Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Jean

Jean ist ein männlicher und weiblicher Vorname althebräischer Herkunft mit der Bedeutung "Gott ist gnädig". Alle Infos zum Namen findest du hier.

228 Stimmen (Rang 1285)
3 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1285

Rang 1285
Mit 228 erhaltenen Stimmen belegt Jean den 1285. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Unisex-Name
Jean ist ein genderneutraler Vorname, eignet sich also für alle Geschlechter, wobei er etwas häufiger für Jungen vergeben wird.

Baby mit Namen Jean

Was bedeutet der Name Jean?

Bedeutung

Jean ist sowohl die französische Form der Jungennamen Johannes und Johann als auch die englische Form von Johanna. Der Name bedeutet in beiden Fällen "Gott ist gnädig". Urspung ist der hebräische Name Jochanan (von hebr. jôḥānān), abgeleitet aus für "Gott" und ḥnn für "jemandem gnädig sein".

Der Name Jean ist ein geschlechtsneutraler Vorname, da er im französischen Sprachraum Raum als männlicher Name [ʒɑ̃] und im englischen Sprachraum als weiblicher Name [dʒiːn] vorkommt. Die französische Form wird gerne mit anderen Namen zum Doppelnamen kombiniert, zum Beispiel Jean-Claude.

Berühmte Namensträger der Neuzeit sind der Modeschöpfer Jean Paul Gaultier, der Schauspieler Jean-Claude Van Damme und der Journalist Jean Pütz.

In Deutschland ist der Name Jean fast ausschließlich als männlicher Vorname bekannt. Allerdings ist er hierzulande auch als Jungenname eher selten.

Woher kommt der Name Jean?

Wortherkunft

Jean ist eine Form von Johannes und geht somit auf den griechischen Namen Ioannes zurück, der wiederum vom hebräischen Namen Jochanan stammt, abgeleitet von "jô" für "Gott" und "ḥnn" für "jemandem gnädig sein".

Wortzusammensetzung

jô = Gott (Althebräisch)
ḥnn = jemandem gnädig sein (Althebräisch)

Wann hat Jean Namenstag?

  • 19. August
  • 19. Oktober

Wie spricht man Jean aus?

Aussprache von Jean: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Jean auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Jean?

Jean ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 223. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2005 mit Platz 43. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 152. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Jean

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Jean in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 223 208 217 43 (2005)
Österreich 153 161 - 120 (1999)
Schweiz 132 137 150 117 (1998)
Belgien 106 103 133 103 (2019)
Frankreich 110 99 89 1 (1957)
Polen 171 - - 150 (2003)
Dänemark - - 136 109 (1986)
Norwegen 128 138 140 122 (1951)
England 367 384 387 292 (1997)
Schottland - - - 116 (1983)
Irland - - - 116 (1969)
Nordirland - - 435 332 (2003)
USA 788 783 761 417 (1971)
Kanada 200 288 299 120 (1983)
Australien - - - 82 (1952)

Jean in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Jean in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 43 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 47 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 72 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 119 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 126 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 131 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 160 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 171 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 183 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 205 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 202 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 217 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 208 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 223 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 43
  • Schlechtester Rang: 223
  • Durchschnitt: 152.33

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Jean

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Jean im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 155 im August 2018
Rang 156 im September 2018
Rang 145 im Oktober 2018
Rang 142 im November 2018
Rang 149 im Dezember 2018
Rang 167 im Januar 2019
Rang 145 im Februar 2019
Rang 144 im März 2019
Rang 122 im April 2019
Rang 146 im Mai 2019
Rang 122 im Juni 2019
Rang 127 im Juli 2019
Rang 119 im August 2019
Rang 116 im September 2019
Rang 114 im Oktober 2019
Rang 112 im November 2019
Rang 99 im Dezember 2019
Rang 125 im Januar 2020
Rang 180 im Februar 2020
Rang 213 im März 2020
Rang 195 im April 2020
Rang 199 im Mai 2020
Rang 199 im Juni 2020
Rang 204 im Juli 2020
Rang 193 im August 2020
Rang 194 im September 2020
Rang 189 im Oktober 2020
Rang 160 im November 2020
Rang 191 im Dezember 2020
Rang 210 im Januar 2021
Rang 196 im Februar 2021
Rang 168 im März 2021
Rang 172 im April 2021
Rang 160 im Mai 2021
Rang 136 im Juni 2021
Rang 130 im Juli 2021
Rang 140 im August 2021
Rang 129 im September 2021
Rang 131 im Oktober 2021
Rang 133 im November 2021
Rang 158 im Dezember 2021
Rang 191 im Januar 2022
Rang 157 im Februar 2022
Rang 161 im März 2022
Rang 160 im April 2022
Rang 159 im Mai 2022
Rang 132 im Juni 2022
Rang 145 im Juli 2022
Aug Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 99
  • Schlechtester Rang: 291
  • Durchschnitt: 170.42

Geburten in Österreich mit dem Namen Jean seit 1984

Jean belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 981. Rang. Insgesamt 54 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
981 54 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Jean besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (21)
  • 9.5 % 9.5 % Baden-Württemberg
  • 4.8 % 4.8 % Bayern
  • 14.3 % 14.3 % Berlin
  • 14.3 % 14.3 % Brandenburg
  • 4.8 % 4.8 % Bremen
  • 4.8 % 4.8 % Hamburg
  • 4.8 % 4.8 % Hessen
  • 9.5 % 9.5 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 4.8 % 4.8 % Niedersachsen
  • 4.8 % 4.8 % Nordrhein-Westfalen
  • 9.5 % 9.5 % Rheinland-Pfalz
  • 4.8 % 4.8 % Sachsen
  • 4.8 % 4.8 % Sachsen-Anhalt
  • 4.8 % 4.8 % Schleswig-Holstein
Verbreitung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in der Schweiz (3)
  • 33.3 % 33.3 % Bern
  • 33.3 % 33.3 % Freiburg
  • 33.3 % 33.3 % Thurgau

Dein Vorname ist Jean? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Jean als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Jean besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Jean.

Häufigkeit des Vornamens Jean nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Jean

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Jd
  • Jea
  • Jealein
  • Jean das Schaf
  • Jeanbo
  • Jeanly
  • Jeanny
  • Jeano
  • Jeanpi
  • Jeany
  • Jeanytier
  • Jonny
  • Schäng
  • Schornie

Ähnliche Vornamen

Häufigste Nachnamen

  1. Jean Müller
  2. Jean Wagner
  3. Jean Hoffmann
  4. Jean Fischer
  5. Jean Becker
  6. Jean Weber
  7. Jean Neumann
  8. Jean Schwarz
  9. Jean Schneider
  10. Jean Martin
  11. Jean Stock
  12. Jean Lehmann
  13. Jean Michel
  14. Jean Meyer
  15. Jean Breuer
  16. Jean Maurer
  17. Jean Rieber
  18. Jean Schmidt
  19. Jean Grigo
  20. Jean Lang
  21. Jean Lessenich
  22. Jean Ebert
  23. Jean Mattern

Jean in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Jean

Barbara Jean Moorhead
amerikanische Schauspielerin
Billie Jean
Person aus dem Lied "Billie Jean" von Michael Jackson
Britney Jean Spears
Sängerin und Schauspielerin
Cesar Julien-Jean Le Gallois
französischer Arzt
Hermine (Hermione) Jean Granger
Romanfigur aus Harry Potter; Autorin: Joanne K. Rowling
Jean "Jinx" Honeychurch
Buchfigur in dem Buch "Jinx-der verfluchte Liebeszauber"
Jean Alesi
Französischer Rennfahrer (auch Formel-1)
Jean Amadou Tigana
Französischer Fußballspieler
Jean Anderson
britische Schauspielerin
Jean Arthur
(1900–1991), US-amerikanische Schauspielerin
Jean Baptiste Joseph Fourier
Französischer Mathematiker
Jean Baptiste Racine
Französischer Schriftsteller d. Klassik
Jean Biedermann
(bekannt als Jeanette) Deutsche Sängerin, Schauspielerin, Songwriterin, Autorin
Jean Carol
Schauspielerin aus Amerika
Jean Ces
Boxer aus Frankreich
Jean Chapman
britische Schriftstellerin
Jean Chopin
französischer Fußballer
Jean Claude van Damme
Schauspieler
Jean Craighead George
(1919–2012), US-amerikanische Schriftstellerin
Jean Day
amerikanische Schriftstellerin
Jean de Brabant
kanadische Schriftstellerin
Jean Du
schweizer Musiker
Jean Fletcher
amerikanische Architektin
Jean Gabin
Französischer Schauspieler, eigtl. Jean-Alexis Moncorgé
Jean Garling
australische Balletttänzerin
Jean Grey
Comic Figur von Marvel
Jean Harlow
Amerikanische Schauspielerin * 3. März 1911 in Kansas City, Missouri; † 7. Juni 1937 in L.A.
Jean Hindmarsh
englische Opernsängerin
Jean Kirchstein
Shingeki no Kyojin/Attack on Titan
Jean Lave
US-amerikanische Ethnographin, Soziologin und Anthropologin
Jean le Rond d'Alembert
Französischer Physiker
Jean Marie Bosser
Botanikerin aus Frankreich
Jean Marie Lucien Pierre Anouilh
Französischer Dramatiker
Jean Mechant der Tambour
Musiker bei Saltatio Mortis
Jean Parker
Schauspielerin aus den USA
Jean Parvulesco
Schauspieler, Okkultist, christlicher Philosoph und Verschwörungstheoretiker, Geostratege
Jean Patchett
amerikanisches Model
Jean Pouzet
Schriftsteller aus Frankreich
Jean Reno
Französischer Schauspieler
Jean Rocque Raltique
Figur aus dem Anime Nadia Omake Gekijou die Macht des Zaubersteins
Jean Sasson
amerikanische Schriftstellerin
Jean Saubert
amerikanische Alpine Skirennläuferin
Jean Seberg
Schauspielerin
Jean Sibelius
finn. Komponist
Jean Stutz
Künstler aus der Schweiz
Jean Tinguely
Künstler
Jean Westwood
Eiskunstläuferin aus England
Jean-Baptiste Maunier
Schauspieler, Model und Sänger
Jean-Baptiste Pallegoix
Bischof
Jean-Delphin Alard
französischer Musiker
Jean-Etienne-Marie Portalis
französische Schriftstellerin
Jean-Honore Fragonard
französischer Maler
Jean-Jacques Burnel
Komponist aus Großbritannien
Jean-Jacques Rousseau
Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge, Naturforscher und Komponist
Jean-Marie Clairet
französische Rennfahrerin
Jean-Marie Dumazer
Rennfahrerin aus Frankreich
Jean-Marie Francois
venezolanische Schwimmerin
Jean-Marie Leclair
französische Komponistin
Jean-Marie Moeglin
Historikerin aus Frankreich
Jean-My Truong
französische Jazzmusikerin
Jean-Paul Defrang
luxemburgischer Fußballspieler
Jean-Paul Roussillon
Schauspieler aus Frankreich
Jean-Pierre Poccioni
französischer Schriftsteller
Jean-Pierre Riviere
französischer Komponist
Norma Jeane Baker (Marilyn Monroe)
Schauspielerin, Sängerin, Fotomodell und Filmproduzentin. Gilt als "Urtyp" des Sexsymbols.
Vanessa-Jean Dedmon
Sängerin

Jean in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Jean bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Jean in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Jean wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
4 Zeichen
Silben
1 Silbe
Silbentrennung
Jean
Endungen
-ean (3) -an (2) -n (1)
Anagramme
Anje, Enja, Jane und Jena (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Jean - gebildet werden können.
Rückwärts
Naej (Mehr erfahren)Jean ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
3 Flexibilität und Leichtigkeit (Mehr erfahren)

Jean in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001010 01100101 01100001 01101110
Dezimal
74 101 97 110
Hexadezimal
4A 65 61 6E
Oktal
112 145 141 156

Jean in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Jean anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
06 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
J500 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
JN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Jean buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Julius | Emil | Anton | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Juliett | Echo | Alfa | November

Jean in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Jean in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Jean
Altdeutsche Schrift
Jean
Lateinische Schrift
IEAN
Phönizische Schrift
𐤉𐤄𐤀𐤍
Griechische Schrift
Ιεαν
Koptische Schrift
Ⲓⲉⲁⲛ
Hebräische Schrift
יהאן
Arabische Schrift
يــهــاــن
Armenische Schrift
Յեան
Kyrillische Schrift
Јеан
Georgische Schrift
Ⴢეან
Runenschrift
ᛁᛂᛆᚾ
Hieroglyphenschrift
𓏭𓇌𓄿𓈖

Jean barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Jean an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Jean im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Jean im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Jean in Blindenschrift (Brailleschrift)

Jean in Blindenschrift (Brailleschrift)

Jean im Tieralphabet

Jean im Tieralphabet

Jean in der Schifffahrt

Der Vorname Jean in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·--- · ·- -·

Jean im Flaggenalphabet

Jean im Flaggenalphabet

Jean im Winkeralphabet

Jean im Winkeralphabet

Jean in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Jean auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Jean als QR-Code

Jean als QR-Code

Jean als Barcode

Jean als Barcode

Wie denkst du über den Namen Jean?

Wie gefällt dir der Name Jean?

Bewertung des Namens Jean nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Jean?

Ob der Vorname Jean auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (55.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (77.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (38.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (38.9 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (5.6 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (55.6 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (77.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (33.3 %)
Was denkst du? Passt Jean zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Jean ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (69.7 %) modern (65.2 %) wohlklingend (75.8 %) weiblich (74.2 %) attraktiv (80.3 %) sportlich (75.8 %) intelligent (78.8 %) erfolgreich (78.8 %) sympathisch (74.2 %) lustig (48.5 %) gesellig (63.6 %) selbstbewusst (66.7 %) romantisch (71.2 %)
von Beruf
  • Fußballspielerin (3)
  • Heilerziehungspflegerin (2)
  • Soldatin (1)
  • Ärztin (1)
  • Germanistin (1)
  • Musikerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Jean und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Jean ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Jean

Kommentar hinzufügen
Jean W.
Gast

Natürlich muss am Ende meines vorangegangenen Kommentars heißen: "Seltsamerweise bin ich auch in Frankreich noch nie (!!!) einem Jean begegnet."

Jean W.
Gast

Ich (männlich) habe mit dem Namen Jean nur gute Erfahrungen gemacht. Natürlich war es in der Kindheit und Jugend lästig, sich ständig erklären zu müssen. Der Name wurde und wird nicht einfach so hingenommen. Es entwickelt sich immer ein Gespräch daraus. Heute sehe ich das viel lockerer, und die Reaktionen auf meinen Namen sind ausnahmslos positiv. Alle finden den sehr schön. Deshalb verstehe ich nicht, warum der Name in Deutschland so selten ist, bin aber auch froh darüber, dass er noch keine Inflation erlebt hat. Als Kind und Jugendlicher nannte man mich oft Jan, woraus Jannek wurde, später John und damit Johnny (der Name mit dem ich am häufigsten angesprochen wurde). Damals konnte man von Berlinern oder Norddeutschen nicht verlangen, dass sie den Namen Jean richtig nasalierend aussprechen. Die Bayern konnten es seltsamerweise immer ohne Probleme. Wenn ich aber mit den weiblichen Formen Jeanne oder Jean (Dschien) angesprochen wurde oder werde, korrigier(t)e ich höflich.

Jean ist mein einziger Name. Nach meinem Wissen ist der alleinige Name Jean (m/w) ohne Zweitnamen in Deutschland nicht zulässig.

Mir sind in meinem ganzen Leben erst drei Mann mit den Namen Jean über den Weg gelaufen, die alle drei auch dieselben Erfahrungen wie ich gemacht hatte und es mit Gelassenheit tragen.

Seltsamerweise bin ich auch in Frankreich noch einem Jean begegnet. Dort findet man übrigens meinen Nachnamen W. sehr schön.

Jean (Marie)
Gast

Ihr überlegt euer Kind Jean zu nennen? Traut euch!! Es ist mir viel lieber, dass mein Name erst einmal falsch ausgesprochen wird, als die fünfte Anna im Jahrgang zu sein. Der Name ist wunderschön, besonders und man bleibt immer in Erinnerung!! Es gibt immer etwas worüber man reden kann, mein Name hat mir bei meinem ersten Bewerbungsgespräch die Nervosität genommen! Und Leute überall auf der Welt können ihn aussprechen, schließlich haben die Meisten ja auch einige Jean's im Kleiderschrank ;) besonders in englischsprachigen Ländern waren meine Freunde immer eifersüchtig, weil die Leute nur Jean richtig ausgesprochen haben...
Sucht euch einen schönen Zweitnamen aus! Wenn es mir wichtig ist, gebe ich diesen mit an und mein Brief kommt ganz selbstverständlich mit "Frau" adressiert.
Auch wenn es mir früher in der Schule manchmal peinlich war, ich glaube es hat mir Selbstbewusstsein, einen gewissen Erkennungswert und die Fähigkeit lockere Gespräche zu führen gegeben! Ich liebe meinen Namen :)

Cyclops
Gast

Jeder, welcher die X-men gesehen hat, weiß, wie man den weiblichen Namen Jean ausspricht. Selbst dieser Neandertaler Logan wusste es.

jean
Gast

Ich hasse meinen Namen

Jean R.
Gast

Ich heisse Jean und heute liebe ich meinen Namen!
Ich bin weiblich und Halbchinesin und sollte eigentlich Jean Li heissen. Aber die DDR erkannte diesen Namen nicht an!
In der Ex DDR war der Name sehr unbekannt und viele Leute hatten auch mit Englisch Probleme!
Heute aber leben wir in einer globalisierten Welt und somit ist der Name auch bekannter

Gast
Gast

Manche Menschen kann ich einfach nicht ernst nehmen. Dazu zählen Eltern, die ihren Kindern einen ausländischen Namen geben, ohne ihn richtig auszusprechen.
Der männliche Name Jean ist französisch und wird ʒɑ̃ ausgesprochen. Das J wird nicht wie Sch gesprochen und das N am Ende steckt im nasalierten a, wird also nicht extra gesprochen.
Das englische Jean (dʒiːn) ist ein Mädchenname. Wer seinen Sohn "Dschien" nennt, oder glaubt, das Jean sich wie Sean anhört - da tut mir das arme Kind leid...

Elli
Gast

OMG. Armes Kind.

Jean Benedict
Gast

Ich wurde mit diesen Namen geboren mit Jean und Benedict als Nachname dazu muss ich sagen das ich ein Mann bin und ich mag den Namen auch wenn viele mit der Aussprache Probleme haben :)

John
Gast

Furchtbar!!!

Emely
Gast

Meine Mutter sagte mir letztens das ich eigenntlich Emely Jean heiße aber mein Vater wollte das ich Emely Celina heiße, Ich heiße jetzt auch Emely (meine Mutter wollte diesen Namen) Celina (Mein Vater diesen) :))

Hanna
Gast

Ich liebe diesen Namen!

Hanna
Gast

Mein Dad heißt Jean und wird auch 'Schann' ausgesprochen...Leider sprechen es viele falsch aus...

j_yrd
Mitglied

Ich selbst heiße Jean Shannen und finde beide Namen super! Ich werde aber Jean angesprochen. So werde ich auch überall angemeldet und wie schon viele sagten ich wurde früher zum Beispiel bei neuen Lehrern immer männlich angesprochen. Manchmal geht es mir ganz schön auf die nerven aber eigentlich finde ich den Namen doch ganz schön und nicht zu bekannt. Das wollte ich auch bei meinen Kindern sie heißen Arian und Yada.

Jean
Gast

An alle Eltern die Ihrem Kind Jean als alleinigen Vornamen geben wollen. Zieht nach Großbritanien da mag das Problemlos funktionieren. Hier in Deutschland kommt man in der Grundschule zum Jungssport. Wird immer mit Herr angeschrieben. Überall falsch geschrieben ausgesprochen oder man wird belehrt das man nicht so heißt nicht so ausgesrochen wird und dies nicht der Name allein sein kann. Man muss sich ein lebenlang verteidigen und rechtfertigen dafür das Eltern eine Minute lang nicht nachdenken was sie da fabrizieren. Man sollte schon etwas weiter denken denn schließlich müssen die kinder ein lebenlang mit ihrem Namen leben. Mein TIP unbedingt einen Geschlechtsdefinierenden Zweitnamen.
Ich persönlich finde meinen namen auch wunderschön aber eben geht es total auf die nerven das er nicht geschlechtlich definiert wurde. Eine nachträgliche Änderung ist extrem aufwändig und teuer und fünf Minuten überlegen würde euren kindern im alter viel nerven und Geld sparen.

glückliche doppel mama
Gast

Hallo meine 1. tochter kam am 26.07.2010 zur welt und trägt den namen jean als bindestrichname
fands auch immer blöd das einige den namen als den französischen männernamen ausgesprochen haben

hab dann immer so reagiert
man zieht sich ja auch eine jeans an und keine joooooooons :-)

ich finde den namen suuuuuuuuuper und beim outing damals durchströmte mich der name wie ein gedankenblitz vom kopf bis zu den zehenspitzen habe noch einen zweiten eindeutigen niedlich klingenden mädchennamen dazu gewählt und finde die kombo super orginiell

bekomme immer gesagt den namen habe ich so noch nie gehört :-I)

genauso sollte es auch sein

eigendlich wäre die unproblematischere schreibweise des namens jeanne aber das war mir in der schreibform im doppelnamen zu lang

so werdende mamas und papas traut euch jean ist wirklich ein toller name mit einem zweiten namen kann man dem namen gleich noch ein wenig charakter verleihen

grüße alle die meinen beitrag gelesen haben

NiZ
Gast

@Jean
Tut mir auch leid falls die englischen Jeans mal "Schoh" ausgesprochen werden. Das ist nämlich französisch und dort ein rein männlicher Name. Für die Mädchen gibts dort z.B Jeanne.

Jean
Gast

Na wenigstens les ich hier gerade das wir weiblichen Jeans nicht alleine dastehen, die männlichen Jeans die wie dschien ausgesprochen werden haben mein vollstes Mitleid, denn das ist im englischen ein rein weiblicher Name für Jungs gibts entwder Dean oder Gene.

Jean
Gast

Huhu, ich bin auch seit 22 Jahren mit diesem Namen "gestraft".
Er ist eigentlich sehr schön, aber kaum einer weiß wie er richtig ausgesprochen wird (die Kommentare hier sind eine gutes Beispiel dafür, wie viele geben da eine falsche Aussprache an), immer wieder wird man mit dem französischen Männernamen angesprochen (scho in etwa, mit kurzem nasalem o) oder er wird mit dem französischen Jeanne verwechselt (weibliche Variante vom MÄNNERnamen Jean), dabei ist die weibliche Form von Jean rein englisch und durch Billie Jean, Norma Jean Baker (Marilyn Monroe) oder Jean Harlow gar nicht mal so unbegannt, trotzdem wird man als Frau ständig gefragt ob man nicht Scho ausgesprochen wird, nein wird man nicht (ich vergleiche es immer mit Jeans nur ohne s).
Auch Briefe kommen ständig mit Herr Jean Sowieso an, selbst wenn man vorher telefonischen Kontakt mit den entsprechenden Institutionen hatte und/oder bekannt ist das man eine Frau ist. -.-
Also bitte überlegt es euch diesen Namen zu verwenden (außer ihr wohnt in Großbritanien) hier in Deutschland hat man nur Ärger mit dem Namen da keiner weiß wie er ausgesprochen wird und einen immer so ansrechen wie sie es für richtig halten (egal ob man sie berichtigt oder nicht) und man ständig für einen Mann gehalten wird.

jean-luc
Gast

Kein Mensch kann den Namen richtig aussprechen

Stur lächeln und winken, Männer
Gast

Wundervoller Name! Bin ein mega Fan von Französische Namen, da sie einfach toll klingen. Würde gerne - wenn ich später ein Sohn bekommen sollte - ihn gerne Jean-Yves nennen. :)

Ava
Gast

Ich finde den französischen Schauspieler Jean-Baptiste Maunier cool und mag auch sehr seinen Namen.
Ich kannte Jean auch nur französisch ausgesprochen und finde ihn unheimlich schön *-* Allerdings ist der Name hier in Deutschland sehr schwierig, weshalb ich dann auch einen ZN empfehlen würde...

Jean
Gast

Ich heiße Jean- gesprochen wie die jeans(-hose) ohne "s". Mir gefällt mein Name auch wenn es manchmal etwas anstrengend ist aufgrund der französischen Männer-Namen-Variante :-)

Levi
Gast

Marco x Jean >.< Snk

Vicky
Gast

Ich finde den Namen wunderschön, allerdings ist er für mich typisch französisch und ich wäre auch für einen ZN, zum Beispiel Jean-Baptiste...außerdem finde ich ihn für einen Jungen passender als für ein Mädchen

Michelle
Gast

Das ist ja witzig mein kleiner Bruder heißt Jean........

:(
Gast

Eu eu eu, dat sind ja Namen.

ines
Gast

Finde den namen schön , meine zwillinge 12j. heisst jean ian aber englisch ausgesprochen(dschiin) und jason dwight , jesse jordan 13j. Und jaleesa 6j bin mit allen namen vollstens zufrieden

funny
Gast

Finde als schien am besten (aiússparche)

Nanni
Gast

Ich kenne einen Jean der wird Schann ausgesprochen! :)

Bianka
Gast

Unser Sohn heißt auch Jean allerdings english ausgesprochen
Wir haben auch erst überlegt obdann nicht lieber die schreibweise Gene bis jetzt hjatten wir keine problem damit aber er ist ja erst zwei.
Unsere anderen Kinder heißen Marvin,Calvin,Maurice und Naya-Ulrike

Jean
Gast

Oder Jeannie von Falco..und genau so wird's ja auch ausgesprochen. Also ich bin happy mit meinem Namen, hab ihn auch schon mehr als 3 Jahrzehnte und sogar ohne eindeutigen 2. Vornamen..Und klar gibts immer mal wieder Verwechslungen, aber so schlimm ist es auch nicht, und positiv gesehen kommt man eben direkt mit den Leuten ins Gespräch ;)

jonahs cousine
Gast

Bei Jean (englisch ausgesprochen) muss ich immer so an Billie Jean denken, den Song von Michael Jackson :-)

Gudrun.
Gast

ich kenne auch ein Mädchen, dass Jean heißt, Dschiehn gesprochen. Ich weiß jetzt wirklich nicht, ob es den Namen so gibt oder ob das eine Eigenschöpfung der Eltern ist. Auf alle Fälle kann ich mir vorstellen, dass es nicht selten Probleme gibt, weil die meisten diesen Namen tatsächlich als französischen Männernamen ansehen werden.

@unter mir
Gast

schön, leider ist es ein französischer MÄNNERname, den du mit Sicherheit nicht richtig aussprichst. Es sei denn, du kannst Französisch, dann hab ich nichts gesagt;-)
Jean (frz.) ist Johann auf Deutsch!

Danii
Gast

Jean ist der schönste Name den es gibt und ich werde meine Tochter so nennen :D

Kaja
Gast

Liiiiiieeeebe den Namen!
(aber nur wenn man ihn auch aussprechen kann!)

Patriieh
Gast

Hallo also iich persönlich hatte eiq.ja schon imma probleme mit meinen namen..
da ich "Patrycia Jean" heiße war es immer sehr schwieriq meinen namen deutlich zu machen.
mich schreiben immer alle patricia obwohl ich ne version mit y habe darauf bin ich sehr stolz aber habe mich nunmal daran gewöhnt da es auch qut ist das es in meiner schule keine andere patri(y)cia qibt !!
und nun zu jean...das ist der horror aber auch überall...oke es qibt abundzu ein paar tolle leute (dene ich dankbar bin) die auf mich zukommen und sofort die aussprache kennen....also wie unten darqestellt,...ja Dschien gesprochen !!
ebenfalls bei mir aber viele denken "Dsche-Ann?? oder Dschor (oder wie das in frankreich bei jungs gesprochen wird xD...)...das nervt tierisch aber verbessern ist nicht soo schlimm ---meine eltern warn halt sehr kreativ besonders weqen dem y in patrycia ...meine mama ist ja auch halb polin dort wird patricia besonders gerne mal mit y geschrieben..mein papa ist deutsche also bin ich ...yepp ein viertel polin..jean...den namen liebe ich über allez :-P

also mama & papa danqe aber bitte in zukunft einen leichteren xD

by eure Patriieh !!

Anja@ zwillingsmama
Gast

Ich finde Jean immer schwierig. Das gibt für euch in Zukunft superviele Versprecher. Dein Sohn muß dann immer erst erklären, wie er ausgesprochen wird.
Soll er Dschien genannt werden oder Schooh(n)?
Eine eindeutig englische bzw. französische Schreibweise wäre vielleicht besser.
Für Dschien geht das englische Gene etwas besser. Für Schooh(n) eher das irische Sean.
Vom Klang find ich beide schön.
Der Mädchenname ist eindeutig auszusprechen und auch wirklich hübsch.

zukünftige Zwillingsmama (:
Gast

Ich werde bald Mama von einem Zwillingspärchen. Ende Mai ist es soweit! Die Namen stehen eigentlich fest, aber ich wollte euch trotzdem mal um eure Meinung fragen. Mein Söhnchen soll 'Jean Damon' und mein Töchterchen 'Jenna Fee' heißen. Was meint ihr?

Nici
Gast

Also... im Englischen wird es Dschien ausgesprochen und ist ein bevorzugt weiblicher name.... im französischen allerdings: wird es schoan (oder so ähnlich) augesprochen und ist bevorzugt männlich: Jean Reno z.B. und der wird ja nicht Dschien ausgesprochen... also kommt´s drauf an ob man es englisch oder französisch aussprechen möchte...

Jean
Gast

Man spricht den Namen DSCHIEN aus! Und nicht SCHANN!

sarah
Gast

Für alle unwissenden, man spricht den Namen "Dschien", wenn man den männlichen Namen meint dann spricht man es "Scho" aber das O kurz gesprochen

Jean
Gast

Hallo ich bin auch weibl. und mein vorname ist jean ausgesprochen wie jane, sehr selten. aber unverwechselbar, soweit ich wei benötigt man immer einen 2. namen um das geschelcht zu bestimmen,

Jean
Gast

Tschann? Ist das dein Ernst? Kein Wunder das du falsch geschrieben wirst ;-)

Jean-Milayn
Gast

Hey Leute.. Ich bin Jean-Milayn [tschann-mileiin] und bin sehr, sehr zufrieden mit meinem Namen. Ich werde zwar oft falsch geschrieben, aber was solls.

Lisa
Gast

Also ich finde den Namen einfach wunderschön.
Also eigentlich finde ich Shaun auch sehr schön aber den Namen will mein Freund ni... wegen Shaun das Schaf, aber Jean ist eigentlich genauso schön und wenn ich dann (hoffentlich) irgendwann einen Jungen bekomme soll er so heißen ^^

ela
Gast

Ich finde den Namen schön,Jean-Nathanael ist voll schön!

Kerstin(32)
Gast

Ich habe 5 kinder, mein ältester sohn heißt jean und ist 13, meine anderen kinder heißen marcel(12), Vanessa(8), Jerome(4) und Cheyenne(1)!!!

Jean
Gast

Also ansich ein schöner Name - Seltenheitswert bei Frauen, aber auch ich hab das Problem mit der Verwechslung das es sich um einen Jungennamen handelt... kann ich aber mit leben:-)

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Jean schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Josias, Klodewig, Lennert, Luke, Maxim, Muhammad, Oldwig, Patrick, Raimond und Renato.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Rossini

Noch kein Kommentar vorhanden

Rossini hätte von Ihnen gerne mal ein Feedback zu seinem Vornamen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Rossini?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Vornamen mit der Bedeutung Löwe
Löwenstarke Babynamen

Vornamen mit der Bedeutung Löwe

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Aktuelle Umfrage

Hättest Du lieber einen Jungen oder ein Mädchen?