Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Thomas

Thomas ist ein männlicher Vorname altaramäischer und biblischer Herkunft mit der Bedeutung "der Zwilling". Alle Infos zum Namen findest du hier.

14797 Stimmen (Rang 13)
10 x auf Lieblingslisten
3 x auf No-Go-Listen
13

Rang 13
Mit 14797 erhaltenen Stimmen belegt Thomas den 13. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Thomas ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Thomas

Was bedeutet der Name Thomas?

Bedeutung

Thomas ist ein biblischer Name aramäischen Ursprungs und bedeutet "der Zwilling", abgeleitet vom altaramäischen te'oma (Zwilling).

Der Vorname Thomas stammt aus der Bibel. Er geht zurück auf den Apostel Thomas, einem der zwölf Jünger von Jesus Christus, der auch als "der ungläubige Thomas" bekannt ist. Diese Bezeichnung erhielt er, weil er die Auferstehung Jesu zunächst anzweifelte und erst davon überzeugt werden musste indem er die Wunden des auferstandenen Jesus berührte.

Der Apostel Thomas trug maßgeblich dazu bei, dass sich der Name Thomas im Mittelalter weit verbreitete, ebenso wie die Verehrung des heiligen Thomas von Aquin, einem bedeutenden Theologen und Philosophen des 13. Jahrhunderts.

Thomas war in den 1950er bis 1970er Jahren einer der beliebtesten Jungennamen in Deutschland, was sich auch deutlich in verschiedenen Vornamenstatistiken widerspiegelt. So ist Thomas beispielsweise der häufigste Vorname unter allen männlichen Geschäftsführern in Deutschland sowie häufigster Vorname im Deutschen Bundestag. In den 1980er Jahren nahm die Popularität des Namens schließlich spürbar ab. Heute wird Thomas nur noch selten als Babyname gewählt.

Thomas ist vor allem im deutschen und englischen Sprachraum verbreitet, im englischsprachigen Raum auch häufig in den Kurzformen Tom, Tommy, Thommy und Tomy. Der Name existiert aber auch in vielen weiteren Sprachräumen in ganz unterschiedlichen Formen und Varianten. So lautet die französische Form Thomé, die italienische Tommaso und die kroatische Tomislav.

Eine weltweit verbreitete Form ist außerdem Tomas, die in dieser Schreibweise vor allem in Skandinavien und Litauen üblich ist. In der Schreibweise Tomás außerdem in Portugal, Spanien und Irland sowie als Tomáš in Tschechien. Eine häufige und sehr beliebte Namensform in Polen ist Tomasz und dessen Verniedlichungsform Tomek.

Woher kommt der Name Thomas?

Wortzusammensetzung

te'oma = Zwilling (Altaramäisch)

Wann hat Thomas Namenstag?

  • 11. Januar
  • 28. Januar
  • 22. Juni
  • 3. Juli
  • 25. Juli
  • 29. Dezember

Wie spricht man Thomas aus?

Aussprache von Thomas: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Thomas auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Thomas?

Thomas ist in Deutschland ein verbreiteter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 171. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 35. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 115. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Thomas

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Thomas in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 171 153 153 35 (2006)
Österreich 64 54 66 2 (1990)
Schweiz 69 67 67 18 (2000)
Liechtenstein - - - 4 (1998)
Niederlande 18 18 14 1 (2003)
Belgien 68 40 37 1 (2003)
Frankreich 74 67 57 1 (2001)
Italien - 36 30 30 (2018)
Polen 164 165 157 120 (2003)
Slowenien - - - 66 (1994)
Dänemark 111 105 94 3 (1987)
Schweden 163 159 172 98 (1998)
Norwegen 77 66 70 1 (1990)
England 15 13 12 2 (2007)
Schottland 16 16 12 12 (2018)
Irland 19 18 14 5 (1969)
Nordirland 6 8 9 6 (2020)
USA 45 47 49 8 (1955)
Kanada 5 9 11 5 (2020)
Australien 10 8 6 3 (2000)
Neuseeland 8 8 13 4 (2001)

Thomas in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Thomas in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 40 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 35 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 41 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 68 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 104 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 118 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 108 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 132 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 121 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 131 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 148 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 160 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 157 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 153 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 153 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 171 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 35
  • Schlechtester Rang: 171
  • Durchschnitt: 115.00

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Thomas

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Thomas im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 8 im September 2018
Rang 8 im Oktober 2018
Rang 8 im November 2018
Rang 5 im Dezember 2018
Rang 6 im Januar 2019
Rang 5 im Februar 2019
Rang 7 im März 2019
Rang 4 im April 2019
Rang 7 im Mai 2019
Rang 8 im Juni 2019
Rang 3 im Juli 2019
Rang 12 im August 2019
Rang 8 im September 2019
Rang 3 im Oktober 2019
Rang 7 im November 2019
Rang 9 im Dezember 2019
Rang 4 im Januar 2020
Rang 12 im Februar 2020
Rang 29 im März 2020
Rang 13 im April 2020
Rang 18 im Mai 2020
Rang 23 im Juni 2020
Rang 10 im Juli 2020
Rang 17 im August 2020
Rang 10 im September 2020
Rang 18 im Oktober 2020
Rang 14 im November 2020
Rang 12 im Dezember 2020
Rang 22 im Januar 2021
Rang 18 im Februar 2021
Rang 13 im März 2021
Rang 13 im April 2021
Rang 12 im Mai 2021
Rang 9 im Juni 2021
Rang 11 im Juli 2021
Rang 5 im August 2021
Rang 29 im September 2021
Rang 20 im Oktober 2021
Rang 13 im November 2021
Rang 9 im Dezember 2021
Rang 13 im Januar 2022
Rang 10 im Februar 2022
Rang 20 im März 2022
Rang 22 im April 2022
Rang 30 im Mai 2022
Rang 14 im Juni 2022
Rang 21 im Juli 2022
Rang 11 im August 2022
Sep Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 3
  • Schlechtester Rang: 53
  • Durchschnitt: 20.30

Geburten in Österreich mit dem Namen Thomas seit 1984

Thomas belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 6. Rang. Insgesamt 31472 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
6 31472 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Thomas besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (1592)
  • 11.5 % 11.5 % Baden-Württemberg
  • 16.3 % 16.3 % Bayern
  • 3.7 % 3.7 % Berlin
  • 4.6 % 4.6 % Brandenburg
  • 0.8 % 0.8 % Bremen
  • 1.6 % 1.6 % Hamburg
  • 5.3 % 5.3 % Hessen
  • 3.8 % 3.8 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 6.5 % 6.5 % Niedersachsen
  • 18.5 % 18.5 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.9 % 3.9 % Rheinland-Pfalz
  • 0.9 % 0.9 % Saarland
  • 10.5 % 10.5 % Sachsen
  • 4.5 % 4.5 % Sachsen-Anhalt
  • 2.5 % 2.5 % Schleswig-Holstein
  • 5.1 % 5.1 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (168)
  • 3.0 % 3.0 % Burgenland
  • 7.1 % 7.1 % Kärnten
  • 17.9 % 17.9 % Niederösterreich
  • 13.1 % 13.1 % Oberösterreich
  • 6.5 % 6.5 % Salzburg
  • 16.1 % 16.1 % Steiermark
  • 11.9 % 11.9 % Tirol
  • 6.0 % 6.0 % Vorarlberg
  • 18.5 % 18.5 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (93)
  • 12.9 % 12.9 % Aargau
  • 3.2 % 3.2 % Appenzell Ausserrhoden
  • 1.1 % 1.1 % Appenzell Innerrhoden
  • 1.1 % 1.1 % Basel-Landschaft
  • 5.4 % 5.4 % Basel-Stadt
  • 22.6 % 22.6 % Bern
  • 1.1 % 1.1 % Freiburg
  • 1.1 % 1.1 % Glarus
  • 1.1 % 1.1 % Graubünden
  • 6.5 % 6.5 % Luzern
  • 1.1 % 1.1 % Nidwalden
  • 1.1 % 1.1 % Obwalden
  • 3.2 % 3.2 % Schaffhausen
  • 2.2 % 2.2 % Schwyz
  • 6.5 % 6.5 % Solothurn
  • 7.5 % 7.5 % St. Gallen
  • 5.4 % 5.4 % Thurgau
  • 1.1 % 1.1 % Uri
  • 1.1 % 1.1 % Wallis
  • 2.2 % 2.2 % Zug
  • 12.9 % 12.9 % Zürich

Dein Vorname ist Thomas? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Thomas als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Thomas besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Thomas.

Häufigkeit des Vornamens Thomas nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Thomas

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Masi
  • Pommes
  • T
  • Tam
  • Tem
  • Th
  • Tho
  • Thoeisen
  • Thoemmes
  • Thom
  • Thoma
  • Thomalla
  • Thomango
  • Thomanus
  • ThomasBoy
  • Thomasch
  • Thomasito
  • Thomasius
  • Thomasle
  • Thomaso
  • Thomate
  • Thombo
  • Thomchan
  • Thömi
  • Thomie
  • Thomilein
  • Thommek
  • Thommel
  • Thommes
  • Thommusch
  • Thommy
  • Thomongo
  • Thomps
  • Thompsn
  • Thompson
  • Thomse
  • Thomsel
  • Thomsi
  • Thomte
  • Thomy
  • Thomynator
  • Thor
  • Thore
  • Tim
  • Timm
  • Tom
  • Toma
  • Tomasito
  • Tomate
  • Tomato
  • Tombo
  • Tombola
  • Tomchen
  • Tomek
  • Tómez
  • Tomi
  • Tomiboni
  • Tomm
  • Tommä
  • Tomme
  • Tommes
  • Tommi
  • Tommilein
  • Tömming
  • Tommipopommi
  • Tommitomtom
  • Tommö
  • Tommsen
  • Tommü
  • Tommy
  • Tommyboy
  • Tommyking
  • Tommylein
  • Tömpty
  • Toms
  • Tomschi
  • Tomse
  • Tomsen
  • Tomte
  • TomTom
  • Tomy
  • Toto
  • Tum

Häufigste Nachnamen

  1. Thomas Müller
  2. Thomas Fischer
  3. Thomas Schmidt
  4. Thomas Schneider
  5. Thomas Weber
  6. Thomas Wagner
  7. Thomas Bauer
  8. Thomas Richter
  9. Thomas Becker
  10. Thomas Meyer
  11. Thomas Hoffmann
  12. Thomas Koch
  13. Thomas Klein
  14. Thomas Wolf
  15. Thomas Schäfer
  16. Thomas Braun
  17. Thomas Schröder
  18. Thomas Schmitt
  19. Thomas Schulz
  20. Thomas Schwarz
  21. Thomas Mayer
  22. Thomas Maier
  23. Thomas Hartmann
  24. Thomas Schmid
  25. Thomas Köhler
  26. Thomas Ihrcke
  27. Thomas Werner
  28. Thomas Krüger
  29. Thomas Walter
  30. Thomas Hofmann

Thomas in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Thomas

Dr. Thomas Grebel
(Captain Cook) Deutscher Musiker und Bandleader
Dylan Thomas Sprouse
Schauspieler
James Thomas Humberstone
englischer Chemiker
Robert Thomas Pattison
US-Schauspieler
Thomas (Figur)
Hauptfigur in der Maze Runner Reihe
Thomas Alexander Dekker
US-Amerikanischer Schauspieler
Thomas Alva Edison
US-amerikanischer Erfinder
Thomas Anders
deutscher Pop-Sänger
Thomas Andrew Felton
Schauspieler
Thomas Boden
Fußballer
Thomas Borchert
Sänger & Schauspieler
Thomas Brodie-Sangster
Britischer Schauspieler
Thomas Broich
Fußballspieler
Thomas Brown Hewitt
a.k.a. Leatherface aus Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre
Thomas Burke
US-amerikanischer Sportler
Thomas Conrad Brezina
Österreichischer Kinder- & Jugendbuchautor & Moderator
Thomas Dao
amerikanischer Physiker
Thomas Dietz
Jongleur
Thomas Doll
deutscher Fußballer
Thomas Ebert
dänischer Rennruderer
Thomas Edward Yorke
Britischer Sänger
Thomas Eichin
Fußballprofi, Manager
Thomas Fritsch
deutscher Komponist
Thomas Gibson
Schauspieler (Dharma & Greg, Criminal Minds)
Thomas Godoj
Sänger (DSDS-Gewinner)
Thomas Gottschalk
Moderator von "Wetten dass...?"
Thomas Gumpert
Schauspieler
Thomas Häßler
Ehemaliger Fußballspieler
Thomas Heath
englischer Kricketspieler
Thomas Helmer
Ehemaliger Fußballern und Moderator
Thomas Henry Huxley
Biologe, Bildungsorganisator und Hauptvertreter des Agnostizismus aus England
Thomas Hermanns
Comedian
Thomas Heuer
Mitglied der Band "Versengold"
Thomas Hitzlsperger
Fußballer
Thomas Horn
Schauspieler aus Amerika
Thomas Hübner
'Clueso'- Sänger
Thomas Jefferson
3. US-Präsident
Thomas Joseph Thyne
Schauspieler (Bones)
Thomas Karaoglan
Sänger
Thomas Kohl
Deutscher Maler
Thomas Kraft
Fußballtorwart
Thomas Lange
zweifacher Olympiasieger im Rudern
Thomas Löhr
katholischer Weihbischof im Bistum Limburg
Thomas Løvendahl Sørensen
Dänischer Fußballtorwart
Thomas Lück
Deutscher Schlagersänger
Thomas Lührig
(alias Tommy Morgenstern) Deutscher Synchronsprecher & Sänger
Thomas Lurz
Schwimmer, zehnfacher Weltmeister
Thomas Lüthi
Schweizer Motorradrennfahrer
Thomas Mann
Schriftsteller
Thomas Maria Renz
katholischer Weihbischof im Bistum Rottenburg-Stuttgart
Thomas Matthew DeLonge
US-Amerikanischer Punk-Musiker, blink 182
Thomas Mermillod-Blondin
französischer Alpiner Skirennläufer
Thomas Michael Fiss
US-Amerikanischer Sänger
Thomas Michael Fletcher
Sänger und Gitarist der britischen Band McFly
Thomas Michael Stein
Musikmanager
Thomas Morgenstern
Skispringer und Olympiasieger
Thomas Müller
Deutscher Fußballer
Thomas Muster
Österreichischer Tennisspieler
Thomas O'Brian
Figur aus dem Anime Ashita no Nadja
Thomas Ohrner
Deutscher Schauspieler (Timm Thaler)
Thomas Raggi
Gitarrist von Måneskin
Thomas Reichenberger
Ehemaliger Fußballer
Thomas Riddle (Lord Voldemort)
Antagonist in den Harry Potter Romanen
Thomas Röhler
Deutscher Leichtathlet (Speerwurf)
Thomas Rühmann
Schauspieler
Thomas Schaaf
Trainer von SV Werder-Bremen
Thomas Schmid
Autor von den wilden Küken
Thomas Schürmann
Moderator
Thomas Stanley Holland
britischer Schauspieler
Thomas Stolle
Gitarrist [Silbermond]
Thomas Strunz
Ehemaliger Fußballer
Thomas Sykora
ehemaliger österreichischer Skifahrer
Thomas Trotter
Englischer Organist
Thomas Vesey
Bischof aus Irland
Thomas von Aquin
Philosoph und Kirchenlehrer
Thomas Wächter
Pilot aus der RTL Serie "Medicopter 117"
Thomas Weinkauf
(Polizeibeamter/bekannt als Harry von Toto und Harry)
Thomas William Hiddleston
Schauspieler
Thomas Wlaschiha
Deutscher Schauspieler
William Thomas Walsh
amerikanischer Dichter

Thomas in der Popkultur

Thomas Shelby
Hauptfigur der Serie "Peaky Blinders"

Thomas als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Thomas wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 5 Hochdruckgebiete und 11 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Thomas (5x)

    Hochdruckgebiet Thomas
  • Tiefdruckgebiet Thomas (11x)

    Tiefdruckgebiet Thomas
    • 07.06.2020
    • 22.11.2016
    • 11.12.2012
    • 30.06.2008
    • 30.10.2004
    • 06.02.2019
    • 15.09.2017
    • 21.02.2017
    • 18.02.2015
    • 21.02.2013
    • 12.11.2011
    • 09.12.2009
    • 29.08.2007
    • 22.11.2003
    • 16.02.2001
    • 15.11.1999

Thomas in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Thomas wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Tho-mas
Endungen
-homas (5) -omas (4) -mas (3) -as (2) -s (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Thomas - gebildet werden können.
Rückwärts
Samoht (Mehr erfahren)Thomas ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
4 Ruhe und Gelassenheit (Mehr erfahren)

Thomas in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010100 01101000 01101111 01101101 01100001 01110011
Dezimal
84 104 111 109 97 115
Hexadezimal
54 68 6F 6D 61 73
Oktal
124 150 157 155 141 163

Thomas in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Thomas anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
268 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
T520 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
0MS (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Thomas buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Theodor | Heinrich | Otto | Martha | Anton | Samuel
Internationale Buchstabiertafel
Tango | Hotel | Oscar | Mike | Alfa | Sierra

Thomas in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Thomas in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Thomas
Altdeutsche Schrift
Thomas
Lateinische Schrift
THOMAS
Phönizische Schrift
𐤕𐤇𐤏𐤌𐤀𐤔
Griechische Schrift
Τηομας
Koptische Schrift
Ⲧϩⲟⲙⲁⲥ
Hebräische Schrift
תחעמאש
Arabische Schrift
تــحــعــمــاــش
Armenische Schrift
Տհոմազ
Kyrillische Schrift
Тхомас
Georgische Schrift
Ⴒჰომას
Runenschrift
ᛏᚺᚮᛘᛆᛋ
Hieroglyphenschrift
𓏏𓉔𓅱𓅓𓄿𓋴

Thomas barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Thomas an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Thomas im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Thomas im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Thomas in Blindenschrift (Brailleschrift)

Thomas in Blindenschrift (Brailleschrift)

Thomas im Tieralphabet

Thomas im Tieralphabet

Thomas in der Schifffahrt

Der Vorname Thomas in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

- ···· --- -- ·- ···

Thomas im Flaggenalphabet

Thomas im Flaggenalphabet

Thomas im Winkeralphabet

Thomas im Winkeralphabet

Thomas in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Thomas auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Thomas als QR-Code

Thomas als QR-Code

Thomas als Barcode

Thomas als Barcode

Wie denkst du über den Namen Thomas?

Wie gefällt dir der Name Thomas?

Bewertung des Namens Thomas nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Thomas?

Ob der Vorname Thomas auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (94.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (85.2 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (79.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (81.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (55.7 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (57.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (65.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (53.6 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (37.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (42.1 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (52.5 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (38.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (39.9 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (40.4 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (18.6 %)
Was denkst du? Passt Thomas zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Thomas ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (93.3 %) modern (64.0 %) wohlklingend (83.8 %) weiblich (82.3 %) attraktiv (80.5 %) sportlich (75.9 %) intelligent (86.5 %) erfolgreich (80.1 %) sympathisch (84.6 %) lustig (66.2 %) gesellig (69.3 %) selbstbewusst (74.6 %) romantisch (67.5 %)
von Beruf
  • Ingenieurin (21)
  • Informatikerin (14)
  • Ärztin (7)
  • Soldatin (5)
  • Kauffrau (5)
  • Beamtin (5)
  • Lehrerin (5)
  • Professorin (5)
  • Sozialarbeiterin (5)
  • Köchin (4)
  • Malerin (4)
  • Bürokauffrau (4)
  • Schauspielerin (4)
  • Tischlerin (4)
  • Handwerkerin (4)
  • Softwareentwicklerin (4)
  • Steuerberaterin (4)
  • Elektronikerin (3)
  • Telekommunikationselektroniker (3)
  • Stahlbauschlosserin (3)
  • Erzieherin (3)
  • Elektrikerin (3)
  • Managerin (3)
  • Industriemechanikerin (3)
  • Lageristin (3)
  • Bauarbeiterin (3)
  • Selbstständige (3)
  • Polizistin (3)
  • Feuerwehrfrau (3)
  • Versicherungskauffrau (2)
  • KFZ-Mechanikerin (2)
  • Finanzberaterin (2)
  • Designerin (2)
  • Schriftsetzerin (2)
  • Hausmeisterin (2)
  • Anwältin (2)
  • Zimmerfrau (2)
  • Stripperin (2)
  • Controllerin (2)
  • Landschaftsgärtnerin (2)
  • Büroangestellte (2)
  • Astrophysikerin (2)
  • Biologin (2)
  • Führungskraft (2)
  • Skilehrerin (2)
  • Verkäuferin (2)
  • Zahnärztin (2)
  • Industriemeisterin (2)
  • Forstwirtin (2)
  • Lateinlehrerin (2)
  • Hauswirtschafterin (2)
  • Technikerin (2)
  • Synchronsprecherin (2)
  • Medieninformatikerin (2)
  • Landwirtin (2)
  • Technische Zeichnerin (2)
  • Türsteherin (1)
  • Versicherungsvertreterin (1)
  • Marketingmanagerin (1)
  • Braumeisterin (1)
  • Medientechnikerin (1)
  • Bankkauffrau (1)
  • Vermögensverwalterin (1)
  • Logistikleiterin (1)
  • Schreinerin (1)
  • Monteurin (1)
  • Schaffnerin (1)
  • Angestellte (1)
  • Werkzeugmacherin (1)
  • Meisterin (1)
  • Historikerin (1)
  • Richterin (1)
  • Bildhauerin (1)
  • Forscherin (1)
  • Mathematikerin (1)
  • Maschinenführerin (1)
  • Försterin (1)
  • Softwareingenieurin (1)
  • Postbotin (1)
  • Fluglotsin (1)
  • Wirtschaftsinformatikerin (1)
  • Maschinenbauerin (1)
  • Pfarrerin (1)
  • Reiseveranstalterin (1)
  • Altenpflegerin (1)
  • Gastronomin (1)
  • Physikerin (1)
  • KFZ-Mechatronikerin (1)
  • Plastikschweißerin (1)
  • Holzfällerin (1)
  • Bundespräsidentin (1)
  • Putzfrau (1)
  • Parkplatzwächterin (1)
  • Offizierin (1)
  • Systemtechnikerin (1)
  • Rettungsassistentin (1)
  • Lackiererin (1)
  • Fotografin (1)
  • Psychologin (1)
  • Disponentin (1)
  • Chefin (1)
  • Dermatologin (1)
  • Gemüsegärtnerin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Beraterin (1)
  • Produktmanagerin (1)
  • Fahrlehrerin (1)
  • Gärtnerin (1)
  • Friseurin (1)
  • Zerspanungsmechanikerin (1)
  • Reisebusfahrerin (1)
  • Mechanikerin (1)
  • Heimleiterin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Thomas und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Thomas ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Thomas

Kommentar hinzufügen
Evelyn
Gast

Ich bin die Mutter meines Zweitgeborenen und der heißt Thomas, geb. 1979
Lustig ist das auf ihn sehr viel zutrifft.
Der Ungläubige, Zwilling (sein Sternzeichen), Thomas ist ein Macher und zieht viele mit.
Alles in Allem kann ich sagen, er kann seinen Enkeln mal viel erzählen…

ANJA
Gast

Guten Abend. Ich Denke Gerade An Tommi Piper. Ich Mag Den Vornamen Thomas Sehr. LG EURE ANJA

Leander
Gast

Platz 13? Thomas ist doch echt seit Jahren spiessig hoch zehn…

Na klar
Gast

Ungläubig durch und durch.... In der heutigen Zeit wird man da schnell... Als Verschwörer gebranntmarkt.. Ich bin aber nur ungläubig ;-}... Ich glaube was ich sehe... Nicht Rosarot... Und kein X für'n U...
Und 1+1= ist nun mal ZWEI.... Wie Thomas in der Bibel... Der musste "SICH" auch selber überzeugen
ICH MAG MEINEN NAMEN (andere sind aber auch toll) 😁

Thomas Ly
Gast

Ey ganz ehrlich, ich bin so froh diesen Namen zu tragen. Er passt wie die Faust aufs Auge 😊
Ich bin der Ungläubige in Person, allerdings auch ein wahrer Ostpreuße und stehe zudem was ich tue. Alle meine Freunde lieben mich so wie ich alle liebe die gut zu mir sind.

Susanne1234
Mitglied

Ein absoluter Lieblingname von mir. Ich kenne sieben Thomas und das sind alles super Typen. Ich freue mich immer, wenn ich einen neuen Thomas treffe. Der jüngste ist 3 Jahre als, der älteste 56.
Vom 100. Alexander bin ich genervt, aber Thomas geht immer. Einfach perfekt.

Karim
Gast

Der Name Thomas steht für mich für echte Männlichkeit, Kraft, Eleganz und Wahrheit, weil Thomas Eichin diesen Vornamen hat. Der einzige Manager mit Glaubwürdigkeit in diesem brutalen Sport- und Wirtschaftssystem. Der die Strukturen anzweifelt und sehr mutig ist, was ihm leider viele Gegner und Neider beschwerte. Schönheit ist aber nicht zu zerstören!

Thomas
Gast

Der Name hatte ja einen ziemlichen Boom in den 1950ern und 1960ern. Aber weiß vielleicht jemand, wie häufig die Vergabe an Neugeborenen vor 1945 in Deutschland war?

Thomas Markus S.
Gast

Ich liebe meinen Namen. mein Nick ist Tom. Mir fällt auf das mich die meisten Thomas nennen und nicht wie eigentlich gewünscht Tom

Thomas
Gast

Es heißt oft: Ich kenne viele „Thomase“ - das ist falsch, denn die Mehrzahl von Thomas ist Thomanten - man sagt ja auch nicht Altasse sondern Atlanten...!

Lani
Gast

Ich liebe meinen Thomas. :) Ich finde seinen Namen richtig schön. Klingt sehr erwachsen und männlich.

Okay, bisschen nervig ist schon, dass Thomas ein Sammelbegriff ist. Trotzdem ist er zeitlos und kann problemlos heute noch vergeben werden.

wdfthomas
Gast

Ich habe Thomas als Zunamen.
In meinem Ortsteil, ich bin hier seit zehn Jahren zugezogen, gibt es mehrere Familien mit dem Zunamen Thomas, aber alle nicht miteinander verwandt.
Nach den Aussagen meiner Eltern und einiger "Thomas" hier in meinem Ort, stammen unsere Vorfahren aus dem Elsass, Hugenotten.

Trap
Gast

Thomas? So heißen Struunz. Stuuuunz is diese Spilläär mache in 2 Jahre 10 Spihle, ist iiihmer verlääääzt. Was erlauben Struuuuuuunz? Diese Spilläär haben spillään wie eine Flasche leer. Ich habe immer die Schuldääää.

Ich
Gast

Kenne nur ein Thomas und den mag ich nicht.

Raketenhai
Gast

Voll knackiger Name, ich verbinde den mit Riesen

Lani
Gast

Mein bester Freund heißt Thomas und ich find den Namen sehr schön. Nenne ihn auch immer Thomas, auch wenn ihm Tom lieber wäre :D
Ich finde es sehr schade, dass Thomas aus der Mode gekommen ist. Für Kinder gibt es viele schöne, niedliche Abkürzungen und im Erwachsenenalter klingt er sehr männlich und souverän.
Wenn ich das Glück haben sollte und einen Sohn bekommen darf, würde Thomas definitiv mit auf der Favoritenliste stehen. :)

Auf der Suche nach einem Mädchennamen
Gast

Mein Mann heisst Thomas, der Mann seiner Ex-Freundin heisst Thomas, mein Ex-Freund heisst Thomas, mein bester Freund heisst Thomas und sonst kenne ich auch noch sehr sehr viele Thomase. Ich finde den Namen schön aber leider wurde er viel zu häufig verwendet.

Thomas
Gast

Thomas war in meinem Leben nie ein Name sondern immer nur ein "Sammelbegriff". Egal wo es mich hin verschlug, es gab immer mindestens einen zweiten Thomas.

Thomas
Gast

Guten Tag Leute

Ich heiße auch Thomas!

ich finde diesen Namen gut, weil er auch neutral und endlos ist!

ich wollte nicht Klaus,Jürgen,Rüdiger,Frank oder Robert heißen!
Ich habe auch in manchen Kommentaren gesehen, dass man einen Mensch nicht nach seinem Namen beurteilen darf!

Denn der Vorname wurde leider von unseren Eltern bestimmt und es kommt immer darauf an,in welcher Einstellung,Glaube , seelische oder psychische Einstellung die Eltern zum Zeitpunkt für die Festlegung des Vornamens sich damals befanden!

also man wird neutral geboren, es kommt nicht darauf an woher man kommt, sondern was man aus seinem Leben,daraus macht!

Natürlich. kommt es auch auf die Umgebung an, in der man aufwächst um einen guten Start zu haben!

Ich bin froh, ein THOMAS zu sein und freue mich immer wenn ich jemand kennenlerne, der auch THOMAS heißt!

Thomas E.
Gast

Hallo zusammen ich habe viel über diesen damen erfahren bin Deutsch und ´´ungläubiger thomas´´ passt ziemlich gut und zu dem bin ich ein hobby Angler sehr zurückhaldend und sehr interresiert and das ritertuhm ein zufall? oder schicksal ich glaube nicht daran aber finde es erschreckend zutreffent wie der name zu mir past. bleibt wie ihr seit und ändert euch nicht dem namen entsprechend aber es gibt zufälle die sind unerklärlich und das macht das leben doch nur noch mehr interessant wo es sowieso fast nur schmertz und leid gibt finde ich solche sachen doch sehr erfüllend eig. bin ich eher schweigsam und halte mich sehr zurückk aber ich finde es hier einfach passend und lasse meine gedancken raus zu wünsche euch allen alles gute und die besste gesundheit

Thomas
Gast

Ich heiße Thomas... Ich bin ein Kind der 80 Jahre. Superschöner Name!!! Immer cool...

Thomas
Gast

Ich mag meinen Namen- auch wenn gefühlt jeder Dritte so heisst ;-).

Vera
Gast

Ich war mal eineinhalb Jahre mit einem Thomas zusammen. Ihr glaubt nich, wie's mich genervt hat, dass er jede freie Minute zur Freiwilligen Feuerwehr gegangen is. Musste mich entscheiden: Entweder weiter so oder du machst mit ihm Schluss. Ich hab Schluss gemacht.

Mia
Gast

Mein Mann heißt Thomas. Er ist ein Kind der 70 ger 😊 Der Name ist sehr beliebt, denn keine tv Serie oder Film kommt ohne einen Thomas aus. Darum sagen wir immer: keine Sendung ohne Thomas

Thomas
Gast

Auch ich heiße Thomas.
Der Name ist auf jeden Fall zeitlos ( bin selber ein Kind der 90er ), auch wenn er heutzutage doch seltener ist.
Aber wieso trage ich den Namen überhaupt?
Man muss wissen, ich habe einen Migrationshintergrund ( bin aber ethnisch deutsch, ja das geht, hehe ) und der Name ist in erster Linie einfach, ein Brite, Ungar, Russe oder Türke wird diesen Namen gut aussprechen können.
Das ist das tollste an diesem Namen.

Thomas
Gast

Thomas ist eher ein Name von 19 Hundert. Auf meiner Schule gibt es mit mir auch nur 3 Leute die Thomas heißen. Aber ich finde den Namen schön und man kann auch zu Thomas einfach T sagen.

Henry
Gast

Der Name Thomas existiert doch kaum mehr. Somindestens nicht unter den Leuten bis 35 Jahre. Und so gut wie gar nicht wird heute keiner mehr Thomas heißen, wer zwischen 1990 - 1999 geboren wurde. Und auch in den 00er nennt keiner mehr sein Kind so. Also zu behaupten das der Name häufig vorkommt ist, somindestens auf die 90er-Jahre und Späer bezogen, völliger Schwachsinn.

Marah
Gast

Ich liebe Dhomas

David
Gast

Es wird behaupten, ein Sohn der 90er, der Thomas, Michael oder Stefan heißt, täte einem echt Leid. Man muss es so sehen: diese Namen sind eben zeitlos, d. h. sie wurden immer mal wieder aber nie so extrem wie Fynn oder Luca zu Beginn des 3. Jahrtausends.

Thomas
Gast

Wehe jemand nennt mit Tim. Ist ja so wie einen Stefan Sven zu nennen.

Thomas
Gast

Also ich heiße Thomas und ich finde den Namen sche... iße er ist alt trocken und wenn man so wie ich aus Franken kommt wird schnell ein Dhomas draus

ABC
Gast

Wie kann ein spitzname nur aus 1 bchstaben bestehen?

Ingi
Gast

@ Thomas von heute 13.53 Uhr

Das stimmt wohl, in jeder Klasse mindestens zwei Thomas', Andreas', Heike's, Sabine's usw.. Für uns war das völlig normal, denn unsere Eltern hatten's nicht nötig sich auf unsere Kosten mit irgendwelchen, achso kreativen, Namen zu profilieren!

Chris
Gast

Also ich kenne mehrere Thomas in der Altersklasse 20 - 35 Jahre.
Ich glaube Thomas gibt es einfach in vielen Altersklassen.

Thomas
Gast

Wer Thomas heißt, ist heute meist um die 50, weil er zu den häufigsten Namen der 1960er Jahre zählt, genauso wie Michael oder Jürgen und Andreas. Ebenso Sabine, Gaby (Gabriele)und Susi (Susanne) bei den Frauen. Wir sind eben alles Kinder unserer Zeit...

Anja
Gast

Ein sehr schöner Name, klassisch und zeitlos.

Thomas
Gast

Ich heiße Thomas und ich finde den namen ganz OK, hatte nie Probleme, aber trotzdem bevorzuge ich den namen Tom weil er einfach moderner klingt und viele Freunde nennen mich einfach Tom.

Einfach nur traurig.
Gast

Wenn ich so einige Kommentare hier so lese würde ich mir am liebsten den Kopf gegen die Wand hauen, um die Dummheit so einiger loszuwerden.

Ich selbst finde den Namen Thomas wunderschön und frage mich seid wann er mit Peter und Wolfgang vergleichbar ist? Wartet, Aber Tony bleibt zeitlos? (Siehe Kommentare)
Wer entscheidet denn bitte so ein Sc*eiss?

Menschen die mit solcherart absurden Beiträgen und Beleidigungen kommen tun mit leid.

Lg Helena

❤️
Gast

Were ich ein Junge det ich Thomas heißen

Benä
Gast

Ach geht schon gar nicht alle heissen so. Schade für den sonst schönen Name.

IN
Gast

Gab es Thomas nicht schon in vorbiblischer Zeit? Ich denke schon, sonst wäre der Name wohl kaum aus dem aramäischen.

Thomas
Gast

Ich heiße auch Thomas, er kommt aus der Bibel: ( der ungläubige Thomas ). Das stimmt bei mir. Ich glaube nicht alles und hinterfrage so einiges. Spitznamen habe ich genügend.

Sandra
Gast

Ein schöner biblischer Name. Gefällt mir sehr gut.

lisa
Gast

Ich kenne einen thomas und er ist echt sehr gemein zu mir gewesen und ist ein ganz ganz böser mensch. deswegen könnt ich mein kind niemals so nennen. außerdem finde ich, dass jeder dritte so heißt ^^

Christiane
Gast

Ich finde Thomas einen neutralen guten Namen, ziemlich zeitlos. Ob englische Modenamen zeitlos sind, bezweifle ich sehr.

Pia
Gast

Thomas ist ein Klassiker und daher einfach nur schön und zeitlos vergebbar. Von wegen aus der Mode!

Melanie87
Gast

Wer sein Kind so nennt, riskiert nur das es ausgelacht wird. Namen wie Thomas, Egon, Wolfgang, Peter, Heinrich, Gustav usw. sind echt aus der Mode. Lieber Jeremy, Tony, Justin, Hakan oder Kenneth. Das sind schöne und zeitlose Namen. :)

Thomas
Gast

Bester Name ever!

Kathi
Gast

Eigentlich ein ganz schöner Name...
Mein Papa hieß (Frank) Thomas, Rufname Thomas

LG Kathi(13)

Fuchsschwanz
Gast

Furchtbarer Name >.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Thomas schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Ubbo, Volkhardt, Wignand, Yngve, Alwar, Barney, Burkart, Corentin, Diefried und Enea.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Elasu

Noch kein Kommentar vorhanden

Elasu würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Elasu?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Jungennamen mit Vokalendung
50 männliche Vornamen mit Vokal am Ende

Jungennamen mit Vokalendung

Herbstliche Vornamen
65 bunte Namen für Herbstkinder

Herbstliche Vornamen

Aktuelle Umfrage

Darf Dein Kind bei Dir im Bett schlafen, wenn es möchte?