Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Attila

Attila ist ein männlicher Vorname gotischer Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

1811 Stimmen (Rang 490)
1 x auf Lieblingslisten
2 x auf No-Go-Listen
490

Rang 490
Mit 1811 erhaltenen Stimmen belegt Attila den 490. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Attila ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Attila

Was bedeutet der Name Attila?

Bedeutung

laut Namenslexikon: indogermanisch von atha bzw. ata = Vater
gotisch: atta = Vater, Väterchen
Der Name kommt aus dem Ungarischen und bedeutet "Väterchen". Oder auch aus dem Türkischen.
Wahrscheinlich aus beidem, da die Hunnen die Vorfahren von beiden sind.
(auch altgotisch atta = Vater)

Wann hat Attila Namenstag?

Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt.

Wie spricht man Attila aus?

Aussprache von Attila: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Attila auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Attila?

Attila ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 230. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2005 mit Platz 46. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 179. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Attila

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Attila in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 230 216 222 46 (2005)
Österreich 151 154 158 118 (1998)
Schweiz 150 146 156 146 (2019)
Liechtenstein - - - 5 (2004)
Frankreich 422 - 420 228 (1950)
Ungarn 28 29 28 16 (2004)
Polen - - 179 179 (2018)
Dänemark - - 136 120 (1993)
England 370 379 379 323 (2004)
Schottland - - - 132 (2016)
Nordirland - - 417 376 (2011)
USA 897 921 896 631 (1966)
Kanada - 289 304 261 (1984)

Attila in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Attila in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 46 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 126 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 143 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 141 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 182 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 189 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 202 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 199 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 222 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 221 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 222 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 216 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 230 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 46
  • Schlechtester Rang: 230
  • Durchschnitt: 179.92

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Attila

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Attila im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 169 im August 2018
Rang 168 im September 2018
Rang 164 im Oktober 2018
Rang 160 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 183 im Januar 2019
Rang 148 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 131 im April 2019
Rang 155 im Mai 2019
Rang 133 im Juni 2019
Rang 136 im Juli 2019
Rang 123 im August 2019
Rang 119 im September 2019
Rang 0 im Oktober 2019
Rang 0 im November 2019
Rang 0 im Dezember 2019
Rang 128 im Januar 2020
Rang 203 im Februar 2020
Rang 217 im März 2020
Rang 213 im April 2020
Rang 210 im Mai 2020
Rang 211 im Juni 2020
Rang 210 im Juli 2020
Rang 205 im August 2020
Rang 212 im September 2020
Rang 200 im Oktober 2020
Rang 188 im November 2020
Rang 198 im Dezember 2020
Rang 229 im Januar 2021
Rang 202 im Februar 2021
Rang 189 im März 2021
Rang 177 im April 2021
Rang 177 im Mai 2021
Rang 139 im Juni 2021
Rang 0 im Juli 2021
Rang 146 im August 2021
Rang 0 im September 2021
Rang 142 im Oktober 2021
Rang 145 im November 2021
Rang 164 im Dezember 2021
Rang 212 im Januar 2022
Rang 178 im Februar 2022
Rang 176 im März 2022
Rang 178 im April 2022
Rang 171 im Mai 2022
Rang 147 im Juni 2022
Rang 154 im Juli 2022
Aug Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 119
  • Schlechtester Rang: 348
  • Durchschnitt: 194.63

Geburten in Österreich mit dem Namen Attila seit 1984

Attila belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 526. Rang. Insgesamt 147 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
526 147 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Attila besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (21)
  • 9.5 % 9.5 % Baden-Württemberg
  • 42.9 % 42.9 % Bayern
  • 9.5 % 9.5 % Berlin
  • 4.8 % 4.8 % Brandenburg
  • 4.8 % 4.8 % Niedersachsen
  • 4.8 % 4.8 % Nordrhein-Westfalen
  • 14.3 % 14.3 % Sachsen
  • 9.5 % 9.5 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (3)
  • 66.7 % 66.7 % Steiermark
  • 33.3 % 33.3 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (5)
  • 40.0 % 40.0 % Bern
  • 20.0 % 20.0 % Thurgau
  • 40.0 % 40.0 % Zürich

Dein Vorname ist Attila? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Attila als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Attila besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Attila.

Häufigkeit des Vornamens Attila nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Attila

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Athi
  • Athila
  • Athy
  • Ati
  • Atika
  • Atti
  • Attil
  • Atüla
  • Mathilde
  • Till
  • Tilla

Ähnliche Vornamen

Beliebte Doppelnamen mit Attila

Häufigste Nachnamen

  1. Attila Kovacs
  2. Attila Nagy
  3. Attila Molnar
  4. Attila Szabo
  5. Attila Varga
  6. Attila Horvath
  7. Attila Horvat
  8. Attila Toth
  9. Attila Uyanik
  10. Attila Gergely
  11. Attila Hargittay
  12. Attila Peter
  13. Attila Orban
  14. Attila Balint
  15. Attila Szücs
  16. Attila Mezei

Attila in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Attila

Attila Adorjany
Illustrator
Attila Andrusko
jugoslawischer Fußballer
Attila Askar
Mathematiker aus den USA
Attila Baumgartner
ungarischer Fußballer
Attila Csihar
ungarischer Black-Metal-Sänger
Attila Czene
Schwimmer aus Ungarn
Attila Dargay
ungarischer Comiczeichner und Filmregisseur
Attila der Hunne
Hunnenkönig
Attila Dorn
Sänger und Musiker
Attila Fiola
Fußballspieler aus Ungarn
Attila Forrai
ungarischer Fußballspieler
Attila Gaal
ungarischer Archäologe
Attila Garay
Jazzmusiker aus Ungarn
Attila Hajdu
ungarischer Fußballspieler
Attila Hejazi
Fußballer aus dem Iran
Attila Hildmann
Türkischer Kochbuchautor
Attila Hörbiger
Österreichischer Schauspieler
Attila Hullam
ungarischer Fußballspieler
Attila Ilhan
Schriftsteller
Attila József
Dichter
Attila Jozsef
ungarischer Dichter
Attila Kaposi
ungarischer Badmintonspieler
Attila Kaszás
Schauspieler
Attila Katona
ungarischer Fußballspieler
Attila Kerekes
ungarischer Fußballer
Attila Kun
Fußballspieler aus Deutschland
Attila Latak
ungarischer Ringer
Attila Lorinczy
ungarischer Fußballspieler
Attila Nagy
ungarischer Badmintonspieler
Attila Orban
ungarischer Eishockeyspieler
Attila Pacsay
ungarischer Musiker
Attila Pinte
Fußballspieler aus der Slowakei
Attila Pok
Historiker aus Ungarn
Attila Remenyi
ungarischer Komponist
Attila Richard Lukacs
kanadischer Maler
Attila Szekrenyessy
ungarischer Eiskunstläufer
Attila Szili
Fußballspieler aus Ungarn
Attila Végh
Mixed-Martial-Arts-Kämpfer
Attila von Zamora
Bischof von Zamora im 9. Jahrhundert
Attila Vural
schweizer Jazzmusiker
Attila Yildirim
niederländischer Fußballer
Attila Zoller
ungarischer Gitarrist und Jazzmusiker
Marko Attila Hoare
Historiker aus England

Attila in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Attila bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Attila in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Attila wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
At-ti-la
Endungen
-ttila (5) -tila (4) -ila (3) -la (2) -a (1)
Anagramme
Talita (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Attila - gebildet werden können.
Rückwärts
Alitta (Mehr erfahren)Attila ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
9 Toleranz und Gerechtigkeit (Mehr erfahren)

Attila in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000001 01110100 01110100 01101001 01101100 01100001
Dezimal
65 116 116 105 108 97
Hexadezimal
41 74 74 69 6C 61
Oktal
101 164 164 151 154 141

Attila in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Attila anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
025 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
A340 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
ATL (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Attila buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Anton | Theodor | Theodor | Ida | Ludwig | Anton
Internationale Buchstabiertafel
Alfa | Tango | Tango | India | Lima | Alfa

Attila in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Attila in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Attila
Altdeutsche Schrift
Attila
Lateinische Schrift
ATTILA
Phönizische Schrift
𐤀𐤕𐤕𐤉𐤋𐤀
Griechische Schrift
Αττιλα
Koptische Schrift
Ⲁⲧⲧⲓⲗⲁ
Hebräische Schrift
אתתילא
Arabische Schrift
اــتــتــيــلــا
Armenische Schrift
Ատտիլա
Kyrillische Schrift
Аттила
Georgische Schrift
Ⴀტტილა
Runenschrift
ᛆᛏᛏᛁᛚᛆ
Hieroglyphenschrift
𓄿𓏏𓏏𓇋𓃭𓄿

Attila barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Attila an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Attila im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Attila im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Attila in Blindenschrift (Brailleschrift)

Attila in Blindenschrift (Brailleschrift)

Attila im Tieralphabet

Attila im Tieralphabet

Attila in der Schifffahrt

Der Vorname Attila in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·- - - ·· ·-·· ·-

Attila im Flaggenalphabet

Attila im Flaggenalphabet

Attila im Winkeralphabet

Attila im Winkeralphabet

Attila in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Attila auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Attila als QR-Code

Attila als QR-Code

Attila als Barcode

Attila als Barcode

Wie denkst du über den Namen Attila?

Wie gefällt dir der Name Attila?

Bewertung des Namens Attila nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Attila?

Ob der Vorname Attila auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (78.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (43.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (42.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (38.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (73.3 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (36.7 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (36.7 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (35.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (35.6 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (36.7 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (32.2 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (32.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (33.3 %)
Was denkst du? Passt Attila zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Attila ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (79.8 %) modern (74.1 %) wohlklingend (78.5 %) weiblich (79.8 %) attraktiv (78.1 %) sportlich (79.4 %) intelligent (76.8 %) erfolgreich (77.2 %) sympathisch (75.9 %) lustig (66.2 %) gesellig (74.6 %) selbstbewusst (80.7 %) romantisch (69.7 %)
von Beruf
  • Generälin (3)
  • KFZ-Mechatronikerin (2)
  • Ingenieurin (2)
  • Müllfrau (1)
  • Architektin (1)
  • Zahnärztin (1)
  • Sportlerin (1)
  • Fleischbeschauerin (1)
  • Trainerin (1)
  • Stewardess (1)
  • Forscherin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Attila und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Attila ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Attila

Kommentar hinzufügen
Marcel
Gast

Atilla ist ein sehr wunderschöner Name. Dieser Name strahlt sehr viel Kraft und Männlichkeit aus.

Ist Name des Kaisers.

Bedeutet heldenhaft, Pionier, Geschenk Gottes, angesehene Person

Der Name ist sowohl türkisch als auch ungarisch. Türken und Ungarn haben die gleichen Wurzeln.
Die Hunnen waren ein Oghusisches Turkvolk, mit welchem die Finno-ugrischen Völker auch eng verwandt sind.

Hagen
Gast

Attila, der Hunnenkönig, aß zu viel und sch... zu wenig. Deshalb starb er nicht im Kampfe, sondern an dem Magenkrampfe.

Saskia K.
Gast

Attila ist ein sehr sehr schöner Name !
Als ich diesen Namen zum ersten mal gehört hab , habe ich mich sofort verliebt !
Außerdem besitzt diesen wunderschönen Namen einer der talentiertesten Musiker im Deutschen Raum .
Wer ist Automatikk , wer ist Automatikk !

Grüß Seebach und Bere :D

Ina
Gast

Ich fand den Namen schon immer gut. Aber, wenn sich die Kulturen jetzt streiten, was soll das. Evtl. hat tatsächlich der Name den gleichen Ursprung.

Jadzia Schauer
Gast

Der Name ist sehr gut

Zoli
Gast

Attila hat im Ungarischen den Namenstag am 07.Januar; "atya" bedeutet ungarisch "Vater";

turgay
Gast

Ata (turkisch)heißt vater.wo ist dass Ungarisches daran?

Burak
Gast

Für alle Ungarner geht mal auf die Seite jobbik vona Gábor und lernt mal die geschichte richtig von den Hunnen der weiss genau nämlich wie es ist. Ungarn und Türken stammen ursprünglich von den Hunnen ab. Es sind normaden und die normaden sind Völker die immer weiter gezogen sind. Und es wurde schon bewiesen das die DNA DER HUNNEN MIT DER DNA DER TÜRKEN gleich sind

Atilla Han
Gast

Atilla ( Atilla Han ) war der Stammvater von den Turkvölkern.
Ich bin ein Turkmene (Türkmen).

61Trabzon
Gast

Mein Name ist Atila!!!!!!
Und ich bin stolz auf Meinen Namen !!!!!!!
Danke

Attilane
Gast

Beim Lesen "Forschen" habe ich gefunden:
1.)Attila, Atila, Atilla, Attilla scheinen alle den Wortstamm Ata, Atta, Atha , Bedeutung VATER zu haben. Egal ob gothisch, ungarisch oder türkisch.Der Name ist dann ein verliehener Ehrenname, Titel eines geschätzten und geliebten Chefs. Es muss nicht zwingend der "Taufname" sein.
2.)Etele ( darum die deutsche Form Etzel?) Etel, Atil,Itil ist der alte Name der Wolga. Attila wäre dann 'der bei der Wolga geborene'. Es gibt heute noch die Bezeichnung Etelköz, das ist eine Gegend im Mündungsgebiet der Wolga.
Die heutigen Ungaren, die Magyaren stammen vermutlich aus Mittelasien, dem Einzugsgebiet des Ob (östlich des Ural). Hohe Backenknochen in den Gesichtern sind heute noch zu erkennen.
Alle, egal ob Hunnen, Finnen,Türken suchten bessere Verhältnisse für ihre Familien. Sicher sind nicht alle miteinander gereist, haben sich aufgeteilt, sind geblieben, vertrieben worden.....Vielleicht bringt die Genforschung neues Wissen.

a
Gast

Atilla gorzilla

arzu
Gast

Hallo alle mal! ATILLA ist 100% türkisch schaut doch mal in wikipedia nach.

Ach Gina!
Gast

Und wenn ein Chinese Albert heißt, dann ist Albert ein chinesischer Name oder wie. Du solltest dich mal ein wenig mit Geschichte befassen, da geht es nämlich bei dir drunter und drüber.

Gina
Gast

Soo attila ist ein 100% ungarischer name und kein türkischer name ! ich komme aus ungarn und weiss das 100% atilla wird so im türkischen geschrieben ! und der hunnenkönig ist ein ungarischer und die hunnen waren keine türken ! der name attila ist ein schöner name ! aber auf ungarisch ist er so geschrieben und auf türkisch mit zwei L ! also wenn einer von euch attila heisst und ist türke ihr habt dann einen ungarischen name und kein türkischen name ! der name wird im türkischen anders geschrieben sondern soo Atilla ! soo ! ich habe einen freund der atilla heisst und türke ist und mein onkel so heisst attila und ist ungarisch !

corina
Gast

Mein jüngster sohn heißt atilla und ich finde den namen sehr schön!er passt wunderbar zu ihm und soll ihm glück bringen.seine beiden brüder haben auch außergewöhnliche namen:aramis und arman.für mich sind dies die schönsten namen auf der welt!!!!!

Hanne
Gast

Inhaltlich stimme ich mit dem Beitrag unter mir überein, allerdings ist doch Attila richtig. Ich würde aber mein Kind nicht so nennen.

nicht ganz richtig
Gast

Der Name wurde nicht für Alexander den Großen erfunden, es ist historisch belegt, dass es den Namen schon früher gab. Außerdem gab es viele historische Persönlichkeiten dieses Namens, die große Verdienste in Forschung und Wissenschaft für die Menschheit erbracht haben. Also kein Grund, den Namen zu verteufeln. Bei Atilla(so die richtige Schreibweise) sieht das wohl anders aus.

david
Gast

Man sollte ja auch wissen, dass der Name "Alexander" auch von ´nem Kriegstreiber (Alexander der Große) stammt.

:)
Gast

Ich für meinen Teil kann da nur zu sagen, dass diese Diskussion unnötig und aussichtslos ist.

Ich bin türkin und finde Ungarn toll eine schönes Land.
Auch der Name Attila ist ein wunderschöne Name, dabei spielt es in erster Linie keine große Rolle ob dieser jetzt aus der Türkei oder aus Ungarn kommt.

Was man aus einigen Kommentare entnehmen kann, ist schon bedenklich, inanbetracht der Tatsache, dass es sich hierbei um ein Forum für Vornamen handelt.

Abschließend denke ich, wir sollten alle, egal ob ungar, türke, grieche, chinese,sehr viel offener auf andere Völker eingehen und die Geschicht nicht in den Vordergrund drängen. Letztendlich sind wir alle Menschen egal woher wir kommen und gibt es was besseres als in seinem Leben das Glück zu haben viel verschieden Kulturen auf friedlich Weise kennen und lieben zulernen? Ich glaube nicht ! :)

Zsuzsa
Gast

Attila ist ein sehr sehr schöner Name der sowohl ungarisch als auch türkisch ist. Das gute an diesem Namen : ich und mein türkischer man müssen und wenn wir ein kind bekommen nicht darüber streiten ob es einen ungarischen pder türkischen namen bekommt =)

Cengiz
Gast

Die Hunnen waren ein onghurisches Turkvolk. Als waren sie weder die Vorfahren der Türken noch die Vorfahren der Ungarn. Aber die Türken und die Ungarn waren verwandt mit den Hunnen.

Was gibt es da zu zensieren
Gast

Ich habe die Lösung aller Diskussionen geschrieben, da wird mein Kommi gelöscht.

Um es kurz zu fassen:
Türken und Ungarn haben die gleichen Wurzeln.
Die Hunnen waren ein Oghusisches Turkvolk, mit welchem die Finno-ugrischen Völker auch eng verwandt sind.
Der Name ist sowohl türkisch als auch ungarisch.

Oh, ein Wunderkind !
Gast

Mit 5 Wochen trägt es seinen Namen mit Stolz!
Ich würde den auf keinen Fall nehmen, und zu Olga passt er überhaupt nicht. Naja, wem's gefällt.

Leila
Gast

Mein Sohnemann, gerade 5 Wochen alt geworden, trägt mit Stolz den Namen Attila. Die große Schwester heißt Olga. Ich bin seehr stolz auf meine beiden wunderschönen Kinder, die solch schöne, ausgefallene Namen haben.

hm
Gast

Möglicherweise bist du tatsächlich Ungar (nicht Ungare !), aber viel Ahnung hast du nicht.

Attila
Gast

Ich heiße Attila und ich bin Ungare.
Der Name ist 1000% Ungarisch.
Die Türken sind auch keine Hunnen.
Wir Ungaren sind die Hunnen genau wie ein Teil der Ukrainer.
Die Türken sind die Seldschuken und Osmanen.
Es gibt keine Hunturken.
Und ich muss mich meinem Vorredner anschließen bei euch Türken ist doch die ganze Welt türkisch. Diese Einstellung wirkt äußerst unatraktiv.

Außerdem ist der Name auch germanisch. Im altdeutschen gibt es den genauso wie Ata-ulf oder Alan die manchmal zu verwechseln sind.

Gruß

...
Gast

zu imposant.

Attila
Gast

Ein schöner, imposanter Name.

Hä?
Gast

Lieben? Diesen Kriegstreiber? Der ist wie alle Eroberer über Leichen gegangen.

oooh rollo weeks spielt in
Gast

attila der hunnenkönig o.O ich liebe ihn

Uih...
Gast

Der Name gefällt mir gar nicht...
Erinnert mich immer an "Attila der Hunnenkönig", nichts für mich, aber jeder wie er will

genauso
Gast

Dein Kommi ist zwar ein bisschen schwer zu verstehen, aber am Ende gebe ich dir recht. Attila ist nicht ungarisch. Das heißt ja nicht, dass der Name nicht in Ungarn vergeben wird.

karayilan1974
Gast

Vergleicher mal die zwei sprachen ! ich meine türkisch , ungarisch, sind fasst ähnlich, Atilla wahr ein Turkvolk, Hunne, die Chinesen nannten sie Hannen ,der erste Kaiser von China gab denn namen die un besiegbaren.nach dem tod von 1.Kaiser von China , wurden die Cin´s von hannen (Hunnen ) besiegt, so bekamen sie den namen China . Die Ungarn sind kein Turkvolk, und daher die Name Atilla ist kein Ungarisch.

Wir
Gast

reden hier aber mehr von unserer Region und nicht von der Türkei, gelle?

yodel
Gast

wieso nicht dschingis ist kein seltener name. gibt genug türken nur wird der anders geschrieben cengiz glaub ich.

unpassend
Gast

Da kann ich mein Kind auch Dschingis oder so nennen.

Sie
Gast

Gefällt mir sehr gut!!

Warum
Gast

sollte ich nicht wissen, dass dieser Name in der Türkei sehr beliebt ist. Das heißt aber noch lange nicht, dass er türkisdchen Ursprungs ist. In Deutschland ist der Name Alexander sehr beliebt, trotzdem ist er nicht deutsch, sondern griechisch/mazedonisch.

Selin
Gast

Mein Gott ey..Vllt haben die aus dem Ungarn die Angewohnheit alles als ungarisch auszugeben..da hast du deine Antwort.Natürlich ist der Name türkisch.Nicht umsonst gibt es viele türkische Leute die Atilla heißen,das kannst du aber nicht wissen.

Hm
Gast

Die Hunnen waren aber auch keine Ungarn. Das heutige Ungarn war zwar das Zentrum ihres Herrschaftsgebietes, aber die Nation Ungarn gab es damals noch gar nicht. Und da die Ethnizität der Hunnen umstritten ist, ist es schwierig zu sagen, welche sprachliche Herkunft richtig ist.

Attila
Gast

der name ist ungarisch.
nicht türkisch.
die türken haben die angewohnheit alles als türkisch auszugeben. ich weiß nocht woran das liegt.
die hunnen waren auch keine türken.

???
Gast

Wie kommst du denn darauf, es gibt doch so gut wie keine schriftlichen Quellen?

Anatol
Gast

Attila beudeutet auch Eisen oder Wolga (bei dem Hunnen)

Ich auch nicht
Gast

Ich denke, diesen Namen sollte man da lassen, wo er ist

Mia
Gast

Attila der Hunne?
Könnte ich mir als Namen überhaupt nicht vorstellen!
Bin aber offen für belehrungen ;)

einer der vielen ...
Gast

dieser Vorname ist definitiv auch im deutschen Sprachraum schon bekannt und mit Sicherheit nicht mehr zu exotisch um verwendet zu werden. Mir persönlich gefällt er, obgleich der Name nicht gewöhnlich ist.

Aber ganz ehrlich, wer will schon einen gewöhnlichen Sohn haben? ;)

greets!

ps zur ungarisch / türkisch Diskussionsrunde.: Mir persönlich gefällt die Deutung es handle sich dabei um einen gotischen Namen insofern am besten, als dann das umher streiten "wem denn der Name mehr zu stünde" ein Ende hat.

Nee
Gast

Das ist einer der Namen, die mir für einen normal Sterblichen hier Geborenen zu abgehoben ist. In der Mongolei vielleicht noch okay, aber hier nicht.

Nina
Gast

Attila der Hunnenkönig!!
Ein Bekannter von mir heißt Attila. Ich persönlich finde den Namen gut!

@ Heiko
Gast

Na ja, der ursprüngliche Träger des Namens hat eben eine große historische Bedeutung und fasziniert auch heute noch viele.
Ich würde mein Kind jetzt auch nicht unbedingt so nennen, aber Gabys Kommentar ist ist schon recht niveaulos.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Attila schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Benno, Boi, Carsten, Cyriacus, Diethard, Edelmar, Elgo, Ernestinus, Floribert und Friedo.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Saneel

Noch kein Kommentar vorhanden

Saneel würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Saneel?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Vornamen mit der Bedeutung Löwe
Löwenstarke Babynamen

Vornamen mit der Bedeutung Löwe

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Aktuelle Umfrage

Wie denkst Du über den Muttertag?