Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Tom

Tom ist ein männlicher Vorname altaramäischer Herkunft mit der Bedeutung "der Zwilling". Alle Infos zum Namen findest du hier.

2395 Stimmen (Rang 364)
12 x auf Lieblingslisten
14 x auf No-Go-Listen
364

Rang 364
Mit 2395 erhaltenen Stimmen belegt Tom den 364. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Tom ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Tom

Was bedeutet der Name Tom?

Bedeutung

Tom ist eine englische Kurzform des biblischen Namens Thomas, der einen aramäischen Ursprung hat und auf das altaramäische te'oma (Zwilling) zurückgeht. Tom bedeutet somit "der Zwilling".

Toms Ursprungsname Thomas stammt aus der Bibel. Der Apostel Thomas war einer der zwölf Jünger Jesu. Der Name verbreitete sich im Mittelalter vor allem durch die Verehrung des Apostels Thomas sowie des heiligen Thomas von Aquin, einem bedeutenden Theologen und Philosophen.

Der Name Tom hat sich in Deutschland etwa seit der Jahrtausendwende zu einem sehr beliebten männlichen Babynamen entwickelt und bedient den anhaltenden Trend zu möglichst kurzen, einsilbigen Vornamen. Auch im englischen Sprachraum, speziell in Großbritannien und den USA, ist Tom ein weit verbreiteter Vorname, als Babyname ist er dort allerdings aus der Mode gekommen.

Woher kommt der Name Tom?

Wortherkunft

Tom als Kurzform vom Thomas hat seine Wurzeln im altaramäischen te'oma für "Zwilling". Der Name Thomas wurde aus der Bibel übernommen und geht auf den Apostel Thomas zurück.

Wortzusammensetzung

te'oma = Zwilling (Altaramäisch)

Wann hat Tom Namenstag?

Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt.

Wie spricht man Tom aus?

Aussprache von Tom: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Tom auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Tom?

Tom ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 35. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2005 mit Platz 11. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 23. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Tom

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Tom in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 35 33 30 11 (2005)
Österreich 132 130 144 110 (2000)
Schweiz 89 82 86 74 (2016)
Liechtenstein - - - 4 (2017)
Niederlande 66 49 47 7 (1997)
Belgien 43 38 35 8 (1997)
Frankreich 21 22 18 8 (2006)
Polen 168 - 179 146 (2003)
Slowenien 50 61 64 49 (2006)
Dänemark 144 132 134 87 (1986)
Schweden 128 123 127 81 (1998)
Norwegen 119 134 126 11 (1960)
England 304 300 280 81 (2000)
Schottland 111 122 107 94 (2001)
Irland 41 36 31 31 (2018)
Nordirland 62 67 51 42 (2016)
USA 852 839 843 80 (1959)
Kanada 136 209 229 136 (2020)
Australien - - - 80 (2003)
Neuseeland - - - 79 (2002)

Tom in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Tom in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 11 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 15 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 18 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 16 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 17 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 18 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 18 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 21 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 26 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 24 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 30 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 29 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 29 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 30 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 33 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 35 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 11
  • Schlechtester Rang: 35
  • Durchschnitt: 23.12

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Tom

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Tom im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 74 im September 2018
Rang 70 im Oktober 2018
Rang 63 im November 2018
Rang 72 im Dezember 2018
Rang 64 im Januar 2019
Rang 67 im Februar 2019
Rang 53 im März 2019
Rang 59 im April 2019
Rang 62 im Mai 2019
Rang 65 im Juni 2019
Rang 74 im Juli 2019
Rang 68 im August 2019
Rang 72 im September 2019
Rang 55 im Oktober 2019
Rang 67 im November 2019
Rang 71 im Dezember 2019
Rang 47 im Januar 2020
Rang 82 im Februar 2020
Rang 91 im März 2020
Rang 94 im April 2020
Rang 89 im Mai 2020
Rang 77 im Juni 2020
Rang 102 im Juli 2020
Rang 87 im August 2020
Rang 115 im September 2020
Rang 101 im Oktober 2020
Rang 71 im November 2020
Rang 92 im Dezember 2020
Rang 107 im Januar 2021
Rang 120 im Februar 2021
Rang 80 im März 2021
Rang 73 im April 2021
Rang 82 im Mai 2021
Rang 70 im Juni 2021
Rang 73 im Juli 2021
Rang 88 im August 2021
Rang 69 im September 2021
Rang 74 im Oktober 2021
Rang 51 im November 2021
Rang 85 im Dezember 2021
Rang 89 im Januar 2022
Rang 83 im Februar 2022
Rang 96 im März 2022
Rang 88 im April 2022
Rang 100 im Mai 2022
Rang 60 im Juni 2022
Rang 80 im Juli 2022
Rang 100 im August 2022
Sep Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 47
  • Schlechtester Rang: 131
  • Durchschnitt: 85.59

Geburten in Österreich mit dem Namen Tom seit 1984

Tom belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 258. Rang. Insgesamt 481 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
258 481 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Tom besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (251)
  • 8.0 % 8.0 % Baden-Württemberg
  • 6.0 % 6.0 % Bayern
  • 4.4 % 4.4 % Berlin
  • 5.6 % 5.6 % Brandenburg
  • 0.4 % 0.4 % Bremen
  • 2.8 % 2.8 % Hamburg
  • 4.8 % 4.8 % Hessen
  • 6.8 % 6.8 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 6.8 % 6.8 % Niedersachsen
  • 17.9 % 17.9 % Nordrhein-Westfalen
  • 4.0 % 4.0 % Rheinland-Pfalz
  • 0.4 % 0.4 % Saarland
  • 22.3 % 22.3 % Sachsen
  • 4.8 % 4.8 % Sachsen-Anhalt
  • 2.8 % 2.8 % Schleswig-Holstein
  • 2.4 % 2.4 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (1)
  • 100.0 % 100.0 % Steiermark
Verbreitung in der Schweiz (8)
  • 25.0 % 25.0 % Aargau
  • 12.5 % 12.5 % Basel-Landschaft
  • 37.5 % 37.5 % Basel-Stadt
  • 12.5 % 12.5 % Bern
  • 12.5 % 12.5 % Zug

Dein Vorname ist Tom? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Tom als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Tom besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Tom.

Häufigkeit des Vornamens Tom nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Tom

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Big T
  • Bom
  • Dom
  • OmOm
  • Rom
  • Timtamtom
  • Tomate
  • Tomatenketschup
  • Tomatenmatsch
  • Tombe
  • Tombi
  • Tombom
  • Tömchen
  • Tome
  • Tomek
  • Tömeli
  • Tomephy
  • Tomi
  • Tomifini
  • Tomik
  • Tomilein
  • Tomili
  • Tomine
  • Tomix
  • Tömli
  • Tomme
  • Tommelbommel
  • Tommey
  • Tommi
  • Tommilein
  • Tommy
  • Tommyli
  • Tomo
  • Tomoso
  • Tomschen
  • Tomse
  • Tomsen
  • Tomskibomski
  • Tomster
  • TomTom
  • Toto

Häufigste Nachnamen

  1. Tom Schneider
  2. Tom Fischer
  3. Tom Wagner
  4. Tom Schmidt
  5. Tom Becker
  6. Tom Hoffmann
  7. Tom Herrmann
  8. Tom Müller
  9. Tom Müller
  10. Tom Lehmann
  11. Tom Peters
  12. Tom Weber
  13. Tom Schulz
  14. Tom Keller
  15. Tom Richter
  16. Tom Schilling
  17. Tom Zimmermann
  18. Tom Schulze
  19. Tom Werner
  20. Tom Schubert
  21. Tom Neumann
  22. Tom Schäfer
  23. Tom Wolf
  24. Tom Huber
  25. Tom Seidel
  26. Tom Seifert
  27. Tom Bartels
  28. Tom Krüger
  29. Tom Meyer
  30. Tom Lorenz

Tom in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Tom

Major Tom
Lied von Peter Schilling
Tom
Katze aus "Tom & Jerry"
Tom Aldredge
amerikanischer Schauspieler
Tom Astor
Deutscher Schlager- & Countrymusiker
Tom Banks
amerikanischer Physiker
Tom Barcal
Schauspieler
Tom Beck
Schauspieler
Tom Berenger
US-Amerikanischer Schauspieler
Tom Brady
Football-Spieler, Quaterback, 4-facher Superbowlgewinner
Tom Buhrow
Journalist, Moderator der Tagesthemen
Tom Chaplin
Sänger der englischen Band Keane
Tom Clancy
Autor
Tom Cooper
britischer Rugbyspieler
Tom Court
britischer Rugbyspieler
Tom Cruise
Schauspieler
Tom D. Crouch
amerikanischer Historiker
Tom Dice
Belgischer Singer-Songwriter
Tom Domres
Fußballer aus Amerika
Tom Dumoulin
Radrennfahrer
Tom Ellis
Schauspieler
Tom Felton
Englischer Schauspieler
Tom Ferguson
amerikanischer Schauspieler
Tom Finnin
amerikanischer Fußballer
Tom Fletcher
Sänger und Gitarrist der Band McFLY
Tom Geißler
Fußballer
Tom Gorzelanny
amerikanischer Baseballspieler
Tom Green
Schauspieler
Tom Hanks
Schauspieler
Tom Hardy
Schauspieler
Tom Hiddleston
Schauspieler
Tom Hilde
norwegischer Skispringer
Tom Holland
Schauspieler
Tom Hopper
Schauspieler
Tom Kaulitz
Gitarrist von Tokio Hotel
Tom Kristensen
Rennfahrer aus Dänemark
Tom Lollar
amerikanischer Künstler
Tom Lugo
Sänger von Jamaram
Tom McCleister
Schauspieler aus den USA
Tom Mikulla
Schauspieler
Tom Odell
Englischer Sänger
Tom Paris
Pilot der Voyager Star Trek
Tom Parker
Sänger bei The Wanted
Tom Penford
Fußballer aus England
Tom Petty
US-Amerikanischer Musiker
Tom Reichelt
Skilangläufer
Tom Reilly
amerikanischer Baseballspieler
Tom Ridgewell
britischer YouTuber
Tom Robson
australischer Fußballer
Tom Roulston
kanadischer Eishockeyspieler
Tom Rowe
amerikanischer Eishockeyspieler
Tom Saidock
amerikanischer Fußballer
Tom Schilling
Schauspieler
Tom Sexton
australischer Rugbyspieler
Tom Sharp
Schriftsteller
Tom Starke
deutscher Torwart
Tom Tranter
britischer Fußballer
Tom Vorlost Riddle
Fiktiver Bösewicht (bürgerlicher Name Lord Voldemorts)
Tom Waits
Musiker und Schauspieler

Tom in der Popkultur

Tom Sharp
Figur im Buch "Puppenmord"

Tom als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Tom wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 2 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Tom (2x)

    Hochdruckgebiet Tom
  • Tiefdruckgebiet Tom (1x)

    Tiefdruckgebiet Tom
    • 27.09.2018
    • 29.04.2000
    • 19.06.2001

Tom in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Tom wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
3 Zeichen
Silben
1 Silbe
Silbentrennung
Tom
Endungen
-om (2) -m (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Tom - gebildet werden können.
Rückwärts
Mot (Mehr erfahren)Tom ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
3 Flexibilität und Leichtigkeit (Mehr erfahren)

Tom in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010100 01101111 01101101
Dezimal
84 111 109
Hexadezimal
54 6F 6D
Oktal
124 157 155

Tom in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Tom anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
26 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
T500 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
TM (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Tom buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Theodor | Otto | Martha
Internationale Buchstabiertafel
Tango | Oscar | Mike

Tom in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Tom in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Tom
Altdeutsche Schrift
Tom
Lateinische Schrift
TOM
Phönizische Schrift
𐤕𐤏𐤌
Griechische Schrift
Τομ
Koptische Schrift
Ⲧⲟⲙ
Hebräische Schrift
תעם;
Arabische Schrift
تــعــم
Armenische Schrift
Տոմ
Kyrillische Schrift
Том
Georgische Schrift
Ⴒომ
Runenschrift
ᛏᚮᛘ
Hieroglyphenschrift
𓏏𓅱𓅓

Tom barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Tom an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Tom im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Tom im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Tom in Blindenschrift (Brailleschrift)

Tom in Blindenschrift (Brailleschrift)

Tom im Tieralphabet

Tom im Tieralphabet

Tom in der Schifffahrt

Der Vorname Tom in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

- --- --

Tom im Flaggenalphabet

Tom im Flaggenalphabet

Tom im Winkeralphabet

Tom im Winkeralphabet

Tom in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Tom auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Tom als QR-Code

Tom als QR-Code

Tom als Barcode

Tom als Barcode

Wie denkst du über den Namen Tom?

Wie gefällt dir der Name Tom?

Bewertung des Namens Tom nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Tom?

Ob der Vorname Tom auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (86.1 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (79.2 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (67.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (86.1 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (37.6 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (63.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (59.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (38.6 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (29.7 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (26.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (32.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (28.7 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (35.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (31.7 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (21.8 %)
Was denkst du? Passt Tom zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Tom ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (83.3 %) modern (74.5 %) wohlklingend (79.5 %) weiblich (74.5 %) attraktiv (78.9 %) sportlich (78.4 %) intelligent (76.6 %) erfolgreich (78.2 %) sympathisch (83.0 %) lustig (74.5 %) gesellig (75.1 %) selbstbewusst (75.1 %) romantisch (62.3 %)
von Beruf
  • Ärztin (14)
  • Müllfrau (9)
  • Musikerin (6)
  • Lehrerin (5)
  • Architektin (4)
  • Elektrotechnikerin (3)
  • Schauspielerin (3)
  • Polizistin (3)
  • Rattenfängerin (3)
  • Steuerfachwirtin (3)
  • Designerin (3)
  • Stripperin (3)
  • Ingenieurin (3)
  • Bäckerin (3)
  • Projektleiterin (3)
  • Sängerin (2)
  • Unternehmerin (2)
  • Kellnerin (2)
  • Chemikerin (2)
  • Managerin (2)
  • Haushaltshilfe (2)
  • Mechatronikerin (2)
  • Unternehmensberaterin (2)
  • Archäologin (2)
  • Fahrlehrerin (2)
  • Rechtsanwältin (2)
  • Schiedsrichterin (2)
  • Geschäftsfrau (1)
  • Obstbäuerin (1)
  • Maklerin (1)
  • Müllerin (1)
  • KFZ-Mechatronikerin (1)
  • Verwaltungsfachangestellte (1)
  • Lokführerin (1)
  • Biologin (1)
  • Fliesenlegerin (1)
  • Monteurin (1)
  • Sportlerin (1)
  • Logistikerin (1)
  • Fußballspielerin (1)
  • Technikerin (1)
  • Kofferträgerin (1)
  • Imkerin (1)
  • Elektronikerin (1)
  • Fluggerätemechanikerin (1)
  • Laborantin (1)
  • Anlagenmechanikerin (1)
  • Börsenmaklerin (1)
  • Moderatorin (1)
  • Zahnärztin (1)
  • KFZ-Elektrikerin (1)
  • Tätowiererin (1)
  • Youtuberin (1)
  • Anwältin (1)
  • Wirtschaftsmathematikerin (1)
  • Pilotin (1)
  • Köchin (1)
  • Putzfrau (1)
  • Friseurin (1)
  • Kapitänin (1)
  • Chefin (1)
  • Juristin (1)
  • Pizzabäckerin (1)
  • Bauarbeiterin (1)
  • Zimmerfrau (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Tom und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Tom ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Tom

Kommentar hinzufügen
Karina D.
Gast

Mein mittlerweile 15-Jähriger Sohn heißt Tom Raymond

Anonym
Gast

Es ist ein schöner name!

Lisa
Gast

Ich mag den Namen Tom vor allen Dingen wegen Tom Holland

Lucy
Gast

Neben Kiljan, Finn und Yannik ist Tom mein Lieblingsname für Jungs, außerdem heißt mein allerbester Freund so.

Lucy
Gast

Mein allerbester Freund heißt Tom und es ist neben Finn, Kiljan und Yannik mein Lieblingsname für Jungs

Major
Gast

@Linus: Wieso??

Linus
Gast

Der Name ist in Portugal verboten.

Tom-Aaron
Gast

Gehört, neben Tom-Christoph, mit zu meinen Favoriten. Auch mit dem, hier so verpönten, Bindestrich!!!

tomtom
Gast

Ich finde den Name selber sehr schön vor allem in der Verbindung mit Phillip

Sammy K.
Gast

Ich finde den Namen Mega schön, es ist mein Lieblings Name von allen.

Gast
Gast

Habe meinen Sohn so genannt nach meinem Vater und meinem Onkel mütterlicherseits.
Tom klingt nicht so altbacken wie Thomas und ist noch nicht so Verbrauch wie andere schöne kurze Namen wie Jan und Ben
Auf dem Spielplatz guckt nur mein Sohn wenn ich ihn rufe 😉

Tom
Gast

Ich mag mein Namen, er ist kurz und unkompliziert. Würde aber einen Zn empfehlen wenn der Nachname auch nur eine Silbe hat.

tom
Gast

Tomatenketchup ich klaube ich spinne

Tom Kraska
Gast

Ein "Original-Tom" findet den Namen auch toll :D

Lucila
Gast

Ein Klassenkamerad von mir heißt auch Tom , und mein Schwarm auch!♡♡♡♡Ich finde der Name ist toll und zeitlos.Und er passt meistens!♡☆

Zu Gast hier
Gast

Toller Name!

Anna
Gast

Mein 2 jähriger Sohn heißt Tom! Er ist unser kleiner Sonnenschein! Wir hätten keinen passenderen Vornamen auswählen können.

Sophie
Gast

Tom ist ein wirklich schöner Name. Ich kenne einen 'kleinen' und einen 'großen' Tom - beide sind ganz tolle Menschen!

Nelly
Gast

Ich finde den Namen nicht schön. Klingt zu sehr englisch oder amerikanisch. Mit einem deutschen Nachnamen kombiniert, geht das gar nicht. Ich kann mir auch keinen Tom in einer leitenden Position vorstellen.

XXXL Lolipop
Gast

Der Name Tom ist gut .Ich kenn auch einen Tom er ist sehr frech aber singtdie ganze Zeit!!!☺

Mareike
Gast

Ich finde, Tom kommt sehr sympathisch rüber, schlicht und freundlich.
Ein schöner Name.

Liara
Gast

Tom klingt cool, süß und lässig :-)

Julia
Gast

Ich liebe diesen Namen.!!
Er klingt für mich nach einen frechen, pfiffigen und lebhaften, kleinen Jungen.
Mein Bruder Tom (von mir jedoch hauptsächlich Tommy genannt) passt hierbei sehr gut in meine Vorstellungen zu diesem Namen. (:

gast
Gast

@ Thomas Müller

... aber am besten finde ich:

tom christoph

nochmals alles gute ...

gast24
Gast

@ Thomas Müller

tom oscar müller
alexander müller

hört sich beides gut an, aber entscheiden könnt' ich mich nicht ...

alles gute für euch

Thomas Müller
Gast

Nach Bewertung finde ich Tom und Alexander ganz cool. Oscar steht auch noch in Auswahl. Wie findet ihr sollte der kleine zukünftige Müller heißen.

wasistdas
Gast

Der Freund von Timo.u.Mir , heisst auch Tom. Und der Name Tom, ist ein sehr schöner Name, für einen Jungen.Lg.

Gefällt mir
Gast

Ich finde es irgendwie schwer einen Namen für einen Jungen zu finden - bei Mädchen fallen mir tausend Namen ein :)
Aber Tom finde ich toll! Kurz, verständlich (national sowie international) und sowohl für einen kleinen Jungen als auch einen erwachsenen Mann passend.

Eli
Gast

Ein ganz ganz toller Name!

Matusa
Gast

* Mot

Matusa
Gast

Er wird oft Mit genannt

Matusa
Gast

Mein Freund heißt Tom

lara
Gast

Unser Sohn heisst Tom. Ich liebe diesen Namen!

Sandra
Gast

Tom ein schöner kurzer Namen. Auch toll zur Abkürzung von Thomas.

Anna
Gast

Klingt frech und clever. Er hört sich auch sehr männlich an. Toller Name!

Mutter Tom
Gast

Hallo, mein großer Sohn trägt seit nun mehr 10 Jahren den Namen Tom ohne irgend einen Zusatz. Er ist sehr zufrieden mit diesem Namen und seine Mitschüler auch.Er wird weder gehänselt und keiner verunstaltet den Namen.
Ich kann ihn nur empfehlen.

melinda
Gast

Ich bin in einen tom verknallt.

Lisa
Gast

Tom klingt wunderschön. Männlich aber nicht derb.
@Maurice: Jedem seine Meinung, aber beleidigend sollte man nicht werden. Ich denke mir an dieser Stelle meinen Teil zu deinem Namen...

LilaLauneBär
Gast

Eine Bekannte hat ihre Zwillinge Tom und Tim genannt. Find ich persönlich irgendwie albern. Aber hauptsache ihr gefällts.

Bianca
Gast

Mein Freund heißt Tom❤

Andreas
Gast

Klingt sehr weich, für einen Mann!!
Om :D

Birgit
Gast

Hört sich an wie 'ne Katze

Loki Draco Friedhelm
Gast

Tom Hiddleston, Tom Felton, Tom Schilling
sind alles fabelhafte und gutaussehende Schauspieler :3 Tom ist ein schöner Name^^

tim hase
Gast

Ist auch mein sptritzname. bin sehr zufrieden!

@Tom
Gast

Wenn das wider Erwarten nicht Deiner Phantasie entsprungen sein sollte, wäre Dein Lehrer ein Vollpfosten. Tom kann keine Vorsilbe sein. Wenn, dann lautet die Vorsilbe To-.

Tom
Gast

Mein Lehrer! war der Meinung, daß Tom nur eine Vorsilbe sei, zB für Tomate.....
Das alles zur Belustigung meiner Mitschüler:/

@Tom
Gast

Wo ist das Problem ? Bei Tom Hanks z.Bsp. hört sich der Name gut an. Der Name als solcher ist einfach und zeitlos. Und nur, weil ein Navi inzwischen so heißt, ist der Name nicht schlecht. Vielleicht gibt es morgen einen Zigarettenanzünder namens LUCA oder ein Hardwareteil namels PAUL, weil dies für irgendeine Abkürzung steht. Das hat keiner in der Hand.

Tom
Gast

Der Name geht gar nicht!!!
Tom von der Telecom :/

Alina
Gast

Der Name ist nicht schlecht für einen kleinen Jungen, aber die Jungs werden auch mal groß... und dann!?
Ist leider zum Sammelnamen geworden.

Mama
Gast

Unser Sohn (fast 2) heißt Tom Bastian (Bastian nach seinem Paten). Alle nennen ihn Tommy, das ist wirklich süß! Wir erwarten im März unser 2. Kind, eine Tochter. Sie Amelie Alexandra wird heißen. (Alexandra ebenfalls nach der Patin).

liebe Grüße Mama & Papa mit Tom an der Hand & Amelie im Bauch

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Tom schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Valerian, Weigand, Winfried, Adnan, Ariel, Blerim, Chase, Darnell, Edgaro und Evrard.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Yongwei

Noch kein Kommentar vorhanden

Yongwei ist traurig, dass ihm noch niemand einen Kommentar hinterlassen hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Yongwei?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Jungennamen mit Vokalendung
50 männliche Vornamen mit Vokal am Ende

Jungennamen mit Vokalendung

Herbstliche Vornamen
65 bunte Namen für Herbstkinder

Herbstliche Vornamen

Aktuelle Umfrage

Was ist Dir bei der Wahl eines Vornamens am wichtigsten?