Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Franz

Franz ist ein männlicher Vorname italienischer Herkunft mit der Bedeutung "der kleine Franzose". Alle Infos zum Namen findest du hier.

1935 Stimmen (Rang 453)
5 x auf Lieblingslisten
5 x auf No-Go-Listen
453

Rang 453
Mit 1935 erhaltenen Stimmen belegt Franz den 453. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Franz ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Franz

Was bedeutet der Name Franz?

Bedeutung

Franz ist eine Kurzform von Franziskus bzw. Francesco und bedeutet "der kleine Franzose".

Name und Bedeutung gehen auf den Heiligen Franziskus (Franz von Assisi) zurück, dem Gründer des Franziskanerordens. Dieser hieß mit bürgerlichem Namen eigentlich Giovanni Bernardone, erhielt von seinem Vater aber wegen seiner französischen Mutter den Spitznamen Francesco, was "Französlein" oder freier übersetzt "kleiner Franzose" bedeutet.

Der Vorname Franz war ab dem 18. Jahrhundert zunächst vor allem in Süddeutschland und Österreich weit verbreitet. Ab dem 20. Jahrhundert wurde er in weiten Teilen Deutschlands zu einem der beliebtesten Jungennamen bis er mit der Zeit aus der Mode kam. Trotzdem wird Franz auch heute noch regelmäßig als männlicher Jungenname vergeben.

Bekannte Varianten von Franz sind François (Französisch), Franjo (Kroatisch), Ferenc (Ungarisch) und Francisco (Spanisch, Portugiesisch).

Woher kommt der Name Franz?

Wortherkunft

Franz als Kurzform von Franziskus hat seine Wurzeln im italienischen francesco, was soviel wie "Französlein" bedeutet.

Wortzusammensetzung

francesco = Französlein, kleiner Franzose (Italienisch)

Wann hat Franz Namenstag?

  • 24. Januar
  • 2. April
  • 24. Mai
  • 4. Juni
  • 9. August
  • 21. August
  • 8. September
  • 1. Oktober
  • 4. Oktober
  • 3. Dezember

Wie spricht man Franz aus?

Aussprache von Franz: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Franz auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Franz?

Franz ist in Deutschland ein verbreiteter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 137. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 37. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 114. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Franz

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Franz in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 137 119 157 37 (2006)
Österreich 102 105 114 28 (1984)
Schweiz 151 149 162 140 (1998)
Liechtenstein - - - 4 (2010)
Frankreich - - - 219 (1953)
Polen - - - 186 (2015)
Dänemark 145 138 134 114 (1986)
Schweden 168 173 172 141 (1998)
England 369 - - 322 (2004)
Schottland - - - 129 (1991)
Irland - - - 131 (1976)
Nordirland - - - 306 (2004)
USA 897 918 897 582 (1950)
Kanada 207 286 305 207 (2020)

Franz in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Franz in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 45 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 37 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 50 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 74 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 109 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 110 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 116 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 146 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 138 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 141 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 140 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 157 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 119 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 137 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 37
  • Schlechtester Rang: 161
  • Durchschnitt: 114.50

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Franz

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Franz im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 109 im August 2018
Rang 92 im September 2018
Rang 93 im Oktober 2018
Rang 99 im November 2018
Rang 97 im Dezember 2018
Rang 116 im Januar 2019
Rang 119 im Februar 2019
Rang 101 im März 2019
Rang 103 im April 2019
Rang 101 im Mai 2019
Rang 96 im Juni 2019
Rang 96 im Juli 2019
Rang 97 im August 2019
Rang 82 im September 2019
Rang 79 im Oktober 2019
Rang 72 im November 2019
Rang 70 im Dezember 2019
Rang 91 im Januar 2020
Rang 133 im Februar 2020
Rang 141 im März 2020
Rang 127 im April 2020
Rang 122 im Mai 2020
Rang 137 im Juni 2020
Rang 117 im Juli 2020
Rang 116 im August 2020
Rang 125 im September 2020
Rang 117 im Oktober 2020
Rang 136 im November 2020
Rang 108 im Dezember 2020
Rang 142 im Januar 2021
Rang 136 im Februar 2021
Rang 124 im März 2021
Rang 113 im April 2021
Rang 106 im Mai 2021
Rang 84 im Juni 2021
Rang 97 im Juli 2021
Rang 99 im August 2021
Rang 104 im September 2021
Rang 83 im Oktober 2021
Rang 97 im November 2021
Rang 104 im Dezember 2021
Rang 126 im Januar 2022
Rang 111 im Februar 2022
Rang 118 im März 2022
Rang 131 im April 2022
Rang 95 im Mai 2022
Rang 101 im Juni 2022
Rang 85 im Juli 2022
Aug Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 70
  • Schlechtester Rang: 206
  • Durchschnitt: 124.79

Geburten in Österreich mit dem Namen Franz seit 1984

Franz belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 66. Rang. Insgesamt 4126 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
66 4126 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Franz besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (127)
  • 15.0 % 15.0 % Baden-Württemberg
  • 43.3 % 43.3 % Bayern
  • 3.9 % 3.9 % Berlin
  • 3.1 % 3.1 % Brandenburg
  • 1.6 % 1.6 % Hamburg
  • 1.6 % 1.6 % Hessen
  • 2.4 % 2.4 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 3.9 % 3.9 % Niedersachsen
  • 5.5 % 5.5 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.4 % 2.4 % Rheinland-Pfalz
  • 1.6 % 1.6 % Saarland
  • 12.6 % 12.6 % Sachsen
  • 1.6 % 1.6 % Sachsen-Anhalt
  • 1.6 % 1.6 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (69)
  • 4.3 % 4.3 % Burgenland
  • 2.9 % 2.9 % Kärnten
  • 23.2 % 23.2 % Niederösterreich
  • 17.4 % 17.4 % Oberösterreich
  • 5.8 % 5.8 % Salzburg
  • 17.4 % 17.4 % Steiermark
  • 10.1 % 10.1 % Tirol
  • 1.4 % 1.4 % Vorarlberg
  • 17.4 % 17.4 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (7)
  • 14.3 % 14.3 % Aargau
  • 14.3 % 14.3 % Bern
  • 14.3 % 14.3 % Luzern
  • 28.6 % 28.6 % Schwyz
  • 14.3 % 14.3 % Solothurn
  • 14.3 % 14.3 % Zürich

Dein Vorname ist Franz? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Franz als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Franz besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Franz.

Häufigkeit des Vornamens Franz nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Franz

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Fitz
  • Flanz
  • Fraanz
  • Fran
  • France
  • Francis
  • Frani
  • Franini
  • Franöd
  • Franschi
  • Franzal
  • Franzbär
  • Franzbranntwein
  • Franzbrötchen
  • Fränzchen
  • Franze
  • Franzei
  • Franzel
  • Franzi
  • Franzial
  • Franzik
  • Franzikranzi
  • Franzile
  • Franzilein
  • Franzirkus
  • Franziskaner
  • Fränziss
  • Franzl
  • Fratze
  • Frawanza
  • Frickel
  • Frim
  • Fronz
  • Frudl
  • Ranz

Häufigste Nachnamen

  1. Franz Schmidt
  2. Franz Müller
  3. Franz Wagner
  4. Franz Fischer
  5. Franz Schneider
  6. Franz Bauer
  7. Franz Schmid
  8. Franz Weber
  9. Franz Huber
  10. Franz Maier
  11. Franz Mayer
  12. Franz Schmitz
  13. Franz Klein
  14. Franz Becker
  15. Franz Meyer
  16. Franz Schäfer
  17. Franz Wolf
  18. Franz Koch
  19. Franz Lang
  20. Franz Fuchs
  21. Franz Hoffmann
  22. Franz Schwarz
  23. Franz Kaiser
  24. Franz Schmitt
  25. Franz Braun
  26. Franz Kraus
  27. Franz Meier
  28. Franz Hartmann
  29. Franz Schuster
  30. Franz Zimmermann

Franz in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Franz

Frantz Fanon
Schriftsteller aus Martinique
Franz Beckenbauer
Ex-Fussballer
Franz Boas
Anthropologe
Franz Brunnow
deutscher Astronom
Franz Carl Anton Egloff
schweizer Arzt
Franz Dahlke
deutscher Komponist
Franz Deckers
deutscher Architekt
Franz Diener
deutscher Boxer
Franz Ferdinand Baumgarten
Ungarischer Autor
Franz Ferdinand von Österreich-Este
Thronfolger von Österreich-Ungarn
Franz Fiebiger
österreichischer Maler
Franz Friedrich Kruckenberg
1882-1965 Deutscher Ingenieur und Eisenbahnpionier
Franz Fröhlich
bayerischer Schauspieler
Franz Fuchs
Südsteirischer Briefbombenleger
Franz Grave
emeritierter katholischer Weihbischof im Bistum Essen
Franz Grillparzer
Österreichischer Dramatiker
Franz II
französischer König von 1559 - 1560
Franz Josef Degenhardt
Sänger
Franz Joseph Strauß
Ehemaliger bayerischer Ministerpräsident
Franz Joseph Strauss
deutscher Komponist
Franz Jung
Generalvikar im Bistum Speyer
Franz Kafka
Schriftsteller
Franz Kamphaus
emeritierter katholischer Bischof von Limburg
Franz Lackner
Erzbischof von Salzburg, aktueller stellvertretender Vorsitzender der katholischen Bischofskonferenz in Österreich
Franz Lambert
Deutscher Musiker, Komponist und Organist
Franz Lehar
Österreichischer Komponist
Franz Liszt
Pianist, Komponist, Dirigent, Musikschriftsteller
Franz Marc
Maler
Franz Moewus
Biologe aus Deutschland
Franz Müntefering
SPD-Politiker
Franz Oppenheimer
Wissenschaftler
Franz Peter Schubert
österr. Komponist
Franz Preitler
Schriftsteller aus Österreich
Franz Ruff
deutscher Architekt
Franz Sales Meyer
deutscher Schriftsteller
Franz Schöberl
Architekt aus Deutschland
Franz Schoenberner
Schriftsteller aus Deutschland
Franz Schütz
deutscher Fußballer
Franz Seraph Schaub
deutscher Theologe
Franz Seraphin Hölzl
Komponist aus Österreich
Franz Seraphin Lauska
tschechischer Komponist
Franz Valinski
deutscher Fußballspieler
Franz von Assisi
Heiliger der römisch-katholischen Kirche, Ordensgründer
Franz von Suppé
Österreichischer Komponist
Franz Vorrath
emeritierter katholischer Weihbischof im Bistum Essen
Franz Waxman
Filmkomponist
Franz Werfel
Schriftsteller
Franz Wickhoff
Kunsthistoriker aus Österreich
Franz Xaver Simm
Maler aus Österreich
Ignaz Franz Castelli
Schriftsteller aus Österreich
Kaiser Franz Joseph
Kaiser von Österreich

Franz in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Franz bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Franz als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Franz wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 6 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Franz (0x)

    Hochdruckgebiet Franz
  • Tiefdruckgebiet Franz (6x)

    Tiefdruckgebiet Franz
    • 10.03.2019
    • 06.08.2013
    • 09.01.2007
    • 19.12.2005
    • 11.03.2001
    • 09.12.1999

Franz in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Franz wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
1 Silbe
Silbentrennung
Franz
Endungen
-ranz (4) -anz (3) -nz (2) -z (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Franz - gebildet werden können.
Rückwärts
Znarf (Mehr erfahren)Franz ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
2 Sensibilität und Harmonie (Mehr erfahren)

Franz in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000110 01110010 01100001 01101110 01111010
Dezimal
70 114 97 110 122
Hexadezimal
46 72 61 6E 7A
Oktal
106 162 141 156 172

Franz in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Franz anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
3768 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
F652 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
FRNS (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Franz buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Friedrich | Richard | Anton | Nordpol | Zacharias
Internationale Buchstabiertafel
Foxtrot | Romeo | Alfa | November | Zulu

Franz in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Franz in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Franz
Altdeutsche Schrift
Franz
Lateinische Schrift
FRANZ
Phönizische Schrift
𐤅𐤓𐤀𐤍𐤆
Griechische Schrift
Φρανζ
Koptische Schrift
Ϥⲣⲁⲛⲍ
Hebräische Schrift
וראנז
Arabische Schrift
وــرــاــنــز
Armenische Schrift
Ֆռանծ
Kyrillische Schrift
Франз
Georgische Schrift
ჶრანწ
Runenschrift
ᚠᚱᛆᚾᛎ
Hieroglyphenschrift
𓆑𓂋𓄿𓈖𓊃

Franz barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Franz an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Franz im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Franz im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Franz in Blindenschrift (Brailleschrift)

Franz in Blindenschrift (Brailleschrift)

Franz im Tieralphabet

Franz im Tieralphabet

Franz in der Schifffahrt

Der Vorname Franz in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

··-· ·-· ·- -· --··

Franz im Flaggenalphabet

Franz im Flaggenalphabet

Franz im Winkeralphabet

Franz im Winkeralphabet

Franz in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Franz auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Franz als QR-Code

Franz als QR-Code

Franz als Barcode

Franz als Barcode

Wie denkst du über den Namen Franz?

Wie gefällt dir der Name Franz?

Bewertung des Namens Franz nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Franz?

Ob der Vorname Franz auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (89.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (94.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (79.4 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (11.8 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (39.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (32.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (17.6 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (19.1 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (27.9 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (10.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (30.9 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (19.1 %)
Was denkst du? Passt Franz zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Franz ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (85.2 %) modern (51.3 %) wohlklingend (78.5 %) weiblich (87.2 %) attraktiv (77.2 %) sportlich (69.8 %) intelligent (81.5 %) erfolgreich (80.5 %) sympathisch (86.2 %) lustig (73.2 %) gesellig (79.5 %) selbstbewusst (83.2 %) romantisch (64.4 %)
von Beruf
  • Landwirtin (9)
  • Künstlerin (4)
  • Ingenieurin (4)
  • Politikerin (4)
  • Installateurmeisterin (3)
  • Lehrerin (3)
  • Kauffrau (3)
  • Dachdeckerin (3)
  • Mechanikerin (2)
  • Bankkauffrau (1)
  • Krankenschwester (1)
  • Handwerkerin (1)
  • Kindererzieherin (1)
  • Unternehmerin (1)
  • Pilotin (1)
  • KFZ-Meisterin (1)
  • Ärztin (1)
  • Offizierin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Bäckerin (1)
  • Maschinenbauingenieurin (1)
  • Heizungsbauerin (1)
  • Physikerin (1)
  • Anwältin (1)
  • Mathematikerin (1)
  • Diplomatin (1)
  • Sozialpädagogin (1)
  • Polizistin (1)
  • Angestellte (1)
  • Architektin (1)
  • Jägerin (1)
  • Technikerin (1)
  • Metzgerin (1)
  • Pflegefachangestellte (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Franz und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Franz ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Franz

Kommentar hinzufügen
isor
Mitglied

Ich liebe den Namen Franz! Mein Freund (25) heißt so, deshalb bin ich vielleicht etwas voreingenommen. Aber ich empfinde den Namen als wohlklingend, ein bisschen frech, aber auch herzlich und trotzdem nicht unseriös oder altbacken. So selten ist der Name auch nicht mehr. :)

Der Höönes
Gast

@Jan: Ich kenne auch einen Franz. Manche nennen ihn den Kaiser, manche auch Lichtgestalt. Der Kaiser Franz war Weltmeister und Europameister als Fußballer, Weltmeister als Trainer und hat Deutschland das Sommermärchen beschert. So ein großer Mann kann natürlich nur beim FC Bayern gespielt haben. Und wehe, hier lästert jemand über den Namen Franz. Dann gibt es Haue vom Uli.

Jan
Gast

Ich kenne einen Franz sehr gut, er ist 14 und wird oft verspottet oder geärgert für diesen Namen!
Denn in Österreich war dies vor 100-40 Jahren ein seht gängiger Name!
Und ist meiner Meinung nach für diese Generation zu alt!

Elise
Gast

Toller Name! Kurz und bündig und eine Mischung aus seriös und frech zugleich.
Wie Vera unter mir schon gesagt hat: sehr selten zu hören momentan bei den Kindern. Echt schade, da es ein so schöner Name ist :)

Vera
Gast

Franz is heute gar nich mehr zu hören

ich
Gast

Ich finde den Namen Franz schön und ganz besonders toll finde ich die weibliche Form: Siska
Siska ist die skandinavische Form von Franziska.

Franz
Gast

Heisse nach dem Vater meiner Mutter so, mein Bruder nach meinem Vater. Das war früher so. Meiner Mutter kam aus Österreich, also heisse nach dem Kaiser Franz, denke ich. Der Name mit nur einem Vokal ist eigentlich nicht schön aber relativ selten. Eine kurze Zeit möchte ich den Namen nicht. Habe mich aber gut daran gewöhnt. Franz für mich auch Franzose. Savoir vivre tut immer gut.

Adrian
Gast

Mein Neffe wurde letzte Woche geboren. Er heißt Franz Johann. Ich mag den Namen. Ich finde es gut, dass die alten Namen wieder modern werden. Er klingt seriös, ernsthaft und wohlhabend. Für Kind und Erwachsene bleibt er Zeitlos.

Gast
Gast

Wir haben unseren kleinen Sohn Franz genannt. Franz ist jetzt ein halbes Jahr alt, der Name passt soo super zu ihm und wir haben bisher noch keinen einzigen negativen Kommentar zu dieser Wahl gehört. Im Gegenteil: Gerade die Älteren in der Familie haben sich sehr gefreut, dass der Kleine so einen einprägsamen und unkomplizierten Namen erhalten hat. Für mich klingt Franz kein bißchen altmodisch und gehört auch nicht unbedingt in die Kategorie der derzeit modernen "alten" Namen - er ist schlicht und klassisch!

Franz
Gast

Heiße auch Franz, bin 27 und ich muss sagen, ich könnte mir keinen besseren Namen vorstellen. Man muss ihn nicht buchstabieren, auch fragt mich echt niemand 2-Mal nach meinem Namen. Ich weiß gar nicht was viele hier haben, wegen meines Namens wurde ich im Leben noch nicht gehänselt, weder im Kindergarten noch in der Schule, der kommt immer gut an. Ein kraftvoller starker Name, welchen ich mit Stolz in der 4. Generation trage.
PS: Auch liebe ich es, dass dieser Name verhältnismäßig selten ist. Ich könnte es ja auf den Tod nicht ab, wenn jemand meinen Namen ruft und ich erst sondieren müsste ob ich oder einer der 3 anderen im gleichen Raum gemeint ist^^

Franz
Gast

Also ich heisse auch Franz, und wegen meinen namen wurde ich nie gehänselt, ganz im gegentei,mit diesem vornamen fällt man immer positiv aus der reihe
egal ob im kindergarten, im kinderhort oder in der schule und sogar im internat.
Die Leute mochten den namen und viele betonten ihn dann noch bewusst überdeutlich als ich ihnen verraten habe wie ich heisse...was mir dann immer extrem gefallen :D
ach ja und ich bin baujahr 1992 also ist das alles nicht so lange her.
ich persöhnlich kann franz mit drei worten beschreiben
1.traditionell
2.schlicht
3.selten

Franz
Gast

Hallo, wollte auch meinen Senf dazugeben, bin 1970 geboren, viele nennen mich "Franky", es stört mich aber auch nicht wenn mich wer beim wirklichen Namen nennt. Finde auch das Franz ein schöner Name ist.

Katrin
Gast

Ich habe meinen Sohn vor 18 Jahren den schönen Namen Franz gegeben,es gab unterschiedliche meinungen.Heute sagen viele Klasse Name.Einfach unkompliziert.Er ist auch stolz.

ruthmiriam
Gast

Original franzskus klingt besser.

Hans H.
Gast

Wir hatten immer taditionell den Namen Franz in unserer Familie.ein Urgroßvater hieß Franz,und auch mein Großvater,Vater und Bruder.Einen meiner Söhne habe ich nur mit Zweitnamen so benannt,weil dieser Name seiner Mutter nicht gefiel.

Johanna
Gast

Mein bester Freund heißt so und ich liebe diesen Namen! :D

Jessy
Gast

Mein kleiner Sohn heißt Franz, weil wir mit Nachnamen Franczak heißen.

Mareike
Gast

Mein Kleiner Prinz heißt Franz Maximilian, jedoch wird er nur Franz gerufen. Ich mag den Namen sehr und er passt gut zu Ernst und Lina. Die beiden haben auch einen ZN Emil Cornelius und Lina Victoria.
Die schönsten Namen auf der Welt!

bald mama
Gast

Mein mann findet franz auch ganz toll, dicht gefolgt von fritz - aber naja fritz hies früher unser hund, das kommt doof. aber mit franz Georg könnte ich mich anfreunden, denke ich

Franz Pepe
Gast

Meine Eltern haben mich Franz Pepe genannt. Ich werde mich nie mit diesem Namen anfreunden können. Aber Mann kann sich seinen Namen eben nicht aussuchen.

Franz Pepe
Gast

Meine Eltern haben mich Franz Pepe genannt. Ich werde mich nie mit diesem Namen anfreunden können. Aber Mann kann sich seinen Namen eben nicht aussuchen.

na die Mama
Gast

Mein Sohn heißt Franz. Ich bin so verdammt froh, dass ich mich dazu von seinem Papa "überreden" lassen habe. Nur er dreht sich um, wenn man ihn ruft. Er ist eben kein Leon, Lukas, Jannik, Jonas ... man könnt beliebig weiterführen. Er ist eben ganz was Besonderes.

Franz
Gast

Mir gefällt mein Name. Also in meinem Alter bin ich der einzige, der so heißt. ALso von den Leuten die ich kenne und der Name ist zwar alt, aber es gibt immer wieder kleine Kinder die so genannt werden. Find ich cool!

Lina
Gast

Ich liebe diesen Namen. Mein Boyfriend heißt auch Franz. Ich finde aber, das nur Franz allein schön klingt. Wenn es ein Doppelname, wie Franz-Joseph, ist finde ich den Namen nicht schön. Franz alleinstehend gefällt mir aber;)

Marianne
Gast

Kommt von Franziskus.
Der neue Papst heiß auch so, ich glaube ein Engel würde auch so heißen.Die Kurzform Franz ist auch schön.

....
Gast

Der Name ist wunderschön!

an Sophia
Gast

Da stimme ich dir zu: modern = Modenamen. Bei uns in der Gegend gibt es inzwischen leider bereits 3 Franz unter drei. Nicht schön der Name, aber im Zuge der "Jahrhundertwende-Trend-Modenamen" leider unumgänglich. Wann hört dieser Modetrend endlich wieder auf?

****Sophia****
Gast

Unser kleiner heißt Franz, er ist gerade mal ein Monat alt. Viele denken warscheinlich dass der name alt und hässlich ist ABER jetzt wieder frisch und modern und einfach nur cool denn ich denke keiner in dem Kindergarten später heißt so :)

Birgitte
Gast

Ich hatte mal ein Opa, namens Franz. Um ehrlich zu sein nennt meine Tochter das Fach Französich immer abgekürzt Franz. Es bringt mich immer wieder zum weinen denn dann mus ich immer an IHN denken.

Hanne
Gast

Ich hatte einen ganz lieben Onkel Franz. Trotzdem ist dieser Name nicht nach meinem Geschmack. In seiner Familie hießen alle Erstgeborenen seit vielen Generationen so. Er war der Erste, der diese Tradition bei seinem eigenen Sohn gebrochen hat, weil seine Frau( meine Tante) Einspruch eingelegt hat. Ich kann es nachvollziehen.

valla1
Gast

Der Name Franz finde ich ist echt für alte leute. (sry an alle die franz heißen)
Ich haße diesen name weil ich keine guten erfarungen mit diesem namen gemacht habe.

Anita
Gast

Nicht jeder alte Name ist hässlich.
Mir gefällt der Name. Man hat auch keine Probleme mit ihm. Durch Schloss Einstein finde ich ihn besser.

hm
Gast

Eigentlich mag ich Namen dieser Art, aber den nun gerade nicht.

Paula
Gast

Mein kleiner Bruder heißt Franz und ich finde den Namen wunderschön. Es ist doch super wenn die altdeutschen Namen erhalten bleiben und nicht die Hälfte aller deutschen Kinder "Mark-Jerome" oder "Justin" genannt werden. Gehänselt wurde er übrigens wegen des Namen noch nie!

Sina
Gast

In meinem Abijahrgang war ein Junge namens Franz-Leon... Er hat seinen Namen gehasst

Sarina
Gast

Ich kenne jemanden der Franz heißt, und der wurde früher in der Schule total gegänselt wegen dem Namen.
Er war total froh, das er noch einen Zweitnamen hat, jetzt rufen ihn alle mit seinem Zweitnamen.

Eva
Gast

Ich find den Namen nicht so schön.Mir gefällt Francis besser

nora
Gast

Mein kind heißt franz und für mich ist es der schönste name überhaupt.gefällt mir jeden tag besser

Amelie
Gast

Franz ist super so werde ich meinen Sohn nennen.Männlich und unkompliziert.

hm
Gast

Nicht schön.

mmh
Gast

Finde ich nicht. mir gefällt er.

@....
Gast

Finde ich auch!

...
Gast

Für mich einer der unattraktivsten Namen überhaupt

ist
Gast

Ein schöner klassischer name

Franz Leopold
Gast

@franz:ich heiße zufälligerweiße franz leopold und ich finde meinen namen schön.ich weiß nicht warum du dich genierst beim vorstellen aber das augenverdrehen liegt wohl eher an dir als am namen.wenn du einen namen nicht mit stolz tragst und dich genierst kannst du nicht sonderlich gut ankommen ;D

Amelie
Gast

Super den muss niemand buchstabieren.

absolut
Gast

Nicht mein Geschmack.

Ja
Gast

Schöner, klassischer name und vorallem mal etwas aus unserem sprachgebiet!!!

julia
Gast

Wieso werden hier immer wieder kommentare gelöscht ?

Sissi
Gast

...und Franz.Bringe den Namen sofort mit Sissi in Verbindung,ich kenne niemanden der so heißt und ich denke nicht,dass er heute noch oft vergen wird??

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Franz schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Gard, Gilmar, Gundo, Hansmartin, Heiri, Hilbert, Ilja, Janpeter, Joost und Kent.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Kiia

Noch kein Kommentar vorhanden

Kiia ist traurig, dass ihr noch niemand einen Kommentar hinterlassen hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Kiia?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Vornamen mit der Bedeutung Löwe
Löwenstarke Babynamen

Vornamen mit der Bedeutung Löwe

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Aktuelle Umfrage

Wo soll Dein Kind zur Welt kommen?