Schwanhilde

  • Rang 1581
  • 42 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 31 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • althochdeutsch
von Swan »Schwan« und hiltja »Kampf«
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
11 Zeichen | 4 Silben Schw-an-hil-de -hilde (5) -ilde (4) -lde (3) -de (2) -e (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Edlihnawhcs 83652 S543 SXWNHLT
Morsecode Schreibschrift
··· -·-· ···· ·-- ·- -· ···· ·· ·-·· -·· · Schwanhilde
Schwanhilde buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Siegfried | Cäsar | Heinrich | Wilhelm | Anton | Nordpol | Heinrich | Ida | Ludwig | Dora | Emil
Schwanhilde in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Schwanhilde in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Hilde und
  • Swantje
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Schwanhilde
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Schwanhild (Tochter von Sigfried und Gudrun (Kriemhild) /Edda)
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • - Zu Deutschland liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Schwanhilde? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Schwanhilde?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 3.7 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Schwanhilde zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (70.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (90.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (20.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (0.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (50.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Schwanhilde ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Schwanhilde in Verbindung bringen.

bekannt (33.3 %) modern (30.6 %) wohlklingend (19.4 %) weiblich (38.9 %) attraktiv (33.3 %) sportlich (33.3 %) intelligent (36.1 %) erfolgreich (38.9 %) sympathisch (41.7 %) lustig (38.9 %) gesellig (30.6 %) selbstbewusst (41.7 %) romantisch (38.9 %)
von Beruf
  • Handarbeitslehrerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Schwanhilde und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Schwanhilde

Lilly
Gast

Bei aller Liebe. Ein selten häßlicher Name. Ich frage mich immer, was sich Eltern dabei denken (denken die überhaupt?), ihren Kindern solche "Namen" anzutun. Soll das was besonders "tolles" sein? Auffallen um jeden Preis? Und sich dann noch nicht mal dran stören, dass das arme Kind "Schwänzchen" gerufen wird. Liebe Eltern. Ihr müsst so nicht rumlaufen. Gebt euren Kindern vernünftige Namen. Da ist mir ja die X-te Sophie (wenigstens ein sehr schöner Name) lieber, als so
Geschmacksverierungen wie Schwanhilde. Manche Namen gehören echt verboten.

Markus
Gast

Wir haben unsere Tochter Schwanhilde Olafine genannt. Schwanhilde ist klasse, sie wird meistens Schwani oder Schwänzchen gerufen. Olafine ist als Zweitname wegen Norwegen gewählt, da wir mal da hinziehen wollen.

Allemal besser wie die Neles, Mias, Sophies und andere Namen. Die ruft man einmal auf dem Spielplatz und zehn Kinder kommen angerannt.

Link
Gast

XDDDD voll geil der name XD
find den einfach nur lustig xD

Ich
Gast

Würde ja gerne etwas Positives über diesen Namen schreiben... ***. Tut mir Leid.

Gast

Auch diesen Namen habe ich noch nie gehört. Sehr aussergewöhnlich.

Sophia
Gast

Also,das Argument so heißt nicht jeder,kann ja wohl nicht euer Ernst sein? Sondern ist nur eine traurige Bilanz sich das Elend schön zu schwätzen. Dann bin ich lieber die 3.989.876.987.554.765. Sophia als eine Schwanhilde. Geschmack hin oder her.

loreen 11 jahre
Gast

Ich fande schwanh?lde am anfang total dooooof!
Aber jetzt finde ?ch den Namen Cooooool!
We?l man kan s?ch als K?nd Schwan? nennen und
wen man etwas elter ?st H?lde das past gut weil man hat aus einem Namen zwe? Namen gemacht
da? finde ?ch e?nfach cooooooooool! :)=cooool.

Nike
Gast

Ich wäre auch gern ein Schwan!!

rudolf
Gast

Schwanhilde is echt kein schöner name, aber meiner is auch nicht viel besser ...

Emina
Gast

Wen du meinst..

@Emina
Gast

Dazu ist er viel zu selten. Aber grad das find ich gut.

Mara
Gast

Ich weiß nicht, mir gefällt der name nicht besonders gut. liegt aber eher an dem "hilde" als an dem Namen als ganzes. Hilde klingt irgendwie langweilig, aber es ist bestimmt schön, Schwan im Namen zu haben.

Emina
Gast

Noch keine bekannte Persönlichkeit vorhanden..
Das wundert mich bei diesem namen nicht..

Jan
Gast

Find den Namen sehr ungewöhnlich, aber gleichzeitig klassisch - eine sehr reizvolle Zusammensetzung, und allein deswegen ist der Name nicht schlecht. Wer möchte nicht gerne schön wie ein Schwan sein und kämpferisch von Charakter, das ist doch ideal :-)

Eliza
Gast

******....das is echt so herzlos.....so hießen nichtmal die leute die mit meiner uroma zur schule gegangen sind......ganz übel....und ich finde auch nichts klassisches daran.....emma, charlotte, maria, elisabeth....das sind für mich schöne, klassische namen.....aber bitte nicht schwanhilde......

Bertram
Gast

Nicht besser, aber auch nicht schlechter als andere aussagekräftige Namen, die hier einen kulturellen, geschichtlichen Wert haben.

Stella
Gast

Meine Güte, was ein selten hässlicher Nmae!Gehört verboten!!!!!

Schwanhilde
Gast

Da brauch man nicht geschockt sein, die Leute die diesen namen haben könnne stolz drauf sein, denn so heißen nicht viele und ich finde es cool diesen Namen zu haben..
Und ich were nicht gemobbt und meine Freunde und alle anderen finden den auch nciht schlimm..

...
Gast

Ich bin geschockt! Aber so sind die echten deutschen Namen!

Swantje alias Schwanhilde
Gast

Ich heiße zwar nicht Schwanhilde sondern Swantje, aber alle nennen mich Schwanhilde und ich finde das überhaupt nicht schlimm, weil so heißt nicht jeder und ich mag den Namen.. :P.. Und ich werde auch nicht gemobbt und deswegen kann man sein Kind ruhig so nennen..
Lg Swantje alias Schwanhilde..

Hendrik
Gast

Also ich kenne tatsächlich eine Schwanhilde.
Sie selbst hat ein gespaltenes Verhältnis zu ihrem Namen: Sie mag das 'Schwan' darin, aber nicht 'Hilde'...
Genannt wird sie meistens Schwani...
Ob sie in der Schule etc. ihres Namens wegen gehänselt wurde kann ich leider nicht sagen.
Wenn ich mich mit jemanden über merkwürdige Namen unterhalte, kann ich mit Schwanhilde immer ganz gut punkten ;) Die Reaktion ist meistens 'oh mein Gott'...
Ich würde mein Kind definitiv nicht Schwanhilde nennen, auch wenn ich alte Namen oft sehr schön finde.

Ebergunde
Gast

Also ich würde mein Kind schon so nennen. Er passt ja gut zu meinem. Mein Mann heißt Reginald, da wäre alles stimmig!

Marion
Gast

Wollte natürlich schreiben dass es ok ist dass einem dieser Name gefällt :o)

Marion
Gast

Ich steh auch nicht auf Namen wie Denis, Kevin, Jaqueline oder Mandy.
Aber diesen Namen sollte man seinem Kind nicht antun, auch wenn er einem persönlich gefällt (soll`s ja geben) und ist ja auch nicht ok.

Jürg
Gast

Es kotzt der Ringgi in den Bach!

Tom
Gast

Ein übliches Argument heutzutage, genauso wie jenes, daß ungetaufte Kinder zu ebensolchen Opfern werden müßten. Glücklicherweise haben sich die gesellschaftlichen Strukturen mancherorts bereits dahingehend gewandelt, so daß kleine Biester als Abbilder ihrer Erzieher nicht immer Oberhand behalten müssen. Besser Mut zum Außergewöhnlichen, als Uniformität wegen Feigheit. Und daß er einem nicht gefällt, sei jedem frei zugestanden, doch ebenso, daß er anderen gut gefallen kann.

Gudrun
Gast

Dem kann ich nur beipflichten: wohlklingend anders, ursprünglicher, weit ab vom Gewohnten, viel gehörten und somit sehr spannend und reizvoll. Und ein Kind mit Selbstwertgefühl und Sinn für Individualität würde damit genauso gut leben können und vielleicht sogar noch besser als mit Denis oder Kevin, Jacqueline oder Mandy.

Marion
Gast

Ich find ihn trotzdem schrecklich. Es hat nichts mit Stil und Mut zu tun. Man muss auch an das arme Kind denken, das mit diesem Namen gestraft wurde. Hänseleien der Mitschüler sind vorprogrammiert.

Tom
Gast

Ein wunderbar klassisch klingender Name, im Vergleich zu all den heutzutage üblichen "neu"deutschen Namen, die so großen Anklang finden. Es gehört wohl allerdings etwas mehr an Stil und Mut zum Ungewöhnlichen dazu, um entgegen der Mode zu handeln.

Marion
Gast

Ich find ihn auch schrecklich und kann mir nicht vorstellen dass irgendwer sein Kind so nennt oder dass überhaupt jemand mit diesem Namen rumläuft.

Nicole
Gast

Ich finde Schwanhilde ganz ganz schlimm - ich würde mein Kind nie so nennen.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Leona

Kommentar von Leona

Ich finde den Namen gut,denn er kommt nicht so oft vor.Ich heiße selber auch Leona.Meine Eltern sind von de...

Mädchenname Siegrun

Kommentar von Lola-Marie

@Quentin: Ja, du hast recht, aber mal ehrlich, ein Babynamen ist Siegrun jetzt wirklich nicht gerade

Mädchenname Ran

Kommentar von So-chan

Sry ich weiß ja net... aber in meinem wörterbuch steht, dass ran unordnung heißt... (wollt ich nur mal sagen)

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Afra, Albert, Donatus, Friedrich, Juliane, Kajetan und Sixtus ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren