Jungennamen mit Au

Hier findest du eine Auswahl von 44 Jungennamen, die mit Au beginnen.

Jungennamen mit Au
Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Aubert Französische Form von Albert
  • Althochdeutsch
  • Französisch
14 Stimmen
0 Kommentare
Aubrey englische, französische Form von Alberich - Bedeutungszusammensetzung aus: Naturgeist/Elfe und Herrscher.
  • Althochdeutsch
  • Englisch
80 Stimmen
21 Kommentare
Aubry
Noch keine Infos hinzufügen
  • Französisch
13 Stimmen
1 Kommentar
Aucencio
Noch keine Infos hinzufügen
  • Italienisch
25 Stimmen
0 Kommentare
Auden Stark, leuchtend (alt. engl) - Nach dem britischen Schriftsteller W.H. Auden (Protagonistin des Romans Because of you von Sarah Dessen)
  • Englisch
36 Stimmen
3 Kommentare
Audo Der Name gilt neben Odo als die Urform von Otto und bedeutet soviel wie "der Reiche" oder "der Erbe".
  • Altdeutsch
  • Altgermanisch
  • Althochdeutsch
32 Stimmen
1 Kommentar
Audomar Der Name kann je nach Interpretation unterschiedliche Bedeutungen haben. Dazu gehören unter anderem "durch Besitz berühmt geworden" oder "der bekannte Erbe".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
  • Fränkisch
52 Stimmen
1 Kommentar
Audris Audris leitet sich von dem litauischen Wort Audra ab, das soviel heißt wie Sturm. Audris als männliche Ableitung hiervon bedeutet also frei übersetzt der Stürmische, der Kraftvolle.
  • Englisch
296 Stimmen
1 Kommentar
Audrius Audrius ist ein litauischer Jungenname, abgeleitet von dem Wort audra (Sturm).
  • Baltisch
  • Lateinisch
204 Stimmen
0 Kommentare
Audun Setzt sich aus den Namenselementen Aud „Besitz, Wohlstand“ und Unn „Welle“ oder „gönnen“ zusammen.
  • Nordisch
45 Stimmen
1 Kommentar
Augosto
Noch keine Infos hinzufügen
  • Portugiesisch
50 Stimmen
0 Kommentare
August lateinischer Ursprung, Bedeutung: der Erhabene. In Deutschland seit 500 Jahren verbreitet; seit Mitte des 20. Jahrhunderts mit sinkender Popularität
  • Deutsch
  • Lateinisch
439 Stimmen
65 Kommentare
Augustas Litauische Form von Augustus
  • Litauisch
35 Stimmen
1 Kommentar
Auguste lateinischer Ursprung, weibliche und französische Form von August (Bedeutung: der Erhabene). In Deutschland nicht mehr angesagt.
  • Deutsch
  • Französisch
  • Lateinisch
105 Stimmen
10 Kommentare
Augustin Nebenform von August: Der Erhabene Seit dem Mittelalter in Deutschland vergeben. Bekannt durch das Lied O du lieber Augustin. Im Gegensatz zu dem Lied wird der Name jedoch auf der letzten Silbe betont...
  • Deutsch
  • Englisch
  • Lateinisch
192 Stimmen
28 Kommentare
Augustinus "Der Erhabene", vom lateinischen "augustus" (heilig, ehrwürdig, erhaben).
  • Altdeutsch
  • Deutsch
  • Lateinisch
  • Römisch
58 Stimmen
3 Kommentare
Augusto italienische Form von August (Bedeutung: der Erhabene).
  • Italienisch
  • Lateinisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
82 Stimmen
1 Kommentar
Augustus Augustus bedeutet Der Erhabene, Beiname von Caesars Neffen, der sein Erbe wurde und den Namen augustus von Senatoren für seine Heldentaten und die Rache seines Onkels bekam! Wird auch der Große, der A...
  • Lateinisch
  • Römisch
67 Stimmen
6 Kommentare
Auke Teilweise wird der Name Auke mit der Belgier übersetzt.
  • Friesisch
52 Stimmen
3 Kommentare
Aukusti Finnische Form von August oder Augustin.
  • Finnisch
74 Stimmen
0 Kommentare
Aulis nicht etwa vom römischen Aulus stammend sondern aus dem Finnischen mit der Bedeutung hilsbereit
  • Finnisch
37 Stimmen
0 Kommentare
Aulon Schöner Junge
  • Albanisch
107 Stimmen
3 Kommentare
Aulus Aulus war schon im alten Rom als Vorname in Gebrauch, es ist einer der ganz wenigen echten römischen Vornamen. Kann sich vielleicht von lateinisch aula = Hof, Königshof, Hofstaat, Höflinge ableiten, w...
  • Lateinisch
  • Römisch
40 Stimmen
0 Kommentare
Aurel Eine lateinische Kurzform von Aurelius mit der Bedeutung "der aus Gold Gemachte".
  • Lateinisch
  • Römisch
  • Rumänisch
  • Sabinisch
  • Slowakisch
  • Tschechisch
  • Ungarisch
1927 Stimmen
71 Kommentare
Aurele Eine französische Form von Aurel. Die Bedeutung ist angelehnt an ein altrömisches Geschlecht, auch: "der aus Gold Gemachte".
  • Französisch
  • Lateinisch
  • Römisch
  • Sabinisch
87 Stimmen
6 Kommentare
Aurelian Ein deutscher Name mit lateinischem Ursprung und der Bedeutung "der aus Gold Gemachte".
  • Deutsch
  • Lateinisch
  • Römisch
  • Sabinisch
  • Ungarisch
316 Stimmen
56 Kommentare
Aureliano Aureliano ist ein italienischer und spanischer Jungenname, der übersetzt "der aus Gold Gemachte" heißt.
  • Italienisch
  • Lateinisch
  • Römisch
  • Sabinisch
  • Spanisch
77 Stimmen
3 Kommentare
Aurelianus Ein lateinischer Vorname mit der Bedeutung "der aus Gold Gemachte".
  • Lateinisch
  • Römisch
55 Stimmen
2 Kommentare
Aurelien Eine französische Kurzform von Aurelius mit der Bedeutung "der aus Gold Gemachte".
  • Französisch
  • Lateinisch
  • Römisch
  • Sabinisch
115 Stimmen
3 Kommentare
Aurelio Eine italienische Form von Aurel. Die Bedeutung ist angelehnt an ein altrömisches Geschlecht, auch: "der aus Gold Gemachte".
  • Italienisch
  • Lateinisch
  • Portugiesisch
  • Römisch
  • Sabinisch
  • Spanisch
402 Stimmen
20 Kommentare
Aurelius Ein Name lateinischen Ursprungs mit der Bedeutung "der aus Gold Gemachte".
  • Lateinisch
  • Römisch
  • Sabinisch
281 Stimmen
33 Kommentare
Aureus lateinischer Ursprung, Bedeutung: der Goldene.
  • Lateinisch
46 Stimmen
4 Kommentare
Auriel der Goldene Im Computerspiel Diabolo der Erzengel der Hoffnung Gold Gottes, (Lat.: Aurum = Gold, Hebr.: El = Gott)
  • Althebräisch
  • Hebräisch
61 Stimmen
5 Kommentare
Auriga
Noch keine Infos hinzufügen
  • Dänisch
26 Stimmen
0 Kommentare
Aurimas Goldene
  • Baltisch
229 Stimmen
1 Kommentar
Aurin der Goldene
  • Englisch
  • Lateinisch
167 Stimmen
9 Kommentare
Auron abgeleitet von Aurum (Gold) oder von Aaron (Bruder von Moses)
  • Lateinisch
224 Stimmen
11 Kommentare
Ausar = Osiris, Herrscher der Unterwelt
  • Ägyptisch
21 Stimmen
0 Kommentare
Ausilio ausilio = Hilfe
  • Italienisch
  • Lateinisch
13 Stimmen
0 Kommentare
Aussi auf Französisch: auch, ebenfalls
23 Stimmen
1 Kommentar
Austen niederdeutsche, englische Nebenform von August (Bedeutung: der Erhabene).
  • Englisch
  • Lateinisch
59 Stimmen
1 Kommentar
Austin englische Form von Augustin bzw. August (Bedeutung: der Erhabene).
  • Englisch
  • Lateinisch
114 Stimmen
20 Kommentare
Auvo auvo = Glückseligkeit
  • Finnisch
13 Stimmen
1 Kommentar
Auxentios der Wachsende
  • Altgriechisch
3 Stimmen
0 Kommentare

Fehlt ein Vorname? Du kannst uns gerne Namen vorschlagen, die noch in unserer Vornamensammlung fehlen.

Jungennamen von A-Z

Stöbere auch hier: