Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Lewin Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Lewin ist ein Vorname für Jungen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

620 Stimmen (Rang 959)
3 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
959

Rang 959
Mit 620 erhaltenen Stimmen belegt Lewin den 959. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Lewin ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Lewin

Was bedeutet der Name Lewin?

Lewin ist ein männlicher Vorname, der eine niederdeutsche Variante des Namens Liebwin darstellt, der wiederum ursprünglich von Liafwin und Lebuin abstammt. Der Jungenname bedeutet "der liebe Freund" oder freier gedeutet auch "der Volksfreund".

Der Ursprung des zweigliedrigen Namens liegt im Althochdeutschen, abgeleitet von den beiden althochdeutschen Elementen liub bzw. liob für "lieb" und von wini, was übersetzt "der Freund" heißt.

Manchmal wird auch eine Verbindung zu dem hebräischen Namen Levi mit der Bedeutung "der Verbundene" und "der Treue" gesehen.

Im Jiddischen gilt der Name ebenso als eine Koseform von Lion, woraus sich die Deutung "der Löwe" ergeben würde.

Der Name wurde bekannt durch den angelsächsischen Heiligen Lebuin (Liebwin), der im 8. Jahrhundert lebte und als Missionar in Friesland tätig war.

Aussprache: Die Betonung liegt auf der ersten Silbe.

Andere Varianten sind Leobwin, Lebwine, Lebuinus, Leofwine, Lefvini, Leven, Levin, Levyn, Lieven, Lievin, Lewyn, Ledvin und Livinus. Als Kurzformen werden Leve und Lewe genutzt.

Zu den weiblichen Formen zählen Levenia, Levinja, Levinia, Levina und Livina.

Bekannt wurde der Rufname durch den Roman "Vor dem Sturm" von Theodor Fontane, in dem die Figur Lewin von Vitzewitz eine Hauptrolle spielt.

Woher kommt der Name Lewin?

Wortherkunft

Lewin ist ein männlicher Vorname althochdeutscher Herkunft mit der Bedeutung "der liebe Freund".

Wortzusammensetzung

liub bzw. liob = lieb (Althochdeutsch) und
wini = der Freund (Althochdeutsch) oder
lêvı̂y = verbunden, anhänglich, treu (Althebräisch)

Wann hat Lewin Namenstag?

Der Namenstag von Lewin ist der 12. November.

Wie spricht man Lewin aus?

Aussprache von Lewin: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Lewin auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Lewin?

Lewin ist in Deutschland ein eher seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 269. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2009 mit Platz 123.

In den letzten zehn Jahren wurde Lewin etwa 1.200 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 440. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 422.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Lewin

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Lewin in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 269 270 223 123 (2009)

In Deutschland wurde Lewin in den letzten 10 Jahren ca. 1.200 Mal als Erstname vergeben (1.600 Mal von 2010 bis 2022).

Lewin in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Lewin in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 155 154 149 123 (1991)

In Österreich wurde Lewin in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (90 Mal von 1984 bis 2022).

Lewin in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Lewin in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 140 157 147 140 (2022)

In der Schweiz wurde Lewin in den letzten 10 Jahren ca. 70 Mal als Erstname vergeben (170 Mal von 1930 bis 2022).

Lewin in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Lewin in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Frankreich - - - 436 (2019)

In Frankreich wurde Lewin in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1930 bis 2022).

Lewin in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Lewin in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
England - 372 367 299 (1997)

In England wurde Lewin in den letzten 10 Jahren ca. 90 Mal als Erstname vergeben (190 Mal von 1996 bis 2021).

Lewin in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Lewin in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland - - - 127 (2018)

In Schottland wurde Lewin in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1974 bis 2022).

Lewin in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Lewin in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Nordirland 80 - - 80 (2022)

In Nordirland wurde Lewin in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1997 bis 2022).

Lewin in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Lewin in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 913 920 906 515 (1933)

In den USA wurde Lewin in den letzten 10 Jahren ca. 100 Mal als Erstname vergeben (160 Mal von 1930 bis 2022).

Lewin in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Lewin in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada - - 213 213 (2020)

In Kanada wurde Lewin in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1980 bis 2022).

Lewin in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Lewin in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Liechtenstein - - - 5 (2009)

In Liechtenstein wurde Lewin in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1996 bis 2022).

Lewin in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Lewin in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 156 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 160 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 148 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 123 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 138 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 138 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 163 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 182 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 182 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 199 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 196 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 206 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 215 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 219 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 223 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 270 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 269 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 123
  • Schlechtester Rang: 270
  • Durchschnitt: 186.00

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Lewin

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Lewin im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 195 im Februar 2020
Rang 218 im März 2020
Rang 206 im April 2020
Rang 209 im Mai 2020
Rang 206 im Juni 2020
Rang 200 im Juli 2020
Rang 209 im August 2020
Rang 201 im September 2020
Rang 191 im Oktober 2020
Rang 181 im November 2020
Rang 195 im Dezember 2020
Rang 226 im Januar 2021
Rang 194 im Februar 2021
Rang 180 im März 2021
Rang 175 im April 2021
Rang 169 im Mai 2021
Rang 135 im Juni 2021
Rang 134 im Juli 2021
Rang 145 im August 2021
Rang 131 im September 2021
Rang 142 im Oktober 2021
Rang 145 im November 2021
Rang 160 im Dezember 2021
Rang 195 im Januar 2022
Rang 173 im Februar 2022
Rang 160 im März 2022
Rang 170 im April 2022
Rang 153 im Mai 2022
Rang 151 im Juni 2022
Rang 141 im Juli 2022
Rang 142 im August 2022
Rang 145 im September 2022
Rang 130 im Oktober 2022
Rang 109 im November 2022
Rang 114 im Dezember 2022
Rang 134 im Januar 2023
Rang 121 im Februar 2023
Rang 124 im März 2023
Rang 103 im April 2023
Rang 106 im Mai 2023
Rang 110 im Juni 2023
Rang 110 im Juli 2023
Rang 116 im August 2023
Rang 102 im September 2023
Rang 115 im Oktober 2023
Rang 123 im November 2023
Rang 119 im Dezember 2023
Rang 137 im Januar 2024
Feb Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2020 2021 2022 2023
  • Bester Rang: 102
  • Schlechtester Rang: 314
  • Durchschnitt: 174.10

Geburten in Österreich mit dem Namen Lewin seit 1984

Lewin belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 515. Rang. Insgesamt 85 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
515 85 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Lewin besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (45)
  • 13.3 % 13.3 % Baden-Württemberg
  • 11.1 % 11.1 % Bayern
  • 4.4 % 4.4 % Berlin
  • 2.2 % 2.2 % Brandenburg
  • 4.4 % 4.4 % Hamburg
  • 6.7 % 6.7 % Hessen
  • 6.7 % 6.7 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 8.9 % 8.9 % Niedersachsen
  • 15.6 % 15.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.2 % 2.2 % Saarland
  • 8.9 % 8.9 % Sachsen
  • 13.3 % 13.3 % Schleswig-Holstein
  • 2.2 % 2.2 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in der Schweiz (4)
  • 50.0 % 50.0 % Bern
  • 50.0 % 50.0 % Zug

Dein Vorname ist Lewin? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Lewin als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Lewin besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Lewin.

Häufigkeit des Vornamens Lewin nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Lewin

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Lele
  • Lenin
  • Lev
  • Lew
  • Lewi
  • Lewinchen
  • Lewinsky
  • Winchen
  • Winni

Ähnliche Vornamen

Beliebte Doppelnamen mit Lewin

Lewin in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Lewin

James Lewin McGregor
kanadischer Mathematiker
Levin Schücking
Schriftsteller , Geliebter von Anette von Droste Hülshoff
Lewin Nyatanga
sierra-leonischer Fußballer
Lewin von Vitzewitz
Romanfigur von Theodor Fontane "Vor dem Sturm"
Ruthe Lewin Winegarten
amerikanischer Historiker

Lewin in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Lewin bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Lewin in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Lewin wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Le-win
Endungen
-ewin (4) -win (3) -in (2) -n (1)
Anagramme
Elwin und Liwen (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Lewin - gebildet werden können.
Rückwärts
Niwel (Mehr erfahren)Lewin ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
9 Toleranz und Gerechtigkeit (Mehr erfahren)

Lewin in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001100 01100101 01110111 01101001 01101110
Dezimal
76 101 119 105 110
Hexadezimal
4C 65 77 69 6E
Oktal
114 145 167 151 156

Lewin in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Lewin anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
536 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
L500 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
LWN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Lewin buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Ludwig | Emil | Wilhelm | Ida | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Lima | Echo | Whiskey | India | November

Lewin in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Lewin in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Lewin
Altdeutsche Schrift
Lewin
Lateinische Schrift
LEVIN
Phönizische Schrift
𐤋𐤄𐤅𐤉𐤍
Griechische Schrift
Λεωιν
Koptische Schrift
Ⲗⲉⲩⲓⲛ
Hebräische Schrift
להוין
Arabische Schrift
لــهــوــيــن
Armenische Schrift
Լեւին
Kyrillische Schrift
Леѵин
Georgische Schrift
Ⴊევინ
Runenschrift
ᛚᛂᚹᛁᚾ
Hieroglyphenschrift
𓃭𓇌𓅱𓇋𓈖

Lewin barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Lewin an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Lewin im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Lewin im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Lewin in Blindenschrift (Brailleschrift)

Lewin in Blindenschrift (Brailleschrift)

Lewin im Tieralphabet

Lewin im Tieralphabet

Lewin in der Schifffahrt

Der Vorname Lewin in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·-·· · ·-- ·· -·

Lewin im Flaggenalphabet

Lewin im Flaggenalphabet

Lewin im Winkeralphabet

Lewin im Winkeralphabet

Lewin in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Lewin auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Lewin als QR-Code

Lewin als QR-Code

Lewin als Barcode

Lewin als Barcode

Wie denkst du über den Namen Lewin?

Wie gefällt dir der Name Lewin?

Bewertung des Namens Lewin nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Lewin?

Ob der Vorname Lewin auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (73.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (78.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (53.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (53.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (43.9 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (68.3 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (68.3 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (46.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (53.7 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (63.4 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (53.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (19.5 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (29.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (39.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (19.5 %)
Was denkst du? Passt Lewin zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Lewin ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (35.6 %) modern (76.0 %) wohlklingend (82.2 %) männlich (66.3 %) attraktiv (80.3 %) sportlich (75.5 %) intelligent (75.5 %) erfolgreich (74.0 %) sympathisch (80.3 %) lustig (63.0 %) gesellig (65.4 %) selbstbewusst (70.7 %) romantisch (70.2 %)
von Beruf
  • Designer (4)
  • Soldat (3)
  • Arzt (3)
  • Arbeiter (2)
  • Gitarrist (2)
  • Diplom-Ingenieur (2)
  • Industriekaufmann (2)
  • Regisseur (2)
  • Bibliothekar (2)
  • Postbote (1)
  • Schreiner (1)
  • Imobilienmakler (1)
  • Trompeter (1)
  • Maler (1)
  • Chef (1)
  • Wissenschaftler (1)
  • Steuerberater (1)
  • Ingenieur (1)
  • Bankdirektor (1)
  • Jurist (1)
  • Lehrer (1)
  • Bäcker (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Lewin und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Lewin ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Lewin

Kommentar hinzufügen
Kritik
Gast

Toller Name! Was mich nur nicht verstehe ist warum man ihn Englisch ausspricht nur damit er klangvoller ist. Nennt euer Kind doch Wolfgang und sprichst englisch aus. Deutsch ausgesprochen finde ich ihn super:)

Papa von Lewin
Gast

Meine Frau und ich finden den Namen toll und unser Sohn heißt Lewin und ist fast 3 Jahre alt. Wir haben leider festgestellt, dass sehr viele Menschen in unserem Umfeld den Namen als Levin aussprechen, was uns überhaupt nicht gefällt. Mir müssen dies schon häufig korrigieren, was leider schon etwas nervig ist.

Papa von Lewin
Gast

Lewin = der Freund, im französischen Sprachgebrauch mit „v“ geschrieben... wie „le vin“ der Wein 😊 ebenfalls mein Freund ...ganz klar mit Mass im Gebrauch 😊 auch der Name

Rüdiger
Gast

Der Name passt zu Lena.

lewin
Gast

Ich bin lewin und binn auch schlau uns sportlich

Luna
Gast

Mein Sohn (geb. Februar 09) heißt Lewin. Die Ähnlichkeit zu Kevin erkenne ich auch nicht. Bei Lewin werden die Vokale lang ausgesprochen bei Kevin kurz.

hm
Gast

Wenn Lewin mit Kevin Ähnlichkeit haben soll, muss man einer der beiden Namen falsch aussprechen.

Ich...
Gast

Mag den Namen nicht besonders. Zu große Ähnlichkeit mit Kevin. Der Name ist ebenfalls schon alt und war noch nie ein Modename. Egal ob nun Leeeevin oder Leviiin ausgesprochen. Klingt in meinen Ohren beides nicht.

Gulo
Gast

Das ist mit Sicherheit kein Modename, der ist uralt und ich kenne niemanden, der so heißt. Aber ich finde ihn ganz nett.

Keikei
Gast

Modename

...
Gast

Lewin wird lang gesprochen, Leeewin. Alles andere hört sich nicht schön an und ist auch falsch. Ich weiß gar nicht, wie man auf die Idee kommen kann, Läwin zu sagen.

lewin alessio
Gast

Mein Sohn heisst auch Lewin und wir sprechen den Namen 'kurz' aus und nicht lang (z.b leewin). Ich finde es hört sich besser an.. Und es muss ja jeder selber wissen ob mit 'w' oder 'v' , lang oder kurz ausgesprochen.

Jdbdeb
Gast

Ich mag den Namen nicht

°°°
Gast

Mein Bruder heißt Lewin.Wir nennen ihn immer Le oder Lewi.Mein Bruder ist mit seinem Namen zufrieden und deshalb empfehle ioch diesen namen auch.Weil es den namen nicht so oft giebt und eigendlich auch super schön ist.

Antje
Gast

Mein Sohn heißt auch Lewin und wir sind total zufrieden mit dem Namen . Er passt total zu ihm. Mit der Aussprache gabs bis jetzt selten Probleme und wenn korrigiere ich gleich , möchte nicht das sich was falsches einprägt.

Uli @ Levin unter mir
Gast

Ich verstehe deinen letzten Satz : Noch Fragen... nicht.
Ich kenne auch eine Familie mit Nachnamen Lewin, auch Betonung auf dem i. Und ich kenne 2 Männer mit Vornamen Levin, Betonung auf dem e.

Levin
Gast

Das ist mein Nachname,seit über 50 Jahren, gesprochen Leviin andere Aussprachen kenne ich auch klingen für mich ungewohnt.Bei Gnoien in MV gibt es eine Ortschaft Levin noch Fragen??

@ Klaus Lewin
Gast

nix da, das trifft auf Levin/ Levi zu.

Klaus Lewin
Gast

Abgesehen das einige Komentare vor Dummheit strotzen , ist "Lewin" hebräischen Ursprungs.

Dodo
Gast

Mein Sohn ist 13 Jahre alt und heißt Lewin. Er findet seinen Namen super.

LOGU
Gast

Der gefällt mir gut. Allerdings gibt es den hier auch als Nachnamen, und da wird er auf der letzten Silbe betont. Da hätte ich ein bisschen Bedenken, dass man das mit dem Vornamen hier auch so macht.

@ Naja
Gast

Ach herrjeh, wie intelligent ...
Ich freue mich immer, wenn alte Namen wieder aufleben. (Trifft nicht auf alle zu, aber es gibt sehr schöne altdeutsche Namen oder Namen ähnlicher Herkunft)

Herr R.
Gast

Ich kenne einen der heißt so :DD
,er ist auch ziemlich "unschlau" :-D und macht viel scheiße:D aber dafür lieben wir ihn:)
Lewin und Lisa *-*:D:)

Naja
Gast

Dann doch gleich Lenin!

Lewin's Mama
Gast

Vor Lewins Geburt standen 2 Namen zur Verfügung. Einmal Louis und/ oder Lewin. Im Internet steht überall Levin und dann wollte ich es mit "w" da es den Namen so mit "w" bei uns hier sehr sehr selten gibt. Auch mit der Aussprache klappt es mit der ganzen Familie :)

juliane
Gast

Wir werden uns auch für lewin entscheiden. Finde auch dass es lang ausgesprochen werden sollte... Klingt auch viel schöner...!

eben nicht
Gast

Bei Levin wird das e lang gesprochen und natürlich kann man auch Lewin schreiben.

Halt
Gast

Wie Kevin.Einzig richtige Schreibweise. Klingt ja auch so.

genau
Gast

alles andere ist falsch.
Ich würde ihn auch mit v schreiben.

Maimama
Gast

Wir möchten den Namen auch, sind uns aber nicht sicher ob w oder v.Mein Mann möchte w und ich v...
Läwin ist aber definitiv falsch!!!Da braucht man sich nicht wundern, dass andere den mit Kevin vergleichen!!!
Leh-Win sagen wir =)

Susanne
Gast

Ich nenne meinen Kleinen oft Lewin oft nur Lewi. Ich finde das ist ein schöner Spitzname für meinen Schatz.

Caro
Gast

Hallo, ich finde den Namen super- würde mich für die "W"-Variante entscheiden. habe jetzt allerdings bedenken, dass unser Kind dann später einen unschönen Spitznamen durch abkürzen des Namens bekommt. Hat schon einer Abkürzungen, also Spitznamen, zu diesem Namen gehört?

...
Gast

Ich finde ihn mit v trotzdem schöner. Und wenn ich das hier nicht in diesem Forum mitbekommen hätte, wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen, dass man diesen Namen auch anders aussprechen könnte.

susanne
Gast

Mein sohn heisst lewin. ich habe bewusst die version mit "w" genommen damit der name nicht falsch ausgesprochen wird. ich liebe meinen sohn und der name passt perfekt. sein älterer bruder heisst colin. es sind die besten geschenke meines lebens

,@ Lewins Papa
Gast

Also erstmal vorneweg, ich finde den Namen sehr schön, obwohl ich Levin vorziehen würde, aber ist ja alles Geschmackssache.

Was ich nicht verstehe, ist die Ausspracheschwierigkeiten deiner älteren Verwandten. Das ist doch ein uralter deutscher Name, der früher, v.a.in bäuerlichen Familien, sehr oft vorkam. Gerade die Älteren kennen den doch eigentlich.

Papa von Lewin
Gast

Ich finde den Namen Lewin grundsätzlich sehr toll und wir haben unseren Schatz auch so genannt.
Allerdings sind wir nun ständig damit beschäftigt Verwante und Freunde über die korrekte Aussprache von Lewin aufzuklären. Teilweise kam es zu heftigen Diskusionen darüber. Gerade die ältere Generation tut sich sehr schwer mit dem Namen, da sie einen neumodischen englischen Namen hinter lewin vermuten. Naja, da müssen wir jetzt durch. Also nochma an alle: Laut Namenswissenschaftlern wird Lewin Leewien gesprochen!

Deutsch
Gast

Ausgesprochen sehr, sehr schön. Englisch ausgesprochen grauenhaft.

Denise
Gast

Mein Sohn 3 1/2 heißt Lewin. Ich finde diesen Namen einfach unheimlich schon. Im englischen wird er übrigengs " LUIN" bzw. "LUWIN mit weichem W " wie im englischen Wort " when ( zu deutsch : wann ) "ausgesprochen und nicht " Lewin " wie " Kevin" !! Vielleicht auch ganz gut zu wissen !!!

...
Gast

Natürlich kann man Lewin "amerikanisch" aussprechen, wenn man will. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass es ein niederdeutscher Name ist und Leewien gesprochen wird.

Ena
Gast

Ich finde, dass es keinen wunderschöneren Namen gibt. Ich spreche ich zwar anders aus als ihr, eher "Lewinn". Halt nicht lang, sondern eher kurz. Ich finde ihn dann erst richtig schön, das gibt ihm was amerikanisches. Kann ja jeder machen wie er möchte. (:
Wenn man ein Mädchen und einen Jungen hat, finde ich die Kombi Lewin und Estelle wunderschöbn.

Horst
Gast

Unser Enkel heißt Fietje Lewin,und wurde auf einer Nordseeinsel geboren.beides schöne Namen.

Levin
Gast

Egal ob Levin oder Lewin, man spricht Leewien. Bitte diesen Namen nicht mit Kevin vergleichen. Kevin ist ein englischer Name, klar wird der dann nicht so ausgesprochen. Lewis ist übrigens die englische Form von Ludwig. Optisch gefällt mir auch Levin besser. Ein wunderschöner Name.

Madlen
Gast

Einfach klasse der Name!Jetzt muss der Frauenarzt uns nur noch sagen das es ein Junge wird!!!

Jördis
Gast

Ach, einfach ein wunderschöner Jungenname! Bisher noch sehr unbekannt, aber wer weiß... Kommt aus dem friesischen Raum, also langes E und langes I, Betonung auf der ersten Silbe. Bedeutet "lieber Freund" - was will man mehr ;)))

@lelebi
Gast

Der name ist ganz bestimmt nicht altdeutsch!

Lelebi
Gast

Unser Sohn heisst seit 5 Jahren LEWIN. Ein schöner, altdeutscher Name, der "Leeewiiin" ausgesprochen wird, wenn der Knabe lieb ist und "Läwin", wenn er einen Anpfiff bekommt.
So einfach ist das. Verhunzen kann den Namen nicht. Praktisch. LeVin ist vielleicht etwas, sagen wir mal, religiös behaftet, also besser mit "W".

Swantje
Gast

Also, Grammatik-Nachhilfe Teil I ;)
Im Deutschen ist es nun mal so, dass ein Vokal lang gesprochen wird, wenn nur ein Konsonant folgt. Dementsprechend wird Lewin im Deutschen auch "Leewien" ausgesprochen. Wir sind hier ja nicht in England....Im Prinzip ist "Lewin" eine sprachliche Mischung aus "Leon" und "Erwin" (Oder hat schon mal jemand versucht, diese Namen mit kurzen Vokalen auszusprechen?) Hab mich übrigens beim einheimischen Standesamt einer Nordseeinsel auch noch mal vergewissert.

Lewin oder Levin
Gast

Levin sieht besser aus, wie wirds aber ausgesprochen, haben die Namen die gleiche Bedeutung?,

Tilla
Gast

Woher stammt dieaer Name, weiß jemand die Bedeutung? Klingt auf jeden Fall sehr schön

Lana
Gast

Ich erwarte einen Jungen und als ich das erste mal den Namen Lewin gelesen habe war mir klar so soll unser Sohn heißen, jetzt habe ich aber oft gehört das der Name mit einem langen e und langen i gesprochen wurde, SCHRECKLICH! zu meiner Erleichterung habe ich die Information bekommen das dass so nicht richtig ist, so ne art Kosename, (verniedlicht)ist Leewien zu sagen. Kevin und Lewis werden auch nicht Kewien und Lewies gesprochen. Also bitte, einfach Lewis wie geschrieben so gesprochen. Der Name ist auch niederdeutsch warum dann englisch aussprechen?

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Lewin schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Mani, Melvin, Nico, Osmund, Phillip, Raymond, Ringo, Saad, Silvanus und Tetje.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Dorjee

Noch kein Kommentar vorhanden

Dorjee versteht gar nicht, warum er noch keinen Kommentar erhalten hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Dorjee?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Namensgebung im antiken Rom
Hintergrundwissen über römische Namen

Namensgebung im antiken Rom

Aktuelle Umfrage

Würdest Du Deinem Kind einen Zweitnamen geben?