Jungennamen mit Er

Hier findest du eine Auswahl von 167 Jungennamen, die mit Er beginnen.

Jungennamen mit Er

Jungennamen mit Er - Ergebnisse 1-50 von 167

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Eragon Aus dem Fantasyroman Eragon - vermutlich einfach eine Abwandlung von Aragon Der HdR-Streicher heißt AragoRn, eine Inspiration von dieser Seite ist trotzdem sehr wahrscheinlich. Wahrscheinlicher ist...
  • Englisch
218 Stimmen
26 Kommentare
Eral Eral Er bedeutet das Männliche, al kommt von almak was soviel wie nehmen, bekommen, erhalten bedeutet. Eral bedeutet also Werde ein Mann oder Du sollst die männlichen Eigenschaften bekommen. Der Name ...
  • Türkisch
41 Stimmen
2 Kommentare
Erald Gesandter, Bote
  • Albanisch
50 Stimmen
2 Kommentare
Eraldo Italienische Form von Harald mit der Bedeutung "der Befehlshaber" oder "der Heerführer", vom altnordischen "harja" (Heer) und "walda" (walten, herrschen).
  • Althochdeutsch
  • Altnordisch
  • Germanisch
  • Italienisch
59 Stimmen
1 Kommentar
Eran Wächter erweckt, aufgeweckt, aufgestachelt. Er= Soldat an= erwähnen Eran= Ein Soldat/Mann der an seine gefallene Kameraden denkt/erwähnt
  • Biblisch
45 Stimmen
7 Kommentare
Erasmo Erasmo ist wahrscheinlich eine Nebenform von Erasmus
  • Altgriechisch
  • Italienisch
  • Spanisch
45 Stimmen
2 Kommentare
Erasmus Erasmus (griech.), der Liebenswürdige Sein Gedenktag ist der 2. Juni. Erasmus war Bischof von Antiochia, Märtyrer, Nothelfer * Anfang des 3. Jahrhunderts in Antiochia in Syrien, dem heutigen Antakya ...
  • Altgriechisch
  • Dänisch
  • Niederländisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
98 Stimmen
23 Kommentare
Erasto Mann des Friedens
44 Stimmen
3 Kommentare
Erastus latinisierte Form des griechischen Erastos -> der Geliebte.
  • Biblisch
  • Lateinisch
15 Stimmen
0 Kommentare
Eray Mann so schön wie der Mond oder Soldat so schön wie der Mond oder glänzend wie der Mond Er= Soldat ay= Mond Mond-Soldat Der Recke
  • Alttürkisch
  • Türkisch
479 Stimmen
64 Kommentare
Erazem
Noch keine Infos hinzufügen
  • Slowenisch
25 Stimmen
1 Kommentar
Erazm Polnische Form von Erasmus
  • Lateinisch
  • Polnisch
27 Stimmen
1 Kommentar
Erbil Name eines alten türkischen Stammes. Name einer Stadt in Südkurdistan.
  • Kurdisch
  • Türkisch
36 Stimmen
1 Kommentar
Erblin ein geruch einer Blume duft der linde(nblüte)
  • Albanisch
  • Finnisch
  • Gallisch
126 Stimmen
18 Kommentare
Ercan Ercan bedutet: mutig, tapfer und lebendig. Ercan bedutet liebevoll, aus reinem Blut. türkisch: Die Seele eines Soldaten/eines Mannes.
  • Alttürkisch
  • Türkisch
597 Stimmen
19 Kommentare
Ercem Er= Mann, Soldat Cem= 1.Herrscher 2.Versammlung, Menschenmenge
  • Türkisch
37 Stimmen
1 Kommentar
Ercin Kommt vom ercinieren und bedeutet schneller trinker
  • Türkisch
37 Stimmen
0 Kommentare
Ercüment Ercüment bedeutet Respekt und Würdevoll. geschätzt, angesehen, wertvoll, mit Ehrgefühl
  • Alttürkisch
  • Türkisch
408 Stimmen
35 Kommentare
Erdal Er für Mann/männlich (Türkisch) dal für Ast (Türkisch) => männlicher Ast Türkisch:der einzige Mann
  • Alttürkisch
  • Türkisch
119 Stimmen
24 Kommentare
Erdem Tugend --> Tauglich Wertvolles vollbringen können
  • Alttürkisch
  • Türkisch
127 Stimmen
49 Kommentare
Erdene der einzig artige mann,berg foller schätze.
  • Mongolisch
21 Stimmen
0 Kommentare
Erdeniz Er = männlich deniz = Meer
  • Türkisch
35 Stimmen
1 Kommentar
Erdfried
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altdeutsch
1 Stimme
0 Kommentare
Erdi türkisch ermek: Weisheit erlangen erdi: Weise
  • Albanisch
  • Alttürkisch
  • Türkisch
32 Stimmen
3 Kommentare
Erdin in der Bedeutung von: Du hast es erreicht,Du bist weise geworden, Du bist auf dem Weg Gottes gereift,Du bist heilig geworden
  • Alttürkisch
  • Türkisch
74 Stimmen
3 Kommentare
Erdinc der starke Held, robuster Soldat Kampfgeist
  • Kurdisch
  • Türkisch
79 Stimmen
8 Kommentare
Erdmann der Name soll von Ehrtmar kommen = Erde und bekannt, berühmt weitere Deutungen: 1. deutsche Form von Adam Mann der Erde 2. Nebenform von Hartmann der starke Mann 3. Name eines Zweitgeborenen, dessen ä...
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
111 Stimmen
23 Kommentare
Erdmut Nebenform von Hartmut, oder 1. Teil zu nhd. Erde. Erden mutige (Mutige auf festen Füßen stehende).
  • Altdeutsch
  • Deutsch
66 Stimmen
3 Kommentare
Erdogan Erdoğan: Der geborene Kämpfer Er: Soldat, Kämpfer, Mutig, Tapfer und Furchtlos Doğan: 1. Der Geborene, der Auferstandene, der Aufgehende. 2. Der Falke.
  • Alttürkisch
  • Türkisch
89 Stimmen
15 Kommentare
Erduan Engel
  • Türkisch
64 Stimmen
6 Kommentare
Erdwin heißt der Glückbringende Freund der Erde oder Nebenform von Hartwin
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
57 Stimmen
2 Kommentare
Ereck eine Form von Eric oder Erec = Ritter der Tafelrunde bei König Artus
  • Germanisch
24 Stimmen
1 Kommentar
Erek Name alttürkischen Ursprungs mit der Bedeutung "Absicht, etwas zu erreichen".
  • Alttürkisch
  • Türkisch
71 Stimmen
7 Kommentare
Erem das Paradies
  • Alttürkisch
  • Türkisch
43 Stimmen
2 Kommentare
Eren Eren sagt man zu Menschen, die in der Gesellschaft hoch angesehen sind. Ausserdem heisst das auch noch der Stern der Seele oder einfach nur Liebe 1. jemand, der den hohen Grad der Heiligkeit erlangt ...
  • Alttürkisch
  • Türkisch
929 Stimmen
102 Kommentare
Erencan jemand, der den hohen Grad der Heiligkeit erreicht hat, weise oder heilig ist
  • Alttürkisch
  • Türkisch
8 Stimmen
0 Kommentare
Erenik
Noch keine Infos hinzufügen
4 Stimmen
0 Kommentare
Erez Version des Wortes Arez, 'Land' - benutzt allein in Bezug auf Israel als 'Erez Israel', i.e. Heimatland
  • Hebräisch
58 Stimmen
1 Kommentar
Erfan Erfan ist türkisch und bedeutet Glück und Freiheit
  • Arabisch
  • Persisch
68 Stimmen
3 Kommentare
Erfried Form von Erinfried (Adler und Friede) oder Ehrenfried (der den Frieden ehrt)
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
48 Stimmen
1 Kommentar
Ergin ein reifer Mann, volljährig hübscher Mann
  • Albanisch
  • Türkisch
69 Stimmen
7 Kommentare
Ergün bedeutet sowas wie Die früh aufgehende Sonne Der wahrhaftige Tag
  • Alttürkisch
  • Türkisch
65 Stimmen
2 Kommentare
Erhan Bedeutung: Held, Anführer, Der gerecht Aufteilende,
  • Alttürkisch
  • Türkisch
148 Stimmen
6 Kommentare
Erhard "Der Angesehene" oder "der Ehrenhafte", abgeleitet vom althochdeutschen "era" (Ehre, Ansehen) und "harti" (fest, hart, stark, entschlossen).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
795 Stimmen
11 Kommentare
Erhardt Nebenform vom Erhard mit der Bedeutung "der Angesehene" oder "der Ehrenhafte", abgeleitet vom althochdeutschen "era" (Ehre, Ansehen) und "harti" (fest, hart, stark, entschlossen).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
48 Stimmen
3 Kommentare
Erhart Nebenform vom Erhard mit der Bedeutung "der Angesehene" oder "der Ehrenhafte", abgeleitet vom althochdeutschen "era" (Ehre, Ansehen) und "harti" (fest, hart, stark, entschlossen).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
40 Stimmen
1 Kommentar
Eri biblisch wachsam japanisch Segen
  • Japanisch
233 Stimmen
24 Kommentare
Erian Einer (ein Mann), der pflügt - aus dem Englischen/Irischen/Anglo-Sächsischen.
  • Albanisch
  • Altenglisch
  • Englisch
  • Irisch
61 Stimmen
5 Kommentare
Eriberto
Noch keine Infos hinzufügen
  • Althochdeutsch
  • Italienisch
27 Stimmen
1 Kommentar
Eric Eric ist die englische Form von Erik und bedeutet "der Alleinherrscher", abgeleitet vom altnordischen "ain/aen" für "einzig, allein" und "rikr" für "groß, mächtig, Herrscher".
  • Altnordisch
  • Altsächsisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Nordisch
1547 Stimmen
96 Kommentare

Jungennamen mit Er - Ergebnisse 1-50 von 167

Fehlt ein Vorname? Du kannst uns gerne Namen vorschlagen, die noch in unserer Vornamensammlung fehlen.

Jungennamen von A-Z

Stöbere auch hier: