Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Jacqueline Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Jacqueline ist ein Vorname für Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

4592 Stimmen (Rang 157)
1 x auf Lieblingslisten
8 x auf No-Go-Listen
157

Rang 157
Mit 4592 erhaltenen Stimmen belegt Jacqueline den 157. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Jacqueline ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Jacqueline
Michael Calinski
Verfasst von Michael Calinski

Was bedeutet der Name Jacqueline?

Der Vorname Jacqueline ist die weibliche Form des französischen Namens Jacques, einer Schreibvariante von Jacob/Jakob, der wiederum auf den althebräischen Ya'aqov (יַעֲקֹב) zurückgeht. Aus dem Hebräischen ins Deutsche übersetzt bedeutet der Name "Gott schützt", "Gott möge schützen" oder auch später volksetymologisch "die Überlisterin", "die Verdrängerin", "die Fersenhalterin" und "die Betrügerin" bzw. "er betrügt".

Die Ursprünge von Jacqueline liegen im Althebräischen, hergeleitet von den zwei Namensbestandteilen Ya (יַ) für "der Name Gottes" und akáv (עָקַב) für "verdrängen, folgen, betrügen, überlisten" oder akév (עָקֵב) für "die Ferse".

Jacqueline wird in Frankreich seit dem Mittelalter vergeben und wurde im 20. Jahrhundert aus dem französischen Sprachraum entlehnt. In Deutschland war er besonders in den 1990er Jahren ein populärer Mädchenname.

Jakob hielt seinen Zwillingsbruder bei der Geburt an der Ferse fest, damit er der Erstgeborene wird. Da das nicht klappte, wurde der Bruder dann später mit einem Linsengericht betrogen. Deswegen ergibt sich auch die Deutung "die, die Ferse ergreift" oder "die Nachgeborene".

Im Alten Testament ist Jakob der Sohn von Isaak und der Vater von zwölf Söhnen, die später die unterschiedlichen Stämme Israels gründeten.

Andere Varianten sind unter anderem Jacquelynn, Jacquelie, Jacquelyn, Jacquelin, Jaqueline, Jaquelina, Jaquelin, Jaci, Jaclyn, Jacklyn, Jacklin, Jackleen, Jackline, Jaklin, Jaklina, Jakline, Jaqulin, Jaqulina, Jaquline, Zhaklina und Zaklina.

Der Name existiert auch als Familienname.

Woher kommt der Name Jacqueline?

Wortherkunft

Jacqueline ist ein weiblicher Vorname althebräischer Herkunft mit der Bedeutung "Gott schützt".

Wortzusammensetzung

Ya (יַ) = der Name Gottes (Althebräisch) und
akáv (עָקַב) = verdrängen, folgen, betrügen, überlisten (Althebräisch) oder
akév (עָקֵב) = die Ferse (Althebräisch)

Wann hat Jacqueline Namenstag?

Der Namenstag von Jacqueline ist der 8. Februar, 3. Mai, 25. Juli, 6. August, 25. August, 23. Oktober und 17. November.

Wie spricht man Jacqueline aus?

Aussprache von Jacqueline: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Jacqueline auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Jacqueline?

Jacqueline ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 280. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 1994 mit Platz 7.

In den letzten zehn Jahren wurde Jacqueline etwa 230 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 909. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 940.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Jacqueline

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Jacqueline in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 280 278 236 7 (1994)

In Deutschland wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren ca. 230 Mal als Erstname vergeben (340 Mal von 2010 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich - 150 151 39 (1995)

In Österreich wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (4.000 Mal von 1984 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 144 148 142 14 (1964)

In der Schweiz wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (14.400 Mal von 1930 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 11 (1966)

In der Niederlande wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (24.000 Mal von 1930 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 145 147 148 145 (2022)

In Belgien wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren ca. 90 Mal als Erstname vergeben (130 Mal von 1995 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 413 438 440 2 (1934)

In Frankreich wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren ca. 120 Mal als Erstname vergeben (279.000 Mal von 1930 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen - - - 164 (2003)

In Polen wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (60 Mal von 2000 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Dänemark 135 - 130 107 (1990)

In Dänemark wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (360 Mal von 1985 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Schweden 178 178 180 132 (1999)

In Schweden wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren ca. 110 Mal als Erstname vergeben (340 Mal von 1998 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Schweden (1998-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Schweden in den Jahren 1998-2022
Norwegen 124 130 125 113 (1945)

In Norwegen wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (300 Mal von 1945 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Norwegen (1945-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Norwegen in den Jahren 1945-2022
England - 366 351 246 (1996)

In England wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren ca. 190 Mal als Erstname vergeben (820 Mal von 1996 bis 2021).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland - 113 111 10 (1974)

In Schottland wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (4.800 Mal von 1974 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland 122 - - 11 (1964)

In Irland wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (5.800 Mal von 1964 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland - 76 - 73 (2000)

In Nordirland wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (70 Mal von 1997 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 446 421 398 37 (1964)

In den USA wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren ca. 9.700 Mal als Erstname vergeben (405.000 Mal von 1930 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 179 193 175 62 (1982)

In Kanada wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren ca. 390 Mal als Erstname vergeben (8.000 Mal von 1980 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Australien - - - 19 (1968)

In Australien wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (8.200 Mal von 1952 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Australien (1952-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Australien in den Jahren 1952-2022
Neuseeland - - - 11 (1964)

In Neuseeland wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (5.600 Mal von 1954 bis 2022).

Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland (1954-2022)
Platzierungen von Jacqueline in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland in den Jahren 1954-2022
Liechtenstein - - - 3 (2006)

In Liechtenstein wurde Jacqueline in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1996 bis 2022).

Jacqueline in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Jacqueline in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 151 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 123 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 139 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 117 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 137 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 146 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 175 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 185 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 193 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 200 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 200 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 213 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 229 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 224 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 236 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 278 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 280 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 117
  • Schlechtester Rang: 280
  • Durchschnitt: 187.67

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Jacqueline

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Jacqueline im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 162 im Mai 2020
Rang 166 im Juni 2020
Rang 152 im Juli 2020
Rang 157 im August 2020
Rang 165 im September 2020
Rang 172 im Oktober 2020
Rang 130 im November 2020
Rang 170 im Dezember 2020
Rang 195 im Januar 2021
Rang 179 im Februar 2021
Rang 148 im März 2021
Rang 138 im April 2021
Rang 141 im Mai 2021
Rang 119 im Juni 2021
Rang 124 im Juli 2021
Rang 127 im August 2021
Rang 112 im September 2021
Rang 126 im Oktober 2021
Rang 130 im November 2021
Rang 141 im Dezember 2021
Rang 178 im Januar 2022
Rang 154 im Februar 2022
Rang 135 im März 2022
Rang 155 im April 2022
Rang 141 im Mai 2022
Rang 123 im Juni 2022
Rang 111 im Juli 2022
Rang 124 im August 2022
Rang 121 im September 2022
Rang 108 im Oktober 2022
Rang 104 im November 2022
Rang 95 im Dezember 2022
Rang 116 im Januar 2023
Rang 105 im Februar 2023
Rang 121 im März 2023
Rang 103 im April 2023
Rang 110 im Mai 2023
Rang 101 im Juni 2023
Rang 86 im Juli 2023
Rang 96 im August 2023
Rang 86 im September 2023
Rang 104 im Oktober 2023
Rang 107 im November 2023
Rang 107 im Dezember 2023
Rang 134 im Januar 2024
Rang 113 im Februar 2024
Rang 99 im März 2024
Rang 116 im April 2024
Mai Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 86
  • Schlechtester Rang: 221
  • Durchschnitt: 140.20

Geburten in Österreich mit dem Namen Jacqueline seit 1984

Jacqueline belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 94. Rang. Insgesamt 3943 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
94 3943 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Jacqueline besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (846)
  • 8.2 % 8.2 % Baden-Württemberg
  • 9.1 % 9.1 % Bayern
  • 7.1 % 7.1 % Berlin
  • 5.6 % 5.6 % Brandenburg
  • 1.7 % 1.7 % Bremen
  • 3.3 % 3.3 % Hamburg
  • 5.7 % 5.7 % Hessen
  • 2.7 % 2.7 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 8.7 % 8.7 % Niedersachsen
  • 22.2 % 22.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 4.8 % 4.8 % Rheinland-Pfalz
  • 0.8 % 0.8 % Saarland
  • 7.4 % 7.4 % Sachsen
  • 5.0 % 5.0 % Sachsen-Anhalt
  • 3.7 % 3.7 % Schleswig-Holstein
  • 4.0 % 4.0 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (75)
  • 6.7 % 6.7 % Burgenland
  • 12.0 % 12.0 % Kärnten
  • 12.0 % 12.0 % Niederösterreich
  • 13.3 % 13.3 % Oberösterreich
  • 1.3 % 1.3 % Salzburg
  • 14.7 % 14.7 % Steiermark
  • 4.0 % 4.0 % Tirol
  • 5.3 % 5.3 % Vorarlberg
  • 30.7 % 30.7 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (53)
  • 15.1 % 15.1 % Aargau
  • 7.5 % 7.5 % Basel-Landschaft
  • 3.8 % 3.8 % Basel-Stadt
  • 13.2 % 13.2 % Bern
  • 1.9 % 1.9 % Glarus
  • 3.8 % 3.8 % Graubünden
  • 3.8 % 3.8 % Luzern
  • 1.9 % 1.9 % Schwyz
  • 11.3 % 11.3 % St. Gallen
  • 1.9 % 1.9 % Tessin
  • 5.7 % 5.7 % Thurgau
  • 1.9 % 1.9 % Wallis
  • 3.8 % 3.8 % Zug
  • 24.5 % 24.5 % Zürich

Dein Vorname ist Jacqueline? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Jacqueline als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Jacqueline besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Jacqueline.

Häufigkeit des Vornamens Jacqueline nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Jacqueline

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Jac
  • Jacci
  • Jaci
  • Jack
  • Jacke
  • Jackey
  • Jacki
  • Jackie
  • Jacky
  • Jaco
  • Jacqo
  • Jacqu
  • Jacqui
  • Jacquie
  • Jacquraqurine
  • Jacs
  • Jacy
  • Jagga
  • Jaggy
  • Jai
  • Jaja
  • Jakeline
  • Jaly
  • Jay
  • Jayjay
  • Lina
  • Linchen
  • Line
  • Lini
  • Lins
  • Linsch
  • Linska
  • Schaki
  • Tschakkeline
  • Tschaklin
  • Tschekekeline
  • Uline

Häufigste Nachnamen

  1. Jacqueline Wagner
  2. Jacqueline Hoffmann
  3. Jacqueline Schneider
  4. Jacqueline Schmidt
  5. Jacqueline Müller
  6. Jacqueline Lange
  7. Jacqueline Schulz
  8. Jacqueline Hartmann
  9. Jacqueline Fischer
  10. Jacqueline Schäfer
  11. Jacqueline Schröder
  12. Jacqueline Hofmann
  13. Jacqueline Becker
  14. Jacqueline Krüger
  15. Jacqueline Krause
  16. Jacqueline Franke
  17. Jacqueline Seifert
  18. Jacqueline Neumann
  19. Jacqueline Schwarz
  20. Jacqueline König
  21. Jacqueline Jahn
  22. Jacqueline Richter
  23. Jacqueline Keller
  24. Jacqueline Werner
  25. Jacqueline Bauer
  26. Jacqueline Vogt
  27. Jacqueline Martin
  28. Jacqueline Meyer
  29. Jacqueline Wolter
  30. Jacqueline Schulze

Jacqueline in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Jacqueline

Anna Jacqueline Hathaway
Schauspielerin
Dorothy Jacqueline Keely
Sängerin aus Amerika
Eva Jacqueline Longoria
Schauspielerin
Jacqueline Anderson
Schauspielerin aus den USA
Jacqueline Belle
deutsche Synchronsprecherin
Jacqueline Bisset
Model und Schauspielerin
Jacqueline Boyer
Französische Chanson- & Schlagersängerin
Jacqueline Bracamontes van Hoorde
Mexikanische Schauspielerin
Jacqueline Briskin
Schriftstellerin aus Großbritannien
Jacqueline Carey
US-Amerikanische Fantasy-Schriftstellerin
Jacqueline Chabbi
Historikerin
Jacqueline Comerre-Paton
französische Malerin
Jacqueline Courtney
amerikanische Schauspielerin
Jacqueline Defferary
englische Schauspielerin
Jacqueline Delubac
französische Schauspielerin
Jacqueline Diffring
amerikanische Bildhauerin
Jacqueline Dor
Schauspielerin
Jacqueline du Pré
Berühmte Cello-Spielerin
Jacqueline Du Pre
Cellospielerin aus Großbritannien
Jacqueline Emerson
US-Amerikanische Schauspielerin
Jacqueline Escargot
Schnecke bei Peter Lustig
Jacqueline Fehr
Schweizer Politikerin
Jacqueline Fontyn
belgische Komponistin
Jacqueline Groag
österreichische Designerin
Jacqueline Hahn
Radrennfahrerin
Jacqueline Humbert
amerikanische Sängerin
Jacqueline Jacob
Schlagersängerin & Schauspielerin
Jacqueline Kennedy
ehem. Onassis, Frau von John F. Kennedy, ehem. Präsident Amerikas
Jacqueline Kim
amerikanische Schauspielerin
Jacqueline Lamba Breton
Malerin aus Frankreich
Jacqueline Law
hongkonger Schauspielerin
Jacqueline Macaulay
Englische Schauspielerin
Jacqueline Macinnes Wood
Kanadische Schauspielerin
Jacqueline MacInnes Wood
kanadische Schauspielerin
Jacqueline McKenzie
australische Schauspielerin
Jacqueline Obradors
US-Amerikanische Schauspielerin
Jacqueline Pascal
Schwester Blaise Pascals und römisch-katholische Ordensschwester. Galt als französisches Literaturwunderkind
Jacqueline Pearce
britische Schauspielerin
Jacqueline Pillon
kanadische Schauspielerin
Jacqueline Quinn
Designerin
Jacqueline Risset
französische Dichterin
Jacqueline Seifriedsberger
Österreichische Skispringerin
Jacqueline Smith
Schauspielerin
Jacqueline Stuhler
Journalistin, Moderatorin (ARD-Buffet, SWR: Ländersache)
Jacqueline Sue Scott
Schauspielerin aus den USA
Jacqueline Susan McKenzie
Australische Schauspielerin
Jacqueline Susann
US-Amerikanische Schauspielerin und Autorin
Jacqueline Svilarov
deutsche Schauspielerin
Jacqueline Taylor
Schriftstellerin aus den USA
Jacqueline Thome-Patenotre
Politikerin
Jacqueline Vaissiere
französische Sprachforscherin
Jacqueline Veuve
Filmregisseurin aus der Schweiz
Jacqueline Wilson
Englische Autorin
Jacqueline Woodson
Schriftstellerin aus Amerika

Jacqueline in der Popkultur

Die Schakkeline ist voll hochbegabt ey
Buch von Familienpsychologin Sophie Seeberg
Jacqueline
Pferd mit dem Namen im Film "Der Schuh des Manitou"

Jacqueline als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Jacqueline wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 2 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Jacqueline (2x)

    Hochdruckgebiet Jacqueline
  • Tiefdruckgebiet Jacqueline (1x)

    Tiefdruckgebiet Jacqueline
    • 03.08.2023
    • 24.02.2021
    • 07.04.2012

Jacqueline in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Jacqueline wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
10 Zeichen
Silben
4 Silben
Silbentrennung
Jac-que-li-ne
Endungen
-eline (5) -line (4) -ine (3) -ne (2) -e (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Jacqueline - gebildet werden können.
Rückwärts
Enileuqcaj (Mehr erfahren)Jacqueline ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
7 Intuition und Spiritualität (Mehr erfahren)

Jacqueline in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001010 01100001 01100011 01110001 01110101 01100101 01101100 01101001 01101110 01100101
Dezimal
74 97 99 113 117 101 108 105 110 101
Hexadezimal
4A 61 63 71 75 65 6C 69 6E 65
Oktal
112 141 143 161 165 145 154 151 156 145

Jacqueline in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Jacqueline anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
0456 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
J245 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
JKKLN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Jacqueline buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Julius | Anton | Cäsar | Quelle | Ulrich | Emil | Ludwig | Ida | Nordpol | Emil
Internationale Buchstabiertafel
Juliett | Alfa | Charlie | Quebec | Uniform | Echo | Lima | India | November | Echo

Jacqueline in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Jacqueline in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Jacqueline
Altdeutsche Schrift
Jacqueline
Lateinische Schrift
IACQVELINE
Phönizische Schrift
𐤉𐤀𐤂𐤒𐤅𐤄𐤋𐤉𐤍𐤄
Griechische Schrift
Ιαχϟυελινε
Koptische Schrift
Ⲓⲁϭϭⲩⲉⲗⲓⲛⲉ
Hebräische Schrift
יאגקוהלינה
Arabische Schrift
يــاــجــقــوــهــلــيــنــه
Armenische Schrift
Յաճոււելինե
Kyrillische Schrift
Јагҁуелине
Georgische Schrift
Ⴢაცყუელინე
Runenschrift
ᛁᛆᛍᛩᚢᛂᛚᛁᚾᛂ
Hieroglyphenschrift
𓏭𓄿𓍿𓈎𓅱𓇌𓃭𓇋𓈖𓇌

Jacqueline barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Jacqueline an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Jacqueline im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Jacqueline im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Jacqueline in Blindenschrift (Brailleschrift)

Jacqueline in Blindenschrift (Brailleschrift)

Jacqueline im Tieralphabet

Jacqueline im Tieralphabet

Jacqueline in der Schifffahrt

Der Vorname Jacqueline in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·--- ·- -·-· --·- ··- · ·-·· ·· -· ·

Jacqueline im Flaggenalphabet

Jacqueline im Flaggenalphabet

Jacqueline im Winkeralphabet

Jacqueline im Winkeralphabet

Jacqueline in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Jacqueline auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Jacqueline als QR-Code

Jacqueline als QR-Code

Jacqueline als Barcode

Jacqueline als Barcode

Wie denkst du über den Namen Jacqueline?

Wie gefällt dir der Name Jacqueline?

Bewertung des Namens Jacqueline nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.2 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Jacqueline?

Ob der Vorname Jacqueline auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (84.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (75.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (76.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (83.5 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (92.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (66.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (55.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (19.6 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (21.6 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (11.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (22.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (50.5 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (69.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (72.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (16.5 %)
Was denkst du? Passt Jacqueline zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Jacqueline ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (87.4 %) modern (68.0 %) wohlklingend (78.1 %) weiblich (82.5 %) attraktiv (76.8 %) sportlich (63.2 %) intelligent (77.7 %) erfolgreich (75.3 %) sympathisch (82.7 %) lustig (73.8 %) gesellig (75.3 %) selbstbewusst (75.3 %) romantisch (78.8 %)
von Beruf
  • Ärztin (7)
  • Friseurin (7)
  • Sozialpädagogin (5)
  • Bürokauffrau (3)
  • Tänzerin (3)
  • Schriftstellerin (3)
  • Erzieherin (3)
  • Mediengestalterin (3)
  • Floristin (3)
  • Medizintechnische Assistentin (2)
  • Notfallsanitäterin (2)
  • Fachkraft für Abwassertechnik (2)
  • Verwaltungsfachangestellte (2)
  • Hebamme (2)
  • Haushaltshilfe (2)
  • Psychologin (2)
  • Journalistin (2)
  • Kauffrau im Gesundheitswesen (2)
  • Sozialarbeiterin (2)
  • Rechtsanwältin (2)
  • Schauspielerin (2)
  • Ingenieurin (2)
  • Altenpflegehelferin (2)
  • Soziologin (2)
  • Fitnesskauffrau (1)
  • Industrieelektronikerin (1)
  • Musikerin (1)
  • Polizistin (1)
  • Sportlerin (1)
  • Designerin (1)
  • Sanitäterin (1)
  • Hotelfachfrau (1)
  • Informatikerin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Kinderärztin (1)
  • Kassiererin (1)
  • Pflegefachangestellte (1)
  • Schaustellerin (1)
  • Krankenschwester (1)
  • Lehrerin (1)
  • Filmcutterin (1)
  • Technische Zeichnerin (1)
  • Dialogmarketingexpertin (1)
  • Raumausstatterin (1)
  • Versicherungskauffrau (1)
  • Augenoptikerin (1)
  • Personalmanagerin (1)
  • Anwältin (1)
  • Putzfrau (1)
  • Verkäuferin (1)
  • Model (1)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (1)
  • Bäckereifachverkäuferin (1)
  • Sängerin (1)
  • Apothekerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Jacqueline und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Jacqueline ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Jacqueline

Kommentar hinzufügen
Jadzia Jacqueline
Gast

Hallo ihr lieben:)
Ich heiße mit Jacqueline als zweit Name aber ich kürze es immer ab weil viele meinen Namen nicht kennen. Ich habe mich Ramzia und Ramjack genannt weil es bei meinen Freunden cooler anhört. Aber der Name der ist ganz oki:)

Gustav
Gast

@ mimi hat voll recht
Ich finde es schlimm das manche auf denn namen tramppeln Respekt sollte man schon haben
Und nur weil serien geben heißt es nicht das die die so heißen so kacke sind
Meistens sind das bezaubernde menschen mit Charakter
Und Charme
Bitte liest mimi,s Kommentar durch sie hat recht
Und ich kenne auch eine süße maus die so heißt
Seid bitte lieb und freundlich zu denn die so heißen und gibt dennen eine Chance
Ihr wird bestimmt denn menschen und denn namen mögen ich tuhe es auf jedenfall

Mann sollte jeden egal wie er sie heißt eine chance geben und auf denn menschen gucken und nicht wie blöd der name ist
Die menschen können nicht,s dafür das sie so heißen
Jeder hat es verdient respektvoll behandelt zu werden auch der name von denen
Ihr möchtet ja auch nicht auf euer name abgestempelt werden wie blöd ihr seid
Es ist fies
Also überlegt vorher und nicht hinterher denn ihr könnt sehr viel verletzten und das haben die nicht verdient
Alle sollen lieb und nett mit einen umgehen

Anna
Gast

@ Mimi
Mimi hat recht bitte ihr Kommentar durch lesen
Es ist alles richtig
Ich finde denn namen wunderschön und meine nichte (4 jahre alt) heißt so
Und ich möchte mein kind auch so nennen mit ein zweitname

Gast

@Gast: Ghettos im eigentlichen Sinne haben wir nicht. Diese sind eher in Ländern azutreffen, in welchen die soziale Absicherung schlechter ist. Aber wenn wir mal bei dem Begriff bleiben: Es kann sein, dass der Name Jacqueline in Ghettos so gerufen wird. Aber ich glaube weniger, dass es den Namen an diesen Orten viele den Namen Jacqueline wählen, da dort eher andere Nationalitäten vertreten sind.

Gast
Gast

SCHAKÄLINÄÄÄÄ - wer kennt ihn nicht, den beliebtesten Namen im Ghetto.

Bücher lisen
Gast

@Leon: Der Name Jacqueline ist schon in Ordnung. Aber könnten Sie mir vielleicht erklären, was ein Kommitar ist? Habe das noch nie "gelist".

Mimi
Gast

Das ist ein Wunderschöner Name ich kenne 3 Jacquelines die alle klug hübsch sympathisch freundlich nett sind ich würde mein Kind auch so nennen da es ein wunderschöner Name ist ich beneide alle die so heißen egal welche Schreibweisen es so gibt finde alle gut ich mag den Namen und die 3 die ich so kenne die haben alle keine Problem mit den Namen die sind alle sogar beliebt jeder möchte mit denn befreundet sein also soll das was heißen ich mag den Namen echt sehr und finde denn schön bei denn Jungs kommt der Name auch sogar sehr gut an da jeder für eines der 3 Jacquelines schwärmt jeder findet denn Namen romantisch süß usw.


was ich aber nicht schön finde das die Serien denn Namen scheiße behandeln das ist fies so denkt jeder die wären alle so was gar nicht stimmt blöde Serien die machen denn wunderschönen Namen kaputt trotzdem mag ich denn man sollte nicht alles glauben was in denn Serien ist man sollte sich eine eigene Meinung aufbauen lasst euch davon BITTE BITTE BITTE nicht bländen denn das stimmt meist nicht was sie da erzählen egal welcher Name das geht Bitte Bitte glaubt nicht alles bildet eure eigene Meinung wenn ihr jemanden kennt mit denn schönen Namen oder ein anderen Namen

Leon
Gast

Ich mag denn Namen sehr.
Der hört sich total süß und hübsch an.
Aber auch sehr romantisch.
Und es stimmt was die @ Mimi schreibt bitte list alle ihr Kommitar durch.

Ghost
Gast

Das gilt natürlich genauso für die Schreibweise Jacqueline. Ich war vermutlich noch ganz "gebländet" vom Namen Jaques.

Ghost
Gast

@mimi: Ich bin ganz "gebländet" von deiner Rechtschreibung und Zeichensetzung (Komma, Punkt) wird sowieso überbewertet. In der Sache gebe ich dir aber Recht. Der Name Jaqueline klingt eigentlich gut und ich verstehe nicht, weshalb dieser schlechte Ruf aufgebaut wurde. Dies hat auch nichts damit zu tun, dass der Name nicht deutsch ist, da viele andere fremdländische Namen auch nicht so niedergemacht werden.

mimi
Gast

Das ist ein Wunderschöner Name ich kenne 3 Jacquelines die alle klug hübsch sympathisch freundlich nett sind ich würde meine Kind auch so nennen da es ein wunderschöner Name ist ich beneide alle die so heißen egal welche Schreibweisen es so gibt finde alle gut ich mag den Namen und die 3 die ich so kenne die haben alle keine Problem mit den Namen die sind alle sogar beliebt jeder möchte mit denn befreundet sein also soll das was heißen ich mag den Namen echt sehr und finde denn schön bei denn Jungs kommt der Name auch sogar sehr gut an da jeder für eines der 3 Jacquelines schwärmt jeder findet denn Namen romantisch süß usw. was ich aber nicht schön finde das die Serien denn Namen scheiße behandeln das ist fies so denkt jeder die wären alle so was gar nicht stimmt blöde Serien die machen denn wunderschönen Namen kaputt trotzdem mag ich denn man sollte nicht alles glauben was in denn Serien ist man sollte sich eine eigene Meinung aufbauen lasst euch davon BITTE BITTE BITTE nicht bländen denn das stimmt meist nicht was sie da erzählen egal welcher Name das geht Bitte Bitte glaubt nicht alles bildet eure eigene Meinung wenn ihr jemanden kennt mit denn schönen Namen oder ein anderen Namen

Jacqueline
Gast

Klar ist es ein Name, der nichts für schwache Nerven ist, da er so in Verruf ist, und das schon seit Jahren. Aber genau deswegen hab ich jetzt ein Selbstvertrauen, dass sich früher keiner vorstellen konnte. Er ist und bleibt für mich ein Segen 😁

Constantin
Gast

Noch so ein Name, der ein schlechtes Image hat. Hört sich echt nicht stilvoll an.

Gast
Gast

Na gut, wenn man Wissenschaft nicht ernst nimmt... Das ist doch auch ohnehin ein seit Jahren bekanntes Phänomen, wer welche Namen vergibt, wie kann man davon noch nicht gehört haben?
Jacqueline ist ein gängiger Name? Wohl eher Emma oder Sophie.

Jacqueline
Gast

Es gibt zu allerhand Dingen irgendwelche Studien, unabhängig davon, ob man diese braucht oder nicht. Auch diejenigen, welche solche Daten erheben, brauchen ihre Existenzberechtigung. Schließlich werden sie dafür bezahlt, Dinge zu ermitteln, welche die Welt nicht braucht.
Bestimmt wurde auch schon untersucht, ob in sozial schwächeren Familien ein Omelette öfters gewendet wird und ob ein Zusammenhang damit besteht, dass die Leute dort billigere Pfannen haben. Es gibt auch den bekannten Spruch, dass man keiner Statistik trauen kann, welche man nicht selbst gefälscht hat.

Jacqueline ist ein gängiger Name, welcher seinen Ursprung in einem direkten Nachbarland hat. Dass der Name auch in sozial schwächeren Familien auftritt, liegt auf der Hand. Dadurch wird eine Name nicht besser oder schlechter.

@Jacqueline
Gast

Es gibt Studien, die erforscht haben, dass Eltern aus vor allem sozial schwachen Kontexten ihren Kindern diese englischen und französischen Namen geben. Das Motiv dahinter ist, dass diese ihren Hintergrund dadurch versuchen aufzuwerten. Ob das geschieht, weil sie international sein möchten, wäre jetzt noch die Frage. Durch die oft deutsche Aussprache der Vornamen wirken die Namen nicht ernsthaft, wie ich finde.
Es ist ihr Recht, dass sie das anders sehen, deshalb ist es aber nicht direkt lächerlich, was ich schreibe.

Jacqueline
Gast

@Sa: Ob die zunehmende Internationalisierung immer gut ist, ist eine Frage, welche hier eine untergeordnete Rolle spielt. Wenn es aber in allen möglichen Bereichen zu einer immer stärkeren Internationalisierung kommt und auch die Sprache zunehmend Anglizismen enthält, halte ich es geradezu grotesk, weshalb ausgerechnet die Verwendung von Vornamen, welche nicht deutscher Herkunft sind, plötzlich unseriös sein soll. Ständig wird von einem vereinten Europa gesprochen und Frankreich ist unser direkter Nachbar. Und da soll die Verwendung eines französischen Vornamens unseriös sein? Das ist doch lächerlich und ich bin fassungslos über solche Kommentare. Der Name Sa klingt im übrigen auch nicht gerade deutsch.

Sa
Gast

Französische Mädchennamen ohne jeglichen Bezug zu Frankreich wirken in Deutschland hergeholt und deshalb unseriös. Dazu kommt noch die häufig falsche Aussprache in Kombination der deutschen Nachnamen. Jacky Kennedy hatte übrigens französische Verwandtschaft, aber hat sich auch eh nicht Jacqueline nennen lassen.
Schade ist auch, dass deutsche Namensträgerinnen von französischen Namen oft selbst gar nicht wissen, wie man ihren Namen ausspricht (J ist nämlich „Dsch“). Das waren einige Erklärungen zum schlechten Ruf.

Jacqueline
Gast

@Susanne1234: Das mit Nie Kohle habe ich auch deshalb geschrieben, weil diese Nicole den Namen Jacqueline so runtergemacht hat. Ich finde meinen Namen schön und wenn dann jemand so etwas schreibt wie diese Nicole, trifft mich das schon. Ich verstehe auch nicht, weshalb mein Name einen schlechten Ruf hat. Viele Schauspielerinnen heißen Jaqueline und auch die Frau des ermordeten US-Präsidenten trug diesen Namen.

Mitglied

Der Name hat einen schlechten Ruf in Deutschland. So wie mehrere französische weibliche Namen. Den Klang finde ich okay. Ich studiere mit einer Jacqueline und die spricht sich "Schaklin", sehr weich aus. Das K nicht so sehr betont. Meistens nenne wir sie Jaecki.

Die Diskussion, ob Nicole schöner ist als Jacqueline finde ich fragwürdig. Da hat doch jeder seinen eigenen Geschmack und eigene Erfahrungen. Nie Kohle finde ich eher niveaulos.
Meine Tochter wuerde ich auch nicht so nennen. Ist eher ein Name der Mama-Generation.

Jacqueline
Gast

@Nicole2321: Also ich finde das unmöglich, so etwas böses zum Namen Jacqueline zu schreiben! Ich würde meine Tochter niemals Nicole nennen, nicht einmal dann, wenn mir jemand dafür viel Geld bieten würde. Nicole - das erinnert mich tatsächlich an Nie Kohle. So wie der Insolvenzverwalter bei Nie Kohle kommentiert hat. Er hatte ja so was von Recht!!

Nicole2321
Gast

Ich finde den namen einfach schrecklich auch vom Klang und von der Schreibweise her. Ich würde meine zukünftige Tochter niemals so nennen. Es gibt wirklich schönere Namen

Xyz
Gast

Ich denke, dass es etwas einfach gedacht ist, dass alle eifersüchtig sind auf diesen Namen, wenn er kritisiert wird :))
Ich jedenfalls halte den Namen für echt schlicht. „Schakkeline“ klingt unmöglich

Jacqueline
Gast

Ich mochte meinen Namen nie. Kaum jemand spricht ihn vernünftig aus oder kann ihn gar schreiben.
Die blöden Witzchen hatte man nach kurzer Zeit satt. Wobei Chucky die Mörderpuppe eher zu mir passte, als das kotz...... Pferd beim Schuh des Manitu. Ich arbeitete zu der Zeit in einer Videothek und jeder Zweite wies mich daraufhin, nicht zu schnell zu laufen. Nervig.
Ein Name sollte wohl durchdacht sein, denn er kann einem das Leben erschweren, wenn die Eltern bei der Entscheidung nicht zurechnungsfähig waren.
Gruss an alle Jacquis!

Tim
Gast

Ich mag den Namen. Ich kann mich eher mit dieser neuen Mode altdeutsche Namen nicht anfreunden — aber das ist jedem seine Angelegenheit. Ist doch toll dass es diese Vielfalt an Namen gibt , oder? Und wenn irgendwer gegen diesen Namen ist was hat er denn dann hier in diesem Abschnitt zu suchen ? Seid nicht so kleingeistig , dann entwickelt sich die Welt auch endlich mal ein bisschen weiter.

Jacky
Gast

Gott sei Dank habe ich diesen furchtbaren Assi-Namen, hat mir schon immer dabei geholfen, mich nicht benehmen zu müssen. Jedesmal hat jedermann Verständnis für mich und alle können nachvollziehen dass ich nichts dafür kann dass ich so furchtbar assozial und missraten bin.

Liegt halt am Namen, so ist das.

*IronieOff*

Gast
Gast

Wer hat das als Männername eingetragen?
Jacques ist männlich, Jacqueline ist weiblich.

HESKI
Gast

Jacqueline ist ein klasse Name. So heißt meine große Liebe.

WaddeHaddeDuddeDa
Gast

@Clara: Wie wird "Jaxqueline" ausgesprochen?

Clara
Gast

Der Name Jacqueline ist so edel und vornehm.Richtig schön. Ich würde gerne Jaxqueline heissen. Sind sicher wieder nur Eifersüchige dahinter - die diesen edlen Namen schlecht geredet haben. Einfach elegant und romantisch. Für mich ein wertvoller Name !!

spanferkel
Gast

Definitiv ein französischer Mädchenname, eigentlich ganz hübsch, aber falsch ausgesprochen und/oder bei einem derben oder komischen deutschen Familiennamen natürlich eher peinlich. Man stelle sich vor: Jacqueline Brummer o.ä. ... Nicht nachvollziehbar, dass Eltern, die den Namen nicht einmal SELBST korrekt aussprechen können, ihrer Tochter das antun!

Mitglied

Für Kinder ist der Name eine Katastrophe. Meine beste Freundin aus meiner Kindheit heißt Jacqueline und ich, ja sie selbst und ihre Schwester, konnten den Namen nicht richtig aussprechen. Es wurde fast immer Schacklin und um es uns einfacher zu machen Lino! Mein Vater war da schon eher am Original; Jacklin. Aber das hörte sich für mich total doof an!

Vera
Gast

Dieser Mädchenname klingt super elegant. Ich gratuliere allen Jacquelines zum heutigen Namenstag (13. Dezember).

Jacqueline Amidala Leßmeister
Gast

Es ist garnicht schlimm so zu heißen. Ich wurde früher gemobbt damit zwar aber mir war es egal. Für die die es wissen wollen ich wurde erst Jacky und dann Schackie die mörderpuppe genannt

Jacqueline C.N.N.
Gast

Ich bin der gleichen Meinung wie Ella hier. Das kann man keinem Jungen an tun! Das ist definitiv ein Mädchenname.

Mein Name wird ständig falsch geschrieben. Nämlich nur mit einem Q. Und wenn ich dann finger-schwingend vor einer Person bei Amtswegen stehe und sage "Nein, nein! C UND Q!! Das C VOR dem Q!" komme ich mir schon richtig blöd vor, weil kaum jemand in der Lage ist, den Namen sofort richtig zu schreiben. Ich muss ständig auf's neue erklären, wie man den Namen schreibt! Daher habe ich schon überlegt mich um zu bennen. Die Leute sind teilweise total mühsam, wenn sie meinen Namen schreiben müssen. o.O

Warum kennen die meisten Leute nur die verdeutschte Schreibweise? Ist ja lächerlich und naiv!

Jacqueline
Gast

Der Name ist ruchtig schön, nur muss ich feststelle, dass die wenigsten Deutschen den Nameen richtig aussprechen. Ich bin Schweizer mein Mann Deutscher... Keiner von seinen deutschen Freunden und Verwanten können ihn aussprechen "Tschakeline" werd ich da immer genannt... So ausgesprocheb find ich den Namen ganz speziell hässlich... Ansonsten hab ich nur gute erfahrungen gemacht und werde oft beneidet für mein Name

Der Schack
Gast

Den Namen Jacqueline hier als Jungennamen zu führen, kann nur ein gravierendes Versehen sein. Als Jungenname gibt es z.Bsp. Jacques ("Schack").

Jacqueline
Gast

Als ich noch jünger war (11-16 Jahre), fand ich meinen Namen einfach nur schrecklich. Was damit zusammenhing, dass jeder mich Tschakeline, oder Schakueline genannt hat. Nicht mals mein Arzt konnte den Namen richtig aussprechen ^^ Aber die Spitznamen haben mir immer gefallen (Jackie, Jacky).

Jetzt wo ich schon was älter bin (20 Jahre), liebe ich meinen Namen. Es passt total zu mir und meinem Hobby / Beruf. Es klingt so künstlerisch und meine Unterschriften (abgesehen von meinem Krikelkrakel) sehen echt nicht langweilig aus.

Ich bin von Beruf her Mediengestalterin und male digitale Grafiken/Bilder. Ich finde zu mir passt der Name perfekt :) (Nur die Bedeutung ist jetzt nicht ganz so mein Fall O:)

Jacqueline
Gast

Also ich werde in ein paar tagen 17, mein name ist eigentlich nicht so schlimme. Besser als jeannete so wäre ich beinahe genannt worden. Meine familie nennt mich jaco. Freunde jacqu oder andere einfach nur Jac .schlimm ist es wenn man mich tschaklin oder jacquraqurin genannt werd. Aber sonst ist der name ganz ok

Jacqueline
Gast

An die Ja(c)queline welche ca. 2011 hier ihr Leid kundgetan hat - konnte mich, leider, in deinem Aussagen absolut wiederfinden.
Ich selbst stehe kurz vor dem 2. Staatsexamen (in Jura, hatte im Studium somit ebenfalls meine Kurse/Repetitorium voller Charlottes, Carolinas etc.) und musste in meinem Leben schon viel zu oft diese ganzen Sprüche ertragen...
Habe allerdings festgestellt, dass die meisten provokanten Aussagen eher von denen kommen, die selbst nicht unbedingt ein akademisches Elternhaus hatten. Vielleicht hilft es ihnen sich durch Abwertung anderer zu profilieren. Dies trifft natürlich nicht generell zu, sondern ist vielmehr meine persönliche Erfahrung.

Die Angst vor vorurteilsbehafteter "Fehl-" bzw. "Unterbewertung" kann ich nachvollziehen, ist mir persönlich jedoch nie entgegengetreten. Weder beim Abitur noch bei meinem ersten Examen (Prädikat spricht bei Juristen für sich ;) ) - auch bei meinen Bewerbungen für die Stationen im Referendariat empfand ich keine namensbedingte Diskriminierung.
Also an alle anderen Jacquelines, die sich diebezüglich Sorgen machen: nicht verunsichern lassen, es kommt den Personalern letztlich auf Qualifikation und Persönlichkeit an, nicht auf infantile Vorurteile zum Vornamen :)
Im Übrigen war meine Wahrnehmung folgende: je internationaler der Bereich, desto positiver die Namensresonanz. Und insbesondere etwas ältere Arbeitsgeber sind weniger mit diesem Klischee vertraut als die Generationen zwischen ca. 15 - 45 Jahren.

Übrigens habe ich kürzlich die Zusage zu einem Promotionsplatz erhalten, demnächst also Dr.jur. Jacqueline. Das passt für viele der Kommentatoren hier dann wahrscheinlich ganz und gar nicht zusammen :D
Ich hoffe, dass noch viele andere Namensväterinnen solche Akzente setzen, damit irgendwann diese sinnlosen Klischees an Attraktivität verlieren.

Schließlich tauchen jegliche Vornamen ab einer gewissen Häufigkeit in allen Bildungsschichten auf. In einer so fortschrittlichen Zeit sollten Namen Schall und Rauch sein, solange sie aussprechbar und nicht offenkundig ungeeignet sind. Über Geschmack lässt und ließ sich immer vortrefflich streiten.

Jacqueline
Gast

Ich bin Jahrgang 1964! Damals hatte der Name schon Seltenheitswert - außer dann durch Jackie O.
Für ein Kind, ein schwieriger Name - aber er lehrt und bringt Kommunikation.
Ich bin auch heute noch Stolz auf meinen Namen und freue mich über einige nette Kommentare und die Entscheidung das Kind mit der "alten" ursprünglichen Schreibweise ins und durch Leben gehen zu lassen.

Jaqueline
Gast

Da ich meinen Namen gerade nicht ginde, schreibe ich mal einfach hier.
Also ich finde dan Namen Jaqueline/ Jacqueline jetzt nicht so toll. Man kann ihn ziemlich schnell zu einem Assinamen umwandel und das ist nicht wirklich lustig :/
Außerdem ist er viel zu lang, aber immerhin kann man ihn gut Abkürzen :D

Nora
Gast

1,7 bei der Bewertung spricht ja für sich...

Jacqueline Elisabeth M.
Gast

Mein Vorname ist Jacqueline und ich bin ehrlich gesagt richtig stolz drauf. (:
Eigentlich sollte ich Jakobine heißen, da hat meine Mutter zum Glück die französische Variante noch angeschleppt.

Jeannette
Gast

Meine Tochter wird auch Jacqueline heißen, weil ich es auch immer toll fand, einen franz. Namen zu tragen. Ist doch heutzutage nicht so 0815 wie andere Namen. Die franz. namen klingen elegant, weich und einfach schön.

Kira
Gast

Der Name ist wieder im Kommen, er klingt auch echt toll, nicht so simpel, eben elegant wie die meisten franz. Namen.

Nina
Gast

Bin im 7.Monat und werde meine Tochter Jacqueline nennen. Der Name ist wunderschön im Klang und ein klassischer, franz. Name, den es auch in Deutschland schon lange gibt. Die negativen Kommentare stören mich nicht. Wer sich von sowas beeinflussen lässt ist arm dran.

Mia
Gast

Stimmt ja auch nicht, das ist doch längst überholt. Mein Name wird ja jetzt auch als der "neue Asi.Name" bezeichnet. Das ist doch dumm. Jacqueline findet auch in Italien viel Bewunderung, ist ja auch ein schöner, eleganter Name.

jacqueline
Gast

Seid ihr eigentlich nicht ganz richtig im kopf? jacqueline ist doch kein assi-name! zum glück komme ich aus der schweiz. dort ist der name chic und relativ selten. ich bin und war immer sehr zufrieden damit. mensch, habt ihr doch vorurteile!

Sintje
Gast

Ja, finde ich auch. Nach diesen ganzen Kurznamen, die wie Abkürzungen klingen, sind die franz.Namen immer besonders und klingen so schön. Ich wollte meine Tochter erst Sophie nennen, aber da nun so viele so heißen, were ich sie auch Jacqueline nennen.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Jacqueline schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Juliett, Kordia, Lilo, Luzia, Margitta, Meinharde, Monique, Notburgis, Petrina und Reingard.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Jerrod

Noch kein Kommentar vorhanden

Jerrod würde sich über einen Kommentar freuen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Jerrod?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Würdest Du Deinem Kind einen Zweitnamen geben?