Valery

  • Rang 1394
  • 98 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 25 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • französisch
  • russisch
Aus dem Geschlecht der Valerier (Rom Adel). Die Starke oder auch die Gesunde.
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 2 Silben Vale-ry -alery (5) -lery (4) -ery (3) -ry (2) -y (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Yrelav 357 V460 FLR
Morsecode Schreibschrift
···- ·- ·-·· · ·-· -·-- Valery
Valery buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Viktor | Anton | Ludwig | Emil | Richard | Ypsilon
Valery in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Valery in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Val
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Valery
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Valerie Niehaus (Schauspielerin)
  • Valery Gergiev (Dirigent, Intendant des Mariinski-Theaters in Sankt Petersburg)
  • Valéry Giscard d'Estaing (Staatspräsident Frankreich 1974-1981)
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Valery
Rang 0 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 0 im Oktober 2016
Rang 0 im November 2016
Rang 0 im Dezember 2016
Rang 0 im Januar 2017
Rang 0 im Februar 2017
Rang 0 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 0 im Mai 2017
Rang 0 im Juni 2017
Rang 0 im Juli 2017
Rang 0 im August 2017
Rang 0 im September 2017
Rang 0 im Oktober 2017
Rang 158 im November 2017
Rang 0 im Dezember 2017
Rang 0 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Rang 175 im März 2018
Rang 0 im April 2018
Rang 0 im Mai 2018
Rang 0 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 0 im August 2018
Rang 0 im September 2018
Rang 0 im Oktober 2018
Rang 0 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 0 im Januar 2019
Rang 0 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 0 im April 2019
Rang 0 im Mai 2019
Rang 0 im Juni 2019
Rang 0 im Juli 2019
Rang 0 im August 2019
Rang 0 im September 2019
Rang 0 im Oktober 2019
Rang 0 im November 2019
Rang 0 im Dezember 2019
Rang 0 im Januar 2020
Rang 209 im Februar 2020
Rang 0 im März 2020
Rang 0 im April 2020
Rang 0 im Mai 2020
Rang 0 im Juni 2020
Rang 0 im Juli 2020
Aug Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2016 2017 2018 2019 2020
  • Bester Rang: 158
  • Schlechtester Rang: 355
  • Durchschnitt: 260.44

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Valery stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Valery seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
8446 1 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Valery belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 8446. Rang. Insgesamt 1 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 50.0 % 50.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 50.0 % 50.0 % Rheinland-Pfalz
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • 25.0 % 25.0 % Bern
  • 25.0 % 25.0 % Luzern
  • 50.0 % 50.0 % Schwyz

Dein Vorname ist Valery? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Valery
Statistik der Geburtsjahre des Namens Valery

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Valery?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Valery zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (20.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (60.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Valery ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Valery in Verbindung bringen.

bekannt (34.8 %) modern (67.4 %) wohlklingend (78.3 %) männlich (50.0 %) attraktiv (58.7 %) sportlich (60.9 %) intelligent (71.7 %) erfolgreich (52.2 %) sympathisch (58.7 %) lustig (54.3 %) gesellig (56.5 %) selbstbewusst (65.2 %) romantisch (65.2 %)
von Beruf
  • Grafiker (1)
  • Hotelfachmann (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Valery und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Valery

Maria
Gast

Mein Mann ist Franzose und heißt Valéry. In Frankreich gibt es viele Vornamen, die gleich klingen, aber unterschiedlich geschrieben werden. Bei Vornamen die auf -i enden ist dort meist die Regel: weiblicher Vorname auf -ie endend und männlicher Vornamen auf -y endend.
Hier in Deutschland gehen bei dem Namen Valery immer alle von einer Frau aus. Uns persönlich hat das schon viele Telefonate und Briefe gekostet, denn wenn man mal vergessen hat ausdrücklich das "Herr" zu setzten, bleibt Valéry jahrelang als "Frau" im System.

Cheyenne
Gast

Ist das nicht eher ein Mädchenname, ne andere Schreibwiese von Valerie???

Luna
Gast

Wird es nicht Valeriy geschrieben?Ich finde den Namen echt klasse,Valeriy Maledze(Sänger aus Russland) ist echt klasse!

Valeri
Gast

Bin stolz auf meinen Namen, jedoch passt er mehr zum Mädchen als zu einem Jungen.
Das schlimmste ist immer die Frage wie du heißt. dann muss man es 3 mal wiederholen bevor es der/die verstanden hat :D

Amalia
Gast

Ein sehr schöner Name,im Russischen wird er anders betont als hier der Name Valerie klingt auch dann deutlich männlich,und ich finde es gemein wenn (genauso wie bei der Seite von Nikita als weiblich)manche gleich sagen der Name sei auf jeden Fall weiblich weil sie es so kennen,vielleicht sollte die mal ihren Namen Horizont erweitern keiner von uns Russen hätte vor ca. 20 Jahren gedacht das man den Namen Nikita auch Frauen geben kann!

Valerija
Gast

Meine Familie kommt aus Russland mein Vater heißt Valerj und ich selber Valerija in Russland ist diese Name Valerj ganz normal abkürzung valera und frauen lera aber in Deutschland ist es problematisch oft kriegt er Briefe mit Frau valerj ... oft weiß nicht der jenege der denn brief schreib ob es eine Frau oder ein Mann ist und noch schlimmer ist es wenn es Zwei dafon in der Familie sind =)))

Valérie
Gast

Finde den Namen schön, allerdings in Deutschland doch eher nur für Mädchen, in Frankreich ist er auch als Jungenname geläufig.

ALso
Gast

Valerie (mit ie am Ende) ist für ein Mädchen sehr schön, aber Valery für einen Jungen: Nein!

Valéry
Gast

Valéry ist natürlich der beste Name für ein männliches Wesen - auch und gerade in Deutschland! Durch diesen Namen bin ich sehr vielen Gesprächspartnern schon nach der ersten kurzen Begegnung mit Namen im Gedächtnis geblieben, einfach weil er in Deutschland für Männer extrem selten ist. In Frankreich ist aber zB Valéry Giscard d'Estaing als ehemaliger Staatspräsident sehr bekannt, und wenn man genauer sucht, kann man noch mehr männliche V. in und um Deutschland finden.
Für mich war es nie schlimm, diesen Namen zu haben, sondern immer etwas ganz besonderes! Jeden Eltern, die den Mut haben, ihrem Sohn einen so ungewöhnlichen Namen zu geben, möchte ich zuraten! Aber bitte nicht alle auf einmal - mir gefällt die "Einmaligkeit" meines Namens!!!

Leah
Gast

Mein Freund heißt auch Valeri und ich finde den Namen toll. Mal was anderes als "Christoph" oder "Kevin" und wie sie nicht alle heißen, mit denen man die Straße pflastern kann. Wie aber schon gesagt worden ist, fällt es den Deutschen schwer, die Betonung auf das "e" zu setzen, deshalb wird er oft falsch ausgesprochen. Aber das macht den Namen nicht weniger schön.

@Chrissi
Gast

Warum?

Chrissi
Gast

Ist definitiv ein frauenname.
***

smile
Gast

Valery ist eine SUper Name

Blubb
Gast

Ich finde valery (englisch) klingt wie das Deutsche Wort selleri ahh und es klingt einfach nach einem Mädchen !!!!!!!!1

raissa
Gast

Ich finde ihn schön ,ich finde den Namen eher für einen man für ein Frau ist er zu hart denke ich

Kerstin
Gast

Mein Mann heißt auch Valery, er kommt aus Russland. Früher mochte ich den Namen nicht, seit ich meinen Mann kenne, mag ich ihn sehr! Unser Sohn ist drei und heißt Vitali. Er ist das ganze Glück meines Mannes und ich bin froh, ihm einen Sohn geschenkt zu haben, denn er wünschte sich so sehr einen Sohn!

Valerij
Gast

Es kommt immer auf die ausprache und die Betonung dieses namens an.....
z.B Valerie kennen wir aus Frankreich das ist auf keinen Fall ein Name für einen Jungen.
Im Russischen Spricht man die weibliche Form des Namens als Valeria und den mänlichen als Valerij oder
Valery in beiden letzen Fällen mus man das "e" betonen und die Letzen Buchstaben nicht als ein langes "e" wie z.b bei Valerieeeee... sondern das "j" versuchen auszusprechen . In Deutschland fällt es den Leuten schwer solche Namen richtig auszusprechen ich spreche aus Erfahrung.. nicht nur einmal wurde ich "ValerIE" genannt oder im Schriftverkehr als Frau Valerie....bezeichnet, obwohl
ich es immer und überall angebe "HERR"....
Ist ein schöner Name aber ich würde es mir überlegen, ob ich mein Kind so in Detschland nenne.

MfG

Lila
Gast

Sorry scheußlich

Lila
Gast

Oh nein das bin ich nicht das muss wer anderes geschrieben haben.Ich finde den Namen scheuslich!!!!!

ja klar
Gast

Und wenn sie nicht gestorben sind, erfindet lila weitere storys

Lila
Gast

Bitte Bitte er klingt doch schon mal cool.

Kenne jemanden der einen Jungen und ein Mädchen bekommt(Zwillinge)

Sie sollen Valerie und Valery heißen

zu mädchen like
Gast

Mir nicht

Luisa
Gast

Danke, Lila, wenigstens jemanden gefällt....

Lila
Gast

Mir gefällt der Name

Luisa
Gast

Was keinem gefallt diese Name?????
Das kann doch nicht wahr sein????
Mein Mann und mein Sohn heißen so!!! Und die finde sehr schön!!!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Nicola

Kommentar von Daroni

Heisse seit 27 Jahren so, früher fand ich den namen viel zu aussergewöhnlich, zumal mich ganz viele Nicole ...

Mädchenname Manuela

Kommentar von Rebecca

Ich finde den namen sehr schön aber meiner mama gefählt er nicht besonders, wie findet ihr ihn den wehr seh...

Jungenname Arbnor

Kommentar von mister_noli

Arbnor ist ein toller Name. Ich kenne drei Arbnor's aber keine von denen hat ne dicke Lippe warum eigendlic...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Eberhard, Luca, Luca, Maximilian, Meinhard und Werenfried ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren