Jungennamen mit An

Hier findest du eine Auswahl von 241 Jungennamen, die mit An beginnen.

Jungennamen mit An

Jungennamen mit An - Ergebnisse 1-50 von 241

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
An Ein Vorname mit mehreren Bedeutungen, wie zum Beispiel "der/die Friedliche", "der/die Sichere" oder auch "der Himmlische".
  • Chinesisch
  • Kanji
  • Mandarin
  • Sumerisch
  • Vietnamesisch
188 Stimmen
6 Kommentare
Anael 1) hana'ah: Freude, Genuss -> Freude von Gott 2) chanan: Gnade -> Gnade von Gott In der jüdischen Angelologie gilt Anael (auch Haniel) als einer der sieben Erzengel. Er wird auch mit der Venus in Verb...
  • Hebräisch
  • Israelisch
  • Jüdisch
710 Stimmen
15 Kommentare
Anaj Männliche Form von Anja, das ist die bosnische Verniedlicherungsform von Anna.
  • Romanisch
61 Stimmen
1 Kommentar
Anakin Ein erfundener Vorname, der "der Gigant" heißt.
  • Altgriechisch
  • Althebräisch
  • Biblisch
  • Englisch
  • Erfunden
  • Sanskritisch
1781 Stimmen
218 Kommentare
Anakletos Der Name kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet "der Widerrufer", "der Berufene" oder "der Aufgerufene".
  • Altgriechisch
  • Griechisch
16 Stimmen
0 Kommentare
Analu
Noch keine Infos hinzufügen
42 Stimmen
2 Kommentare
Anamitra Licht und Sonne
34 Stimmen
1 Kommentar
Anan Die Wolke
  • Akan
  • Althebräisch
  • Biblisch
  • Hebräisch
  • Westafrikanisch
30 Stimmen
0 Kommentare
Anand "Der Glückliche" oder "der Glückselige", abgeleitet aus dem Sanskrit von "ānandá/आनन्द" (Glück, Freude, Vergnügen).
  • Bengalisch
  • Gujarati
  • Hindi
  • Indisch
  • Kannada
  • Malayalam
  • Marathi
  • Sanskritisch
  • Tamilisch
  • Telugu
227 Stimmen
0 Kommentare
Ananda Geschlechtsneutrale Variante von Anand mit der Bedeutung "der/die Glückliche" oder "der/die Glückselige", abgeleitet aus dem Sanskrit von "ānandá/आनन्द" (Glück, Freude, Vergnügen).
  • Indisch
  • Sanskritisch
  • Tamilisch
  • Tibetisch
104 Stimmen
30 Kommentare
Anando Variante von Anand mit der Bedeutung "der Glückliche" oder "der Glückselige", abgeleitet aus dem Sanskrit von "ānandá/आनन्द" (Glück, Freude, Vergnügen).
  • Indisch
  • Sanskritisch
11 Stimmen
0 Kommentare
Anani Jungen-Name aus Togo und Westafrika. Anani kommt zwar selten, aber auch im slavischen Raum vor (insbesondere Bulgarien und ehem. Sowjetunion). Den Namen Anani erhält der vierte Sohn einer Familie. In...
  • Afrikanisch
  • Akan
  • Bulgarisch
  • Russisch
85 Stimmen
5 Kommentare
Ananias JHWH ist gnädig gräzisierte Schreibweise von Hananja
  • Biblisch
  • Lateinisch
68 Stimmen
5 Kommentare
Ananmaya Ein indischer Jungenname, der "der Unzerbrechliche" bedeutet und aus dem Sanskrit kommt.
  • Hindi
  • Indisch
  • Sanskritisch
34 Stimmen
1 Kommentar
Anant "Der Ewige" oder "der Unsterbliche", abgeleitet aus dem Sanskrit von "ananta/अनन्त" (endlos, ewig, unendlich).
  • Hindi
  • Hinduistisch
  • Indisch
  • Marathi
  • Sanskritisch
164 Stimmen
0 Kommentare
Anantram Hindi: endlos (अनंतर)
  • Indisch
18 Stimmen
0 Kommentare
Ananya Ein indischer Name mit der Bedeutung "die Einzigartige".
  • Bengalisch
  • Hindi
  • Indisch
  • Sanskritisch
  • Thailändisch
29 Stimmen
2 Kommentare
Anao
Noch keine Infos hinzufügen
39 Stimmen
2 Kommentare
Anar Ein arabischer Name mit der Deutung "der Granatapfel".
  • Arabisch
  • Aserbaidschanisch
  • Kasachisch
145 Stimmen
4 Kommentare
Anare Anar (Nord. M.), der zweite von den drei Gatten der Riesentochter Not (Nacht), welchem sie die Göttin Jörd (Erde) gebar. Das Wort bedeutet Arbeit, Bearbeitung, worunter vielleicht eine dunkle Idee von...
  • Afghanisch
  • Arabisch
43 Stimmen
1 Kommentar
Anarg Nebenformen: Anarch, Anark, Onarg Bedeutung: König, Herrscher
  • Albanisch
  • Deutsch
36 Stimmen
1 Kommentar
Anargyros
Noch keine Infos hinzufügen
  • Griechisch
14 Stimmen
0 Kommentare
Anas Anas ist ein arabischer Vorname mit der Bedeutung "der Noble".
  • Arabisch
220 Stimmen
10 Kommentare
Anass Eine alternative Schreibweise von Anas mit der Bedeutung "der Sympathische".
  • Arabisch
1 Stimme
1 Kommentar
Anastas Bulgarische Form von Anastasius mit der Bedeutung "der Auferstandene" oder "der am Tag der Auferstehung Geborene".
  • Altgriechisch
  • Armenisch
  • Bulgarisch
  • Russisch
  • Slawisch
97 Stimmen
3 Kommentare
Anastasio Italienische und spanische Form von Anastasius mit der Bedeutung "der Auferstandene" oder "der am Tag der Auferstehung Geborene".
  • Altgriechisch
  • Baskisch
  • Galicisch
  • Italienisch
  • Spanisch
77 Stimmen
1 Kommentar
Anastasios "Der Auferstandene", "der am Tag der Auferstehung Geborene" oder "der Österliche", abgeleitet vom altgriechischen "anástasis" (die Auferstehung).
  • Altgriechisch
  • Griechisch
33 Stimmen
2 Kommentare
Anastasius "Der Auferstandene", "der am Tag der Auferstehung Geborene" oder "der Österliche", abgeleitet vom altgriechischen "anástasis" (die Auferstehung).
  • Altgriechisch
  • Lateinisch
  • Latinisiert
78 Stimmen
2 Kommentare
Anastazy Polnische Form von Anastasius mit der Bedeutung "der Auferstandene" oder "der am Tag der Auferstehung Geborene".
  • Altgriechisch
  • Polnisch
27 Stimmen
1 Kommentar
Anatol Ein griechischer Vorname mit der Bedeutung "der aus dem Morgenland (Anatolien) Stammende".
  • Altgriechisch
  • Osteuropäisch
  • Polnisch
  • Weißrussisch
208 Stimmen
10 Kommentare
Anatole Eine französische Form von Anatol mit der Bedeutung "der aus dem Morgenland Stammende".
  • Altgriechisch
  • Französisch
71 Stimmen
2 Kommentare
Anatoli Eine griechische und russische Form von Anatol mit der Bedeutung "der Mann aus dem Morgenland".
  • Altgriechisch
  • Griechisch
  • Russisch
  • Ukrainisch
148 Stimmen
8 Kommentare
Anatolij Eine russische Form von Anatol mit der Bedeutung "der aus dem Anatolien Stammende".
  • Altgriechisch
  • Jugoslawisch
  • Russisch
114 Stimmen
8 Kommentare
Anatolya Eine Nebenform von Anatolia mit der Bedeutung "die aus Anatolien Stammende".
  • Altgriechisch
  • Bulgarisch
  • Kurdisch
51 Stimmen
1 Kommentar
Anaxagoras "Der Herr der Versammlung" oder "der Meister der Rede(kunst)", abgeleitet von altgriechisch "ánax/ἄνᾰξ" (Herr, Herrscher, König) und "agorā́/ᾰ̓γορᾱ́" (Versammlung).
  • Altgriechisch
  • Griechisch
43 Stimmen
4 Kommentare
Anaximander Latinisierte Form des altgriechischen Namens Anaximandros (Ἀναξίμανδρος) mit der Bedeutung "der männliche Herrscher" oder "der Herr der Männer".
  • Altgriechisch
  • Griechisch
  • Latinisiert
41 Stimmen
20 Kommentare
Ancel Ein alter deutscher Vorname mit der Bedeutung "der Schutz der Ase".
  • Althochdeutsch
  • Englisch
81 Stimmen
2 Kommentare
Ancelm Eine seltene Abwandlung von Anselm mit der Bedeutung "der Schutz Gottes".
  • Althochdeutsch
  • Englisch
29 Stimmen
0 Kommentare
Ancker Name mit althochdeutschen Wurzeln und der Bedeutung "der Adlermann" oder "der Erntearbeiter".
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
59 Stimmen
2 Kommentare
Ancus Tuch- und Kleiderhändler
  • Lateinisch
11 Stimmen
1 Kommentar
Anday And heisst beten; auf etwas schwören Ay heisst Mond Unter dem Mond beten ist die Bedeutung
  • Türkisch
8 Stimmen
2 Kommentare
Ande ande = Geist, Verstand (schwedisch)
  • Altdeutsch
  • Bayerisch
  • Niederländisch
53 Stimmen
1 Kommentar
Andelko "Der Engel", vom südslawischen Wort "anđeo" (Engel).
  • Bosnisch
  • Kroatisch
  • Osteuropäisch
  • Serbisch
  • Serbokroatisch
  • Slawisch
  • Südslawisch
131 Stimmen
10 Kommentare
Andeo Andeo (Engel) ist südslaw. Kurzform von Arkandeo (Erzengel) Abkürzung ist Ando (Das d wird wie das J von Janet ausgesprochen.)
  • Kroatisch
  • Serbisch
67 Stimmen
2 Kommentare
Ander Baskische Form von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere" oder "der Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Baskisch
  • Spanisch
7 Stimmen
0 Kommentare
Anderay
Noch keine Infos hinzufügen
  • Russisch
44 Stimmen
3 Kommentare
Anderl Oberdeutsche Kurzform von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere" oder "der Mannhafte".
  • Altdeutsch
  • Altgriechisch
  • Oberdeutsch
213 Stimmen
3 Kommentare
Anders Skandinavische Variante von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere" oder "der Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Dänisch
  • Nordisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
322 Stimmen
24 Kommentare
Andesh desh ist Bengali und bedeutet Land (z.b.Bangladesh Land der Bengalen)
  • Indisch
67 Stimmen
0 Kommentare
Andi Eine Kurzform von Andreas und eine Koseform von Andrea. Die Bedeutung lautet "der/die Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Norwegisch
  • Spanisch
241 Stimmen
15 Kommentare

Jungennamen mit An - Ergebnisse 1-50 von 241

Fehlt ein Vorname? Du kannst uns gerne Namen vorschlagen, die noch in unserer Vornamensammlung fehlen.

Jungennamen von A-Z

Stöbere auch hier: