Walfried

  • Rang 1394
  • 44 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 8 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • althochdeutsch
Walfried ist ein alter deutscher männlicher Vorname (ahd. WALT- zu WALTAN >walten, herrschen< oder ahd. WALAH >der Welsche< + ahd. FRIDU >Schutz vor Waffengewalt, Friede
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
8 Zeichen | 2 Silben Wal-fried -fried (5) -ried (4) -ied (3) -ed (2) -d (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Deirflaw 35372 W416 WLFRT
Morsecode Schreibschrift
·-- ·- ·-·· ··-· ·-· ·· · -·· Walfried
Walfried buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Wilhelm | Anton | Ludwig | Friedrich | Richard | Ida | Emil | Dora
Walfried in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Walfried in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Waldi
  • 7. Juli
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Walfried
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Walahfried Strabo (Deutscher Dichter und Theologe (9.Jh.))
Geburten in Österreich mit dem Namen Walfried seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
5824 2 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Walfried belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 5824. Rang. Insgesamt 2 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 33.3 % 33.3 % Bayern
  • 33.3 % 33.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 33.3 % 33.3 % Sachsen
  • 33.3 % 33.3 % Kärnten
  • 66.7 % 66.7 % Wien
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Walfried? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Walfried
Statistik der Geburtsjahre des Namens Walfried

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Walfried?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.9 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Walfried zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (100.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (71.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (14.3 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (0.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (0.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (71.4 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (57.1 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Walfried ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Walfried in Verbindung bringen.

bekannt (44.4 %) modern (36.1 %) wohlklingend (41.7 %) männlich (47.2 %) attraktiv (47.2 %) sportlich (50.0 %) intelligent (38.9 %) erfolgreich (52.8 %) sympathisch (50.0 %) lustig (38.9 %) gesellig (50.0 %) selbstbewusst (47.2 %) romantisch (36.1 %)
von Beruf
  • Elektriker (1)
  • Arzt (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Walfried und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Walfried

Walfried F.
Gast

Ich bin schon der dritte Walfried und das wo mein Opa,Vater und ich so heißen.
Ich liebe meinen Namen!

Walfried
Gast

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen !

Rain
Gast

Auch wenn das ein historischer und sehr alter Name ist, fuer die Ohren der letzten 50 Jahre klingt er einfach nur nach einem grossen Meeressaeuger!
Ich wuerde es wirklich vermeiden ein Kind so zu nennen, es wird damit nur ausgelacht werden. Sogar die Koseformen des Namens sind fuers haenseln ideal!

walfried
Gast

Schöner nahme

Dirk
Gast

Interessanter Name. Auf die Idee, dass er weiblich sein könnte, wäre ich nie gekommen. Liegt doch nahe an Wilfried. Wallo finde ich eine tolle Abkürzung zu dem Namen.

Für werdende Eltern, die Walfried richtig toll finden, würde ich aber doch anregen, alternativ über Wilfried nachzudenken. Ich denke, mit dem Namen hat ein Kind es leichter.

Walfried K.
Gast

Anfang August 1941 wurde ich auf diesen Namen getauft, meine Mutter sagte mir, daß sie ihn einmal von einer Bekannten aus dem Raum Nürnberg gehört hatte und ihn schön fand. Meine Schulkameraden machten sich oft darüber lustig, "Walfisch" wurde ich genannt, meine Mutter nannte mich "Walli", unter den Straßenspielkameraden in den 50er Jahren "Wallo". Peinlich war und ist es oft, wenn ich "weiblich" eingestuft wurde, "Walfriede". Aber mit nun fast 67 Jahren kann ich damit leben, und da ich Katholik bin: Es soll sogar einen Heiligen dieses Namens geben ...
Grüße aus Essen!
Walfried K.

Walfried R.
Gast

Ein sehr seltener Vornahme.
Meist werde ich Walli gerufen.

Walfried M.
Gast

Mein Vater hieß Walfried und aus unerfindlichem Grund wurde ich, der Zweitgeborene, auch so genannt.
Es ist ein unmöglicher Vorname!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Daria

Kommentar von Mama von Daria Luisa

Ich finde, mit dem Namen unserer zweiten Tochter :Dalina Florentine, ist das der schönste Name. Ich bin seh...

Mädchenname Selina

Kommentar von Tami

Hallo ich habe meiner Tochter auch den Namen Selina gegeben weil er mir einfach total gut gefällt! Aber sel...

Mädchenname Lana

Kommentar von Dan

Nein, andrea, du warst nicht gemeint! :-) Ich meinte die Einträge vom 18.11. beginnend mit Patricia bis Mic...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Christoph, Dorothea, Eleonora, Eleonore, Prosper und Tina ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren