Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Levin Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Levin ist ein Vorname für Jungen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

12676 Stimmen (Rang 20)
14 x auf Lieblingslisten
3 x auf No-Go-Listen
20

Rang 20
Mit 12676 erhaltenen Stimmen belegt Levin den 20. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Levin ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Levin
Michael Calinski
Verfasst von Michael Calinski

Was bedeutet der Name Levin?

Der männliche Vorname Levin ist eine niederländische und niederdeutsche Form des Namens Liebwin, der wiederum ursprünglich von Liafwin und Lebuin abstammt. Sinngemäß bedeutet er soviel wie "der liebe Freund" oder freier gedeutet auch "der Volksfreund".

Die Herkunft des alten deutschen zweigliedrigen Namens liegt im Althochdeutschen, abgeleitet von den Namensbestandteilen liub bzw. liob für "lieb", "angenehm" oder "geliebt" und von wini, was übersetzt "der Freund" heißt.

Als anderer Ursprung wird ebenfalls ein Bezug zu dem hebräischen Rufnamen Levi gesehen. Direkt übersetzt bedeutet dieser "der Verbundene", "der Treue" und "der Anhängliche", hergeleitet von dem althebräischen lêvı̂y (לוי) für "verbunden", "anhänglich" und "treu".

Im Jiddischen gilt Levin als eine Koseform von Lion, woraus sich die Bedeutung "der Löwe" ergeben würde.

Levin wird im Arabischen und Türkischen für "bunt", "farbig" oder "Farbe" genutzt. In Folge dessen lässt sich der Name auch mit der Deutung "die Farbe" oder "der Charakter" interpretieren.

Laut Duden liegt die Betonung auf der ersten Silbe.

Levin ist eine Stadt auf der Nordinsel Neuseelands.

Der Name wurde bekannt durch den angelsächsischen Heiligen Lebuin (Liebwin), der im 8. Jahrhundert lebte und als Missionar in Friesland tätig war.

Andere Varianten sind Leobwin, Lebwine, Lebuinus, Leofwine, Lefvini, Leven, Lewin, Levyn, Lieven, Lievin, Lewyn, Ledvin und Livinus. Als Kurzformen werden Leve und Lewe genutzt.

Zu den weiblichen Formen zählen Levenia, Levinja, Levinia, Levina und Livina.

Ein bekannter Namensträger ist der deutsche Schriftsteller Levin Schücking.

Woher kommt der Name Levin?

Wortherkunft

Levin ist ein männlicher Vorname althochdeutscher Herkunft mit der Bedeutung "der liebe Freund".

Wortzusammensetzung

liub bzw. liob = lieb, angenehm, geliebt (Althochdeutsch) und
wini = der Freund (Althochdeutsch) oder
lêvı̂y = verbunden, anhänglich, treu (Althebräisch) oder
levin = bunt, farbig, Farbe (Arabisch und Türkisch)

Wann hat Levin Namenstag?

Der Namenstag von Levin ist der 12. November.

Wie spricht man Levin aus?

Aussprache von Levin: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Levin auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Levin?

Levin ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 92. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2015 mit Platz 78.

In den letzten zehn Jahren wurde Levin etwa 7.300 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 98. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 104.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Levin

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Levin in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 92 82 94 78 (2015)

In Deutschland wurde Levin in den letzten 10 Jahren ca. 7.300 Mal als Erstname vergeben (8.800 Mal von 2010 bis 2022).

Levin in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Levin in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 107 100 105 96 (2014)

In Österreich wurde Levin in den letzten 10 Jahren ca. 510 Mal als Erstname vergeben (730 Mal von 1984 bis 2022).

Levin in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Levin in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 30 31 25 8 (2014)

In der Schweiz wurde Levin in den letzten 10 Jahren ca. 2.200 Mal als Erstname vergeben (4.400 Mal von 1930 bis 2022).

Levin in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Levin in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - 193 146 (1932)

In der Niederlande wurde Levin in den letzten 10 Jahren ca. 90 Mal als Erstname vergeben (470 Mal von 1930 bis 2022).

Levin in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Levin in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien - 164 - 164 (2021)

In Belgien wurde Levin in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1995 bis 2022).

Levin in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Levin in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 425 - 438 425 (2022)

In Frankreich wurde Levin in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (40 Mal von 1930 bis 2022).

Levin in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Levin in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Dänemark 132 - - 132 (2022)

In Dänemark wurde Levin in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1985 bis 2022).

Levin in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Levin in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Schweden 164 184 179 140 (1998)

In Schweden wurde Levin in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (130 Mal von 1998 bis 2022).

Levin in der Vornamen-Hitliste von Schweden (1998-2022)
Platzierungen von Levin in der Vornamen-Hitliste von Schweden in den Jahren 1998-2022
England - 375 369 301 (1999)

In England wurde Levin in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (70 Mal von 1996 bis 2021).

Levin in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Levin in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland - - - 142 (2011)

In Schottland wurde Levin in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1974 bis 2022).

Levin in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Levin in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
USA 883 883 884 514 (1931)

In den USA wurde Levin in den letzten 10 Jahren ca. 420 Mal als Erstname vergeben (1.400 Mal von 1930 bis 2022).

Levin in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Levin in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 207 224 214 207 (2022)

In Kanada wurde Levin in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (30 Mal von 1980 bis 2022).

Levin in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Levin in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Liechtenstein 5 5 4 3 (2008)

In Liechtenstein wurde Levin in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1996 bis 2022).

Levin in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Levin in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 80 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 104 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 105 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 113 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 100 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 82 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 97 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 89 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 102 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 87 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 78 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 91 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 99 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 98 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 100 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 94 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 82 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 92 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 78
  • Schlechtester Rang: 113
  • Durchschnitt: 94.06

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Levin

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Levin im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 109 im April 2020
Rang 98 im Mai 2020
Rang 125 im Juni 2020
Rang 98 im Juli 2020
Rang 101 im August 2020
Rang 111 im September 2020
Rang 119 im Oktober 2020
Rang 102 im November 2020
Rang 112 im Dezember 2020
Rang 105 im Januar 2021
Rang 107 im Februar 2021
Rang 98 im März 2021
Rang 102 im April 2021
Rang 81 im Mai 2021
Rang 78 im Juni 2021
Rang 73 im Juli 2021
Rang 75 im August 2021
Rang 104 im September 2021
Rang 70 im Oktober 2021
Rang 82 im November 2021
Rang 89 im Dezember 2021
Rang 118 im Januar 2022
Rang 98 im Februar 2022
Rang 66 im März 2022
Rang 78 im April 2022
Rang 93 im Mai 2022
Rang 86 im Juni 2022
Rang 68 im Juli 2022
Rang 55 im August 2022
Rang 70 im September 2022
Rang 68 im Oktober 2022
Rang 57 im November 2022
Rang 74 im Dezember 2022
Rang 80 im Januar 2023
Rang 70 im Februar 2023
Rang 65 im März 2023
Rang 60 im April 2023
Rang 53 im Mai 2023
Rang 59 im Juni 2023
Rang 46 im Juli 2023
Rang 69 im August 2023
Rang 60 im September 2023
Rang 70 im Oktober 2023
Rang 78 im November 2023
Rang 69 im Dezember 2023
Rang 66 im Januar 2024
Rang 65 im Februar 2024
Rang 60 im März 2024
Apr Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 46
  • Schlechtester Rang: 143
  • Durchschnitt: 91.04

Geburten in Österreich mit dem Namen Levin seit 1984

Levin belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 205. Rang. Insgesamt 727 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
205 727 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Levin besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (120)
  • 21.7 % 21.7 % Baden-Württemberg
  • 8.3 % 8.3 % Bayern
  • 1.7 % 1.7 % Berlin
  • 3.3 % 3.3 % Brandenburg
  • 0.8 % 0.8 % Bremen
  • 2.5 % 2.5 % Hamburg
  • 10.8 % 10.8 % Hessen
  • 0.8 % 0.8 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 10.0 % 10.0 % Niedersachsen
  • 20.0 % 20.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 4.2 % 4.2 % Rheinland-Pfalz
  • 4.2 % 4.2 % Sachsen
  • 1.7 % 1.7 % Sachsen-Anhalt
  • 8.3 % 8.3 % Schleswig-Holstein
  • 1.7 % 1.7 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (4)
  • 25.0 % 25.0 % Niederösterreich
  • 25.0 % 25.0 % Oberösterreich
  • 25.0 % 25.0 % Tirol
  • 25.0 % 25.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (27)
  • 7.4 % 7.4 % Aargau
  • 3.7 % 3.7 % Basel-Landschaft
  • 3.7 % 3.7 % Basel-Stadt
  • 11.1 % 11.1 % Bern
  • 3.7 % 3.7 % Genf
  • 3.7 % 3.7 % Graubünden
  • 7.4 % 7.4 % Luzern
  • 3.7 % 3.7 % Obwalden
  • 7.4 % 7.4 % Solothurn
  • 11.1 % 11.1 % Thurgau
  • 3.7 % 3.7 % Wallis
  • 33.3 % 33.3 % Zürich

Dein Vorname ist Levin? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Levin als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Levin besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Levin.

Häufigkeit des Vornamens Levin nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Levin

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Kevin
  • Leffer
  • Lefski
  • Lele
  • Lemfi
  • Lenin
  • Lev
  • Leve
  • Leverkäs
  • Levi
  • Levin
  • Levinikus
  • Levinski
  • Levinsko
  • Levinsky
  • Levka
  • Levli
  • Levo
  • Lewwin
  • Nevelli
  • Pevin
  • Vin
  • Vini

Häufigste Nachnamen

  1. Levin Müller
  2. Levin Ludwig
  3. Levin Bauer
  4. Levin Schmidt
  5. Levin Wagner
  6. Levin Krüger
  7. Levin Schulz
  8. Levin Hauptmann
  9. Levin Kramer
  10. Levin Braun
  11. Levin Daymen
  12. Levin Kühn
  13. Levin Bremer

Levin in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Levin

Archibald Levin Smith
Rennruderer aus England
Christian Levin Sander
deutscher Dichter
Daniel Levin Becker
amerikanischer Schriftsteller
Hermann Levin Goldschmidt
schweizer Philosoph
Joseph Levin Saalschütz
Archäologe aus Deutschland
Levin Amweg
amerikanischer Rennfahrer
Levin Christian Friedrich Sander
Deutscher Pädagoge und Dichter (1756-1819)
Levin Coldewey
Theologe aus Deutschland
Levin Corbin Handy
amerikanischer Fotograf
Levin Kipnis
Schriftsteller aus Israel
Levin Kurio
Illustrator aus Deutschland
Levin Liam
Schauspieler aus Deutschland
Levin Möller
schwedischer Theologe
Levin Öztunali
deutsch-türkischer Fußballer
Levin Schucking
deutscher Schriftsteller
Levin Schücking
Schriftsteller / Journalist
Levin Schücking (1814-1883)
Deutscher Schriftsteller und Journalist
Levin von der Schulenburg (1581-1640)
Landrat (deutsch)
Levin von Donop
war ein deutscher Jurist und Politiker
Ludwig Levin Jacobson
dänischer Arzt

Levin in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Levin bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Levin in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Levin wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Le-vin
Endungen
-evin (4) -vin (3) -in (2) -n (1)
Anagramme
Elvin und Nevil (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Levin - gebildet werden können.
Rückwärts
Nivel (Mehr erfahren)Levin ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
8 Ausdauer und Erfolg (Mehr erfahren)

Levin in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001100 01100101 01110110 01101001 01101110
Dezimal
76 101 118 105 110
Hexadezimal
4C 65 76 69 6E
Oktal
114 145 166 151 156

Levin in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Levin anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
536 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
L150 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
LFN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Levin buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Ludwig | Emil | Viktor | Ida | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Lima | Echo | Victor | India | November

Levin in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Levin in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Levin
Altdeutsche Schrift
Levin
Lateinische Schrift
LEVIN
Phönizische Schrift
𐤋𐤄𐤅𐤉𐤍
Griechische Schrift
Λευιν
Koptische Schrift
Ⲗⲉⲃⲓⲛ
Hebräische Schrift
להוין
Arabische Schrift
لــهــوــيــن
Armenische Schrift
Լեվին
Kyrillische Schrift
Левин
Georgische Schrift
Ⴊევინ
Runenschrift
ᛚᛂᚡᛁᚾ
Hieroglyphenschrift
𓃭𓇌𓆑𓇋𓈖

Levin barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Levin an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Levin im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Levin im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Levin in Blindenschrift (Brailleschrift)

Levin in Blindenschrift (Brailleschrift)

Levin im Tieralphabet

Levin im Tieralphabet

Levin in der Schifffahrt

Der Vorname Levin in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·-·· · ···- ·· -·

Levin im Flaggenalphabet

Levin im Flaggenalphabet

Levin im Winkeralphabet

Levin im Winkeralphabet

Levin in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Levin auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Levin als QR-Code

Levin als QR-Code

Levin als Barcode

Levin als Barcode

Wie denkst du über den Namen Levin?

Wie gefällt dir der Name Levin?

Bewertung des Namens Levin nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Levin?

Ob der Vorname Levin auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (74.6 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (59.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (52.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (46.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (61.1 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (53.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (29.4 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (36.5 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (30.2 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (31.7 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (34.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (31.7 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (57.9 %)
Was denkst du? Passt Levin zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Levin ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (51.7 %) modern (82.9 %) wohlklingend (86.1 %) männlich (66.2 %) attraktiv (82.6 %) sportlich (79.5 %) intelligent (81.7 %) erfolgreich (81.4 %) sympathisch (84.9 %) lustig (75.2 %) gesellig (75.2 %) selbstbewusst (77.9 %) romantisch (71.1 %)
von Beruf
  • Arzt (16)
  • Pilot (6)
  • Lehrer (5)
  • Müllmann (5)
  • Polizist (4)
  • Postbote (4)
  • Schauspieler (3)
  • Musiker (3)
  • Bauarbeiter (3)
  • Ingenieur (3)
  • Geschäftsführer (3)
  • Architekt (3)
  • Zahnarzt (3)
  • Optiker (2)
  • Jurist (2)
  • Immobilienmakler (2)
  • Detailhandelsfachmann (2)
  • Wissenschaftler (2)
  • Ergotherapeut (2)
  • Heilerziehungspfleger (2)
  • KFZ-Mechaniker (2)
  • Manager (2)
  • Psychologe (2)
  • Rechtsanwalt (2)
  • Werkzeugmacher (2)
  • Arbeiter (2)
  • Altenpfleger (2)
  • Unternehmer (2)
  • Akademiker (2)
  • Erzieher (2)
  • Philosoph (2)
  • Anwalt (2)
  • Kanalreiniger (2)
  • Elektriker (1)
  • Dachdecker (1)
  • Hilfsarbeiter (1)
  • Büroangestellter (1)
  • Dichter (1)
  • Künstler (1)
  • Detektiv (1)
  • Oberarzt (1)
  • Model (1)
  • Zimmermann (1)
  • Schweinezüchter (1)
  • Autor (1)
  • Bürokaufmann (1)
  • Journalist (1)
  • Hirte (1)
  • Stripper (1)
  • Dirigent (1)
  • Handwerker (1)
  • Kindergärtner (1)
  • Grafikdesigner (1)
  • Professor (1)
  • Feuerwehrmann (1)
  • Geschäftsmann (1)
  • Industriekaufmann (1)
  • Fußballspieler (1)
  • Astronaut (1)
  • Zahntechniker (1)
  • Bibliothekar (1)
  • Selbstständiger (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Levin und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Levin ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Levin

Kommentar hinzufügen
Cs
Gast

Unser Sohn heißt Levin (ausgesprochen Lehwinn). Wir lieben diesen Vornamen! Er passt so gut 🫶

Gast
Gast

Mein Sohn (17) heißt Levin (Leeeewin) Benedikt und der Name ist einfach schön. Ich finde es nach wie vor schön das der Name eher selten ist.

M5R1E2N7
Gast

Ein guter Freund von mir heißt Levin und der Name passt meiner Meinung nach super zu ihm

A~L
Gast

Ich finde Levin ist ein echt schöner Name:)

-H-

Petra W.
Gast

Unser Sohn heisst auch Levin und er ist jetzt 10 Jahre alt. Uns gefällt der Name immer noch super. Mir ist es egal wenn andere ebenfalls Levin heissen. Ist ja bei keinem Namen mehr so, dass gleich 5 in der Klasse so heissen. Alles easy. ;-)

Ylva
Gast

Oh man .. ich liebe den Namen Levin (mein großer Sohn heißt so) deutscher Name und deutsch ausgesprochen (Leeewin) ganz einfach und hat nichts mit dem Namen Kevin gesprochen (Käwinn) zu tun. Mein Sohn liebt seinen Namen auch und hier ist er noch nicht so oft vertreten. Die Bedeutung (lieber Freund) passt wie die Faust aufs Auge zu ihm.

Gast-Schriftsteller
Gast

Levin, ja dies ist ein Name voller Esprit und Tugendhaftigkeit. Mein Mitbewohner heißt so, er lässt hin und wieder das Licht an.

Levin
Gast

Levin ist meiner Meinung nach der beste Name, den es gibt. Alle Levins, die ich kenne, sind attraktiv, intelligent, humorvoll, rücksichtsvoll, respektvoll und, am wichtigsten, sehr bescheiden! Wer das nicht sieht, dem kann ich nicht helfen...

Gast
Gast

In der Schweiz heissen zu viele Jungs Levin, und seit der Werbung mit dem Fotobuch kommt der Name für mich nicht mehr in Frage... Wenn dan eine Name, den nicht jedes zweite Kind hat

Natalia
Gast

Unser Sohn Jahrgang 1999 heisst Levin - und wir haben den Namen nie bereut. Es gibt zig verschiedene Aussprachmöglichkeiten, daran haben wir uns gewöhnt und finden es lustig. Wenn ich meinen Sohn ärgern möchte, benenne ich ihn französisch: Le Vin Rouge.
Herzliche Grüsse

Fuchs
Gast

Ich finde den Namen einfach nur komisch. Kein Wunder, dass er so selten ist. Frage mich immer wieder, wie Geschmacksbefreit man sein muß, um sein Kind freiwillig so zu strafen.

Arrietta
Gast

Mein Sohn heisst Levyn mit "y". Diese Schreibeweise fanden wir besonders schön und es gefällt ihm auch sehr. Leider ist der Name "Levin" mittlerweile unglaublich beliebt in der Schweiz, aber wenigstens hat er noch eine besondere Schreibweise! :)

@Maya
Gast

Der Name hat verschiedene Herkünfte und damit verschiedene Bedeutungen, somit kann der Name jüdisch (Koseform von Lion) und türkisch (Farbe, Charakter) gleichzeitig sein. Außerdem kann der Name aus dem Niederdeutschen (lieber Freund) oder aus dem Hebräischen (verbunden sein) kommen. Der Name klingt dann zwar immer gleich, obwohl es eigentlich ein anderer ist.

Maya
Gast

Ein schöner jüdischer Name. Kenne viele Juden, die so heißen. Trotz deutscher Aussprache Leewin, würden andere Kinder das Kind hänseln mit Levi‘s, Lawine und ich hätte Sorge wegen der Kevinismus Debatte plus den Unterschichts-Vorurteilen, dass das Kind es in der Schule schwerer haben könnte durch eben diese Vorurteile. Was ich komisch finde, seit wann sind jüdische Namen auch türkische Namen?

Jasmin
Gast

Mein Sohn heißt Malik Levin und ich bin sehr froh darüber da es ein sehr seltener und schöner Name ist :-)

AJ
Gast

Mein fast 12jähriger Sohn heisst Maart Levin,und wir finden ihn immer noch klasse.Das ist doch überhaut kein Vergleich mit Kevin(NUR WEIL MAN 1 BUCHSTABE TAUSCHEN KANN).Ein schöner schlichter nicht "Allerweltsname."

Anne
Gast

Mein Sohn (2) trägt den Namen Levin. Ich bin stolz darauf diesen Namen für unseren Sohn gewählt zu haben.
Er wird nie mit "Kevin" in Verbindung gebracht.
Levin habe ich bis jetzt 2 mal gehört. Einmal im Zeltlager und einmal der Sohn meiner Arbeitskollegin. Beide um die 8 Jahre alt.
Ich liebe dieses Namen und meinen Sohn erst recht. :)

:)
Gast

Levin ist der schönste jungenname den es gibt!

Anne
Gast

So schön und absoluter Geheimtipp, weil so selten! ❤️

VerliebtInLevin
Gast

Levin heißt ein Junge aus meiner Klasse in den ich seit über einem Jahr verknallt bin , er ist schlau , lieb und romantisch , da wir seit 2 Monaten zusammen bin mit diesem Namen verbinde ich mich mit meiner Liebe zu ihm

Sandra
Gast

Mein kleines baby heißt auch levin und ich liebe diesen namen und ihn. Mit Kevin wurde der name nie verwechselt bin auch ganz froh darüber :)
Er ist ein kleiner aufgeweckter lebhafter kleiner und der name passt perfekt zu ihm :) würde es wieder machen

w
Gast

Näääähhh, nicht mein Ding. Ruben mag ich ebenfalls nicht. Man kann schnell versehentlich Kevin bzw. Robin genannt werden. Oder werden ungewöhnliche Vornamen manchmal bewusst gegeben, damit man nicht immer den Anfangbuchstaben des Vornamens hinzufügen muss?

Gast
Gast

Kein wirklich guter, wohlklingender Jungenname!

Hört sich irgendwie zu seltsam fremdländisch an, außerdem erinnert der Vorname vom Wortklang und Schriftbild her an eine bestimmte Jeans-Marke ...

H
Gast

@ Herz

Es wäre ja auch katastrophal, wenn Sie ihr Kind nicht lieben würden!
Jeder Mensch ist ein Individuum, unabhängig vom Namen ...

Herz
Gast

Mein Sohn 6 heißt auch Levin und wir alle lieben ihn! Unser Sohn ist etwas besonderes mit einem besonderen Namen... besonders,weil er nicht nur Levin heißt,er hat einen Zweitnamen und so in der Form gibt es ihn äußerst selten! Da das so bleiben soll,verrate ich den Zweitnamen nicht 😉

Lewinmama
Gast

Mein 5-jähriger Sohn heißt Lewin, mit W entspricht meiner Meinung nach mehr dem niederdeutschen (altes Norddeutsch) Ursprung. An Kevin dachte bisher nur meine Oma. Der Name ist relativ unbekannt, sonst kann ich ihn nur weiter empfehlen.

History
Gast

Der Name Levin ist jüdischer Herkunft, er hat jüdische/israelische Wurzeln und ist ein beliebter Name in Israel.
Levin ist ein guter Vorname für Juden.

Marten
Gast

Ist der verwandt mit Kevin?

Leonard
Gast

Der neue Kevin.

Meinung
Gast

Was ist denn an Levin besser als an Kevin???
Levin ist ein Kevin nur mit L.

Panthera
Gast

Unser 27-jähriger Sohn heißt Levin und nicht nur er findet seinen Namen schön, seine Familie, Freunde und vor allem sein 12 Jahre jüngerer Bruder lieben diesen Namen und er hat überall einen bleibenden Eindruck hinterlassen, weil er und sein schöner Name wirklich einzigartig sind!

bald 3-fache Mama
Gast

Nach 2 Mädels bekommen wir bald einen Sohn und er wird natürlich Vornahmen Levin haben. Wir freuen uns!!!

gast24
Gast

Gebt euren kindern einfach namen die so gesprochen wie sie geschrieben werden!!!
dann wären diese hirnlosen diskussionen über!

Adi
Gast

Levin ist albanisch Name ???

Adi
Gast

Levin ist albanisch Name ???

Resa
Gast

Unser Levin ist nun 4 und diesen Namen würden wir immer wieder wählen. Von wegen Kevin....

***
Gast

Haben auch einen Levin, wir sprechen ihn aber wie Kevin aus.

Maaama
Gast

Wir haben einen Levin. Und noch nie wurde er anders als "Leevin" ausgesprochen. Diesen Vornamen, würden wir immer wieder auswählen.

Mom
Gast

Wir finden Levin vom Klang sehr schön, Levi ist ebenfalls mit auf der Liste...

Ich halt
Gast

Mein Sohn heißt ebenfalls Levin und die Betonung liegt auf dem E daher wird der Name mit langem E gesprochen. Auch wenn ihn einige ältere Menschen ihn wie Kevin aussprechen stört es mich nicht.Ich finden den Namen nach wie vor sehr schön und er passt zu meinem Sohn - lieb und freundlich :-)

louis
Gast

Levin = kevin ?

Levin- Mama
Gast

Mein Sohn heißt Levin und ist fast 4 Jahre alt. Wir hatten bisher absolut keine Probleme mit diesem Namen. Ganz im Gegenteil, wir hören oft, dass es ein schöner Name ist.. Wir sprechen ihn Leevin aus (also nicht wie Kevin) und bisher wurde er auch von niemanden mit falscher Betonung angesprochen. Verstehe die ganze Aufregung hier gar nicht. Ich liebe diesen Namen ;-)..

Sandra
Gast

Levin ist ok, mag aber Levi ein bißchen lieber.

Greta
Gast

Dieser Levin - Kevin Vergleich nervt. Zwei individuelle Namen mit unterschiedlicher Aussprache. Und wer Vorurteile gegen die Namen hat, kann sie behalten.

2802
Gast

Ich finde es schade, dass ein Name egal ob Kevin oder aber auch Levin VERurteilt werden nur weil irgendjemand meinte daraus eine Studie zu machen. Ein Hoch auf Vorverurteilung: Polen klauen, Russen trinken nur Wotka und wir Deutschen sind alle Nazis. Herrlichen Glückwunsch!!!!

Tyranha
Gast

Wer sagt denn bitte lewiiiin?

lemon
Gast

Ich mag den Namen nicht besonders, dieses Leviiin ist schrecklich.

yepp
Gast

Sehe ich auch so. Aber wie bei jedem Namen, den man nicht mag, es lässt sich immer was dagegen finden. Und wenn man noch so verkrampft sucht.

Lewin mama
Gast

Also mein Sohn heißt lewin. Er wird zwar mit w geschrieben aber genauso ausgesprochen. Und einen Vergleich mit Kevin gab es noch nie... also ist diese Diskussion ob total sinnlos

Tian
Gast

Ob mir ein Name gefällt oder nicht, hängt doch eher von der Aussprache und nicht vom Schriftbild ab.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Levin schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Manfredo, Melcher, Nic, Osbert, Philip, Ratward, Riko, Rätus, Sigo und Temmo.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Heere

Noch kein Kommentar vorhanden

Heere ist traurig, dass ihm noch niemand einen Kommentar hinterlassen hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Heere?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Würdest Du Deinem Kind einen Zweitnamen geben?