Sigrun

  • Rang 103
  • 6947 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 1 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 102 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altdeutsch
  • althochdeutsch
  • englisch
  • germanisch
  • isländisch
  • nordisch
"Sieggeheimnis"

Bedeutung aus dem Althochdeutschen:
sigu: "Sieg" und runa: "geheimer Zauber/In"

Unsicher:
"Kriegerin, Herrscherin" oder "Die vom Sieg Kündende"
Hybridname aus Sigrid und Gudrun
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 2 Silben Si-grun -igrun (5) -grun (4) -run (3) -un (2) -n (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Nurgis 8476 S265 SKRN
Morsecode Schreibschrift
··· ·· --· ·-· ··- -· Sigrun
Sigrun buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Siegfried | Ida | Gustav | Richard | Ulrich | Nordpol
Sigrun in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Sigrun in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Gruni,
  • Grunzi,
  • Runa,
  • Siggy,
  • Sigi und
  • Zitrun
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Sigrun
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Sigrun Reininghaus (Moderatorin)
  • Sigrun Wodars (Leichtathletin DDR - Olympiasiegerin 800m)
Beliebteste Doppelnamen mit Sigrun
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Sigrun
Rang 158 im Oktober 2016
Rang 0 im November 2016
Rang 152 im Dezember 2016
Rang 0 im Januar 2017
Rang 162 im Februar 2017
Rang 173 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 160 im Mai 2017
Rang 0 im Juni 2017
Rang 158 im Juli 2017
Rang 153 im August 2017
Rang 155 im September 2017
Rang 154 im Oktober 2017
Rang 155 im November 2017
Rang 0 im Dezember 2017
Rang 0 im Januar 2018
Rang 158 im Februar 2018
Rang 172 im März 2018
Rang 154 im April 2018
Rang 155 im Mai 2018
Rang 154 im Juni 2018
Rang 162 im Juli 2018
Rang 172 im August 2018
Rang 159 im September 2018
Rang 172 im Oktober 2018
Rang 0 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 182 im Januar 2019
Rang 0 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 138 im April 2019
Rang 160 im Mai 2019
Rang 0 im Juni 2019
Rang 132 im Juli 2019
Rang 0 im August 2019
Rang 116 im September 2019
Rang 0 im Oktober 2019
Rang 125 im November 2019
Rang 114 im Dezember 2019
Rang 128 im Januar 2020
Rang 204 im Februar 2020
Rang 216 im März 2020
Rang 217 im April 2020
Rang 219 im Mai 2020
Rang 214 im Juni 2020
Rang 214 im Juli 2020
Rang 212 im August 2020
Rang 215 im September 2020
Okt Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2016 2017 2018 2019 2020
  • Bester Rang: 114
  • Schlechtester Rang: 344
  • Durchschnitt: 203.17

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Sigrun stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Sigrun seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
928 63 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Sigrun belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 928. Rang. Insgesamt 63 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Sigrun in den Vornamencharts von Norwegen
Platz 134 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 132 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 147 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 144 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 135 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 132 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 132 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 134 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 135 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 130 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
2007 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 130
  • Schlechtester Rang: 147
  • Durchschnitt: 135.50

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Sigrun in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von Norwegen, die jedes Jahr vom Statistisk sentralbyra veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von Norwegen findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in Norwegen".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 15.2 % 15.2 % Baden-Württemberg
  • 13.1 % 13.1 % Bayern
  • 3.0 % 3.0 % Brandenburg
  • 2.0 % 2.0 % Hamburg
  • 4.0 % 4.0 % Hessen
  • 4.0 % 4.0 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 19.2 % 19.2 % Niedersachsen
  • 13.1 % 13.1 % Nordrhein-Westfalen
  • 1.0 % 1.0 % Rheinland-Pfalz
  • 13.1 % 13.1 % Sachsen
  • 5.1 % 5.1 % Sachsen-Anhalt
  • 2.0 % 2.0 % Schleswig-Holstein
  • 5.1 % 5.1 % Thüringen
  • 22.2 % 22.2 % Oberösterreich
  • 11.1 % 11.1 % Salzburg
  • 11.1 % 11.1 % Tirol
  • 22.2 % 22.2 % Vorarlberg
  • 33.3 % 33.3 % Wien
  • 50.0 % 50.0 % Bern
  • 50.0 % 50.0 % Zürich

Dein Vorname ist Sigrun? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Sigrun
Statistik der Geburtsjahre des Namens Sigrun
Sigrun als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Sigrun wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Sigrun (0x)

    Hochdruckgebiet Sigrun
  • Tiefdruckgebiet Sigrun (1x)

    Tiefdruckgebiet Sigrun
    • 17.04.2006

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Sigrun?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Sigrun zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (91.4 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (51.4 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (48.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (41.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (41.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (41.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (94.3 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (35.2 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (31.4 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (27.6 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (25.7 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (23.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (11.4 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Sigrun ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Sigrun in Verbindung bringen.

bekannt (70.2 %) modern (70.2 %) wohlklingend (73.8 %) weiblich (73.5 %) attraktiv (74.2 %) sportlich (72.8 %) intelligent (75.8 %) erfolgreich (75.5 %) sympathisch (74.5 %) lustig (70.9 %) gesellig (72.8 %) selbstbewusst (74.2 %) romantisch (71.9 %)
von Beruf
  • Künstlerin (7)
  • Ärztin (5)
  • Krankenschwester (2)
  • Beamtin (2)
  • Angestellte (2)
  • Pädagogin (2)
  • Bankkauffrau (2)
  • Hauswirtschafterin (2)
  • Sozialarbeiterin (1)
  • Speditionskauffrau (1)
  • Sängerin (1)
  • Museumsdirektorin (1)
  • Heilpraktikerin (1)
  • Lehrerin (1)
  • Architektin (1)
  • Anwaltsgehhilfin (1)
  • Arbeiterin (1)
  • Anwältin (1)
  • Steuerberaterin (1)
  • Kinderkrankenschwester (1)
  • Betriebswirtin (1)
  • Bilanzbuchhalterin (1)
  • Landwirtin (1)
  • Juristin (1)
  • Bürokauffrau (1)
  • Pastorin (1)
  • Heilerin (1)
  • Rechtsanwältin (1)
  • Informatikerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Sigrun und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Sigrun

Sigrun
Gast

Hallo mein Name ist Sigrun,
Ich bin jz 14 Jahre alt und ich hatte nie ein Problem mit meinen aber ich hieße gerne Lena.
Natürlich ist es blöd wenn man noch mit jungen Jahren so einen Namen hat der irgendwie für alte Menschen besser klingt.
Es hat sich nie jemand über meinen Namen lustig gemacht, ja es gab mal so 3 Leute die den Namen sighuhn genannt haben aber ich finde es nicht schlimm weil ich habe der ihre Namen auch unbenannt seitdem sagen die kein wort mehr über namen. Alle meine meine Freunde nennen mich Sigi auch meine Eltern. Also ich bin froh so einen seltnen Namen zu haben und nicht wie jeder 3 Samantha oder Lucy zu heißen

Sigrun
Gast

Das ist ja lustig. Anscheinend finden sich hier alle Sigrun der Welt! Ich bin im Moment 16 und fange an meinen Namen wirklich gern zu haben. Wie die Meisten, war ich am Anfang nicht sehr zufrieden damit, aber nun finde ich es wirklich wunderschön einen außergewöhnlichen Namen mit wenig Verbündeten zu teilen.

Sigrun
Gast

Ich war immer stolz diesen Namen zu tragen. Habe auch immer die Koseform Siggi abgelehnt, da es für mich eine Kurzform von Sigrid war. Dieser Name kam wesentlich häufiger vor. Bisher habe nur eine weitere Sigrun kennengelernt und mittlerweile bin ich 60 Jahre alt. Ich bin froh, dass meine Eltern sich für diesen aussergewöhnlichen Vornamen entschieden haben. Nachfragen nach der Schreibweise oder auch Post an Herrn Sigrun dank Google sind für mich kleine Belanglosigkeiten, schlimmer wäre es für mich mit einem Allerweltsnamen zu leben.

Hanna
Gast

Ein wunderschöner Name! Fängt so hell an, endet so dunkel und geheimnisvoll. Wow!

Sigrun
Gast

Mir geht es auch wie vielen von euch, dass ich als Kind nicht so wirklich glücklich mit meinem Namen war. Meine Freundinnen hatte alle so moderne Namen, nur ich nicht. Inzwischen bin ich 57 Jahre alt und sehr stolz diesen außergewöhnlichen Namen tragen zu dürfen .Im Laufe meines Lebens durfte ich Bekanntschaft mit 5 Sigrun's machen. Irgendwie hat man da immer sofort ein Gesprächsthema gefunden. In diesem Sinne, liebe Grüße an alle Namensvetterinnen ♡

Sigrun
Gast

Mir geht es wie vielen anderen auch. Als Kind mochte ich meinen Namen nicht so, aber bereits als Teenager begann ich diesen Namen sehr zu schätzen. Mit 48 J. stand ich das erste mal live einer anderen Sigrun gegenüber, für die das auch das erste mal war. Das war so besonders, wie dieser Name etwas besonderes ist. Und die Bedeutung passt auch richtig gut zu mir ;-)
Liebe Grüße an alle anderen Sigruns!

Ariane
Gast

Mir ist dieser Vorname auch geläufig; es gab eine Sigrun in der Klasse meiner besten Freundin.
Und in meiner Klasse gab es damals zwei Sigrid´s.
Und dann hatten wir damals noch eine Sieglinde in der Nachbarschaft, die die große Schwester der Nachbarjungen war.
Grüße also an alle Sigrun´ s!

Sigrun
Gast

Das ist mein Name! Als Kind habe ich ihn gehasst. Jetzt liebe ich ihn. Und mein Sternzeichen Schützen passt ideal zum Namen.

Sigrun
Gast

So viele Sigruns hier bin ja ganz überascht :D ich fand meinen Namen als Kind auch nicht so toll aber jetzt find ich den super. Lieben Gruß an alle anderen Sigruns :)

Sigrun Bj 1965
Gast

Hey an alle Sigruns,
mir gefällt mein/ unser Name auch sehr. Viele Jahre fand ich es schade, keinen richtigen Spitznamen zu haben. Denn Siggi fand ich immer schon doof. *lach*
Mein Mann hat es gar nicht erst versucht, aus Sigrun irgendeinen Namen abzuleiten. Er nennt mich "Täubchen" oder "Zuckermaus" und umgeht damit das "Siggi-Problem".

Vielleicht bekomme ich ja mal über meine vier Kinder eine kleine Sigrun-Enkelin. Darüber würde ich mich sehr freuen.

Herzlich - Eure Sigrun

Sigrun Dreger
Gast

An alle Sigrun´s dieser Welt!

Ich liebe meinen Namen, den ich zu 100 % verkörpere. Abkürzung meines Namens? Das hat sich in 53 Jahren nur einer getraut, und er ist so charmant und resistent gegen meine Einwände gewesen, dass ich es ihm verziehen habe, wenn er Siggi durch die Landschaft brüllte. Heute werde ich des Öfteren Sig(k)rönsche genannt, was mich schmunzeln lässt. Ein hoch auf uns, und auf diesen "einzigartigen" Namen, der doch öfter vorkommt als ich dachte.

Sigrun Andrea
Gast

Ja, auch ich trage diesen schönen Namen. Liebe Mama, ich danke Dir für Deine gute Wahl! Die Eigenschaften des Namen treffen wirklich zu. Ich freue mich, hier zu lesen, dass es auch jüngere Mädchen/Frauen gibt, die diesen Namen tragen. Mein Kosename ist auch, Sigi. Herzliche Grüße!

Sigrun
Gast

Als Kind fand ich den Namen nicht schön aber jetzt ja.
Mein Name ist was besonderes......wie ich

Christoph
Gast

Hallo,
ich bin schon lange auf der Suche nach einer Sigrun, die ich mal in Osnabrück kennen gelernt habe. Die war auch etwas besonderes.

Sigrun
Gast

Ich bin jetzt 14 Jahre und froh, diesen Namen zu tragen! Es ist ein so schöner, seltener Name und mir viel, viel lieber, als ein Name den jeder hat. In meiner Familie haben viele ungewöhnliche Namen-Elterliche Generation: Herwig,Helge,Heidrun, Kusine und Kusin:Gudrun,Heinrich.;)
Ich wünsche allen Sigruns da draußen alles Gute!! :)

@Sigrun vom 27.4.2014
Gast

Meine Güte, kann nicht mal über eine musikalische Figur von Wagner geschrieben werden, ohne gleich den Herrn aus Braunau in die Nähe zu rücken? Ja, der war Verehrer von Wagner, na und? Was hat das mit dem Namen Sigrun zu tun?
Ach ja noch was. Irgendwo habe ich gelesen, der besagte Herr hätte auch gerne Mineralwasser getrunken. Sind jetzt alle Mineralwasserflaschen verdächtig?

Hans Richter
Gast

Ich haben den Namen Sigrun zum ersten mal im Zusammenhang mit der Vril-Gesellschaft gehört (rechte Esoterik). Sigrun soll ein Medium gewesen sein

Sigrun Barbara
Gast

In der Schweiz ist Sigrun nicht gerade häufig, deshalb mussten meine Eltern mir vor knapp 50 Jahren von Amtes wegen einen zweiten "typisch weiblichen" Namen geben, eben Barbara. Mir gefällt der Name, gerade weil es kein allerwelts-Name ist. Bei mir sind die Bekannte und Freunde der Familie noch extra gefordert, da meine Mutter Gudrun heisst. Aber was solls, es bleibt ja in der Familie!

Sigrun96
Gast

Ich war als ich klein war nicht sehr stolz auf meinen Namen, weil ich andauernd gehänselt wurde. Aber seit einigen Jahren bin ich voll stolz darauf weil nicht viele so einen coolen Namen haben :)
Ich hatte übrigens auch schon einige Male dass Problem mit Herr Sigrun...

Sigrun
Gast

Meinen ersten Namen finde ich immer noch sehr germanisch und martialisch. Ich würde eine Tochter nicht so nennen, auch wenn ich mich heute zumindersten mit dem Aspekt der weisen Frau, die die Zukunft vorher sagen kann, anfreunden kann. Als Studentin wurde ich gefragt: Lieben deine Eltern Wagner? Denen, die an die nationalsozialist. Vorliebe fürs Walkürenhafte denken, kann ich glücklicherweise entgegenhalten: Ich heiße auch Esther.

Sigrun
Gast

Bin froh keinen 0-8-15 namen zu haben!

Lg an alle Namensvetterinnen!
Sigi aus Niederösterreich

ja
Gast

Sehr inetrezant

sigrun elisabeth
Gast

Hallo liebe sigrun's ich bin nun bald 70 jahre mit dem schönen Namen unterwegs und habe lange Zeit geglaubt ich sei die einzige .ich freue mich das meine Mutter ,sowie eure Mütter einen so interezanten Namen für uns gefunden haben .

Kind14
Gast

Meine Mama heißt Sigrun.
Ich finde den Namen schön allerdings haben alle aus meiner Familie einen extravaganten Namen.

Metas Mama
Gast

Ich bin auch eine Sigrun, und ich liebe meinen Namen(schon immer).Außer mir kenne ich noch 2 weitere Sigruns.In unserer Region ist die Nibelungensage sehr bekannt,darin kommt auch eine Dame dieses Namens vor.Blöd finde ich nur, dass es immer wieder Schlaumeier gibt, die Sigrun als männlichen Vornamen zu kennen scheinen.Wahrscheinlich eine Verwechslung mit Sigurd.Irgendwo habe ich mal gelesen, dass der Name Sigourney im amerikanischen dem deutschen Sigrun entsprechen soll.

Sigrun
Gast

Also ich bin 16 und ziemlich stolz auf diesen Namen. In der Schule heißt zwar keiner so, aber sonst kenne ich noch 3 weitere, die so alt sind wie ich. Also noch lange nicht ausgestorben.

SIGRUN
Gast

Trage diesen Namen nun seit 47 Jahren und in all der Zeit habe ich nur zwei andere Sigrun´s getroffen!!Ist schon ein sehr besonderer Name auf den ich stolz bin, und seine Bedeutung trifft voll auf mich zu!! Auch lege ich öfter mal das Benehmen einer Walküre an den Tag.... ;)
DANKE PAPA !

Sigrun
Gast

Meinen Name finde ich von Kind an überhaupt nicht schön--dies hat sich bis Heute nicht geändert-das einzige schöne an der Sache ist, da er so selten ist fällt der Name schon auf und er bleibt den meisten daher auch im Gedächtnis--wenigstens etwas--

Sigrun
Gast

Seit 1935 heisse ich Sigrun und bin sehr zufrieden mit diesem Namen

Sigrun
Gast

Ich finde den Eintrag vom 10, Juni 2011 toll!

Sigrun (12)
Gast

Ich finde Sigrun Ist der schönste Name der Welt. Mir ist mit 9 einmal passiert dass mich jemand gefragt hat ob ich Ausländerin wäre da hab ich gesagt dass es ein Althochdeutscher Name ist und er sicher deutscher ist als ihrer. Die hat nur so geguckt!

Sigrun
Gast

Zu Peters Kommentar von sept.2oo7
Die Ziege heißt HEIDRUN
Heidrun (altnordisch Heiðrún) ist der Name einer Ziege der nordischen Mythologie, aus deren Eutern Met für die Einherjer fließt. Die Ziege steht auf dem Dach Walhalls und frisst von den Zweigen des Baums Lärad, der mit der Weltesche Yggdrasil gleichgesetzt wird.
Ich hatte zwar jahrelang Schwierigkeiten mit meinem Vornamen, hab ihn aber immer geliebt und bin meiner Mutter sehr dankbar für diesen "starken" positiven Namen. Allen Sigruns Alles Gute (geb. 1961)

Sigrun
Gast

Tja auch ich heiße Sigrun..den Namen habe ich immer ätzend gefunden..Eigentlich wurde ich Siggi gerufen..nur wenns brezlig wurde hieß ich dann Sigrun..
Mittlerweile bin ich 58 jahre alt und stolz darauf..weil der Name passt exakt zu mir..

Sigrun
Gast

Schon als ich ein Kind war, habe ich meinen Namen fürchterlich gefunden. Dass ich von der Familie Sigi gerufen werde, macht es erträglicher, aber nicht wirklich besser.
Nun ja, mittlerweile erwachsen habe ich mich damit arrangiert. Schön finde ich den Namen nachwievor nicht, aber er passt wenigstens zu meinem Nachnamen. Und wegen seiner Seltenheit merken sich die Leute relativ schnell, wer ich bin. Hat also doch was Gutes!
Meinen Kindern habe ich aber wesentlich modernere Namen gegeben, worüber diese doch recht froh sind!!!

Sigrun
Gast

Mein Gott, wie viele Sigruns gibt es denn da draussen?? Ich heisse auch Sigrun und bin noch nie auf eine andere Sigrun getroffen - wie schoen, dass es Euch alle gibt!

Als ich klein war fand ich den Namen total aetzend, weil ich staendig Sigrid, Sigurd oder Sigrund genannt wurde. Heute macht es mir nichts mehr aus, obwohl ich im Ausland lebe und keiner den Namen richtig aussprechen kann. Meine Freunde nennen mich Sigi, aber manchmal auch Grunsi, Gruni, Grunsella, Runi, Roonie, Roons, Sigruenchen, Sigiruni, Ziggy oder wie auch immer..... der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

sigrun
Gast

Ich heiße auch sigrun und komme aus annaburg den namnen finde ich voll schön

Sigrun T.
Gast

Wahnsinn soviele Namenskolleginnen Ist ja eher die Seltenheit :o) In der Jugend ist man mit diesem Namen leider aufgefallen, in der Teenagerzeit wurde jedes Kennenlernen zum Chaos, Ungläubigkeit war eher die Reaktion, man wollte sogar schon meinen Ausweis als Beweis sehen! Fast alle kennen mich daher nur als Sigi, nur ganz enge Freunde kennen meinen richtigen Namen. Heute finde ich es schon besser so einen aussergewöhnlichen Namen zu haben, förderlich dazu war das wissen um die Bedeutung und die Legende zu der Walküre Sigrun. Trotzdem wenn Mitmenschen mich irritiert ansehen würd ich mir doch manchmal einen alltäglicheren Namen wünschen ;o)

Sigrun
Gast

Eltern, nennt eure Tochter Sigrun. Es ist einfach schön, einen Namen zu haben, den nicht tausend andere auch tragen. Ich bin stolz drauf, möchte ihn auch nicht abgekürzt haben!

Sigrun
Gast

Ich bin 14 Jahre alt und wünschte mir, ich hätte einen ganz normalen Namen! Ich hasse es, wenn ich ständig in der Schule meinen Namen wiederholen muss und ich hasse es, wenn ich einen Jungen kennen lerne und er nach meinen Namen fragt... Aber mitlerweile merke ich,dass ich froh bin nicht so einen Namen zu haben, wie "Lea" den von denen gibt es 6 Stück in unserem Jahrgang. Meine Geschwister haben auch alle solche außergewöhnliche Namen. Aber ich bin froh zu sehen, dass ich nicht die einzigste mit diesem Namen bin!

Sigrun
Gast

I am 69 years old and proud of my name. I don't let anybody call me sig or any other short name. I live in the USA and they all call me Sigrum. I always correct them. Proud to be a Sigrun and I love my mom for it

Sigrun
Gast

Ich heiße auch Sigrun meine Mutter hatte sich einen Sohn gewünscht und bei meiner Geburt keinen Namen für mich. Eine Krankenschwester fand den Namen Sigrun schön und schon hatte klein Sigrun ihren Namen. Bin auch 1957 geboren und mußte über den Beitrag vom 7. September 2011 grinsen.

Sigrun
Gast

Ist das schön, dass es ausser mir noch so viele nette Sigruns gibt. Ich freue mich wahnsinnig!!!!

Sigrun 11.06.1962
Gast

Hallo liebe Sigrun´s schön das es Euch gibt !!!!
Früher in der Schule fand ich meinen Namen auch doof jeder hat ihn verunstalltet oder gesagt hab ich noch nie gehört dachte ne Zeitlang ich sei die einzigste mit diesem Namen ... ;-) heute rufen mich die meißten Sigi das find ich auch ok
Die besten Wünsche für alle Mitkriegerinnen

Sigrun
Gast

Hallo, ich heiße auch Sigrun. Ich bin Jahrgang 1957 und mochte meinen Namen als Kind gar nicht. Jedesmal hörte ich: "Wie heißt du? Sag mal nochmal." Das passierte immer wieder. Wie gerne hätte ich Sylvia oder Martina geheißen. Jetzt allerdings mag ich meinen Namen sehr und freue mich über meine Namensvetterinnen. Der Name hat ja auch eine schöne Bedeutung. Liebe Grüße an die anderen Sigruns.

Sigrun
Gast

Oh wie schön - so viele Sigruns an einer Stelle! Das habe ich noch nie erlebt :-)))

Sigrun
Gast

Also ich habe meinen namen schon 48 jahre und bin auch sehr stolz drauf, denn den gibt es wirklich nicht viel den namen. manche nennen mich auch gruni

Sigrun
Gast

Also ich heiße auch Sigrun und bin aber erst 11 jahre alt..ich mag meinen namen eigentlich schon aber manchmal,wenn mich die jungs aus meiner klasse ärgern,wünschte ich, ich hieße z.b. anna,obwohl der name sigrun eine sehr schöne bedeutung hat.meine geschwister haben auch alte namen wie z.b. gudrun oder reinhild.
es ist manchmal ätzend wenn auf irgendwelchen listen sigrun mit e also siegrun steht ,dann ärgere ich mich immer total!!!ich bin die einzige sigrun von ca. 350 schülern an unserer schule und ich kenne auch nur eine weitere sigrun aber auch nicht richtig gut.naja im grunde genommen muss ich einfach mit dem namen leben und finde es auch nicht so schlimm.und eins noch: alle die sich über diesen namen lustig machen,haben echt keine ahnung von schönen namen und haben keinen guten geschmack wenn sie mehr die namen julia,lea,anna,luisa,sarah,johanna und co. mögen!!!weil diese namen einfach einfallslos sind!!!!

sigrun
Gast

Hallo Namensvetterinnen,
mir ging es wie vielen von euch, ewiges nachfragen usw. als 13 jährige fand ich die Bedeutung raus und fand sie toll. später kam ich noch in Kontakt mit Runen, echter Geheimtip, wer Spiritualität mag.
Fazit: ein toller Name zu einer nicht alltäglichen Frau. :-)

Sigrun
Gast

ALS KIND UND JUGENDLICHE MOCHTE ICH MEINEN NAMEN NICHT. HEUTE TRAGE ICH IN MIT STOLZ UND FINDE ZUDEM, DASS ER SEHR GUT ZU MIR PASST. LIEBE GRÜSSE AN ALLE NAMENSSCHWESTERN 11

unter mir
Gast

Findest du das lustig?

Ich
Gast

heisse auch scho seit 115 Jahren so und bin immer noch stolz diesem Neumodischen Kram wie zB Burghild oder Rosemarie entgangen zu sein. Furchtbare Modenamen...

Sigrun
Gast

ich trage diesen Namen schon 75 Jahre und bin immer sehr stolz, ihn zu tragen

Sigrun
Gast

Ich habe mal Island besucht und festgestellt, dass dort der Name Sigrun in fast jedem Gästebuch steht. Ich finde beides wunderschön: den Namen Sigrun und auch Island. Beides ist was ganz Besonderes, wie eben auch die Frauen, die Sigrun heißen.

Sigrun
Gast

Das einzige doofe an dem namen ist, dass ich in der schule und auch heute nie sagen kann, das war die andere sigrun ... bin ich doch die einzige in meiner umgebung, auch wenn ich schon auf einige namensvetterinnen gestossen bin :-)

Sigrun
Gast

Zum Kommentar von Peter (2007):
Ich habe eine Sigrun kennen und lieben gelernt. Sie ist aber keine Kriegerin, sondern eine sehr einfühlsame und zärtliche Frau :-)
Ich hoffe, Du hast sie festgehalten! Inzwischen wirst du vielleicht schon erkannt haben, dass auch eine "Kriegerin" in ihr steckt. Ich bin auch so eine Sigrun wie deine Liebste, aber wenn es darum geht, meinen Liebsten zu schützen und um meine Liebe zu kämpfen, werde ich zur Kriegerin - leider hat das mein letzter Liebster nicht erkannt und so bin ich auf der Suche nach einem Neuen, der es erkennt:-)
Alles Liebe und Glück mit deiner Sigrun!

Sigrun
Gast

Ich fand meinen Vor- und Zunamen, da beide ungewöhnlich mit Si bzw. Sie begannen, als Kind nicht toll. Ich merkte aber später, dass er sehr gut zu mir passt und wunderbar selten ist. An dem Islandpavillion in Hannover las ich ihn damals mehrfach. Heute bin ich sehr stolz darauf und meiner Mama dankbar:-)

Gast

Sehr ausdrucksvoller Name.
Würde den Namen zwar nicht vergeben, aber wem`s gefällt.

Iris
Gast

Hallo,
meine Tochter ist vier Jahre alt und wir haben
ihr den schönen Namen Sigrun gegeben.
Dieser Name hat Klang und Tiefe und ist nicht
so wie die modernen Namen,ohne
jeden Verstand.

Sigrun
Gast

Und noch eine Sigrun....;-) Fand meinen Namen in der Kindheit schrecklich, weil ihn sich kaum jemand merken konnte und man ständig nachgefragt hat! Heute find ichs ganz ok, weil eben nicht jede so heißt! Hat zwar manchmal auch nen Nachteil, weil jeder gleich weiß, um wen´s geht. Aber ich finds toll, dass es hier so viele Sigruns gibt!

Sigrun
Gast

Ich finde meinen Namen passend zu mir. Ich bin eine Kämpferin, als auch eine geheimnisvolle Zauberin. Gut das es nicht so viele Sigrun gibt.

Katy
Gast

Ich find den Namen Sigrun klasse! Sollte ich noch eine Tochter bekommen, wäre er mein Favorit.
Ich liebe altdeutsche Namen, weil diese Modenamen wie Justin und Joline mein absoluter Horror sind. Ich denke, ein Name sollte wenigstens so ausgesprochen werden, wie er geschrieben wird. Mein Sohn heißt übrigens Richard.

Sigrun Hirsch
Gast

Ich finde meinen Namen toll. Wenn ich keine Sigrun geworden wäre, hieße ich Petra oder Birgit. Da ist mir Sigrun doch tausendmal lieber. Und seit doch mal ehrlich, besondere Menschen brauchen besondere Namen. Witzig war nur, dass an meiner Grundschule nur zwei Sigruns waren und wir beide in einer Klasse saßen.

Sigrun
Gast

Na ja, bin nicht ganz schlüssig, ob ich meinen Namen schön finde/fand ? Der schlechteste ist es auf keinen Fall. Manchmal wurde ich auch liebevoll "Sigrünchen" genannt; das fand ich süß!

Sigrun >Nick: PSychosigi ;)
Gast

Achja, nebenbei gesagt... ich bin eine junge Sigrun =D Bin 17 Jahre alt ^^

Ja und Mama von einem 9 Monate alten Sohn der nun auch einen Germanischen Namen hat! "NORBERT" heißt er =)

LG Sigi & Norbi ^^

Sigrun >Nick: (Psychosigi) ;)
Gast

Hi, bin auch ne Sigrun!!! Aus Österreich ;)
Als ich noch kleinr war gefiehl mir mein Name auch nicht, wollte einen Namen den meine Schulkollegen auch KENNEN XD Mir wollte sogar schonmal eine erzählen, dass man meinen Namen anders schreibt als ich es schrieb O_o!!

Mittlerweile gefällt mir der Name und ich bin stolz auf ihn! Bin noch nie für nen Herren gehalten worden XD

Mein Vater beschäftigte sich schon immer sehr viel mit der germanischen Mythologie und alles was Ruhnen usw betrifft.

Mir erzählte er mein Name bedeutete "Magisch", "bezaubernd" und er habe ihn gewählt wegen den 2 großen Geschichten von einer "Sigrun"

Die erste Geschichte ich mir leider entfallen ^^ aber es ging um eine Walküre mit dem Namen Sigrun!

Die zweite ist eine Liebesgeschichte beider eine Prinzessin mit dem Namen Sigrun sich in einen Mann verliebte und sie nach ihrem Tod ihren Geliebten in einem Krieg als Schutzengel über ihn schwebte. Als der (DEPP ^^) das Schwert über sich hielt um einen Gegner zu bekämpfen, erstach er dabei seinen Schutzengel (die Prinzessin Sigrun) und damit starb dann auch er in dem Krieg!

^^ Naja... jedenfalls war das damals der Grund für meine Eltern mich so zu nennen XD

LG Sigi

Sigrun
Gast

Ich bin auch eine Sigrun, mir hat der Name eigentlich nicht so gefallen, werde auch oft als Herr angeschrieben, am Telefon das gleiche, wenn ich sage ich bin kein Herr, dann legen sie auf. *g*
Meine ganzen Bekannten sagen deshalb alle Sigi zu mir, ist mir lieber!

Paul
Gast

Herzliche Grüsse an alle die Sigrun/Siegrun heissen !
Ihr seid tolle Frauen !!!!!!

Steffi
Gast

Also mir gefällt Sigrun sehr gut,selten und schön.

Sigrun
Gast

Hier ist noch eine Sigrun.Meine Erfahrungen bei der Passkontrolle in Kiew waren bei dem Vornamen nicht so gut.Man wollte mich nicht durch lassen, weil mein Pass doch auf einen Herrn Sigrun .... ausgestellt sei.Ich musste viel Überzeugungskraft aufwenden bis man mir glaubte.

Querulant
Gast

Sigrun 9. März 2007:
Sic!

Julia 29. März 2007:
Und was ist der Name Julia?
--> eine Sammelbezeichnung

Sigrun 7. September 2007:
Sic! Es dreht sich i.A. höchstens eine um.

Sigrun 16. September 2007:
Sic! Es antwortet i.A. nur eine.
Ebenfalls mein Dank ebenfalls an ihre Eltern.

Antje Sigrun 20. September 2007
Ebenfalls noch mal mein Dank wie ihre Eltern gewählt haben.

Sigrun 2. Januar 2008:
Na ganz allein ist sie nicht. Einige wenige weitere Sigruns gibt es schon noch.

Siegrun 16. Januar 2008:
Ob nur mit"i" oder mit "ie".
Entscheidend ist der Si(e)g.

Oliver 4. April 2008:
google: "Herr Sigrun"
--> Da kann man einmal sehen wie unterbelichtet die Suchmaschine google ist. :-)

sigrun 31. Oktober 2008:
Siehste, jetzt haben die ganzen Doofmätze, also die spinner, die jetzt ja alle auch (mehr oder weniger) erwachsen sind, dazugelernt.
Tja, vielleicht haben die Pfeifen festgestellt, daß sigrun jetzt als fast 20-jährige Frau für sie attraktiv ist!
Meinen Glückwunsch, sigrun!
Jetzt bist du am längeren Hebel und kannst es den Kerlen zeigen!

Sigrun 17. November
Dir auch meinen Glückwunsch.
Selbstbewußtsein dürft ihr Si(e)gruns schon haben!

Ein Hoch auf alle Hoch Sigrun, Siegrun, ...... !!!!!!!!!

Sigrun
Gast

Ja.auch ich bin eine Sigrun, und zwar sehr gerne.Früher in der Schule nicht so .
Mein Spitzname war immer Sissi.

sigrun
Gast

Ich laufe nun seit fast 20 jahren mit diesen namen herum... und es gab zeiten, wo ich wirklich lieber einen "normalen" namen wollte. es heißt nicht umsonst, kinder können grausam sein, denn das können sie wirklich und wenn einen die ganze schule nur wegen seines namens auslacht, ist das echt mies :(
aber nun sind die ganzen spinner ja alle auch (mehr oder weniger) erwachsen und inzwischen höre ich nur noch, wie toll doch mein name ist und dass es ale klasse finden, dass man nicht immer nur diese modenamen hat.

deswegen finde ich, sollte dieser name wieder modischer werden, damit man den auch in der jungen genartion kennt! also, sigruns, erobert die welt!

Dani
Gast

Schöner altdeutscher Name, mir gefällt er!

sigrun
Gast

Wie man sieht ist auch mein name sigrun......ich hatte noch nie damit probleme und da ich ihn deutlich ausspreche versteht ihn eigentlich auch jeder.......ich glaube egal welchen namen man hat, wenn man ein gutes selbstbewusst sein hat kann einem keiner irgendwelche komischen namen andichten.......aber wenn man als mensch schon schwach ist dann nützt ein auch ein häufiger name nichts....die menschen werden immer einen angriffspunkt finden!!!............ob ein name neu- oder altmodisch ist kann man auch nicht sagen......wenn man einen namen 80jahre trägt dann ändern sich die zeiten nun einmal.......und in 80jahren werden die heute modernen auch altmodisch sein und dafür SIGRUN wieder modern!! ;-))))

Sigrun W.
Gast

Mit diesem ungewöhnlichen Namen lebe ich nun seit 40 Jahren und bin damit sehr zufrieden. Wie schon von einigen meiner Namensschwestern bemerkt, ist es sehr praktisch, wenn sich nicht gleich mehrere umdrehen, wenn man gerufen wird. Bei mir kommt noch ein seltener Nachname hinzu und so kamen beim Googlen nur Einträge, die sich auf mich bezogen (3). Ich finde das klasse. Statistisch fast unwahrscheinlich, aber eine Zeitlang gab es im Nachbarort eine Sigrun mit dem gleichen Nachnamen. Gehänselt wurde ich nie, höchstens die Bemerkung "Oh, ungewöhnlich, wo kommt der Name her?" Abkürzungen/Spitznamen konnte ich vermeiden - nur im Urlaub in den USA hatte ich der Vereinfachung halber "Sigi" zugestimmt. Übrigens scheinen die Ami's zu meinen, daß "Sigrun" männlich sei: in einem alten Wikinger-Film rief Kirk Douglas "Sigrun, hiss die Segel" und das war ein bärtiger Bär von Kerl. ;-)

Sigrun
Gast

Ich finde meinen Namen Außergewöhnlich schön.
In meiner gesamten Schulzeit hieß kein anderes Kind so, auch während meiner Ausbildung nicht. Nun bin ich 41 und habe, außer einer Säuglingsschwester bei der Geburt meines Sohnes, niemanden getroffen, der diesen Namen besitzt. ;0))
Meine Tochter heißt übrigens Malin.

Kim
Gast

O was für ein schöner Name ich habe ihn noch nie gehört aber der klingt wirklich fantastisch. Wusste garnicht das es den Nmaen gibt. Ich glaub ich habe soeben einen neuen Lieblingsnamen gefunden!!!! Alle die so heißen können glücklich darüber sein! Liebe grüße eure Kim aus Hbg.

Sigrun
Gast

Endlich mal ein paar Namens"schwestern", wie schön. Als Kind wurde ich nie gehänselt, habe eher Aufsehen und Nachfragen erregt, da er was besonderes ist. Die Bedeutung ist wohl nicht so ganz ohne Grund von meinen Eltern gewählt worden. lach.Ich finde ihn auf jeden Fall toll, obwohl ich meine Kinder auch ganz anders genannt habe.

Zita
Gast

Nachtrag: Der Namenstag von Sigrun ist der 04. August - er kommt von der Heiligen Sigrada

Zita Pischek
Gast

Ich finde den Namen Sigrun gut - unsere Tochter heißt so und Eltern wollen doch einen guten und schönen Namen für für ihre Kinder?!? Jedenfalls ist unsere Sigrun ein tolle Frau geworden - wir sind sehr stolz auf sie.

Rudich *****
Gast

Sigrun ist ein sehr ausgefallener Name.Ich freue mich sehr,dass meine mami so heißt. wie gesagt ,perfekter Frauenname. sehr schön.

Marie
Gast

Der Name Sigrun ist ein sehr ausgefallener Name für Frauen.Dieser Name ist sehr feminin .Ich bin stolz,dass meine Mami Sigrun heisst. Der name Sigrun bedeutet die Herrscherin und übereinstimmt mit dem Charakter meiner Mami.

Daniel
Gast

Sigrun gibt es definitiv NICHT als Männername. Die Endung -run ist nämlich rein weiblich.

@Oliver
Gast

Das hätte ich dir gleich sagen können, daß das ein Frauenname ist.

Carmen
Gast

Ich finde den Namen sehr schön,nordisch aber doch gut mit deutschen Nachnamen kombinierbar

Oliver
Gast

Und ich hab ein mail von einer sigrun gekriegt, hab den namen gegoogelt, weil ich zurückschreiben sollte/musste....nur: sehr geehrter herr sigrun, sehr geehrte frau sigrun?
laut google gibt es "herr sigrun".
ich riskiers und schreib "sehr geehrte frau sigrun..." das sollte mensch bedenken, wenn mensch dem kind den namen sigrun gibt.

Siegrun
Gast

Tja, und da gibt es dann noch die Variante Siegrun mit "ie"!!! Und das ganze in Portugal, d.h. keiner kann den Namen aussprechen. Aber was besonderes ist es trotzdem und ich habe mich daran gewöhnt..

Julia
Gast

Meine mama heißt Sigrun.. ich find den namen irgendwie cool! mein kind würd ich heute aber nicht mehr so nennen...

meine mama wird von freunden und familie Gruni genannt. wie siehts bei euch Sigruns aus??

Sigrun
Gast

Ich muss hier den Sigruns recht geben! Unser Name ist selten. Beim Kennenlernen muss ich öfter widerholen und schreiben tut ihn auf Anhieb keiner richtig. Als Kind wollte ich immer anders heißen, aber jetzt ist`s so das ich keine andere Sigrun persönlich kenne. Toll nur ich.

Sigrun
Gast

Früher habe ich mich oft geärgert, weil meinen Namen nie jemand aufs erste mal verstanden hat, heut bin ich stolz einen seltenen Namen zu haben und wenn jemand in der Umgebung über Sigrun spricht, weiß jeder daß ich das bin :-) Grüßle an alle Sigruns ;-))

peter
Gast

Naja.......in der germanischen Mythologie heisst eine Ziege Sigrun. Da kann man jetzt denken was man will.

Antje Sigrun
Gast

Als Kind fand ich meinen Namen-naja, aber immerhin gabs in meiner Klasse noch eine Ortrun ;o).
Gehänselt wurde ich nie und mittlerweile liebe ich meinen Namen und wie gesagt.es heißt nicht gleich jede so :o)) (ich kenne nur zwei Sigruns)
Danke an meine Eltern-ihr habt gut gewählt!!

Sigrun
Gast

Ich kann nur sagen dass ich positive Erfahrungen mit dem Namen habe und wenn ich gerufen werde antworten nicht gleich mehere Menschen. War die einzige Sigrun an der Schule, Berufsschule und auch im meinem Leben ist mir nur eine Namensschwester begegnet. Danke Mama und Papa habt ihr gut gewählt meinen Namen.

Sigrun
Gast

Ist ja wunderbar - hat man gleich ein Gesprächsthema und es drehen sich nicht gleich 5 andere Leute um, wenn man gerufen wird.
Ich habe bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht.
Also Danke an meine Eltern!

Sebastian
Gast

Also meine Oma heißt Julia, oder ist das nicht ihr richtiger Name Julia???

Julia
Gast

Voll der Omaname so kann man dann doch nicht sein Kind nennen dann wird es noch geärgert.

Sigrun
Gast

Was gibt es schöneres als immer wieder geheimnisvoll zu siegen? Das ist zumindest die Bedeutung, die ich meinem Namen gegeben habe. Und er ist definitiv etwas ganz besonderes. Klar als Kind wird man manchmal komisch angeschaut aber es gibt ja auch noch sinnvolle Abkürzungen wie Sigi z.B. Die machen es den Leuten dann einfacher! Was aber auch toll ist, auch wenn man den Namen am Anfang erstmal zweimal sagen muss - danach vergißt ihn keiner mehr!

Sigrun
Gast

Mein Name ist auch Sigrun..früher hat er mich genervt..heute finde ich ihn gut. Hat ja schließlich nicht jeder..

Peter
Gast

Ich habe eine Sigrun kennen und lieben gelernt. Sie ist aber keine Kriegerin, sondern eine sehr einfühlsame und zärtliche Frau :-)

Sigrun
Gast

Ich selbst heisse Sigrun und erhalte damit positive sowie negative Reaktionen. Ich finde den Namen etwas zu altertümlich um ihn in der heutigen Zeit einem Neugeborenen zu geben. Ich kann mich nie als Sigrun vorstellen, ohne dabei eine Erklärung zu meinem Namen abgeben zu müssen.

Sigrun
Gast

Mein Name Sigrun ist zwar das muss ich zugeben zimlich ungewöhnlich aber ich finde er ist sehr viel schöner als Marie. Denn laut umfrage ist Marie und Alexander das Jahr 2005 der meist benutzte name. Aleine ich kenne 15 Frauen namens Marie. Aber ich kenne keine einzige Sigrun!

die5moellers
Gast

Ein sehr schöner Name.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Piroschka

Kommentar von Karsta

Hallo. Ich wusste gar nicht, dass Piroschka ein Name ist und so viel wie Rotkäppchen bedeutet! Man lernt ni...

Mädchenname Quoc

Kommentar von olaf12

Armes Mädchen, dass mal diesen Namen bekommt. Für mich tönt der Name nach irgendeinem neuen Produkt das kei...

Mädchenname Britta

Kommentar von Katha

Also meine freundin heisst Britta und ich find den Namen super ihr Spitznamen auch Piddy Blatsch voll süss

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Celina, Clementine, Klara und Ursula ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren