Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby
Startseite Jungennamen K Ko Konstantin

Konstantin

Konstantin ist ein männlicher Vorname lateinischer und römischer Herkunft mit der Bedeutung "der Standhafte" oder "der Beständige". Alle Infos zum Namen findest du hier.

3459 Stimmen (Rang 236)
13 x auf Lieblingslisten
10 x auf No-Go-Listen
236

Rang 236
Mit 3459 erhaltenen Stimmen belegt Konstantin den 236. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Konstantin ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Konstantin

Was bedeutet der Name Konstantin?

Bedeutung

Konstantin ist ein lateinischer Name, der auf den römischen Beinamen Constantinus zurückzuführen ist. Dieser wiederum hat seinen Ursprung im Lateinischen constans für "beständig, standhaft". Die Bedeutung von Konstantin lautet daher "der Standhafte" oder "der Beständige".

Berühmtester Namensträger in der Geschichte und vermutlich maßgeblich für die Verbreitung des Namens verantwortlich, war der römische Kaiser "Konstantin der Große". Unter seiner Herrschaft in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts entwickelte sich das Christentum zur wichtigsten Religion des Römischen Reiches. Nach ihm wurde auch die Stadt Konstantinopel benannt, das heutige Istanbul. Neben Konstantin dem Großen trugen auch noch eine Reihe weiterer römischer und byzantinischer Kaiser den Namen Konstantin.

Der Jungenname Konstantin wird häufig auch mit "C", also Constantin geschrieben. Beide Varianten sind in Deutschland ähnlich weit verbreitet, wenn auch nie in den vordersten Plätzen der beliebtesten Vornamen zu finden. Konstantin macht also seinem Namen alle Ehre und kann als konstant in der Beliebtheit und zeitlos betrachtet werden.

Außerhalb des deutschen Sprachraums ist Konstantin in ganz unterschiedlichen Varianten bekannt. Im Englischen ist Constantine gebräuchlich, in den Niederlanden Constantijn, im Italienischen und Romanischen Constantino und in Griechenland Konstandinos oder kurz Kostas. Im Bulgarischen ist Kosta als Verniedlichungsform von Konstantin üblich.

Woher kommt der Name Konstantin?

Wortherkunft

Der Name Konstantin geht auf den römischen Beinamen Constantinus zurück, der aus dem lateinischen Wort "constans" für "beständig, standhaft" gebildet wurde.

Wortzusammensetzung

constans = beständig, standhaft (Lateinisch)

Wann hat Konstantin Namenstag?

Namenstag für Konstantin wird gefeiert am 21. Mai und 22. Mai (Konstantin der Große) sowie 26. Juni (Konstantin Craemer).

Wie spricht man Konstantin aus?

Aussprache von Konstantin: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Konstantin auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Konstantin?

Konstantin ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 92. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 37. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 69. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Konstantin

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Konstantin in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 92 77 81 37 (2006)
Österreich 47 50 49 44 (2017)
Schweiz 146 137 138 133 (2014)
Liechtenstein - 4 - 4 (2020)
Belgien - 159 162 159 (2020)
Frankreich 424 423 432 409 (2000)
Polen 183 167 184 167 (2020)
Slowenien - - 64 64 (2019)
Dänemark 130 142 131 118 (1985)
Schweden 184 176 173 143 (1999)
England 373 363 375 302 (1997)
Schottland - - 133 128 (2002)
Irland - - - 146 (2013)
Nordirland 84 - 86 84 (2021)
USA 918 897 887 643 (1967)
Kanada 214 - 303 214 (2021)

Konstantin in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Konstantin in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 50 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 37 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 45 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 55 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 86 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 80 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 71 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 74 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 87 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 63 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 57 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 70 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 73 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 75 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 81 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 77 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 92 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 37
  • Schlechtester Rang: 92
  • Durchschnitt: 69.00

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Konstantin

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Konstantin im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 118 im November 2018
Rang 104 im Dezember 2018
Rang 117 im Januar 2019
Rang 102 im Februar 2019
Rang 108 im März 2019
Rang 94 im April 2019
Rang 105 im Mai 2019
Rang 95 im Juni 2019
Rang 90 im Juli 2019
Rang 96 im August 2019
Rang 92 im September 2019
Rang 78 im Oktober 2019
Rang 89 im November 2019
Rang 85 im Dezember 2019
Rang 77 im Januar 2020
Rang 130 im Februar 2020
Rang 153 im März 2020
Rang 130 im April 2020
Rang 123 im Mai 2020
Rang 124 im Juni 2020
Rang 150 im Juli 2020
Rang 131 im August 2020
Rang 137 im September 2020
Rang 128 im Oktober 2020
Rang 112 im November 2020
Rang 125 im Dezember 2020
Rang 132 im Januar 2021
Rang 149 im Februar 2021
Rang 130 im März 2021
Rang 105 im April 2021
Rang 92 im Mai 2021
Rang 86 im Juni 2021
Rang 94 im Juli 2021
Rang 95 im August 2021
Rang 90 im September 2021
Rang 95 im Oktober 2021
Rang 93 im November 2021
Rang 108 im Dezember 2021
Rang 136 im Januar 2022
Rang 112 im Februar 2022
Rang 110 im März 2022
Rang 122 im April 2022
Rang 101 im Mai 2022
Rang 96 im Juni 2022
Rang 92 im Juli 2022
Rang 108 im August 2022
Rang 79 im September 2022
Rang 98 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 76
  • Schlechtester Rang: 198
  • Durchschnitt: 120.82

Geburten in Österreich mit dem Namen Konstantin seit 1984

Konstantin belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 81. Rang. Insgesamt 3409 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
81 3409 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Konstantin besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (115)
  • 12.2 % 12.2 % Baden-Württemberg
  • 12.2 % 12.2 % Bayern
  • 3.5 % 3.5 % Berlin
  • 3.5 % 3.5 % Brandenburg
  • 3.5 % 3.5 % Bremen
  • 5.2 % 5.2 % Hamburg
  • 10.4 % 10.4 % Hessen
  • 2.6 % 2.6 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 7.8 % 7.8 % Niedersachsen
  • 19.1 % 19.1 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.6 % 2.6 % Rheinland-Pfalz
  • 2.6 % 2.6 % Saarland
  • 9.6 % 9.6 % Sachsen
  • 1.7 % 1.7 % Sachsen-Anhalt
  • 0.9 % 0.9 % Schleswig-Holstein
  • 2.6 % 2.6 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (17)
  • 5.9 % 5.9 % Burgenland
  • 23.5 % 23.5 % Niederösterreich
  • 5.9 % 5.9 % Salzburg
  • 17.6 % 17.6 % Steiermark
  • 5.9 % 5.9 % Tirol
  • 41.2 % 41.2 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (2)
  • 50.0 % 50.0 % Basel-Stadt
  • 50.0 % 50.0 % St. Gallen

Dein Vorname ist Konstantin? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Konstantin als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Konstantin besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Konstantin.

Häufigkeit des Vornamens Konstantin nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Konstantin

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Conni
  • Conny
  • Koko
  • Kon
  • Kone
  • Konez
  • Koni
  • Konni
  • Konny
  • Kons
  • Konsa
  • Konse
  • Konsi
  • Konst
  • Konsta
  • Konsti
  • Konzi
  • Kornetti
  • Koscha
  • Kossi
  • Kosta
  • Kostas
  • Kosti
  • Kostik
  • Kostja
  • Stan
  • Stani
  • Stini
  • Tin
  • Tini
  • Tino
  • Tintin
  • Tinus

Häufigste Nachnamen

  1. Konstantin Müller
  2. Konstantin Schmidt
  3. Konstantin Schäfer
  4. Konstantin Schneider
  5. Konstantin Maier
  6. Konstantin Weber
  7. Konstantin Fischer
  8. Konstantin Becker
  9. Konstantin Wagner
  10. Konstantin Bauer
  11. Konstantin Wolf
  12. Konstantin Hoffmann
  13. Konstantin Fuchs
  14. Konstantin Klein
  15. Konstantin Walter
  16. Konstantin Graf
  17. Konstantin Miller
  18. Konstantin Kaufmann
  19. Konstantin Schulz
  20. Konstantin Müller
  21. Konstantin König
  22. Konstantin Keller
  23. Konstantin Papadopoulos
  24. Konstantin Frank
  25. Konstantin Weiß
  26. Konstantin Schröder
  27. Konstantin Root
  28. Konstantin Mayer
  29. Konstantin Michel
  30. Konstantin Kraus

Konstantin in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Konstantin

Konstantin Aleksandrovich Kuznetsov
Fußballer aus Rußland
Konstantin Chaschukhin
russicher Eishockeyspieler
Konstantin der Große
Römischer Kaiser
Konstantin der wilde Jäger
Figur aus Struwwelpeter
Konstantin Dyachenko
Fußballer aus Rußland
Konstantin Engel
Fußballer
Konstantin Filatow
deutscher Fußballspieler
Konstantin Fuhry
deutscher Fußballer
Konstantin Gordiyuk
Fußballer aus Rußland
Konstantin Gropper
Musiker
Konstantin Harter
schweizer Eishockeyspieler
Konstantin II. von Griechenland
Ehemaliger König von Griechenland
Konstantin Khabensky
russischer Schauspieler und Entertainer
Konstantin Kisimow
bulgarischer Schauspieler
Konstantin Kostenezki
Historiker
Konstantin Kulik
Fußballer aus Rußland
Konstantin Malyutin
russicher Fußballspieler
Konstantin Marska
estnischer Filmregisseur
Konstantin Matusevich
Hochspringer aus Israel
Konstantin Merz
deutscher Arzt
Konstantin Mikhailov
Fußballer aus Rußland
Konstantin Petrowitsch Feoktistow
russicher Astronaut
Konstantin Rufowitsch Sakajew
russicher Schachspieler
Konstantin Shamray
russicher Klavierspieler
Konstantin Sovetkin
Fußballspieler aus Rußland
Konstantin Svechkar
Sprinter aus Rußland
Konstantin Tretyakov
russicher Fußballer
Konstantin van Norden
Figur aus Sturm der Liebe
Konstantin Walerjewitsch Rudenko
russicher Eishockeyspieler
Konstantin Wecker
Sänger, Künstler
Konstantin Yuon
russicher Maler
Konstantin Zaytsev
amerikanischer Fußballer
Konstantinopel
Alte Bezeichnung für Istanbul
Konstantinos Cordalis
Sänger
Langer Konstantin
Leuchtturm auf Hiddensee

Konstantin in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Konstantin bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Konstantin in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Konstantin wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
10 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
Kon-stan-tin
Endungen
-antin (5) -ntin (4) -tin (3) -in (2) -n (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Konstantin - gebildet werden können.
Rückwärts
Nitnatsnok (Mehr erfahren)Konstantin ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
2 Sensibilität und Harmonie (Mehr erfahren)

Konstantin in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001011 01101111 01101110 01110011 01110100 01100001 01101110 01110100 01101001 01101110
Dezimal
75 111 110 115 116 97 110 116 105 110
Hexadezimal
4B 6F 6E 73 74 61 6E 74 69 6E
Oktal
113 157 156 163 164 141 156 164 151 156

Konstantin in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Konstantin anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
4682626 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
K523 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
KNSTNTN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Konstantin buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Kaufmann | Otto | Nordpol | Samuel | Theodor | Anton | Nordpol | Theodor | Ida | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Kilo | Oscar | November | Sierra | Tango | Alfa | November | Tango | India | November

Konstantin in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Konstantin in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Konstantin
Altdeutsche Schrift
Konstantin
Lateinische Schrift
KONSTANTIN
Phönizische Schrift
𐤊𐤏𐤍𐤔𐤕𐤀𐤍𐤕𐤉𐤍
Griechische Schrift
Κονσταντιν
Koptische Schrift
Ⲕⲟⲛⲥⲧⲁⲛⲧⲓⲛ
Hebräische Schrift
כענשתאנתין
Arabische Schrift
كــعــنــشــتــاــنــتــيــن
Armenische Schrift
Քոնզտանտին
Kyrillische Schrift
Константин
Georgische Schrift
Ⴉონსტანტინ
Runenschrift
ᚴᚮᚾᛋᛏᛆᚾᛏᛁᚾ
Hieroglyphenschrift
𓎡𓅱𓈖𓋴𓏏𓄿𓈖𓏏𓇋𓈖

Konstantin barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Konstantin an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Konstantin im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Konstantin im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Konstantin in Blindenschrift (Brailleschrift)

Konstantin in Blindenschrift (Brailleschrift)

Konstantin im Tieralphabet

Konstantin im Tieralphabet

Konstantin in der Schifffahrt

Der Vorname Konstantin in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-·- --- -· ··· - ·- -· - ·· -·

Konstantin im Flaggenalphabet

Konstantin im Flaggenalphabet

Konstantin im Winkeralphabet

Konstantin im Winkeralphabet

Konstantin in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Konstantin auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Konstantin als QR-Code

Konstantin als QR-Code

Konstantin als Barcode

Konstantin als Barcode

Wie denkst du über den Namen Konstantin?

Wie gefällt dir der Name Konstantin?

Bewertung des Namens Konstantin nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Konstantin?

Ob der Vorname Konstantin auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (71.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (68.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (68.5 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (34.8 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (32.6 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (44.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (47.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (38.2 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (69.7 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (55.1 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (44.9 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (68.5 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (48.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (44.9 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (15.7 %)
Was denkst du? Passt Konstantin zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Konstantin ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (80.8 %) modern (62.0 %) wohlklingend (81.8 %) weiblich (78.4 %) attraktiv (81.5 %) sportlich (70.7 %) intelligent (84.5 %) erfolgreich (81.1 %) sympathisch (80.8 %) lustig (64.2 %) gesellig (66.4 %) selbstbewusst (76.0 %) romantisch (67.5 %)
von Beruf
  • Ärztin (23)
  • Müllfrau (19)
  • Ingenieurin (12)
  • Anwältin (8)
  • Kanalreinigerin (8)
  • Juristin (8)
  • Lehrerin (6)
  • Wissenschaftlerin (6)
  • Musikerin (4)
  • Soldatin (4)
  • Pilotin (4)
  • Maurerin (3)
  • Dachdeckerin (3)
  • Künstlerin (3)
  • Historikerin (3)
  • Astrophysikerin (3)
  • Hilfsarbeiterin (2)
  • Unternehmerin (2)
  • Programmiererin (2)
  • Abteilungsleiterin (2)
  • Schauspielerin (2)
  • Akademikerin (2)
  • Buchhalterin (2)
  • Architektin (2)
  • Managerin (2)
  • Steuerberaterin (2)
  • Politikerin (2)
  • Hotelmanagerin (1)
  • Torfstecherin (1)
  • Rechtsanwältin (1)
  • Zahnärztin (1)
  • Philosophin (1)
  • Model (1)
  • Industriemechanikerin (1)
  • Pastorin (1)
  • Informatikerin (1)
  • Teamleiterin (1)
  • Wirtschaftsexpertin (1)
  • Medienpädagogin (1)
  • Professorin (1)
  • Bankkauffrau (1)
  • Reiseschriftstellerin (1)
  • Komikerin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Schädlingsbekämpferin (1)
  • Schweinezüchterin (1)
  • Kellnerin (1)
  • Fußballspielerin (1)
  • Elektrikerin (1)
  • Stripperin (1)
  • Physikerin (1)
  • Verwaltungsfachangestellte (1)
  • Modedesignerin (1)
  • Predigerin (1)
  • Wirtschaftsinformatikerin (1)
  • Mathematikerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Konstantin und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Konstantin ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Konstantin

Kommentar hinzufügen
Laura Lustig
Gast

Konstantin finde ich sehr schön und es ist doch auch zur Zeit bei Kindern wieder sehr vertreten- ich mag aber lieber Constantin;)

Jeanette
Gast

Finde ich auch, zu lang und nicht sonderlich wohl klingend. Weiß nicht wieso aber ich assoziiere alle Konstantins mit langweiligen Spießern.

Anna
Gast

Langweiliger Name. Klingt nicht besonder schön

Esra
Gast

Gibt definitiv schönere namen

Tanja
Gast

Mein Cousin, den ich nicht besonders mag, heißt Konstantin. Vielleicht liegts an ihm oder an dem meiner Meinung nach ziemlich altmodischen Klang, aber dieser Vorname spricht mich so gar nicht an. Fairerweise muss ich zugeben dass es auch meiner Meinung nach schlechtere Vornamen gibt, aber auch deutlich bessere.

Christina
Gast

Mein Sohn 3 Jahre trägt diesen Namen.
Der Name passt sehr gut zu ihm. Er ist sehr zuverlässig und lieb.
Wir haben auch sehr viele positive Rückmeldungen aus der Familie und dem Freundeskreis bekommen.
Ich kannte vorher noch niemanden, der so heißt.
Diesen Namen kann ich mir gut für jedes Lebensalter vorstellen.

Viele Grüße,
Christina

nichtmeinfall
Gast

Zu lang, zu öde, bäääh... gefällt mir nicht aber das ist natürlich geschmackssache.

Christina
Gast

Nicht besonders schön und zum Glück nicht weit verbreitet

Barbara Marie
Gast

Namen, die „verstaubt“ und „für Opas“ sind, sind zur Zeit gefragt. Es fällt doch schwer das gar nicht mitzukriegen, wie ich finde !?

Außerdem ist es ein lateinischer, wertiger Name und viele junge Männer heißen so

Lisa
Gast

Boah nee, so kann man nur einen Vampirjäger oder so nennen... :D Geht gar nicht der Name... Mal im Ernst, ich kenne nur alte Opis mit diesem verstaubten Namen.

Christina
Gast

Ich mag den Namen sehr und ziehe ihn in Erwägung, weil ich mich für römische Geschichte interessiere und das große Latinum habe; was mich stört sind die Leute, die ihr Kind so nennen, um sich nach „unten“ hin abzugrenzen. Standesdünkel sind in den USA, I wo ich wohne nicht verbreitet und ich finde sie äußerst lächerlich. Mit Personen, die so ein schwaches Selbstbewusstsein haben, dass sie so etwas nötig haben, möchte ich (als Akademikerin) nicht in ein Boot gesteckt werden. Zum Glück ist der Name selten in den USA.

Patrick
Gast

Sehr schöner Name. Wir werden unseren Sohn auch so nennen. Ist definitiv eine Akademiker / Oberschicht Name. Zeitlos und maskulin

Lady M
Gast

@gast
8 Sprachen. Deutsch, Englisch, Spanisch, portugisisch, Italienisch, Russisch, Japanisch, lernt gerade Mandarin. Ja-Ja, sowas gibt es, auch wenn für manch einen es unglaublich klingt.

Schorsch
Gast

@Der Wecker: Jo freile. Bei eis drhoid hemmers ned so mit dem St. Do kahs bassiera, dass oinige scho Konschtantin ruafad. Des klengt aber doch ao ned schlecht: Konschtantin, Konschtantin, Konschtantin. Haubdsachm, mir fraied onz, wenn dr Konschtantin bei ons sengd. Ha joo, so ischs halt em Schwarzwald, wenn en furz knallt, dann schtenkts halt.

@lady M
Gast

Jaja spricht mit 8 Jahren 8 Sprachen.... du meinst vielleicht Dialekte 😂

Mitglied

Intelligent, männlich, schön!

Der Wecker
Gast

Meine Fans lieben meinen Namen. Wenn ich auftrete, rufen sie immer "Konstantin, Konstantin, Konstantin". Nur im Schwabenland ist es etwas schwieriger - da hört man auch vereinzelte Konschtantin-Rufe.

Lady M
Gast

Manche Kommentare ist echt lustig )) Mein Sohn heißt Konstantin, und er kriegt so oft gesagt, wie schön sein Name ist. Außerdem ist er sehr Begabt, spricht mit 8 Jahren 8 Sprachen und eines Tages wird er noch Schauspieler, so wie er sich wie ein Kasperle benimmt ))

Sophia
Gast

Ein Name aus der Oberschicht, zeitlos und sehr elegant.

@ Griechenland - Die Wiege Europas
Gast

Der Name Konstantin kommt vom lateinischen Wort 'constans' und wurde erst später als κωνσταντινος ins Griechische Übertragen.
Zwar gibt es viele vermeintlich lateinische Namen, die eigentlich Griechisch sind, Konstantin gehört jedoch nicht dazu.
Es ist übrigens auch keine jüdisch-israelische Herkunft, was irgendjemand geschrieben hat.

Mir gefällt allerdings die Schreibweise mit K besser.

Mia
Gast

Klingt ziemlich altmodisch und ist nach meinem Geschmack zu lang

Gast
Gast

Kann die Kommentare hier absolut nicht nachvollziehen. Mir gefällt der Name Konstantin.

Gast
Gast

Ich finde den Namen sehr schön. Er gehört zu meinen Favoriten, wenn es ein Junge wird. Menschen aus der Unterschicht können das natürlich nicht nachvollziehen. Wie auch. Ist ja nicht ohne Grund ein Name der Oberschicht.

Marlene Constanze
Gast

Mein fester Freund heißt mit 2. Namen Konstantin. Sehr schön finde ich, allerdings fände ichs mit C noch schöner :)

Konstantin
Gast

Einige Leute sind wirklich sowas von ungebildet. Konstantin ist ein Name der Oberschicht. Meine Eltern sind Akademiker und ich studiere.

Eva
Gast

Hallo.
Mein Sohn, geboren 1998, heißt auch Konstantin.
Da die Oma Griechin ist, paßt es sehr gut finde ich.
Bei den Griechen heißen viele Männer Konstantinos.
Die Abkürzung Kosta gefällt mir allerdings nicht; zu abgenutzt.
Konstantin ist in Deutschland eher selten. Darum auch was Besonderes.
Da sich mein Sohn als Kleinkind selber Njonjo nannte, nahmen wir es auf als Tino.
Nun wird er von jedem so genannt.
Im Russisch-Unterricht rief ihn sein Lehrer Kostja.
Ich finde, Konstantin ist ein besonderer Name.
Er ist in vielen Ländern gängig.
Er hat viele Kurzformen.
Und (!) ist ein Konstantin erwachsen, reif und hat einen anständigen Beruf, wirkt der Name sehr vertrauenswürdig!
Mein Sohn findet Konstantinos ganz ok...
Im Deutschen findet er Tino cooler.
Also, paßt! 😊😉

Marion
Gast

Ich hab meinem Sohn den Namen Konstantin Alexander gegeben. Genannt wird er nur Konstantin.
Ich finde den Namen sehr schön und zeitlos. Ich kann diese ganzen Modenamen nicht hören wie Justin, Finn, Luca usw. nicht mehr hören. Jedes zweite Kind hat fast den gleichen Namen. Finde es schön wenn die Leute sich freuen dass auch wieder mal ein "alter" Name vergeben wurde.

Kommentar
Gast

Das ist kein 100% guter Name.
Er ist zu lang, und sein Klang ist auch nicht wirklich schön.

Annähernd
Gast

Konstantin klingt nach einem spießigen Bibliothekar oder Bücher-Nerd, der nie das Tageslicht sieht ;-)

Konstantin
Gast

Ist ein super Name!

Griechenland - Die Wiege Europas
Gast

Ich bin erschrocken, wie unwissend hier viele sind und sich auch noch als die gebildeten hervortun. Nein, Constantin ist definitiv NICHT die ursprüngliche Schreibweise sondern Konstantin. Wer sich ein kleines bisschen mit europäischer Kultur auskennt, müsste das auch wissen. Da der Name ursprünglich griechisch ist und es im griechischen Alphabet kein C gibt ist Konstantinos mit K die korrekte ursprüngliche Schreibweise. Von den Römern wurde das latinisiert zu Constantinus. Was man nun heutzutage in Deutschland für sein Kind schöner findet, bleibt natürlich jedem selbst überlassen, da beide Schreibweisen richtig sind, nur die mit K ist jedoch die erste.

Melli
Gast

Mein Sohn heißt Konstantin Walter Günter... Er trägt noch den Namen des Uropa und des Opas... Rufname ist aber Konstantin und auch nur Konstantin.. Ich mag die Abkürzungen nicht, besonders Konsti nicht... Ich hau denn immer gleich ne Bremse rein, wenn ihn jemand so nennt...

History
Gast

Der Name Konstantin ist ursprünglich jüdischer Herkunft, er hat jüdische/israelische Wurzeln und ist ein beliebter Name in Israel.

Gast
Gast

Konstantin klingt so "umständlich".

John Constantine
Gast

Kennt sich in der Hölle aus.

Patrizia
Gast

Konstantin gefällt mir nicht, ist einfach einfallslos, nichtssagend und auch noch sehr häufig.
Spricht für mich zu viel dagegen.

Marlene
Gast

Einer der schönsten Namen. Der Charakterstarke ist auch eine schöne Bedeutung. Top Name.

Stimmt,
Gast

Konstantin wird später hauptberuflich Korinthenkacker und führt die Spießertradition fort.

Gast
Gast

Konstantin ist son Bürokraten-Name.
Der Klang ist auch zum Davonlaufen!
Note 6-.

Yepp
Gast

Konstantin ist konstant langweilig.

abc
Gast

Ich fand diesen Namen schon immer hässlich.

Der Wecker
Gast

@Gast: Was fällt Dir ein !! Konstantin ist ein wohlklingender, zeitloser Name. Ich weiß, wovon ich rede, da ich selbst Konstantin heiße.

Gast
Gast

Langweiliger, einfallsloser Spießer-Name.

gast24
Gast

Schöner und zeitloser name.

ela
Gast

Mein Freund heißt konstantin ich nenn ihn konsti (;

Mami von Konstantin
Gast

Unser Sohn heißt auch Konstantin und ist im Sommer 2014 geboren. Uns gefällt der Vorname von allen Jungsnamen am besten. Im Wartezimmer vom Kinderarzt freue ich mich immer, wenn die Helferinnen Konstantin aufrufen. Es klingt einfach toll und wir sind sehr stolz, diesen Vornamen für unseren Sohn gewählt zu haben. Der Name klingt in jedem Alter gut und wird unserem Sohn sicher viele Komplimente bescheren....

Anja
Gast

Konstantin klingt voll cool.Wie viele Kinder manche haben.Konstantin halte ich immer für vergebbar.

Vera
Gast

Unser Sohn heißt Konstantin Leopold und der Name passt perfekt zu ihm, Von den anderen Kinder wird er Konsti oder Konny genannt. Von seinem Bruder Leonard und uns wird er im mit vollem Namen ausgesprochen. Super Name bei kurzem Nachnamen und sehe selten.

Moment mal!
Gast

Man kann das griechische nicht 1 : 1 mit dem lateinischen Alphabet vergleichen. Fakt ist aber, dass historische Namen sehr oft mit C geschrieben werden. So wird Konstantin der Große wissenschaftlich als Flavius Valerius Constantinus geführt. Von daher tendiere ich bei Namen dieser Art immer eher zum C.
So oder so, der Name ist sehr schön.

Costas
Gast

Beide “K” und “C” sind richtig.Auf griechisch gibt es so wie so kein “C”.Ich schätze dass vielleicht d “C” einfach besser auf Englisch klang.
So war es bei mir-das erste mal dass meine Name offiziell auf Englisch geschrieben sollte die Beamten haben d einfach mit C geschrieben.Es gefällt mir so-aber ich denke auf Deutsch passt K noch besser.
Die Name ist lang-Finde ich es trotzdem besser als Kosta,Tino,Conny etc.Wenn ich als Kind d Wahl hätte,würden die Leute Constantin oder Constantinos statt Costas mich nennen

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Konstantin schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Leopold, Maio, Meinhold, Ned, Orland, Perry, Ratfried, Rienzo, Rutmar und Sierk.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Troupae

Noch kein Kommentar vorhanden

Troupae würde sich etwas mehr Interesse an seinem Namen wünschen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Troupae?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Nutzt Du Einweg- oder Stoffwindeln?