Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Justina Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Justina ist ein Vorname für Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

487 Stimmen (Rang 1178)
0 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1178

Rang 1178
Mit 487 erhaltenen Stimmen belegt Justina den 1178. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Justina ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Justina
Michael Calinski
Verfasst von Michael Calinski

Was bedeutet der Name Justina?

Der Mädchenname Justina ist eine römische, spanische und portugiesische weibliche Schreibform von Justin. Dieser wird als englische Variante des Namens Iustinianus/Justinianus gesehen, einem römischen Beinamen von Iustinus/Justinus, der wiederum ursprünglich von Iustus/Justus abstammt. Direkt übersetzt bedeutet der Name "die Gerechte", "die Ehrliche" und "die Rechtschaffene".

Die Ursprünge liegen im Lateinischen, abgeleitet von iūstus für "gerecht", "rechtmäßig", "rechtschaffen", "gerechtfertigt", "verdient" und "wohlverdient" oder iūstitia für "die Gerechtigkeit", "die Fairness" und "die Gleichheit".

Der Name wurde bekannt durch die heilige Justina, die im 3. und 4. Jahrhundert gelebt hat und als als eine Märtyrerin gestorben ist.

Juština ist die slowenische, Justîna die grönländische und Justína die slowakische Schreibweise.

Andere Varianten sind unter anderem Iusta, Justa, Iustina, Justine, Justinne, Justyna, Giustina, Ustinja und Justiina.

Außerdem hat der Name einen Bezug zum lateinischen Namen Justitia, der in der römischen Mythologie vorkommt. Dort gilt Justitia als die Göttin der Gerechtigkeit und des Rechtswesens.

Woher kommt der Name Justina?

Wortherkunft

Justina ist ein weiblicher Vorname lateinischer Herkunft mit der Bedeutung "die Gerechte".

Wortzusammensetzung

iūstus = gerecht, rechtmäßig, rechtschaffen, gerechtfertigt, verdient, wohlverdient (Lateinisch) oder
iūstitia = die Gerechtigkeit, die Fairness, die Gleichheit (Lateinisch)

Wann hat Justina Namenstag?

Der Namenstag von Justina ist der 26. September und 7. Oktober.

Wie spricht man Justina aus?

Aussprache von Justina: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Justina auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Justina?

Justina ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 285. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2010 mit Platz 141.

In den letzten zehn Jahren wurde Justina etwa 130 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 1015. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 1117.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Justina

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Justina in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 285 281 235 141 (2010)

In Deutschland wurde Justina in den letzten 10 Jahren ca. 130 Mal als Erstname vergeben (160 Mal von 2010 bis 2022).

Justina in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Justina in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich - - 151 136 (2009)

In Österreich wurde Justina in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (60 Mal von 1984 bis 2022).

Justina in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Justina in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz - - 143 143 (2020)

In der Schweiz wurde Justina in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1930 bis 2022).

Justina in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Justina in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 139 (1931)

In der Niederlande wurde Justina in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (630 Mal von 1930 bis 2022).

Justina in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Justina in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Frankreich 418 444 449 247 (1943)

In Frankreich wurde Justina in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (210 Mal von 1930 bis 2022).

Justina in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Justina in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen - - - 197 (2016)

In Polen wurde Justina in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 2000 bis 2022).

Justina in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Justina in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Dänemark 135 - - 127 (1999)

In Dänemark wurde Justina in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1985 bis 2022).

Justina in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Justina in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
England - - 369 332 (1998)

In England wurde Justina in den letzten 10 Jahren ca. 50 Mal als Erstname vergeben (150 Mal von 1996 bis 2021).

Justina in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Justina in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland - - - 119 (2001)

In Schottland wurde Justina in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1974 bis 2022).

Justina in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Justina in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland - - - 132 (1967)

In Irland wurde Justina in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1964 bis 2022).

Justina in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Justina in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland - - - 79 (2006)

In Nordirland wurde Justina in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (10 Mal von 1997 bis 2022).

Justina in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Justina in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 922 913 892 453 (1988)

In den USA wurde Justina in den letzten 10 Jahren ca. 560 Mal als Erstname vergeben (11.300 Mal von 1930 bis 2022).

Justina in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Justina in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 190 201 192 190 (2022)

In Kanada wurde Justina in den letzten 10 Jahren ca. 120 Mal als Erstname vergeben (680 Mal von 1980 bis 2022).

Justina in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Justina in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022

Justina in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Justina in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 157 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 144 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 151 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 141 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 148 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 182 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 189 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 199 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 207 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 212 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 227 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 227 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 235 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 281 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 285 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 141
  • Schlechtester Rang: 285
  • Durchschnitt: 193.47

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Justina

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Justina im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 218 im Mai 2020
Rang 0 im Juni 2020
Rang 217 im Juli 2020
Rang 0 im August 2020
Rang 209 im September 2020
Rang 0 im Oktober 2020
Rang 0 im November 2020
Rang 0 im Dezember 2020
Rang 234 im Januar 2021
Rang 0 im Februar 2021
Rang 0 im März 2021
Rang 182 im April 2021
Rang 0 im Mai 2021
Rang 0 im Juni 2021
Rang 0 im Juli 2021
Rang 147 im August 2021
Rang 0 im September 2021
Rang 0 im Oktober 2021
Rang 150 im November 2021
Rang 172 im Dezember 2021
Rang 212 im Januar 2022
Rang 181 im Februar 2022
Rang 179 im März 2022
Rang 185 im April 2022
Rang 170 im Mai 2022
Rang 148 im Juni 2022
Rang 157 im Juli 2022
Rang 164 im August 2022
Rang 144 im September 2022
Rang 144 im Oktober 2022
Rang 121 im November 2022
Rang 121 im Dezember 2022
Rang 142 im Januar 2023
Rang 125 im Februar 2023
Rang 135 im März 2023
Rang 0 im April 2023
Rang 124 im Mai 2023
Rang 0 im Juni 2023
Rang 0 im Juli 2023
Rang 120 im August 2023
Rang 107 im September 2023
Rang 127 im Oktober 2023
Rang 132 im November 2023
Rang 0 im Dezember 2023
Rang 158 im Januar 2024
Rang 0 im Februar 2024
Rang 133 im März 2024
Rang 129 im April 2024
Mai Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 107
  • Schlechtester Rang: 348
  • Durchschnitt: 199.67

Geburten in Österreich mit dem Namen Justina seit 1984

Justina belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 602. Rang. Insgesamt 51 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
602 51 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Justina besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (33)
  • 15.2 % 15.2 % Baden-Württemberg
  • 18.2 % 18.2 % Bayern
  • 3.0 % 3.0 % Hessen
  • 12.1 % 12.1 % Niedersachsen
  • 33.3 % 33.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.0 % 3.0 % Saarland
  • 3.0 % 3.0 % Sachsen
  • 6.1 % 6.1 % Sachsen-Anhalt
  • 6.1 % 6.1 % Schleswig-Holstein
Verbreitung in Österreich (8)
  • 12.5 % 12.5 % Niederösterreich
  • 12.5 % 12.5 % Salzburg
  • 37.5 % 37.5 % Steiermark
  • 37.5 % 37.5 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (0)
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Justina? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Justina als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Justina besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Justina.

Häufigkeit des Vornamens Justina nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Justina

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Ina
  • Jus
  • Jusa
  • Juschi
  • Jusi
  • Jussi
  • Jussy
  • Justa
  • Juste
  • Justi
  • Justin
  • Justl
  • Justus
  • Stinchen
  • Tina

Justina in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Justina

Justina Benda
Sängerin, Schauspielerin
Justina Casagli
schwedische Opernsängerin
Justina David
philippinische Schauspielerin
Justina Ford
amerikanische Physikerin
Justina Machado
amerikanische Schauspielerin
Justina Pula Shiroka
Politiker, Minister für Energie und Bergbau des Kosovo.
Justina Robson
britische Science-Fiction Autorin
Justina Vail
Schauspielerin
Justina von Padua
Jungfrau und Märtyrin der früheren Kirche
Justyna Kowalczyk
Polnische Langlaeuferin

Justina in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Justina bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Justina in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Justina wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
7 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
Jus-ti-na
Endungen
-stina (5) -tina (4) -ina (3) -na (2) -a (1)
Anagramme
Justian und Ustinja (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Justina - gebildet werden können.
Rückwärts
Anitsuj (Mehr erfahren)Justina ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
4 Ruhe und Gelassenheit (Mehr erfahren)

Justina in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001010 01110101 01110011 01110100 01101001 01101110 01100001
Dezimal
74 117 115 116 105 110 97
Hexadezimal
4A 75 73 74 69 6E 61
Oktal
112 165 163 164 151 156 141

Justina in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Justina anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
0826 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
J235 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
JSTN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Justina buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Julius | Ulrich | Samuel | Theodor | Ida | Nordpol | Anton
Internationale Buchstabiertafel
Juliett | Uniform | Sierra | Tango | India | November | Alfa

Justina in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Justina in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Justina
Altdeutsche Schrift
Justina
Lateinische Schrift
IVSTINA
Phönizische Schrift
𐤉𐤅𐤔𐤕𐤉𐤍𐤀
Griechische Schrift
Ιυστινα
Koptische Schrift
Ⲓⲩⲥⲧⲓⲛⲁ
Hebräische Schrift
יושתינא
Arabische Schrift
يــوــشــتــيــنــا
Armenische Schrift
Յւզտինա
Kyrillische Schrift
Јустина
Georgische Schrift
Ⴢუსტინა
Runenschrift
ᛁᚢᛋᛏᛁᚾᛆ
Hieroglyphenschrift
𓏭𓅱𓋴𓏏𓇋𓈖𓄿

Justina barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Justina an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Justina im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Justina im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Justina in Blindenschrift (Brailleschrift)

Justina in Blindenschrift (Brailleschrift)

Justina im Tieralphabet

Justina im Tieralphabet

Justina in der Schifffahrt

Der Vorname Justina in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·--- ··- ··· - ·· -· ·-

Justina im Flaggenalphabet

Justina im Flaggenalphabet

Justina im Winkeralphabet

Justina im Winkeralphabet

Justina in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Justina auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Justina als QR-Code

Justina als QR-Code

Justina als Barcode

Justina als Barcode

Wie denkst du über den Namen Justina?

Wie gefällt dir der Name Justina?

Bewertung des Namens Justina nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Justina?

Ob der Vorname Justina auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (71.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (71.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (43.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (56.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (56.2 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (59.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (46.9 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (84.4 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (84.4 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (71.9 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (46.9 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (56.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (53.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (53.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (28.1 %)
Was denkst du? Passt Justina zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Justina ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (48.1 %) modern (64.4 %) wohlklingend (82.7 %) weiblich (80.8 %) attraktiv (76.9 %) sportlich (69.2 %) intelligent (82.7 %) erfolgreich (77.9 %) sympathisch (85.6 %) lustig (59.6 %) gesellig (74.0 %) selbstbewusst (73.1 %) romantisch (70.2 %)
von Beruf
  • Erzieherin (2)
  • Juristin (2)
  • Flugbegleiterin (2)
  • Lehrerin (2)
  • Hauswirtschafterin (1)
  • Bürokauffrau (1)
  • Ingenieurin (1)
  • Ärztin (1)
  • Altenpflegerin (1)
  • Sozialpädagogin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Pferdewirtin (1)
  • Kosmetikerin (1)
  • Architektin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Justina und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Justina ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Justina

Kommentar hinzufügen
Tina
Gast

Auch ich heiße Justina.
Meine Freunde nennen mich Tina.
Ich finde meinen Namen sehr schön und recht selten.
Auf „die Gerechte“ kann man doch nur stolz sein!
Liebe Grüße

Justina
Gast

Ich bin deutsche und mein Name wird wie Justin bieber (scheiß Beispiel aber kennt ja jeder) nur mit a am Ende ausgesprochen. Ich habe noch nie jemanden kennen gelernt der den selben Namen trägt wie ich. Mich stört jedoch das es in dieser modernen Welt so gut wie gar keiner hinbekommt meinen Namen richtig auszusprechen. Auch werde ich von vielen für eine Russin oder polin gehalten. Ich wurde auch schon justtina genannt. Den Spitznamen jussi habe ich leider viel zu viele Jahre meines Lebens getragen und finde ihn schrecklich. Die meisten meiner Freunde nennen mich mittlerweile nur noch Tina. Auch die Lehrer in der Schule hatten viele Probleme mit der Aussprache weshalb ich auch in der Schule nur noch Tina hieß.
Jedoch muss ich wirklich sagen das ich sehr froh bin einen so außergewöhnlichen Namen zu tragen. Denn so bleibt man den Leuten eher im Kopf hängen.

Justina
Gast

Ich liebe mein name über alles eure justina

Justina
Gast

Ich heiße auch justina und bin sehr zufrieden mit meinem , allerdings hasse ich es wenn eine Person Christina oder Christiane heißt denn die Namen ähneln meinen Namen sehr und bringt sehr viel Unruhe .

Sandra
Gast

Schöner Name, gefällt mir gut.

Justina Louise
Gast

Ich bin echt überrascht, dass es so viele Justinas gibt! Ich kenne persönlich sonst keine. Meine Oma und deren Mutter hieß auch schon Justina (geprochen, wie mans schreibt) und ich bin meiner Mutter echt dankbar, dass sie den Namen hat wieder aufleben lassen. Früher wollte ich immer anders heißen, weil ich mir komisch vorkam, aber mittlerweile bin ich fast stolz so einen schönen Namen zu haben... Auch, wenn ich manchmal mit dem Namen "Justin" verarscht werde

Friederike-Justina
Gast

Ich bin ganz froh, dass mein Erstname Friederike ist und nicht Justina. Auch wenn er ebenfalls schön klingt hat mich die falsche Aussprache von vielen genervt (meiner wird gesprochen, wie man spricht).

Justina
Gast

Ich hätte nicht gedacht, dass es so viele Justinas gibt, die ihren Namen "Tschastina" aussprechen lassen. Ich hatte mit 19 eine Schulfreundin, die meinen Namen so ausgesprochen hat - da hab ich das zum ersten Mal gehört und fand es ganz schön seltsam. (Alle anderen scheinbar auch, weil sich jeder über ihre englische Aussprache lustig gemacht hat.)
Freunde aus dem Ausland (Frankreich, Spanien, Australien etc), die kein Deutsch können, sprechen mich mit "Tschastina" an. Englischsprachigen Musikern und Schauspielern stelle ich mich auch als "Tschastina" vor, weil das für sie erfahrungsgemäß leichter zu merken und auszusprechen ist als die normale Version und bekomme fast jedes Mal Komplimente wegen dem Namen - in den Fällen finde ich es okay. Von deutschsprachigen Personen möchte ich aber gerne so genannt werden wie ich geschrieben werde.
Ich hatte nie einen wirklich Spitznamen. Von der Abwandlung "Jussi" wusste ich zwar, finde den Klang aber wirklich sehr flapsig und hässlich. Meine Mutter hat früher ab und zu "Tini" zu mir gesagt, das ist meiner Meinung nach sehr süß und bin deshalb seit einigen Wochen dabei, diese Version in meinem Bekanntenkreis durchzusetzen. Mein Vater hat mich mal "Justice" genannt, abgewandelt von ".. and justice for all" von Metallica. ;^)

Ich komme übrigens aus Polen, wo Justina ein recht geläufiger Name ist - allerdings mit "y" anstatt mit "i", was dann aber "Justena" (mit kurzem e) ausgesprochen wird. Warum meine Eltern sich trotzdem für das i entschieden haben habe ich nie gefragt, bin aber ganz froh über diese Entscheidung.
Früher mochte ich meinen Namen nicht besonders, aber inzwischen finde ich ihn wirklich schön. :^)

Vita
Gast

Wer kommt denn auf die Idee, Justina sein ein männlicher Vorname?? Bei uns gibt es Jus-ti-na, gesprochen wie geschrieben, ausschließlich als weiblichen Namen.

Justyna
Gast

Justyna - ich bin sehr stolz auf meinen namen vor allem weil er so selten vorkommt:) ich würde nie anders heissen wollen

@marths
Gast

Als ob.

Inna
Gast

Hallo,
ich kenne ein Mädchen aus meiner Schule die auch Justina heißt.
Sie ist aber keine deutsche.
Ich finde den Namen schön, weil er selten ist.
lg Inna

Anna
Gast

Justina ist im Vergleich zu minem Name-spitze! Wieder sehr modern!

Laura
Gast

Cooler Name! :)

Justina
Gast

Ich fine ich habe den schönsten und einen richtig, sympatischen und seltenen Name-werde auch Justinte genannt!.

Lisa
Gast

Justina ist der schönse Name-und wird noch,, Jestinchen" "genannt super!!

Eleonora
Gast

Das ist ein perfkter Name,Justine ist schrecklich!Sorry an alle Justinens!

ich
Gast

Ne, dann lieber noch Justine!

Justina
Gast

Ich bin auch eine von den nicht so vielen Justinas :D ich finde dass dieser Name sehr schön ist und er zu mir passt.Ich werde auch so ausgesprochen wie man ihn liest,denn manche sagen z.B Justine oder Tschastina das finde ich nicht so schön :)
Lg an alle Justinaas

jutta
Gast

meine Tochter hört auch auf den aussergewöhnichen und schönen Namen Justina.Da unsere ganze Familienvornamen mit J beginnen, wurde auch ihr ein Namen mit J zugedacht.wir heißen jutta, jürgen, jonas, juliane u. Justina da bei uns alle Namen so ausgesprochen werden wie geschrieben erübrigt sich die frage wie wir den Namen Justina aussprechen.

Naja...
Gast

Der Name Justine (also wie Justin nur mit langem i) gefällt mir besser. Aber wenn mann der passenden Nachnamen hat und vielleicht wo anders herkommt, warum nicht.
FAZIT: Mir gefällt er :)

Justina
Gast

Der Name Justina kommt aus dem Lateinischen und nicht aus dem Englischen. Deshalb spricht man ihn eig. JUSTINA aus, Justin ist auch nur eine moderne Form von Iustinus und Justus. Ich persönlich finde ihn normal ausgesprochen am schönsten, aber das ist jedem selbst überlassen.

Justina
Gast

Also ich liebe meinen namen auch. Er ist nicht gerade häufig und hört sich gut an :)
ich werde auch "Tschastina" ausgesprochen und kann es nich leiden wenn mich alle mit Justina anreden. Find ich voll öde...
Was ich aber total lustig finde ist, das meine englischlehrerin mir doch tatzächlich verklikern wollte das mein name eig gar nich exestiert und son mist xD
und das vor der gesamten klasse obwohl wir doch nur hausi besprechen wollten xD
Also ich möchte das mein Kind ( falls es mal eines geben sollte ) auch einen Namen bekommt der sowohl "selten" als auch ausergewöhnlich klingt :)

Liebe, liebe Grüße an alle Justinas die sich wahrscheinlich denken werden : "Boa was hat die den für eine beklopte englischlehrerin xD"
Alles gute :)

Sven
Gast

Ich find den Namen toooll :)

fabian
Gast

Meine freundin heißt so ich find den namen richtig geil

Jussi
Gast

Ich heiße Justina und werde auch so ausgesprochen. Ich finde den Namen sehr schön, da er selten ist und süß klingt. Meiner Meinung nach sollte man den Namen ganz normal und nicht irgendwie Tschastina oder so aussprechen. Man kann aber nicht sagen dieser Name wird so gesprochen oder so geschrieben, das kann nämlich jeder für sich entscheiden!!
Jeder wie ers mag

Jussi

justina
Gast

Bin selber eine Justina, und ich liebe meinen Vornamen. Ich kenne sonst nur eine andere Justina, was mich jedoch während meiner Schulzeit genervt hatte war, dass ich oft statt Justina mit Justine angesprochen wurde.....Justine der Vorname scheint wohl mehr verbreitet zu sein als Justina...Zur Ausprache kann ich nur sagen manche haben mich Tschastina angesprochen bzw. sprechen mich so an, aber wohl fühlte u. fühle ich mich mit der Version Tschastina nicht. Die meisten allerdings sprechen mich normal mit Justina und nicht mit Tschastina an, das mag ich lieber und so stelle ich mich seit ich denken kann auch selbst bei anderen vor.

Liebe Grüße an alle Justinas :)

super
Gast

keinen Satz gerade rauskriegen, sich aber "Tschastina" nennen. Bitte sich nicht wundern, wenn man da an bestimmte Schubladen denkt^^

Justina
Gast

Ich heiße auch Justina werde abaa (tschastina) ausgesprochen ich mag es nicht wen mich manche falsh aussprechen, es nervt wenn sie ganze zeiit Justina sagen sie sprechen es falsh aus also Justina hört sich mehr an wie Justus wenn iich erliich seiin soll deswegen fiinde iich es besser, dass ich so ausgesprochen werde wiie man mich auch ausspricht...

Hä?
Gast

Eben, wenn man mit Amerika oder England nichts zu tun hat, ist es albern, den Namen englisch auszusprechen. Hört sich auch total bekloppt an.

namenlos
Gast

ihr habt doch keine ahnung das hat doch nix mit amerika zutuen.... es ist doch ein schöner name...

Ich
Gast

glaube es nicht...
Tschastina Märiiiiii ?
Ist deiner Meinung nach wohl ein amerikanischer Name ?

Nee nich?
Gast

Tschastina, ich fass es nicht.

Annika
Gast

meine tochter ist am 13.3.2009 geb.... ich bin sehr stolz auf sie denn ich habe ihr den namen Justina Marie gegeben... ich fand den namen schon immer geil Dachte eigentlich das es den namen Justina nicht so oft gibt aba es scheint so das ich mich getäuscht habe... meine tochter würde Tschastina Marie ausgespochen... all meine freunde sagen das der doppelname so schön zusammen passt und ich finde ihn soooo schön

justina
Gast

Ich heiße justina und bin stolz grauf . ich finde es voll toll das ich so heiße . ich sehe auch super aus .das einsige was ich an meinem namen scheiße finde , ist das mich alle auser meine freundininen falsch aus sprechen.
lg justina l.

Justina
Gast

Ist ein schöner und relativ seltener Name.
Auf jeden Fall sympatischer als immer wieder Anna usw.

Gabi
Gast

Jetzt bin ich aber doch überrascht, dass sich soviele Leute über diesen Namen begeistern können, ich dachte ich hätte ein Monopol darauf ;o). Meine Großmutter hieß Justina, aber sie wurde so gerufen, wie der Name auch geschrieben wird: mit u, nichts englisches oder sonstiges und genauso gefällt er mir auch!

marths
Gast

Unser sohn heisst so

Justina :)
Gast

Ich heiße auch Justina.
Bei mir wird es ausgesprochen wies geschrieben wird: "Justina".
Leider habe ich auch oft das Problem das er falsch ausgesprochen wird.
Aber man gewöhnt sich nach ner Zeit dran.
Mein Spitzname ist Tini.

Und ich bin stolz drauf eine Justina zu sein. ;)

Alina
Gast

Also an alle die Justina heißen

ich finde den name übell geil

es erinnert mich irgendwie an Justin Bieber( sänger♥) vlt nenne ich auch so meine tochter

Steffi
Gast

Meine Tochter geb. 03.11.2007 heißt auch Justina ausgesprochen (Tschastina) fande den namen von anfang an echt genial, jetzt bin ich aber schon geschockt, wie viele jetzt ihre kinder so nennen?!?!?

huhu
Gast

Dieser schöne Name rangiert als ZN sehr weit oben auf meiner Liste. Justina klingt toll, hat für mich etwas edles und erhabenes, und eine tolle Bedeutung, die ich einer Tochter als Wunsch für ihren Lebensweg gern mitgeben würde.
Finde den Namen allerdings nur auf Deutsch schön, alles andere klingt mir zu gekünselt und irgendwie unecht, da Justina aus dem Lateinischen kommt.

jusy
Gast

Ich heiße auch Justina und bin eig ziemlich froh einen Namen zu haben den nicht jeder trägt, jedoch net mich eig so gut wie niemand justina sondern alle nur jusy ..was mich im grunde aber nich stört..das einzie was nervt ist das keiner dne namen richtig ausspricht ...

Annabell
Gast

Wir haben unsere Kleine (*05.05.09) auch Justina getauft - und zwar deutsch ausgesprochen, wie meine Urgroßmutter (geboren 1882) auch. Wir fanden ausserdem die Bedeutung "die Gerechte" schön und sind gern in Padua,Italien- dort ist sie
Stadtheilige mit großer Basilika !

Mama von Mausi Justina
Gast

Also wie gesagt, meine Maus haben wir auch JUSTINA genannt. Sie ist knapp 11 Monate alt.
Der Name ist super, kling süss und gleichzeitig modern. Was aber blöd ist, er wird öfters falsch ausgesprochen... das ist sehr ärgerlich....
Wir sprechen ihn Dzhastina , es gefällt uns.
Liebe Grüße

kakalina
Gast

finde aber justina hört sich besser an tschastina ist mir zu amerikanisch

Michaela
Gast

Der Name wird Tschastina ausgesprochen. Zum "Tschastin" sagt man auch nicht Justin.
Viel Spaß mit dem Namen

Kakalina
Gast

wie spricht man den aus? tschastina oder justina

Michaela
Gast

Habe meine kleine Tochter Justina genannt, weil mir wichtig war, wenn ich nach meinem Kind rufe, dass auch nur sie angerannt kommt und nicht 5 andere Kinder. Im Kindergarten gab es 2 Leonie, 3 Vanessa, 3 Selina, aber Justina gab es nur einmal. Was nervt: Der Name wird immer falsch ausgesprochen.

Justina
Gast

Ich heiß auch Justina.
Und ich kriege auch oft zu höhren das der nahme selten ist.aber was wirklich an diesem namen nerft,ist das er immer falsch ausgesprochen wird.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Justina schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Krimhilde, Lisa, Madelaine, Mariam, Meline, Myrthe, Odice, Philippa, Reintrud und Rudolfa.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Pichaya

Noch kein Kommentar vorhanden

Ist Pichaya etwa keinen Kommentar wert?

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Pichaya?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Bereust Du inzwischen die Entscheidung für den Vornamen Deines Kindes?