Mädchennamen mit Er

Hier findest du eine Auswahl von 117 Mädchennamen, die mit Er beginnen.

Mädchennamen mit Er

Mädchennamen mit Er - Ergebnisse 1-50 von 117

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Era "Der Wind" oder "der Duft", abgeleitet von albanisch "erë" (Wind, Duft).
  • Albanisch
  • Kosovarisch
124 Stimmen
17 Kommentare
Eraina Eine seltene amerikanische Kurzform von Seraina mit der Bedeutung "die Heitere".
  • Amerikanisch
  • Angloamerikanisch
  • Englisch
  • Lateinisch
9 Stimmen
1 Kommentar
Eranda Ein albanischer Vorname mit der Bedeutung "die gut Duftende".
  • Albanisch
51 Stimmen
5 Kommentare
Erasti erasti = verliebt; die Verliebte/der Liebhaber
  • Griechisch
18 Stimmen
1 Kommentar
Erato die Liebevolle, die Liebliche In der griechischen Mythologie war sie die Muse der Liebesdichtung der Lyrik, des Gesangs und des Tanzes.
  • Altgriechisch
  • Griechisch
22 Stimmen
2 Kommentare
Erblina "Der Duft einer Linde" oder "der Lindenduft", abgeleitet von albanisch "erë" (Duft) und "bli" (Linde).
  • Albanisch
  • Kosovarisch
61 Stimmen
34 Kommentare
Erda Urmutter Erde (nhd.)
  • Albanisch
  • Deutsch
  • Türkisch
205 Stimmen
6 Kommentare
Erdenay Erden heist sowie rot rötlich ay ist mond d.h. erdenay ist der Moment, wo die Sonne auf den Mond scheint und der Mond (Vollmond) in wunderschönen Farben zu sehen ist
  • Türkisch
35 Stimmen
2 Kommentare
Erdene Mongolischer Unisex-Name mit der Bedeutung "das Juwel" oder "der/die Kostbare".
  • Mongolisch
25 Stimmen
0 Kommentare
Erdita auf baskisch die Hälfte
  • Albanisch
5 Stimmen
0 Kommentare
Erdmut Ein alter deutscher Vorname mit der Bedeutung "der/die Mutige auf der Erde".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
71 Stimmen
3 Kommentare
Erdmute Ein alter deutscher Vorname mit der Bedeutung "die der Erde Zugewandte".
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
151 Stimmen
36 Kommentare
Erdmuth Ein alter deutscher Vorname mit der Bedeutung "die der Erde Zugewandte".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
19 Stimmen
0 Kommentare
Erdmuthe Ein alter deutscher Vorname mit der Bedeutung "die der Erde zu Gewandte".
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
134 Stimmen
17 Kommentare
Erdrun Erde und Geheimnis, die um das Geheimnis Wissende
  • Deutsch
  • Nordisch
125 Stimmen
1 Kommentar
Erelieva
Noch keine Infos hinzufügen
15 Stimmen
0 Kommentare
Eren Aus dem Türkischen für "der/die Heilige".
  • Türkisch
939 Stimmen
102 Kommentare
Erenay "Heiliger Mond" oder "heilig wie der Mond", abgeleitet von türkisch "eren" (Heilige/r) und "ay" (Mond).
  • Türkisch
35 Stimmen
1 Kommentar
Erendira Dies bedeutet die Lächelnde. Diesen Namen trug eine bedeutete indianische Prinzessin.
  • Altspanisch
  • Spanisch
13 Stimmen
2 Kommentare
Erendiz Nach einer alten türkischen Bezeichnung für den Planeten Jupiter.
  • Alttürkisch
  • Türkisch
16 Stimmen
0 Kommentare
Erengül "Heilige Rose", abgeleitet von türkisch "eren" (Heilige/r) und "gül" (Rose).
  • Türkisch
34 Stimmen
1 Kommentar
Erestina Es riecht nach den vier Jahreszeiten. (Er [Era] = der Wind, e = der, stines = Jahreszeiten)
  • Albanisch
19 Stimmen
1 Kommentar
Ergane
Noch keine Infos hinzufügen
15 Stimmen
1 Kommentar
Eri biblisch wachsam japanisch Segen
  • Japanisch
240 Stimmen
24 Kommentare
Eria Die frei Geborene
  • Finnisch
55 Stimmen
1 Kommentar
Erial Vermutlich eine Variante des Namens Ariel (mächtiger Löwe; Löwe Gottes)
  • Japanisch
6 Stimmen
0 Kommentare
Erica Ein nordischer Ursprung und weibliche Form von Erik bzw. Erich mit der Bedeutung "die Alleinherrschende".
  • Altnordisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Portugiesisch
  • Schwedisch
169 Stimmen
3 Kommentare
Ericka Eine weibliche Variante von Erik mit der Bedeutung "die allein Herrschende".
  • Altnordisch
  • Englisch
35 Stimmen
2 Kommentare
Eridona
Noch keine Infos hinzufügen
  • Albanisch
21 Stimmen
0 Kommentare
Erifili Ein moderner griechischer Name mit der Deutung "der von einer großen Nation".
  • Altgriechisch
  • Griechisch
26 Stimmen
3 Kommentare
Erijana Eine Nebenform von Ariana mit der Deutung "die aus der Stadt Hadria".
  • Albanisch
  • Altgriechisch
  • Lateinisch
  • Slawisch
10 Stimmen
1 Kommentar
Erika Eine weibliche Variante von Erik mit der Bedeutung "die alleinige Herrscherin".
  • Altnordisch
  • Deutsch
  • Estnisch
  • Finnisch
  • Norwegisch
  • Portugiesisch
  • Russisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
  • Slowakisch
  • Tschechisch
  • Ungarisch
1930 Stimmen
172 Kommentare
Eriko Ein japanischer Vorname mit der Deutung "das gesegnete Kind".
  • Altnordisch
  • Amerikanisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Norddeutsch
  • Nordfriesisch
  • Nordisch
66 Stimmen
4 Kommentare
Erilda auf Usbekisch im Lande
  • Albanisch
15 Stimmen
1 Kommentar
Erim Aus dem Türkischen für "das Paradies".
  • Osmanisch
  • Türkisch
35 Stimmen
4 Kommentare
Erin irisch/schottisch: die Irin, aus Irland kommend, andere Form des Namens Eireanne. Geht auf den ursprünglichen Namen Irlands (Eire) zurück. Keltischer Name Irlands (die grüne Insel). Abgeleitet aus dem...
  • Altirisch
  • Englisch
  • Irisch
  • Keltisch
  • Schottisch
  • Walisisch
294 Stimmen
58 Kommentare
Erina Erina ist aus dem Tessin (Schweiz) und stammt vom Namen Irene ab und bedeutet: die Friedensgöttin
  • Altgriechisch
  • Russisch
190 Stimmen
14 Kommentare
Erinetta
Noch keine Infos hinzufügen
13 Stimmen
2 Kommentare
Erinka
Noch keine Infos hinzufügen
  • Westgotisch
14 Stimmen
1 Kommentar
Eris Ein alter griechischer Name, der aus der griechischen Mythologie kommt und "die Streitsüchtige" bedeutet.
  • Altgriechisch
  • Französisch
  • Griechisch
  • Portugiesisch
62 Stimmen
8 Kommentare
Erisa Die Schöne, Hübsche
  • Altgriechisch
  • Griechisch
  • Persisch
62 Stimmen
3 Kommentare
Erja Die frei geborene
  • Finnisch
178 Stimmen
30 Kommentare
Erjona Weibliche Form des albanischen Namens Erjon mit der Bedeutung "unser Wind".
  • Albanisch
  • Kosovarisch
40 Stimmen
1 Kommentar
Erka Weitere formen sind erke für erde bzw. Muttererde früher gingen die Bauern aufs Feld und riefen erke, erke heißt Muttererde bring uns gute saat. Erde kann sowohl männlich als auch weiblich sein, kommt...
  • Nordisch
38 Stimmen
2 Kommentare
Erkengard Ein altdeutscher weiblicher Name mit der Bedeutung "die sehr gute Schützerin".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
48 Stimmen
5 Kommentare
Erkenhild Ein alter deutscher Vorname, der übersetzt "die ausgezeichnete Kämpferin" bedeutet.
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
29 Stimmen
1 Kommentar
Erkenhilde Ein alter deutscher Name, der übersetzt "die ausgezeichnete Kämpferin" bedeutet.
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
34 Stimmen
1 Kommentar
Erkentraud Ein alter deutscher Vorname mit der Bedeutung "die besondere Kraft und Fähigkeit hat".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
28 Stimmen
5 Kommentare
Erkentrud Ein alter deutscher Vorname mit der Bedeutung "die erhabene Starke".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
32 Stimmen
1 Kommentar
Erkida Orchidee
  • Albanisch
3 Stimmen
0 Kommentare

Mädchennamen mit Er - Ergebnisse 1-50 von 117

Fehlt ein Vorname? Du kannst uns gerne Namen vorschlagen, die noch in unserer Vornamensammlung fehlen.

Mädchennamen von A-Z

Stöbere auch hier: