Nordische Vornamen

Hier findest du typisch nordische Vornamen für Jungen und Mädchen. Aus der nordgermanischen Sprache hervorgegangene Namen ebenso wie Babynamen, die ihre Wurzeln in der nordischen Mythologie, Götter- und Sagenwelt haben.

Nordische Vornamen

Nordische Namen zählen hierzulande zu den beliebtesten Vornamen und finden sich regelmäßig und in großer Zahl in den deutschen Vornamen-Hitlisten. Dabei sind die meisten dieser Namen in den Ursprungsländern des Nordens gar nicht (mehr) so beliebt. Im deutschsprachigen Raum ist der Trend zu nordischen Jungen- und Mädchennamen aber ungebrochen, was verschiedene Gründe hat:

Zum Einen verbinden wir mit nordischen Ländern wie Schweden und Island viele positive Eigenschaften wie Gemütlichkeit, Gelassenheit, aber auch Mut und Stärke. Zum Anderen sind die meisten nordische Namen sehr kurz, klanglich aber trotzdem alles andere als langweilig.

Was heißt hier "nordisch"?

"Nordisch" ist ein weiter Begriff, er lässt sich geographisch gar nicht genau eingrenzen. Im Grunde genommen fallen unter die nordischen Vornamen alle Namen, die für uns nach "Norden" klingen und uns an rauhe See, spärlich bewohnte Inseln, die Wikinger oder Pippi Langstrumpf denken lassen. Also Vornamen aus Ländern, die nördlicher liegen als Deutschland und kulturell viele Gemeinsamkeiten haben.

Häufig wird "Nordisch" mit "Skandinavisch" gleichgesetzt, genau genommen ist Skandinavisch aber nur ein Teil des Nordischen. Denn zu Skandinavien zählen lediglich die Länder Dänemark, Norwegen und Schweden. Unter den nordischen Namen befinden sich aber ebenso Vornamen aus Ländern wie Island und Finnland oder gar den Färöern und Grönland.

Natürlich liegen auch Länder wie Russland, Großbritannien oder das Baltikum nördlicher als Deutschland. Diese Länder und Regionen weichen kulturell und sprachlich allerdings von dem ab, was wir allgemeinhin als "nordisch" betrachten, weswegen die Vornamen aus diesen Ländern keine Berücksichtigung in unseren nordischen Namenslisten finden.

Nordische Vornamen in Deutschland

Top-10-Liste mit den beliebtesten nordischen Vornamen in Deutschland. Diese nordischen Namen wurden im Jahr 2022 am häufigsten als Babynamen vergeben.

Nordische Vornamen von A bis Z

Alle nordischen Vornamen in einer alphabetischen Liste von A wie Aage bis Z wie Zwen. Mit Informationen zur Bedeutung, Herkunft, Sprache und Beliebtheit.

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Aage Ein dänischer und norwegischer Vorname, der übersetzt "der Vorfahre" bedeutet.
  • Altnordisch
  • Dänisch
  • Nordisch
  • Norwegisch
470 Stimmen
18 Kommentare
Aasmund Ein dänischer und norwegischer Vorname mit der Bedeutung "der von Gott beschützt wird".
  • Altnordisch
  • Dänisch
  • Norwegisch
54 Stimmen
3 Kommentare
Abbe Ein Unisex-Name, der entweder "der Edle" oder "die Vaterfreude" bedeutet.
  • Althebräisch
  • Althochdeutsch
  • Altschwedisch
  • Friesisch
  • Ostfriesisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
207 Stimmen
5 Kommentare
Abelka Ein alter deutscher Name mit der Deutung "die edle / vornehme Glänzende".
  • Althochdeutsch
  • Flämisch
  • Holländisch
  • Jüdisch
  • Niederländisch
  • Nordisch
  • Slawisch
61 Stimmen
5 Kommentare
Abelone skandinavische Form von Apollonia (Bedeutung angelehnt an den griechischen Gott Apoll).
  • Altgriechisch
  • Dänisch
  • Norwegisch
  • Skandinavisch
67 Stimmen
7 Kommentare
Abram Eine verkürzte Variante von Abraham mit der Bedeutung "der Vater einer großen Menge".
  • Althebräisch
  • Englisch
  • Färöisch
  • Georgisch
  • Russisch
77 Stimmen
1 Kommentar
Absalon Nebenform des biblischen Namens Absalom mit der Bedeutung "der Vater ist Heil" oder "der Vater ist Friede", von althebräisch "āḇ" (Vater) und "šālōm" (Friede).
  • Althebräisch
  • Biblisch
  • Dänisch
  • Färöisch
  • Französisch
  • Lateinamerikanisch
  • Norwegisch
  • Polnisch
  • Spanisch
64 Stimmen
4 Kommentare
Adalena Adalena ist eine dänische Abwandlung von Adelena und eine Weiterbildung von Adela. Die Bedeutung ist daher "die Edle".
  • Althochdeutsch
  • Dänisch
58 Stimmen
2 Kommentare
Adalrik "Der edle und mächtige Herrscher", hergeleitet vom althochdeutschen "adal" (edel, vornehm) und altnordischen "rikiaR" (mächtiger Herrscher).
  • Althochdeutsch
  • Altnordisch
  • Nordisch
  • Schwedisch
95 Stimmen
0 Kommentare
Adela Adela ist eine Kurzform von Namen, die mit Adel- gebildet sind. Weiterhin ist der Name eine Abkürzung von Adelheid oder Adelaide. Der Vorname bedeutet "die Edle", "die Vornehme" und "von edler Herkunft".
  • Altgermanisch
  • Althochdeutsch
  • Baskisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Finnisch
  • Niederländisch
  • Norwegisch
  • Polnisch
  • Rumänisch
  • Schwedisch
  • Slowakisch
  • Spanisch
  • Tschechisch
273 Stimmen
67 Kommentare
Adelaide Der Name ist eine französische und italienische Form von Adelheid. Seine Bedeutung lautet "von edler Gestalt" oder auch "die Adelige".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
  • Baskisch
  • Dänisch
  • Englisch
  • Finnisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Norwegisch
  • Preußisch
  • Schwedisch
125 Stimmen
15 Kommentare
Adelheid Ein Vorname mit althochdeutschen Ursprung. Seine Bedeutung lautet "von edler Sorte/Herkunft", "von edlem Wesen", "die Edle", "die Adelige" oder auch "die Vornehme".
  • Althochdeutsch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Estnisch
  • Holländisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
261 Stimmen
59 Kommentare
Adine Ein hebräischer oder deutscher Name mit der Deutung "die Weiche" oder "die Adelige".
  • Althebräisch
  • Althochdeutsch
  • Brasilianisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Finnisch
  • Haitianisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
37 Stimmen
3 Kommentare
Adisa Ein Vorname mit mehreren Ursprüngen und Bedeutungen wie "der Lehrer" oder "die starke Frau".
  • Altnordisch
  • Nigerianisch
  • Nordisch
  • Westafrikanisch
  • Yoruba
203 Stimmen
80 Kommentare
Adne Eine norwegische Variante von Arni mit der Deutung "der herrschende Adler".
  • Althochdeutsch
  • Norwegisch
16 Stimmen
1 Kommentar
Adolf Ein alter deutscher Vorname, der übersetzt "der edle Wolf" heißt.
  • Altdeutsch
  • Altgermanisch
  • Althochdeutsch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Holländisch
  • Isländisch
  • Norwegisch
  • Polnisch
  • Schwedisch
  • Tschechisch
  • Ungarisch
228 Stimmen
477 Kommentare
Adolfine Eine Erweiterung von Adolfa und auch eine weibliche Form von Adolf. Die Bedeutung lautet "die edle Wölfin".
  • Althochdeutsch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Holländisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
93 Stimmen
13 Kommentare
Adonis Ein alter griechischer Vorname, der sinngemäß "der Herr" bedeutet und oft als ein schöner Jüngling dargestellt wird.
  • Altgriechisch
  • Althebräisch
  • Dänisch
  • Englisch
  • Galicisch
  • Phönizisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
  • Tschechisch
134 Stimmen
36 Kommentare
Äbi Eine schweizerische Form von Abraham mit der Deutung "der Vater der Menge".
  • Althebräisch
  • Deutsch
  • Nordisch
  • Normannisch
  • Schweizerisch
215 Stimmen
18 Kommentare
Älisia Der Name ist eine Abwandlung von Alicia und bedeutet "die Edle", "die Vornehme" oder "von edlem Wesen". Ebenfalls stellt der Vorname eine Variante von Alexandra dar und heißt dann "die Männer Abwehrende", "die Beschützerin" oder "die Verteidigerin".
  • Altgriechisch
  • Althochdeutsch
  • Estnisch
  • Finnisch
  • Schwedisch
129 Stimmen
13 Kommentare
Aenny Eine alternative Form von Anny, die übersetzt "die Begnadete" und "die Liebreizende" heißt.
  • Althebräisch
  • Finnisch
  • Georgisch
  • Isländisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
88 Stimmen
9 Kommentare
Ärlis Schneeflocke, Schneeglöckchen -> Siehe Eirlys
  • Schwedisch
111 Stimmen
13 Kommentare
Agaath
Noch keine Infos hinzufügen
  • Schwedisch
28 Stimmen
5 Kommentare
Agathe Eine deutsche Form von Agatha mit der Bedeutung "die Gute".
  • Altgriechisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Norwegisch
128 Stimmen
42 Kommentare
Agda Eine Kurzform vom griechischen Namen Agathe mit der Bedeutung "die Gute".
  • Altgriechisch
  • Dänisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
49 Stimmen
6 Kommentare
Age Ein alter Vorname, der mehrere Ursprünge und mögliche Bedeutungen hat. Im deutschen Sprachgebrauch wird meist die Interpretation "die Schneide des Schwertes" verwendet.
  • Altgermanisch
  • Althochdeutsch
  • Altnordisch
  • Dänisch
  • Estnisch
  • Friesisch
  • Isländisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
122 Stimmen
7 Kommentare
Agna schwedische Koseform vom griechischen Agnes (Bedeutung: die Heilige, die Reine) auch selbständiger Name vom männlichen Agnus
  • Altgriechisch
  • Schwedisch
53 Stimmen
6 Kommentare
Agnar Eine isländische und norwegische Variante von Agnarr mit der Deutung "der ehrfürchtige Krieger".
  • Altnordisch
  • Isländisch
  • Norwegisch
85 Stimmen
0 Kommentare
Agnes Eine latinisierte Form des alten griechischen Namens Hagne mit der Bedeutung "die Reine".
  • Altgriechisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Estnisch
  • Französisch
  • Holländisch
  • Isländisch
  • Katalanisch
  • Latinisiert
  • Norwegisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
  • Ungarisch
5538 Stimmen
391 Kommentare
Agneta Eine schwedische Weiterbildung von Agnes mit der Bedeutung "die Reine".
  • Altgriechisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
80 Stimmen
20 Kommentare
Agnete Agnete ist eine dänische und norwegische Weiterbildung von Agnes mit der Bedeutung "die Reine".
  • Altgriechisch
  • Dänisch
  • Norwegisch
49 Stimmen
5 Kommentare
Agnetha Eine skandinavische Form von Agnes mit der Bedeutung "die Reine".
  • Altgriechisch
  • Dänisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
103 Stimmen
22 Kommentare
Agnita Eine skandinavische Variante von Agnes mit der Bedeutung "die Reine".
  • Altgriechisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
38 Stimmen
4 Kommentare
Agot Eine norwegische Nebenform von Agathe mit der Bedeutung "die Gute".
  • Altgriechisch
  • Norwegisch
72 Stimmen
4 Kommentare
Agustina Der Name ist eine spanische weibliche Variante von Agustin mit der Bedeutung "die Erhabene".
  • Baskisch
  • Isländisch
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Spanisch
40 Stimmen
4 Kommentare
Ahir
Noch keine Infos hinzufügen
  • Aramäisch
  • Isländisch
41 Stimmen
2 Kommentare
Aik Eine Variante von Eike mit der Bedeutung "die Schwertspitze".
  • Althebräisch
  • Althochdeutsch
  • Eingedeutscht
  • Niederdeutsch
  • Nordisch
168 Stimmen
11 Kommentare
Aike Eine Variante von Eike mit der Bedeutung "Schwertspitze".
  • Althochdeutsch
  • Finnisch
  • Friesisch
  • Niederdeutsch
  • Norddeutsch
  • Schwedisch
155 Stimmen
10 Kommentare
Aina Eine katalanisch-mallorquinische Form von Anna mit der Bedeutung "die Anmutige".
  • Althebräisch
  • Dänisch
  • Finnisch
  • Japanisch
  • Katalanisch
  • Lettisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
363 Stimmen
33 Kommentare
Aineias Ein alter griechischer Vorname mit der Bedeutung "der Gepriesene".
  • Altgriechisch
  • Deutsch
  • Griechisch
  • Norwegisch
  • Slowakisch
  • Tschechisch
40 Stimmen
2 Kommentare
Ajona ajona = Zeit (sundanesisch)
  • Amerikanisch
  • Nordisch
31 Stimmen
2 Kommentare
Ajule vermutlich von Ajulia = das Schaf
  • Norwegisch
34 Stimmen
1 Kommentar
Ajuna Name eines Mädchens aus der Mythologie von Grönland. Ajuna/Ajut/ajujuq Sie flieht vor ihren Verfolgern und wird zur Sonne. andere Variante: Ajun kommt aus dem Rumänischen. Es kann mit Vorabend überse...
  • Brasilianisch
  • Nordisch
  • Rumänisch
  • Skandinavisch
71 Stimmen
1 Kommentar
Ake Ake ist friesischer Abstammung, kommt von Adal, was edel bedeutet Ake und von Agil (Bedeutung: Schwertspitze) Dänische, isländische, norwegische und schwedische Kurzform für Eckhard, die etwa der deu...
  • Altnordisch
  • Nordisch
  • Schwedisch
155 Stimmen
10 Kommentare
Aki Im Finnischen eine Kurzform von Joakim. japanischer Name, Bedeutung: die im Herbst Geborene, einfach nur Herbst oder auch hell.
  • Finnisch
  • Isländisch
  • Japanisch
321 Stimmen
39 Kommentare
Akim Eine nordische, russische und dänische Kurzform von Joachim (Bedeutung: "Gott richtet auf").
  • Althebräisch
  • Nordisch
  • Russisch
209 Stimmen
9 Kommentare
Akka eigentlich ein Samischer(Nordschweden / Nordfinnland / Nordnorwegen) Name - Bedeutet so viel wie die große Mutter - Wurde z.B. von Selma Lagerlöv in Nils Holgerssons wunderbare Reise verwendet (Akka v...
  • Schwedisch
45 Stimmen
9 Kommentare
Aksel Dänische Variante von Axel, der skandinavischen Kurzform des hebräischen und biblischen Namens Absalom, mit der Bedeutung "der Vater ist Heil" oder "der Vater ist Friede".
  • Althebräisch
  • Dänisch
  • Färöisch
  • Nordisch
  • Norwegisch
41 Stimmen
4 Kommentare
Ala altgriechischer Ursprung, Bedeutung: begnadete Tochter Polnischer Kosename zu Alicja Ala bedeutet auf lateinisch Flügel Ala bedeutet im Kurdischen die Flagge der Freiheit alt-südslaw. Kurzform von ...
  • Altnordisch
  • Altslawisch
  • Friesisch
  • Polnisch
  • Russisch
  • Schwedisch
  • Ukrainisch
244 Stimmen
20 Kommentare
Alakina
Noch keine Infos hinzufügen
  • Schwedisch
32 Stimmen
2 Kommentare

Nordische Vornamen - 1-50 von 2446

Nordische Jungennamen

Wenn du deinem Sohn einen typischen nordischen Jungennamen geben möchtest, findest du hier eine tolle Auswahl schöner und beliebter männlicher Vornamen.

Nordische Jungennamen von A bis Z

Durchstöbere nordische Jungennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte nordische Jungennamen

Rangliste der beliebtesten nordischen Jungennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
nordisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 1 Fynn
22001 Stimmen
3323 Kommentare
2 5 Nils
18729 Stimmen
226 Kommentare
3 9 Sören
17257 Stimmen
150 Kommentare
4 11 Sven
17075 Stimmen
208 Kommentare
5 12 Finn
16956 Stimmen
809 Kommentare
6 13 Jan
16049 Stimmen
355 Kommentare
7 17 Torsten
14447 Stimmen
81 Kommentare
8 19 Arvid
13700 Stimmen
246 Kommentare
9 20 Johannes
12891 Stimmen
240 Kommentare
10 23 Mats
12624 Stimmen
257 Kommentare
11 26 Lasse
12491 Stimmen
288 Kommentare
12 28 Karl
12301 Stimmen
154 Kommentare
13 30 Andrea
11848 Stimmen
682 Kommentare
14 31 Thor
11345 Stimmen
93 Kommentare
15 32 Gunnar
10633 Stimmen
162 Kommentare
16 34 Simone
10552 Stimmen
220 Kommentare
17 37 Peer
10523 Stimmen
62 Kommentare
18 38 Kjell
10448 Stimmen
181 Kommentare
19 41 Malte
10214 Stimmen
303 Kommentare
20 43 Jens
10162 Stimmen
132 Kommentare
21 52 Jörg
9497 Stimmen
84 Kommentare
22 59 Carsten
8924 Stimmen
65 Kommentare
23 60 Björn
8906 Stimmen
111 Kommentare
24 64 Rasmus
8777 Stimmen
104 Kommentare
25 65 Ulf
8749 Stimmen
42 Kommentare
26 69 Max
8254 Stimmen
333 Kommentare
27 71 Helge
8175 Stimmen
87 Kommentare
28 72 Hannes
8115 Stimmen
134 Kommentare
29 76 Alva
7780 Stimmen
81 Kommentare
30 78 Hagen
7692 Stimmen
154 Kommentare
31 80 Sigurd
7559 Stimmen
13 Kommentare
32 82 Sten
7526 Stimmen
29 Kommentare
33 84 Svend
7418 Stimmen
4 Kommentare
34 87 Henning
7234 Stimmen
77 Kommentare
35 89 Holger
7190 Stimmen
126 Kommentare
36 90 Lennart
7178 Stimmen
150 Kommentare
37 93 Arne
7131 Stimmen
84 Kommentare
38 95 Ingvar
7091 Stimmen
6 Kommentare
39 96 Henrik
7074 Stimmen
93 Kommentare
40 104 Ragnar
6736 Stimmen
78 Kommentare
41 107 Jonas
6594 Stimmen
400 Kommentare
42 113 Bjarne
6406 Stimmen
111 Kommentare
43 114 Linus
6396 Stimmen
619 Kommentare
44 115 Yall
6360 Stimmen
2 Kommentare
45 118 Malin
6292 Stimmen
509 Kommentare
46 124 Gustav
6178 Stimmen
145 Kommentare
47 128 Laurin
5988 Stimmen
706 Kommentare
48 131 Ansgar
5971 Stimmen
151 Kommentare
49 133 Siegmund
5758 Stimmen
5 Kommentare
50 134 Odin
5700 Stimmen
170 Kommentare

Nordische Mädchennamen

Unsere Auswahl schöner und beliebter weiblicher Vornamen hilft dir hoffentlich dabei, einen typischen nordischen Mädchennamen für deine Tochter zu finden.

Nordische Mädchennamen von A bis Z

Durchstöbere nordische Mädchennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte nordische Mädchennamen

Rangliste der beliebtesten nordischen Mädchennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
nordisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 1 Emma
22603 Stimmen
2043 Kommentare
2 2 Julia
22285 Stimmen
1605 Kommentare
3 7 Svenja
19879 Stimmen
507 Kommentare
4 8 Ida
19738 Stimmen
356 Kommentare
5 9 Finja
19724 Stimmen
582 Kommentare
6 15 Mia
17596 Stimmen
2622 Kommentare
7 17 Finn
16956 Stimmen
809 Kommentare
8 20 Anna
14393 Stimmen
1239 Kommentare
9 23 Helena
12745 Stimmen
494 Kommentare
10 25 Katharina
12558 Stimmen
921 Kommentare
11 30 Anne
11857 Stimmen
473 Kommentare
12 31 Andrea
11848 Stimmen
682 Kommentare
13 32 Hedda
11792 Stimmen
106 Kommentare
14 36 Inge
11096 Stimmen
116 Kommentare
15 37 Svea
10871 Stimmen
654 Kommentare
16 41 Simone
10552 Stimmen
220 Kommentare
17 43 Greta
10410 Stimmen
845 Kommentare
18 46 Björk
10073 Stimmen
103 Kommentare
19 48 Solveig
9947 Stimmen
264 Kommentare
20 50 Hella
9685 Stimmen
37 Kommentare
21 55 Ylva
9608 Stimmen
95 Kommentare
22 57 Helga
9465 Stimmen
115 Kommentare
23 60 Sarah
9411 Stimmen
980 Kommentare
24 66 Hanna
9096 Stimmen
365 Kommentare
25 68 Herdis
8856 Stimmen
9 Kommentare
26 70 Helene
8621 Stimmen
162 Kommentare
27 73 Gerda
8553 Stimmen
65 Kommentare
28 75 Britta
8363 Stimmen
139 Kommentare
29 78 Annika
8306 Stimmen
506 Kommentare
30 83 Susanne
8255 Stimmen
465 Kommentare
31 84 Helge
8175 Stimmen
87 Kommentare
32 86 Sonja
8158 Stimmen
269 Kommentare
33 88 Gudrun
8017 Stimmen
232 Kommentare
34 92 Alva
7780 Stimmen
81 Kommentare
35 94 Lena
7639 Stimmen
974 Kommentare
36 97 Lotta
7289 Stimmen
355 Kommentare
37 101 Sigrun
7036 Stimmen
107 Kommentare
38 106 Karin
6495 Stimmen
211 Kommentare
39 110 Malin
6292 Stimmen
509 Kommentare
40 112 Elisabeth
6242 Stimmen
413 Kommentare
41 119 Smilla
6010 Stimmen
255 Kommentare
42 123 Ingvild
5899 Stimmen
2 Kommentare
43 124 Petra
5789 Stimmen
258 Kommentare
44 125 Kjellrun
5730 Stimmen
18 Kommentare
45 131 Caroline
5608 Stimmen
228 Kommentare
46 132 Sabrina
5568 Stimmen
488 Kommentare
47 133 Agnes
5538 Stimmen
391 Kommentare
48 134 Margit
5479 Stimmen
49 Kommentare
49 138 Alina
5356 Stimmen
574 Kommentare
50 142 Amalia
5106 Stimmen
205 Kommentare