Raimund

  • Rang 1248
  • 165 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 6 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • althochdeutsch
  • französisch
  • germanisch
  • nordisch
Bedeutung lautet:
germanisch: *ragin/regin: "Rat(schluss) [der Götter]" oder "Ratgeber" und althochdeutschen: munt: "Schutz" oder "der bewährte Beschützer"
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
7 Zeichen | 2 Silben Rai-mund -imund (5) -mund (4) -und (3) -nd (2) -d (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Dnumiar 7662 R553 RMNT
Morsecode Schreibschrift
·-· ·- ·· -- ··- -· -·· Raimund
Raimund buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Richard | Anton | Ida | Martha | Ulrich | Nordpol | Dora
Raimund in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Raimund in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Mundel,
  • Mundi,
  • Raimi,
  • Raimundo und
  • Ray
  • 7. Januar,
  • 7. Juni und
  • 31. August
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Raimund
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Raimund Beck (Generalvikar im Bistum Erfurt)
  • Raimund Brichta (Moderator, Börsenreporter)
  • Raimund Harmstorf (Dt. Schauspieler (1940-1998) Seewolf, Kurier des Zaren )
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Raimund
Rang 0 im Oktober 2014
Rang 193 im November 2014
Rang 181 im Dezember 2014
Rang 0 im Januar 2015
Rang 169 im Februar 2015
Rang 0 im März 2015
Rang 168 im April 2015
Rang 177 im Mai 2015
Rang 0 im Juni 2015
Rang 168 im Juli 2015
Rang 0 im August 2015
Rang 0 im September 2015
Rang 165 im Oktober 2015
Rang 175 im November 2015
Rang 160 im Dezember 2015
Rang 0 im Januar 2016
Rang 182 im Februar 2016
Rang 0 im März 2016
Rang 163 im April 2016
Rang 167 im Mai 2016
Rang 157 im Juni 2016
Rang 0 im Juli 2016
Rang 0 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 156 im Oktober 2016
Rang 164 im November 2016
Rang 0 im Dezember 2016
Rang 182 im Januar 2017
Rang 162 im Februar 2017
Rang 173 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 161 im Mai 2017
Rang 0 im Juni 2017
Rang 0 im Juli 2017
Rang 156 im August 2017
Rang 157 im September 2017
Rang 154 im Oktober 2017
Rang 0 im November 2017
Rang 0 im Dezember 2017
Rang 181 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Rang 0 im März 2018
Rang 0 im April 2018
Rang 161 im Mai 2018
Rang 0 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 0 im August 2018
Rang 167 im September 2018
Okt Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2014 2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 154
  • Schlechtester Rang: 340
  • Durchschnitt: 222.75

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Raimund stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Raimund seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
272 362 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Raimund belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 272. Rang. Insgesamt 362 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 8.0 % 8.0 % Baden-Württemberg
  • 28.0 % 28.0 % Bayern
  • 4.0 % 4.0 % Berlin
  • 4.0 % 4.0 % Hessen
  • 8.0 % 8.0 % Niedersachsen
  • 40.0 % 40.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 4.0 % 4.0 % Rheinland-Pfalz
  • 4.0 % 4.0 % Sachsen-Anhalt
  • 9.1 % 9.1 % Burgenland
  • 9.1 % 9.1 % Kärnten
  • 9.1 % 9.1 % Niederösterreich
  • 27.3 % 27.3 % Oberösterreich
  • 9.1 % 9.1 % Salzburg
  • 9.1 % 9.1 % Tirol
  • 9.1 % 9.1 % Vorarlberg
  • 18.2 % 18.2 % Wien
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Raimund? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Raimund
Statistik der Geburtsjahre des Namens Raimund

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Raimund?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Raimund zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (72.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (72.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (45.5 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (54.5 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (27.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (54.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (27.3 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Raimund ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Raimund in Verbindung bringen.

bekannt (50.0 %) modern (55.8 %) wohlklingend (71.2 %) männlich (59.6 %) attraktiv (59.6 %) sportlich (53.8 %) intelligent (63.5 %) erfolgreich (71.2 %) sympathisch (57.7 %) lustig (50.0 %) gesellig (63.5 %) selbstbewusst (67.3 %) romantisch (53.8 %)
von Beruf
  • Metzger (2)
  • Ingenieur (2)
  • Künstler (1)
  • Schlosser (1)
  • Mechaniker (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Raimund und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Raimund

Gast
Gast

Ich kenne nur einen Reimund, der immer mit -ai geschrieben wird. Das ist die häufigere Form, zumindest, wenn man sich bei Wikipedia die berühmten Personen anguckt:)

Jana
Gast

Cooler Name. Gefällt mir.

Raymund-Düsseldorf
Gast

Raymund / Raimund / Reimund: Der Namen ist mir in zwei Deutungen bekannt, einmal aus dem germanischen: Ragin mund: Rechtsschutz, Rechtsbeistand (also Anwalt), und zum zweiten kenne ich mündliche Überlieferungen aus Spanien und Südamerika, die den Namen aus dem Lateinischen „Rex mundus“ (König der Welt, ein Titel / eine Umschreibung des Namens Gottes) ableiten. Die Verbindung beider Deutungen ist genial: Wenn ein König nicht auf Kosten seines Volkes lebt, sondern als Anwalt seines Volkes erfahrbar wird... Es ist ein Name, der von der gerechten Herrschaft Gottes erzählt (AT/NT: Das Reich Gottes ist mitten unter euch).

Raimund
Gast

Toller Name, da gibts nix ;)

Viele können mit dem Namen erstmal nichts anfangen und wenn sie ihn hören, denken sie erstmal an jemanden älteren Semesters. Meinen Spitznamen, die englische Kurzform Ray, habe ich erst mit etwa 14 oder 15 Jahren so langsam bekommen. Falsch geschrieben wurde ich schon seit einiger Zeit nicht mehr, man gewöhnt sich irgendwann daran, zu sagen "Raimund mit A - I".

Verena
Gast

Ich mag den Namen Raimund auch, zumal mein Mann diesen Namen trägt und als Beinamen auch meinen Sohn schmückt, allerdings neigt die Allgemeinheit dazu Reimund zu schreiben, weshalb man doch auf Buchstabieren angewiesen ist, wenn man das schöne Original Raimund haben möchte.
Verunstalltungen gab es allerdings kaum, das schlimmste war Raimi zu Kita-Zeiten.
Ein so starker Name kann in der Schule anfänglich zu Ablehnung durch die Kassenkameraden führen, mein Mann stand allerdings immer zu diesem Namen und hat so an Ansehen und Akzeptanz schnell gewonnen und dadurch auch an Selbstbewustsein.
Es ist für Kinder auch schön einen "Namen"zu haben und keinen Sammelbegriff. Es macht keinen Spass Leah P. oder Leon R. o.ä. zu heissen.
MfG Verena

Sabine
Gast

Wir erwägen, unseren Sohn so zu nennen; ein schöner, starker Name, nicht leicht zu verballhornen, zugegebenermaßen eher selten, aber mit geringem Risiko, falsch geschrieben oder ausgesprochen zu werden.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Cheyenne

Kommentar von Melanie

Cheyenne ist eine totale Modeerscheinung der Name ist nicht schlecht aber schön finde ich ihn defintiv nich...

Mädchenname Finni

Kommentar von Lea

Meine Töchter heißen: Finni Alin(13), Nana Jolie(7), Mila Josefina(4) und Anna Karolin.

Mädchenname Sonja

Kommentar von Sonja

Ich habe meinen Name von der bekannten Filmschauspielerin Sonja Ziemann. Meine Mutter war früher absoluter ...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Celina, Clementine, Klara und Ursula ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren