Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Wolf Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Wolf ist ein Vorname für Jungen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

1671 Stimmen (Rang 534)
3 x auf Lieblingslisten
1 x auf No-Go-Listen
534

Rang 534
Mit 1671 erhaltenen Stimmen belegt Wolf den 534. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Wolf ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Wolf
Frank Optendrenk
Verfasst von Frank Optendrenk

Was bedeutet der Name Wolf?

Der Name Wolf stammt aus dem Althochdeutschen und bedeutet "der Wolf".

Wolf war ursprünglich ein eigenständiger germanischer Vorname, der dem Namensträger den Mut, die Stärke und Klugheit eines Wolfes mit auf den Lebenswegen geben sollte. Der Name ist aber auch eine Kurzform von Namen, die mit Wolf- beginnen, wie Wolfgang oder Wolfram.

Wolf war vor allem zu Beginn bis Mitte des 20. Jahrhunderts ein beliebter Vorname in Deutschland, häufig auch als erster Bestandteil eines Doppelnamens, zum Beispiel Wolf-Dieter. Heute wird der Name Wolf nur noch selten vergeben.

Nebenformen von Wolf sind Wolff, Wulf und Wulff. Nordische Varianten sind Olf und Ulf.

Bekannte deutsche Namensträger sind der Liedermacher Wolf Biermann, der Autor und Journalist Wolf von Lojewski, der Fernsehmoderator Wolf-Dieter Poschmann und der ehemalige Fußballtrainer Wolf Werner.

Woher kommt der Name Wolf?

Wortherkunft

Wolf ist ein männlicher Vorname altgermanischer und althochdeutscher Herkunft mit der Bedeutung "der Wolf".

Wortzusammensetzung

wolf = Wolf, wölfisch (Althochdeutsch)

Wie spricht man Wolf aus?

Aussprache von Wolf: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Wolf auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Wolf?

Wolf ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 310. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 1944 mit Platz 26.

In den letzten zehn Jahren wurde Wolf etwa 400 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 779. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 817.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Wolf

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Wolf in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 310 304 242 26 (1944)

In Deutschland wurde Wolf in den letzten 10 Jahren ca. 400 Mal als Erstname vergeben (500 Mal von 2010 bis 2022).

Wolf in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Wolf in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 158 - - 121 (1999)

In Österreich wurde Wolf in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (40 Mal von 1984 bis 2022).

Wolf in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Wolf in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 147 - - 147 (2022)

In der Schweiz wurde Wolf in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1930 bis 2022).

Wolf in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Wolf in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande 160 168 174 146 (1932)

In der Niederlande wurde Wolf in den letzten 10 Jahren ca. 330 Mal als Erstname vergeben (840 Mal von 1930 bis 2022).

Wolf in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Wolf in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 151 144 125 118 (2019)

In Belgien wurde Wolf in den letzten 10 Jahren ca. 420 Mal als Erstname vergeben (930 Mal von 1995 bis 2022).

Wolf in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Wolf in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 425 - - 189 (1943)

In Frankreich wurde Wolf in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (60 Mal von 1930 bis 2022).

Wolf in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Wolf in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Dänemark - - - 136 (2018)

In Dänemark wurde Wolf in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1985 bis 2022).

Wolf in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Wolf in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
England - 360 344 343 (2005)

In England wurde Wolf in den letzten 10 Jahren ca. 140 Mal als Erstname vergeben (150 Mal von 1996 bis 2021).

Wolf in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Wolf in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland - - 120 120 (2020)

In Schottland wurde Wolf in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1974 bis 2022).

Wolf in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Wolf in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Nordirland - - - 83 (2018)

In Nordirland wurde Wolf in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1997 bis 2022).

Wolf in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Wolf in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 828 824 838 601 (1950)

In den USA wurde Wolf in den letzten 10 Jahren ca. 770 Mal als Erstname vergeben (1.400 Mal von 1930 bis 2022).

Wolf in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Wolf in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 207 223 208 207 (2022)

In Kanada wurde Wolf in den letzten 10 Jahren ca. 50 Mal als Erstname vergeben (80 Mal von 1980 bis 2022).

Wolf in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Wolf in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022

Wolf in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Wolf in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 147 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 162 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 186 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 197 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 204 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 197 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 214 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 230 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 239 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 235 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 242 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 304 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 310 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 147
  • Schlechtester Rang: 310
  • Durchschnitt: 205.47

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Wolf

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Wolf im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 208 im Juli 2020
Rang 208 im August 2020
Rang 207 im September 2020
Rang 203 im Oktober 2020
Rang 171 im November 2020
Rang 197 im Dezember 2020
Rang 212 im Januar 2021
Rang 199 im Februar 2021
Rang 179 im März 2021
Rang 179 im April 2021
Rang 169 im Mai 2021
Rang 137 im Juni 2021
Rang 135 im Juli 2021
Rang 138 im August 2021
Rang 129 im September 2021
Rang 128 im Oktober 2021
Rang 136 im November 2021
Rang 169 im Dezember 2021
Rang 207 im Januar 2022
Rang 171 im Februar 2022
Rang 177 im März 2022
Rang 165 im April 2022
Rang 165 im Mai 2022
Rang 147 im Juni 2022
Rang 150 im Juli 2022
Rang 152 im August 2022
Rang 140 im September 2022
Rang 132 im Oktober 2022
Rang 113 im November 2022
Rang 113 im Dezember 2022
Rang 136 im Januar 2023
Rang 110 im Februar 2023
Rang 129 im März 2023
Rang 122 im April 2023
Rang 116 im Mai 2023
Rang 113 im Juni 2023
Rang 110 im Juli 2023
Rang 107 im August 2023
Rang 103 im September 2023
Rang 121 im Oktober 2023
Rang 124 im November 2023
Rang 119 im Dezember 2023
Rang 148 im Januar 2024
Rang 130 im Februar 2024
Rang 130 im März 2024
Rang 123 im April 2024
Rang 112 im Mai 2024
Rang 114 im Juni 2024
Jul Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 103
  • Schlechtester Rang: 320
  • Durchschnitt: 171.69

Geburten in Österreich mit dem Namen Wolf seit 1984

Wolf belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 563. Rang. Insgesamt 37 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
563 37 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Wolf besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (35)
  • 14.3 % 14.3 % Baden-Württemberg
  • 11.4 % 11.4 % Bayern
  • 2.9 % 2.9 % Berlin
  • 2.9 % 2.9 % Brandenburg
  • 5.7 % 5.7 % Hamburg
  • 8.6 % 8.6 % Hessen
  • 20.0 % 20.0 % Niedersachsen
  • 11.4 % 11.4 % Nordrhein-Westfalen
  • 8.6 % 8.6 % Rheinland-Pfalz
  • 2.9 % 2.9 % Sachsen
  • 8.6 % 8.6 % Schleswig-Holstein
  • 2.9 % 2.9 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (1)
  • 100.0 % 100.0 % Kärnten
Verbreitung in der Schweiz (2)
  • 100.0 % 100.0 % St. Gallen

Dein Vorname ist Wolf? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Wolf als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Wolf besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Wolf.

Häufigkeit des Vornamens Wolf nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Wolf

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Wölfchen
  • Wolferl
  • Wolfi
  • Wolle
  • Wolli
  • Woolfy
  • Wülfrath

Häufigste Nachnamen

  1. Wolf Fischer
  2. Wolf Schneider
  3. Wolf Schulz
  4. Wolf Müller
  5. Wolf Schmidt
  6. Wolf Becker
  7. Wolf Richter
  8. Wolf Wagner
  9. Wolf Lange
  10. Wolf Hoffmann
  11. Wolf Lehmann
  12. Wolf Schwarz
  13. Wolf Zimmermann
  14. Wolf Weber
  15. Wolf Meyer
  16. Wolf Koch
  17. Wolf Schulze
  18. Wolf Hartmann
  19. Wolf Neumann
  20. Wolf Krüger
  21. Wolf Voigt
  22. Wolf Bauer
  23. Wolf Schäfer
  24. Wolf Dietrich
  25. Wolf Krause
  26. Wolf Günther
  27. Wolf Schröder
  28. Wolf Klein
  29. Wolf Kaiser
  30. Wolf Schubert

Wolf in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Wolf

Karl Wolf Biermann
Deutscher Liedermacher und Lyriker
Klaus Wolf Knoebel
deutscher Maler
She Wolf
Lied von Sia
Wolf (Canis lupus)
Ein Raubhund
Wolf (Zoologie)
Raubhund
Wolf Albach-Retty
österreichischer Schauspieler
Wolf Balthasar Adolf von Steinwehr
deutscher Historiker
Wolf Blitzer
US-Amerikanischer Nachrichtensprecher (CNN)
Wolf C. Hartwig
deutscher Filmproduzent
Wolf D. Brennecke
Schriftsteller aus Deutschland
Wolf Dieter Enkelmann
indischer Philosoph
Wolf Dietrich von Beichlingen
Großkanzler u. Oberhofmarschall Augusts des Starken
Wolf Dietrich von Raitenau
Fürsterzbischof von Salzburg
Wolf E. Allihn
(* 1932), deutscher Pädagoge und Schriftsteller
Wolf Ernst Hugo Emil von Baudissin
deutscher Schriftsteller
Wolf Fuss
Fußballkommentator
Wolf Harden
deutscher Klavierspieler
Wolf Heinecke
amerikanischer Maler
Wolf Hirth
Deutscher Ingenieur u. Segelflugpionier
Wolf Hoffmann
Gitarrist aus Deutschland
Wolf Kahler
deutscher Schauspieler
Wolf Kahn
amerikanischer Künstler
Wolf Koenig
Filmregisseur aus Deutschland
Wolf Larson
Schauspieler aus Kanada
Wolf Leslau
amerikanischer Sprachforscher
Wolf Maahn
Deutscher Musiker und Songwriter
Wolf Magin
deutscher Maler
Wolf Reuther
deutscher Maler
Wolf Rilla
Filmregisseur aus Deutschland
Wolf Schmidt
(Wolfgang Schmidt) Deutscher Journalist, Kabarettist und Schauspieler, 1913-1977
Wolf Stefan Traugott Graf von Baudissin
(1907–1993), General der Bundeswehr
Wolf Uecker
Schriftsteller aus Deutschland
Wolf von Lojewski
Deutscher Fernseh Journalist u. ZDF Moderator
Wolf von Möllendorff
Architekt aus Deutschland
Wolf Werner
deutscher Fußballtrainer
Wolf Wigo
amerikanischer Wasserballer
Wolf-Dieter Hauschild
Dirigent aus Deutschland
Wolf-Dieter Müller-Jahncke
deutscher Schriftsteller
Wolf-Dieter Poschmann
Moderator und Kommentator beim ZDF
Wolf-Dietrich Niemeier
Archäologe aus Amerika
Wolf-Heinrich von der Mülbe
deutscher Schriftsteller
Wolf-Hendrik Beyer
Deutscher Leichtathlet, Hochsprung
Wolf-Rüdiger Marunde
Zeichner aus Deutschland
Wolves
Lied von Selena Gómez

Wolf in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Wolf bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Wolf als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Wolf wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 2 Hochdruckgebiete und 3 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Wolf (2x)

    Hochdruckgebiet Wolf
  • Tiefdruckgebiet Wolf (3x)

    Tiefdruckgebiet Wolf
    • 05.05.2022
    • 31.12.2014
    • 29.04.2023
    • 08.07.2017
    • 11.11.2007

Wolf in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Wolf wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
4 Zeichen
Silben
1 Silbe
Silbentrennung
Wolf
Endungen
-olf (3) -lf (2) -f (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Wolf - gebildet werden können.
Rückwärts
Flow (Mehr erfahren)Wolf ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
2 Sensibilität und Harmonie (Mehr erfahren)

Wolf in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010111 01101111 01101100 01100110
Dezimal
87 111 108 102
Hexadezimal
57 6F 6C 66
Oktal
127 157 154 146

Wolf in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Wolf anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
353 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
W410 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
WLF (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Wolf buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Wilhelm | Otto | Ludwig | Friedrich
Internationale Buchstabiertafel
Whiskey | Oscar | Lima | Foxtrot

Wolf in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Wolf in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Wolf
Altdeutsche Schrift
Wolf
Lateinische Schrift
VOLF
Phönizische Schrift
𐤅𐤏𐤋𐤅
Griechische Schrift
Ωολφ
Koptische Schrift
Ⲩⲟⲗϥ
Hebräische Schrift
ועלו
Arabische Schrift
وــعــلــو
Armenische Schrift
Ւոլֆ
Kyrillische Schrift
Ѵолф
Georgische Schrift
Ⴅოლჶ
Runenschrift
ᚹᚮᛚᚠ
Hieroglyphenschrift
𓅱𓅱𓃭𓆑

Wolf barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Wolf an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Wolf im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Wolf im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Wolf in Blindenschrift (Brailleschrift)

Wolf in Blindenschrift (Brailleschrift)

Wolf im Tieralphabet

Wolf im Tieralphabet

Wolf in der Schifffahrt

Der Vorname Wolf in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·-- --- ·-·· ··-·

Wolf im Flaggenalphabet

Wolf im Flaggenalphabet

Wolf im Winkeralphabet

Wolf im Winkeralphabet

Wolf in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Wolf auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Wolf als QR-Code

Wolf als QR-Code

Wolf als Barcode

Wolf als Barcode

Wie denkst du über den Namen Wolf?

Wie gefällt dir der Name Wolf?

Bewertung des Namens Wolf nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Wolf?

Ob der Vorname Wolf auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (88.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (65.4 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (53.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (15.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (57.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (61.5 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (11.5 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (23.1 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (11.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (11.5 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (7.7 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (34.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (11.5 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (7.7 %)
Was denkst du? Passt Wolf zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Wolf ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (53.7 %) modern (46.8 %) wohlklingend (71.6 %) männlich (82.1 %) attraktiv (71.6 %) sportlich (78.4 %) intelligent (73.7 %) erfolgreich (73.2 %) sympathisch (69.5 %) lustig (45.8 %) gesellig (58.4 %) selbstbewusst (78.9 %) romantisch (54.2 %)
von Beruf
  • Akademiker (5)
  • Chemikant (2)
  • Jäger (2)
  • Arzt (2)
  • Wollfachverkäufer (2)
  • Elektriker (2)
  • Filmproduzent (2)
  • Bankmanager (2)
  • Apotheker (1)
  • Sozialpädagoge (1)
  • Soldat (1)
  • Architekt (1)
  • Büchsenmacher (1)
  • Anwalt (1)
  • General (1)
  • Maurer (1)
  • Kindergärtner (1)
  • Pianist (1)
  • Führungskraft (1)
  • Jurist (1)
  • Schlachter (1)
  • Musicaldarsteller (1)
  • Firmeninhaber (1)
  • Lehrer (1)
  • Techniker (1)
  • Landwirt (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Wolf und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Wolf ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Wolf

Kommentar hinzufügen
Wolf
Gast

Leider hat ein Führer(1933-1945) diesen als Tarnnamen und wählte ihn für sich aus.
Ansonsten bin ich stolz ihn zu tragen.

Wolf
Gast

Ich heisse wirklich so und nicht als Abkürzung. zur Erklärung der Name Wolf kommt von den Wickingern und bedeutet "Der in den Kampf zieht" Der Name Wolf ist ca, 2000 Jahre alt. Später kam dann der Name Wolfango und daraus entstand Wolfgang. Das Bedeutet dass Wolf keine Abkürzung ist sondern die anderen eine Verlängerung Wolf Steht für Kraft Stärke und Mut damit das endlich geklärt ist und ioch bin sehs stolz auf meinen Namen und zu Urs kann ich nur sagen in der Schweiz ist das ein sehr häufig vorkommender Vorname ohne Beigeschmack.

Urs
Gast

Finde es erschreckend und enttäuschend wie negativ sich hier geäußert wird! Seid ihr dann auch die, die immer wegen den Namen mobben oder was?
Ich wurde Urs (bedeutet Bär (lat. Ursus) genannt (1988), und immer gemobbt und verlacht, bin schnell mal die "wURSt" oder "Ursula", einfach schrecklich.
Mit 30 hat mir meine Mutter erzählt, das sie mich eigentlich Wolf nennen wollte, dann aber nicht hat. Weil ich schon lange mit dem Namen nicht mehr glücklich bin, überlege ich den Namen ändern zu lassen. Aber bei so vielen dummen Menschen, die nicht klarkommen wenn man nicht den 100. Modenamen trägt, scheint mir das vergeblich.
Schämt ihr euch bitte, denn ich habe keine Lust mehr mich für meinen Namen zu schämen, egal wie er lautet!

Mitglied

Wolf was ein alberner Name! Lieber echte Namen als Tiere!!

Mitglied

Okay Wolf, dann könnte ich mein Kind ja auch Gazelle oder Manguste nennen....

Felis Panthera
Gast

@DianaMinerva: Weil die Jäger zumeist mehr faszinieren als die Beutetiere. ;)

DianaMinerva
Gast

Warum Wolf? Warum nicht Gazelle oder Manguste!

Jens-Bert
Gast

Schwierig. Ein Wolf ist nämlich gereizte, wunde Haut zwischen Armen oder Beinen. Dort, wo die Glieder aneinander ungünstig reiben. Also mit Vorsicht zu genießen.

BB
Gast

Wolf finde ich irgendwie cool - Wolf Albach-Retty war ja einer der berühmteren Vertreter (VAter von Romy Schneider)

Wolf
Gast

"Wie, du heißt Wolf? Darf man das eintragen? "
Ja, darf man. Das hat Vor- und Nachteile.
Vorteil: man bleibt den Leuten im Gedächtnis.
Nachteil: man bleibt den Leuten im Gedächtnis.

Ich lebe bisher sehr gut mit dem Namen und er passt zu mir.

ein herz für tiere
Gast

Wölfe sind die "besseren Menschen", sie sind schlau und wild. Außerdem sind sie die Urvorfahren unserer geliebten Hunde! Ein dunkles Image lastet dem Wolf an (Fleischwolf, Reißwolf), denn immerhin fürchtet die Menschheit sich vor ihm von Beginn an und verehrte ihn zugleich. Wölfe regulieren ein Ökosystem durch natürliche Reduktion von Pflanzenfressern, sodass Lebensräume für viele verschiedene Arten erhalten bleiben. Das passte dem Menschen nie besonders in den Kram, da er selbst ein Jäger ist. Ein durch und durch edler Name, vor allem auch in Verbindung mit einem Zweitnamen.

Ina
Gast

Ein Kampfhund ???

Isabella
Gast

Ich finde den Namen einfach nur toll. Unser Sohn (4) heißt Wolf.

Wolf
Gast

Omen est Nomen.... Ich mag meinen Vornamen und hatte nie Probleme damit. Die Frauen mögen den Namen auch. Wie traurig sind Modenamen bei denen man ohne die Person grsehen zu haben den Jahrgang und auch Ost/Westdeutschland ableiten kann. Gebt euren Kinder wieder alte Namen!

Wolf ......
Gast

Für mich finde ich den Vornamen "Wolf" in Kombination mit einem zweiten Vornamen exorbitant gut, da einzigartig.
Klar ist das der Doppel-Vorname als Rufname auch lästig sein kann und eventuelle zu Spitznamen oder ähnlichem verführt. Mir ist dies allerdings erspart geblieben. Ausser von Freunden meiner Eltern, im zarten Alter von ca. 3 Jahren, habe ich nie wieder eine Verniedlichung erdulden müssen.
Bin jetzt 61 Jahre alt und mit meinem Namen sehr glücklich.

Wolf
Gast

Mich hat dieser Name leider getroffen.Jedes mal darf ich mir das selbe anhören. EIN Wolf im Schafspelz. Liebe Eltern tut es eurem Kind Bitte nicht an und nennt es nicht Wolf! Ich (16) wurde am Anfang in der Schule nicht akzeptiert.

hm
Gast

Sorry, aber ich finde nicht, dass das ein schöner Name ist, der klingt mir zu ernst und nüchtern. Wenn dann später vielleicht ein Wolfi oder Wölfchen wird, na ja... Das wäre auch nicht mein Ding.

Ah
Gast

Mein irischer Wolfshund heißt Wolf... Und der Husky eines Bekannten heißt Wolf... Der Schäferhund meines Vaters...

Wolfsmama
Gast

Unser Sohn geb. 2014 heißt Wolf, ich wollte mich für keinen Namen festlegen und wartete, bis mir die Ärzte mein Baby in die Arme legen - als ich ihn dann sah, wusste ich sofort, dass nur der Name Wolf passt :) Jetzt kann sich keiner in unserer Familie und unserem Freundeskreis einen anderen Namen vorstellen! Und es gibt bei den Mutter-Kind-Treffen nur unseren Wolf, dafür aber mehrere Maxis, Paulis, Lukas, Leos, Timos... Als junger Mann wird er sich bestimmt über den starken klangvollen Namen freuen :)

nayla
Gast

Ich habe zwei Söhne Wolf (Wolfgang) 7jahre alt & Justin 5jahre alt

Tyranha
Gast

Ich kannte den Namen bis jetzt als Tier Wolf und als Nachname Wolf/Wolff jetzt weiß ich, dass mein Freund seinen Sohn später Wolf Wolf nennen kann🐺

Anja
Gast

Wolf macht mir Angst.

Wolf
Gast

Also ich fände es besser wenn der Wolf als name mit ff geschrieben wäre weil man ihn sonst mit dem tier wolf durcheinander bringt das passiert mir immer wieder

kristin
Gast

Hallo
Mein ältester Sohn heißt Wolf-Georg.
Georg nach dem Opa. Rufname ist aber Wolf. Ich habe noch drei weitere Söhne und ne kleine Tochter.
Und der 2. Sohn heißt Falk.

Eva
Gast

Wolf ist stark klassisch einfach schön :-)

Rebecca Emily
Gast

Gespräch:

"Er hat mich eingeladen."
"Wer? Wolf?"
"Ja!"
"Aha"

seb
Gast

Bekannte von mir haben ihre Katze "Wolf" getauft. Echt cool.

Wolf´s Mam
Gast

Mein Sohn heißt Wolf Gabriel, 2008 geboren.Rufname ist aber Wolf. Bis jetzt gab´s nie Probleme wenn Kinder den Namen hören- bei Erwachsenen schon eher komische Reaktionen ?!?!?!
Wie, Du heisst Wolf? Richtig Wolf? Das ist doch kein Name....
Übrigens wurde er nach dem Onkel meines Mannes genannt, der heißt Wolf- Rüdiger ;-)

Jack Nicholson
Gast

Wolf kommt immer gut !!!

Tyranha
Gast

Ea gibt auch die Nachnamen Wolf und Wolff, dann könnte das Kind Wolf Wolf oder Wolf Wolff heißen :D
Ich mag Wölfe ( also die Tiere ), außerdem sieht mein kleiner Balu aus wie ein eingelaufener und wegen seinem Überbiss total süßer Wolf aus :)

irgendwie zu
Gast

Zu "wild"?-zu "tierisch"?...ja!- Leider beides tolle Eigenschafften die in einer gesichtslosen und uniformierten Gesellschaft ohne eigenen Willen unerwünscht sind! (...zu "hart,-nicht genial,-nicht selten", ist mir dann doch etwas zu weit hergeholt bzw. auch irgendwie gezwungen negativ!;)

Mami
Gast

Unser Sohn heißt Wolf Eliott, wobei eliott sein Rufname sein soll

Wolf
Gast

Ich heisse auch Wolf
Habe selten Probleme damit und viele finden den Namen einzigartig.Wenn mich Leute fragen wie ich heiss und ich antworte Wolf dann fragen sie : Was echt Wolf ? Aber sie respektieren es aber manche sagen auch : wieso nicht Fuchs ?

Dyani ( Reh )
Gast

Sorry, leider sind mir ein paar Schreibfehler unterlaufen.1. heißt es nicht "um" sondern und, 2.nicht "gefält" sondern gefällt.

Dyani ( Reh )
Gast

Ich finde das Wölfe die besseren "Menschen" sind um darum sollte jeder der diesen Namen trägt in mit Stolz tragen ,allerdings gefält mir Wolf auf indianisch besser zb. ANOUK

herzen brecher (hass)
Gast

Weder "selten" noch genial...

herzen brecher (hass)
Gast

Zu tierisch zu hart zu wild

Alisha alias 'Wolf'
Gast

Warum nicht???
Wölfe sind toll, also auch der Name.
Ich werde immer Wolf genannt obwohl ich eine Frau bin und mit dem Namen eigentlich gar nichts gemein hab ;)
Ich find' s nicht schlimm.

Mutter von Wolf
Gast

Ich habe meinen Sohn Wolf Maria genannt und finde diese Kombination sehr schön. Der starke Wolf mit der sanften Maria.

carola
Gast

Mein kleiner Sohn heißt Wolf Bashar, Wolf nach dem zweiten Namen seines Papas. Ich finde den Namen immernoch wunderschön, kraftvoll und selten. Und der kleine Wolf macht seinem Namen alle Ehre, er macht Beute, knurrt, heult und leckt einen ab ;)

martin
Gast

Schade dass christian wulff nicht mit vornamen wolf heisst. herr wolf wulff, würde ja auch gut zu ihm passen, dem alten gerissenen hund

Fee
Gast

Wölfe sind wunderbare Tiere, mutig, schlau, interlligent einfach wunderbar. Aber meinen Sohn würde ich so trotzdem nicht nennen.

Dieter
Gast

Tut mir leid, aber für mich ist und bleibt der Wolf ein Tier mit vier Pfoten.

Mona
Gast

Wolf ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber durchaus cool.
Es gibt auf jeden Fall nicht viele Jungs die Wolf heißen und das ist gut!

Amanda
Gast

Unser Sohn heißt auch Wolf, weil wir den Namen so außergewöhnlich, klangvoll und positiv fanden. Aber es ist schwer, einen gleichwertigen Geschweisternamen zu finden, besonders falls es wieder ein Junge wird.

Elke
Gast

Unser jüngster Sohn heisst Wolf Alexander, wird Wolf gerufen, die Klassenkameraden und Freunde finden es ganz normal und Wolf ist stolz auf seinen Namen, er ist inzwischen 10 Jahre alt und hat sich noch nie über den Namen beschwert, im Gegenteil, er freut sich einfach einen grossartigen Namen zu haben

Wolf-Dietmar
Gast

Also ich heiße so (Rufname Wolf) und ich denke nicht daß es mir groß geschadet hat. Nach den üblichen naheliegenden Zoten in der Schule (Wolf & die sieben Geißlein, Rotkäppchen, Peter und der Wolf, usw.) bietet der Name definitiv mehr Gesprächsstoff als z.B. "Moritz" (mein Zweitname). Überwiegend ist das Feedback positiv.

P.S.: Ich bin kein Neonazi.

Maggie
Gast

Der Name Wolf hat doch nicht gleich was mit Neonazis zu tun.
Ich finde den Namen auch für Kleinkinder nicht zu hart, schließlich gibt es auch immer Kosenamen, wie Wolfi oder Wölfchen. Und auch später in der Schule, sollte sich ein Junge mit diesem Namen nicht schämen, grade in der Pubertät klingt er doch männlicher als zB Paul oder Lukas(Ich find das klingt immer nach Kindergarten) - man ist ja schließlich länger erwachsen als kind.

kleine Bucht
Gast

Ich werde meinen Sohn "Henry Wolf" nennen, wobei "Wolf" schon der Rufname sein soll. Findet er es später mal blöd, kann er immer noch auf Henry ausweichen, denke ich.
Finde "Wolf" super, vor allem weil mein Großvater so heißt, es ist also auch ein bißchen Familientradition.

sehr schön
Gast

Mir gefällt er als Doppelnamen Wolf-Alexander sehr gut ^^

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Wolf schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Alasdair, Ascwin, Braxton, Cleve, Demetrio, Elie, Fearghas, Gaudenzio, Gyles und Ippolito.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Marcon

Noch kein Kommentar vorhanden

Marcon würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Marcon?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Welche Reiseart bevorzugst Du mit Deiner Familie?