Jungennamen mit An

Hier findest du eine Auswahl von 241 Jungennamen, die mit An beginnen.

Jungennamen mit An

Jungennamen mit An - Ergebnisse 51-100 von 241

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Andi Eine Kurzform von Andreas und eine Koseform von Andrea. Die Bedeutung lautet "der/die Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Norwegisch
  • Spanisch
241 Stimmen
15 Kommentare
Andie Kurzform von Andrea oder Andreas. Weiblicher und männlicher Vorname. Z.B. Andie McDowell.
  • Altgriechisch
  • Deutsch
  • Englisch
19 Stimmen
3 Kommentare
Andis Kurzform von Andreas
  • Griechisch
15 Stimmen
4 Kommentare
Ando Abkürzung von Andeo (Engel) und die männliche Schreibweise von Anda Das d wird wie das J von Janet ausgesprochen.
  • Altnordisch
  • Finnisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
76 Stimmen
8 Kommentare
Andonet einzigartig
16 Stimmen
1 Kommentar
Andoni
Noch keine Infos hinzufügen
  • Baskisch
  • Lateinisch
45 Stimmen
1 Kommentar
Andor ungarische Form von Andreas (Bedeutung: der Tapfere); skandinavischer/norwegischer/altnorwegischer Name, Bedeutung: Adler (Arn) und Donner (Dor).
  • Altgriechisch
  • Norwegisch
  • Ungarisch
84 Stimmen
2 Kommentare
Andr Kurzform von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere", vom altgriechischen "andreíos" (männlich, tapfer).
  • Altgriechisch
  • Russisch
54 Stimmen
1 Kommentar
Andrae Andreas
  • Schweizerisch
26 Stimmen
0 Kommentare
Andras Ungarische Form von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere", "der Mannhafte" oder "der Männliche", vom altgriechischen Wort "andreios" (mannhaft, tapfer).
  • Altgriechisch
  • Ungarisch
114 Stimmen
11 Kommentare
Andre Eine deutsche und französische Ableitung/Kurzform von Andreas. Seine Bedeutung lautet "der Männliche".
  • Altgriechisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Holländisch
  • Ladinisch
  • Oberdeutsch
  • Portugiesisch
807 Stimmen
225 Kommentare
Andrea Ein geschlechtsneutraler Unisex-Vorname mit griechischem Ursprung. Seine Bedeutung lautet "die/der Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Brasilianisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Holländisch
  • Isländisch
  • Italienisch
  • Kroatisch
  • Norwegisch
  • Portugiesisch
  • Rätoromanisch
  • Schwedisch
  • Serbisch
  • Slowakisch
  • Spanisch
  • Tschechisch
  • Ungarisch
11848 Stimmen
682 Kommentare
Andreas "Der Tapfere" oder "der Mannhafte", abgeleitet vom altgriechischen Wort "andreios" für "mannhaft, tapfer".
  • Altgriechisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Finnisch
  • Holländisch
  • Lateinisch
  • Schwedisch
2631 Stimmen
257 Kommentare
Andree Andree ist die männliche Form von Andreas und Andrée ist die französische Form von Andrea. Die Bedeutung lautet "der/die Männliche".
  • Altgriechisch
  • Deutsch
  • Französisch
53 Stimmen
9 Kommentare
Andrees Limburgische Form von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere", "der Mannhafte" oder "der Männliche", vom altgriechischen Wort "andreios" (mannhaft, tapfer).
  • Altgriechisch
  • Deutsch
  • Limburgisch
  • Niederdeutsch
  • Niederländisch
  • Niederrheinisch
36 Stimmen
4 Kommentare
Andrei Eine rumänische Schreibweise von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere".
  • Altgriechisch
  • Altslawisch
  • Bulgarisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Weißrussisch
76 Stimmen
1 Kommentar
Andrej Eine russische Schreibweise von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere".
  • Altgriechisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Osteuropäisch
  • Russisch
  • Serbisch
  • Slowakisch
  • Slowenisch
  • Tschechisch
347 Stimmen
35 Kommentare
Andrejs Eine lettische Form von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere".
  • Altgriechisch
  • Lettisch
25 Stimmen
0 Kommentare
Andreju Eine ukrainische Variante von Andreas mit der Bedeutung "der Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Ukrainisch
3 Stimmen
0 Kommentare
Andres Estnische und spanische Form von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere", "der Mannhafte" oder "der Männliche", vom altgriechischen Wort "andreios" (mannhaft, tapfer).
  • Altgriechisch
  • Estnisch
  • Spanisch
160 Stimmen
7 Kommentare
Andreu Katalanische Form von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere" oder "der Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Katalanisch
  • Spanisch
31 Stimmen
0 Kommentare
Andrew Eine englische Form von Andreas mit der Bedeutung "der Männliche".
  • Altgriechisch
  • Biblisch
  • Englisch
  • Irisch
141 Stimmen
16 Kommentare
Andrey Eine bulgarische, russische und weißrussische Variante von Andreas. Die Bedeutung lautet "der Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Bulgarisch
  • Englisch
  • Russisch
  • Weißrussisch
73 Stimmen
3 Kommentare
Andreya Eine aragonesische und katalanische Form von Andrea mit der Bedeutung "die Tapfere".
  • Altgriechisch
  • Aragonesisch
  • Katalanisch
21 Stimmen
1 Kommentar
Andri Heinrich (gemäss Dicziunari vallader-tudais-ch,UdG/Lehrmittel Graubünden, 2013)
  • Albanisch
  • Altgriechisch
  • Althochdeutsch
  • Rätoromanisch
  • Skandinavisch
201 Stimmen
15 Kommentare
Andria Ein italienischer Unisex-Vorname mit der Bedeutung "der/die Männliche".
  • Altgriechisch
  • Georgisch
  • Italienisch
  • Korsisch
  • Sardisch
34 Stimmen
3 Kommentare
Andrian Hybridname aus Andreas und Adrian
  • Altgriechisch
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Russisch
  • Ungarisch
13 Stimmen
0 Kommentare
Andrianos der Tapfere, der von der Adria abstammt -> Der Tapfere aus Hadria
  • Griechisch
7 Stimmen
0 Kommentare
Andric kommt aus dem nordischen
  • Kroatisch
30 Stimmen
2 Kommentare
Andries Niederländische und niederdeutsche Form von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere", "der Mannhafte" oder "der Männliche", vom altgriechischen Wort "andreios" (mannhaft, tapfer).
  • Altgriechisch
  • Belgisch
  • Friesisch
  • Holländisch
  • Niederdeutsch
  • Niederländisch
31 Stimmen
5 Kommentare
Andrija Eine südslawische Schreibweise von Andreas. Die Bedeutung des Namens lautet "der Männliche".
  • Altgriechisch
  • Kroatisch
  • Serbisch
  • Südslawisch
96 Stimmen
12 Kommentare
Andrijan Eine südslawische Variante von Andreas mit der Bedeutung "der Männliche".
  • Altgriechisch
  • Kroatisch
  • Russisch
  • Südslawisch
31 Stimmen
5 Kommentare
Andriko Osteuropäische Form von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere", "der Mannhafte" oder "der Männliche", vom altgriechischen Wort "andreios" (mannhaft, tapfer).
  • Altgriechisch
  • Kroatisch
  • Serbisch
  • Ukrainisch
49 Stimmen
1 Kommentar
Andrin Rätoromanische Form von Heinrich mit der Bedeutung "der Hausherr" oder "der Herrscher der Heimat".
  • Althochdeutsch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
348 Stimmen
24 Kommentare
Andris Lettische Form sowie ungarische Koseform von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere" oder "der Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Lettisch
  • Ungarisch
296 Stimmen
4 Kommentare
Andrius Litauische Form von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere" oder "der Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Litauisch
54 Stimmen
1 Kommentar
Andro Eine Abkürzung von Andrija (Andreas) mit der Bedeutung "der Männliche".
  • Altgriechisch
  • Deutsch
  • Georgisch
  • Kroatisch
  • Niederländisch
  • Skandinavisch
  • Spanisch
99 Stimmen
8 Kommentare
Andron Kurzform des altgriechischen Namens Andrónīkos mit der Bedeutung "der männliche Sieger" oder "der siegreiche Mann".
  • Altgriechisch
  • Englisch
14 Stimmen
1 Kommentar
Androu Eine alternative Variante von Andreas mit der Bedeutung "der Männliche".
  • Altgriechisch
  • Griechisch
4 Stimmen
0 Kommentare
Andrus Estnische Variante und ukrainische Koseform von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere" oder "der Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Estnisch
  • Ukrainisch
173 Stimmen
1 Kommentar
Andrusch Eingedeutschte Form von Handroš, einer sorbischen Variante von Andreas, mit der Bedeutung "der Tapfere" oder "der Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Eingedeutscht
  • Sorbisch
21 Stimmen
3 Kommentare
Andruscha Geschlechtsneutrale russische Koseform von Andreas mit der Bedeutung "der/die Tapfere" oder "der/die Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Deutsch
  • Russisch
39 Stimmen
4 Kommentare
Andry
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altgriechisch
  • Slawisch
9 Stimmen
1 Kommentar
Andrzej Eine polnische Form von Andreas, der übersetzt "der Männliche" heißt.
  • Altgriechisch
  • Polnisch
57 Stimmen
8 Kommentare
Anduen von dem albanischem Wort andje = Leidenschaft abgeleitet oder der Tapfere
  • Albanisch
  • Kosovarisch
23 Stimmen
3 Kommentare
Andy Eine englische Kurzform von Andreas und Andrea mit der Bedeutung "der/die Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Englisch
168 Stimmen
60 Kommentare
Aneas Ein alter römischer Vorname mit der Bedeutung "der Gelobte".
  • Altgriechisch
  • Römisch
23 Stimmen
1 Kommentar
Aneesh Eine Nebenform von Anish mit der Bedeutung "der Größte".
  • Hindi
  • Hinduistisch
  • Indisch
  • Indonesisch
  • Sanskritisch
45 Stimmen
0 Kommentare
Aneik der Elegante arabische Schreibweise: أنيق
  • Arabisch
7 Stimmen
0 Kommentare
Aneira Das An ist ein prefix und bedutet viel. EIRA ist das walisische wort für Schnee.
  • Gälisch
  • Walisisch
19 Stimmen
1 Kommentar

Jungennamen mit An - Ergebnisse 51-100 von 241

Fehlt ein Vorname? Du kannst uns gerne Namen vorschlagen, die noch in unserer Vornamensammlung fehlen.

Jungennamen von A-Z

Stöbere auch hier: