Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Sylvia

Sylvia ist ein weiblicher Vorname lateinischer Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

2379 Stimmen (Rang 414)
2 x auf Lieblingslisten
1 x auf No-Go-Listen
414

Rang 414
Mit 2379 erhaltenen Stimmen belegt Sylvia den 414. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Sylvia ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Sylvia

Was bedeutet der Name Sylvia?

Bedeutung

von lat. Silva = der Wald
"Frau aus dem Wald" oder "Frau die aus dem Walde kam" (lateinisch), auch "die Bewohnerin des Waldes"; Nebenform von Silvia

weibl. Form von Silvius

Rhea Silvia, Vestalin und leibliche Mutter von Romulus und Remus

Auch abgeleitet von den Sylphen, den Elementarwesen der Luft. Diese wohnen in den Wäldern. Eine Frau, die früher im Wald wohnte war eine Kräuterkundige. Diese wußten wie sie über die Sylphen mit der Natur kommunizieren konnten.

Wann hat Sylvia Namenstag?

  • 3. November

Wie spricht man Sylvia aus?

Aussprache von Sylvia: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Sylvia auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Sylvia?

Sylvia ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 274. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 39. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 163. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Sylvia

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Sylvia in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 274 230 - 39 (2006)
Österreich - 151 150 78 (1984)
Schweiz 149 143 151 129 (2002)
Niederlande - - - 22 (1968)
Belgien - - - 158 (2001)
Frankreich 441 439 440 71 (1977)
Polen - - - 162 (2003)
Dänemark 136 131 133 126 (1988)
Norwegen 129 120 128 93 (1977)
England 321 314 309 309 (2019)
Schottland 113 110 117 110 (2020)
Irland - - 123 88 (1972)
Nordirland - - 79 76 (2000)
USA 418 453 449 97 (1951)
Kanada 193 177 245 177 (2020)

Sylvia in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Sylvia in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 39 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 56 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 78 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 117 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 139 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 146 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 184 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 191 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 193 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 202 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 215 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 217 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 230 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 274 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 39
  • Schlechtester Rang: 274
  • Durchschnitt: 163.93

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Sylvia

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Sylvia im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 146 im November 2018
Rang 140 im Dezember 2018
Rang 163 im Januar 2019
Rang 144 im Februar 2019
Rang 145 im März 2019
Rang 113 im April 2019
Rang 152 im Mai 2019
Rang 126 im Juni 2019
Rang 118 im Juli 2019
Rang 109 im August 2019
Rang 99 im September 2019
Rang 89 im Oktober 2019
Rang 117 im November 2019
Rang 93 im Dezember 2019
Rang 126 im Januar 2020
Rang 160 im Februar 2020
Rang 204 im März 2020
Rang 186 im April 2020
Rang 184 im Mai 2020
Rang 186 im Juni 2020
Rang 191 im Juli 2020
Rang 184 im August 2020
Rang 193 im September 2020
Rang 171 im Oktober 2020
Rang 160 im November 2020
Rang 186 im Dezember 2020
Rang 196 im Januar 2021
Rang 180 im Februar 2021
Rang 158 im März 2021
Rang 142 im April 2021
Rang 146 im Mai 2021
Rang 113 im Juni 2021
Rang 118 im Juli 2021
Rang 125 im August 2021
Rang 116 im September 2021
Rang 124 im Oktober 2021
Rang 119 im November 2021
Rang 131 im Dezember 2021
Rang 182 im Januar 2022
Rang 144 im Februar 2022
Rang 154 im März 2022
Rang 157 im April 2022
Rang 145 im Mai 2022
Rang 130 im Juni 2022
Rang 129 im Juli 2022
Rang 136 im August 2022
Rang 118 im September 2022
Rang 121 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 89
  • Schlechtester Rang: 274
  • Durchschnitt: 163.65

Geburten in Österreich mit dem Namen Sylvia seit 1984

Sylvia belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 232. Rang. Insgesamt 800 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
232 800 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Sylvia besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (489)
  • 9.0 % 9.0 % Baden-Württemberg
  • 12.5 % 12.5 % Bayern
  • 5.9 % 5.9 % Berlin
  • 3.5 % 3.5 % Brandenburg
  • 0.8 % 0.8 % Bremen
  • 3.1 % 3.1 % Hamburg
  • 6.1 % 6.1 % Hessen
  • 3.7 % 3.7 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 8.0 % 8.0 % Niedersachsen
  • 15.5 % 15.5 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.7 % 5.7 % Rheinland-Pfalz
  • 0.4 % 0.4 % Saarland
  • 13.3 % 13.3 % Sachsen
  • 5.5 % 5.5 % Sachsen-Anhalt
  • 2.2 % 2.2 % Schleswig-Holstein
  • 4.7 % 4.7 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (52)
  • 1.9 % 1.9 % Burgenland
  • 3.8 % 3.8 % Kärnten
  • 23.1 % 23.1 % Niederösterreich
  • 21.2 % 21.2 % Oberösterreich
  • 5.8 % 5.8 % Salzburg
  • 1.9 % 1.9 % Steiermark
  • 7.7 % 7.7 % Tirol
  • 3.8 % 3.8 % Vorarlberg
  • 30.8 % 30.8 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (12)
  • 8.3 % 8.3 % Aargau
  • 8.3 % 8.3 % Basel-Landschaft
  • 16.7 % 16.7 % Bern
  • 8.3 % 8.3 % Glarus
  • 8.3 % 8.3 % Graubünden
  • 25.0 % 25.0 % Luzern
  • 8.3 % 8.3 % Wallis
  • 16.7 % 16.7 % Zürich

Dein Vorname ist Sylvia? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Sylvia als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Sylvia besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Sylvia.

Häufigkeit des Vornamens Sylvia nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Sylvia

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Blondie
  • Siffie
  • Sili
  • Sille
  • Sillie
  • Silly
  • Silvaner
  • Silvi
  • Silvia
  • Silvus
  • Silwa
  • Silwavera
  • Sivi
  • Slyvia
  • Solchen
  • Sölly
  • Sölve
  • Sülvchen
  • Sülwü
  • Syl
  • Sylfettl
  • Syli
  • Sylle
  • Sylli
  • Sylv
  • Sylvchen
  • Sylvesta
  • Sylvettchen
  • Sylvi
  • Sylvie
  • Sylvielein
  • Sylviken
  • Sylvio
  • Sylvken
  • Sylvu
  • Syssi
  • Via
  • Vivi
  • Zilly
  • Zizi
  • Zylvie

Häufigste Nachnamen

  1. Sylvia Schneider
  2. Sylvia Müller
  3. Sylvia Schmidt
  4. Sylvia Fischer
  5. Sylvia Weber
  6. Sylvia Richter
  7. Sylvia Hoffmann
  8. Sylvia Wagner
  9. Sylvia Meyer
  10. Sylvia Schulz
  11. Sylvia Neumann
  12. Sylvia Becker
  13. Sylvia Koch
  14. Sylvia Bauer
  15. Sylvia Schäfer
  16. Sylvia Klein
  17. Sylvia Schwarz
  18. Sylvia Wolf
  19. Sylvia Hofmann
  20. Sylvia Lange
  21. Sylvia Hartmann
  22. Sylvia Schröder
  23. Sylvia Braun
  24. Sylvia Köhler
  25. Sylvia Lehmann
  26. Sylvia Mayer
  27. Sylvia Maier
  28. Sylvia Werner
  29. Sylvia Schmitz
  30. Sylvia Zimmermann

Sylvia in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Sylvia

Sylvia Aguilar Zeleny
mexikanische Schriftstellerin
Sylvia Arnold
Fußballerin
Sylvia Bommes
deutsche Fernsehmoderatorin
Sylvia Cheeseman
Leichtathletin aus England
Sylvia Daoust
kanadische Künstlerin
Sylvia Darko
Sängerin
Sylvia Dördelmann
deutsche Rennruderin
Sylvia Fedoruk
amerikanische Curlerin
Sylvia Gee
Fußballerin aus Irland
Sylvia Gosse
britische Künstlerin
Sylvia Hoeks
niederländische Schauspielerin
Sylvia Millecam
(1956–2001) niederländische Schauspielerin
Sylvia Nora Townsend Warner
Schriftstellerin aus England
Sylvia Obrien
Sängerin aus Irland
Sylvia Plath
Amerikanische Schriftstellerin (Glasglocke/1932-1963)
Sylvia Plischke
österreichische Tennisspielerin
Sylvia Poll
nicaraguanische Schwimmerin
Sylvia Rivera
US-amerikanische Aktivistin für Transgender-Rechte
Sylvia Rose
deutsche Rennruderin
Sylvia Schopf
deutsche Schauspielerin
Sylvia Torf
Schauspielerin aus Deutschland
Sylvia Townsend Warner
britische Schriftstellerin
Sylvia Tyson
Musikerin aus Kanada
Sylvia Ungeheuer
deutsche Schriftstellerin
Sylvia van Buren
Figur aus dem Film "Kampf der Welten"
Sylvia Vartanian
französische Sängerin
Sylvia von Schweden
Königin
Sylvia Vrethammar
Schwedische Sängerin
Sylvia Weis
Figur aus dem Film "In Time - Deine Zeit läuft ab"

Sylvia in der Popkultur

Sylvia
Lied von der Band Pulp
Sylvia
Lied von Focus
Sylvia
Lied von WZO
Sylvia's mother
Lied von Dr. Hook and the medicine shiw

Sylvia als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Sylvia wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 4 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Sylvia (1x)

    Hochdruckgebiet Sylvia
  • Tiefdruckgebiet Sylvia (4x)

    Tiefdruckgebiet Sylvia
    • 01.10.2017
    • 24.06.2020
    • 02.04.2008
    • 13.11.2002
    • 28.02.1999

Sylvia in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Sylvia wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Syl-via
Endungen
-ylvia (5) -lvia (4) -via (3) -ia (2) -a (1)
Anagramme
Silvya (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Sylvia - gebildet werden können.
Rückwärts
Aivlys (Mehr erfahren)Sylvia ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
7 Intuition und Spiritualität (Mehr erfahren)

Sylvia in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010011 01111001 01101100 01110110 01101001 01100001
Dezimal
83 121 108 118 105 97
Hexadezimal
53 79 6C 76 69 61
Oktal
123 171 154 166 151 141

Sylvia in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Sylvia anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
853 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
S410 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
SLF (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Sylvia buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Samuel | Ypsilon | Ludwig | Viktor | Ida | Anton
Internationale Buchstabiertafel
Sierra | Yankee | Lima | Victor | India | Alfa

Sylvia in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Sylvia in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Sylvia
Altdeutsche Schrift
Sylvia
Lateinische Schrift
SYLVIA
Phönizische Schrift
𐤔𐤅𐤋𐤅𐤉𐤀
Griechische Schrift
Σψλυια
Koptische Schrift
Ⲥⲩⲗⲃⲓⲁ
Hebräische Schrift
שולויא
Arabische Schrift
شــوــلــوــيــا
Armenische Schrift
Զըլվիա
Kyrillische Schrift
Сылвиа
Georgische Schrift
Ⴑვლვია
Runenschrift
ᛋᛦᛚᚡᛁᛆ
Hieroglyphenschrift
𓋴𓇌𓃭𓆑𓇋𓄿

Sylvia barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Sylvia an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Sylvia im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Sylvia im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Sylvia in Blindenschrift (Brailleschrift)

Sylvia in Blindenschrift (Brailleschrift)

Sylvia im Tieralphabet

Sylvia im Tieralphabet

Sylvia in der Schifffahrt

Der Vorname Sylvia in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

··· -·-- ·-·· ···- ·· ·-

Sylvia im Flaggenalphabet

Sylvia im Flaggenalphabet

Sylvia im Winkeralphabet

Sylvia im Winkeralphabet

Sylvia in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Sylvia auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Sylvia als QR-Code

Sylvia als QR-Code

Sylvia als Barcode

Sylvia als Barcode

Wie denkst du über den Namen Sylvia?

Wie gefällt dir der Name Sylvia?

Bewertung des Namens Sylvia nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Sylvia?

Ob der Vorname Sylvia auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (86.4 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (69.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (76.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (52.5 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (64.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (67.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (62.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (50.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (37.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (47.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (49.2 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (49.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (69.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (69.5 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (22.0 %)
Was denkst du? Passt Sylvia zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Sylvia ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (83.9 %) modern (59.9 %) wohlklingend (83.9 %) weiblich (84.7 %) attraktiv (78.8 %) sportlich (63.1 %) intelligent (83.2 %) erfolgreich (75.9 %) sympathisch (83.2 %) lustig (68.6 %) gesellig (66.8 %) selbstbewusst (76.6 %) romantisch (72.3 %)
von Beruf
  • Abteilungsleiterin (8)
  • Angestellte (7)
  • Lehrerin (5)
  • Krankenschwester (5)
  • Erzieherin (5)
  • Ärztin (4)
  • Verkäuferin (4)
  • Altenpflegerin (3)
  • Medizinische Fachangestellte (3)
  • Buchhalterin (2)
  • Bürokauffrau (2)
  • Flugbegleiterin (2)
  • Köchin (2)
  • Bankkauffrau (2)
  • Selbstständige (2)
  • Kauffrau (2)
  • Stripperin (2)
  • Apothekerin (1)
  • Putzfrau (1)
  • Landschaftsfotografin (1)
  • Ziegenhirtin (1)
  • Sonderpädagogin (1)
  • Kanzlerin (1)
  • Gastronomin (1)
  • Sprachwissenschaftlerin (1)
  • Richterin (1)
  • Bundeskanzlerin (1)
  • Sportlerin (1)
  • Biologin (1)
  • Kreativitätspädagogin (1)
  • Heilpraktikerin (1)
  • Freiberuflerin (1)
  • Kinderpflegerin (1)
  • Konditorin (1)
  • Gärtnerin (1)
  • Museumsführerin (1)
  • Unternehmerin (1)
  • Verwaltungsfachangestellte (1)
  • Briefträgerin (1)
  • Beamtin (1)
  • Ballettlehrerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Sylvia und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Sylvia ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Sylvia

Kommentar hinzufügen
Sylvia
Gast

Hallo, ich habe gerade alles gelesen über mein Namen.
Ich liebe den Wald, als Kind haben wir am Wald gewohnt und wir haben nur im Wald gespielt. Auch das der Name mit Y aus den keltischen kommt, habe ich nicht gewußt, meine Oma und davor sind Wenden, eine slawische Minderheit im Spreewald, wo ich auch wohne.
Der Name gefällt mir jetzt viel mehr, ich bin stolz ihn zu tragen.

Sylvia
Gast

Ich bin 47 und als ich die Bedeutung meines Namens erfahren hatte, dachte ich nur. Passender kann er nicht sein. Ich liebe ihn und kann mich zu 100% mit ihm identifizieren. Ich liebe die Natur und jeder der mich kennt sagt auch ich hätte 2 grüne Daumen.💚

Sylvia
Gast

Es ist ganz witzig. Gebürtig komme ich aus Polen und schon dort war ich die einzige Sylvia weit und breit. In Deutschland ebenfalls. Dennoch gefällt mir mein Vorname gut. Ich liebe den Wald, die Natur, Blumen und Tiere. Eigentlich könnte ich im Wald leben.
Seit ich die Bedeutung meines Namens kenne, mag ich ihn umso mehr.

Sylvia
Gast

Das einzige was ich immer zu 100% schön an mir fand ist mein Vorname. Sylvia mit Y - (mit i mag ich ihm nicht ganz so sehr) ich hin super glücklich mit meinem Vornamen und mag es sehr, dass es SYLVIA nicht so oft gibt wie die typischen Modenamen die jährlich die "Hitlisten" anführen.

Sylvia
Gast

Ich bin der spirituellen Meinung, dass jedes Kind seinen Rufnamen der Mama intuitiv "einflösst". Der Rufname widerspiegelt karmische Aufgaben, Grundlagen, Ziele aber auch physische Eigenschaften. Die Mama flüstert ihm als erster und innigster Mensch diesen Namen ins Ohr. Eltern bilden sich jedoch ein, den Namen selbst erwählt zu haben. Mit Entwicklung des Kindes bis zum reifen Menschen bewahrheitet bzw. offenbart sich für spirituell offene Menschen der Rufname immer deutlicher. Sylvia habe ich "mich nennen lassen" vor nunmehr 55 Jahren. Und ich bin mir selbst etwas ganz Besonderes: ich habe eine seltene Blutgruppe A(-), grüne Augen, Vegetarierin, charakterlich 100% meinem Sternbild Schütze und dem chinesischen Drache/Holz gerecht. Alles was man unter "Sylvia" definiert, hat sich in mir für mich offenbart. (Sylvia heißt im Tierreich wissenschaftlich auch "Grasmücke" was ein Vogel ist). Nur gut, dass ich meinen Namen bereits mit 15 Monaten "sprechen" konnte (als Sia), denn dann musste ich in einen Pflegefamilie die mich drei Monate später (als ich 18 Monate jung war) adoptierte. Diese Adoptivmutter wollte mich eigentlich Beatrix nennen doch das war somit nicht mehr möglich. Außer meinen Ruf- oder Vornamen kann ich mich bis heute mit keinen mir im wahrsten Sinne des Wortes "angehängten" Nachnamen identifizieren (Geburtsname, Adoptivname, Ehename etc.), ich trage/trug ihn/sie nur. Dass heute weniger Mädchen Sylvia genannt werden mag vielleicht auch mit unserer emotional kalten Welt zu tun haben in der Sylphen etc. nüchtern als Quatsch abgetan werden. Wenn die Zeiten sich wieder ändern, werden auch Wesen inkarnieren, die sich Sylvia nennen wollen und dann nennen ihre Mamas sie auch so. Alle jene, welche unter ihrem Namen Sylvia "leiden" oder ihn nicht mögen, können sich doch im Standesamt einer Namensänderung unterziehen. Schade dennoch; sinnvoller könnte eine umfängliche Selbstschau sein. Ich liebe meinen Namen (auch wenn er wie oft in den Kommentaren bemängelt sooft falsch ausgesprochen oder geschrieben wird).

Sylvia
Gast

Ich trage ihn nun 60 Jährchen mit mir herum. Ich mochte den Namen nie. Strenge Lehrerinnen sprachen ihn etwa aus wie "sülfia", Betonung auf dem ü. Oder ich muss stets heute noch die Frage beantworten "mit ioder y, vorne oder hinten".
Summa summarum, ich würde mich nicht mehr für n Namen entscheiden.

Dio
Gast

Haben unsere Tochter so genannt,diese ist jetzt 18 Monate alt. Und wir haben uns für diesen Namen entschieden, weil ihre Urgroßmutter so hieß. Sind sehr stolz darauf, hoffen das Sylvia das auch eines Tages ist,wenn sie weiß woher sie ihren Namen hat.

Sylvia
Gast

Ich heiße auch Sylvia. Mag ihn nicht, liegt abef daran das ich ihn jedes mal Buchstabieren muss. :( den Nachnamen musste ich vor der Hochzeit auch immer Buchstabieren. Meine Kinder haben Namen die jeder Schreiben kann.

Sylvia
Gast

Ich bin 56 Jahre alt. Mein Name gefällt mir sehr und ich bin stolz diesen tragen zu dürfen. Ich kenne nur wenige, die diesen Namen tragen. Was mich besonders freut, mein Vor- und Nachname passen von der Bedeutung her, sehr gut zusammen. Ich danke meinen Eltern, ich sehe darin ein besonderes Geschenk, welches ich mein Leben lang tragen darf.

Sylvia
Gast

Mein Name ist Sylvia (ich bestehe auf das Y, und ausgesprochen mag ich ihn Silvia am allerliebsten). Ich finde der Name hat etwas mystisches, etwas verborgen und weibliches. Ich bin 18 Jahre jung und es gibt nur eine Sylvia von der ich weiß die ein paar Jahre älter ist & in ,,meiner Nähe" wohnt. Ich bin sehr froh das mein Papa diesen Namen ausgesucht hat! Er gefällt mir sehr. In meiner damaligen Klasse hießen alle Julia, Kathi/Katharina, Theresa, Maja/Maya, Sophie/Sofia/Sophia, Luisa & Stephanie/Stefanie. Ich stoch dabei immer heraus. Ich finde der Name ist in meinem Alter zwar nicht sehr verbreitet..dennoch ist er nicht altmodisch oder ähnliches.

Gast
Gast

Klingt nach einer Billigmarke im Elektrohandel.

Gast
Gast

Ich kenne eine Sylvia und sie ist eine Giftnatter mit einem garstigen Gesicht.

Sylvie
Gast

Ich heiß natürlich auch SylviA aber ich mag das a am Ende überhaupt nicht, das Y dagegen sehr! Ich finde es total streng und passt überhaupt nicht zu mir, bin eher eine Frohnatur. Als Kind muss ich sagen habe ich da gar nicht so drüber nachgedacht, mittlerweile, also mit jetzt 48 find ich ihn schön aber halt ohne a am Ende ;) . Wald find ich auch klasse allerdings zieht es mich grundsätzlich eher ans Meer - am besten noch wenn es richtig stürmt! (Glücklicherweise wohne ich dort auch bzw. bin auch hier aufgewachsen)

Sylvia
Gast

Ich werde bald 70 und fand meinen Namen immer schön.
Meine Klassenkameradinnen hießen Christa, Erika, Roswitha, Hannelore, Irmgard, Gerda, Christel, Annemarie usw.
Dagegen klang/klingt mein Name international - er ist es ja auch, nicht altbacken und zudem war mein Name seinerzeit selten zu hören. Mein Name ist zeitlos, wird sicher nicht altmodisch!

Sylvia
Gast

Als Kind fand ich meinen Namen nicht so schön, weil man ihn in 5 Varianten aussprechen konnte und jeder hat ihn anders gesagt, da fand ich Kerstin (wie meine Schwester) oder Petra (wie meine gleichaltrige Tante) schon handfester. Außerdem waren wir in meinre Klasse 3 Sylvias. Mein Kosename war Sissi (eigetlich von Elisabeth abgeleitet), der war für mich o.k. Aber mittlereile (bin 55) bin ich mit meinem Namen voll im Reinen. Er hat etwas Königliches und der Wald bzw. die Natur sind meine Welt. Wohne in einem kleinen Haus am Wald. Gott und meinen Eltern sei Dank!

Sylvia
Gast

Ich bin sehr froh, dass meine Eltern sich dafür entschieden haben mit diesen Namen zu geben. Erst jetzt mit 54 Jahren fühle ich mich immer mehr mit ihm verbunden und bin in den Wald gezogen, da ich mich hier am wohlsten fühle. Ich beschäftige mich mit Kräutern und neuestens mit grünen Smoothies und werde deswegen auch die "grüne Frau" genannt.

Sylvia
Gast

Ich trage diesen Namen seit 50 Jahren und bin sehr zufrieden damit. Dankbar bin ich meiner Mutti, dass sie mich mit "y" geschrieben hat, denn so wirkt der Name sympathischer. Meine Freunde nennen mich oft Sylvie, dass finde ich auch schön.

Mitglied

Ich bin 32 Jahre alt und trage den Namen Sylvia.
Zu Schulzeiten gab es damals etwa 6 Sylvias/Silvias um mich herum. Daher hatte ich mir schon so manches mal einen anderen Namen gewünscht.
Aber inzwischen mag ich meinen Namen wirklich sehr und höre ihn auch nicht mehr so häufig.
Ich bin auch eine richtige Waldfrau :-)
Den Wald, Bäume oder überhaupt die Natur habe ich schon immer sehr geliebt. In der Natur und im Wald kann ich wunderbar die Seele baumeln lassen und tanke meine Energien wieder auf.
Als Kind habe ich bereits einen Lieblingsbaum gehabt, dem ich mich anvertraute und ich glaubte auch an Feen und Koboldwesen.

Ich habe grüne Augen und Erdfarben stehen mir am besten zu Gesicht.
Als junges Mädchen habe ich mir meine Haare sehr häufig rotbraun gefärbt, was mir sehr gut gefiel und auch gut stand. Aber inzwischen stehe ich auch zu meinen haselnussbraunen Haaren. Überhaupt lebe ich so gut es geht mit der Natur im Einklang, ernähre mich bewusst, bin eine kleine Kräuterhexe und verzichte gerne auf Chemie und künstlich hergestellte Produkte. Ich würde daher sagen, dass der Name sehr gut zu mir passt :-)

Spitznamen, die ich ab und an mal als Kind bekam und äußerst furchtbar fand und finde sind: Sülwchen, Sülwie - gruselig!
Da habe ich mich aber auch schon immer zu wehren gewusst

Kristin
Gast

Ich finde das der Name sehr mystisch kling!

Angi
Gast

Meine Schwester heißt Sylvia. Sie ist 6 Jahre alt.. Als zweit Namen etwas amerikanisches: Ashley. Sie wird immer Sylvia genannt nicht anders. Sie liebt es raus zu gehen :D
Sie ist zuckersüß, hübsch und lieb.
Ich mag den Namen und er passt unglaublich zu ihr! Der Name ist zwar ausgestorben in ihrem Alter aber das ist auch gut so! :)

Sylvia
Gast

Ich bin 52 Jahre und liebe diesen Namen
Als Kind fand ich ihn immer sehr streng und irgendwie forderte er Disziplin.
In der Familie werde ich heute noch Sylvie genannt.
Im Wald fühle ich mich sehr wohl, liebe alle Grüntöne und die Tiere.
Meine Augen sind natürlich auch grün☺☺☺☺
Sylvia ist ein sehr schöner Name.
Auf das "y" bestehe ich, dass gibt dem Namen etwas
Besonderes.

Nicole
Gast

Meine Mama heißt auch Sylvia und sie ist die beste Mama der Welt!!!😚

Sylvia
Gast

Ich trage ihn seit 30 Jahren. Fand ihn als Kind etwas angestaubt aber immer schön, besser als die vielen Sandras und Stephanies meiner Gneration. Und natürlich mit Y! Ich werde Silfia angesprochen und spreche selber ihn auch nur so aus. Sülwia hasse ich, so hat mich meine Ausbilderin immer genannt. Spritzname kenne ich nur Sylvi und das ist ok, anders hat mich auch nie einer genannt.

Sylvia
Gast

Nachtrag.meine Mutter muß geahnt haben,daß der Name perfekt paßt.Ich war und bin sehr naturverbunden und fühle mich im Wald viel wohler als in der Stadt.Danke,Mama

Sylvia
Gast

Ich bin stolz auf meinen Namen.Früher wollte ich lieber Gabi oder Martina heißen,aber ich bin froh über meinen Namen.
Meistens nennt man mich Sylvi oder früher als Kind Sylli.

Franz Werner
Gast

Sylvia ist ein sinnlicher Name, sehr weiblich aber auch verschlossen (wie der Wald). Die Endung A weisst auf den weiblichen Charakter, kenne ein paar Sylvias, alle sehr nett und Hübsch in ihrer eigenen Art

Debora
Gast

Richtig schöner Name =)...

Sylvia
Gast

Ich mag meinen Namen hasse es aber Süwal genannt zu werden . Hab mich aber mittlerweile durchsetzen können und mein Freundeskreis nennt mich nur mehr gelegentlich so um mich etwas zu ärgern ;-)

Sylvia
Gast

Nachtrag: ich hasse es Silffia genannt zu werden- mein Name ist Sülwia- hat es beim vorigen Post nicht gedruckt. :-(

Sylvia
Gast

Auch ich bin schon 57 Jahre alt und trage meinen Namen gern. Das Y sieht geschrieben schön aus, aber ausgesprochen mag ichs mehr als i.Fragt man mich aber nach meinem Namen, so sag ich und ich hasse es, wenn es Zeitgenossen gibt, die sagen.Ich mag meinen Namen, schon immer!

Silvia (diesmal mit
Gast

Meinen Namen bekam ich vor 50 Jahren auf Grund meiner Tante, die im Münsterland arbeitete und diesen Namen hörte und dann meinen Eltern vorstellte. Danke Dir, Tante Anni. (Gott hab sie selig!) Ich finde ihn ganz schön.

Sylvia
Gast

Auch ich bin glücklich mit meinem Namen, allerdings muss ich immer betonen, dass ich ihn mit y schreibe...

unter mir
Gast

Das scheint regional unterschiedlich zu sein. Bei uns schreibt man fast ausschließlich Sylvia.

Sylvia
Gast

Hallo,

Ich heiße auch Sylvia und finde den Namen sehr schön!
Hier gibt es nicht so viele mit dem Namen, wenn dann eher "Silvia"
Er passt zu mir :-)

Silvia
Gast

Hallo, ich bin 42 Jahre alt und heisse Silvia. Mein Opa (!!!) hat diesen Namen ausgesucht, wahrscheinlich war er in Königin Silvia verknallt. Aber ich habe noch Glück gehabt, meine Schwester (3 Jahre älter) heisst Gertraud. Ich wohne in Bayern, kenne aus meiner Generation viele Marianne, Elfriede, Helga, Waltraud... Außerdem habe ich noch einen tollen Spitznamen. Ich
werde von meinen Freunden "Pippi" genannt, eigentlich schon ewig, aber keiner weiß warum!!! Ich finde ich habe einen schönen Namen und einen schönen Spitznamen!!!

Sylvia
Gast

Ich (46) bin absolut zufrieden mit meinem Namen; wohlklingend, nicht zu häufig und international - wichtig in unserer globalisierten Welt. Meine Söhne haben darum auch Namen ( Christopher und Nicolas), die sich sowohl im Spanischen, Englischen und Französischen gut aussprechen lassen.

Konrad
Gast

Schöner name so heißt meine mutter

Sylvia
Gast

Nuja, also selten würde ich den Namen auch nicht nennen. Bin jetzt 39 und in meinem Leben schon einigen mit dem Namen über den Weg gelaufen. Manche kürzen den Namen auch mit Syl ab, finde ich schöner wie Sylvi/e, aber das ist Geschmackssache :)

Sylvia mit Y
Gast

Vor 30 Jahren gaben meine Eltern mir den Namen Sylvia (ausgesprochen Sülwia). Mein Name beruht auf eine Freundin meines Papas...er fand den Namen sooooo wunderschön. Meine Mama wollte, dass ich Bianca heisse. Danke Papa, dass Du Dich durchgesetzt hast :-) Als Kind fand ich den Namen schrecklich. Tanja fand`ich schöner...Heute mag ich meinen Namen. In meiner Kindheit hiess meine beste Freundin und Nachbarin Silvia. Wir nannten uns gegenseitig Silli. Meine Familie nannte mich oft Bille (ganz enge Freunde tun das auch). Ansonsten nennen mich nur einige wenige Menschen Sylvi ohne a. Gegen Bille und Sylvi habe ich nichts, aber wehe, mich nennt heute jemand Silli...

Lüschli
Gast


Ist ja auch ein schöner Name.

Sylvia
Gast

Ich mag meinen Namen.
Silke Sybille und Co waren selbstverständlich immer in Hörweite... Daraus entstanden meine beiden Spitznamen: BILLA und SILLA
Die ich persönlich sehr mag.

Sylvia-Verächter
Gast

nie mehr Sylvia Canel!!!

Sylvia
Gast

Das Y ist ein kleiner Trost. Sylvia lasse ich mich ungern nennen, finde das A ziemlich streng wirkend ...

Logu
Gast

Meine Cousine heißt seit 57 Jahren so, also noch vor der Königin- Zeit. Und ich fand den Namen schon immer schön. Allerdings gibt ihn in meiner Umgebung öfter und zwar genauso, nämlich mit y.

Sylvia
Gast

Hallo, ich bin auch eine bekennende, glückliche Y-Sylvia - und habe in meinen 40 Jahren nur einzelne Silvias getroffen, keine mit y - und das ist gut so. Angestaubt finde ich den Namen in keiner Hinsicht, im Gegenteil - er hat Klasse, Eleganz, Stil und hebt sich von der Masse der Modenamen ab (obwohl meine Mama sich 1972 von der frisch geheirateten Schweden-Königin inspirieren hat lassen - danke für das y, Mama!). Ich habe meinen Namen immer geliebt.

farina :)
Gast

Hallo
meine mutter heißt sylvia und der name ist total toll:)

Sylvia
Gast

Ich kann der Sylvia mit dem Bericht vom 26.Oktober 2o11 nur zustimmen.Mir geht es nicht anders. Ich bin sehr naturverbunden, gehe gerne im Wald spatzieren,liebe die Tiere,habe auch grüne Augen und lege auch sehr großen Wert auf mein "y".

Sylvia
Gast

Ich mag meinen Namen nicht so wenn ich ihn nun hier lese kommt er mir fremd vor wenn ich andere mit den Namen treffe find ich ihn ok aber bei mir Hmm meine Freunde nannten mich erst via und daraus wurde dann Lia :)

Sylvia
Gast

Ich bin und heiße Sylvia. 39 Jahre alt und finde ich habe den schönsten Namen. Ich bin gerne eine Sylvia.

sylvia
Gast

Früher mochte ich meinen Namen nicht, warum weiß ich auch nicht so recht. Doch die Seltenheit machte ihn dann interessant, die Bedeutung noch interessanter. silva-Wald(Herrin oder Königin des Waldes). Oder "Syl"(via)-Abgeleitet von den Sylphen, den Elementarwesen der Luft. Diese wohnen in den Wäldern. Eine Frau, die früher im Wald wohnte war eine Kräuterkundige. Diese wußten wie sie über die Sylphen mit der Natur kommunizieren konnten.- Seit ich denken kann liebe ich die Farbe grün, liebe meine grüne Augenfarbe, und bin sehr naturverbunden und liebe/respektiere Tiere sehr. Also einen passenderen Namen konnte ich nicht bekommen.Bin mittlerweile sehr stolz :),
jegliche Abkürzungen mag ich nicht. Da er ausgesprochen, sehr weich klingt.
Auch die zugesprochenen Charakter/Wesenszüge wie modern, intelligent, attraktiv, kreativ, sportlich, extrovertiert, sympatisch, lustig, freundlich ehrlich sind (auf mich bezogen) sehr passend.
Da es individuelle Schreibweisen für jeden Namen gibt, habe ich mich damit abgefunden, das jegliche Varianten nicht falsch oder richtig sind. Schön ist es wenn man sich mit seinem Namen identifizieren kann.
Mein Mittleid haben viele Kinder, die seit ca 2005? geboren werden. Diese schrecklichen Doppel- Mehrfachnamen, wo der Nachname dann völlig albern wirkt. Komiker machen sich sogar darüber lustig. Kelvin Julius Devin Müller, Justin Nikolas Dengel, Amalia Shanaia Wolf...Da bin ich doch froh einen seltenen wohlklingenden Namen zu haben:)

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Sylvia schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Trixa, Vreda, Xaverine, Alisa, Antonija, Becky, Carsta, Dalilah, Egle und Ferike.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Wandy

Noch kein Kommentar vorhanden

Wandy versteht gar nicht, warum sie noch keinen Kommentar erhalten hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Wandy?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Hast Du einen Spitznamen?