Sigrid

  • Rang 862
  • 861 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 4 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 79 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altdeutsch
  • althochdeutsch
  • altisländisch
  • deutsch
  • germanisch
  • isländisch
altisländisch sigr "Sieg" und frighr "schön".
Die siegreiche Schöne, altgermanisch
"der schöne Sieg"
oder Wunsch "sieg schön"

nordisch, "die schöne Siegerin"

Sehr unwahrscheinlich:
Siegesritt = Siegesreiterin
(mit Reiten hat der Name nichts zu tun)
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 2 Silben Si-grid -igrid (5) -grid (4) -rid (3) -id (2) -d (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Dirgis 8472 S263 SKRT
Morsecode Schreibschrift
··· ·· --· ·-· ·· -·· Sigrid
Sigrid buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Siegfried | Ida | Gustav | Richard | Ida | Dora
Sigrid in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Sigrid in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Siegfried
  • Sigge,
  • Siggi,
  • Sigi,
  • Siri,
  • Sirri,
  • Sisi und
  • Sisse
  • 7. Januar,
  • 4. Mai,
  • 5. Mai und
  • 22. Juni
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Sigrid
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Sigrid Agren (Fotomodell aus Martinique)
  • Sigrid die Stolze ((um 965 - nach 1014), polnische Prinzessin aus dem Geschlecht der Piasten, später Königin von Schweden und Dänemark)
  • Sigrid Hutterer (Sängerin ("Sigrid und Marina"))
  • Sigrid Thornton (Australische Schauspielerin)
  • Sigrid Undset (schwed. Schriftstellerin)
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Sigrid
Rang 172 im Januar 2016
Rang 166 im Februar 2016
Rang 161 im März 2016
Rang 148 im April 2016
Rang 160 im Mai 2016
Rang 151 im Juni 2016
Rang 132 im Juli 2016
Rang 136 im August 2016
Rang 137 im September 2016
Rang 139 im Oktober 2016
Rang 151 im November 2016
Rang 143 im Dezember 2016
Rang 163 im Januar 2017
Rang 148 im Februar 2017
Rang 157 im März 2017
Rang 134 im April 2017
Rang 147 im Mai 2017
Rang 131 im Juni 2017
Rang 145 im Juli 2017
Rang 142 im August 2017
Rang 146 im September 2017
Rang 138 im Oktober 2017
Rang 150 im November 2017
Rang 140 im Dezember 2017
Rang 167 im Januar 2018
Rang 148 im Februar 2018
Rang 161 im März 2018
Rang 151 im April 2018
Rang 145 im Mai 2018
Rang 137 im Juni 2018
Rang 153 im Juli 2018
Rang 149 im August 2018
Rang 146 im September 2018
Rang 155 im Oktober 2018
Rang 142 im November 2018
Rang 139 im Dezember 2018
Rang 164 im Januar 2019
Rang 140 im Februar 2019
Rang 150 im März 2019
Rang 127 im April 2019
Rang 146 im Mai 2019
Rang 130 im Juni 2019
Rang 129 im Juli 2019
Rang 124 im August 2019
Rang 113 im September 2019
Rang 116 im Oktober 2019
Rang 117 im November 2019
Rang 110 im Dezember 2019
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 110
  • Schlechtester Rang: 316
  • Durchschnitt: 178.93

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Sigrid stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Sigrid seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
263 559 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Sigrid belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 263. Rang. Insgesamt 559 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Sigrid in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 4684 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 4684
  • Schlechtester Rang: 4684
  • Durchschnitt: 4684.00

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Sigrid in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 12.0 % 12.0 % Baden-Württemberg
  • 11.5 % 11.5 % Bayern
  • 1.6 % 1.6 % Berlin
  • 5.5 % 5.5 % Brandenburg
  • 1.6 % 1.6 % Hamburg
  • 9.3 % 9.3 % Hessen
  • 4.4 % 4.4 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 11.5 % 11.5 % Niedersachsen
  • 23.5 % 23.5 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.5 % 5.5 % Rheinland-Pfalz
  • 0.5 % 0.5 % Saarland
  • 6.0 % 6.0 % Sachsen
  • 3.3 % 3.3 % Sachsen-Anhalt
  • 1.1 % 1.1 % Schleswig-Holstein
  • 2.7 % 2.7 % Thüringen
  • 9.1 % 9.1 % Burgenland
  • 6.1 % 6.1 % Kärnten
  • 24.2 % 24.2 % Niederösterreich
  • 18.2 % 18.2 % Oberösterreich
  • 6.1 % 6.1 % Salzburg
  • 21.2 % 21.2 % Steiermark
  • 3.0 % 3.0 % Tirol
  • 6.1 % 6.1 % Vorarlberg
  • 6.1 % 6.1 % Wien
  • 33.3 % 33.3 % Aargau
  • 33.3 % 33.3 % Basel-Stadt
  • 33.3 % 33.3 % Bern

Dein Vorname ist Sigrid? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Sigrid
Statistik der Geburtsjahre des Namens Sigrid

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Sigrid?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.1 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Sigrid zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (94.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (48.4 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (47.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (34.1 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (34.1 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (40.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (93.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (34.1 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (31.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (30.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (29.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (24.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (24.2 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (23.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (5.5 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Sigrid ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Sigrid in Verbindung bringen.

bekannt (75.7 %) modern (71.0 %) wohlklingend (72.1 %) weiblich (73.6 %) attraktiv (73.9 %) sportlich (73.9 %) intelligent (77.5 %) erfolgreich (75.7 %) sympathisch (75.4 %) lustig (70.3 %) gesellig (71.7 %) selbstbewusst (76.4 %) romantisch (69.9 %)
von Beruf
  • Kauffrau (3)
  • Künstlerin (3)
  • Schriftstellerin (2)
  • Bürokauffrau (2)
  • Ingenieurin (2)
  • Akademikerin (2)
  • Bibliothekarin (2)
  • Erzieherin (2)
  • Designerin (2)
  • Managerin (2)
  • Eventmanagerin (2)
  • Kosmetikerin (2)
  • Model (1)
  • Büroangestellte (1)
  • Diplomatin (1)
  • Psychotherapeutin (1)
  • Diplomökonomin (1)
  • Angestellte (1)
  • Medien-Managerin (1)
  • Masseurin (1)
  • Betriebswirtin (1)
  • Lehrerin (1)
  • Staatsanwältin (1)
  • Hausmeisterin (1)
  • Putzfrau (1)
  • Schriftsetzerin (1)
  • Soldatin (1)
  • Friseurin (1)
  • Gänsezüchterin (1)
  • Telefonistin (1)
  • Anwältin (1)
  • Köchin (1)
  • Archäologin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Sigrid und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Sigrid

Sigrid
Gast

Ich liebe meinen Namen.

Sigrid
Gast

Für mich kann ich behaupten:
Bin eine Kämpferin, meistens siege ich auch - in der Jugend haderte ich oft mit meinem Namen. Heute jedoch, mit über 60 Jahren stehe ich dazu. Vieles habe ich mir erkämpft und einen Sieg davon getragen. Ob im Beruf, in Krankheit oder Not, ob im Künstlerischen oder Sport - ich kann sagen, ich habe gelebt und oft auch überlebt, weil ich über meinen Schatten sprang. Ein Name ist auch Magie...

Sigrid
Gast

Sigrid (top secret) passt super zu meinen Nachnamen, roten langen Haaren und Sommersprossen, mit und ohne Pferd ;-)

Gast
Gast

So ein hässlischer, altmodischer und hart auszusprechender Vorname!
Hoffe, er kommt nicht in Mode, so wie das aktuell der Fall bei einigen anderen ähnlich schrecklichen und altbackenen Vornamen ist.

Liebe Siegrid Aldela
Gast

Sei stolz. Du trägst das Siegergen im Namen. Und Namen sind auch der Mode unterworfen. Anna und Max, unmöglich zu der Zeit, als ich in Deinem Alter war. Steh zu Deinem Namen. Wenn Du nicht magst, kannst Du doch wunderbar mit Adele (noch so ein Oma-Name aus meiner Jugend) überwintern. Einfacher ist es, zu sich zu stehen und die Graupen auszusortieren.

Sigrid
Gast

Ich kann mich bis heute nicht daran gewöhnen. Lieber Vati ich wär gern eine ander geworden

Sigrid
Gast

Der Name bedeutet "die Siegreiche". Wer hat nur die "siegreiche Schöne" daraus gemacht? Jedenfalls ist das falsch. Genauso falsch wie die Verbindung mit dem Reiten. - Mein Name trifft voll auf mich zu. Ich kämpfe nicht, ich siege. Er ist das beste Erbstück, das mir meine Eltern mitgeben konnten. Der Name macht den Menschen! Ich liebe meinen Namen, auch wenn er oft falsch ausgesprochen wird.

Aber stimmt: Viele Sigrids sind unzufriedene Menschen. Das liest man auch hier. Vielleicht, weil sie noch gar nicht gemerkt haben, daß sie auf der Siegesseite stehen?!

Sigrid geb Februar 1963
Gast

Ich kann mit meinem Vornamen bis heute nicht. Viel lieber wäre mir Sandy, Maja oder vielleicht Heike. Aber mein Vater wollte es damals so. Heute bin ich froh, wenn man mich Sigi nennt, weil das Gequietsche mit zwei langgezogenen iiii`s mich einfach nur ank.... Im übrigen mein ich, daß Eltern mit den Vornamen ihrer Kinder auch einen bestimmten Lebensweg vorgeben, wie der Vorname so wird auch das Kind, weil es von klein auf nichts anderes hört

Sigrid
Gast

Ich heiße schon ein halbes Jahrhundert Sigrid, lernte den Namen aber erst nach dem Umzug nach Sachsen lieben. Meine Eltern und Mitschüler riefen mich Siiiiigriiid. Ich habe das Gequietsche gehasst. Hier ruft man mich Sigrid - also das 2. "i" kurz - wie in Grit. Das gefällt mir viel besser. Da ich manchmal im Ehrenamt die Verpflegung größerer Gruppen übernehme, hat mir eine Freundin ein Schild geschenkt, auf dem einige Kaffetassen zu sehen sind und Sigrid-Service zu lesen ist. Außer mir freuen sich auch meine Gäste über das Wortspiel. Das hat mich endgültig mit meinem Namen versöhnt.

....
Gast

Sigrid Undset war eine norwegische Erzählerin und Nobelpreisträgerin und nicht schwedisch!

Christoph
Gast

Ich liebe diesen Namen und auch eine wunderschöne Frau dazu.
Leider findet Sie den Namen nicht so toll, ich arbeite aber daran :-)
Ich verbinde desen Namen mit Schönheit und einer wahnsinnig netten Person. LG

lana
Gast

Ich dachte immer das ist ein maennername.
nicht grade schlecht aber fuer mich auch nicht das wahre.

Sigrid
Gast

Ja ich trage nunmehr auch bereits seit 47 Jahren diesen Namen...ich find ihn cool:) vor allem in englischsprachigen Ländern, da pflege ich dann immer zu sagen "my name is Sigrid, like a top secret, but I dont have a secret" da sind dann immer alle verwirrt, aber meinen Namen hat noch niemand vergessen;-)

Einen lieben Gruß an alle Sigrid und nie vergessen, der Name steht für die siegreiche Schöne!!!!

Sigrid
Gast

Ich stehe zu meinem Vornamen und identifiziere mich mit ihm. Klingt doch schön! Und ist keine Allerweltsname. Hat doch was, sich bei dem Namen eine schöne Reiterin vorzustellen, die mit ihrem Pferd über das Land stürmt, dem Sieg entgegen! Könnte man fast in einem Roman verwenden ;-))

P.S.: Zum Eintrag vom 21.09.2007 - Alina würde ich zum Beispiel nicht heißen wollen, der klingt für mich weinerlich.

siklo
Gast

Mir fallen keine Wörter für diesen Namen, da es so schecklich ist...!!

So heißt meine Mutter
Gast

Sie wurde 1940 geboren. Damals waren bestimmte Namen aufgenötigt, die von ruhmhaften und siegesreichen Vaterland kündigen. Sigrid war noch eine der schönsten Namen! (Als zweitnamen den ihrer Mutter. )

Mit diesen Hintergrund: Nein!

Sigrid J.
Gast

Ich heisse auch Sigrid (39 J.)und finde den Namen bis heute auch nicht so toll. Was ich aber trotzdem super finde ist, dass die Bedeutung des Namens auch zu mir passt. Bin auch Pferdeliebhaberin und Besitzerin, was mir nicht in die Wiege gelegt wurde.
Was ich auch absolut nicht leiden kann ist wenn man mich Siggi nennt. Darauf reagiere ich einfach nicht:-)

Sigrid K.
Gast

Ich habe mich daran gewöhnt, auch wenn ich viele Jahre mit meinem Nemen gehadert habe. Die Bedeutung find ich schön, und sie passt auch ganz gut zu mir.Und ich wünschte der Eintrag von A. wäre von C., dass war nämlich meine große Jugendliebe!

A
Gast

Meine große Jugendliebe hieß und heißt Sigrid. Für mich ein Name so sanft wie die Morgenröte. Ich werde sie nie vergessen (können).
Sigrid ist ein wundervoller Name.

Sigrid
Gast

Ich trage diesen Namen jetzt 45 Jahre und muß feststellen das er meinen Charakter hervorragend beschreibt. Als Teenie fand ich den Namen auch schrecklich altmodisch, aber mir gefiel immer das es ihn nie öfter gab, wir hatten 4 mal Thomas und 3 mal Andrea in der Schulklasse. Nachdem ich die Bedeutung meines Namens kannte trug ich ihn mit Stolz und verbot jedem mich Siggi zu nennen, was bis dahin üblich war. Heute finde ich bemerkenswert wie gut meine Eltern mit der Wahl dieses Namen mein Wesen umschrieben und erkannt haben, denn ich mußte viel kämpfen in meinem Leben und einen Hang zu Pferden habe ich auch. Und was die Schöheit angeht, darüber läßt sich streiten, das war zu keiner Zeit anders.

Siegrid-Adela
Gast

Ich bin fast 13 und finde es nicht so toll wenn mich jemand mit Siegrid oder Siggi anspricht denn dann gucke viele mir öfters hinterher und lachen wie z.B " Die heißt Siegrid Oh mein Gott.Voll der Oma Name"
Wenn ich ehrlich sein darf würde ich schon gerne Selena heißen oder sonst wie...
Bin aber auch froh das ich von beiden meiner
Oma´s die Namen geerbt habe : Oma in Deutschland Siegrid Oma in Kuba Adela
Naja Trotzallem finde ich das schon cool mit dem Die siegreiche Schöne

Liebe Grüße an alle Sigrid´s und Siegrid´s von :
Siegrid-Adela (:

Freddy
Gast

Der name Sigrid ist doch hammer geil.

SIGRID
Gast

Ich war und bin stolz und froh über meinen Namen.

Keine Dutzendware und über alle Zeiten aktuell.

Abkürzungen habe ich Gott sei Dank nie akzeptiert.

Viele Grüße, Sigrid

Sigrid
Gast

Ich fand mein Namen bis vor kurzem , bin nun 47 Jahre , nicht schön . Ich wurde von Geburt her aber Sissi gerufen , denn richtig heiße ich Sigrid Sabine Susanne ..... , drei S - kurz Sissi , lach! Endlich , seit einem Jahr , finde ich den Namen richtig schön , denn er hat eine wunderschöne Bedeutung was sich nun seid einigen Jahren auch herauskristallisiert ! Die siegreiche Schöne, mein Name hat eine herrliche Bedeutung und umschreibt mich sehr passend , in jüngeren Jahren war ich sehr SCHÖN und nun bin zwar nicht mehr so schön , grins , dafür aber Siegreich und geritten (Siegesreiterin) bin ich auch , und das auf den tollsten Pferd der Welt ! Ist schon interessant wie sich die Bedeutung meines Namens verwirklicht , es ist kein Zufall wie man heißt! . Ich spreche mich übrigens nicht wie das Wort Secret aus , sonder eher Siiigriid!

Sigrid P.
Gast

Ich bin auch eine Sigrid und muss sagen, dass ich den Namen mittlerweile mag. Außerdem ist es kein altmodischer Name, sondern ein noch heute vielverwendeter Name in den skandinavischen Ländern. Alle die ich mag und kenne nennen mich übrigens nur Sigi.
Einen schönen Gruss an alle Sigrid`s .......egal ob ihr den Namen schön findet oder nicht:-)

Sigrid
Gast

Ich heiße Sigrid und bin 15 Jahre alt. Ich bin stolz auf meinen Namen, da ich die einzige Sigrid in meiner Schule bin und es kein 0/8/15 Name ist. Weil heutzutage heißt ja fast jedes Mädchen Lena, Lisa, Anna etc. und dieser Name ist selten. Ich mag auch die Bedeutung, da ich begeisterter Reiter bin(: Als ich noch jünger war, habe ich mich häufig für meinen Namen geschämt. Alle hießen Lena, Laura oder Lisa und ich hatte so einen alten Namen. Ich habe meine Eltern oft gefragt, wie sie mir so etwas antun konnten. Heute bin ich mehr als froh über ihre Entscheidung [:

Liebe Grüße an alle Sigrids ♥

Sigrid
Gast

Ich heiße seit 65 Jahren Sigrid und bin stolz auf meinen Vornamen. Endlich mal ein Name, den man nicht so oft findet. Möchte nicht genauso heißen wie meine nächsten Nachbarn und Bekannten. Und Doppelnamen sind einfach gräßlich. Bin außerdem froh, daß ich nicht den (jetzt wieder modernen) Namen meiner Mutter bekommen haben, die hieß nämlich Anna und damit wäre ich nicht glücklich geworden. Und meine Mutter war auch nicht mit dem Namen Anna glücklich, den sie von ihrer Mutter Anna bekommen hatte
Grüße alle, die auch Sigrid heißen

Sigrid Sch.
Gast

In meiner Kindheit und in meiner Teenyzeit hab ich sehr unter diesem Namen gelitten. Hatte oft meine Eltern gefragt wie sie auf diesen Namen denn nur gekommen sind. Finde ihn auch heute nicht unbedingt als den schönsten Namen. Aber ich habe mich damit abgefunden. Bleibt mir ja nichts anderes übrig. :-)

Gast

Netter alter Name. Würde ihn heute allerdings nicht vergeben.

Gruß an dich
Gast

Sigrid ist ein schöner Name.Kenne auch eine Sigrid die ist wunderbar süß.

Sigrid S.
Gast

Ich finde meinen Namen wunderschön... Brauch mich in der Klasse zwischen drei Martina's, zwei Nicole's usw nie angesprochen fühlen und noch dazu finde ich, würde kein anderer Name besser zu mir passen.

Lg an alle Sigrid's! :D

@ja
Gast

Also, ehrlich gesagt: Ich denke, zumindest als Kind heißt man lieber Anna oder Lena als Sigrid. Das ist völlig wertfrei gemeint!

Sigrid
Gast

Bekanntlich wählen Eltern den Vornamen aus. Um so weniger konnte ich verstehen, warum mein Vater meinen Vornamen so hart ausgesprochen hat. Er betonte das "gr" immer sehr. Damit hatte ich auch noch als junge Frau Probleme. Jedoch habe ich mich bzw. meinen Namen nie in eine "SIGGI" oder ähnliches abkürzen lassen. Finde auch das mein Vorname zu mir passt.
Einen liebevollen Gruß an alles Sigrid`s

ja..
Gast

...toll aber wer bitte möchte denn anna oder lena heißen?
dann schon lieber sigrid^^

Sigrid Theresia
Gast

ich war immer ganz froh einen namen zu haben den nicht jeder hat!
meine schwester zb heißt julia und ist mittlerweile eine von 5 in ihrem jahrgang!
sigrid bin ich die einzige in meinen studium!
ist doch auch was schönes

line
Gast

Hatte mal ne Sigrid in der Parallelklasse. Sie wurde oft wegen ihres Namens verspottet. Ich würde den Namen auch nicht vergeben (höchstens als ZN). Denn man fühlt sich bestimmt schlecht, wenn alle um einen herum Anna und Lena heißen und man selbst heißt Sigrid!

Nachbar
Gast

Sigrid ist doch ein süßer Name. Der Name bedeutet ja auch im altnordischen
"die siegreiche Reiterin",

Freddy
Gast

Der name Sigrid ist doch hammer geil.

unter mir
Gast

Du sprichst mir aus der seele. Ich finde diese gequälten doppelnamen auch ganz schrecklich. Soll man doch gleich einen namen auswählen, der für sich spricht, dann braucht man keine ergänzung. Manche dieser "kreativen" eltern wissen, glaube ich, gar nicht, was sie tun und was sie ihren kindern antun.

Tochter einer Sigrid
Gast

Ich fand ihn nie besonders gut oder schlecht, vorallem da man meine Mutter nur mit Siggi ansprach, da sie Sigrid nicht mag.

Aber ich will gerne mal was zu all jenen sagen, die meinen er sei so alt: Und was ist schlimm dran?
Ich mag nordische Namen und ich finde, wenn man die Bedeutung des Namens kennt, sieht man ihn nochmal ganz anders. Außerdem zeigt ein alter Name, das er sich durchsetzen kann, sonst würden wir ihn wohl nichtmehr kennen :-P Ich finde ihn viel schöner als die ganz neuen Namen oder urkomischen Doppelnamenerscheinungen die wohl in Mode zu kommen scheinen.

Sigrid
Gast

Ja, früher fand ich den Namen Sigrid ganz schön hässlich ;-))) heute bin ich stolz auf meinen Namen.Wenn ich auf mein Leben zurückschaue, und der Bedeutung meines Namens glauben schenken darf, passt Sigrid ganz sicher zu mir. Also an alle Sigrid`s: Seid stolz auf Euren Namen, glaubt fest an Euch und Euer Leben wird erfolgreich verlaufen.
Ich wünsche allen die Sigrid heissen viel Glück und Erfolg auf Eurem Lebensweg ;-)))

Sigrid-Fan
Gast

Der Name Sigrid ist so schön zeitlos und stilvoll. Frauen verschiedener Genartionen heißen so. Mir gefällt der Name sehr!

Jona
Gast

Bisschen Plemplem die Sigrid...

Sigrid
Gast

Hey "Secrets"!!!
Ich HASSE meinen Namen, aber gleichzeitig LIEBE ich ihn!!!!
Er passt zu meinem Haustier (Schlange)
Aber mal ehrlich, Mädels....

Wie siehtsn aus??

Schämt ihr euch, weil der Name ja soooo alt ist???
Oder ist das Problem der mythische Touch (den im Normalfall sowieso keiner merkt????)

*****!!!

Warscheinlich hasst ihr einfach nur euren Namen, aber mal ohne Sch**ss!!!
Ich muss auch mit dem Makel rumlaufen, eine die auch so heisst, sagt euch, dass ihr durchhalten sollt!!!

Cause the german heroes will come back, and they will last for anytime!!!!

Sigrid
Gast

Bin eben durch Zufall auf diese Seite gekommen.
Wollte in meiner Kinderzeit, meinen Jugendjahren auch lieber "Manuela", "Michaela" oder ähnl. heissen und bin jetzt unheimlich froh, diesen schönen Namen zu haben.
Gruss an alle anderen "siegreichen Reiterinnen",
Sigrid

ah eine sigrid
Gast

Ich auch ;)

eine Sigrid
Gast

Ich mag meinen Namen!!!:-)

Sigrid
Gast

Ich bin 24 und heiße auch Sigrid!
Als Teenie war es nicht immer toll, Sigrid zu heißen, aber dafür gabs in meiner ganzen Schule nur EINE Sigrid und dafür etliche Christinas, Martinas, Claudias, Sandras, Danielas etc...
jetzt bin ich stolz auf meinen Namen...schließlich haben sich meine Eltern meinen Namen lange überlegt...und auch die Bedeutung gefällt mir...ich bin meinen Eltern sehr dankbar, dass sie mir damals absichtlich keinen gängigen Modenamen gegeben haben!

Holger@Sigrid G.
Gast

Hallo Sigrid,
ich hoffe mal, du bist nicht gleich vor Wut iin die Luft gegangen wie ein HB-Männchen (und kannst auch noch schreiben, hihi)... Also: Ich finde, dass man diese ganzen Kommentare, wie überhaupt rund 50% aller Kommis im gesamten Forum, nicht wirklich ernst nehmen sollte. Da haben ein paar 11 und 12-jährige gemeint, von sich auf andere schließen zu können, was erwiesenermaßen Anmaßung ist. Dass von diesen Vor-Teenagern nicht gerade Intelligents kommt, sieht man hier allenthalben, und mich wundert das auch nicht mehr.
Du kannst also davon ausgehen, dass jeder der das Alter und den Intellekt besitzt, über Namen fair urteilen zu können, deinen Namen in keiner Weise "schrecklich, iih" oder sonstwas findet. Natürlich sind Geschmäcker unterschiedlich, aber unter hässlichen Namen verstehe ich z.B. etwas ganz anderes *****...
V.G. Holger

Sigrid G.
Gast

Also wenn ich hier - ganz besonders die älteren Kommentare - lese, könnte ich platzen vor Wut!
Bin gerade 30 und damit ja wohl noch längst nicht alt. Ich finde es unverschämt, wenn irgendwelche Gören, so abgehen, von wegen, der Name ist "iiiihhhh" , "alt und häßlich" u.s.w.
Erstens hat sich keiner seinen Namen selber ausgesucht und zweitens ist es allemal schöner, wenn man einen Namen trägt, dessen Bedeutung man kennt, und den nicht jeder trägt, wie es doch bei den ganzen Modenamen ist. In meiner Schulklasse gab es 3 Christians, 3 Nicoles, Melanies u.s.w.
Habe als Teeny sehr unter dem Namen gelitten, wegen meiner ach so charmanten Klassenkameraden. Mittlerweile bin ich stolz auf meinen Namen, denn er ist außergewöhnlich, recht selten, hat eine schöne Bedeutung und ich selber bin auch nicht unbedingt der absolute "Normalo". Zu mir hätte kein anderer Name besser passen können!
LG an alle Sigrid´s

barbara sigrid
Gast

Fand meinen Zeitvornamen immer schon besser ...bin auch ein totaler Fan des Altnordischen :O)

@mary-ann
Gast

Ungefähr aus der gleichen Zeit wie deiner!
Der heißt (auf deutsch) eigentlich Marie-Anna und ist ebenso uralt, war schon im Mittelalter angesagt! Also erst denken, dann schreiben!

Sigrid
Gast

Ich mag meinen Namen, obwohl er schon sehr alt ist und auch schon die Damen bei den alten Wikingern so hießen. Ich heiße so, weil mein Vater Siegfried heißt und es eine Ähnlichkeit im Klang gibt. Meine Eltern nannten mich als kleines Mädchen Sissi oder Gritti. Heute verstümmelt in keiner mehr. Sigrid ist ein nordischer Wallkürenname, jedenfalls besser, als all die neumodischen Namen aus fernen Ländern, wo keiner weiß, ob sich dahinter ein Männlein oder Weiblein verbirgt.

Sigrid
Gast

Also mir ist das wirklich schon öfter passiert, dass englischsprachige Menschen statt "Sigrid" "secret" verstanden haben und nachgefragt haben :"Ah, your name is a secret?"...aber die fanden das dann eher lustig...hatte also keine negativen Auswirkungen auf die Freundschaft *gg*

Sigrid
Gast

@ Sigrid, die 6 Monate in Irland lebte:
Juhu, das hast du treffend gesagt, aber wahrscheinlich kam die Aussage von 'häßlich und alt' von so einem Teeny-Schnöselinchen, die noch grün hinter den Ohren ist. :-)
PS. Bin absoluter Irlandfan.

Sigrid
Gast

@ matthias:
"my name is secret" - wer würde je so etwas sagen? mir ist das noch NIE passiert und ich habe 6 monate in irland gelebt und habe diesen satz oft gesagt.

ich finde es nicht schön, dass hier so pauschal schlecht über namen geredet wird. es gibt mir doch einen kleinen stich, wenn ich lese: "sigrid is alt und hässlich." - vielleicht sollten sich einige denken, das sigrids auch gefühle haben und vorsichtiger sein mit ihren formulierungen.
es spricht nichts dagegen zu artikulieren, dass ein name nicht gefällt. das geht aber auch durch ein schlichtes "mir gefällt der name nicht so" oder "meiner meinung nach klingt der name ein bisschen verstaubt"
klingt doch gleich anders, oder?

Sigrid
Gast

Ich finde den Namen auch ganz o.k., allerdings hätte mir Kerstin (stand ebenso wie Ruth *schüttel* zur Debatte) besser gefallen.
In einem alten Namensbuch stand als Bedeutung "die durch den Wald reitet", was mir Naturliebhaber besser gefällt als die "zum Sieg reitende". Altmodisch? Nö, das wäre für mich Wilhelmine, Ottilie oder so was.

Matthias
Gast

Ich wäre mit dem Namen Sigrid vorsichtig. Das gibt gerne mal Probleme im englischsprachigen Ausland. "My name is Sigrid" klingt so wie "My name is secret" und so eine vermeintliche Geheimniskrämerei stößt nicht überall auf Gegenliebe. Und es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck.

Daniela
Gast

Ich stehe gerade vor der Entscheidung, meinem Kind einen bedeutsamen Namen zu geben. Und ich finde es unmöglich, wie sich manche Personen über diesen Namen äussern, nur weil er eben nicht mehr Umgang ist! Wie mittlerweile alle alten deutschen Vornamen. Doch sollte man sich vll. erstmal überlegen, welche Bedeutung überhaupt sein eigener Name hat, bevor man sich derart über andere äussert.
Mir ist es persönlich sehr wichtig, meinem Kind einen Namen zu geben, der zu seiner Persönichkeit passt und auch einen gewissen Stolz und Erhabenheit widerspiegelt. Deshalb finde ich den Namen "Sigrid" wunderschön. Mein Kind muss sich niemals für seinen Namen schämen, denn kann es stets damit erwidern, was für eine wunderschöne Beudetung dieser trägt. Und später einmal, wird sie selber Mutti oder Omi sein, wird sich keiner sonderlicherweise nach ihrem Namen fragen, da sie keinen verhundsten Modenamen (Destiny, Shirley, etc.) trägt. Sowas sollte man sich überlegen, ob man so etwas seinem Kind antun kann...! Und nicht, wenn man ihm einen altdeutschen Namen gibt und alte Traditionen aufrecht erhält.

Siegrid
Gast

Ich finde meinen Namen mittlerweile auch gut und muss Sigrid Recht geben: er gibt auch meine Persönlichkeit wider.
Selten wird der Name mit "langem i" geschrieben (die Älteren haben gelernt was ein "langes i" ist...), aber das unterscheidet dann wieder ein bisschen.
Übrigens hatte ich auch meine Erfahrung mit den englischen "Versionen" des Namens: secret, seaweed, cigarette...

Dan
Gast

Nur gut, dass Namen wie Levin, Alina oder Marina nicht alt sind.... ;-)

Sigrid klingt ganz gut und ist ein solider, ehrwürdiger Name. Ich würde ihn jetzt vielleicht nicht auf die Nr. 1 der Favoritenliste für ein Töchterlein setzen, weil es halt NOCH schönere Namen gibt, aber der Name ist hübsch.

Sigrid
Gast

An den Beiträgen der Menschen hier erkennt man ihren Charakter oder vieleicht auch ihr Alter (Was will man von einer 16jährigen Alina Müller schon für einen Kommentar erwarten)
Ich hatte in meiner Teenyzeit leider Probleme mit meinem Namen, aber mittlerweile unterstreicht er meine außergewöhnliche Persönlichkeit und meinen ungewöhnlichen Lebensweg ;)

Sigrid
Gast

@Alina
Ein bisschen mehr Niveau, bitte...

Alina
Gast

Alter hässlicher Name.
So würde ich niemals heissen wollen

Sigrid
Gast

Ich heiße auch Sigrid und bin 18 Jahre alt! Ich hatte noch nie Probleme mit meinem Namen (weil er so alt ist). Ich mag ihn sehr und meine Freunde nennen mich Sigi.

Sigrid
Gast

Auch ich trage meinen Namen mit Stolz schon 52 Jahre. Und ich muß sagen, dass ich meinen Eltern dankbar dafür bin, dass sie mir nicht so einen Namen gegeben haben der so häufig vorkommt. Man sieht daher, dass ich für Beide etwas "Besonderes" war und sie sich die Mühe gemacht haben mir diesen schönen, nicht so alltäglichen Namen gegeben haben.

Sigrid
Gast

Als Teenager war mir mein Name manchmal peinlich...weil halt fast niemand so hieß...jetzt find ich ihn schön und bin froh, dass mir meine Eltern bei meiner Geburt keinen typischen Modenamen (damals Nicole, Claudia, Daniela...) gegeben haben.

egal
Gast

Hallo???? gehts euch noch ganz gut??? ich glaub nich!!!! ey manche von euch kot... mich sowas von an weil sie nur über ihren namen rum motzen!!!! andere haben gar keinen namen ja also würde ich mal dadrüber nach denken und nicht über den namen!!!!!

michael
Gast

Es kommt immer auf die trägerin des namens an, den ich pers. schön und außergewöhlich finde. jedenfalls besser wie jessica huber, zoe schmidt oder ähnliches.

Sigrid
Gast

Ich habe schon einige mit dem gleichen Namen getroffen, also ist er gar nicht soo selten und
doch war jede eine von ihnen eine charismatische Person.
Der Name bedeutet ja auch im altnordischen
"die siegreiche Reiterin",
was mir oft schon Mut und Kraft gegeben hat.
Ich finde den Namen außergewöhnlich, genau wie ich eben bin.

Sigrid
Gast

Ich mag meinen Namen, habe ihn erhalten, weil mein Vater Siegfried heißt. Der Name stammt aus dem Nordischen und bedeutet: "Die zum Sieg reitende". Es ist wenigstens nicht so ein Dutzendname, wie viele andere Modenamen.

levin
Gast

Der name sigrid ist doch schon sau alt oder findet ir nicht

Felicitas 22
Gast

Mein gott, die meisten kinder können ihre namensgebung ja schlecht verhindern. ich find den namen ja auch nicht umbedingt berauschend aber ich würd trotzdem lieber sigrid als sina heissen. tut mia ja echt leid aber ist so. =)

Joffré Lehmann
Gast

Meine beste Freundin aus dem Kindergarten heißt Monika D.
Sigrid ist ein dummer Name

Marina
Gast

Ich finde diesen Namen echt blöd.
Ist voll allmodisch!

Sigrid
Gast

Ich finde den Namen Sigrid auch iihhhh ! Total altmodisch, niemand in der Schule hieß so - außer meiner Zeichenlehrerin in der Grundschule und die war damals 100 Jahre alt .... Aber: den Namen Siri finde ich sehr schön ....

SIna
Gast

Ich finde den Namen : iihhhhh!!!!

Sigrid
Gast

Ich trage meinen Namen seit mehr als 54 Jahren sehr gerne und ich freue mich auch darüber, dass er ein alter germanischer Name ist. Ich habe bisher auch sehr wenige Frauen mit gleichem Namen getroffen. Wenn, dann stellte ich eine Wesendähnlichkeit fest.

Sigrid
Gast

Ich habe bisher nur wenige Sigrid´s kennengelernt. Ich fand es als Kind immer schön, dass ich nicht (wie viele Christinas, Martinas, Claudias und Nicoles;-) 3-4 Namensgleiche Klassenkameradinnen hatte. Mein Vater wollte mich ursprünglich Rune taufen.Der Name hätte mir besser gefallen, weil er so außergewöhnlich ist. Aber Sigrid ist auch okay, obwohl ich ihn als Teenie ziemlich hässlich fand und englischsprachige Menschen gerne "Secret" verstehen *gg*

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Sultan

Kommentar von sultan

Hallo zusammen ich heisse auch sultan... würde allerdings meine tochter nicht so bennennen es gibt schönere...

Jungenname Tyron

Kommentar von Manuela

Unser Sohn ist ein Mischlingskind, und er heißt Tyrone-Rakim. Er wurde 2001 geboren.Der Name paßt zu 100 % ...

Mädchenname Mathilda

Kommentar von lara

ich liebe den namen schon immer, aber er wird immer häufiger. schade, so werde ich ihn nicht vergeben, ich ...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Caroline, Josef, Karl, Karoline, Manfred und Thomas ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren