Vornamen für Dein Baby
Mehr als 60.000 Vornamen aus aller Welt und eine aktive Community helfen Dir bei der Vornamensuche für Dein Baby.

Ronny

Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • ägyptisch
  • altdeutsch
  • deutsch
  • englisch
  • germanisch
  • hochdeutsch
  • keltisch
  • normannisch
  • norwegisch
  • schwedisch

Koseform von Ronald

Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Ronnie
  • Ron,
  • Ronja und
  • Ronnsen
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Ronny
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Ronny (Deutscher Schlagersänger (richtiger Name eigentlich Wolfgang Roloff))
  • Ronny Ackermann (deutscher Sportler (Nordische Kombination))
  • Ronny Cox (US-amerikanischer Schauspieler, Sänger (* 1938))
  • Ronny James Dio (Sänger (ex.Black Sabbath,Rainbow...))
  • Ronny Weller (deutscher Gewichtheber (* 1969))
  • Wolfgang Roloff (Deutscher Schlagersänger, (Künstlername Ronny))
Weitere 1 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Beliebteste Doppelnamen mit Ronny
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 2.1 % 2.1 % Baden-Württemberg
  • 1.4 % 1.4 % Bayern
  • 2.8 % 2.8 % Berlin
  • 13.5 % 13.5 % Brandenburg
  • 0.7 % 0.7 % Hessen
  • 10.6 % 10.6 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 4.3 % 4.3 % Niedersachsen
  • 2.8 % 2.8 % Nordrhein-Westfalen
  • 0.7 % 0.7 % Rheinland-Pfalz
  • 32.6 % 32.6 % Sachsen
  • 15.6 % 15.6 % Sachsen-Anhalt
  • 1.4 % 1.4 % Schleswig-Holstein
  • 11.3 % 11.3 % Thüringen
  • 50.0 % 50.0 % Niederösterreich
  • 50.0 % 50.0 % Wien
  • 28.6 % 28.6 % Aargau
  • 14.3 % 14.3 % Basel-Landschaft
  • 14.3 % 14.3 % Bern
  • 14.3 % 14.3 % Schaffhausen
  • 14.3 % 14.3 % Schwyz
  • 14.3 % 14.3 % Solothurn

Dein Vorname ist Ronny? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Hinweis: Bei den Angaben zu "Herkunft", "Bedeutung", "Spitznamen", "Namenstage" und "Bekannte Persönlichkeiten" handelt es sich um nutzergenerierte Inhalte. Die Angaben sind daher ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

Kommentare zu Ronny

  • S.

    • 5. Juli 2014
    • Missbrauch melden

    Ach ja, Cousin Ronny und Cousine Peggy mit Kai, Nils und Ellen *__*
    Ich liebe euch!
    Ronny ist ein toller Name *___*

  • Ronny

    • 13. Februar 2014
    • Missbrauch melden

    Es ist richtig, der Name kommt im Osten häufiger vor als im Westen, er ist aber keine Erfindung der Ossis, sondern hat seine Herkunft in Schottland! Grob übersetzt bedeutet er "der Entscheider, der Anführer". Jeder Name hat eine Zeitliche und Geographische Herkunft, jeder! Dieser war in Ostdeutschland zwischen 1970 und 1990 sehr beliebt, wo ist das Problem? Mit sogenannten "Unterschicht Namen" wie Sindy und Mandy würde ich ihn nie vergleichen, auch wenn er sich ähnlich anhört. Und nur zur Info: Auf der Liste der 1000 häufigsten Namen in Deutschland ist er auf 208. Es folgen also noch 792 Namen die hinter "Ronny" stehen wie z.B. Mirko, Tom, Andre, Marko, Rene, Karl-Heinz, Alex, John und viel mehr von denen ihr nie im Leben gedacht hättet das sie hinter "Ronny" stehen! Und das sind auch nur die 1000 beliebtesten Namen! Die Liste lässt sich einfach googeln und ist von 2005!

  • Josh und Blake

    • 12. Mai 2013
    • Missbrauch melden

    Unser Dealer heißt Ronny... :D
    Eigentlich finden wir den Namen ganz voll :D auch net so häufig

  • Maiko

    • 20. Februar 2013
    • Missbrauch melden

    OK - wenn Ronny ein typischer Ossiname ist, dann immer noch besser als "Malte" - das wäre ein typischer Name für die verweichlichten Wessis. Also alles Schwachsinn. Aber ich kenne eine Ronny - als Frau - nämlich meine Frau. Die heißt tatsächlich Ronny und wir leben seit Jahren damit, dass jeder, der es nicht wusste, erst einmal staunt. Manche Briefe kommen auch an Herrn... und Herrn .... die denken dann wohl, dass wir ein Homopaar sind.

  • Kai

    • 4. November 2012
    • Missbrauch melden

    Ronny ist ein Typischer Ossi Name^^Komme aus BLN und in den Ost Bezirken heisst jeder 5 Ronny.
    Ob West oder Ost ist mir persönlich egal,sind alle die selben Menschen nur mit anderen Lebensgewohnheiten,aber es belibt ein Typischer Ossi Name.

  • Ronny

    • 3. Oktober 2012
    • Missbrauch melden

    Ein Satz aus meinem Leben,die Welt ist nicht geschaffen für vieles aber für großes!Der Name Ronny steht für großes..... denn alles andere ist mono wir sind Dollby Soround!!Komme aus dem Osten und sage deshalb it`s not a trick,it`s a Zonie!!!

  • Ronny

    • 23. August 2012
    • Missbrauch melden

    Naja, ich fand den Namen damals gut, weil es etwas besonderes war und außer dem Affen der "Ronny´s Popshow" ich niemand sonst kannte der den gleichen Namen hatte.

    Das änderte sich halt als die Mauer aufging und nun ist Ronny halt der Name der 70er / 80er was heute 90/2000 der Kevin war.

    PS: Das Standesamt hat damals die Verwendung von Ronny als Alleinnahme nicht zugelassen, weil er als Abkürzungform nicht 100 % geschlechtsspezifisch ist.
    Nun hab ich halt nen Doppelnamen - aber das ich mit Ronny für weiblich gehalten wurde ist mir nie passiert.

  • Markus

    • 7. Februar 2012
    • Missbrauch melden

    Wenn der Name auch viel im ostteil-Deutschlands angenommen wurde.
    Wo ist das Problem?
    Versteh das nicht, gibts da ne Formel bei Euch!

    Ossi=alles mist
    Wessi=alles toll

    Was ist das für ein niveau.

  • nobbi

    • 27. Januar 2012
    • Missbrauch melden

    Wir werden unseren Sohn Ronny-Williams nennen. Gelungene Anspielung auf Robbie Williams :)

  • Meira

    • 12. Januar 2012
    • Missbrauch melden

    Ich würde Ronie als Mädchen Name auch schön finden Voreinig Ronie Taylor. aber sonst ist es ein schöner name

  • Kim

    • 11. Dezember 2011
    • Missbrauch melden

    Ich find den namen valerie nicht so gut !!

  • Valerie

    • 11. Dezember 2011
    • Missbrauch melden

    Also ich finde der Name klingt nach einem Hund :D
    Aber ich kenne einen Ronny und er ist super nett :)

  • Steffi

    • 4. Juli 2011
    • Missbrauch melden

    Ich kenne auch einen Ronny und finde den Namen echt schön. Ich wusste nicht, das auch Mädchen so heißen können^^^

  • unter mir

    • 30. April 2011
    • Missbrauch melden

    Sei froh, dass du Andreas heißt.

  • Andreas

    • 7. März 2011
    • Missbrauch melden

    Mein absoluter Lieblingsname. So würde ich auch gerne heißen, und ich kann verstehen, warum er so beliebt ist.

  • Frau von Ronny

    • 17. Dezember 2010
    • Missbrauch melden

    Auch ich liebe einen Ronny :-). Mir war bisher nicht bewusst, dass dieser Name größtenteils Ossis zugeschrieben wird?!
    Traurig wie manche Leute eine Person beurteilen, nur weill er Ronny heißt, ob Ost oder West, das sollte sich doch mittlerweile erledigt haben!!!

  • Ronny

    • 24. November 2010
    • Missbrauch melden

    Hm, ich heiße Ronny, bin auch 'aus dem Osten', nämlich aus Russland ^^ . Meine Mutter hat nämlich gewusst dass wir bald nach Deutschland ziehen und da hat sie sich mal informiert welche Namen es so in Deutschland gibt, und dann hat sie sich für Ronny entschieden^^.
    Aber ich wohne in Südwest-Deutschland, und ein paar Ronnys kenn ich auch (Bin 18).

  • Ronny

    • 26. August 2010
    • Missbrauch melden

    Ich trage auch diesen namen und bin voll stolz drauf.Damals in der DDR haben viele diesen namen bekommen vor allen in den 70igern bis 80zigern.Bin 1977 geboren und meiner Mutter hat ihn damals gefallen.Allerdings würde ich mein Kind heutzutage nicht mehr Ronny nennen.

  • Angelo

    • 29. Juli 2010
    • Missbrauch melden

    @@Cincy und Angelo
    Mag sein, dass mein Vorname Angelo ein italienischer Name ist. Ich selber bin aber Deutscher und habe vielleicht etwa genauso viel italienisches Blut in meinen Adern als wie vielleicht z. B. Angelo Kelly.

  • Alice Sofie*

    • 23. Juli 2010
    • Missbrauch melden

    ich find Ronny auch schön. Ghet auch als richtiger Namen nicht nur als Spitzname.

  • @Cindy und Angelo

    • 23. Juli 2010
    • Missbrauch melden

    Ich weiß ja nicht, wo ihr herkommt. Angelo müßte seinem Namen zufolge eigentlich Italiener sein und hat deshalb vielleicht, als der Schlagersänger Ronny als Schlagersänger erfolgreich war, noch nicht in Deutschland gelebt.
    In der obigen Liste mit bekannten Persönlichkeiten steht der Schlagersänger Ronny (er heißt mit seinem Künstlernamen Ronny) übrigens auch.

  • @Cundy und Angelo

    • 19. Juli 2010
    • Missbrauch melden

    Der Sänger Ronny ist tatsächlich so alt! Aber Ronny ist natürlich ein Künstlername. Mit bürgerlichem Namen heißt er ganz normal Wolfgang Roloff. Bekannt wurde er in den frühen 60er Jahren, so ab 1962.

  • Sandy

    • 19. Juli 2010
    • Missbrauch melden

    Ich find Jana hat auch recht, denn das stimmt wirklich, denn Ich kenn auch ein Ronny und genau das trifft alles auf Ihn zu !! :) :) ER HAT DAZU SEHR VIEL TALENT !! :P

  • Jana

    • 15. Juli 2010
    • Missbrauch melden

    Also ich kenne zwar viele Ronnys (7 oder so) und muss dann immer dazu sagen, welchen ich meine - aber das find ich lustig :) den Namen fand ich vom ersten Moment an toll, er ist schön kurz und klingt frech - genauso ist die Person, die dahinter steckt vom Grunde her fröhlich-frisch-lebensfroh - man könnte sagen, Ronny ist ein Lebensgefühl, genauso wie Jana :))

  • Angelo

    • 15. Juli 2010
    • Missbrauch melden

    Ich habe auch noch nie davon gehört, dass es einen Schlagersänger namens Ronny geben soll.

  • Cindy

    • 8. Juli 2010
    • Missbrauch melden

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einen deutschen Schlagersänger um die 80 gibt, welcher Ronny heißt.

  • @Sabine

    • 11. Juni 2010
    • Missbrauch melden

    Soviel ich weiß, lebt der Schlagersänger Ronny noch. Er ist Jahrgang 1930 und müßte jetzt so ungefähr 80 sein.

  • Lena

    • 1. Juni 2010
    • Missbrauch melden

    Das ist doch eine abk, für Aaron!

  • Ronny

    • 1. Juni 2010
    • Missbrauch melden

    Ich finde meinen Namen schrecklich. Ist so ein typischer Ost-Name (wie Mandy oder Sandy). Irgendwie hieß zu meiner Zeit auch jeder so.

  • elke

    • 8. Mai 2010
    • Missbrauch melden

    Maik.....
    Was hast du gegen uns,Ossi.Von uns hier hat keiner die Mauer hoch gezogen.Und es gibt soviele Wessie die echt scheiß Namen haben ,der garnicht zu ihm,o.ihr paßt.

  • elke

    • 7. Mai 2010
    • Missbrauch melden

    Mein Sohn heißt auch Ronny ,schon 36 Jahre .Habe wieso ein Tick meine Kinder drei enden hinten mit y .Meine Töchter heißen Fanny und Sindy.

  • Sandy

    • 26. April 2010
    • Missbrauch melden

    Ich find Ronny ist ein sehr schöner Name !
    1. den giebs net oft
    2. den Name trägt nicht jeder !
    und 3. das Sich alle wegen einen Namen bekriegen müssen ist kindisch ! Wem es gefällt kann Sich freuen, wen net, der hat Pech gehabt ! Und ob Ossi oder Wessi, Wir sind alle Menschen und alle gleich und machen alle die gleichen Fehler ! Und sich über einen Namen streiten ist sinnlos, es giebt andere Dinge über die Wir, uns ein Kopf mache müssen !

  • Sabine

    • 16. April 2010
    • Missbrauch melden

    Lebt der Schlagersänger Ronny eigentlich noch? Er müßte doch bestimmt schon weit über 70, wenn nicht gar über 80 sein:

  • Sanny

    • 13. April 2010
    • Missbrauch melden

    Die Flippers haben doch kleine Sonja gesungen, oder nicht? Und Weine nicht, kleine Eva. Aber nicht kleine Anabell.

  • @ Desiree

    • 13. April 2010
    • Missbrauch melden

    Wenn ich das schreibe kannst du mir das ruhig glauben !!! Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber das Lied ist Jahrgang 64. Der Sänger kommt aus Norddeutschland- kannst du alles Googeln.

  • Desiree

    • 13. April 2010
    • Missbrauch melden

    Hat dieser Ronny wirklich "kleine Annabell" gesungen? Ich hätte mir vorher Stein auf Bein schwören kennen, dass es von den Flippers war oder. Mir ist übrigens auch kein Schlagersänger namens Ronny bekannt. Kommt dieser, falls es ihn geben sollte, aus der ehemaligen DDR?

  • @ Ronny

    • 22. März 2010
    • Missbrauch melden

    Natürlich gab es mal einen Schlagersänger namens Ronny " Kleine Annabell...." in den 60ger Jahren. Zu dieser Musik passt auch das Gejammer von Nena.
    Ich selber finde den Namen als Abkürzung oder eben als Künstlernamen ganz nett , aber als eigenständiger Name gefällt er mir überhaupt nicht.

  • Ronny

    • 22. März 2010
    • Missbrauch melden

    Liebe Stefanie, es gibt keinen deutschen Schlagersänger namens Ronny. Der Name würde schon eher zu einem Rockmusiker passen. Außerdem ist Nena, auch wenn sie auf deutsch singt, keine Schlagersängerin, sondern eine ernstzunehmende Musikerin!!!!!

  • maria

    • 5. März 2010
    • Missbrauch melden

    Also ganz ehrlich, nicht alle typen, die ronny heissen, sind automatisch ostdeutsche. mein freund heisst auch so, und die sind alles andere als ossis. den eltern hat der name einfach gefallen. und schlimm ist der name auch nich, vllt nicht häufg aber trotzdem nicht furchtbar oder schlimm.

  • Stefanie

    • 3. März 2010
    • Missbrauch melden

    Wurden die Säue nach den Schlagersängern Nena und Ronny benannt. Eine Schlagersängerin namens Nena kenne ich. Allerdings ist mir kein Schlagersänger mit Namen Ronny bekannt.

  • Hanne

    • 2. März 2010
    • Missbrauch melden

    Ronny, Lenny, Benny ... das sind für mich alles nur Abkürzungen aber keine richtigen Namen.

  • Archie

    • 27. Februar 2010
    • Missbrauch melden

    Ich habe zwei dicke Säue zu Hause, eine heißt schon seit langer Zeit Ronny, die andere Nena...

  • Petra

    • 17. Februar 2010
    • Missbrauch melden

    Ich habe gehört, daß es mal einen westdeutschen (?) Schlagersänger namens Ronny gegeben hätte. Ich glaube irgendwann so um 1950 herum.

  • Gelli

    • 22. Dezember 2009
    • Missbrauch melden

    Ach schade, ich hätte so gerne eine(n) Ronny gehabt. Ich finde diesen Namen so toll und wollte deshalb meinen Sohn oder meine Tochter Ron oder Ronja taufen. Schade, dass so viele Rons "Ronny"hassen, das gibt mir zu denken. Ich bin übrigens aus dem Westen (was für allerdings keinen Unterschied macht, wenn mir ein afrikanischer Name gefallen würde, würde ich meinem kind auch diesen Namen geben)

  • Sunshine

    • 20. November 2009
    • Missbrauch melden

    Mein Schatz heißt auch Ronny, und er wurde 1955 in Hamburg geboren, also von wegen Ossi:-) Seine Mutter hat darauf bestanden, daß er Ronny heißen soll, und sie mußte einen Nachweis bringen, daß es sich dabei um einen Namen handelt - erst dann wurde er auf dem Standesamt eingetragen!
    Ich fand den Namen auch doof - bis ich "meinen" Ronny kennengelernt habe:-)))

  • Bea

    • 18. November 2009
    • Missbrauch melden

    Ich finde den Namen nicht so toll. Aber das hat nix mit Ossiname zu tun (ich bin selber aus dem Osten), sondern damit, dass das für mich einfach ein reiner Spitzname ist!
    Einfach nur Ronny...Das ist genauso wie einfach nur Steffi oder Tommy. Da lieber Ron, Stefanie und Thomas!
    Ach ja, und die Sabine auf der anderen Seite ist ja ziemlich arrogant. Auf die trifft das Vorurteil, dass Wessis arrogant sind, echt zu (ich will hier aber nicht alle Wessis über einen Kamm scheren).

  • Ronny

    • 10. September 2009
    • Missbrauch melden

    Ronny ist, wie schon oft dargelegt, die Kurzform von Ronald. Meist wird der Name mit der Bedeutung " ...der im Rate waltet " in Verbindung gebracht.
    Der Name klingt zwar niedlich durch die Endung, ist aber in der Bedeutung also doch ein großer Name.
    Und ob der Name nun mit einem "Ost"-Klischee behaftet ist oder nicht: Das findet im Kopf statt.
    20 Jahre später (1989) sollte doch Deutschland auch dort zusammenwachsen. :)

  • frau Ronny

    • 12. August 2009
    • Missbrauch melden

    Wenn jemand meinen Namen liest, hält er mich idR für männlich und aus dem Osten. Ich bin weiblich und aus dem Westen- vor der Wiedervereinigung kannte ich nur 1 Person gleichen Namens, jedoch männlich.
    Mir gefällt mein Name,aber einen Jungen würde ich wegen des anhaftendem KLischees nicht so nenne.

  • Lara

    • 19. Juli 2009
    • Missbrauch melden

    Ronny ist im Westen eeeeeeeeeeeeeein nicht verbreiteter Name und wenn er auftaucht halten alle diesen für eine Abkürzung^^

    mein freund heißt auch ronny will aber lieber ron genannt werden

  • ronny

    • 13. Mai 2009
    • Missbrauch melden

    Für die Herkunft des Namens gibt es unterschiedliche Erklärungen. In der ersten Lesart leitet er sich aus dem keltischen Begriffen "ron = Schwert" und "alt = alt, altbewährt", was als "alter Krieger" bzw. als "Berater" interpretiert wird. Möglicherweise stammt der Name auch vom schottischen "Rögnvaldr" bzw. vom altnordischen "Ragnvald" ab. Das bedeutet so viel wie "regin = Beschluss" und "valdr = Herrscher".
    Also an alle ronnys seid stolz drauf

Zeige Kommentare 1-50 von 143

Kommentar hinzufügen

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Ada, Alphonsa, Bantus, Beat, Benno und Innozenz ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

- Dein Merkzettel ist leer -

Jungennamen von A bis Z

Binh

Noch kein Kommentar vorhanden

Ist Binh etwa keinen Kommentar wert?

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Binh?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Kosenamen

Zu den Kosenamen

Lieber Engel oder Teufelchen? Sag uns Deine Meinung - im Spezialbereich rund um kuriose und süße Kosenamen für Kind oder Partner.

Vornamencharts

Unsere Vornamencharts mit den beliebtesten Vornamen für Jungen und Mädchen zeigen Dir, welche Vornamen derzeit besonders gut gefallen und gerne bei der Namensfindung gewählt werden. Zu den Vornamencharts.

Jungen

  1. Fynn (17002 Stimmen)
  2. Luca (16752 Stimmen)
  3. Paul (16502 Stimmen)

Mädchen

  1. Michaela (24799 Stimmen)
  2. Carolin (24451 Stimmen)
  3. Gesine (24106 Stimmen)

Kommentare

Zur Übersicht der neuesten Kommentare

Vornamen geben häufig Anlass zu Diskussionen, denn das persönliche Empfinden für einen Namen ist reine Geschmackssache. Meinungen findest Du in der Kommentar-Übersicht.

Neueste Kommentare

  • Heute, 20:23 Uhr
    Angelina schreibt Kommentar zum Mädchennamen Liliana
  • Heute, 20:07 Uhr
    Lino Mama schreibt Kommentar zum Jungennamen Lino
  • Heute, 19:56 Uhr
    :):) schreibt Kommentar zum Jungennamen Kol

Plauderecke

Zur Plauderecke

Die Plauderecke bietet Platz für Diskussionen - nicht nur über Namen.

Aktuelles aus der Plauderecke

Babyalbum

Zum Babyalbum

Durchstöbere unser Babyalbum mit vielen schönen Babyseiten. Als frischgebackene Eltern darfst auch Du Deinen Sprössling dort gerne eintragen. Zum Babyalbum

Ratgeber

Zum Ratgeber

Noch Fragen? Wissenswertes und hilfreiche Tipps findest Du in unserem Ratgeber, wo Du neben Hintergrundinfos zur Namensgebung auch viel über die Zeit der Schwangerschaft, die Geburt sowie die gesunde Entwicklung und Pflege Deines Kindes nachlesen kannst.

Aktuelle Umfrage

Würdest Du Deinem Kind einen Zweitnamen geben?

Folge uns im Social Web