Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Kirsten

Kirsten ist ein weiblicher und männlicher Vorname altgriechischer und lateinischer Herkunft.

383 Stimmen (Rang 1242)
1 x auf Lieblingslisten
1 x auf No-Go-Listen
1242

Rang 1242
Mit 383 erhaltenen Stimmen belegt Kirsten den 1242. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Unisex-Name
Kirsten ist ein genderneutraler Vorname, eignet sich also für alle Geschlechter, wobei er etwas häufiger für Mädchen vergeben wird.

Baby mit Namen Kirsten

Was bedeutet der Name Kirsten?

Bedeutung

dänische auch skandinavische Form zu Christine = griech.-latein. "die Christin"; Nebenform zu Christiana
"die Christin, die Christliche"

(den Gesalbten gibts nur einmal, an die Stellung kommt niemand heran. Wäre auch anmaßend, sich Jesus gleichzusetzen)

Der Name stammt aus den nordischen Raum (Schweden, Dänemark) und ist dort ein Jungenname.
In Dänemark ist es nicht ein Jungenname, nur als Mädchenname anerkannt.

Hierzulande wird er oft als Mädchenname verwendet. Kirsten ist eine Abwandlung von Kristina ("die Gesalbte", "Anhänger Christi")

Wann hat Kirsten Namenstag?

Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt.

Wie spricht man Kirsten aus?

Aussprache von Kirsten: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Kirsten auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Kirsten?

Kirsten ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 221. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 36. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 170. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Kirsten

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Kirsten in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 221 218 212 36 (2006)
Österreich 151 150 148 134 (2009)
Niederlande - - - 41 (1993)
Belgien - - - 125 (1995)
Frankreich 449 442 435 316 (1959)
Dänemark 107 112 111 78 (1988)
Norwegen 124 128 127 24 (1952)
England - 376 373 167 (1998)
Schottland 112 117 120 45 (1996)
Irland - 121 - 94 (1998)
Nordirland - - 435 75 (1998)
USA 865 899 871 151 (1991)
Kanada 192 271 266 97 (1992)
Neuseeland - - - 34 (1974)

Kirsten in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Kirsten in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 36 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 111 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 130 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 138 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 176 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 179 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 187 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 190 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 209 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 207 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 212 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 218 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 221 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 36
  • Schlechtester Rang: 221
  • Durchschnitt: 170.31

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Kirsten

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Kirsten im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 143 im Juni 2018
Rang 143 im Juli 2018
Rang 146 im August 2018
Rang 152 im September 2018
Rang 159 im Oktober 2018
Rang 146 im November 2018
Rang 145 im Dezember 2018
Rang 174 im Januar 2019
Rang 138 im Februar 2019
Rang 139 im März 2019
Rang 126 im April 2019
Rang 132 im Mai 2019
Rang 131 im Juni 2019
Rang 111 im Juli 2019
Rang 106 im August 2019
Rang 108 im September 2019
Rang 111 im Oktober 2019
Rang 122 im November 2019
Rang 107 im Dezember 2019
Rang 126 im Januar 2020
Rang 193 im Februar 2020
Rang 198 im März 2020
Rang 202 im April 2020
Rang 206 im Mai 2020
Rang 197 im Juni 2020
Rang 189 im Juli 2020
Rang 197 im August 2020
Rang 205 im September 2020
Rang 190 im Oktober 2020
Rang 176 im November 2020
Rang 183 im Dezember 2020
Rang 202 im Januar 2021
Rang 191 im Februar 2021
Rang 169 im März 2021
Rang 156 im April 2021
Rang 155 im Mai 2021
Rang 133 im Juni 2021
Rang 127 im Juli 2021
Rang 138 im August 2021
Rang 128 im September 2021
Rang 134 im Oktober 2021
Rang 142 im November 2021
Rang 170 im Dezember 2021
Rang 179 im Januar 2022
Rang 166 im Februar 2022
Rang 165 im März 2022
Rang 166 im April 2022
Rang 147 im Mai 2022
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Mai
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 106
  • Schlechtester Rang: 303
  • Durchschnitt: 172.95

Geburten in Österreich mit dem Namen Kirsten seit 1984

Kirsten belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 1126. Rang. Insgesamt 56 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
1126 56 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Kirsten besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (331)
  • 7.9 % 7.9 % Baden-Württemberg
  • 3.3 % 3.3 % Bayern
  • 3.6 % 3.6 % Berlin
  • 1.8 % 1.8 % Brandenburg
  • 1.2 % 1.2 % Bremen
  • 4.2 % 4.2 % Hamburg
  • 6.3 % 6.3 % Hessen
  • 4.2 % 4.2 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 14.8 % 14.8 % Niedersachsen
  • 32.6 % 32.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 4.5 % 4.5 % Rheinland-Pfalz
  • 0.9 % 0.9 % Saarland
  • 2.1 % 2.1 % Sachsen
  • 4.8 % 4.8 % Sachsen-Anhalt
  • 6.9 % 6.9 % Schleswig-Holstein
  • 0.6 % 0.6 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (4)
  • 25.0 % 25.0 % Niederösterreich
  • 25.0 % 25.0 % Oberösterreich
  • 25.0 % 25.0 % Tirol
  • 25.0 % 25.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (6)
  • 33.3 % 33.3 % Aargau
  • 16.7 % 16.7 % Basel-Landschaft
  • 33.3 % 33.3 % Bern
  • 16.7 % 16.7 % Freiburg

Dein Vorname ist Kirsten? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Kirsten als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Kirsten besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Kirsten.

Häufigkeit des Vornamens Kirsten nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Kirsten

Männliche Form

Uns ist keine männliche Form des Namens bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Ki
  • Kiki
  • Kiks
  • Kini
  • Kira
  • Kirdy
  • Kiri
  • Kirli
  • Kirry
  • Kirsche
  • Kirschi
  • Kirschtie
  • Kirsi
  • Kirst
  • Kirsti
  • Kirsty
  • Kirsy
  • Kisi
  • Krisi
  • Krista
  • Stini
  • Tini

Häufigste Nachnamen

  1. Kirsten Becker
  2. Kirsten Müller
  3. Kirsten Schmidt
  4. Kirsten Weber
  5. Kirsten Meyer
  6. Kirsten Schneider
  7. Kirsten Neumann
  8. Kirsten Petersen
  9. Kirsten Schulz
  10. Kirsten Wagner
  11. Kirsten Fischer
  12. Kirsten Schröder
  13. Kirsten Lange
  14. Kirsten Krüger
  15. Kirsten Werner
  16. Kirsten Koch
  17. Kirsten Schulze
  18. Kirsten Peters
  19. Kirsten Hansen
  20. Kirsten Hoffmann
  21. Kirsten Möller
  22. Kirsten Schmitz
  23. Kirsten Köhler
  24. Kirsten Schwarz
  25. Kirsten Schäfer
  26. Kirsten König
  27. Kirsten Zimmermann
  28. Kirsten Richter
  29. Kirsten Jäger
  30. Kirsten Lehmann

Kirsten in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Kirsten

Kirsten Bakis
schweizer Schriftstellerin
Kirsten Barnes
Rennruderin aus Großbritannien
Kirsten Blair
südafrikanische Kricketspielerin
Kirsten Boie
Autorin
Kirsten Bolm
deutsche Hürdenläuferin
Kirsten Bomblies
Biologin aus den USA
Kirsten Braten Berg
Sängerin aus Norwegen
Kirsten Broberg
amerikanische Komponistin
Kirsten Dierking
Schriftsteller aus Amerika
Kirsten Dunst
Schauspielerin
Kirsten Joy
engl. Sängerin für Clean Bandit
Kirsten Kemp
Schauspielerin aus England
Kirsten Krüger
deutsche Tischtennisspielerin
Kirsten Lindholm
dänische Schauspielerin
Kirsten Menger-Anderson
amerikanische Schriftstellerin
Kirsten Miller
Schriftstellerin
Kirsten Passer
dänische Schauspielerin
Kirsten Pike
Kricketspielerin aus Australien
Kirsten Prout
Schauspielerin aus Kanada
Kirsten Reynolds
englischer Künstler
Kirsten Rosenberg
amerikanische Sängerin
Kirsten Sheridan
Filmregisseurin aus Irland
Kirsten Sinding-Larsen
Architekt aus Norwegen
Kirsten Soedal
norwegische Schriftstellerin
Kirsten Stewart
US-amerikanische Schauspielerin
Kirsten Thorup
dänische Schriftstellerin
Kirsten van de Ven
niederländischer Fußballer
Kirsten van der Kolk
niederländischer Rennruderer
Kirsten Vangsness
Schauspielerin aus den USA
Kirsten Vlieghuis
amerikanische Schwimmerin
Kirsten Walther
Dänische Schauspielerin (Olsenbande)
Kirsten Waschkau
deutsches Model
Kirsten Zöllner
Ehemaliger Basketballer
Ulf Kirsten
Fußballer von Bayer Leverkusen und der dt. Nationalmannschaft

Kirsten in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Kirsten bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Kirsten als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Kirsten wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 6 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Kirsten (0x)

    Hochdruckgebiet Kirsten
  • Tiefdruckgebiet Kirsten (6x)

    Tiefdruckgebiet Kirsten
    • 23.08.2020
    • 09.03.2008
    • 08.11.2004
    • 14.03.2004
    • 29.01.2002
    • 04.06.2000

Kirsten in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Kirsten wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
7 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Kirs-ten
Endungen
-rsten (5) -sten (4) -ten (3) -en (2) -n (1)
Anagramme
Kerstin und Kristen (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Kirsten - gebildet werden können.
Rückwärts
Netsrik (Mehr erfahren)Kirsten ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
6 Hilfsbereitschaft und Geselligkeit (Mehr erfahren)

Kirsten in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001011 01101001 01110010 01110011 01110100 01100101 01101110
Dezimal
75 105 114 115 116 101 110
Hexadezimal
4B 69 72 73 74 65 6E
Oktal
113 151 162 163 164 145 156

Kirsten in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Kirsten anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
47826 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
K623 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
KRSTN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Kirsten buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Kaufmann | Ida | Richard | Samuel | Theodor | Emil | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Kilo | India | Romeo | Sierra | Tango | Echo | November

Kirsten in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Kirsten in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Kirsten
Altdeutsche Schrift
Kirsten
Lateinische Schrift
KIRSTEN
Phönizische Schrift
𐤊𐤉𐤓𐤔𐤕𐤄𐤍
Griechische Schrift
Κιρστεν
Koptische Schrift
Ⲕⲓⲣⲥⲧⲉⲛ
Hebräische Schrift
כירשתהן
Arabische Schrift
كــيــرــشــتــهــن
Armenische Schrift
Քիռզտեն
Kyrillische Schrift
Кирстен
Georgische Schrift
Ⴉირსტენ
Runenschrift
ᚴᛁᚱᛋᛏᛂᚾ
Hieroglyphenschrift
𓎡𓇋𓂋𓋴𓏏𓇌𓈖

Kirsten barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Kirsten an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Kirsten im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Kirsten im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Kirsten in Blindenschrift (Brailleschrift)

Kirsten in Blindenschrift (Brailleschrift)

Kirsten im Tieralphabet

Kirsten im Tieralphabet

Kirsten in der Schifffahrt

Der Vorname Kirsten in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-·- ·· ·-· ··· - · -·

Kirsten im Flaggenalphabet

Kirsten im Flaggenalphabet

Kirsten im Winkeralphabet

Kirsten im Winkeralphabet

Kirsten in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Kirsten auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Kirsten als QR-Code

Kirsten als QR-Code

Kirsten als Barcode

Kirsten als Barcode

Wie denkst du über den Namen Kirsten?

Wie gefällt dir der Name Kirsten?

Bewertung des Namens Kirsten nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Kirsten?

Ob der Vorname Kirsten auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (86.1 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (63.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (52.8 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (30.6 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (75.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (83.3 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (19.4 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (22.2 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (22.2 %)
Was denkst du? Passt Kirsten zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Kirsten ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (62.2 %) modern (67.4 %) wohlklingend (79.1 %) weiblich (70.3 %) attraktiv (77.9 %) sportlich (73.8 %) intelligent (82.0 %) erfolgreich (79.1 %) sympathisch (84.3 %) lustig (65.7 %) gesellig (73.3 %) selbstbewusst (72.1 %) romantisch (67.4 %)
von Beruf
  • Managerin (2)
  • Ärztin (2)
  • Erzieherin (2)
  • Geigenbauerin (1)
  • Sachbearbeiterin (1)
  • Pferdewirtin (1)
  • Physikerin (1)
  • Sozialpädagogin (1)
  • Akademikerin (1)
  • Übersetzerin (1)
  • Designerin (1)
  • Sekretärin (1)
  • Steuerfachangestellte (1)
  • Tierarzthelferin (1)
  • Gesundheitspflegerin (1)
  • Verkäuferin (1)
  • Produktionshelferin (1)
  • Richterin (1)
  • Psychologin (1)
  • Informatikerin (1)
  • Lehrerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Kirsten und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Kirsten ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Kirsten

Kirsten
Gast

Ich finde den Namen überhaupt nicht schön.
Daher kennt mich auch so gut wie keiner unter diesen Namen.
Alle kennen nur Kiki.
Und das ist auch gut so.
Das einzig Gute an dem Namen ist, das nicht so viele Kirsten heißen.

Kirsten
Gast

Ich mag meinen Vornamen. Werde auch Kiki genannt.Warum habe ich keinen 2ten Vornamen?Komme aus einer katholischen Gegend in NRW. Jahrgang 1976.Im Ort,als Kind,kannte ich 2 andere Kirsten s. Heute kenne ich sonst keine.

Kirsten (52)
Gast

Hallo in die Runde,
Anders als viele hier fand ich es immer toll keinen Mainstream-Namen wie Stefanie, Karin, Kerstin, Silke etc. zu haben.
In der Schule haben wir uns sogar gerne einen Spaß erlaubt: 3 x Kerstin und eine Kirsten nebeneinander in der Sitzreihe. Da waren die Lehrer gefordert.
Den Spitznamen Kiki hatte ich auch, allerdings nur bei Erwachsenen.
Meine Freunde haben mich immer Kirsten genannt.
Ob es an meinem Namen liegt? Ich liebe Skandinavien, insbesondere Norwegen.
Meine Familie hat jedenfalls keinen Bezug dorthin.
Verwechslung mit anderen Namen oder auch beim Geschlecht kenne ich auch - finde ich eher amüsant als dass ich mich darüber ärgere.
Wünsche ein gutes und gesundes Jahr 2020!

Kirsten
Gast

Ich bin schon 66 Jahre eine Kirsten. Meine Mutter wollte das ich Ute heiße, aber ich hatte Glück und mein Vater konnte sich durchsetzen. Er hat mir früher erzählt, das er mich nach Kirsten Heiberg benannt hat.Ich finde meinen Namen schön und ich fühl mich damit sauwohl.
L.G. Kirsten

Oldenbuaag
Gast

In Oldenbuaag sagt man Kiaasten zur Kirsten. Wiaklich.

Kirsten
Gast

Kirsten finde ich, ist nicht so ausgelutscht wie manch andere Namen. Ich bin griechischer Herkunft und daher ist es eher ungewöhnlich, dass in Deutschland Kirsten mein Rufname ist! Wobei ich die Krätze bekomme ist, wenn man mich Kiki nennt. Absoluter Horror! In Griechenland heisse ich Argiri (die Silberne) Die Koseform Roula, finde ich gar nicht schlimm! Da ist Kiki schlimmer :)

Der Daum
Gast

Kirsten ist auch als Männername verwendbar. Man denke nur an Ulf Kirsten - das war ein echter Kerl.

Leah
Gast

Meine Mutter heißt Kirsten ich finde den Namen schön.

Gast
Gast

P.S.
Ob für ein Mädchen oder einen Jungen: Der Name klingt in meinen Ohren zauberhaft. In meinem Umfeld gibt es einige Frauen, die den Namen Kirsten (auch die Variante Kerstin gefällt mir sehr) tragen sowie einen Mann, namens Kersten. Gemeinsam haben die Namensvarianten ihre wunderschöne Bedeutung und hier vor Ort die regionale Seltenheit. Daumen hoch!

Gast
Gast

Kirsten ist für mich ein klangvoller, wunderbarer Name, der Wärme und Geborgenheit ausstrahlt! Zudem wirkt der Name aus meiner Sicht für ein kleines Mädchen süß und niedlich! Nicht jedes Kind heißt heute so. Gleichzeitig weckt dieser Name bei mir schöne Erinnerungen als die Lotta-Bücher Astrid Lindgrens. Ich würde meine Tochter gern so nennen! :-)

Kirsten
Gast

Na ich bin Westfale und wohne bei den Schwaben da ist es ein grauß zu blöd um ihn richtig auszusprechen 😳 Kerschten , Kirschten sind noch die harmlosen 😳😳daher Kiki

Kirsten
Gast

Hallo, ich heiße seit 1970 Kirsten. Der Name ist in der Familie meines Vaters recht verbreitet; meine Tante, Großtante und diverse Urgroßmütter und -tanten hießen Kirsten. Sie stammten z.T. aus Dänemark. Ich selbst bin in Hessen aufgewachsen und hatte die üblichen Probleme: Kerstin, Kirstin, Kristin.... einen Spitznamen hatte ich nie, und wenn meine Tante gleichen Namens und ich z.B zusammen auf einer Feier waren, hieß es immer "große Kirsten" und "kleine Kirsten". Ich mag meinen Namen :-)

Kirsten
Gast

Ich finde meinen Namen einfach nur Klasse!!!!

Kirsten
Gast

Mir gefällt mein Name. Auf jeden Fall besser als diese zuckersüßen Namen wie Annabella, Rosalie, Emilia, Samantha etc.
Verwechslungen gab es bei mir auch öfters mit Kerstin oder Kristin.
Ich erinnere mich sogar, dass es damals bei mir in der Grundschule einen Klassenkameraden gab namens Kersten, war aber weiter eigentlich kein Problem.

Kirsten
Gast

Ich mag meinen Namen sehr. Zwar wurde ich auch schon als Herr Kirsten bezeichnet und mit Kerstin und Kirsten verwechselt, aber ich habe es überlebt.
Erstaunlicherweise verstehen Menschen in England, Australien und den USA meinen Namen sofort-und können ihn auch richtig buchstabieren! In Skandinavien ist dein Name ein Selbstgänger-allerdings sehr altmodisch ;-)
Liebe Grüße, Kirsten

Kirsten
Gast

Bin auch männlich und habe erst vor ein paar Wochen die erste weibliche Kirsten persönlich kennengelernt.

Kiri
Gast

Ich (22) heisse Kirsten Désirée, mein Spitzname ist Kiri.
Ich finde Kirsten nicht übel nur ist es ätzend, wenn jeder mir Kerstin oder Kirstin sagt.. und viele schicken mir auch die Post mit der Aufschrift Herr Kirsten, ziehmlich mühsam..

Ansonsten wie gesagt, ganz ok.

kirsten
Gast

Ich fand den Namen immer toll. Der kann nicht so einfach verkleinert weden, und darauf legte ich wert, seit ich sprechen kann. In Hamburg klingt Kerstin wirklich schlimm, in Berlin geht's. Da mein Nachname in Berlin oft ist (im Gegensatz zu Hamburg), bin ich mit meinem Vornamen wenigstens einzigartig. Also, Kirstens dieser Welt, wir sind keine Tussis!

Kirsten
Gast

Selten? Ich komme aus Schleswig-Holstein, Jahrgang 1982. In meiner Klasse gab es immer drei Kirstens und auch sonst habe ich so einige im Laufe meines Lebens kennengelernt. Inzwischen lebe ich in Nordrhein-Westfalen, da ist der Name seltener, aber immer noch geläufig. Einen Mann namens Kirsten habe ich noch nie getroffen.

Ronald
Gast

Hallo, ich heiße nicht Kirsten, aber ich habe in den 70 / 80 er Jahren eine Kirsten (Kiki) in Bonn/Siegburg kennen gelernt, mit der ich sehr erfolgreich die Schulbank bis zum ABI durchdrücken durfte, die ich sehr lieb gewonnen hatte und dann aus den Augen verlor.Wenn sie unter euch ist, würde ich mich über ein Email freuen : Ronald.Bessler@gmail.com
Viele liebe Grüße an euch alle - Kirstens und Kikis.

Kirsten
Gast

Also ich bin auch eine Kirsten und dass jetzt schon seid 31Jahren. Ich wurde auch oft Kerstin oder Kristin genannt und habe es irgendwann aufgegeben die Leute zu berichtigen,denn wenn sich jemand wirklich deinen Namen merken will,dann tut er das auch. Meine Familie nennt übrigens auch schon seid meiner Kindheit,Kiki und selbst meine Nichten und Neffen konnten sich Kiki ,als erstes merken. Deshalb ist der Name für mich okay. Ein großes Dankeschön an die Männer, die den Namen Kirsten gut finden. So etwas hört man als Besitzerin dieses Namens gerne.LG

Anja
Gast

Guten Morgen. Kirsten ist ein wunderschöner Name. Ich kenne leider nur eine Kirsten. Sie hat etwas symphatisches an sich.

Kirsten
Gast

Ich mag meine Namen, weil er in meiner Kindheit selten war. Er ist eher in Nordeuropa, England, Niederlande, Nordamerika verbreitet. Sten heisst übrigens Stein. Käer heisst lieb. Ich habe mich auch mit den eher härteren Konsonanten angefreundet, finde inzwischen solche Sprachen auch schöner (Spanisch, Hebräisch, Arabisch)
Ich habe in meinem Leben nur etwa 15 Kirstens getroffen, auch einen Mann. Nur oberflächliche Menschen nennen mich Kerstin oder Kirstin.
Ich habe sehr viele schöne Spitznamen bekommen im Laufe meines Lebens - der Name macht die Leute kreativ.
Ich finde es gut, Kindern einen Geschlechtsneutraleren Namen zu geben, falls sie transidentisch oder hermaphroditisch werden. Als Herm fühlen sie sich dann passender mit so einem Namen, als Trans haben sie weniger Probleme mit der Personenstandsänderung.

Kirsten
Gast

Ich mag meine Namen, weil er in meiner Kindheit selten war. Er ist eher in Nordeuropa, England, Niederlande, Nordamerika verbreitet. Ich habe mich auch mit den eher härteren Konsonanten angefreundet, finde inzwischen solche Sprachen auch schöner (Spanisch, Hebräisch, Arabisch)
Ich habe in meinem Leben nur etwa 15 Kirstens getroffen, auch einen Mann. Nur oberflächliche Menschen nennen mich Kerstin oder Kirstin.
Ich habe sehr viele schöne Spitznamen bekommen im Laufe meines Lebens - der Name macht die Leute kreativ.
Ich finde es gut, Kindern einen Geschlechtsneutraleren Namen zu geben, falls sie transidentisch oder hermaphroditisch werden. Als Herm fühlen sie sich dann passender mit so einem Namen, als Trans haben sie weniger Probleme mit der Personenstandsänderung.

Kirsten
Gast

Auch ich heiße Kirsten, weil meine Eltern nordische Namen so gut finden. Mir hat mein Vorname immer sehr gut gefallen, weil ich nicht die vierte Sabine oder Simone in der Schulklasse war. Zweiter Vorname Ute nach meiner Patentante. Mein Geburtsjahr ist 1965.

Kirsten
Gast

Ich mag meinen Namen. . Als jungenname finde ich ihn allerdings nicht so toll. Ich hatte als Mädchen keine Schwierigkeiten mit dem namen getauft zu werden. Was ich als Kind nicht so toll fand, war, dass ich nie eine tasse, schlüsselanhänger etc.mit meinem namen gefunden habe.. immer gab es nur kerstin.. und so wurde ich auch oft in der schule von Lehrern genannt.. den namen kann ich nicht mehr hören. .Tassen usw. mit namen drauf gab es dafür im urlaub an der nord- und ostsee und in Dänemark. .. da kommt der name ja auch her. . :0)

Kirsten
Gast

Also, als Mann hat mich noch keiner angesprochen, Post für "Herrn Kirsten..." hätt ich noch das erste Mal zu bekommen und mein Spitzname ist immer Kitty gewesen - was aber auch an meiner Liebe zu Katzen liegen kann. Ich bin 1976 geboren und es gab natürlich diverse Kerstins und Kristins und Christinas in der Schule. Inzwischen kenne ich aber auch ein paar Namensschwestern.
Ich hab meinen Namen immer gern gemocht, er passt zu mir. Bin froh, dass mein Papa sich durchgesetzt hat - meine Mutter wollte mich zuerst "Gesine" nennen- gräßlicher Name, vor allem zu meinem Geburtsnamen!
Also: Wer ein temperamentvolles Baby hat, das trotzdem nicht gleich auf jeden zustürzt - ist mit Kirsten gut beraten!

Kirsten
Gast

Meine Eltern nannten mich 1964 so und ich bin ganz erstaunt, wie die Erfahrungen sich ähneln: Verwechslung mit den drei Kerstins in der Klasse, Anrede "Herr" an etlichen Stellen und vor allem, dass man den Namen als Kind nicht besonders mochte. Das hat sich zum Glück geändert. Auch an Probleme, im Ausland richtig angesprochen zu werden, kann ich mich nicht erinnern.

ANJA
Gast

Ich interessire mich halbt für den Vornamen. Da habe ich überlegt,ob er eine Abkürzung ist oder aus zwei Vornamen zusammen gewürfelt wurden.

Ich bin mal gespannt, ob Kirsten morgen da ist.

Der Ulf
Gast

Der Name klingt wirklich nicht besonders wich und feminin - ganz besonders, seit Ulf Kirsten die gegnerischen Strafräume unsicher gemacht hat. Der Ulf war ein richtiger Brocken und brandgefährlich, aber das Gegenteil von feminin.

Kirsten
Gast

Ich heiße auch Kirsten und fand, wie viele andere, den Namen lange nicht schön. Vor allem, weil der Name einfach nicht besonders weich und feminin klingt. Mittlerweile bin ich aber wirklich froh, keinen Alltagsnamen zu haben, sondern immer die Einzige in einer Gruppe zu sein, die den Namen trägt. Das Einzige, was mich noch stört, ist, wenn ich eine E-mail oder einen Brief an "Herrn Kirsten" bekomme. Es ist heutzutage ziemlich klar, dass mindestens 90% aller Kirstens weiblich sind.
@Anja: Was ist das bitte für eine Frage? Ob Kirsten ein eigener Vorname ist? Was denn sonst?

ANJA
Gast

Ich habe hier schon gelesen,daß kirsten öfters verwechselt wird. ist kirsten ein eigener vorname?

Kirsten
Gast

Ich heiße auch Kirsten, konnte mich aber bis jetzt nie richtig damit anfreunden. Ich werde oft mit Kerstin oder Kristin angesprochen und viele haben versucht mir den Spitznamen Kiki zu geben, hat sich aber nie bewährt, da ich ihn selbst nie mochte. Ich habe auch schon öfters Post an Herrn Kirsten bekommen und musste jedes Mal darüber lachen. Für mich ist dieser Name nichts besonderes, da eine meiner Freundinnen ebenfalls Kirsten heißt.

Anja
Gast

Hallo.ich mag den vornamen sehr.ich kenne nur leider eine kirsten. sie ist flink und sehr fleißig.

Kirsten
Gast

Ich heiße Kirsten, hab den Zwischennamen Margret und bin aus dem jahrgang ´98. im Kindergarten wurde ich immer Kirschi genannt und in der Grundschule ebenfalls. Ich fand den Namen zuanfang meiner Zeit auf dem Gymnasium echt schrecklich. Aber mitttlerweile ist es etwas besser weil alle meine Freunde mich Kiki nennen, und die Jungen nennen mich Kirstöön, einen Gruß an alle Kirstens in Deutschland

Kirsten
Gast

Hallo. Ich bin auch eine Kirsten, allerdings eine Kirsten Marie. Mittlerweile bin ich 22 Jahr alt und habe mich langsam an den Namen gewöhnt ;) Er ist halt irgendwie was besonderes, außerdem mag ich meinen Spitznamen, Kiki. Obwohl ich mich auch gerne mit Kirsten Marie melden, denn das Marie macht das ganze schön weich, wie ich finde.

Maja
Gast

Die meisten, die hier schreiben, heißen selbst Kirsten. Ich habe allerdings eine 18 Monate alte Tochter, die KIRSTEN heißt. Gerade unter ihren Altersgenossen wird sie mit diesem Namen hoffentlich einzigartig bleiben (anders als Lena oder Paul) und trotzdem ist er nicht zu exotisch und einfach zu schreiben. Bisher haben wir viele positive Reaktionen auf diesen bekannten und doch seltenen Babynamen bekommen. Kirsten selbst sagt noch nicht viel zu dem Thema...

Kirsten
Gast

Genau wir viele meiner Schwestern habe ich ab und an das Problem mit Kirstin oder Kerstin, da es schon 50 jahre so ist, shit happens. Ich habe auch schon Post für Herrn Kirsten... bekommen wurde bei einem Lehrgang mit einem Mann zusammen einquartiert, und als kleines Mädchen auch schon für einen Jungen gehalten, trotzdem mag ich meinen Namen und mal ehrlich, für die Doofheit anderer Menschen kann ich nichts.

Kirsten
Gast

Ich heiße Kirsten Stefanie und habe meine beiden namen lange zeit nicht gemocht. inzwischen habe ich mich mit Kirsten angefreundet, Stefanie verschweige ich meist. die Schulzeit habe ich zeitweise als Isabelle oder Kristina verbracht und ich bekomme gelegentlich auch Post an "Herrn Kirsten", was mich jedesmal aufregt.

Kirsten
Gast

Ich mag meinen Namen. Kirsten Alexandra.....
Viel sagen Kerstin oder Kirstin zu mir warum auch immer ;-)aber das stört mich nicht.

kirsten
Gast

Ich hei?e auch kirsten und finde meinen namen nicht wirklich maennlich und kenne auch keinen jungen der so hei?t. Ich habe auch einen 2.namen

Kirsty
Gast

Als Kind (Jahrgang 66) fand ich meinen Namen nicht so toll. Ich fand es schwierig, ihn auszusprechen: " Körsten" Keiner hat's verstanden und es war mir einfach peinlich ihn zu nennen. Den Klang empfand ich als zu hart, wollte lieber Sina oder Sylvia heißen. Mittlerweile fühle ich mich mit dem Namen richtig wohl. Ich finde ihn wohlklingend, ein wenig distanziert und er kommt nicht allzu häufig vor. Mein Spitzname lautet "Kirsty". Ist auch okay. Meine Oma sagte immer "Kirstelchen". Das ist 'ne schöne Erinnerung.

Kirsten
Gast

Der Name Kirsten ist etwas ganz Besonderes und klingt wunderschön.

Kirsten Alexandra
Gast

Hallo, ich bin auch eine Kirsten und mein zweiter Name, kein Doppelname, ist Alexandra - weil ich meinen Namen nie mochte, habe ich mit 16 meinen Rufnamen in Alexandra geändert und werde seitdem Alexa genannt - nur meine Mutter weigert sich!
Also, liebe Eltern, wenn Kirsten, dann gebt eurem Kind einen zweiten Namen, damit es selbst entscheiden kann, ob es den Namen haben will, oder nicht.

Kirsten
Gast

Auch ich habe schon Post vom Finanzamt an Herrn Kirsten...bekommen und wurde beim Arzt als Herr Kirsten... aufgerufen und der Arzt erzählte von einem männlichen Studienkollegen mit dem Namen Kirsten.Leider bin ich bis jetzt noch keinem persönlich begegnet..Also kommt raus und zeigt euch!!!!!!!Das Korrigiern bin ich mittlerweile auch schon leid.Die Schwaben machen Kerschdin draus.Die Engländer Kertsy und für die Griechen war Kristina einfacher....

Kirsten
Gast

Was mich ein bisschen wundert: es schreiben viele, dass auch sie, genau wie ich, oooooft Kerstin oder Kirstin (oder noch andere Variationen) gerufen werden. Aber keine schrieb bisher, dass sie Post an HERRN Kirsten .... bekommen hat/bekommt? Bin ich die einzige, der das schon ihr ganzes Leben immer und immer wieder passiert? Hier in Deutschland scheinen viele Leute nicht zu kapieren, dass Kirsten ein Frauenname ist.

Kirsten
Gast

Hier auch eine Kirsten. Mag den Namen nicht besonders. Hab immer die Probleme mit Kerstin und Kirstin. Hab den Namen meiner deutschen Mutter zu verdanken, die mich dann nach Tirol schickte. In Tirol ist Kirsten ausgesprochen exotisch. Wurde früher auch Kisten gerufen. Toll, oder? Habe auch 2. Namen, weil Kirsten damals nicht katholisch getauft wurde.

Kirsten
Gast

Ich finde den Namen schön (:D :D), allerdings kann ich es nicht leider wenn man mich Kirstin, Kerstin Karsten oder gar Karin nennt. Manchmal denke ich echt darüber nach, ob es Menschen gibt, die zu doof sind zum sprechen -.-´

Kirsten
Gast

Der beste Name, den man haben kann.... Klingt wunderschön und weißt auf meine Liebe für Dänemark hin... Meine Eltern können stolz sein :D

Unter mir
Gast

Wer ist Kristen Steward? Und wen interessiert das...

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Kirsten schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Liddy, Lucinde, Manina, Marusja, Mine, Nicolette, Ottilie, Ramina, Robine und Sarina.

Suche nach Vornamen

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Tahar

Noch kein Kommentar vorhanden

Tahar hätte von Ihnen gerne mal ein Feedback zu seinem Vornamen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Tahar?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Moderne Jungennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Jungen

Moderne Jungennamen

Aktuelle Umfrage

Bereust Du inzwischen die Entscheidung für den Vornamen Deines Kindes?