Vornamen für Dein Baby
Mehr als 60.000 Vornamen aus aller Welt und eine aktive Community helfen Dir bei der Vornamensuche für Dein Baby.

Oskar

Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altdeutsch
  • althochdeutsch
  • altirisch
  • deutsch
  • germanisch
  • irisch

altenglich ~ Osgar
althochdeutsch ~ Ansgar

Bedeutung = Der um die Seele Sorge trägt
Os = eine Bezeichnung für "Gott bzw Götter"
auch: der unter Gottes Schutz steht

Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Kar,
  • Karlchen,
  • Karli,
  • Ocki,
  • Oka,
  • Oki,
  • Oskarchen,
  • Oskarito,
  • Oskarius,
  • Oskarlino,
  • Oski,
  • Oso,
  • Ossa,
  • Ossi,
  • Ossi-Bossi,
  • Otze und
  • Ozzy
  • 3. Februar
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Oskar
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde (Irischer Schriftsteller)
  • Oscar Niemeyer (Brasilianischer Architekt)
  • Oskar (Kinderbuchfigur aus "Der Kleine Drache Kokosnuss")
  • Oskar Kokoschka (Maler)
  • Oskar Lafontaine (Politiker)
  • Oskar Maria Graf (Schriftsteller)
  • Oskar Olofsson (Gittarist der Band "Molotov Jive")
  • Oskar Schindler (Deutscher Industrieller, der etwa 1200 jüdische Zwangsarbeiter vor der Ermordung durch die Nationalsozialisten bewahrte)
  • Oskar Schlemmer (Maler & Bildhauer)
  • Oskar Ursinus (Deutscher Ingenieur und Luftfahrtpionier, 1878 - 1952)
  • Oskar Werner (österreichischer Schauspieler)
Weitere 6 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 4.3 % 4.3 % Baden-Württemberg
  • 8.5 % 8.5 % Bayern
  • 14.9 % 14.9 % Berlin
  • 8.5 % 8.5 % Brandenburg
  • 4.3 % 4.3 % Hamburg
  • 10.6 % 10.6 % Hessen
  • 12.8 % 12.8 % Nordrhein-Westfalen
  • 6.4 % 6.4 % Rheinland-Pfalz
  • 17.0 % 17.0 % Sachsen
  • 4.3 % 4.3 % Sachsen-Anhalt
  • 4.3 % 4.3 % Schleswig-Holstein
  • 4.3 % 4.3 % Thüringen
  • 40.0 % 40.0 % Oberösterreich
  • 20.0 % 20.0 % Tirol
  • 20.0 % 20.0 % Vorarlberg
  • 20.0 % 20.0 % Wien
  • 50.0 % 50.0 % Schwyz
  • 50.0 % 50.0 % Solothurn

Dein Vorname ist Oskar? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Oskar im Babyalbum
  • Oskar Erhard Gripp

    Wir haben jetzt weniger Zeit, weniger Platz und kürzere Nächte, aber 45cm mehr Freude und 1730g mehr Glüc...

    Babyalbum-Foto von Oskar

Hinweis: Bei den Angaben zu "Herkunft", "Bedeutung", "Spitznamen", "Namenstage" und "Bekannte Persönlichkeiten" handelt es sich um nutzergenerierte Inhalte. Die Angaben sind daher ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

Kommentare zu Oskar

  • unter mir

    • Gestern, 14:22 Uhr
    • Missbrauch melden

    Leute wie du finden bei allem was Störendes

  • Großmutter

    • Gestern, 11:50 Uhr
    • Missbrauch melden

    Mir unverständlich, wie junge Eltern ihren Sohn mit solch einem geschichtsträchtigen, mit Schwere belegten Namen benennen können (Z.B. Oskar Schindler, erinnernt an eine furchtbare Zeit, Ossi, an die früherern DDR- Bürger vor der Einigung erinnernt). Sollte ein Kind der Liebe nicht leichte, fröhliche, in die Zukunft gerichtete Namen haben? Ich bin jedenfalls traurig, dass mein Enkel einen solch belegten Namen tragen muss.

  • Oskar

    • 23. Oktober 2014
    • Missbrauch melden

    Ich heiße Oskar Manuel und bin 15. An sich finde ich meinem Namen auch schön, vorallem passt er gut zu mir, nur den Spitznamen Osi mag ich überhaupt nicht. Da mein Zwillingsbruder Oliver Michael heißt, werden wir oft Osi und Olli gerufen...

  • @Simon

    • 20. Juni 2014
    • Missbrauch melden

    Du kennst Doro gar nicht und urteilst über sie. Vielleicht ist sie 9 Jahre alt. Da kannte auch ich nur Oscar aus der Mülltonne. Was sagt Dein Verhalten denn über Dich aus? ;)

    Oscar finde ich im übrigen sehr schön. :)

  • Simon

    • 20. Juni 2014
    • Missbrauch melden

    Steht ja jedem frei, einen Namen schōn oder unschōn zu finden. Aber wer in Anbetracht von Oskar Kokoschka, Oskar Schlemmer, Oscar Wilde und Oscar Niemeyer keine andere Assoziation als "Oskar aus der Mülltonne" hat, sagt mehr über sich selbst als den über den Namen Oskar aus.

  • Doro

    • 17. Juni 2014
    • Missbrauch melden

    Ich denke bei dem Namen an Oskar aus der Mülltonne und finde ihn zudem wirklich nicht wohlklingend.

  • Nadja

    • 9. Juni 2014
    • Missbrauch melden

    Ein schöner klassischer Name, der wieder in Mode gekommen ist. Alles andere als nur im Osten Deutschlands vergeben - in Schweden und Großbritannien ist der Name Osc/kar zur Zeit in den Top 10. Also sehr international!

  • Also

    • 11. April 2014
    • Missbrauch melden

    Der Name Oskar hat für mich persönlich keinen sonderlich schönen Klang. Und die Spitzname Oso oder Os sind nicht so schön. Für ein Kleinkind ist der Name noch ok, aber Teenager finden den Namen nicht mehr so lustig. Statistisch kommt der Name vermehrt im Osten Deutschlands vor, wo die Eltern mit dem Kinderbuch "Gestatten-Oskar" groß geworden sind. Wir haben in der Nachbarschaft einen kleinen süssen Oskar, dessen Eltern beide aus Thüringen stammen.

  • Oskar

    • 20. Dezember 2013
    • Missbrauch melden

    Ist ein toller Name!
    Allerdings stimmt die Bedeutung "der um die Seele Sorge trägt" absolut nicht!
    Oskar bedeutet " unter Schutz Gottes" bzw "Gottheit mit Speer" und kommt aus dem Altnordischen.
    Wäre toll, wenn es in der oberen Spalte mal korrigiert werden könnte.

  • :)

    • 17. November 2013
    • Missbrauch melden

    Ich melde mich nochmal, als Spitzname wie wärs mit os?
    Wir nennen ihn alle so!

  • :)

    • 17. November 2013
    • Missbrauch melden

    Ich liebe diesen Namen, und auch eine ganz bestimmte Person die so heißt! Ich weiß gar nicht was ihr alle gegen den Namen habt!?

  • hm

    • 30. August 2013
    • Missbrauch melden

    Diese Frage stelle ich mir bei etlichen Namen ;)

  • Torben

    • 30. August 2013
    • Missbrauch melden

    Warum nennt man sein Kind so???

  • Gast

    • 24. August 2013
    • Missbrauch melden

    Ich schließe mich an, der Name Oskar/Oscar ist bzw. klingt blöd,das ist kein schöner Name.

  • Missy

    • 1. August 2013
    • Missbrauch melden

    Meine Kinder heißen Oskar (3), Emelie (1) und Melinda ("frisch geschlüpft")! :-)

  • Missy

    • 1. August 2013
    • Missbrauch melden

    Meine Kinder heißen Oskar (3), Emelie (1) und Melinda ("frisch geschlüpft")! :-)

  • MaMa

    • 10. Juli 2013
    • Missbrauch melden

    Wir haben am 1. Juli diesen Jahres unseren Oskar in den Arm schließen können :) Von Anfang der Schwangerschaft fanden wir den Namen toll und sind auch dabei geblieben. Toller Name :)

  • antonia

    • 30. Juni 2013
    • Missbrauch melden

    Mir gefällt der name oskar überhaupt nicht.

  • Petra

    • 20. Mai 2013
    • Missbrauch melden

    Mein vater heißt auch oskar, er wird im juli 73 jahre alt. viele nennen ihn ossi, ich finde oskar aber viel schöner.
    glg aus wien
    petra

  • Aquamarin

    • 13. Mai 2013
    • Missbrauch melden

    Hallo, mein Sohn ist bald ein Viertel Jahr alt und heißt ebenfalls Oskar. Erst haben wir gemischte Meinungen bekommen, auch von den Großeltern, aber im Nachhinein, wurde uns zur Nameswahl gratuliert, alle finden ihn toll und sagen, das passt wie Arsch auf Eimer ;-). Auch die Großeltetn sind jetzt stolz wie Oskar!

  • Mein Kommentar

    • 31. März 2013
    • Missbrauch melden

    Ich finde, Lisa hat Recht! Neuerdings heißen alle Kinder, deren Eltern etwas auf sich halten, Emil, Oskar, Maximilian-Alexander, Maria, Sophie etc. Vergessen sind auf einmal Kevin, Justin, Jeannice, Chantal & Co...
    Und wer behauptet, dass Namen nichts mit einer bestimmten Schicht zu tun haben, der soll mir mal einen Adligen nennen, der Justin heißt und nicht Albert von und zu....

  • oskars tochter

    • 31. Dezember 2012
    • Missbrauch melden

    Mein dad hei$t oskar und der name is voll geil! nicht jeder hei$t so ! viel besser als andere altdeutsche namen!! :D

  • nochmal Superfauchi

    • 13. Dezember 2012
    • Missbrauch melden

    ...ach ja, ich vergaß zu erwähnen, dass mir der Name gefällt.

  • Superfauch@unter mir

    • 13. Dezember 2012
    • Missbrauch melden

    Was du Lisa da unterstellst - nämlich dass sie die von ihr genannten Namen einer bestimmten Schicht zuordnen würde - ist wieder mal total aus der Luft gegriffen!
    Das tut sie eben gerade NICHT, sondern sie kritisiert es. Sie fordert die Eltern auf, nicht darauf zu achten.
    Dass es genügend andere tun, und aus diesem Grund bestimmte Namen meiden, entspringt nicht IHREN Gedanken. Da braucht man nur mal ein bisschen in diesen Foren hier zu stöbern, schon liest man: "ich würde mein Kind nicht so oder so nennen, weil es sonst gemobbt wird."

    Und jetzt kommt mal ne Hypothese, die DICH betrifft, und die HOFFENTLICH auch aus der Luft gegriffen ist:
    Alle die sich klug und differenziert äußern können und Fantasie haben sind dir ein Dorn im Auge und werden von Dir unter irgendeinem absurden Vorwand bekämpft!
    Sei bitte auch mal etwas selbstkritisch!

  • @ Lisa

    • 13. Dezember 2012
    • Missbrauch melden

    Deine Analyse ist irgendwie Schwachsinn. Ich weiß zwar worauf du hinauswolltest, aber gleichzeitig zählst du schon wieder irgendwelche Namen auf, die du einer bestimmten Schicht zuordnest. Ich finde überhaupt nicht, dass die von dir genannten Namen Ober- oder Unterschichtsnamen sind oder jemals als solche gedacht waren oder interpretiert wurden. Außerdem denke ich, dass es nur die nötig haben sich von "Armut" abzugrenzen, die selbst von ihr bedroht sind. Recht gebe ich dir, dass jeder den Namen wählen sollte, den er schön findet. Aber bis auf wenige Ausnahmen machen das glaube ich auch alle. Davon ab gehören alle von dir genannten Namen zu den uralten Namen, egal ob sie denn nun biblische, irische, lateinische oder germanische Wurzeln haben. Vielleicht ist das ja einfach ein Trend, den all diese Namen gemeinsam haben und es gibt gar keine böse Oberschicht, die sich abgrenzen will (außer in deinem Kopf). ;) Ich finde eher diese Mentalität, alles was beliebt ist, ist scheiße, etwas seltsam. Weil es immer schon so war, dass unbekannte Namen immer beliebter wurden. Und wenn ein paar individuelle Köpfe die ersten sind, die diese Namen vergeben, sind die die nachfolgen doch nicht schlechter. Arg! Ich finde diese ganze Überlegung total albern.

  • Sina

    • 8. November 2012
    • Missbrauch melden

    Diesmal durfte sich bei dem Namen mein Mann durchsetzen. Unsere Tochter heißt Lillian-Faye geb. 2003. Zu de Zeitpunkt gab es allerdings noch nicht die Prinzessin Lillifee, oder war nicht für uns bekannt. Diesmal durfte es kein Doppelname sein. Wir kamen irgendwann auf Oskar und Emil und entschieden uns für Oskar. Wir haben uns zu keinster Weise vom Net oder Tv inspirieren lassen. Ich dachte diesen Namen wirst du nicht ein 2. Mal in der Klasse haben. Unser Sohn wurde im Juli 2010 geboren. Kurze Zeit danach kam der Oskar bei GZSZ. Ich dachte ich fall um. Oskar wird sicher wieder so ein Modename wie damals Paul. Aber ich kann immer belegen, dass unser Oskar vor GZSZ kam :-)

  • Lisa

    • 30. September 2012
    • Missbrauch melden

    Da wollten sich die Eltern von Osk/car, Emil, Paul und Hugo mit der Vergebung von diesen altdeutschen Namen von den Eltern der Fi/ynns, Leons und Lucas abgrenzen, aber siehe da, nun sind genau die erstgenannten Namen die neuesten Trendreiter. Ich koennt mich totlachen!! Gebt euren Kindern doch einfach Namen, die euch gefallen und hoert auf mit diesem Unterschichts - Oberschichtsgefasel. Bald wird es genauso viele Oskars in Plattenbauten geben, wie in den Villen Grunewalds...

  • Sarina

    • 30. Juni 2012
    • Missbrauch melden

    Ich kenn jemanden der heißt Oskar und der findet den Namen nicht so toll. Bei Kleinkinder ist der Name noch voll süß, aber wenn Klein-Oskar irgendwann 15 ist, dann denke ich, findet er den Namen nicht mehr so toll.

  • Jules

    • 22. Juni 2012
    • Missbrauch melden

    Unser Opa hieß Oskar,
    wir haben ihn immer Oski, oder Ösken oder Össi genannt.

    Der Name ist etwas besonderes und total schön.

  • zu altbacken

    • 16. Juni 2012
    • Missbrauch melden

    Ich kenne einen einjährigen Oskar. Als er geboren wurde, dachte ich, oh je, gefällt mir überhaupt nicht. Jetzt habe ich mich dran gewöhnt, aber schön finde ich ihn immer noch nicht.

  • @Carolina

    • 15. Juni 2012
    • Missbrauch melden

    Ich würde auch Emil nehmen :-)

  • ABC

    • 14. Mai 2012
    • Missbrauch melden

    Mein Opa hieß Oskar. Allzu oft hört man den Namen nicht. Es gab schwedische Könige, die so hießen. Was Kosenamen oder Spitznamen angeht: Ich kenne einen Reiseschriftsteller, der sich "Oss" nennt.

  • Hugo

    • 11. April 2012
    • Missbrauch melden

    Hallo "Schiefauge" vom 27.2.12,Du scheinst ja nicht besonders helle zu sein?! Zuerst mal hat man dem Preis einen menschlichen Namen gegeben-so wie auch Tiere in dieser Gesellschaft Menschennamen bekommen (als Kindsersatz vermutlich)- und dann wird der Preis mit "c" und nicht mit "k" geschrieben. Oskar ist ein super Name,germanisch,deutsch,traditionsbewußt und meist mit einer Familientradition verknüpft. Aber wenn man´s nicht besser versteht...

  • ;-)

    • 17. März 2012
    • Missbrauch melden

    Da Louis ein "weicher" name ist,würde ich eher Emil nehmen

  • Carolina

    • 17. März 2012
    • Missbrauch melden

    Hallo, wie findet ihr die Kombi Louis & Oskar? Schwanke zwischen Louis & Emil & Louis & Oskar..
    Louis ist 4 und wartet auf sein Brüderchen.. :-)

  • ;-)

    • 27. Februar 2012
    • Missbrauch melden

    And the Oskar goes two...Wer will schon wie ein Preis heissen.

  • Lilly 10 Jahre

    • 19. Februar 2012
    • Missbrauch melden

    Mein großer Bruder heißt Oskar.Seine Freunde nennen ihn Ottokar.

  • marco

    • 6. Februar 2012
    • Missbrauch melden

    Also ich weiß ja nicht in welcher gegend ihr wohnt, aber den spitznamen ossi für oskar ist total unüblich oder hat schonmal jemand ossi lafontaine gehört oder sowas.... die kinder sagen alle oskar, kurzer name hat keinen spitznamen.. wenn überhaupt wird oski draus...

  • ossi leider

    • 29. Dezember 2011
    • Missbrauch melden

    Der Spitzname Ossi ist unvermeidlich auch wenn man es nicht möchte, die Leute rufen immer nur Ossi.das ist so schrecklich.Nochmal würden wir nicht diesen Namen wählen

  • Sabine

    • 16. November 2011
    • Missbrauch melden

    Achso, unser erster Junge heisst uebrigens Theodor. :-)

  • Sabine

    • 16. November 2011
    • Missbrauch melden

    Hallo,

    mein Mann Christian und ich erwarten im Mai unser 2. Kind. Wird es ein Maedchen, heisst sie Klara. Wird es ein Junge, haben wir an Oskar gedacht. So ein schoener Name! Nur sind wir uns nicht sicher, was es dann fuer Spitznamen gibt. "Ossi" find ich schrecklich! Habt ihr niedliche Kosenamen fuer eure kleinen?

  • Mama von Oskar

    • 1. September 2011
    • Missbrauch melden

    Hallo, einer unserer Drillinge heißt Oskar! Wir lieben diesen Namen und unseren kleinen überalles.

  • Finja

    • 21. August 2011
    • Missbrauch melden

    Oskar gefällt mir sehr gut. Besser als Justin oder sowas.

  • Mama

    • 19. Juli 2011
    • Missbrauch melden

    Oskar heißt unser Kleiner und dieser Name passt und ist Programm, schließlich heißt es ja auch frech wie Oskar und wir sind stolz wie Oskar!

  • zaza

    • 21. Juni 2011
    • Missbrauch melden

    Bedeutet oskar nicht: schwert und Gott

  • Clara

    • 19. Juni 2011
    • Missbrauch melden

    Oskar/Oscar ist ein toller Name, deswegen soll unser Sohn (hat am 20.11.2011 Termin) auch diesen Namen tragen, wir können uns nur noch nicht auf die Schreibweise einigen, ich hätte gerne Oskar, mein Freund Jakob lieber Oscar... Der Zweitname soll Florian sein.

    LG Clara & Jakob mit Oskar/Oscar

  • @Vika

    • 10. Mai 2011
    • Missbrauch melden

    ist auch ein wunderschöner name, lass dich doch von solchen dummen kommentaren nicht beirren.

  • Vika

    • 10. Mai 2011
    • Missbrauch melden

    Oskar ist ein super schöner Name. Ich bin schwanger und für mich steht fest: der Name wird Oskar, wie mein Opa. Und ich verstehe nicht was hat Name Oskar mit einem hund zu tun ????

  • Mein kleiner...

    • 10. April 2011
    • Missbrauch melden

    ... heißt auch Oskar! Und wir bereuen unsere Entscheidung auf keinen fall. Er ist noch der einzige weit und breit.

    Julia mit Oskar (11 Monte) und Paul im Bauch (37ssw.)

  • bbg

    • 10. April 2011
    • Missbrauch melden

    Denkt doch alle noch mal nach............

Zeige Kommentare 1-50 von 143

Kommentar hinzufügen

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Arnold, Chrysanthus, Crispin, Crispinian, Daria, Krispin, Ludwig und Tabea ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

- Dein Merkzettel ist leer -

Jungennamen von A bis Z

Bergunda

Noch kein Kommentar vorhanden

Bergunda hätte von Ihnen gerne mal ein Feedback zu ihrem Vornamen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Bergunda?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Kosenamen

Zu den Kosenamen

Lieber Engel oder Teufelchen? Sag uns Deine Meinung - im Spezialbereich rund um kuriose und süße Kosenamen für Kind oder Partner.

Vornamencharts

Unsere Vornamencharts mit den beliebtesten Vornamen für Jungen und Mädchen zeigen Dir, welche Vornamen derzeit besonders gut gefallen und gerne bei der Namensfindung gewählt werden. Zu den Vornamencharts.

Jungen

  1. Fynn (17365 Stimmen)
  2. Luca (17114 Stimmen)
  3. Paul (16865 Stimmen)

Mädchen

  1. Michaela (25478 Stimmen)
  2. Carolin (25131 Stimmen)
  3. Gesine (24786 Stimmen)

Kommentare

Zur Übersicht der neuesten Kommentare

Vornamen geben häufig Anlass zu Diskussionen, denn das persönliche Empfinden für einen Namen ist reine Geschmackssache. Meinungen findest Du in der Kommentar-Übersicht.

Neueste Kommentare

  • Heute, 05:25 Uhr
    aseret schreibt Kommentar zum Jungennamen Hwang
  • Heute, 02:15 Uhr
    mom schreibt Kommentar zum Mädchennamen Aivi
  • Heute, 01:30 Uhr
    @ €$A♥ schreibt Kommentar zum Jungennamen Miroslav

Plauderecke

Zur Plauderecke

Die Plauderecke bietet Platz für Diskussionen - nicht nur über Namen.

Aktuelles aus der Plauderecke

Babyalbum

Zum Babyalbum

Durchstöbere unser Babyalbum mit vielen schönen Babyseiten. Als frischgebackene Eltern darfst auch Du Deinen Sprössling dort gerne eintragen. Zum Babyalbum

Ratgeber

Zum Ratgeber

Noch Fragen? Wissenswertes und hilfreiche Tipps findest Du in unserem Ratgeber, wo Du neben Hintergrundinfos zur Namensgebung auch viel über die Zeit der Schwangerschaft, die Geburt sowie die gesunde Entwicklung und Pflege Deines Kindes nachlesen kannst.

Aktuelle Umfrage

Hast Du einen Spitznamen?

Folge uns im Social Web