Imke

  • Rang 1108
  • 433 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 1 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 147 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • friesisch
  • nordfriesisch
  • ostfriesisch
Von althochdeutsch irmin = allumfassend, groß.
Kurzform für Namen, die mit Irm- (germanisch: alles, groß, vollständig) beginnen.
Friesische Kurzform von Namen, die mit Irm- beginnen, z.B. Irmgard.
"die Heldin", "die Beschützerin" oder "große Mutter"...
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
4 Zeichen | 2 Silben Im-ke -mke (3) -ke (2) -e (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Ekmi 064 I520 IMK
Morsecode Schreibschrift
·· -- -·- · Imke
Imke buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Ida | Martha | Kaufmann | Emil
Imke in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Imke in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Immo
  • Imchen,
  • Imi,
  • Imki,
  • Imme,
  • Immenweg und
  • Immi
  • 11. Oktober
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Imke
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Imke Brügger (Schauspielerin)
  • Imke Duplitzer (Degenfechterin)
  • Imke Köhler (Rundfunk-Moderatorin)
  • Imke Wübbenhorst (Fußballspielerin)
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Imke
Rang 236 im November 2013
Rang 209 im Dezember 2013
Rang 269 im Januar 2014
Rang 233 im Februar 2014
Rang 239 im März 2014
Rang 249 im April 2014
Rang 229 im Mai 2014
Rang 208 im Juni 2014
Rang 207 im Juli 2014
Rang 183 im August 2014
Rang 172 im September 2014
Rang 195 im Oktober 2014
Rang 182 im November 2014
Rang 166 im Dezember 2014
Rang 177 im Januar 2015
Rang 158 im Februar 2015
Rang 178 im März 2015
Rang 159 im April 2015
Rang 173 im Mai 2015
Rang 154 im Juni 2015
Rang 155 im Juli 2015
Rang 163 im August 2015
Rang 156 im September 2015
Rang 157 im Oktober 2015
Rang 171 im November 2015
Rang 153 im Dezember 2015
Rang 183 im Januar 2016
Rang 170 im Februar 2016
Rang 161 im März 2016
Rang 157 im April 2016
Rang 160 im Mai 2016
Rang 153 im Juni 2016
Rang 147 im Juli 2016
Rang 138 im August 2016
Rang 146 im September 2016
Rang 149 im Oktober 2016
Rang 156 im November 2016
Rang 140 im Dezember 2016
Rang 171 im Januar 2017
Rang 153 im Februar 2017
Rang 166 im März 2017
Rang 147 im April 2017
Rang 151 im Mai 2017
Rang 146 im Juni 2017
Rang 150 im Juli 2017
Rang 150 im August 2017
Rang 152 im September 2017
Rang 149 im Oktober 2017
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2014 2015 2016 2017
  • Bester Rang: 138
  • Schlechtester Rang: 305
  • Durchschnitt: 198.59

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Imke stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Verbreitung des Mädchennamen Imke in der Schweiz
Schweiz Rang Namensträger Quelle Stand
1195 74 Bundesamt für Statistik 2015

Erläuterung: Der Name Imke belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in der Schweiz lebenden Bürger den 1195. Rang. Insgesamt 74 Personen tragen dort diesen Vornamen.

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 1.3 % 1.3 % Baden-Württemberg
  • 1.3 % 1.3 % Bayern
  • 1.3 % 1.3 % Berlin
  • 1.3 % 1.3 % Brandenburg
  • 4.0 % 4.0 % Bremen
  • 6.6 % 6.6 % Hamburg
  • 1.3 % 1.3 % Hessen
  • 2.0 % 2.0 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 55.6 % 55.6 % Niedersachsen
  • 7.3 % 7.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 1.3 % 1.3 % Rheinland-Pfalz
  • 0.7 % 0.7 % Saarland
  • 1.3 % 1.3 % Sachsen
  • 1.3 % 1.3 % Sachsen-Anhalt
  • 12.6 % 12.6 % Schleswig-Holstein
  • 0.7 % 0.7 % Thüringen
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Imke? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Imke
Statistik der Geburtsjahre des Namens Imke

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Imke?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.1 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Imke zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (73.3 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (53.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (53.3 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (46.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (26.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (53.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (53.3 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (26.7 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Imke ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Imke in Verbindung bringen.

bekannt (53.0 %) modern (54.0 %) wohlklingend (67.0 %) weiblich (65.0 %) attraktiv (73.0 %) sportlich (61.0 %) intelligent (73.0 %) erfolgreich (73.0 %) sympathisch (76.0 %) lustig (69.0 %) gesellig (59.0 %) selbstbewusst (66.0 %) romantisch (58.0 %)
von Beruf
  • Künstlerin (3)
  • Imkerin (2)
  • Lehrerin (2)
  • Keramikerin (2)
  • Schriftstellerin (1)
  • Fußballspielerin (1)
  • Kauffrau im Einzelhandel (1)
  • Gabelstapelfahrerin (1)
  • Ärztin (1)
  • Apothekerin (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Krankenschwester (1)
  • Philosophin (1)
  • Informatikerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Imke und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Imke

qp
Gast

Kenne persönlich nur eine Imke.
Definitiv exotisch, geht ab wie ein reißender Fluss 😜

Imke
Gast

Ich finde den Namen sehr schön, er ist einzigartig und als Norddeutsche hat er für mich auch etwas heimatliches. Und deshalb habe ich mir den Namen gerne ausgesucht! Ja, richtig gelesen.
Ich meine, hätte ich das Glück als Mädchen geboren worden zu sein, hätte ich vermutlich schon immer Imke geheißen. Da meine Eltern diesen Namen auch lieben.
Aber Glück hat man nunmal nicht immer und so musste ich 21 Jahre mit dem Namen Philip leben. Nicht dass der Name schlecht war aber Imke ist nunmal definitiv eine Verbesserung!

titeuf-imke
Gast

Ich finde den Namen Imker sehr komisch!!!!

Imke 👱
Gast

Hallo,
ich bin jetzt schon fast fünfzig und trage diesen Namen sehr gerne, da er nach wie vor selten ist. Es ist mir bisher zweimal passiert das der Name gerufen wurde und ich nicht gemeint gewesen bin. Der Name scheint in den letzten Jahren immer mehr verbreitet, viele meiner Bekannten kennen inzwischen auch eine Imke. Leider habe ich noch keine kennenlernen dürfen.
Versuche aus meinem Namen einen Spitznamen zu machen habe ich schon immer abgelehnt.... finde ich persönlich ganz schrecklich, genauso wie manche das Ihhhhh so in die länge ziehen müssen 🙈

Imke
Gast

Ich wundere mich grad echt etwas...bin fast 30 und mir ist noch nie untergekommen, dass mein Name besonders unschön ist oder man als Kind deswegen gehänselt wird. Komme allerdings auch aus Mittel-Norddeutschland und dort ist der Name zwar selten, aber nicht besonders merkwürdig. Dass ihn manche falsch aussprechen stört mich nicht, ich arbeite mit vielen Leute mit Mig-hintergrund zusammen und spreche deren Namen sicherlich auch nicht ganz richtig aus und sie meinen auch nicht. Meine Kollegin aus Süddeutschland spricht ihn auch mit langem iii aber ich finds eher witzig. Also...ich mag meinen Namen und vergesse jetzt ganz schnell mal wieder, dass er offensichtlich bei einigen als unschön gilt ;)

Imke-Julia
Gast

Ich war in Polen und in England, aber auch in Amerika. Da wurde grundsätzlich ein -a angehängt oder ich wurde im reinen Schriftverkehr für einen Mann gehalten, Aussprache klappte gar nicht ohne mehrfaches Vorsprechen. Irgendwann bin ich dazu übergegangen, einfach nur Julia anzugeben, das hat alles so viel einfacher gemacht.
Den Namen fanden aber dennoch viele schön und exotisch:)

Imke
Gast

@Imke-Julia, wo warst du denn, dass du im Ausland Probleme mit dem Namen hattest? Ich hab Erfahrung mit Russen, Amis, Tschechen, Holländern und Italienern gemacht und alle kamen prima mit dem Namen klar. Sogar besser als manche Deutsche, die mich teilweise "Iemke" nennen.

Kerol
Gast

Ich finde den Namen auch schön.

Imke-Julia
Gast

Eigentlich ein hübscher Name, mit der friesischen Endung zur Verniedlichung. Ich bin zufrieden, habe allerdings außerhalb des friesischen Raums, also in Süddeutschland enorme Probleme damit. Im Ausland ist es besonders schlimm. Darum mein Hinweis: Eltern (besonders akademisch geprägte) sollten bedenken, dass es heute Gang und Gäbe ist, zumindest kurze Zeit in Ausland zu arbeiten oder zu studieren. Ein international akzeptabler Zweitname ist bei einem Namen wie Imke unentbehrlich.

Imke
Gast

Hallo ich bin auch eine imke:)
ich finde meinen namen sehr schön, da er ziemlich selten ist. allerdings ist es manchmal ziemlich nervig wenn man hundertmal nochmal gefragt wird wie man denn heiße und dann sowas ruauskommt wie "emke" oder "Imken" das ist wiederum auch ziemlich witzig:D am meisten regt mich jedoch auf das mich richtig viele immer "iiiimke" rufen dabei ist der name total einfach auszusprächen:) aber alles in allem finde ich meinen namen wunderschön:)

ruthmiriam
Gast

Sehr hübsch und sehr nordlichtig.

Imke
Gast

Bin auch eine der Imkes :)
Als ich klein war, fand ich meinen Namen doof, ich wollte eine Zeit lang, dass man mich Susi nennt XD
Mittlerweile liebe ich meinen Namen. Obwohl ich aus Norddeutschland komme, kenne ich keine einzige andere Imke persönlich!
Manchmal finde ich es echt richtig lustig, dass ich so heiße. Ich sitz dann da, denk darüber nach, dass ich Imke heiße, und lache :D
Meine Lieblingsspitznamen sind Immi, Imki und Ümmi :D
Ich danke Mama und Papa dafür, dass ich so einen schönen Norddeutschen Namen bekommen habe, für kein Geld der Welt möchte ich anders heißen

Imke
Gast

Halöle!!! Bin auch ne Imke!! ;) Ich finds schade, dass es kaum gute Spitznamen gibt für uns Imkes... :(
Aaaaber ich finde den Namen suuuper!!! Ich liebe nordische Fantasy (so mit Drachen und Schwertern) und freue mich daher total über den Namen und darüber, dass ich die typisch blonde Imke-Art bin!! ;) Ich wohne in NRW und dachte, dass der Name da total selten ist... Aber wenn ich die Kommentare so lese glaube ich hier gibts mehr von der Sorte als woanders!! :)
Viele Grüße an alle Imkes (und an alle anderen)

Imke
Gast

Ich heiße seit 34 Jahren Imke... und habe den Namen früher gehasst. Meine Eltern kommen aus Norddeutschland, aber ich bin in NRW geboren und aufgewachsen. Mein Name war jahrelang einzigartig... und erst später wusste ich das zu schätzen. In der Grundschule wollte ich einen "normalen" Namen haben... mittlerweile bin ich froh, dass, wenn jemand Imke ruft, ich gemeint bin (Ok, auch bei uns gibt es den Namen mittlerweile häufiger, aber das sorgt dann eher für ein gemeinschaftliches Lächeln, da wir Imke es nicht gewohnt sind, dass mehrere von uns an einem Ort gleichzeitig sind. ;-)
Mittlerweile bin ich über den außergewöhnlichen Namen froh... und was der Name bedeutet ist mir persönlich total egal!

Imke
Gast

Imke kommt von Irm- (Irmgard, Irma, Irmtraud...) Die Silbe Irm leitet sich vom germanischen "Irmin" ab, was nichts anderes bedeutet als "alles, jegliche, groß, gewaltig, vollständig"
"-ke" ist ein Diminutiv, eine Verkleinerungssilbe wie "-chen". Also ein kleines Alles...

Nicht sehr aufschlussreich oder hochtrabend. Die eigentliche Bedeutung erschließt sich nur in Kombination mit den Ursprungsnamen: Irmgard = groß+Schutz oder Irmtraud = groß+Vetrauen.

Mit der Imme, der Biene, hat der Name nichts zu tun. Davon leitet sich ausschließlich der Imker ab.

imke
Gast

Ich finde den namen imke eigentlich ganz ok da wo ich herkomme ist er eher selten... ich finde es aber komisch das alle denken imkes sind groß, blond und schlank denn ich weiche fast total aus diesen vorurteilen... bin gerade mal knapp über 1,60 und habe braune haare... habe vorher auch noch nie von diesem vorurteil gehört;))))

tidcf
Gast

Da es sich wie imker anhört habe ich mir schon gedacht das es von imme also biene kommt.irgendwo muss das wort imker ja auch herkommen...!

also
Gast

Ich mag solche Namen.

imke
Gast

"paulina" von oktober 2009 spinnt wohl ein bisschen. von mangelnder weiblichkeit zu reden, wenn sie selbst einen männernamen mit suffix trägt.
im norden enden weibliche namen nun mal traditionell auf -ke/-je. die ewigen -linas/-ninas/-inas sind dort nicht unbedingt so berühmt wie im süden. keiner käme dort auf die idee, der name sei unweiblich.
find ich auch ne frechheit, das zu behaupten. und es zeugt von geistiger armut.
ich bin so weiblich, ich könnte auch hans heißen, das täte mir keinen abbruch ;) das nur mal am rande.

Imke Solveij
Gast

Also.. Ich heiße jetzt seit fast 16 Jahren Imke. Ich verstehe zwar, dass einige mit ihrem Namen nicht zufrieden sind, aber meiner Meinung nach sollte man daran denken, dass es einen immer schlimmer hätte treffen können. Ich finde auch die Vorurteile gegenüber "Imkes" erschrecken. Groß, blond, schlacksig, unweiblich, dürr.. Kann ich nicht nachvollziehen! Jeder ist individuell. Ich bin mit meinen 1,68cm nun mal echt nicht besonders groß. Vielleicht bin ich blond, aber bei meiner Gburt hatte ich dunkelbraune Haare und im Vorfeld kann man auch noch garnicht wissen, wie das Kind einmal aussehen wird. Außerdem bin ich nun wirklich nicht schlacksig und durch meinen - sagen wir - mal runden Po habe ich, finde ich schonmal WEIBLICH Rundungen.
Ob der Name an sich weiblich anhört oder schön klingt ist Geschmackssache ;) Persönlich finde ich den Name nicht super schön, aber auch nicht schrecklich, also hört mit den fiesen Diss' auf! Ehrlich gesagt ich habe mir bisher nie Gedanken über meinen eigentlichen Namen gemacht, zumindest nicht besonders. Er ist okey, finde ich und ich kann wirklich prima damit leben. Wenn man will kann man ruhig stolz auf seinen Namen sein, das ist völlig in Ordung, aber vor allem sollte man stolz auf SICH SELBST sein! Was hab ich schon erreicht?! Und sei es "nur" mit dem Pferd über eine nächsthöhere Hindernissstufe gesprungen zu sein oder seinen absoluten Schwarm geküsst zu haben. Was will ich noch erreichen?! Da gibts doch so vieles! Es ist falsch alles an seinem Namen festzumachen!
Wie ihr schon gesehen hab ist mein Zweitname Solveij... Außerdem habe ich einen alten Adelstietel ("von") im Nachnamen... Generell habe ich insegesam 4 Vornamen. Aber mit diesen beiden hervorgehobenen Dingen bin ich vielleicht auch nicht super glücklich und manche in meiner Schule machen sich über meinen Rufnamen, Zweitnamen und auch Nachnamen lutig, aber das tue ich selbst doch auch. Man muss es mit Humor nehem und einem der aufgelisteten Punkte an eine "Imke" gerecht werden! Die Stärke!!! Man muss über sich selbst lachen können auch wenn dich jemand als Imker bezeichen sollte.. Dann sag halt: "Ja, Imker wollte ich immer schonmal werden, wurde mir doch in die Wiege gelegt" Es ist einem immer selbst überlassen, wie glücklich man genau mit seinem Namen ist. Mein Spitzname zB. ist "Immel" und vor allem die Jungs machen sich darüber mit Immel-Pimmel" lustig, aber ich lache mit unt tue auch mal so als wäre ich eingeschnappt. Mehr aber auch nicht. Es zeigt doch nur, dass sie interesse haben. Ob an mir oder meinem Namen, ist doch egal. Und ich weiß auch, dass sie es nicht böse meinen und sich mit einer süßen Umarmung oder einem Küsschen au die Wange entschuldigen, obwohl sie es garnicht bräuchten. Einfach aus Moral.Und auch wenn alles heile Welt mit dem Namen ist ohne Sticheleien, dann ist doch alles super!
Es darf alles nicht als zu ernst genommen werden. Je nach Geschmack gibt es immer einen Namen den man noch viel schlimmer findet. Mein Vater wollte mich unbedingt Solveij nennen und ich danke miner Mutter so sehr dafür, dass auch sie den Namen nicht schön fand und auf einen anderen Rufnamen bestand. So bin ich zu meinem Namen gekommen. Denn in meinem Fall ist es so, dass ich Solveij nicht so schön finde. Es ist nicht so, dass ich denke, dass er blöd klingt, sondern er hätte nicht gepasst. Jedoch muss man es auch so sehen: Würde ich jetzt Solveij heißen, würde ich ihn dann wirklich schlimm finden?! In gewisser Weise muss man sich immer an seinen Namen gewöhnen. Aber es geht auf keinen fall jemanden nach seinen Namen abzustempeln! Das ist ja wohl unter aller Sau!!!
ICh freu mich, wenn ihr meine Meinung durchlest :) Und an alle unglücklichen "Imkes": Nehmt es nicht zu schwer und das sagt ein Teenager, der wirklich massig Probleme hat (jetzt denkt nicht mit Jungs, nein das ist zwar nicht so gering wie der Name, der bei mir eh kein Problem darstellt, aber schon noch geringer als erwähnte Probleme) und da ist doch der Name das geringste Problem findet ihr nicht?! :) Und ihr "imkes", die eh schon stolz sind, beweist weiterhin stärke und seit vor allem stolz auf EUCH! :)
Gaanz viele liebe Grüße von einer unter anscheind vielen!

PS: Hätte nie gedacht, dass es so viele Namens-Schwestern gibt, freu mich! :)
und ja, Solveij wird wirklich so geschriebe, steht in meinem Ausweis und auch auf der Geburtsurkunde ;)

Imke
Gast

Ich finde es echt arm, dass soviele über unseren Namen herziehen. Aber wenn ihr echt keine andere Probleme habt tut's mir leid für euch!;) Es ist lächerlich über Namen herzuziehen, da sie eh nichts über den Charakter aussagen. Aber bitte, wer nötig hat?! :D

Imke
Gast

Also ich finde den namen einfach super, ich verstehe nur nicht ganz, warum so viele den Namen mit Wiebke in Verbidung bringen. Versteht mich nicht falsch, ich find Wiebke ist ein sehr schöner Name, aber so heißen soooooo viele. Das ist einer dieser namen, den es schon so häufig gibt.
Ich habe in meiner klasse 3 Moritze, 3 Jans, 2 Maltes und 3 Neles aber es gibt nur eine Imke, nämlich mich :)
weiter unten lautete ein Kommentar: "Imke ist echt voll der scheiß Name" Also lieber Jörn, es tut mir leid, das ich dir jezt deine Illusion rauben muss, aber deinen Namen finden bestimmt auch nicht alle Menschen schön ;) LG Imke

Tanja
Gast

Imke ist ein ganz wundervoller Name und sollte mit Stolz getragen werden. Ganz liebe Grüsse an alle Imkes da draussen. :)

imker
Gast

Ich muss dabei immer an Bienen denken.

imke
Gast

Meine eltern kommen aus norddeutschland, ich wohne aber schon immer in baden- württemberg. früher fand ich meinen namen merkwürdig, weil er so anders war.
aber mittlerweile mag ich ihn

Imke
Gast

Ich heiße seit 32 Jahren Imke - und ich liebe meinen Namen jeden Tag mehr. In Südniedersachsen ist er nicht verbreitet, doch Imkes haben es gar nicht nötig, sich durch ihren Namen auszuzeichnen oder sich dadurch besonders zu fühlen. Jeder Mensch ist auf seine Art besonders - mit welchem Namen auch immer. Trotzdem glaube ich, dass Eltern, die diesen Namen wählen, bestimmte Erwartungen daran stellen. Imke, das ist nicht Prinzessin Lillifee, die in rosa Kleidchen gesteckt wird (obwohl für Papa bleibt man immer die Prinzessin und das ist auch gut so). Imke, das klingt vor allem nach Selbstbewusstsein und Power. Wer so einen Namen hat und nicht in Ostfriesland wohnt, lernt damit umzugehen. Ich finde ihn klasse. Selbst während meines US-Jahres kannten alle meinen Namen.

Ich bin zwar blond, aber eher das Marilyn-Sanduhrenmodell und mir hat nie jemand gesagt, dass Imke unweiblich sei oder nicht zu mir passe. Ganz im Gegenteil - viele meiner Freunde haben schon oft gesagt, wie schön sie den Namen finden - passt zu meinem Händedruck. Ich finde es jedenfalls nicht schlimm, dass der Name hier im Forum polarisiert. Die Leute, die ihren Unmut darüber äußern, scheint der Name ja immerhin so beeindruckt zu haben, dass sie ihren Kommentar dazu abgeben. Vielen Dank, ich nehme das als Kompliment. :))

Anna
Gast

Ist wohl die moderne Plural-Form von Imker.

Imke (na klaar)
Gast

Also, ich mag meinen Namen sehr gerne und er passt prima zu mir (bin ne richtige norddeutsch Blonde, klassische Imke ;)
Ich sollte eigentlich Anna heißen, bis meine Schwester ein paar Tage vor meiner Geburt ein Pixi-Buch mit einer Imke in der Geschichte bekam.Jetzt bin ich Imke und sehr glücklich damit

Imke
Gast

Ich heiße auch Imke und früher fand ich den Namen immer doof weil ich immer blöde kommentare von meinen Klassenkamerraden bekommen hab. Aber mitlerweile bin ich ganz zufrieden mit meinen Namen. Meine Geschwister heißen übriegens hilmar und elfi :-D

imke
Gast

Achso LENJA aber nicht ne?! :DD

Imke
Gast

..ich heiße auch imke!
Meinen namen finde ich jetzt nicht besonders toll aber es stimmt ich möchte nicht soo gerne wiebke heißen....den namen hat ´nähmlich meine jüngere schwester bekommen! ich find es nicht peinlich soo zu heißen..aber nervig! jeder spricht mich mit I"e"mke an und das ist schrecklich!.. :DD

Imke:)
Gast

Ich bin 14 Jahre alt und ich mag meinen Namen nicht wirklich. Ich komme aus der Südpfalz und in meiner Umgebung bin ich die einzige mir diesem Namen. Dermaßen viele sprechen meinen Namen falsch aus und in Stresssituationen passiert das sogar mir, weil ich durch den starken Dialekt hier natürlich sehr geprägt bin. Zudem nervt es mich, dass es keinen akzeptablen Spitznamen für mich gibt, denn "Immi" oder "Immchen" würden mich auf Dauer dann schon nerven.

Imke
Gast

Wollte nur mal anmerken, dass Imke keineswegs von Imme kommt. Die Wörter teilen sich sprachlich allenfalls den gleichen Ursprung. „Irmin" kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet etwas in der Art wie groß, allumfassend, gewaltig. Heute noch bekannt von der Irminsul aus der Edda.
Imme kommt von ahd. Wort für Schwarm (in der Bedeutung viele, groß). Und das ist auch schon die einzige Verbindung.

Imkes sind also groß und mächtig und keinesfalls mit einer niedlichen kleinen Biene auf Honigsuche zu vergleichen. :-)

hm
Gast

Imke finde ich ganz hübsch, aber ehrlich gesagt gefällt mir Wiebke um vieles besser.

Das hundertste Immchen ;)
Gast

Jahaaa, ich heiß auch Imke und bin dazu auch noch einer dieser blonden, ostfriesischen Imkes..:)
Kenne einige weitere Imkes. Hier ist er wirklich bekannt... und ich bin ganz glücklich drüber, nicht Wiebke genannt worden zu sein...
Da scheint es nämlich irgendeinen "Geschmackszusammenhang" zu geben. :)
Liebe Eltern, erspart dem zukünftigen Kind den Namen Wiebke :D

Imke
Gast

Also,ich heiße auch Imke und ich mag meinen Namen.Lisa,lea oder Lena sind doch Irgend wie so alleswetnamen und Imke ist ausergehwönlich,ausergehwönlich cool.So heißen doch wirklich nicht viele.

imke
Gast

Ich bi auch eine imke aus rp :D und mein lehrer dachte ich währe ein kerl -.-*

Cameea
Gast

Imke ist überhaupt kein Scheißname!!!

Jörn
Gast

Imke ist so ein richtiger scheiß Name . Ich verbinde nur schlechtes damit .

Imke F.
Gast

HEY der Name ist einfach super - eigentlich wurde in den letzten Kommentaren alles gesagt. Albern finde ich es nur, wenn Leute von Hass-Namen sprechen... da fehlt wohl ein wenig die gute Kinderstube

Jana
Gast

Wow, heftig, dass sich Leute, die Medina oder Victoria heißen über einen so schönen Namen aufregen!!! Imke ist halt ein traditionell deutscher Name. Ich finde es schrecklich wenn man sich in der Zeitung die Neugeborenen mit Namen wie Shannon oder Jacqueline angucken muss!!! Wie gesagt, ich finde den Namen Imke toll und die Behauptung nur Imkes würden ihren Namen gut finden, find ich total blöde! Ich heiße Jana und find ihn trotzdem schön... so und jetzt regt euch über was anders auf!!!

Imken
Gast

Also, ich bin erst 15 und ich muss sagen, ich liebe meinen Namen nicht, aber ich mag ihn. Es ist schön einen außergewöhnlichen Namen zu haben, zumindest für diese Gegend ( Ich wohne im äußersten Westen NRWs ;D) Allerdings werde ich schon lieber Immi genannt, weil für mich Imken ein wenig zu hart klingt, liegt wahrscheinlich an dem K... Aber mal davon abgesehen, ich mag den Namen Imke eigentlich nur finde ich, dass er ein wenig abgehackt klingt, bestimmt weil ich ein ImkeN gewohnt bin :D
Ich bin trotzdem froh keinen 08/15- Namen zu haben :)
Liebe Grüße
Imken

Imke S.
Gast

Alle die diesen Namen nicht mögen sollten einfach die Klappe halten, denn die meisten anderen Namen sind auch nicht viel schöner. ich steh zu meinem Namen, 1. weil ich nichts dafür kann ihn bekommen zu haben und 2. mag ich ihn weil ich niemanden kenn der ebenfalls so heißt. viele grüße an alle die den Namen auch gut finden und die auch Imke heißen !!! :)

Dieter
Gast

Imke ist der schönste Name den es gibt. Warum können nicht alle so heißen?

Imke F.
Gast

Hey, ich bin auch eine Imke und eigentlich ist der Name hier überhaupt nicht selten, ich finde ihn deshalb auch nicht ungewöhnlich, Namen wie Janine, Charlyn oder so ähnlich finde ich viel schrecklicher, also, nichts gegen Leute, die diesen Namen tragen, erstens kann man sich ja seinen Namen nicht aussuchen und zweitens ist es nichts gegen die Person selbst ;)
Imke ist ein Name, der hier wirklich beliebt ist, ich wohne in Niedersachsen (Ostfriesland ^^) und ich kenne 7 Imkes außer mir persönlich, wie gesagt, beliebter Name ;) Naja aber was Anderes: Namen wie Ri(e)ke, also die Kurzform von Fri(e)derike, oä finde ich super schön, auch Sopi(a), Jannike und ähnliche Namen sind hier häufig und ich persönlich find sie total schön, aber das ist ja Geschmackssache ;) Imke ist ein super Name, seid stotz darauf und wenn sich drüber lustig macht, soll er sich mal diese Kommentare durchsehen ;)

Imke H.
Gast

Ich kann zu diesem seltenen Namen eine ebenso seltene Story zum Besten geben...

Generell erging es mir zunächst auch so, wie viele Imkes es hier beschrieben haben: In meiner
Kindheit mochte ich meinen Namen überhaupt nicht und wünschte mir nichts sehnlicher, als eine stinknormale "Julia" zu sein...Ich hätte ehrlich gesagt lieber damit gelebt, eine der 5 Julias in der Klasse zu sein, als von allen neuen Lehrern ein "Wieeee???" zu ernten und die darauffolgenden Wochen einen Tinitus durch deren langgezogene Iiiiiiiiiimke-Aussprache zu erleiden.
Sei´s drum...aber nun die ziemlich unglaubliche Story: Meine Eltern haben sich getrennt und mein Dad lernte seine neue Freundin kennen. Als sie sich am ersten Abend über ihre Kinder unterhielten, stellte sich heraus, dass ihre Tochter auch Imke heißt...=) Es war das erste Mal, dass ich Jemanden mit diesem Namen kennengelernt habe...und nun ist Imke meine Stiefschwester ;)
Viele Grüße an alle Imkes und seid stolz auf diesen tollen Namen...ich bin es jedes Jahr mehr!!

Elena
Gast

Ich finde Imke auch schön, es erinnert mich an Imker und Bienen und emsig, es ist ein deutscher Name der beides hat, stark und doch spielerisch...

Imke Josefine
Gast

Josefine gehört nicht zum Rufnamen, obwohl ich es auch sehr mag.
Imke fand ich als Kind nicht so toll, weil es keiner kannte und es auch nicht selten war, dass es hieß "Das ist doch eine Abkürzung, wie heißt denn der ganze Name?" oder auch "Nein, ich meine, wie heißt Du mit Vornamen...".
Naja, inzwischen bin ich fast 42 Jahre alt und mag den Namen sehr. Ich bin sehr froh, dass meine Mutter ihn für mich ausgesucht hat und sich gegen den Rest der Familie damit durchgesetzt hat.
In keiner Schulklasse war ich eine von 37 Claudias, Andreas, Michaelas oder Susannes.

Was mir nicht so gut gefällt ist, wenn Leute das I so lang ziehen und Iiiiiimke sagen.
Schließlich heißt es ja auch nicht Aaaaanke oder Eeeelke.
Imke - kurz, knackig, schön.
Danke Mama :)

Imke
Gast

Also ich bin auch eine Imke und eigentlich zufrieden mit meinem Namen! Ich finde es allerdings schreicklich dass die Leute meinen Imke wären nicht weiblich oder sonstiges. Ich finde das unverschämt, ihr könnt doch keine Frauen beurteilen nur weil ihr ihren Namen gelesen habt. Jeder hat seine eigene Meinung aber den Namen hier so runterzumachen finde ich schrecklich!
Ich wurde auch noch nie gehänselt oder sonstieges..
Ich mag meinen Namen & das wird auch so bleiben.
Lg an alle Imke's :) !

Nicole
Gast

Also ich muss sagen das ich den Namen Imke ganz schrecklich finde.. Ich finde nciht das er weiblich oder sexy oder elegant klingt.. eher abheakt.. Im Ke nee das K wird zusehr betont mag ich überhaupt nicht.. Aber he^^ manche mögen Nicole ja auch nicht aber ne Imke ist mein absoluter Hass Name.. genauso wie Inge Irina oder Inken...

Imke
Gast

Hey, also ich wurde in meiner Kindheit durchaus Immi, Imchen oder Imke gerufen :) Fand das aber OK. Ich bin vor kurzem nach Bremen gezogen und hier gibt es JEDE MENGE Imkes!!!! Das find ich fast schon ein bisschen schade, weil der Name sonst sowas besonderes war, das ich ihn immer Buchstabiert habe :) Das ist nun vorbei. Liebste Grüße aus dem Norden

Imke B.
Gast

Ich trage diesen Namen nun seit fast 24 Jahren und zwar zunehmend mit Stolz. Imke ist ein sehr schöner friesischer Vorname, der bestens zu meinem friesischen Nachnamen passt. Aus dem Grund haben meine Eltern auch diesen für mich gewählt. Ich bin eigentlich schon immer froh über ihn gewesen, selten habe ich jemanden getroffen, die auch so hieß und somit war Imke besonders. Gehänselt wurde ich auch nie, zumindest nicht in der Schulen, nur wenn mich meine Geschwister Immi genannt haben, war ich genervt. Imke ist ein schöner Name im Gegensatz zu Immi... Immi geht gar nicht. Habe außerdem noch nie den Vergleich mit Imker von anderen gehört und finde auch, dass Imke nix damit zu tun hat... und Biene, Bienchen und Co. lehne ich auch als Alternativen ab. Ich werde später meinen Kindern auch altdeutsche Namen geben, da diese besonders sind. Marie ist zwar schön, aber mir heißen so zu viele ;)

Es darf gerne mehr Imkes auf der Welt geben. Der Name ist schön, besonders und ich finde ihn auch sehr weiblich.

Paulina
Gast

Also an diese Imke vom 2. August: Sabrina und Alina finde ich jetzt deutlich weiblicher als Imke.
Ganz ehrlich: Imke mag ja ganz süß sein und in jedem Alter passen. Aber klangvoll ist was Anderes! Und man sollte als Imke keinen Nachnamen haben, der mit R beginnt. Weil Imke R. erinnert an Imker ;)
Sorry an alle "Imken", aber niemand ist verpflichtet den Namen schön zu finden (meinen mag sicher auch nicht jeder).

Viktoria
Gast

Ich versteh ehrlich gesagt überhaupt ned warum sich anche über diesen namen beschweren, ich finde den namen echt schön. Der hat was und ere is selten meine beste freaundin heißt imke und sie regt sich stundenlang darüber auf ....... obwohl imke total schön is :)

Imke
Gast

Ich lebe jetzt seit 14 Jahren mit dem Namen und Ich muss sagen dass ich es unmöglich finde wenn man sich so darüber aufregt. ich komm aus NRW und habe noch nie eine Imke kennen gelernt. Ich finde ihn zwar nich besonders schön aber hatte auch nie probleme damit.Es ist trotzdem einfach nur erbärmlich das aussehen und die persönlichkeit eines Menschen von seinem namen abhängik zu machen.

Imken ... also mit N hinten
Gast

Als Kind war es mit diesem Namen nicht so schön, da sich superviele Sachen darauf reimen: Stinken, Winken, Linken, Schinken usw
Heute bin ich sehr froh über die Namensgebung meiner Eltern. Bei mir passt es ebenso mit dem groß - bin auch 1,80! Meine Freunde und die Verwandtschaft sagt auch Imi zu mir und das ist ok. Leider ist mein Namen - IMKEN - hier nicht aufgeführt. Gebt euren Mädels diesen Namen. Es ist auf jeden Fall sehr individuell - wie eurer Kind!
Liebe Grüße an alle,
Imken

Imke D. G.
Gast

Ich finde meinen Namen okay..., als ich klein war fand ich ihn blöd, aber das hat sich mit den Jahren geändert (es gibt weitaus schlimmere)! Auserdem heißt halt nicht jede so!!!
Ich finde aber auch das es keinem Menschen zusteht über den Namen anderer herzuziehen!!!

Liebe Grüße, Imke

?
Gast

Na ja, dieses harte "K" ist schon etwas gewöhnungsbedüftig. Würde mein Kind nicht so nennen, aber ich würde auch keinen auslachen, der so heißt

Nessie
Gast

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum sich so viele leute über den namen aufregen schon gar nicht wenn man selbst medina oder toma heißt... bei toma weiß ich zum beispiel gar nicht ob es sich jetzt um einen mann oder eine frau handelt !!? und medina errinert mich irgentwie immer an eine hexe...
ich habe leider auch so einen modenamen von meinen eltern aufgedrückt bekommen : vanessa... jeder heißt so -.-
ich wäre glücklicher wenn ich einen seltenen namen wie sjoukje hätte...
aber das ist ja meinungssache ^^

imke!!
Gast

Ich finde meinen namen schön, auch wenn er dieses harte "k" hat,oder gerade auch deswegen.
wenn ich irgendwo im süden deutschlands bin sagen die immer "ach du kommst also aus dem norden!"
-mit jenny oder so ist man doch was total unbesonderes(vom namen her)
manche leute verbinden imke ja nur mit negativen eigenschaften, aber ich verbinde ihn irgendwie mit stärke und ehrgeiz

ebenfalls Imke
Gast

Ich habe mir jetzt nicht alle Kommentare durchgelesen, aber jetzt mal ehrlich.. was können wir denn dafür wie wir heißen..? Meine Eltern fanden den Namen schön und deswegen heiß ich jetzt Imke Sophie.
Ich mag meinen Namen und meine Persönlichkeit. Alles andere kann doch vollkommen egal sein. Außerdem lässt sich über alles und jeden diskutieren.
Hauptsache ist, finde ich, dass man sich selbst mit dem Namen wohlfühlt. Alles andere ist Laber-Rhababer.. ;)
Liebste Grüße an alle Imkes

die Imke :)

Imke
Gast

Der name prickelt nicht aber er wirkt intelligent und hat eben diese norddeutsche kühle wie rieke oder nele, ist nur seltener. den honig-zusammenhang finde ich eigentlich super. ich mochte den namen lange nicht, denn es gibt einprägsamere und klangvollere. aber jetzt wo mein selbstbewusstsein und meine menschenkenntnis mit anfang 20 besser geworden ist, kann ich allen imkes sagen: seid bloß froh, dass ihr nicht sabrina und alina heißt, oder gar gönna und sünne ;) da gibts echt schlimmeres. schlicht und freundlich passt immer.

§$%
Gast

Imke...Na ja, ganz nett, auch wenn es schönere Namen gibt

Imke
Gast

Dieser Name ist einfach nur super!!! Der Name ist etwas Besonderes. Ich bin super zufrieden damit und hatte nie negative Erfahrungen gemacht. Ich finde, dass dieser Name die Person sympathisch macht...

lg an alle Imkes

Imke
Gast

Ich habe bisher nur positive Erfahrungen mit meinen Namen gemacht. Komme ursprünglich aus dem Ammerland, dort war der Name kein Grund für fragende Gesichter. Nun in NRW werde ich oft auf meinen Namen angesprochen, das gefällt mir allerdings sehr gut. Wenn ich irgendwann Kinder bekommen, erhalten sie ebenfalls einen friesischen Namen, ich finde diese Namen klingen nach Intelligenz :)

Immchen
Gast

Peinlich...sich über den Namen anderer Leute aufzuregen... Unsere Eltern haben sich doch bei jedem von uns - egal wie er heisst - etwas gedacht und das in einem Moment des absoluten Glücks. Also bitte: Lasst uns Imkes einfach Imke sein und freut Euch darüber, dass Eure Eltern sich über Eure Namen ebenfalls Gedanken gemacht haben.
Ich habe übrigens noch nie einen "scheußlichen" Namen gehört...

Imke
Gast

Also der Vorteil bei dem Namen ist, dass ich die Einzige Imke auf meinen ganzen Schulen war. Außergewöhlichkeit ist immer gut!!! der Name rockt !!!!!

Aber wehe, mann macht aus dem Namen ein Doppelname. Geht gar nicht !!!

ilja
Gast

Ja, die imkes schreiben hier immer.. nein wir werden nie verwechselt und son quatsch. ich mein wie man sieht ist der name auch nicht sooo selten. und ist das überhaupt ein grund um den namen zu mögen... einen pumukel würde man auch wahrscheinlich nicht verwechseln.... imke=biene, naja wenn man meint.., da würde ich aber biene schon eher vorziehen., kling besser.. als imkee.. scheußlich

Imke
Gast

Imke = kleine Biene oder die Fleissige. Ist doch süss!

Imke
Gast

Also ganz ehrlich..Ich bin 17 Jahre alt und ich finde meinen Namen toll :) .... Er is außergewöhnlich und ich wurde noch nie wegen dem Namen gehänselt ;) ...Im Gegenteil..ich hab eher zu hören bekommen das er sehr außergewöhnlich und schön selten ist,was ja auch stimmt =) ... An alle die ihre Babys so nennen wollen, tut es ruhig , es ist ein toller Name.Kla nicht jedermanns Geschmack, aber gehänselt wird man deswegen nicht, das ist absurd ;)
Lg

imke
Gast

Also wer es nötig hat ,über andere zu lästerwegnen einem Namen,sollte wohl ma ganz schnell sich selber betrachten. genau da sind die fehler!

also ich fand meinen namen anfangs auch immer nich so gut. aber mittlerweile bin ich echt stolz drauf ,weil er auch eher seltener is und damit auch ein Stück besonders :-)

Herr Müller
Gast

Selina laber nicht so einen Schwachsinn

Imke
Gast

Der Name ist toll! Meine Kinder werde ich garantiert auch mit ostfriesischen Namen benennen, bessere Namen gibt es meiner Meinung nach nicht...
Imke ist etwas besonderes, insbesondere in nicht-Ostfriesland! ;)
Und den Trend zu ausländischen Namen kann ich gar nicht verstehen, wir haben hier in Deutschland so viele schöne Namen, die auch erhalten bleiben sollten...
Und ob "Imke" etwas mit der Imkerei zu tun hat, wage ich zu bezweifeln! ;)

Imke
Gast

Anfangs habe ich meine Namen gehaßt, ich fand ihn nicht schön, niemand hieß so wie ich. Aber jetzt ist es anders, mein Name ist schön und selten. Überall sagt man er wäre schön, man hätte ihn noch nie gehört.
Ich hatte immer Glück mit diesem Namen, dann kam noch mein Nachname dazu und mein Name war perfekt. Niemand in meinem Umfeld kann mich verwechseln, jedenfalls nicht wegen meines Namens. Jeder der sagt Imke wäre ein häßlicher Name hat unrecht, wahrscheinlich wäre dieser Jemand selbst froh, wenn er so einen Namen hätte.
Also alle Imkes seid glücklich und stolz solch einen Namen tragen zu dürfen.

Imke
Gast

Also ich lebe nun auch schon fast 27 Jahre mit diesem Namen und hatte nie Probleme damit. Zumal ich auch nie gehänselt wurde. Komme aus dem hohen Norden und hier ist ein ganz normaler, gewöhnlicher Name, der aber auch nicht allzu oft, eher selten vorkommt. Ich bin stolz darauf nicht solch einen alltäglichen Namen wie Marie oder Sandra etc. haben zu müssen. Meine Zwillinge die inzwischen ein halbes Jahr alt sind tragen auch nordische/altdeutsche Namen, (Sontje und Hagen), die nicht mehr allzu oft vorkommen. Ich denke jeder kann sich auf jedenfall so seine Gedanken über Namen machen, braucht aber nicht negative sachen hier preizugeben, die nahezu fast verletzend sind! Schöne Weihnachtszeit!

Inga und Agia
Gast

Ja, dieser name ist wirklich nichts besonderes. schön finde ich ihn nicht, und lenja hat ja völlig recht, nur imkes schreiben hier nette komentare oder leute die eine imke als tochter haben. von den anderen, den aussenstehenden kommen nur negative äusserungen. *****. klar, würde ich auch jederzeit tun, aber hinter dem rücken "boah was ist das denn für ein name, wie kann man nur sein kind so nennen" sagen

Imke
Gast

Jetzt muss ich mal was los werden.
Medina ist eine Stadt. Wer sein Kind so nennt, gibt den Geschwistern vermutlich Namen wie Antalya und Paris...
Mit dem Lästern habe ich kein Problem, ich setze mich offen mit meinem Namen auseinander. Gut, das Niveau sinkt hier etwas, aber hey, über unseren Namen wird diskutiert! Das ist doch schon mal was, so wenig einprägsam kann er nicht sein ;)

Imke
Gast

Also Namen sind Geschmackssache - es steht eigentlich niemanden zu über einen Namen zu lästern, außer er heißt selber so! Ich heiße seit 40 Jahren so und fand es immer gut in Bayern einen so außergewöhnlichen Namen zu haben - in meiner Klasse gab es nur mich, rief jemand Stefanie schauten vier Mädels auf - es gibt keinen Nachteil ausgefallene Namen zu haben finde ich, das hebt einen ein wenig von der Masse ab.
Übrigens noch ein Vorteil: er kann fast nicht verschandelt werden!

Imke
Gast

Imke ist der beste Name den es giebt. Wer will schon einen Namen haben den tausende andere auch haben wie z. B.Lisa e.t.c.

Lenja
Gast

Die komentare sind echt schräg. und ich denke auch sehr verletztlich. aber den namen imke finden irgendwie nur imkes schön. der name ist halt seltsam, da muss amn sich auch nicht uber die komentare wundern. und übrigens.. thomas wird nicht nur mit s hinten sondern auch mit h nach dem t geschrieben

Imke
Gast

So, und wie komme ich jetzt auf die Internet-
seite, auf der ich über "Andi" (bist du eigentlich
weiblich od. männlich...!?), toma (kannst du deinen Namen nicht richtig schreiben, oder hast du das "s" vergessen, oder darf ich mich über deinen Namen auch schon mal wundern.. , Cara (so hart, kalt und unweiblich wie dein Name ist "Imke" schon mal nicht... ) Milla (ist ja peinlich) und die furchtbare Nellya mal so richtig Zeit verschwenden kann !!!?

Imke
Gast

Hallo meine Tochter heisst Imke sie ist sehr zufrieden damit und hat sich nie über den Namen beschwert.Wir leben i Baden Würtemberg und meine Tochter ist 22 Jahre alt. PS Meine andere Tochter heist Mareike und ich heisse Insa .Ja wir sind Ostfriesen im "Ländle".Es hat nie jemanden gestört wie wir heissen .

Imke
Gast

Also ich als eine Imke, möchte jetzt auch gerne mal meinen Senf dazugeben! Ich bin so stolz darauf Imke zu heißen, da nicht jeder SO heißt! Ich liebe es, dass es so wenige gibt, die so heißen und nicht so was wie Stefanie, Anna, Maria usw... DAS ist langweilig... Ich werde meinen Kindern einen genauso seltenen aber schönen Namen geben... Im Ausland ist es sehr schwierig den Namen richtig auszusprechen aber das stört mich nicht. Viele kennen ihn halt auch einfach nicht aber wenn dann mal jemand sagt "Oh das ist doch ein nordischer Name oder?" Dann find ich das total toll! :-)
Überlegt ihr euch mal besser n besseres Hobby...

Imke :)
Gast

Oh mein Gott. Mich erschreckt es, wie viele nicht Imke´s über unseren schönen Namen herziehen! Ganz ehrlich, habt ihr keine anderen Hobbies, als euch um fremde Namen zu kümmern?! Nicht, dass es erstmal verletztend ist, was hier einige ablassen,aber was beschäfftigt ihr euch denn mit unseren Namen. Ihr habt damit doch rein gar nichts am Hut! Es grenzt schon fast an Erbärmlichkeit.
Ich leben schon glücklich seid 17 Jahren mit diesem tollen Namen. Und wurde NIE gehänselt.Und bin absolut weiblich!!!:) Vllt sollten die Imke´s, die ein Problem mit ihrem Namen haben, sich die Frage stellen, ob die Hänsellei von Früher wirklich was mit ihrem Namen zutun hat oder ob ein anderer Grund dahinter steckt.
Auch im Urlaub in fremden Ländern, kommt mein Name immer gut an. Außergewöhnlich, dafür halt richtig nordisch.
Und ganz ehrlich. Ich Frage mich, ob hier einige Leute überhaupt noch ein wenig Intelligenz besitzen. Denn vom Namen auf den Chrakter der Person zu schließen, dass schließt doch schon auf wahnsinnigen lückenhaften Interlekt hin.
Und meinen Eltern danke ih für meinen Namen. Denn wenn einer Imke ruft, drehen sich nicht 20 Leute um und fragen "meinst du mich?"

andrea
Gast

@viktoria: schlechter kommentar deinerseits, denk mal drüber nach was du da so schreibst. ich finde es schön, wenn Eltern eine seltenen Namen auswählen. Wieso siehst du das so negativ? Finde ich echt schade.

viktoria
Gast

Ihr seid ja alle son stolz, dass euer name soo selten ist. also ich finde es gibt viel zu viele von den imkes. und hier heissen ja auch genug leute imke. ich finde den namen gar nicht selten und auch nicht schön. keine ahnung was der name soll. imke, was soll das denn sein? nur in deutschland heissen leute so! viele deutsche wollen ausländische namen, aber kein ausländer würde den namen imke nehmen, *****! imke ist total langweilig. kein power, keine exotic, kein klang. der name klingt einfach langweilig, dumpf, und vorallem nicht weiblich. imke.. als wäre das eine abkürzung für irgendwas. für mich ist das kein name. und wie ich sehe für viele andre auch. imkes, die ihren namen verteigen.. können ja auch nicht anders. ich mein..tut mir leid, aber die müssen damit nun mal leben und klar kommen, als ob die eine wahl hätten.

Lindaa :D
Gast

Ich muss sagen, am Anfang fand ich den Namen i-wie alt, aber heute finde ich den Namen richtig Klasse. Und Medina? Läster nicht so. Ich find Imke hundertmal schöner als Medina. . .

lg. Lindaa

Imke
Gast

Lest euch meinen gesamten Namen durch (oben), mancher könnte sagen "Boa, 2. Name auch total umständlich - echt die A*schkarte gezogen!"
Am Anfang muss ich ehrlich sagen, dass ich den Namen auch nicht so toll fand, aber mittlerweile lebe ich ganz gut damit bzw. es is mir total Wurst geworden, ob ich nun Imke oder Claudia, Christin etc heiße...Und wer hier dumm rumk*ckt mit über 20, dass er ja so gehänselt wird, der is entweder geistlich nochn Kleinkind oder hats ni anders verdient, wenn sie nur immer rumheult und labbert, dass der Name so sch*ße is und man ja überhaupt nix dagegen tun kann - kann man auch nicht, aber vllt sich mal schlagfertig was einfallen lassen. Wäre ne Idee oder? Und auf solche Allerwelts Namen wie Marie(a), STEPHANIE, Anna, Christin usw bin ich nu auch ni wirklich scharf, wobei jetzt Namen wie Maria als "ungeschlechtlich" gelten - ne du, das muss ni sein. Also findet euch mit eurem Namen ab, wenn ihr nicht zu viel Geld habt oder Stress in Kauf nehmen wollt und wer ni immer nur rumheult, wie blöd der Name doch is, der kann sicher gut damit leben!
Und an alle die diesen Namen nicht haben und trozdem drüber herziehen: Wenn man keine Ahnung hat, *****!

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit ^^

Imke Johanna
Gast

Sry Medina, aber dein Name gehört für mich auch nicht sehr weit oben auf der Rangliste. Um ehrlich zu sein muss ich bei deinem Namen ständig an DvD-Player, Tv-Geräte und sowas denken, weil mich dein Name viel zu sehr an Media Markt erinnert. Würd mein Kind nie so nennen, außer ich währe ein totaler technik Freak.
Tut mir leid, ist so... Bye

Imke
Gast

Warum,....ich finde es bescheuert zu sagen der name ist toll,oder dieser name wird abgestempelt,....kommt es net letztentlich auf die Person an??? was hat denn der name für ne wichtigkeit,...voll oberflächlich gesehen! und Rang hin oder her,....

Medina
Gast

Der name hat zielich viel auszusagen...
Manche Leute gehen eben nur vom namen aus..
Wie kann man einem Kind so einen Namen antun
LG........Ich mag den namen nicht...Bye! :-)

Imke
Gast

Warum,....ich finde es bescheuert zu sagen der name ist toll,oder dieser name wird abgestempelt,....kommt es net letztentlich auf die Person an??? was hat denn der name für ne wichtigkeit,...voll oberflächlich gesehen! und Rang hin oder her,....

Medina
Gast

*haha* Zum Glück kenne ich niemanden der so heißt. Übrigens ist der name gar nicht angesagt.
Rang 364....Da gehört er auch hin meiner Meinung. :-)

Imke
Gast

Klar meine ich das ernst!!!
Was spricht da gegen?

Imke
Gast

Ich finde auch das Imkes immer stark sein sollten und sich net unterkriegen sollten. Wenn irgendjemand kommt und euch was will,steht doch drüber! Ihr habt net umsonst diesen Namen!!!

Medina
Gast

Meinst du das ernst...? :-)

Imke
Gast

Ich finde es erschreckend,wenn man hier die Kommentare liest! Ich frage mich dann wo ihr,die mit den Namen soo unzufrieden seit, nur her kommt,das man gehänselt wird. Ich finde es gibt wichtigere Dinge im Leben,als sich daran aufzuziehen. Ich mag übrigens diesen Namen sehr gerne und komme aus Ostfriesland!

Imke
Gast

Also ich kann die Leute die meinen der Name währe schrecklich nicht nachvolziehen . Ich heiße selbst Imke und ich finde es auch gut so . Ich finde es toll einen Namen tragen zu dürfen den viele garnicht kennen oder den es so selten gibt , nicht so wie die 0815 Namen wo man aufpassen muss das man auch den richtigen anspricht da man so viele Gleichnamige kennt . Natürlich ist Geschmacksache , dennoch finde ich man sollte den Namen einfach akzeptieren und froh darüber sein das man überhaupt einen namen hat oder keinen schlimmeren namen trägt , denn die gibt es wirklich und zwar reichlich . Jeder Name hat etwas besonderes und ist auf seiner art und weise schön . Und wenn Leute die diesen Namen tragen und es ihnen nicht gefallen , dann sollen sie sich eben nen Spitznamen besorgen wie z.B. Imme . Ich werd auch von einigen freunden von mir Imme genannt aber nur weil die das bequemer finden .
Ich finde es ******* von den die nicht Imke heißen und trotzdem sagen er wäre dumm , da die gar nicht wissen mit diesem Namen zu Leben . Ich wurde Nie gehänselt wegen meinem Namen und ich finde als Imke sollte man auch keine Angst davor haben . Vielleicht nehmt ihr euch das mal zu Herzen . Oder denkt wenigstens ein bisschen darüber nach bevor ihr irgendwas in dieses Forum schreibt .

LG an alle Imke's

imme
Gast

Ich weiss gar nicht wieso ihr diesen namen verteigt. also, ich glaub euch "imkes" kein wort. das ihr namen schön findet ist einfach nicht glaubwürdig. ihr akzeptiert ihn vielleicht, aber schön findet iht ihn bestimmt nicht. ich heisse selsbt imke und begeistern bin ich davon gerade nicht. ich hätte mir nie den namen ausgesucht. ich leide unter diesem namen und weiss auch gar nicht mehr was ich dazu sagen soll. es tut mir für alle imkes total leid

Immi
Gast

Ach ja, verwechselt werden kann man mit dem Namen Imke nicht so schnell, es sei denn, die eigene Mutter heißt Wiebke, so wie in meinem Fall...;)
Ich persönlich kenne auch keine andere Imke...
Das mit dem "gross" stimmt schon, ich bin auch 1, 80m...

Immi
Gast

Ich heiße auch Imke, werde aber von Freunden immer Immi genannt. Ich werde wegen meines Namens nie gehänselt, eher wegen meines Nachnamens, der ist nämlich auch nicht alltäglich, doch das stört mich nicht im Geringsten, denn schon wenn man meinen Namen hört merkt man, dass ich einzigartig bin...
Der Name Imke ist toll!!!!

@dan: Dankeschön!

Imke
Gast

Als Kind fand ich meinen Namen furchtbar weil er nicht so weiblich tönt wie manch anderer und ich immer gehänselt wurde aber mittlerweile find ich ihn super und bin froh keinen Allerweltsnamen zu haben.
Ich werd manchmal auf Imi abgekürzt, ist irgendwie süss, das dürfen aber nur Freunde ;)

Imke Johanna
Gast

Ich lebe jetzt schon fast 22 Jahren mit diesen Namen und ich muss sagen es ist sehr verletzend, was man zum Teil über seinen Namen hier liest. Ich finde meinen Namen sehr schön, voller Power und denke, das er überhaupt nichts mit dem Beruf Imker zu tun hat.
Ich komme zwar auch aus dem Norden, aber egal wo ich war, meist die einzige Imke. Ich wurde zwar viel gehänselt, aber nicht wegen dem Namen, den haben die lieben Kleinen nur als zusätzlichen Hänselbonus gesehn (Kinder können so grausam sein).
Denn Namen Imke hab ich von meinem Vater bekommen, der den Norden sehr liebte. Leider ist er kurz vor Weihnachten 2006 an Krebst gestorben. Es ist also kein Wunder, das ich nur noch um so mehr an meinem Namen hänge. Und ich finde in Kombination mit Johanna klingt er sehr weiblich :)

Imke =)
Gast

Imke = allumfassend, gross?

ich hab mal gehört, dass es eher die fleißige heißt ;)
die fleißige biene xD

wieke
Gast

Imke ist toll. Und ich glaube auch wenn sich solche Gedanken über einen Namen macht wie Milla hat man viele Probleme. Es ist einfach nur verletzend und sehr einfach gedacht solche Äusserungen zu machen.
Man soll sich selber erst mal an die Nase fassen. Solche Leute wie Milla müssen erst mal nachdenken bevor sie den Mund aufmachen.

Chantal@imke o.
Gast

Schöner name!Ich kenne eine insa, ist glaube ich auch friesisch.Friesische namen sind hier, wo ich lebe ganz, ganz selten.Ich komme aus bayern.Finde friesische namen aber schön.Besonders tomke, insa und jördis.
Lg

Imke O.
Gast

Ich lebe seit 37 Jahren mit meinem Namen und bin damit immer sehr zufrieden gewesen. Verwechslung ausgeschlossen. Ich habe noch nie jemanden mit diesem Namen kennengelernt.
Ich habe mir ehrlich gesagt nie Gedanken darüber gemacht, wie andere Leute den Namen finden. Wer Probleme mit seinem eigenen Namen hat, der hat andere Probleme.

Milla
Gast

Ich finde den namen einbisschen *****. weiss auch niocht warum. der klingt einfach so komisch. imke, wiebke, inken, birthe... alles nur so komische namen

Wieke
Gast

Meine Tochter heisst auch Imke und findet ihren Namen sehr schön!! Warum manche von euch solche ungepaste Bemerkungen schreiben kann ich nicht nachvolziehen. Wo liegt das Problem? Wenn euch euer Namen nicht gefällt lasst den ändern!!! Aber hört bitte auf denn Namen so nieder zu machen. Ich finde das unmöglich.

@Oliver
Gast

Sehr schöner Name.
Ich wünsche euch alles gute und dass alles gut läuft. :-))

Oliver Rehmet
Gast

Wir warten gerade stündlich auf unsere kleine
Imke und freuen uns schon wahnsinnig.
Es müssen ja nicht immer Modenamen sein wie
derzeit Luisa, Lenie usw.
Der Name ist zeitlos schön.

imke
Gast

Hmm.. also ich find meinen namen schön! ich kenn auch keine andere imke, und gehänselt wurde ich auch noch nie...

@arne: also ich find der name imke passt sehr gut zu deinem namen ^^ mein bruder heißt auch arne...

Sajafu
Gast

Meine Tochter heißt auch Imke und ist total glücklich mit dem Namen,da nicht 20 andere damit rum laufen und er trotzdem nicht so super modern ist.

Imke
Gast

Also ich finde den Namen Imke toll, ich kenne sonst persönliche keine andere mit diesem Namen und das finde ich toll!

imke
Gast

Ich hasse diesen namen. der ist graunhaft. einfach schrecklich. mein vater wollte mich unbedingt imke nennen, meine mutter war eigentlich dagegen, also einigten sich meine eltern auf ina-imke. aber mein vater hat einfach imke hingeschriben ohne, dass meine mutter was davon wusste. jetzt trag ich diesen behinderten namen seit 21 jahren mit mir rum!

Imke =)
Gast

Ich mag meinen namen sehr gerne .. ich komme aus Ostfriesland .... da findet man den Namen an jeder Ecke .. aba das stört mich net .. denn der Name sagt ja schließlich nichts über die Person aus .... wenn ich dann mal Kontankt mit Ürlaubern habe oder selber wegfahre und die Leute nach meinem Namen fragen haben einige gar keine Ahnung das es den Namen überhaupt gibt ... das finde ich i-wie toll .....habe auch noch nie eine schlechte reaktion auf meinem Namen bekommen .. nur komplimente
auch wenn viele Imke heißen ... fühlt man sich trotzdem einzigartig .. und das ist was besonderes

Imke E
Gast

Mein Name gefällt mir auch sehr gut, es gibt ihn nicht so oft, obwohl ich schon 2 andere Imkes kennengelernt habe. Ich wurde auch schon angesprochen, dass mein Name so schön klingt ;-)

Ich habe mal eben geschaut nach berühmten Personen, die auch Imke heißen:
Imke Brügger (* 1967), deutsche Schauspielerin,
Imke Duplitzer (* 1975), deutsche Degenfechterin,
Imke Rust (* 1975), Künstlerin aus Namibia und ehemalige Kuratorin der National Art Gallery of Namibia,
Imke Sönnichsen (* 1970), deutsche Illustratorin

Arne
Gast

Wir werden im Juli Eltern und sind stark am überlegen welchen Vornamen unser Kind bekommen soll. Ich muss wirklich sagen das ist wirklich schwer. Ich selbst finde den Namen IMKE
klasse. Das ist doch mal was besonderes, nicht immer das gleich wie z.B. Hanna/h, Anne, Julia usw. Sicher würde ich mein kind nie so nennen wenn ich Bayern wohne, aber z.b. in Meck. Pomm. ist das doch total cool. Und wer meint er muss mein kind henseln der heißt bestimmt Anne oder so. Halt wie jede zweite. Nur mut ich finde den Namen Super

anne
Gast

Imke ist wirklich kein sehr schöner name. ich komme aus dem norden und auch hier werden all die imkes gehänselt..die, die ich kenne jedenfalls. was einem auch wirklich leid tun kann. was aber an dem namen markus nicht stimmt, versteh ich persönlich nicht. von dem namen bin ich zwar nicht begeistert, wüsste jetzt aber trotzdem nicht was daran so falwsch sein sollte??

imke
Gast

Es gibt solche und solche imkes.
die einen, die sich da keine gedanken machen, denn sie leben im norden, unter lauter bentes, wiebkes und fraukes. da fehlt kaum einem der weibliche touch, man ist an namen mit -e gewöhnt. andere, wie ich, wurden immer dreimal nach dem namen gefragt, stets falsch ausgesprochen und äußerst einfallsreich gehänselt (pimkie ist nur eine version, schlimmer geht immer)
ein klangvoll-weiblicher zweitname ist ratsam, wenn es denn unbedingt sein muss. meiner endet auch auf -e und ist zudem altbacken.
mit meinen namen war ich nie zufrieden, wollte immer etwas ganz normales, klares. ich habe die kathrins dieser welt heiß beneidet. heute hat zwar jedes zweite kind einen albernen mich-gibts-nur-einmal-namen und imke klingt auch nicht nach modename, aber wenn ihr nicht im norden wohnt, lasst es. der stress hört nicht mehr auf. über einen stinknormalen namen wie sophie oder so hätte ich mir nie gedanken gemacht.
also - finger weg von unisex-namen, das ist nie gut. (das mit dem imker hat mich aber nie gestört, ich liebe honig)

allerdings bin ich irgendwo auch froh, nicht zu der entsetzlichen chantalninalillynatassiamarienananinininajacqueline gruppe zu gehören. wer imke hört, weiß immerhin, dass im normalfall ein gebildetes elternhaus dahinter steckt. das ist mehr wert, als man glaubt.

übrigens - überlegt was ihr schreibt, es kann verletzend sein. vorallem wenn man selbst markus oder ella heißt...

cara
Gast

Allumfassand, gross...haha, große mutter. die bedeutung ist ja zum totlachen und ehm..der name kling auch gar nicht schön..so grob

imke, ja, imke
Gast

Mein Gott, wie viele leute mit ihrer Zeit nichts besseres anzufangen wissen als sich über Namen in solch einer Form aufzuregen!
Ich habe alle Kommentare überflogen und bin erschrocken wie viele geistig minderbemittelte und offenbar einsame Menschen es gibt. Mein Gott, ihr solltet eure Energie( und ihr habt offenbar viel davon) wirklich in wichtigere Dinge investieren...

Nellya
Gast

Oha. was ist das denn für ein name? imke.. oh nee... sowas kommt mir nichts ins haus. schrecklich!

auch Imke
Gast

Ich lebe auch gut mit meinem Namen. Möglicherweise weil er in meiner Heimat auch sehr normal und gar nicht außergewöhnlich ist. Daher gab es auch nie hänseleien (Imker oder so) naja und kosnamen wie in diesem Fall Immi Imme usw treten wohl bei jedem namen auf (kinder sind ja so einfallsreich ;) In meiner Neuen Heimat wo der Name seltener ist werde ich um diesen Namen beneidet. (so schön nordisch) da ich mich gerne mit dem norden identifiziere finde ich das sehr gut so.
Dass der Name nicht weiblich ist.. darüber habe ich mir nie gedanken gemacht, das war nie Thema.

toma
Gast

Die komentare sind aber nicht gerade nett. aber es haben vielleicht nur 2 leute gemeint mit imke und imker.. ?? weisst was ich meine? die meisten finden den namen halt total scheisse und es hat nichts mit imker zu tun. mir persönlich ist der name völlig egal. für mich ist er uninteressant. den namen hät ich persönlich jetzt völlig übersehen ^^

Vera
Gast

Ich finde den namen schön, sehr schön sogar. und wenn leute nicht imker von imke unterscheiden können, spricht das von ihrem intellekt ;)

Imme
Gast

Also ich heisse selber Imke und muss gestehen, glücklich bin ich mit dem namen nicht. ich selber nenn mich lieber Imme und sag den anderen auch, dass ich es lieber hätte so gennet zu werden. ich hab schon oft probleme mit dem namen gehabt und würde ihn nicht weiter empfehlen. also mein kind würde ich so etwas nicht antun wollen.
ich bin zwar selber mit meinem namen nicht zufrieden, finde es aber trotzdem total fies, dass der name so nieder gemacht wird

andi
Gast

Nee... der name ist gar nicht schön und sexy und überhaupt total.. keine ahnung, aber ich glaube das wissen die meisten auch so..
spritzig, witzig, scharf und sexy.. oh gott, kenne so paar imkes und auf keine trift das alles zu.. eher so wie.. lang, dünn und klapperig.. außerdem sind alle blond, wiegen alle bestimmt unter 50kg, sind 1.70 und vermutlich länger. alles das selbe... von wegen verwechslung unmöglich und haben etwas an sich.. nee, davon hab ich persönlich noh nichts mitbekommen

Imke S.
Gast

Ich lebe seit 16 Jahren mit dem Namen Imke. Und hatte noch nie Probleme damit. wurde auch nie gehänselt, eher bewundert. da ich es nur 2 imkes auf unserer schule gibt und die verwechlungsgefahr ausgeschlossen ist. Sry markus, bei deinem namen würde ich eher einschlafen. genauso wie bei lisa, anna oder jan. so heißt heute doch jeder hanz und franz -.- dafür sind wir IMKES was BESONDERS. und ganz ehrlich keline kinder werden oft immi genannt. klingt doch wesentlich besser als lisschen oder ?!
ich gebe zu, der name imke klingt etwas scharf, aber ihn deswegen nicht weiblich zu finden. ich bitte euch, es ist schon ziemlich arm, die weiblichkeit einer person auf den namen zu diffenenzieren. wenn ihr den namen imke nicht gerne mögt könnt ihr es ja sagen, aber ihn nicht wefen der angeblich felender weiblichkeit runtermachen-.- denn wir IMKES sind SUPER SEXY POWERFRAUEN stimmts ;)?!!

wiebke anna
Gast

Also in mnem pass steht der name als 3. aber i-wie weiß ich nix davon :DD ich find den oke... weil er nicht sooo oft ist .... aber sonst überhaupt nixcht ...
@markus .... gehts noch .... das ist ne unverschemdheit ... eine beleidigung ... was kann man dafür das man soo heißt !! Nix .. der name ist besser als markus den markus heiß jeder 4 :D mein onkel heißt so von meiner tante der freund ..... also .... und wir sind bestimmt nciht sooo und auch nicht ich (den ich bin 15) und auch wenn ich ihn nur als 3 namen habe ich habe ihn !!

markus
Gast

Klingt transig..der name ist total trocken und langweilig. und wirklich gar nicht weiblich. zum totlachen oder eher totschlafen.. kann mich nicht entscheiden. haha. der ist hässlich.
mich schreckt der name total ab

Imke
Gast

Hui, danke. DAS versöhnt mich ja FAST mit meinem Namen! haha

Dan
Gast

Na, Imke, Kopf hoch! Der Name ist doch wirklich nicht übel! Mit langem "I" klingt es wirklich nicht gut, aber so gehört es auch nicht. Ich finde, Imke klingt vital, voller Energie. Daniela z.B. ist eher ein träger Kaugumminame. Für Leute, die den Mund nicht bewegen wollen. (Jetzt nicht, dass ich den Namen nicht leiden könnte...). Imke ist dagegen spritzig!

Imke
Gast

Ich hasse diesen Namen. Finde er klingt total plump und häßlich. Nicht sehr elegant, hübsch oder weiblich. Am schlimmsten ist es, wenn er mit langem I, also "IIIeeemke" ausgesprochen wird. brrrrrrrrrrrrrrr

Imke
Gast

Ich bin 33 und mit meinem Namen bis heute total zufrieden. Da ich nie im Norden gelebt habe, war ich früher auf der Schule stets die einzige "Imke". Als Kind fand ich das super. Gehänselt worden bin ich nie. Trotzdem kann ich verstehen, dass der Name polarisiert. Mir z.B. gefallen diese ganzen sanft, aber viel zu rund und langweilig klingenden Namen auf "-a" überhaupt nicht, wie sie seit einiger Zeit in Mode sind (Lara, Lisa, Lena, Lea, ...). Da scheiden sich eben die Geister. Noch etwas: da "-ke" in den niederdeutschen Sprachen eine Verkleinerungsform ist, passt der Name meines Erachtens sehr wohl zu einem kleinen Kind!

Imke H.
Gast

Ich bin bis heute (bin jetzt 30) auch sehr glücklich mit meinem Namen und wurde niiiieeee deswegen gehänselt. Allerdings gab es eine Phase als Kind so zwischen 13 und 17, wo ich meinen Namen auch nicht sooo toll fand, so ein typisches Pubertätsding denke ich! Nachdem ich von Norddeutschland nach Süddeutschland umgezogen bin, wurde mein Name sogar zu etwas ganz Besonderem neben all den Susannes, Marias, Julias etc. und hat mich noch glücklicher gemacht!

Imke U.
Gast

Jeder merkt sich den Namen. Verwechslungen nur mit Wiebke. Imke ist ein konsonantenreicher power-Name. Kurz und knackig. Meine Weiblichkeit beziehe ich allerdings nicht von meinem Namen aber wer tut das schon. Was super ist: Es gibt keine belastende Vorgeschichte. Nennt eure Kinder Imke!

Ella
Gast

Mir gefällt der name nicht, ich finde ihn schrecklich!!

Imke T.
Gast

Ich bin seit 45Jahren mit meinem Vornamen glücklich. Und das obwohl hinter Imke noch Isa und Maria stehen. In der Schule bin ich wegen meines Namens nie gehänselt worden! Von Älteren kam später höchstens mal "die Biene" oder Immi.

Nina
Gast

Finde auch, dass Imke nicht gerade weiblich klingt. Außerdem wird das Kind doch bestimmt später in der Schule gehänselt, Imker-Imke usw. das ist doch doof. Imke klingt irgendwie nach einer bestimmten Art Bienenstock oder so. Kenne eine imke, mit der war ich 3 Jahre lang im Schwimmverein, die war total unzufrieden. Würd ich meiner Tochter nicht "antun".

alesia
Gast

Ich finde den namen auch nicht besondrs toll... denn er klingt gar nicht weiblich.. und hört sich gar nicht schön an... das ist doch kein name für ein süßes baby.. leute lasst es lieber!

So ein Mädchen
Gast

Schööön!!!

Silke
Gast

Ich kann nur sagen sehr schöner Name !!!!

lg Silke

Frauke
Gast

Entschuldigt, aber "Imke" finde ich nicht schön. Ich würde verstehen, wenn mein Kind mir die ganze Zeit Vorwürfe macht, weil ich es nach einem Bienen-Beruf benannt habe.

Imke
Gast

Ich finde meinen Namen auch sehr schön.

Imke Otremba
Gast

Also ich bin wirklich glücklich mit meinem Namen!

Imke Wiesner
Gast

Von wegen, die Eltern müssen sich keine Vorwürfe ihrer Tochter anhören. Ich bin bis heute nicht besonders glücklich mit dem Namen!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Ante

Kommentar von Sanela

@ivan-ante schon vergessen? die WM ist längst vorbei man! hier geht es um namen nicht um nationalität.

Jungenname Severus

Kommentar von Fabienne

Jaja der liebe(eher grummelnde) Sev von HP Ich finde den Namen toll, er ist selten, er ist etwas besonderes...

Jungenname Emil

Kommentar von @ Jolanthe

Deine armen kinder... nichts gegen deinen geschmack was namen angeht, aber hast du dir mal überlegt, wie si...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Cäcilia, Cäcilie, Philemon und Salvator ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren