang 101 im Februar 2023
Rang 90 im März 2023
Rang 85 im April 2023
Rang 89 im Mai 2023
Rang 87 im Juni 2023
Rang 80 im Juli 2023
Rang 92 im August 2023
Rang 77 im September 2023
Rang 89 im Oktober 2023
Rang 99 im November 2023
Rang 102 im Dezember 2023
Rang 110 im Januar 2024
Rang 88 im Februar 2024
Rang 78 im März 2024
Apr Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 77
  • Schlechtester Rang: 296
  • Durchschnitt: 151.87

Geburten in Österreich mit dem Namen Carlo seit 1984

Carlo belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 418. Rang. Insgesamt 193 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
418 193 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Carlo besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (56)
  • 12.5 % 12.5 % Baden-Württemberg
  • 12.5 % 12.5 % Bayern
  • 5.4 % 5.4 % Berlin
  • 7.1 % 7.1 % Brandenburg
  • 1.8 % 1.8 % Bremen
  • 3.6 % 3.6 % Hamburg
  • 5.4 % 5.4 % Hessen
  • 8.9 % 8.9 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 5.4 % 5.4 % Niedersachsen
  • 12.5 % 12.5 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.4 % 5.4 % Rheinland-Pfalz
  • 1.8 % 1.8 % Saarland
  • 5.4 % 5.4 % Sachsen
  • 3.6 % 3.6 % Sachsen-Anhalt
  • 1.8 % 1.8 % Schleswig-Holstein
  • 7.1 % 7.1 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in der Schweiz (4)
  • 25.0 % 25.0 % St. Gallen
  • 75.0 % 75.0 % Zürich

Dein Vorname ist Carlo? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Carlo als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Carlo besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Carlo.

Häufigkeit des Vornamens Carlo nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Carlo

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Caca
  • Car
  • Caralo
  • Carl
  • Carlchen
  • Carletto
  • Carli
  • Carlino
  • Carlito
  • Carlossimus
  • Carluchi
  • Cro
  • KaterCarlo

Häufigste Nachnamen

  1. Carlo Becker
  2. Carlo Schmidt
  3. Carlo Weber
  4. Carlo Schulz
  5. Carlo Müller
  6. Carlo Schmid
  7. Carlo Greco
  8. Carlo Schmitt
  9. Carlo Westphal
  10. Carlo Müller
  11. Carlo Hartmann
  12. Carlo Herrmann
  13. Carlo Braun
  14. Carlo Graf
  15. Carlo Schubert
  16. Carlo Rossi
  17. Carlo Schumacher
  18. Carlo Schäfer
  19. Carlo Klein
  20. Carlo Schneider
  21. Carlo Schwarz
  22. Carlo Wenzel
  23. Carlo Sander
  24. Carlo Papa
  25. Carlo Ricci
  26. Carlo Friedrich
  27. Carlo Schütz
  28. Carlo Brumund
  29. Carlo Wolff
  30. Carlo Paulus

Carlo in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Carlo

Carlo Abarth
Italienischer Motorradrennfahrer
Carlo Allegretti
italienischer Maler
Carlo Ancelotti
Fußball - Spielerlegende: Unter den 5 Fußballern auf der Welt, die es schafften die Champions League sowohl als Spieler, als auch als Trainer zu gewinnen.
Carlo Antonio Tavella
italienischer Maler
Carlo Bohländer
Jazzmusiker
Carlo Bordini
italienischer Dichter
Carlo Boszhard
niederländischer Fernsehmoderator
Carlo Broschi
Italienischer Kastratensänger Farinelli
Carlo Bruno
Komponist aus Italien
Carlo Capra
italienischer Fußballspieler
Carlo Collodi
Autor von "Pinocchio", Schriftsteller, kritischer Journalist
Carlo Coppola
italienischer Maler
Carlo Curci
italienischer Maler
Carlo Davies
Fußballspieler aus Italien
Carlo Fedeli
italienischer Komponist
Carlo Furlanis
italienischer Fußballspieler
Carlo Giuseppe Merlo
italienischer Architekt
Carlo Goldoni
italienischer Schriftsteller
Carlo Guzzi
Gründer der Firma "Moto Guzzi"
Carlo Janka
Schweizer Skirennfahrer
Carlo Lasinio
italienischer Maler
Carlo Legutti
italienischer Radrennfahrer
Carlo Lombardi
Schauspieler aus Italien
Carlo Maggi
italienischer Schriftsteller
Carlo Michelstaedter
italienischer Philosoph
Carlo Pedersoli
Schauspieler, Bud Spencer
Carlo Pio di Savoia
italienischer Kardinal
Carlo Polucci
italienischer Maler
Carlo Ponti
Filmproduzent, Regissuer etc. ; Filme: Doktor Schiwago, Blow up, La Strada..
Carlo Schenker
(Leonard) Schweizer Schlagersänger und Moderator
Carlo Schmid
Politiker, Bundesverdienstorden, Preis für schlagfertige Reden im Bundestag. Zitat: „Als ich jung war, glaubte ich, ein Politiker müsse intelligent sein. Jetzt weiß ich, dass Intelligenz wenigstens nicht schadet.”
Carlo Sini
italienischer Philosoph
Carlo Thränhardt
Leichtathlet aus Deutschland
Carlo Thranhardt
deutscher Hochspringer
Carlo Urbina
italienischer Maler
Carlo von Tiedemann
Deutscher Moderator und Schauspieler
Carlo Waibel ''Cro''
Deutscher Rapper
Carlo Zinelli
italienischer Künstler
Jose Carlo Fernandez
bolivianischer Fußballspieler
Pier Carlo Bontempi
italienischer Architekt

Carlo in der Popkultur

Carlo
Songtext im Lied "Cro - Hi Kids"

Carlo als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Carlo wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 4 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Carlo (0x)

    Hochdruckgebiet Carlo
  • Tiefdruckgebiet Carlo (4x)

    Tiefdruckgebiet Carlo
    • 26.08.2019
    • 14.05.2015
    • 05.03.2015
    • 26.11.2007

Carlo in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Carlo wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Car-lo
Endungen
-arlo (4) -rlo (3) -lo (2) -o (1)
Anagramme
Carol, Coral und Corla (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Carlo - gebildet werden können.
Rückwärts
Olrac (Mehr erfahren)Carlo ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
4 Ruhe und Gelassenheit (Mehr erfahren)

Carlo in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000011 01100001 01110010 01101100 01101111
Dezimal
67 97 114 108 111
Hexadezimal
43 61 72 6C 6F
Oktal
103 141 162 154 157

Carlo in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Carlo anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
475 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
C640 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
KRL (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Carlo buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Cäsar | Anton | Richard | Ludwig | Otto
Internationale Buchstabiertafel
Charlie | Alfa | Romeo | Lima | Oscar

Carlo in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Carlo in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Carlo
Altdeutsche Schrift
Carlo
Lateinische Schrift
CARLO
Phönizische Schrift
𐤂𐤀𐤓𐤋𐤏
Griechische Schrift
Χαρλο
Koptische Schrift
Ϭⲁⲣⲗⲟ
Hebräische Schrift
גארלע
Arabische Schrift
جــاــرــلــع
Armenische Schrift
Ճառլո
Kyrillische Schrift
Гарло
Georgische Schrift
Ⴚარლო
Runenschrift
ᛍᛆᚱᛚᚮ
Hieroglyphenschrift
𓍿𓄿𓂋𓃭𓅱

Carlo barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Carlo an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Carlo im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Carlo im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Carlo in Blindenschrift (Brailleschrift)

Carlo in Blindenschrift (Brailleschrift)

Carlo im Tieralphabet

Carlo im Tieralphabet

Carlo in der Schifffahrt

Der Vorname Carlo in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-·-· ·- ·-· ·-·· ---

Carlo im Flaggenalphabet

Carlo im Flaggenalphabet

Carlo im Winkeralphabet

Carlo im Winkeralphabet

Carlo in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Carlo auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Carlo als QR-Code

Carlo als QR-Code

Carlo als Barcode

Carlo als Barcode

Wie denkst du über den Namen Carlo?

Wie gefällt dir der Name Carlo?

Bewertung des Namens Carlo nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Carlo?

Ob der Vorname Carlo auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (65.1 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (49.2 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (54.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (38.1 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (41.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (38.1 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (25.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (14.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (14.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (20.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (90.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (92.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (47.6 %)
Was denkst du? Passt Carlo zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Carlo ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (72.3 %) modern (68.6 %) wohlklingend (80.6 %) männlich (81.4 %) attraktiv (79.4 %) sportlich (82.3 %) intelligent (74.3 %) erfolgreich (73.7 %) sympathisch (82.0 %) lustig (72.6 %) gesellig (79.7 %) selbstbewusst (78.3 %) romantisch (69.1 %)
von Beruf
  • Hilfsarbeiter (11)
  • Sportler (7)
  • Ingenieur (4)
  • Künstler (4)
  • Manager (3)
  • Polizist (3)
  • Musiker (3)
  • Architekt (3)
  • Arzt (3)
  • Lehrer (2)
  • Automobilkaufmann (2)
  • Pilot (2)
  • Pianist (2)
  • Sänger (2)
  • Clown (2)
  • Fußballtrainer (2)
  • Rechtsanwalt (2)
  • Qualitätsmanager (1)
  • Angestellter (1)
  • LKW-Fahrer (1)
  • Steuerfachangestellter (1)
  • Straßenbauer (1)
  • Bauer (1)
  • Rennfahrer (1)
  • Handwerker (1)
  • IT-Experte (1)
  • Sportwissenschaftler (1)
  • Schauspieler (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Carlo und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Carlo ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Carlo

Kommentar hinzufügen
Jana
Gast

Ja mein Sohn, ebenfalls blond und blauäugig hat ihn auch bekommen und wir sind immer noch froh ihm diesen namen gegeben zu haben :)

Lina
Gast

Ein super Name!
Mein blonder und blauäugiger Sohn trägt ihn voller Stolz.

Vera
Gast

Ich fand diesen Jungennamen schon immer cool 💙.

unbekannt
Gast

Und außerdem ist er echter Italiener und kein Deutscher. Wir
sprechen ja hier überwiegend für
Deutsche und ihre Kinder die hier
leben. Und der Trainer von Bayern kommt bestimmt in seinem Land Italien hervorragend mit seinem Namen klar.

unbekannt
Gast

Wenn ein Verein genig Geld hat, so kann er sich die besten Spieler auf der Welt kaufen. Und darum sind die Bayern so gut. Mit dem Trainer Carlo An. hat dass nur bedingt etwas zu tun, ohne jetzt ihn kritisieren zu wollen.

Der Antschelotti
Gast

@unbekannt: Nicht alle Carlos werden durch "albernes Gehaue" bekannt und einen "Bad Spencer" kenne ich nicht. Man kann auch dadurch bekannt werden, dass man die größten Fußballklubs trainiert und viele Titel gewinnt.

unbekannt
Gast

Auch Bad Spencer grhört zu den Personen, welche man für sich nicht unbedingt als Vorbild haben möchte. Gut er hat große Filmerfolge gehabt, durch sein albernes gehaue in den Filmen. Anspruchsvoll waren diese Filme auf jeden Fall nicht. Ein Grund mehr um sein Kind nicht Carlo zu nennen.

Nicole
Gast

Ehrlich gesagt bin ich sehr schockiert über einige Kommentare, die hier zu lesen sind. Für alle, die es noch nicht wissen: Bud Spencer hiess mit richtigem Namen ebenfalls Carlo! Ein super Schauspieler, Athlet, Musiker, Jurist und Politiker. Doch vielleicht sehen Deutsche ja auch bloss deutsche Filme ;-)
Ein Hoch auf alle tollen Menschen mit dem Namen Carlo!

unbekannt
Gast

Der Name Carlo ist sehr einprägsam. So wird der Name gerne für alles mögliche missbraucht, wenn man bedenkt das er so selten eigentlich in Deutschland vergeben wird. Deshalb glaube ich nicht das man hier mit Selbstbewusstsein uns so agumentieren kann. Die Person die diesen Vornamen führt muss mit ständigen Veralberungen rechnen und das leider ein ganzes Leben lang.

Carlo
Gast

Für alle die darüber nachdenken ihr Kind Carlo zu nennen.
Ich gehe auf die 50 zu und lebe mit diesem Name sehr gut. In der Schule wurden alle Namen veralbert. Gerne in Verbindung mit dem Nachnamen. Bei mir blieb es meist harmlos. Weitestgehend hat man versucht mich mit Karlson oder Karl zu ärgern. Ich war aber bereits als Kind schon Stolz, dass ich einen eher seltenen Namen habe und nicht der 3. Michael, Andreas, oder Markus in der Klasse war. Auch wenn ich nichts gegen vorgenannte Namen habe. Bei den Frauen kam der Name auch gut an, da er eben etwas fremd in Deutschland ist und das den meisten gefallen hat. Bei der Benennung meiner 2. Tochter ist mir ein "Fehler" unterlaufen und sie wird vom Namen her oft für einen Jungen gehalten. Da sie 2 Vornamen hat, habe ich ihr mal vorgeschlagen den "Fehler" zu Bereinigen. Sie sagte sie sei Stolz als Mädchen nicht wie alle anderen zu heißen. Macht euch weniger Gedanken darum, ob eure Kinder mit dem gewählten Vornamen im Leben klar kommen, wenn ihr ihn schön findet, sonder mehr darüber, wie ihr euren Kindern gesundes Selbstbertrauen lehrt. Denn dann ist es fast egal welchen Namen ihr wählt. Ein Kimd kann nur geärgert werden wenn es sich ärgern lässt. Und wurde das in der Schule nicht mit allen versucht?

Paul
Gast

Wir mögen keine Italiener und somit auch keine italienische Vornamen. Deshlalb finden wir diesen Vornamen schlecht für ein deutsches Kind.

riedelmaa
Gast

Ein schöner name mit seltenheit und doch schöner bedeutung und ob nun als kürzel mit k oder carl ist doch eh egal

Peter
Gast

Warum wird bei "Nie mehr Sorgen um Geld" die Himmelsrichtung Süd übersprungen?

Xxx
Gast

Also...dass unsere Gesellschaft allmählich verblödet war mir klar...aber dass es tatsächlich so schlimm um uns steht...huha.
Carlo ist ein wundervoller Name!
Es werden also zu deutschen Kindern nur noch deutsche Vornamen akzeptiert?
Na super...dann nennt mal die lieben Kinder alle Gudrun,Horst,Waltraud,Helga und Bernd😆😆😆...wer lacht da bitte noch über "Carlo"...alle mit Namen anderer Herkunft, sind Harz4-Empfänger?
Wie kann man so minderbemittelt sein uns das behaupten?
Ich kenne 12 Julias, 8 Jennifers und 6 Anne's...da kann ein Name noch so schön sein...wenn es ihn an jeder Ecke gibt...ist er schlicht und ergreifend laaaaaaaaangweilig...schön wenn jmd mal nur auf seinen Geschmack hört und so einen tollen Namen vergibt.

Lydia
Gast

Tja und was sagt das uns. Der Name ist typisch italienisch und für ein deutsches Kind nicht so ideal finde ich.

Peps Nachfolger
Gast

Gut möglich, dass der Name Carlo jetzt im Münchner Raum wesentlich häufiger wird - durch Carlo Ancelotti.

Lydia
Gast

Also wer diesen Vornamen schön findet der leidet inrgenwie an Wahrnehmungsstörungen und sollte sich dringend in ärztliche Behandlung begeben.

Katia
Gast

Ich bin im 6. Monat schwanger und mir gefällt der Name Carlo auch total gut. Ich bin aber noch nicht sicher, ob ich meinen Sohn so nennen werde. Ich finde auf jeden Fall alle die damit argumentieren, dass jemand der Carlo heißt gemoppt wird, weil der Name italienischen Ursprungs ist, eher beschränkt. Für mich sind dann nämlich die Kinder total arm dran, die von ihren Eltern gelernt bekommen haben, dass es okay ist ein anderes Kind aufgrund seiner Namensherkunft oder ganz und gar aufgrund seiner Herkunft zu moppen. Mal abgesehen davon, dass man seinen Kindern lernen sollte, dass es falsch ist andere Kinder zu moppen, egal aus welchem Grund! Irgendwo sind für mich die Wahrnehmungen was es denn zu kritisieren gilt total verschoben. Und mir wäre es sowas von egal ob ein Bushido (wen juckt denn der?) ein Album "Carlo" genannt hat. Bis mein Sohn groß ist, gibt es sehr wahrscheinlich keinen Bushido & Co mehr. Wenn man danach geht, kann man sich grad nen Namen selbst ausdenken, weil man immer einen Film, Lied, Album, Schauspieler, Sänger, Buch, Werbeauftritt etc finden wird, in dem man ein Bsp zu jedem x-beliebigen Namen findet. Ich finde z.Bsp. diese amerikanischen Namen 1000x schlimmer!

Stephanie
Gast

Klar kann jeder sein Kind nennen wie er möchte deshalb gibt es ja diese Seiten. Das Problem ist in Deutschland das man seinen Vornamen nicht so leicht abändern kann wie in anderen europäischen Ländern.
Deshalb sollte man sich gut überlegen wie man sein Kind nennt.
Der Name Carlo kann Probleme verusachen da er für alles mögliche mißbraucht wird und das ist halt so, auch wenn es hier andere vieleicht nicht so sehen. Beispiele sind hier ja zu genüge genannt.

Inken Marie
Gast

Um mal auf dieses "Italien-Ding" zurückzukommen:
Ich habe eine schwarze Freundin, die heißt Inge. Ich habe einen persisch stämmigen Freund der heißt Tim und mein urdeutscher Freund heißt Carlo. Ich finde es völlig daneben dass man den Namen nur mit Italien in Verbindung bringt!
Wir leben in einer globalisieren Welt wo sowieso am Ende Juan, Peter, Ivan, Matthew und Tariq zusammen am Fließband stehen. Woher die dann kommen ist völlig egal. Und zu glauben ein deutsches Kind müsste einen deutschen Namen haben hat noch nie so einen schlimmen deutschen Namen gahabt wie meinen. Ausländische Namen sind halt schöner. Kann man nichts machen....

Die Mama von Nevio und Mateo
Gast

Also, wir bekommen nun unseren 3. Jungen und für uns kommt kein anderer Name als Carlo in Frage. Und ich habe mir nie, aber auch wirklich nie Gedanken über eine Negativbelastung des Namens gemacht und kann auch den vorangegangenen Negativrednern nichts abgewinnen. Ich kenne die Lieder von Bushido nicht, aber vielleicht bin ich mit 30 auch schon nicht mehr seine Zielgruppe?! Ich finde er fügt sich super in unsere Namensreihe ein. Wir haben allerdings auch einen spanischen Nachnamen. Wir mussten bei Nevio auch kurzzeitig Erklärungen abgeben wegen Nevio von DSDS, aber mittlerweile fragt uns das keiner mehr und es schaut auch keiner mehr verwundert. Wir leben doch in einer modernen Zeit;-) Auch ist Karl in meinem Bekanntenkreis ein absolut häufiger Name. Alte Namen wie Emma, Mia etc. erleben doch gerade ein absolutes Wiederaufkommen!

Carlo's Papa
Gast

Es geht nur um einen Namen. Über Geschmack lässt sich eh nicht streiten. Machen gefällts manchen nicht. Ist halt so.
Aber welche Argumente hier zum Teil gebracht werden. Man muss lachen oder weinen oder beides denn es gibt einfach unglaublisch beschränkte Menschen hier. Unfassbar. Der Name ist nie im Leben DER Grund dass einer gehänselt wird. Dafür sind die Eltern verantwortlich und nicht der Name.

Sven
Gast

Auf mich wirkt das so, als wenn alle die, die etwas schlechtes sagen entweder geistig etwas auf der Strecke geblieben sind oder an einer leichten Ausländerphobie leiden.

giuli mari r.
Gast

Es gibt einen carlo in underer schule ich bin in ihn verknallt

Joy
Gast

So heißt mein Freund...also schön:)

Iris (14)
Gast

Erinnert mich an den unrasierten kater carlo aus Entenhausen der wohnt als erwachsener noch bei seiner Mamma!
Liebe Grüße Iris!

herzlichen Glückwunsch
Gast

An alle Carlos, find den Namen irgendwie funny :D

Janine (15)
Gast

Ich liebe den Namen Carlo! Mein Border Colli heißt so und ich würde auch ein Kind so nennen. Ich liebe ausländische Namen, jeder hat seinen Geschmack

unbekannt
Gast

Tja dass würde ich auch mal gerne
wissen. Weiß nur das man mit diesem
Vornamen auffällt. Aber als schön empfinde ich diesen Vornamen eher
nicht. Aber liebe Isabelle was ist
schön ? Gefallen macht schön.

Isabell
Gast

Hallo, mein Neffe heißt Carlo, aber ehrlich gesagt, gefällt dieser Name keinem in der Verwandschaft.Mittlerweile geht er in die Schule und wir haben uns halt an Carlo gewönnt mehr aber auch nicht,deshalb meine Frage
kann mir hier mal einer erklären, was an dem Namen Carlo dran ist und warum es Carlo sein muss?

Tom
Gast

Mein Sohn heißt Carlo. Ja der Name ist im Kommen.

unbekannt
Gast

Ich glaube der Name ist stark im kommen und irgendwie was besonderes.
Der Name hat was anziehendes unverwechselbares einfach cool.

Ines
Gast

Hallo, mein sohn (ein jahr alt) heisst carlo und ich bin stolz und glücklich das ich ihn so genannt habe. da gibt es nichts ins lächerliche zu ziehen...das ist reine kopfsache

unbekannt
Gast

Naja, den Namen Carlo oder auch Carlos finde ich für ein Kind deutscher Herkunft nicht angebracht !!! Es gibt genügend andere Namen aber bitte nicht diese komischen südländischen Vornamen. Den Namen Carlo oder Carlos findet man überwiegend in ärmeren Ländern der Welt wie z.B. Kolumbien, Argentienien ect.

Carlo
Gast

Ich heiße Carlo und bin jetzt 21. Ich hatte um ehrlich zu sein nie wirkliche Probleme mit meinem Namen, vor allem, weil es in meiner Stufe damals zwei Carlo, ein Carlos und noch ein Karl gab. Alles Deutsche oder sogar einer aus Ungarn. Ehrlich gesagt hatte Karl damals mit seinem Namen das größte Problem, weil der Name mittlerweile einfach alt ist. Ich bin froh Carlo zu heißen und nicht einen von diesen überkommenen amerikanischen Namen zu haben. Da ist meiner Meinung nach Carlo eindeutig die bessere Alternative :)

Amina
Gast

Der Name ist Cool aber wenn jemand Karl heißen würde OMG:

Julia M.
Gast

Unser 6-jähriger Sohn heißt Carlo. Seine Schwester (4) heißt Conny & der kleine Krümel kommt im Mai und wird Niclas (ja nur mit c!) heißen!

Grüßle von Julia & Marius mit Carlo,Conny und Krümel Niclas

Michaela
Gast

Hallo Julia, du scheinst wirklich
etwas verblendet zu sein, weil du
nicht real empfinden und denken kannst.

Ps:
Gast

Die Eltern müssen sich erst mal finden und friedlich miteinander können und dann sind die Namen das kleinste Problem.
Ein grosses vergnügen sind die Namen dann auch die Suche danach und auch dass sie beiden gefallen und den Kindern hoffentlich auch.
Alles andere ist unwichtig.

???
Gast

Komische Eintraege hier.
Was ist mit den Namen,um die geht es doch,oder?
Und die Bedeutungen.
Nicht ums eigene Ego.

Julia
Gast

Meiner anscheinend perfekten und allwissenden Vorrednerin namens Michaela möchte ich noch einiges mit auf den Weg geben. 1. ein Kommentar mit den Worten "Finde den Namen weiß nicht, aber unsere
Pizzeria zum Carlo echt toll." ist genauso unnötig wie ein Kropf. 2. Wenn Eltern die Ihr Kind trotz des Bushido Albums noch Carlo nennen, sind genauso verblendet, wie Eltern die ihr Kind Michaela nennen, trotz des wahrscheinlich viel erfolgreicheren Hits von Bata Illic (namens Michaela). 3. die größte Unverschämtheit dieser Michaela ist, dass sie denkt, dass der Name von Bushidos Alben irgendjemanden außerhalb ihrer Hartz 4/ Unterschicht-Welt interessiert. Wenn man(aufgrund mangelnder Intelligenz)in seinen Kommentaren die deutsche Rechtschreibung nicht beachtet und das Wort "Frägt" verwendet, sollte man lieber selbst die deutsche und englische Sprache lernen, bevor man es irgendwem anders empfiehlt. Obwohl ich meinen Namen nicht sehr mag, bin ich froh, dass meine Eltern nicht so verblendet und geistesgestört waren wie deine und ich nicht Michaela heiße. ich bin nicht dafür, dass man seinen Namen nach Lust und Laune ändern kann. Es sei denn man heißt Michaela!!!!

Julia
Gast

Falls ich eines Tages einen Sohn bekommen sollte, dann würde ich ihn Carlo nennen. Ich habe mir die vorherigen Kommentare durchgelesen und verstehe einfach nicht, warum mein Kind mit diesem Namen irgendwann mal Probleme haben wird. Und ich hoffe, dass mein Sohn intelligent genug sein wird, sodass er niemals Kontakt zu Menschen hat, die ihn aufgrund seines "nicht deutschen" Namens verurteilen. Andere negative Kommentare hier sind für mich auch nicht sehr sinnvoll. Falls man, nur weil Cro auch Carlo heißt gehänselt wird, dann würde ja auch jeder andere Mensch, der den gleichen Namen wie irgendein Prominenter hat, gehänselt werden.(Man denke nur mal an die armen Michaels dieser Welt, die gehänselt wurden, weil ein gewisser Michael Jackson existiert hat, der ähnlich bekannt war wie dieser CRO. Ich jedenfalls finde den Namen Carlo schön und ich kann mich (im Gegensatz zu meinen "Vorrednern") an keine Situation eirinnern, in der der Name Carlo in Funk, Fernsehen, Werbung bzw. irgendeiner Art von Medien missbraucht wurde und kann dem "verblendet sein" der Mütter auch nicht zustimmen. Anscheinend sind die Mütter, die ihr Kind Felix (Katzename/-futter), Tom (Tom & Jerry), Max (Max und Moritz)oder Benjamin (Benjamin Blümchen) nennen auch "verblendet" und wollen nur das schlechteste für ihr Kind.

ICH
Gast

Hahaha der Name ist doch cool ... man kann sein Kind dann immer mit CRO vergleichen oder Spitznamer oder sooo ... ;)

unbekannt
Gast

Naja, der Name Carlo wird immer
wieder neu ins lächerliche gezogen
für irgendwelche Figuren, Marketing-
maßnahmen ect. und dass geht nicht vorbei. Meine Feststellung !!!

Daniela
Gast

Ich verstehe die ganze Diskussion und Aufregung um den Namen Carlo garnicht!! Wunderschoener Name, sehr traditionell und hat eine besondere Bedeutung. Es wird immer Namen geben, die durch Funk und Fernsehen missbraucht werden, aber das geht doch vorbei! Ich kenne einen Carlo und der ist problemlos mit seinem Namen durchs Leben gesegelt und stach aus der Masse hervor und traegt ihn mit Stolz. Mein Name hingegen, gerade in den 70gern und 80gern war sowas von oft vergeben, dass ich mich schwer tat, wie auch viele andere meiner Namensschwestern mit dem Namen zu identifizieren.

Carlo
Gast

Hallo Amanda, du hasst mich wahrscheinlich nicht so richtig
verstanden. Es ist Ok wenn dein Freund so heißt. Aber wenn man die
Möglichkeit hat von seinem Kind unnötigen Schaden abzuwenden kann man auch andere italienische Namen wählen,
welche nicht so ins lächerliche
gezogen werden. Ich werde meinen
Vornamen Carlo auf jeden Fall auch abändern lassen. Das habe ich beschlossen, weil ich es leid bin mich ständig rechtfertigen und verarschen lassen zu müssen !!!

Amanda
Gast

Mein Freund heißt Carlo! finde den Namen toll , nicht zu alltäglich, aber auch nicht zu abgedreht... und wenn nur Italiener so heißen dürfen, dann leben wir eindeutig in einer falschen welt. nennt eure Kinder Carlo! :)

Carlo
Gast

Heiße selbst Carlo bin 21 Jahre alt, naja der Name ist an sich
schön. Aber finde nicht so schön
dass man wirklich mit diesem
Vornamen ständig verarscht wird.
Jeden Tag, weil irgendwelche Leute
meinen ihn ins lächerliche zu ziehen durch den Missbrauch für alles mögliche.
Wie Gruppe CRO,Bushido, Katzen und
Hundenamen ect.Pizzerias und und und weiß nicht. (Lächerlich)
Denke werde auch eine Vornamensänderung beantragen.

Mona
Gast

Ich finde Carlo sehr süß und schön.
Ich würde ihn allerdings nicht vergeben weil er eben diesen "Italo" Touch hat und das gefällt mir nicht.

Carlos Mama
Gast

Mein Sohn und ich haben uns das Video auch schon gemeinsam angeschaut und seit dem begrüßt er mich mit den Worten: Hi kids ich bin Carlo! wenn er aus der schule kommt... wir finden das lustig, kann nich verstehen, wie da jemand probleme mit haben kann?!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Carlo schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Cyrill, Diethmar, Edo, Elkmar, Errol, Folker, Frodewald, Gesinus, Grimo und Hansjakob.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Erdene

Noch kein Kommentar vorhanden

Ist Erdene etwa keinen Kommentar wert?

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Erdene?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Wie denkst Du über den Muttertag?