Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Frederike

Frederike ist ein weiblicher Vorname althochdeutscher Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

342 Stimmen (Rang 1305)
2 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1305

Rang 1305
Mit 342 erhaltenen Stimmen belegt Frederike den 1305. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Frederike ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Frederike

Was bedeutet der Name Frederike?

Bedeutung

eine andere Form des Namens Friederike, die weibliche Form von Friedrich
die "Friedensreiche"
die Frieden reichende
die Friedenstaube
die Weiße
die Schöne

Wann hat Frederike Namenstag?

Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt.

Wie spricht man Frederike aus?

Aussprache von Frederike: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Frederike auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Frederike?

Frederike ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 265. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 37. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 153. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Frederike

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Frederike in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 265 225 214 37 (2006)
Österreich 150 - - 140 (2003)
Frankreich - - - 323 (1967)
Schottland - - - 145 (1991)
Nordirland - 76 - 76 (2020)
Kanada 201 190 270 190 (2020)

Frederike in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Frederike in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 48 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 37 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 54 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 76 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 111 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 132 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 140 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 167 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 171 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 188 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 194 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 206 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 206 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 214 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 225 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 265 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 37
  • Schlechtester Rang: 265
  • Durchschnitt: 153.65

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Frederike

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Frederike im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 155 im November 2018
Rang 149 im Dezember 2018
Rang 169 im Januar 2019
Rang 145 im Februar 2019
Rang 150 im März 2019
Rang 140 im April 2019
Rang 152 im Mai 2019
Rang 138 im Juni 2019
Rang 133 im Juli 2019
Rang 124 im August 2019
Rang 118 im September 2019
Rang 115 im Oktober 2019
Rang 113 im November 2019
Rang 112 im Dezember 2019
Rang 130 im Januar 2020
Rang 203 im Februar 2020
Rang 208 im März 2020
Rang 210 im April 2020
Rang 207 im Mai 2020
Rang 205 im Juni 2020
Rang 209 im Juli 2020
Rang 209 im August 2020
Rang 209 im September 2020
Rang 190 im Oktober 2020
Rang 177 im November 2020
Rang 196 im Dezember 2020
Rang 213 im Januar 2021
Rang 199 im Februar 2021
Rang 179 im März 2021
Rang 174 im April 2021
Rang 169 im Mai 2021
Rang 139 im Juni 2021
Rang 138 im Juli 2021
Rang 136 im August 2021
Rang 130 im September 2021
Rang 131 im Oktober 2021
Rang 146 im November 2021
Rang 162 im Dezember 2021
Rang 201 im Januar 2022
Rang 171 im Februar 2022
Rang 166 im März 2022
Rang 174 im April 2022
Rang 167 im Mai 2022
Rang 148 im Juni 2022
Rang 151 im Juli 2022
Rang 147 im August 2022
Rang 137 im September 2022
Rang 141 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 112
  • Schlechtester Rang: 301
  • Durchschnitt: 179.37

Geburten in Österreich mit dem Namen Frederike seit 1984

Frederike belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 637. Rang. Insgesamt 13 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
637 13 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Frederike besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (122)
  • 6.6 % 6.6 % Baden-Württemberg
  • 4.1 % 4.1 % Bayern
  • 5.7 % 5.7 % Berlin
  • 5.7 % 5.7 % Brandenburg
  • 3.3 % 3.3 % Hamburg
  • 9.8 % 9.8 % Hessen
  • 1.6 % 1.6 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 17.2 % 17.2 % Niedersachsen
  • 18.0 % 18.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.3 % 3.3 % Rheinland-Pfalz
  • 0.8 % 0.8 % Saarland
  • 0.8 % 0.8 % Sachsen
  • 4.1 % 4.1 % Sachsen-Anhalt
  • 14.8 % 14.8 % Schleswig-Holstein
  • 4.1 % 4.1 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in der Schweiz (0)
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Frederike? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Frederike als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Frederike besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Frederike.

Häufigkeit des Vornamens Frederike nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Frederike

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Frädda
  • Fre
  • Fred
  • Freda
  • Fredchen
  • Fredda
  • Fredde
  • Freddi
  • Freddie
  • Freddy
  • Frede
  • Fredeius
  • Freder
  • Fredi
  • Fredie
  • Fredsch
  • Fredtz
  • Frettchen
  • Fridi
  • Frieda
  • Friedy
  • Frike
  • Ike
  • Kiki
  • Kikki
  • Ricki
  • Ricky
  • Riekchen
  • Rieke
  • Rika
  • Rike
  • Riki
  • Riri

Beliebte Doppelnamen mit Frederike

Häufigste Nachnamen

  1. Frederike Müller
  2. Frederike Schmidt
  3. Frederike Möller

Frederike in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Frederike

Frederike Demattio
deutsche Schriftstellerin
Frederike Euler
Schauspielerin aus Deutschland
Frederike Fischer
deutsche Beachvolleyballerin
Frederike Frei
Schriftstellerin aus Deutschland
Frederike Grun
deutsche Sängerin
Frederike von Stechow
deutsche Schauspielerin
Vera Frederike Noll alias "Vera"
Figur aus der Fernsehsendung "Wissen macht Ah!"

Frederike in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Frederike bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Frederike als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Frederike wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Frederike (0x)

    Hochdruckgebiet Frederike
  • Tiefdruckgebiet Frederike (1x)

    Tiefdruckgebiet Frederike
    • 15.06.2014

Frederike in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Frederike wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
9 Zeichen
Silben
4 Silben
Silbentrennung
Fre-de-ri-ke
Endungen
-erike (5) -rike (4) -ike (3) -ke (2) -e (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Frederike - gebildet werden können.
Rückwärts
Ekirederf (Mehr erfahren)Frederike ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
9 Toleranz und Gerechtigkeit (Mehr erfahren)

Frederike in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000110 01110010 01100101 01100100 01100101 01110010 01101001 01101011 01100101
Dezimal
70 114 101 100 101 114 105 107 101
Hexadezimal
46 72 65 64 65 72 69 6B 65
Oktal
106 162 145 144 145 162 151 153 145

Frederike in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Frederike anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
37274 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
F636 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
FRTRK (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Frederike buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Friedrich | Richard | Emil | Dora | Emil | Richard | Ida | Kaufmann | Emil
Internationale Buchstabiertafel
Foxtrot | Romeo | Echo | Delta | Echo | Romeo | India | Kilo | Echo

Frederike in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Frederike in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Frederike
Altdeutsche Schrift
Frederike
Lateinische Schrift
FREDERIKE
Phönizische Schrift
𐤅𐤓𐤄𐤃𐤄𐤓𐤉𐤊𐤄
Griechische Schrift
Φρεδερικε
Koptische Schrift
Ϥⲣⲉⲇⲉⲣⲓⲕⲉ
Hebräische Schrift
ורהדהריכה
Arabische Schrift
وــرــهــدــهــرــيــكــه
Armenische Schrift
Ֆռեդեռիքե
Kyrillische Schrift
Фредерике
Georgische Schrift
ჶრედერიკე
Runenschrift
ᚠᚱᛂᛑᛂᚱᛁᚴᛂ
Hieroglyphenschrift
𓆑𓂋𓇌𓂧𓇌𓂋𓇋𓎡𓇌

Frederike barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Frederike an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Frederike im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Frederike im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Frederike in Blindenschrift (Brailleschrift)

Frederike in Blindenschrift (Brailleschrift)

Frederike im Tieralphabet

Frederike im Tieralphabet

Frederike in der Schifffahrt

Der Vorname Frederike in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

··-· ·-· · -·· · ·-· ·· -·- ·

Frederike im Flaggenalphabet

Frederike im Flaggenalphabet

Frederike im Winkeralphabet

Frederike im Winkeralphabet

Frederike in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Frederike auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Frederike als QR-Code

Frederike als QR-Code

Frederike als Barcode

Frederike als Barcode

Wie denkst du über den Namen Frederike?

Wie gefällt dir der Name Frederike?

Bewertung des Namens Frederike nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.5 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Frederike?

Ob der Vorname Frederike auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (86.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (78.4 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (67.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (27.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (24.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (75.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (91.9 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (10.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (16.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (16.2 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (18.9 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (16.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (24.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (18.9 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (10.8 %)
Was denkst du? Passt Frederike zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Frederike ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (55.7 %) modern (45.8 %) wohlklingend (66.0 %) weiblich (53.3 %) attraktiv (63.2 %) sportlich (57.1 %) intelligent (72.6 %) erfolgreich (67.5 %) sympathisch (71.2 %) lustig (60.4 %) gesellig (58.5 %) selbstbewusst (56.6 %) romantisch (57.5 %)
von Beruf
  • Ärztin (5)
  • Altenpflegerin (3)
  • Sozialarbeiterin (2)
  • Kindergärtnerin (2)
  • Hebamme (2)
  • Erzieherin (2)
  • Psychologin (2)
  • Polizistin (2)
  • Model (2)
  • Buchhändlerin (2)
  • Sozialpädagogin (1)
  • Musikpädagogin (1)
  • Krankenschwester (1)
  • Friseurin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Sachbuchautorin (1)
  • Tierärztin (1)
  • Physiotherapeutin (1)
  • Kommissioniererin (1)
  • Meeresbiologin (1)
  • Immobilienkauffrau (1)
  • Physiologin (1)
  • Professorin (1)
  • Heilpädagogin (1)
  • Sanitäterin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Frederike und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Frederike ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Frederike

Kommentar hinzufügen
Frederike
Gast

Ich persönlich fand den Namen immer nicht so schön. Aber letztendlich hab ich mich dran gewöhnt und ich kann es auch nicht ändern.
PS:Ich mag moderne oder auch häufigere Namen lieber.
Fredi

Ines
Gast

Wer schreibt denn in die Bedeutungen immer weiß, schön göttlich.
Das hat doch mit Friedrich, wo der Name herkommt, absolut nichts zu tun.

Frederike
Gast

Ich liebe meinen Namen und bin froh, dass ich nicht Sandra, Stefanie, Michaela o.ä. heiße. Diese Namen waren in meinem Geburtsjahr (1975) eher populär.

Ich
Gast

Zu diesem Namen kann ich fast dasselbe schreiben wie zu Friederike: Die Bedeutung des Namens gefällt mir, aber sein Klang leider gar nicht. Vier Silben, die alle hart oder stumpf beginnen - das macht die Aussprache für mich nicht klangvoll. Ich kann den Namen zwar etwas flüssiger sprechen als Friederike, aber hier stört mich die Nähe zum männlichen Namen Frederik. Ein Name, den ich nicht vergeben würde.

gast24
Gast

Find' ich gut!

Frederike
Gast

Ich persönlich finde meinen Namen schrecklich, weil ich ihn durchaus alt finde und mich immer alle falsch schreiben (z.B.Friederike,Friedericke,Frederieke usw...ätzend!!) bzw. extrem oft die Nachfrage kommt wie ich nochmal hieße oder ich sogar mit Franziska oder Henriette angesprochen werde. Das einzige "Coole" ist die Bedeutung, muss ich sagen. Ich wurde früher auch oft mit Spitznamen wie Federikke oder Fred geärgert/gehänselt (man muss dazu sagen, dass ich kurze Haare habe und viele denken, dass ich männlich bin...), mittlerweile hat sich der Spitzname Freddy eingebürgert und kaum einer nennt mich mehr bei meinem echten Namen Frederike - was mir gefällt.

Aber grundsätzlich gibt es auch immer wieder postive Resonanz, wenn man neue Leute kennengelernt. Immer öfter höre ich dabei, dass es ein toller Name sei und so habe ich mich etwas dran gewöhnt. Nur eine Angewohnheit wird wohl immer bleiben und zwar, dass ich meinen Namen verdammt schnell ausspreche ;).

Ach und ich bin übrigens junge 17 Jahre alt und wie gesagt komme ich mit meinem Namen mittlerweile besser zurecht aber ganz zu frieden werde ich wohl nicht, aber man ist schon etwas Besondres mit sonem Namen und das ist irgendwie schon cool (wohne in Sachsen, da ist der Name dann doch seeehr selten).

Friederike
Gast

Ich werde öfter Frederike, als Friederike geschrieben oder genannt. Daher vermute ich, dass Frederike wohl die zeitgemäßere Variante ist. Das finde ich interessant, da ich immer davon ausgegangen bin, dass meine Schreibweise die klassische ist. Naja, die Namen sind halt auch
seltener.

Frederike 1995
Gast

Ein sehr schöner Name
Einziger Nachteil, dass es so viele Abkürzungen Spitznamen dafür gibt.
Ich selbst werde Frida genannt und mag diese Abwandlung sehr gerne. Warum weiss ich auch nicht entstand mit 10 Jahren ubd hat sich bis heute gehalten. Ich selbst mag lieber kurze Namen die nicht verändert werden können denn es ist irgend wie schade wenn ich mein Kind einen Namen gebe aber es nie so genannt wird wie bei mir. Aber ansonsten bin ich voll ubd ganz zu Frieden mit meinen Namen.

Ian
Gast

Hat jemand schonmal versucht, den Namen japanisch auszusprechen? "Furederik-äh"?! Zum Haarausraufen...

jiji
Gast

Meine bff heißt frederike ;) ich finde den namen irgendwie vol schön, obwohl es ihn relativ oft gibt ;)ich finde aber er muss zu der person passen :)

Frederieke
Gast

Ich finde meinen Namen mittlerweile sehr schön. Früher fand ich es furchtbar das mich alle mit Fredi als Kurzform gerufen haben. Oder nette vergleiche wie Fredi bobic, oder Freddy Krüger waren keine Seltenheit. Mittlerweile habe ich mich aber daran gewöhnt. Das einzigste ungewöhnliche ist wohl meine Schreibweise da ich mit "ie" geschrieben werde. Dies führt dazu das ich in vielen Unterlagen , Briefen etc immer falsch geschrieben werde. Frederike, Fredericke, Friederike.. Ich hab schon alle denkbaren Variationen gelesen :)) Aber mir macht das nichts aus im Gegenteil ich bin stolz auf die eigene Schreibweise meines namens und das ich nicht heiße wie jeder zweite.
Frederieke (27)

Frederike-Luise
Gast

Ich hab meinen Namen früher gehasst....(naja warscheinlich weil ich immer doofe Spitznamen bekommen hab)
Aber jetzt bin ich einfach stolz auf ihn! (und auf meinen doppelnamen)
Ich freue mich das ich keinen so amerikanisierten Namen bekommen hab...
Leider hab ich mit der Zeit auch dumme Spitznamen bekommen (wie Frettchen, Freddo, Fredward, Fette-Rike[-.-])
Schlimmm finde ichs wenn man meinen (unseren eurer bla) Namen falsch schreibt (a lá Friederike, Frederieke) Ja...das wars :D

LG Freddy aus Brandenburg

Frederike (Freddy)
Gast

Hallihallo,
ich find meinen Namen persönlich nicht so schön,da er ziemlcih lang und auch alt ist,aber die Bedeutung ist schon cool ;)
Das nervigste ist,dass die leute mich teilweise friederike nennen wollen oder so...
Naja ich persönlich mag ihn halt nicht so gerne und werd deswegen lieber bei meinem Spitznamen Freddy genannt oder gerufen.
Frederike (14)

Frederike
Gast

Ich finde meinen Namen sehr schön und bin stolz auf ihn früher fande ich ihn nicht so schön, da er so lang und alt ist nicht so moder wie z.B Marie. Aber als ich bei Wikipedia meinen Namen eingegeben habe, sah ich was er bedeutet und wer diesen Namen schon alles getragen hat, stellt euch vor Prinzessinen und Königinen haben diesen Namen schon getragen und Katharina die Große die eigentlich Frederike hieß. Jetzt trage ich diesen Namen mit Stolz und Würde denn ich weiß das mein Name viel mehr bedeutet und wertvoller ist als andere Namen.
Frederike (14)

Frederike
Gast

Hey,
ich kenne niemanden der wirklich Frederike heißt.
Alle die so ähnlich heißen, heißen Friederike.
Mich nennen alle Rike oder manche (aber sehr
Wenige nennen mich Freddi)
Auch meine Eltern nennen mich Rike. Aber wenn
sie mich Frederike rufen weiß ich dass ich irgendwas
falsch gemacht habe.
Aber ich mag meinen Namen eigentlich. Nur es nervt
Dass mich die meisten falsch schreiben und meinen
Namen falsch aussprechen.
Lg
Frederike (12)

Frederike
Gast

Wenn ich ehrlich bin, finde ich meinen Namen ganz furchtbar und frage mich immer wieder was Mutti und Vati sich damals dabei gedacht haben. Er ist zu lang, unharmonisch und ich finde, er klingt hart.
Ich bin ganz glücklich, dass mich kaum jemand mit Frederike anspricht,man kennt mich unter Frede (Fredde) oder Rieke, wenn jemand Frederike ruft, braucht es immer einen Augenblick, bis ich begreife, dass ich gemeint bin.

f...
Gast

Ich mag meinen namen total, denn er ist außergewöhnlich!
ich kenne nur den namenstag für frederike , der am 29.11 ist,das kommt irgendwie von Friederich von Regensburg oder so!xD
ich werde auch immer falsch geschrieben!! das nervt voll!!!

Frederike
Gast

Mag meinen Namen nicht besonders, er ist zu lang und klingt unharmonisch und hart. Ausserdem wohne ich in Spanien, und da können sie damit nichts anfangen. Denken immer, ich wäre ein Mann. Davor habe ich in London gewohnt, und da wurde der Name immer mit "Freddie" abgekürzt. Eigentlich ein Männername, wie Freddie Kruger oder Freddie Mercury. Abgesehen davon ist es nervig immer seinen Namen buchstabieren zu müssen.

Anne
Gast

Meine kleinste Tochter heißt Frederike Kristin. Ihre Schwestern heißen Nahla Sophia und Ruby Magdalena.

Frederike
Gast

Ich mag meinen Namen eigentlich. Aber da ich so oft verkehrt geschrieben werde lass ic mir wahrscheinlich einen zweitnamen machen :) zurzeit ist Janne an oberster stelle

Friederike
Gast

Bei mir ist das gleiche Problem viele schreiben mich falsch oder sagen es anders :/

Frederike
Gast

Ich finde meinen Namen eigentlich ganz okay, aber wenn man sich mal überlegt wie andere heute heißen finde ich den Namen ganz schön altmodisch. Gerade im Englischen kann man den Namen garnicht aussprechen und das ist leider oft ein problem für mich. Ich werde auch Fredi, Ricky und Rike genannt finde die Namen auch ganz gut. Aber dazu kommt noch das schreib problem und das Problem das viele sich den Namen nicht merken können oder Friederike oderso sagen :/

Jule
Gast

Hey, ich heiß Jule Frederike und find den Namen voll schön. Das passt auch zu mir.
Liebe Grüße, Jule F.W.

Ratet mal... Frederike
Gast

Nein, mein Name ist definitiv nicht aus der Mode. Und er ist 1000mal besser als solche modenamen wie "Chayen" oder "Devin". Schrecklich, diese eingedeutschten Namen. Dann doch lieber etwas "rustikaler". Ich bin stolz auf meinen Namen und meiner Mutter mittlerweile sehr dankbar, dass sie mir diesen Namen gegeben hat! :)

Katrin
Gast

Ich finde den Namen total schön. Irgendwie frechniedlich und nicht so häufig vergeben. Wir haben unsere Tochter so genannt.
Frederike Rose und haben bisher nur positive Resonanzen gehabt.

naddy XD
Gast

Ich finde den namen nicht schlecht, würde aber nie mein Kind so nenne. Die Zeit für den Namen ist um

Rike
Gast

Ich bin 14. und heiß auch Frederike.
An sich find ich den Namen scheiße.^^
Aber den Spitzname Rike find ich wünderschön(:
Manchmal werde ich auch Kike genannt(:

Caterina
Gast

Furchtbar...klingt kein bisschen harmonisch

marco
Gast

negativ x)

Lia
Gast

Hi, meine Freundin heißt Friederike und wird immer Friedi gennant! :)
Ein bisschen kindisch, aber schön!

Frederike(13)
Gast

cool:)
Meine Spitznamen sind: Freddy, fredde, Fred freddoo fredi Freddy faulig moosgummifred fredword fredderl... ;) ich würde aber lieber Fee genannt werden...

ich
Gast

zu lang

Bea
Gast

Ich mag den Namen sehr gerne. Leider passt er vom Klang her nicht zu zu unserem Nachnamen. Sonst wäre "Frederike" sicher in der engeren Wahl.

Frederike
Gast

Hallo, ich habe jetzt mittlerweile 34 Jahre diesen wunderschönen Namen!
Als Kind wurde ich von meinem Vater Fritzi genannt, als Jugendlich dann Fredde - rille usw... :( uns dann war ich irgendwann Fredi. Jahrelang war das in Ordnung aber mittlerweile finde ich es richtig schön wieder mit Frederike angesprochen zu werden.
Meine Kinder heiße Jette Leonie und Jonte Mika.

Liebe Grüße an alle Fredis :)

Alice
Gast

Hm... der Name an sich ist garnicht mal so schlecht finde ich. Er klingt irgendwie richtig ostfriesisch und erinnert mich an einen Urlaub an der Ostsee oder sowas.
Aber jedes Mal seinem Kind Frederike hinterher schreien zu müssen, finde ich doch echt nervig. Daher wäre er als Zweitname vielleicht eher angebracht, oder man einigt sich auf einen ganz guten Spitznamen wie Rike oder Frieda.

Hm... es gibt mittlerweile echt viele, die so heißen. Auf jeder Schule gibt es mindestens 2 Frederikes, sodass es doch schon fast gewöhnlich geworden ist.
Trotzdem der Name ist vollkommen in Ordnung, auch wenn er nicht mein Fall ist.

frederike
Gast

Hallo ich heiße auch frederike.
andauernd werde ich mit friederike vertauscht(meine klassenkameradin)
Also ich werde immer freda und so gennant ich finde das toll!!!!

Frederike
Gast

Hallo erstmal
ich heiß auch Frederike=) bin 14.
und eigendlich bin ich ganz zufrieden mit meinem Namen. Eigentlich heiß ich ja Anke Frederike aber ich werde schon von klein auf nur Frederike gerufen.
meine Spitznamen sind ganz verschieden da denken sich alle was anderes aus:
Fredde, Frede, Rike, Fred, Fred vom Jupiter =), Sike
und seitdem ich eine neue Spanischlehrerin habe die meinen namen nicht richtig aussprechen kann auch fettericke: manche spezialisten kommen dann auf die Idee fette rike zusagen, das ist doof an meinem Namen.
Liebe grüße Fredde

Frederike
Gast

Hallo(:
Ich heiße Frederike.
Manchmal finde ich den Namen echt blöd, weil mann damit echt beleidigt werden kann.
Aber hey, durch unseren Namen sind wir schon was besonderes im gegensatz zu Sophie, Marie usw.
Genannt werde ich von meiner Familie Rike, nur wenn ich Ärger kriege heiße ich Frederike.^^
Ansonsten heiße ich Fredi.(:
Als einzigstes nervt es mich das kein Mensch meinen Namen auf den ersten Anhieb richtig schreibt.^^

Frederike
Gast

Ich werde Free genannt und finde das super!

tetrapack123
Gast

Hallo bin zum 3. Mal schwanger...habe 2 Söhne...bin gespannt was es wird. Beim 1. Kind war der Name Frederike schon Topfavorit..beim 2. auch noch..wäre überglücklich, wenn's denn jetzt ne Frederike würde. Wir finden den Namen wunderschön...

Rike
Gast

Ich heiße von meiner Geburt an auch schon immer Frederike aber ich finde den Namen einfach zulang deshalb nenen sie mich meistens Rike, Freddy außer wenn meine eltern sauer auf mich nenen sie mich Frederike!!!!!!!!!

rike
Gast

Ich hasse den namen friederike, denn ich werde andauern so genannt!!!!!!!!! auf jedem autogramm dass ich mir geholt hab, in jedem zeitungsartikel und sonstwo werd ich friederike genannt! das KOTZT mich an!!!!!!!!!!!

lisi
Gast

nöö

Ricki
Gast

Hey!ich heisse Friederike und HASSE es wenn ich Frederike genannt werde...meine spitznamen sind:
Rike,Ricki,Frieda,Friedi,Friedoliene,Fridolienchen,Riki,Riri und noch viiiile andere,aber rike oder ricki find ich am besten!

Freddi
Gast

;) heiß auch frederike und finde den namen einfach nur witzig....mein papa heißt alfred aber alle nennen ihn fredi und ja so kam ich über den spitznamen zu meinem namen xD
g freddi (16)

Frederike :))
Gast

Hallo zusammen =)
Ich heiße auch seit ich geboren wurde Frederike!
Meine Spitznamen sind: Rike und Fritze also die meisten kennen mich als Fritze. Außerdem finde ich diesen Namen außergewöhnlich aber einwenig zu lang. Trotzdem würd ich nie anders heißen wollen !!!

Frederike (15)

Nora
Gast

@Mel: Das stimmt schon. Aber die Herkunft ist etwas anderes, als die Länder in denen ein Name noch verwendet wird.

Um das zu verdeutlichen: Die Namen Emese, Ibolya und Réka sind z. B. echte ungarische Vornamen. Die Namen: Ilona, Katalin und Irén, sind dagegen ungarische Varianten von griechischen Namen.

Das meinte ich damit.

Mel
Gast

Weiss nicht was du hast. Was da bei Sprache steht ist doch alles germanisch?!
Ausserdem ist das hier ja auch ein offenes Forum.

Nora
Gast

weibliche

Nora
Gast

Der Name ist Germanisch und sonst gar nichts. Die weiblich Form von Friedrich. Ein schöner traditioneller Name.

Wo er sonst noch verwendet wird, ist für die Herkunft vollkommen unerheblich.

Dieses Forum ist wirklich ein Tummel-Platz für Hinz und Kunz und ihre Kommentare. Die Namensbedeutungen sind zu 90% falsch, genauso wie die Herkunftsangaben.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Frederike schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Gerti, Griselde, Heideruth, Hildburg, Ingelotte, Jeanne, Kari, Laura, Lizzy und Maggie.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Tadi

Noch kein Kommentar vorhanden

Tadi würde sich über einen Kommentar freuen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Tadi?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Wenn Du die freie Wahl hättest, für welche Entbindung würdest Du Dich grundsätzlich entscheiden?