Gavin

  • Rang 177
  • 4305 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 25 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • angelsächsisch
  • englisch
  • französisch
  • irisch
  • schottisch
  • walisisch
spätmittelalterliche Form von Gawain, stammt vom walisischen Gwalchgwn

Bedeutung: "weißer Habicht" (engl. White Hawk.)
nicht verwandt mit Kevin
"Anmutig von Geburt an" -> Altirisch
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben Ga-vin -avin (4) -vin (3) -in (2) -n (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Nivag 436 G150 KFN
Morsecode Schreibschrift
--· ·- ···- ·· -· Gavin
Gavin buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Gustav | Anton | Viktor | Ida | Nordpol
Gavin in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Gavin in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Gabel,
  • Gav,
  • Gäve und
  • Gavi
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Gavin
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Gavin Baddeley ((* 1966), britischer Journalist und Autor)
  • Gavin Bryars ((* 1943), britischer Komponist und Kontrabassist)
  • Gavin Butler (Sänger)
  • Gavin Darklighter (Pilot der Renegaten-Staffel (Star Wars-EU))
  • Gavin DeGraw ((* 1977), US-amerikanischer Musiker)
  • Gavin du Porter (Sänger)
  • Gavin Dunne (Sänger (Miracle of Sound))
  • Gavin Friday ((* 1959), irischer Sänger, Songwriter, Komponist und Maler)
  • Gavin Guile (Romanfigur aus "Das schwarze Prisma")
  • Gavin Harrison (britischer Schlagzeuger (u. a. Porcupine Tree))
  • Gavin Mikhail (Sänger)
  • Gavin Rossdale (Sänger)
  • Sir Gawain (Ritter in der Tafelrunde von König Artus)
Weitere 8 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Gavin
Rang 167 im April 2015
Rang 0 im Mai 2015
Rang 0 im Juni 2015
Rang 0 im Juli 2015
Rang 159 im August 2015
Rang 163 im September 2015
Rang 164 im Oktober 2015
Rang 173 im November 2015
Rang 158 im Dezember 2015
Rang 0 im Januar 2016
Rang 0 im Februar 2016
Rang 0 im März 2016
Rang 163 im April 2016
Rang 167 im Mai 2016
Rang 0 im Juni 2016
Rang 150 im Juli 2016
Rang 144 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 155 im Oktober 2016
Rang 0 im November 2016
Rang 0 im Dezember 2016
Rang 186 im Januar 2017
Rang 159 im Februar 2017
Rang 172 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 0 im Mai 2017
Rang 0 im Juni 2017
Rang 159 im Juli 2017
Rang 156 im August 2017
Rang 0 im September 2017
Rang 150 im Oktober 2017
Rang 0 im November 2017
Rang 148 im Dezember 2017
Rang 188 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Rang 0 im März 2018
Rang 0 im April 2018
Rang 0 im Mai 2018
Rang 0 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 0 im August 2018
Rang 0 im September 2018
Rang 0 im Oktober 2018
Rang 0 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 0 im Januar 2019
Rang 155 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Apr Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2015 2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 144
  • Schlechtester Rang: 350
  • Durchschnitt: 221.31

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Gavin stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Gavin seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
2087 12 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Gavin belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 2087. Rang. Insgesamt 12 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Gavin in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 185 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 232 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 244 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 310 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 376 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 406 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 343 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 479 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 477 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 502 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 653 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 589 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 658 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 904 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 878 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 845 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 947 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 882 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 935 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 1024 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 185
  • Schlechtester Rang: 1024
  • Durchschnitt: 593.45

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Gavin in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 11.1 % 11.1 % Baden-Württemberg
  • 11.1 % 11.1 % Berlin
  • 11.1 % 11.1 % Hessen
  • 22.2 % 22.2 % Niedersachsen
  • 22.2 % 22.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 11.1 % 11.1 % Rheinland-Pfalz
  • 11.1 % 11.1 % Schleswig-Holstein
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • 100.0 % 100.0 % Appenzell Ausserrhoden

Dein Vorname ist Gavin? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Gavin
Statistik der Geburtsjahre des Namens Gavin

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Gavin?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.5 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Gavin zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (7.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (38.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (76.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (46.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (30.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (61.5 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (23.1 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (38.5 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (69.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (61.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (46.2 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (53.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (46.2 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (76.9 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (38.5 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Gavin ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Gavin in Verbindung bringen.

bekannt (43.2 %) modern (63.6 %) wohlklingend (75.0 %) männlich (72.7 %) attraktiv (79.5 %) sportlich (61.4 %) intelligent (75.0 %) erfolgreich (75.0 %) sympathisch (86.4 %) lustig (63.6 %) gesellig (56.8 %) selbstbewusst (79.5 %) romantisch (54.5 %)
von Beruf
  • Koch (1)
  • Polizist (1)
  • Pilot (1)
  • Müllmann (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Gavin und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Gavin

gavin
Gast

Salz auf unserer haut......da habe ich den namen zum ersten mal gelesen, 1999 habe ich meinem sohn den wunderschönen namen gegeben

Ina
Gast

Ich tendiere dahin, den Namen deutsch auszusprechen, um die Verwechslung mit Kevin zu umgehen.

@Michael_91
Gast

Hattest du in der Schule Englisch?
Das wird auf Englisch "Gevin" gesprochen.

Mitglied Michael_91 ist offline - zuletzt online am 19.08.15 um 23:33 Uhr
Michael_91

Gavin auf englisch ausgesprochen GAY VIN also eher vorsicht wegen mobbing.

Meep
Gast

Prince of Hell, Crowley's Sohn - Supernatural :-)

Kevin
Gast

Gavin klingt wie Kevin auf sächsisch.

Eva
Gast

Ausgesprochen schön

eva
Gast

Mein Sohn heisst Gavin und er sagt immer wieder gerne: gell mama ich bin dein Gewinn - und - recht hat er :)

Die
Gast

Bedeutung ist mir neu. Aber sehr schöner Jungen Name, definitiv.

mein ex
Gast

Heißt garvin mit r

Hexhex
Gast

Der Sänger einer Gruftieband hieß so. Die fand ich toll. Anfang der 1980er.

mia
Gast

Hallooo.unsere gavin ist schon daaaa schone grose junge mit 3520 gr und 52 cm ,14.9.2010 auf welt gekommen.Gavin name haben wir sehr gern und bin ich super froh das wir diese name geeben haben.sogar heisst er Gawin Colin-pierre

Schokobanna
Gast

Finde den sehr schick!Gaven aber auch..

Lana
Gast

Ich kenne auch einen Gavin (ist Amerikaner) und ich finde den Namen total süß irgendwie :)

Ariane
Gast

Unseren kleinen haben wir auch Gavin genannt (und wir finden, dies ist ein wunderschöner Name, den nicht jeder hat). Natürlich verstehen viele Kevin, aber Menschen, mit den man immer zu tun hat, gewöhnen sich auch an Gavin und dies wird dann irgendwann zur Selbstverständlichkeit.
Namenstag: wir haben ihn schon taufen lassen; wir (und auch unser Kaplan) fanden allerdings keinen Heiligen Gavin (haben im Nezt überall nach einem Saint Gavin gesucht, aber nichts gefunden; im Italienischen gibt es allerdings Santo Gavino (???)). Auf einer englischen Webpage fanden wir jedoch als Angabe: 20. AUGUST für Gavin als Name´s Day. Das wurde dann so von unserem Kaplan akzeptiert, er hat dann nur für die Taufe (für die Anrufung der Heiligen) den heiligen Oswin von Canterbury genommen, der auch am 20. August Namenstag hat.

Mia
Gast

Hallo.Ich.will.auch.fur.meine.noch,nicht.geborene.sohn.Gavin.geben... Weisst.jemand.wann.hat.name-Gavin-.namenstag???

Fiona
Gast

Ich lebe zurzeit In Irland und kenne hier auch einen Gavin. Sollte ich hier wohnen, heiraten und einen Sohn bekommen wuerde ich ihn gerne Gavin nennen, da mir der Name wirklich gut gefaellt.
In Deutschland wuerde ich jedoch einen deutschen Namen favorisieren und Gavin nur als Zweitnahmen nehmen, da ich von englischen Namen in Deutschland nicht soviel halte.

Claudi
Gast

..unser Sohn heisst auch Gavin (nach Gavin Rossdale). Würde den Namen sofort wieder wählen weil er einfach cool und speziell ist. Die jüngeren Leute haben überhaupt kein Problem mit der Aussprache, da gibt es wohl kompliziertere Namen... Wir sprechen ihn englisch aus: Gäwin (weder Gäwinn noch Gej-winn)

@Sabine
Gast

...stimme Dir vollkommen zu. Gavin klingt wie Kevin...musste echt lachen als ich Deinen Kommentar gelesen habe.

"Noa, des is unsa Gäwinn"! ;-)))))

Kerstin
Gast

Mein Sohn ist vier und heißt auch Gavin! Er ist sehr selten aber viele Leute finden diesen Namen sehr schön. Sicher wird er auch oft Kevin gerufen aber das wird von ihm dann sofort berichtigt!Ich finde den Namen total cool!

Dan
Gast

Auf säxssch nicht! ;-)

Lily
Gast

Auf walisisch wird Gavin ausgesprochen wie geschrieben!

Dan
Gast

*löööl* -klasse, Sabine.
Na, wenn der kleine dann noch mit Nachnamen "Haupt" hieße, dann wäre er ein Haubtgäwinn... *lach*

Und bevor jetzt jemand kommt von wegen, der wird gar nicht so ausgesprochen etc. : Ja, scho klar! Aber je weiter die Aussprache von der Landessprache entfernt ist, desto ungünstiger. Deshalb nehmen sämtliche Verwandte und Bekannte von mir Namen, die in jeder Muttersprache gut gehen (frz. / dt.: Manuel, Silas; usa/dt.: Paul David etc.). Meistens nehmen die Nicht-Muttersprachler gerade die Namen, die nicht deutsch ausgesprochen werden können, womöglich noch zu urdeutschem Nachnamen.

Sabine
Gast

Schrecklich... Hört sich an, als ob jemand Kevin sächsisch ausspricht. "Noa, des is unsa Gäwinn"!

Melanie mit Gavin und Ron
Gast

So haben wir vor 5 Jahren unseren Sohn genannt! Der Name ist selten und so unbekannt, dass er gelegentlich, bes. von älteren Leuten so ausgesprochen wird, wie man ihn schreibt, also Ga-win. Aber da meldet sich dann jedesmal lautstark unser Filius: Ich heiss nicht Ga-win, ich heiss Gej-winn! Zu süß eben! Unser 3 1/2 jähriger Knirps hört auf den Namen Ron, da verdrehen auch einige die Augen!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Kian

Kommentar von Steffi

Den Namen Kian finde ich super. Aber wie wird er richtig ausgesprochen? So wie man den Namen schreibt???

Jungenname Sasuke

Kommentar von ♥Sasuke♥

Ich liebe den Namen Sasuke und Sasuke Uchiha ebenfalls!! :) Abr ich finds blöd das man ihn im japanischen s...

Mädchenname Natascha

Kommentar von Leila

Natascha ist ein sehr schöner name , eigentlich sollte ich auch so heißen. Der Name ist einfach supiiii.......

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Alfred, Alfried, Cajus, Kai, Kai und Leonidas ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren