Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Kevin

Kevin ist ein männlicher Vorname altirischer und keltischer Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

3088 Stimmen (Rang 280)
5 x auf Lieblingslisten
74 x auf No-Go-Listen
280

Rang 280
Mit 3088 erhaltenen Stimmen belegt Kevin den 280. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Kevin ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Kevin

Was bedeutet der Name Kevin?

Bedeutung

Der Name stammt aus dem Altirischen und ist zuerst als Coemgen belegt.

Die heutige Form im Irischen ist Caomhán oder Caoimhín.

Die bekannte Form Kevin ist die anglisierte Version des irischen Namens. Der Name bedeutet "hübsch und anmutig von Geburt".

heiliger Kevin von Glendalough (engl./irischer Heiliger)

Wann hat Kevin Namenstag?

  • 6. Juni

Wie spricht man Kevin aus?

Aussprache von Kevin: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Kevin auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Kevin?

Kevin ist in Deutschland ein verbreiteter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 204. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 22. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 118. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Kevin

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Kevin in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 204 177 183 22 (2006)
Österreich 139 129 137 17 (1993)
Schweiz 126 116 103 7 (2002)
Liechtenstein - - - 1 (1998)
Niederlande 183 178 165 1 (1994)
Belgien 138 124 131 2 (1995)
Frankreich 271 246 236 1 (1994)
Spanien - - - 71 (2002)
Italien - - - 49 (2017)
Ungarn 49 47 51 29 (2010)
Polen 147 133 135 78 (2000)
Slowenien 51 48 43 36 (2008)
Dänemark 118 131 111 43 (1995)
Schweden 83 94 73 23 (2004)
Norwegen 87 80 83 38 (2002)
England 167 140 151 130 (1996)
Schottland 104 99 114 8 (1980)
Irland 96 87 74 11 (1993)
Nordirland 74 78 75 50 (1999)
USA 180 157 148 11 (1963)
Kanada 157 164 188 7 (1993)
Australien - - - 15 (1956)
Neuseeland - - - 8 (1956)

Kevin in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Kevin in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 23 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 22 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 32 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 35 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 69 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 87 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 93 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 135 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 120 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 149 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 175 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 171 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 183 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 177 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 204 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 22
  • Schlechtester Rang: 204
  • Durchschnitt: 118.47

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Kevin

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Kevin im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 2 im November 2018
Rang 2 im Dezember 2018
Rang 1 im Januar 2019
Rang 4 im Februar 2019
Rang 2 im März 2019
Rang 3 im April 2019
Rang 2 im Mai 2019
Rang 1 im Juni 2019
Rang 2 im Juli 2019
Rang 2 im August 2019
Rang 2 im September 2019
Rang 2 im Oktober 2019
Rang 2 im November 2019
Rang 2 im Dezember 2019
Rang 2 im Januar 2020
Rang 6 im Februar 2020
Rang 4 im März 2020
Rang 7 im April 2020
Rang 5 im Mai 2020
Rang 7 im Juni 2020
Rang 3 im Juli 2020
Rang 4 im August 2020
Rang 6 im September 2020
Rang 6 im Oktober 2020
Rang 4 im November 2020
Rang 5 im Dezember 2020
Rang 15 im Januar 2021
Rang 6 im Februar 2021
Rang 23 im März 2021
Rang 12 im April 2021
Rang 13 im Mai 2021
Rang 7 im Juni 2021
Rang 6 im Juli 2021
Rang 6 im August 2021
Rang 11 im September 2021
Rang 9 im Oktober 2021
Rang 10 im November 2021
Rang 27 im Dezember 2021
Rang 25 im Januar 2022
Rang 24 im Februar 2022
Rang 31 im März 2022
Rang 25 im April 2022
Rang 26 im Mai 2022
Rang 19 im Juni 2022
Rang 32 im Juli 2022
Rang 21 im August 2022
Rang 21 im September 2022
Rang 27 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 1
  • Schlechtester Rang: 67
  • Durchschnitt: 15.31

Geburten in Österreich mit dem Namen Kevin seit 1984

Kevin belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 38. Rang. Insgesamt 9954 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
38 9954 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Kevin besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (558)
  • 12.2 % 12.2 % Baden-Württemberg
  • 8.8 % 8.8 % Bayern
  • 6.3 % 6.3 % Berlin
  • 3.4 % 3.4 % Brandenburg
  • 0.9 % 0.9 % Bremen
  • 2.7 % 2.7 % Hamburg
  • 4.5 % 4.5 % Hessen
  • 2.0 % 2.0 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 11.6 % 11.6 % Niedersachsen
  • 22.9 % 22.9 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.0 % 5.0 % Rheinland-Pfalz
  • 2.5 % 2.5 % Saarland
  • 5.2 % 5.2 % Sachsen
  • 4.1 % 4.1 % Sachsen-Anhalt
  • 3.9 % 3.9 % Schleswig-Holstein
  • 3.9 % 3.9 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (42)
  • 4.8 % 4.8 % Burgenland
  • 7.1 % 7.1 % Kärnten
  • 7.1 % 7.1 % Niederösterreich
  • 31.0 % 31.0 % Oberösterreich
  • 7.1 % 7.1 % Salzburg
  • 7.1 % 7.1 % Steiermark
  • 4.8 % 4.8 % Tirol
  • 4.8 % 4.8 % Vorarlberg
  • 26.2 % 26.2 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (30)
  • 13.3 % 13.3 % Aargau
  • 3.3 % 3.3 % Basel-Landschaft
  • 3.3 % 3.3 % Basel-Stadt
  • 23.3 % 23.3 % Bern
  • 3.3 % 3.3 % Genf
  • 3.3 % 3.3 % Graubünden
  • 13.3 % 13.3 % Luzern
  • 3.3 % 3.3 % Nidwalden
  • 3.3 % 3.3 % Schwyz
  • 3.3 % 3.3 % Solothurn
  • 3.3 % 3.3 % Thurgau
  • 3.3 % 3.3 % Wallis
  • 20.0 % 20.0 % Zürich

Dein Vorname ist Kevin? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Kevin als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Kevin besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Kevin.

Häufigkeit des Vornamens Kevin nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Kevin

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Al Kevo
  • Alpha-kevin
  • Bobo
  • Chemmino
  • Coueguemin
  • K-Win
  • Käfer
  • Käfig
  • Käfin
  • Karpfen
  • Kävi
  • Kävvino
  • Kävvl
  • Kävvr
  • Kävvy
  • Käwien
  • Kay Kay
  • KayOne
  • Keeev
  • Keev
  • Keevi
  • Keff
  • Kefir
  • Keiven
  • Kek
  • Keki
  • Keko
  • Kelvin
  • Kéq
  • Kerim
  • Keschi
  • Kethin
  • Kev
  • Kev Master
  • Kev-Kev
  • Kevä
  • Kevanovic
  • Kevbert
  • Kevboss
  • Kevchef
  • Kevchen
  • Kevde
  • Keve
  • Keveli
  • Keven
  • Keveneleven
  • Kevgott
  • Kevi
  • Kevili
  • Kevims
  • Kevindl
  • Kevinek
  • Kevinio
  • Kevinismus
  • Kevinjo
  • Kevino
  • Kevinobiz
  • Kevinski
  • Kevka
  • Kevke
  • Kevkev
  • Kevko
  • Kevler
  • Kevlo
  • Kevman
  • Kevmet
  • Kevmeth
  • Kevo
  • Kevski
  • Kevte
  • Kevuin
  • Kevus
  • Kewin
  • Kieron
  • Kieven
  • Kiffi
  • Kiffski
  • Kiiven
  • Kiki
  • Kilver
  • Kino
  • Kiselstein
  • Kisiel
  • Kiv
  • Kiven
  • Kivi
  • Kivo
  • Kivven
  • Kivwen
  • Kiwen
  • Kiwi
  • Kiwven
  • Kiwwen
  • Kqiven
  • Küüvään
  • Kvicken
  • Kývýn
  • Levin
  • Superkevin

Ähnliche Vornamen

Häufigste Nachnamen

  1. Kevin Schmidt
  2. Kevin Müller
  3. Kevin Meyer
  4. Kevin Klein
  5. Kevin Schneider
  6. Kevin Schröder
  7. Kevin Schulz
  8. Kevin Fischer
  9. Kevin Wagner
  10. Kevin Weber
  11. Kevin Becker
  12. Kevin Hoffmann
  13. Kevin Koch
  14. Kevin Wolf
  15. Kevin Kuhn
  16. Kevin Schwarz
  17. Kevin Schmitz
  18. Kevin Martin
  19. Kevin Richter
  20. Kevin Roberts
  21. Kevin Jung
  22. Kevin Schubert
  23. Kevin Bauer
  24. Kevin Lehmann
  25. Kevin Bergmann
  26. Kevin Scholz
  27. Kevin Köhler
  28. Kevin Lorenz
  29. Kevin Schäfer
  30. Kevin Frank

Kevin in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Kevin

Kevin Anthony Ford
Astronaut
Kevin Arnold
Hauptperson in der US-amerikanischen Fernsehserie Wunderbare Jahre
Kevin Bacon
Schauspeler
Kevin Billington
britischer Filmregisseur
Kevin Bonnet
Musiker aus Frankreich
Kevin Costner
Schauspieler
Kevin Cullis
britischer Fußballmanager
Kevin Daniel Kilbane
Irischer Fußballer
Kevin Dollerschell
Bassist der Band "The Black Pony"
Kevin Donald Lustig
Amerikanischer Wissenschaftler & Unternehmer
Kevin Durant
Basketballspieler
Kevin Emery
Kricketspieler aus England
Kevin Federline
Tänzer, Model und Ex-Ehemann von Britney Spears
Kevin Feige
Filmproduzent
Kevin Gentle
britischer Kricketspieler
Kevin Großkreutz
Fußballer
Kevin Hamlin
amerikanischer Rennfahrer
Kevin Hart
Schauspieler, Comedian
Kevin Hellenbrand
Sänger der Band Ch!pz
Kevin Iannotta
Schauspieler, Fußballer
Kevin James
Schauspieler
Kevin Johnson
CEO von Starbucks
Kevin Jonas
Sänger und Gitarrist (jonas brothers)
Kevin Kampl
slowenischer Fußballer
Kevin Keegan
Fußballer
Kevin Kinkirk
Figur aus eine himmlische Familie
Kevin Kline
Schauspieler
Kevin Köhler
Hauptdarsteller "Rusty" im Musical Starlight Express
Kevin Kratz
Fußballer
Kevin Kühnert
Deutscher Politiker
Kevin Kuranyi
Fußballer
Kevin Lawrence Skinner
US-Amerikanischer Musiker
Kevin Long
irischer Fußballer
Kevin Love
Basketballspieler
Kevin Magnussen
Formel-1-Fahrer
Kevin Martin
Basketballspieler
Kevin Maurice Garnett
US-Amerikanischer Basketballer
Kevin Mayer
Französischer Zehnkämpfer
Kevin McCallister
Hauptrolle in Kevin allein zu Haus und Kevin allein in New York
Kevin McHale
Basketballspieler
Kevin McKidd
Schottischer Schauspieler
Kevin McKinlay
Fußballspieler aus England
Kevin McLeod
australischer Eishockeyspieler
Kevin Michael Rudd
Australischer Politiker
Kevin O'Leary
Kanadischer Geschäftsmann
Kevin Pangos
kanadischer Basketballspieler
Kevin Pannewitz
Fußballer
Kevin Parent
Schauspieler aus Kanada
Kevin Patrick Foley
Irischer Fußballer
Kevin Patrick Smith
US-Amerikanischer Regisseur
Kevin Porter
US-Amerikanischer Eishockeyspieler
Kevin R. McNally
Englischer Schauspieler
Kevin Reynolds
Regisseur
Kevin Richardson
Ex-Sänger von den Backstreet Boys und Ehemann von Kirstin Kay Willits
Kevin Rose
Internet-Unternehmer
Kevin Russel
Sänger bei Böhse Onkelz
Kevin Ryan
Figur in der TV-Sendung "Castle"
Kevin Schindler
Fußballer
Kevin Schwantz
Ehemaliger US-amerikanischer Motorradrennfahrer
Kevin Scott Nash
US-Amerikanischer Wrestler, bekannt als Diesel
Kevin Scott Richardson
US-Amerikanischer Sänger
Kevin Spacey
Schauspieler
Kevin Systrom
Gründer und CEO von Instagram
Kevin Tarte
Musical Sänger
Kevin Tod Smith
neuseeländischer Schauspieler
Kevin Trapp
Fußballer
Kevin Williams
Schauspieler
Marc-Kevin Goellner
Deutscher Tennisspieler
Michael Kevin Kearney
Wunderkind aus den USA
Onkel Kevin
Firgur aus dem Anime Lady Georgie
Paul Kevin Jonas II
US-Amerikanischer Sänger, Jonas Brothers
Prince Kevin Boateng
Fußballspieler

Kevin in der Popkultur

Kevin
Hauptfigur in dem Film "Kevin allein Zuhaus"

Kevin als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Kevin wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 3 Hochdruckgebiete und 0 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Kevin (3x)

    Hochdruckgebiet Kevin
  • Tiefdruckgebiet Kevin (0x)

    Tiefdruckgebiet Kevin
    • 09.09.2020
    • 09.08.2018
    • 01.04.2002

Kevin in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Kevin wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ke-vin
Endungen
-evin (4) -vin (3) -in (2) -n (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Kevin - gebildet werden können.
Rückwärts
Nivek (Mehr erfahren)Kevin ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
7 Intuition und Spiritualität (Mehr erfahren)

Kevin in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001011 01100101 01110110 01101001 01101110
Dezimal
75 101 118 105 110
Hexadezimal
4B 65 76 69 6E
Oktal
113 145 166 151 156

Kevin in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Kevin anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
436 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
K150 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
KFN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Kevin buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Kaufmann | Emil | Viktor | Ida | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Kilo | Echo | Victor | India | November

Kevin in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Kevin in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Kevin
Altdeutsche Schrift
Kevin
Lateinische Schrift
KEVIN
Phönizische Schrift
𐤊𐤄𐤅𐤉𐤍
Griechische Schrift
Κευιν
Koptische Schrift
Ⲕⲉⲃⲓⲛ
Hebräische Schrift
כהוין
Arabische Schrift
كــهــوــيــن
Armenische Schrift
Քեվին
Kyrillische Schrift
Кевин
Georgische Schrift
Ⴉევინ
Runenschrift
ᚴᛂᚡᛁᚾ
Hieroglyphenschrift
𓎡𓇌𓆑𓇋𓈖

Kevin barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Kevin an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Kevin im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Kevin im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Kevin in Blindenschrift (Brailleschrift)

Kevin in Blindenschrift (Brailleschrift)

Kevin im Tieralphabet

Kevin im Tieralphabet

Kevin in der Schifffahrt

Der Vorname Kevin in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-·- · ···- ·· -·

Kevin im Flaggenalphabet

Kevin im Flaggenalphabet

Kevin im Winkeralphabet

Kevin im Winkeralphabet

Kevin in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Kevin auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Kevin als QR-Code

Kevin als QR-Code

Kevin als Barcode

Kevin als Barcode

Wie denkst du über den Namen Kevin?

Wie gefällt dir der Name Kevin?

Bewertung des Namens Kevin nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.7 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Kevin?

Ob der Vorname Kevin auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (77.6 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (68.2 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (67.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (80.3 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (51.1 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (59.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (57.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (52.6 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (52.1 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (51.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (46.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (38.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (41.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (24.2 %)
Was denkst du? Passt Kevin zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Kevin ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (94.1 %) modern (79.3 %) wohlklingend (67.7 %) weiblich (73.2 %) attraktiv (67.1 %) sportlich (72.4 %) intelligent (65.7 %) erfolgreich (66.7 %) sympathisch (70.4 %) lustig (81.0 %) gesellig (80.5 %) selbstbewusst (80.1 %) romantisch (65.8 %)
von Beruf
  • Müllfrau (42)
  • Handwerkerin (30)
  • Fußballspielerin (25)
  • Bürokauffrau (24)
  • Polizistin (22)
  • Technikerin (18)
  • Ingenieurin (16)
  • Ärztin (12)
  • Knechtin (11)
  • Hilfsarbeiterin (11)
  • Köchin (11)
  • Bauarbeiterin (10)
  • Arbeiterin (10)
  • Lehrerin (9)
  • Systemadministratorin (8)
  • Busfahrerin (8)
  • Maurerin (8)
  • Sozialversicherungsangestellte (8)
  • Bundespräsidentin (7)
  • Tätowiererin (7)
  • Steuerfachangestellte (6)
  • Mechatronikerin (6)
  • Informatikerin (6)
  • Bankkauffrau (6)
  • Anwältin (6)
  • Naturwissenschaftlerin (6)
  • Buchhalterin (5)
  • Verwaltungswirtin (5)
  • Bäuerin (5)
  • Betriebswirtin (5)
  • Mathematikprofessorin (5)
  • Landschaftsgärtnerin (5)
  • Malerin (5)
  • Altenpflegerin (5)
  • Tankwartin (4)
  • Sportlerin (4)
  • Tischlerin (4)
  • Automechanikerin (4)
  • Gesundheitspflegerin (4)
  • Musikerin (4)
  • Putzfrau (4)
  • CNC-Mechanikerin (4)
  • Projektleiterin (4)
  • Gerüstbauerin (4)
  • Akademikerin (4)
  • Verkäuferin (4)
  • Schriftstellerin (4)
  • Klempnerin (4)
  • Clownin (3)
  • Kindergärtnerin (3)
  • Physiotherapeutin (3)
  • Priesterin (3)
  • Unternehmerin (3)
  • Schauspielerin (3)
  • Fachinformatikerin (3)
  • Postbeamtin (3)
  • Totengräberin (3)
  • Stripperin (3)
  • Menschenrechtlerin (3)
  • Schreinerin (3)
  • Tierpflegerin (3)
  • Soldatin (3)
  • Metzgerin (3)
  • Raumpflegerin (3)
  • Gerichtsmedizinerin (3)
  • Lageristin (3)
  • Reinigungsfachkraft (3)
  • Unternehmensberaterin (3)
  • Chemielaborantin (3)
  • Steuerprüferin (3)
  • Kanalreinigerin (3)
  • Richterin (3)
  • Pizzabäckerin (2)
  • Rechtsanwältin (2)
  • Rettungssanitäterin (2)
  • Kauffrau (2)
  • Politologin (2)
  • Programmiererin (2)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (2)
  • Justizfachangestellte (2)
  • Straßenkehrerin (2)
  • Bauingenieurin (2)
  • Autorin (2)
  • Selbstständige (2)
  • Forensikerin (2)
  • Flugzeugmechanikerin (2)
  • Berufsberaterin (2)
  • Mechanikerin (2)
  • Feuerwehrfrau (2)
  • Wirtschaftsingenieurin (2)
  • Designerin (2)
  • Mikrobiologin (2)
  • Schafzüchterin (2)
  • Beamtin (2)
  • Telefonistin (2)
  • Pflegefachangestellte (2)
  • Verwaltungsfachangestellte (2)
  • Wirtschaftsinformatikerin (2)
  • Bäckerin (2)
  • Dachdeckerin (1)
  • Comedian (1)
  • Tourismusmanagerin (1)
  • Disponentin (1)
  • Callcenter-Agentin (1)
  • Hausmeisterin (1)
  • Rapperin (1)
  • Friseurin (1)
  • Influencerin (1)
  • Mediendesignerin (1)
  • Neurochirurgin (1)
  • Entomologin (1)
  • Elektrikerin (1)
  • Führungskraft (1)
  • Postbotin (1)
  • Basketballerin (1)
  • Sportlehrerin (1)
  • Wissenschaftlerin (1)
  • Journalistin (1)
  • Schiedsrichterin (1)
  • Leitende Angestellte (1)
  • Schaffnerin (1)
  • Medientechnikerin (1)
  • Bundeskanzlerin (1)
  • Moderatorin (1)
  • Luftfahrtingenieurin (1)
  • Handballspielerin (1)
  • Käserin (1)
  • Monteurin (1)
  • Elefantenwärterin (1)
  • Philosophin (1)
  • Chemikerin (1)
  • Physikerin (1)
  • Astronautin (1)
  • E-Sportlerin (1)
  • Pilotin (1)
  • Konstrukteurin (1)
  • Hauptkommissarin (1)
  • Landwirtin (1)
  • Gabelstapelfahrerin (1)
  • Youtuberin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Kevin und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Kevin ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Kevin

Kommentar hinzufügen
Mara
Gast

Kevin, ein Name mit einer schöner Bedeutung.

Diese Kommentare
Gast

@I: Falls du (Tara?) mich meinst: Kannst du deine Behauptungen belegen oder ist es nur Gelaber?

I.
Gast

Gast:
Hauptsache "deinen Senf" dazu gegeben.
Hast du deine Sätze auswendig gelernt? Du wiederholst dich zu oft....

Diese Kommentare
Gast

@Tara: Tara ist das Gewicht der Verpackung ohne Inhalt. Der Kommentar entspricht absolut diesem Namen. Ihm fehlt es an Gewicht und Inhalt.
@Housewife: Dieser Kommentar hat auch nicht mehr Gewicht oder Inhalt.

Tara
Gast

Housewife,
wäre besser gewesen, du hättest nichts geschrieben.
So ein Schwachsinn!!!!

Witz komm raus ....

Housewife
Gast

@Rosalie: Jetzt schlägts aber 13! Was soll die garstige Untersellung? Ich hab keinen Dreck vor meiner Tür. Ich kehre jeden Tag. Ich bin überhaupt nicht schmutzig. Aus welchem Grund behaupten sie so was? Geben sie mir mal ihrem Chef. Hab ich ja noch nicht erlebt sowas Gehässiges.

Christina
Gast

Ich kenne zwei Kevins...
Einen aus meiner Klasse und ein Kevin ist der kleine Bruder von meinem Freund...
Der Name ist echt häufig

Rosalie
Gast

Ich finde den Namen schön und für mich hat er absolut nichts Asoziales.
Gut, es wird immer Trittbrettfahrer geben, die das Nachreden, was andere von sich geben.
Und das sind in der Regel diejenige, die den meisten Dreck vor ihrer Haustüre haben.

Juliane
Gast

Vor allem ist Kevin doch in allen Schichten vertreten und außerdem auch ein Name für ältere mittlerweile. Das heißt, jede/jeder von uns kennt doch einen Kevin, ist doch ein ganz gängiger Vorname :)

Simone
Gast

Hälst du dich tatsächlich für etwas Besseres Beatrice, nur weil du nicht Kevin heißt? Die hellste Kerze auf der Torte scheinst du ja nicht gerade zu sein.

Beatrice
Gast

Zugegeben, ich denke bei diesem Namen auch eher an bildungsferne Schichten. Kevin steht für mich da auf einer Ebene mit Chantal, Jacqueline und Jason.

Juliane
Gast

Kevin finde ich normal. Der Name hat sich doch gut integriert. Weniger seriös empfinde ich Fynn und Leon und ähnliche gerade im Umlauf befindliche Namen

Stefan
Gast

So geht es mir bei dem Namen Mirko.

Mirko
Gast

Bei einem Kevin gehe ich erstmal nicht davon aus, dass er aus einer Akademikerfamilie kommt.

Sven
Gast

Also ich beurteile als Geschäftsmann Menschen nicht nach Ihrem Namen, sondern nach ihrem Verhalten und Wissen! Da nützt es auch keinem, der sich vielleicht mit ...von Freiherr vorstellt.

Kein Laub
Gast

@P.A.I Frh. v. G.: Welches Laub meinen Sie? Der Kommentar wird dadurch nicht besser, dass Sie so geschwollenes Zeug schreiben. Und wenn ich mit jemandem ein Geschäft abschließen möchte, interessiert es mich einen feuchten Kehricht, ob er Kevin heißt oder sonst irgendwie.

P.A.I. Frh. v. G.
Gast

Die Meinungen zu diesem Name sind sehr strittig - die einen schätzen Ihn sehr; die anderen weniger-.
Offengestanden muss auch Ich mitteilen, das ich kein Anhänger dieser neuen Anglo-Amerikanischen Namen wie beispielsweise „Kevin“, „Justin“ oder „Jeremy“ (in Kombination mit einem Deutschen Nachnamen wie z.B. Müller o.Ä. bin.

Einen Geschäftspartner/Führungskraft mit einem solche Vornamen würde ich beim Ersten Kontakt nicht ernst nehmen.


Wenn Sie also ihrem Deszendent einen karrieretechnischen Vorteil beschaffen wollen, hüten Sie sich vor solchen Namen!

Mit Verlaub, P.A.I Frh. v. G

Mitglied

Kevins werden durch den Kevinismus leider oft gemobbt, generell ist der Name eigentlich schön.

Romy
Gast

Es wäre besser, manche würden lieber mal ihre Rechtschreibung verbessern, als sich über
Kevins lustig zu machen.

Jule
Gast

Ich versteh den hate um den Namen kevin genannt...ich find ihn toll ist halt auch einer meiner Spitznamen 😂

Elisa
Gast

Toller Name, schöne Bedeutung.
Lästern kann man über Jeden und Alles!

Mitglied

Der Käwin is auch a Kagghaider, tazächlich sogar. Midd dem mach ich kai Projeggd Brode un Brödschn mehr!

Rainer
Gast

Kevin ins Glas

Kevin
Gast

Ich kenne einen Alexander, der aus der Unterschicht kommt...

Ich finde, Personen sollten immer individuell gesehen werden, und zu jeder Person gehört ihr individueller Name.

Simeone
Gast

@Simone: Noch schlimmer als Kevin hat es diejenigen getroffen, welche Horst heißen. Dies war mal ein völlig normaler Vorname. Dann kam der Spruch mit dem Adler, der zu seinem Horst fliegt, auf. Damit begannen die Verunglimpfungen und es entstanden die Sprüche mit dem Vollhorst oder sich zum Horst machen usw... Ich kann mich nicht erinnern, wie es bei Kevin angefangen hat. Möglicherweise, als zu viele den Namen nach dem Film "Kevin allein zu Haus" vergaben. An Kevin Costner kann es bestimmt nicht liegen.

Simone
Gast

Also was hier für schwachsinnige Kommentare abgegeben werden, sagt alles über deren Intelligenz. Schreibt lieber gar nichts, als so einen hirnlosen Schwachsinn. Ihr macht euch ja nur mehr als lächerlich!

Mitglied

Genau, Sie sprechen ein wahres Wort. Ich werde meinem Onkel, meinem Bruder und meinem Mann sagen, dass sie den Namen wechseln müssen, sobald sie ihren Job verlieren. Und den Tischlermeister, den ich kenne (Name sage ich jetzt nicht), werde ich raten, sofort Arbeitslosengeld zu beantragen... Schönes Vorurteil wünsche ich Ihnen.

Kevin
Gast

Der Name ist für einen Harz4 Empfänger optimal.
Am besten in Kombi... Kevin-Justin oder Kevin-Ramon.

Mitglied

Ich kenne niemanden persönlich, der Kevin heißt. Ich wurde 1988 geboren. Darum habe ich keine Vorurteile gegenüber dem Namen, weder positive noch negative. Es gab sicher Eltern, die ihre Kinder nach Kevin Costner benannten, als Der mit dem Wolf tanzt heraus kam. Die zweite, vermutlich negativ behaftete Welle bestand aus Eltern, die Kevin allein zuhaus als Vorbild nahmen. Naja. Ich finde die ganze Diskussion problematisch. Wenn Eltern meinen, einen kleinen Kevin zu einem anständigen Menschen zu erziehen, sollen sie ihr Kind ruhig so nennen. Ich bevorzuge andere Namen.

Lena
Gast

Schöner Name mit einer tollen Bedeutung.

Gast
Gast

Gefällt mir vom Klang her irgendwie nicht. Auch wenn, würde ich diesen Namen wegen der vielen Vorurteile wahrscheinlich nicht vergeben, damit tut man seinem Kind wirklich nichts Gutes.

Kevin
Gast

Mag den namen weil in meinem dorf aus der slowakei keiner so heist nur hier in Deutschland halt eben viele aber ist trzd cool

Eva
Gast

Ich finde den Namen Kevin sehr schön. Ich kenne auch einen Kevin und der ist so süß.

Wirklich kein guter Onkel
Gast

@Brimse: Der Herr Russel dient bestimmt nicht als gutes Vorbild für den Namen Kevin. Er hat bei einem schweren Verkehrsunfall zwei Menschen fast getötet und hat zu Fuß Fahrerflucht begangen. Zu dieser Zeit war er kein junger Kerl mehr, sondern Mitte 40. Die beiden Opfer, welche heute noch schwere bleibende Schäden haben, hat er dazu noch im Gerichtssaal verhöhnt. Dies spricht für einen ganz üblen Charakter. Da würde ich mir schon ein anderes Vorbild aussuchen, um den Namen Kevin zu vergeben. Herr Costner oder Herr Bacon sind Namensträger mit deutlich besserem Image.

NichtKevin
Gast

Ich heiße selbst nicht Kevin, finde den Namen aber schön. Es ist schade, dass er aus welchen Gründen auch immer so negativ behaftet ist.

K.
Gast

Also ich weiß nicht, wie so mancher darauf kommt, dass jeder, der Kevin heißt, dadurch Nachteile in irgendeiner Form hat.
Also ich kann das absolut nicht Bestätigen, ganz im Gegenteil. Letztendlich entscheidet immer der Charakter bzw. das Auftreten eines Menschen, wie er bei seinen Mitmenschen ankommt.

Sonja
Gast

Was soll das Alles über einen Namen lästern.! Mein Gott, lästern kann man über Jeden und Alles! Auch über Leute, die aus der Oberschicht kommen und meinen!!! sie wären etwas Besseres. Jeder soll mal vor seiner eigenen Haustüre kehren. Und nur weil Einer damit angefangen hat über den Namen "Kevin" herzuziehen, gibt es so unterbelichtete Leute, die drauf einsteigen und alles Nachplappern was Jemand in die Welt gesetzt hat. Das sagt schon viel über deren Charakter und Intelligenz aus.

Julia
Gast

Ich persönlich mag den Namen 'Kevin' nicht. Die Bedeutung ist schön, aber der Name klingt in meinen Ohren furchtbar. Hinzu kommt, dass man mit dem Namen dem Kind keinen Gefallen tut, da es mittlerweile ein geflügeltes Wort ist. Wenn ihr jetzt meint, dass Autoritätspersonen wie Lehrer über solche natürlichen, menschlichen Eigenschaften wie Assoziation erhaben sein sollten: Macht euch bewusst, dass wenn ihr den Namen Mohamed hört, ihr auch glaubt zu wissen, wo das Kind herkommt.

Kevin
Gast

@Antikevin: Wenn Ihnen aktuell jemand mit Maske begegnet, ist dies kein Überfall. Sollte sich zwischenzeitlich herumgesprochen haben.

Lydia
Gast

Ich liebe meinen Sohn und ich liebe seinen Namen. Wie wollten etwas neues, frisches, modernes. Unsere "Erbnamen" wie Walter, Albert, Hugo wären doch wieder zu altmodisch.
In der Schule fand ich es schade, dass einige Lehrer Klassismus unterworfen sind. Ich selbst habe Hochschulabschluss und arbeite als KeyUserin in einer großen Firma. Respekt und Manieren sollen dringend wieder in Mode kommen.

Melanie
Gast

Kevin ist und bleibt ein schöner Name. Langsam taucht der Name immer öfters in manchen Schülbüchern "positiv" auf. Das finde ich klasse und würde mir wünschen, dass der Name eines Tages wieder ein Trend wird und die ganzen neg. Äußerungen im. Sande verlaufen.

Claudia
Gast

Ich finde es eine Frechheit, dass der Name so in den Dreck gezogen wurde! Ich kenne nur äußerst nette Kevins, die manchmal immer noch mit den Klischees Probleme haben.
Eine Schande!

Sara
Gast

Kevin ist ein schöner Name mit einer tollen Bedeutung. Da können noch so manche Trittbrettfahrer den Namen in den Dreck ziehen. Die sollen lieber mal in den Spiegel schauen. Gerade über solche Menschen findet man auch genug zum Lästern, wenn.man will. Besonders auch über die Comedian, die ihre Witze über den Namen in ihrer Sendung gemacht haben. Sollen mal nach sich selbst bzw. über die Namen ihrer Kinder nachdenken. Da würde einem auch so manches Einfallen in den Dreck zu ziehen.

Brimse
Gast

Kevin the Best Name in se World. Kevin Russel ist der Beste Beweis dafür. Desderwegen heiß mein kleiner Schatz auch Kevin!
I love yo so dolle!

...
Gast

Schade, dass der Name so unter negativen Vorurteilen leidet. Der Name hat eine schöne Bedeutung. Hier sieht man bedauerlicherweise wieder, wie sehr Menschen von Medien beeinflusst werden...

Francine
Gast

Kevin ist ein wunderschöner Name mit einer tollen Bedeutung " hübsch" , " anmutig von Geburt" etc.. Die negativen Äußerungen über den Namen von Manchen, sind doch alles Trittbrettahrer ohne Hirn. Über Jeden und Alles kann man lästern, wenn man etwas sucht.. Was ist mit den ganzen Blondinnen-Witze , wo blonde Frauen intelligenzmäßig auch nicht gerade gut davon kommen. Also an alle Trittbrettfahrer , schaltet mal euer Hirn ein, falls ihr überhaupt eins habt..

Marta
Gast

Ich mag den Namen Kevin auch sehr. Mein Patenkind Kevin ist ein toller junger Mann. Die Eltern sind Akademiker. Die haben sich von ein Paar Sesselpupsern nicht beeinflussen lassen.

Beate
Gast

Kevin ist ein wunderschöner Name💜

Mum
Gast

Mein Kind heißt ich finde der Name passt wunderbar zu ihm er ist ein großer junger stolzer moderner junger Mann. Er interessiert sich für die Umwelt und Menschen Respekt Und die Zukunft unserer Erde und des Planeten auf dem erleben wird auch wenn ich nicht mehr da wenn ich bin zu tiefst stolz auf ihn ich lerne jeden Tag von seiner Zuversicht und seine Motive zu verändern. Kevin ist ein positiver und guter Name für einen Mann

Anna b.
Gast

Der Name ist wunderschön!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Kevin schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Lazarus, Luitbrecht, Mauritius, Morris, Olau, Patrizius, Rainold, Reto, Rudi und Siebo.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Bogoris

Noch kein Kommentar vorhanden

Bogoris würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Bogoris?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Bist Du mit Deinem eigenen Vornamen zufrieden?