Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Silke

Silke ist ein weiblicher Vorname lateinischer Herkunft.

10238 Stimmen (Rang 37)
1 x auf Lieblingslisten
4 x auf No-Go-Listen
37

Rang 37
Mit 10238 erhaltenen Stimmen belegt Silke den 37. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Silke ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Silke

Was bedeutet der Name Silke?

Bedeutung

Kurzform von Cäcilie
lateinische Herkunft aus der Familie der Caecilier: vermutl. zu lat. caecus = blind, trübäugig



Fraglich:
Kurzform von Gisela

"Himmelslilie"

"die Seidige"

selbständige Kurzform zu Namen mit Gis-/Gisel-, althochdeutsch gisal = Geisel

Schwedisch_silk = Seide

Silke --> "die Glückliche"

Wann hat Silke Namenstag?

  • 7. Mai

Wie spricht man Silke aus?

Aussprache von Silke: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Silke auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Silke?

Silke ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 220. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2009 mit Platz 112. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 181. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Silke

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Silke in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 220 218 212 112 (2009)
Österreich 151 150 - 54 (1984)
Niederlande 129 139 119 73 (2002)
Belgien 211 214 210 24 (1999)
Frankreich - - - 396 (1994)
Dänemark 68 76 77 37 (2012)
England - - - 337 (2000)
Schottland - - - 134 (1994)
USA - - - 740 (1966)
Kanada - - - 266 (2004)

Silke in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Silke in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 112 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 130 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 138 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 179 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 179 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 190 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 190 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 208 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 206 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 212 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 218 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 220 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 112
  • Schlechtester Rang: 220
  • Durchschnitt: 181.83

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Silke

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Silke im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 113 im Juni 2018
Rang 128 im Juli 2018
Rang 123 im August 2018
Rang 121 im September 2018
Rang 134 im Oktober 2018
Rang 124 im November 2018
Rang 118 im Dezember 2018
Rang 135 im Januar 2019
Rang 128 im Februar 2019
Rang 128 im März 2019
Rang 100 im April 2019
Rang 127 im Mai 2019
Rang 111 im Juni 2019
Rang 107 im Juli 2019
Rang 100 im August 2019
Rang 96 im September 2019
Rang 86 im Oktober 2019
Rang 98 im November 2019
Rang 84 im Dezember 2019
Rang 96 im Januar 2020
Rang 158 im Februar 2020
Rang 161 im März 2020
Rang 180 im April 2020
Rang 163 im Mai 2020
Rang 172 im Juni 2020
Rang 154 im Juli 2020
Rang 118 im August 2020
Rang 163 im September 2020
Rang 164 im Oktober 2020
Rang 141 im November 2020
Rang 152 im Dezember 2020
Rang 155 im Januar 2021
Rang 165 im Februar 2021
Rang 129 im März 2021
Rang 103 im April 2021
Rang 126 im Mai 2021
Rang 102 im Juni 2021
Rang 105 im Juli 2021
Rang 109 im August 2021
Rang 114 im September 2021
Rang 109 im Oktober 2021
Rang 113 im November 2021
Rang 124 im Dezember 2021
Rang 153 im Januar 2022
Rang 144 im Februar 2022
Rang 144 im März 2022
Rang 130 im April 2022
Rang 130 im Mai 2022
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Mai
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 84
  • Schlechtester Rang: 232
  • Durchschnitt: 141.82

Geburten in Österreich mit dem Namen Silke seit 1984

Silke belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 198. Rang. Insgesamt 1053 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
198 1053 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Silke besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (869)
  • 11.5 % 11.5 % Baden-Württemberg
  • 10.6 % 10.6 % Bayern
  • 2.5 % 2.5 % Berlin
  • 1.7 % 1.7 % Brandenburg
  • 1.2 % 1.2 % Bremen
  • 1.7 % 1.7 % Hamburg
  • 7.9 % 7.9 % Hessen
  • 2.4 % 2.4 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 14.2 % 14.2 % Niedersachsen
  • 22.6 % 22.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.6 % 5.6 % Rheinland-Pfalz
  • 1.5 % 1.5 % Saarland
  • 6.2 % 6.2 % Sachsen
  • 3.3 % 3.3 % Sachsen-Anhalt
  • 3.7 % 3.7 % Schleswig-Holstein
  • 3.3 % 3.3 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (41)
  • 7.3 % 7.3 % Burgenland
  • 12.2 % 12.2 % Kärnten
  • 19.5 % 19.5 % Niederösterreich
  • 19.5 % 19.5 % Oberösterreich
  • 4.9 % 4.9 % Salzburg
  • 34.1 % 34.1 % Steiermark
  • 2.4 % 2.4 % Tirol
Verbreitung in der Schweiz (2)
  • 50.0 % 50.0 % Genf
  • 50.0 % 50.0 % Zürich

Dein Vorname ist Silke? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Silke als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Silke besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Silke.

Häufigkeit des Vornamens Silke nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Silke

Männliche Form

Uns ist keine männliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Ille
  • Lilly
  • Selle
  • Sibille
  • Sikala
  • Sil
  • Sileke
  • Sileken
  • Sili
  • Silikon
  • Silk
  • Silkchen
  • Silki
  • Silki Wilki
  • Silkilein
  • Silkili
  • Silkinchen
  • Silko
  • Silky
  • Sillal
  • Sille
  • SilleBille
  • Silli
  • Sillo
  • Silly
  • Silsche
  • Sissi
  • Sülle
  • Susi
  • Syllbille
  • Zika

Häufigste Nachnamen

  1. Silke Schmidt
  2. Silke Fischer
  3. Silke Müller
  4. Silke Schneider
  5. Silke Meyer
  6. Silke Weber
  7. Silke Hoffmann
  8. Silke Becker
  9. Silke Wagner
  10. Silke Schäfer
  11. Silke Schröder
  12. Silke Koch
  13. Silke Schulz
  14. Silke Neumann
  15. Silke Hartmann
  16. Silke Hofmann
  17. Silke Richter
  18. Silke Wolf
  19. Silke Krüger
  20. Silke Bauer
  21. Silke Lehmann
  22. Silke Klein
  23. Silke Herrmann
  24. Silke Köhler
  25. Silke Schwarz
  26. Silke Braun
  27. Silke Zimmermann
  28. Silke Peters
  29. Silke Werner
  30. Silke Krause

Silke in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Silke

Silke Andrea Schuemmer
deutsche Schriftstellerin
Silke Bachmann
Skifahrerin aus Italien
Silke Bodenbender
deutsche Schauspielerin
Silke Böschen
Moderatorin
Silke Braas
Theaterschauspielerin aus Deutschland
Silke Eberhard
deutsche Jazzmusikerin
Silke Gemeiner
Moderatorin
Silke Hansen
Wetterfee
Silke Hassler
österreichische Schriftstellerin
Silke Hörner
Ehemalige Schwimmerin
Silke Hornillos Klein
Spanische Schauspielerin
Silke Kraushaar
Rodlerin
Silke Lippok
Schwimmerin aus Deutschland
Silke Matthias
Schauspielerin
Silke Meier
deutsche Tennisspielerin
Silke Moller
deutsche Sprinterin
Silke Natho
Schauspielerin aus Deutschland
Silke Peters
Schriftstellerin aus Deutschland
Silke Reeh
deutsche Künstlerin
Silke Rehberg
deutsche Künstlerin
Silke Reichmann
Musikerin aus Deutschland
Silke Renk
deutsche Leichtathletin
Silke Rottenberg
deutsche Fußballerin
Silke Schatz
Künstlerin aus Italien
Silke Scheuermann
deutsche Schriftstellerin
Silke Spiegelburg
Leichtathletin (Stabhochsprung)
Silke Tammen
deutsche Kunsthistorikerin
Silke Wehrmeister
Hockeyspielerin
Silke-Beate Knoll
deutsche Sprinterin

Silke in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Silke bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Silke als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Silke wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 3 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Silke (0x)

    Hochdruckgebiet Silke
  • Tiefdruckgebiet Silke (3x)

    Tiefdruckgebiet Silke
    • 26.07.2010
    • 09.09.2002
    • 29.12.2000

Silke in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Silke wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Sil-ke
Endungen
-ilke (4) -lke (3) -ke (2) -e (1)
Anagramme
Eskil, Ilske, Kelis, Kelsi, Liske und Selik (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Silke - gebildet werden können.
Rückwärts
Eklis (Mehr erfahren)Silke ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
2 Sensibilität und Harmonie (Mehr erfahren)

Silke in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010011 01101001 01101100 01101011 01100101
Dezimal
83 105 108 107 101
Hexadezimal
53 69 6C 6B 65
Oktal
123 151 154 153 145

Silke in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Silke anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
854 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
S420 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
SLK (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Silke buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Samuel | Ida | Ludwig | Kaufmann | Emil
Internationale Buchstabiertafel
Sierra | India | Lima | Kilo | Echo

Silke in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Silke in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Silke
Altdeutsche Schrift
Silke
Lateinische Schrift
SILKE
Phönizische Schrift
𐤔𐤉𐤋𐤊𐤄
Griechische Schrift
Σιλκε
Koptische Schrift
Ⲥⲓⲗⲕⲉ
Hebräische Schrift
שילכה
Arabische Schrift
شــيــلــكــه
Armenische Schrift
Զիլքե
Kyrillische Schrift
Силке
Georgische Schrift
Ⴑილკე
Runenschrift
ᛋᛁᛚᚴᛂ
Hieroglyphenschrift
𓋴𓇋𓃭𓎡𓇌

Silke barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Silke an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Silke im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Silke im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Silke in Blindenschrift (Brailleschrift)

Silke in Blindenschrift (Brailleschrift)

Silke im Tieralphabet

Silke im Tieralphabet

Silke in der Schifffahrt

Der Vorname Silke in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

··· ·· ·-·· -·- ·

Silke im Flaggenalphabet

Silke im Flaggenalphabet

Silke im Winkeralphabet

Silke im Winkeralphabet

Silke in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Silke auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Silke als QR-Code

Silke als QR-Code

Silke als Barcode

Silke als Barcode

Wie denkst du über den Namen Silke?

Wie gefällt dir der Name Silke?

Bewertung des Namens Silke nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.1 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Silke?

Ob der Vorname Silke auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (93.3 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (73.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (68.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (45.6 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (36.7 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (65.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (82.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (28.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (37.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (35.6 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (32.2 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (12.2 %)
Was denkst du? Passt Silke zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Silke ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (86.9 %) modern (61.3 %) wohlklingend (76.2 %) weiblich (76.4 %) attraktiv (78.7 %) sportlich (70.5 %) intelligent (86.2 %) erfolgreich (77.9 %) sympathisch (85.9 %) lustig (67.9 %) gesellig (72.1 %) selbstbewusst (71.5 %) romantisch (73.3 %)
von Beruf
  • Lehrerin (15)
  • Erzieherin (8)
  • Bürokauffrau (7)
  • Krankenschwester (6)
  • Informatikerin (4)
  • Elektronikerin (3)
  • Buchhalterin (3)
  • Physiotherapeutin (3)
  • Fleischwarenfachverkäuferin (3)
  • Chemielaborantin (2)
  • Managerin (2)
  • Steuerfachangestellte (2)
  • Rechtsanwältin (2)
  • Logopädin (2)
  • Ärztin (2)
  • Arzthelferin (2)
  • Betriebswirtin (2)
  • Verwaltungsfachangestellte (2)
  • Ingenieurin (2)
  • Pflegefachfrau (2)
  • Maklerin (2)
  • Heilpraktikerin (2)
  • Friseurin (2)
  • Künstlerin (2)
  • Einzelhandelskauffrau (2)
  • Altenpflegerin (1)
  • Musikerin (1)
  • IT-Consultant (1)
  • Professorin (1)
  • Wirtschaftsinformatikerin (1)
  • Floristin (1)
  • Schriftstellerin (1)
  • Sozialpädagogin (1)
  • Pilotin (1)
  • Autorin (1)
  • Polizistin (1)
  • Kuratorin (1)
  • Industriekauffrau (1)
  • Wetterreporterin (1)
  • Journalistin (1)
  • Juristin (1)
  • Lateinlehrerin (1)
  • Architektin (1)
  • Reifenmonteurin (1)
  • Sekretärin (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Technische Produktdesignerin (1)
  • Projektmanagerin (1)
  • Hauswirtschafterin (1)
  • Wirtschaftsprüferin (1)
  • Putzfrau (1)
  • Busfahrerin (1)
  • Immobilienkauffrau (1)
  • Sachbearbeiterin (1)
  • Technische Assistentin (1)
  • Chemikerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Silke und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Silke ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Silke

Silke
Gast

Bin Jahrgang 1972 und ich war die einzige in meinem Umfeld die so hieß,deshalb mag ich ihn,kurz und knackig😉

SilkeWien
Gast

Hallo miteinander!
Bin Jahrgang 1975, in Österreich geboren. Mein Name war/ist sehr selten gebraucht in meiner Umgebung. Ich war nie so richtig glücklich damit, allerdings kommt mein Partner aus Irland und er (und seine Familie) waren von Beginn an entzückt von diesem schönen Namen, weil die Bedeutung "silk-Seide" im Englischen einfach nett ist. Ein Trost für mich :-) Also an alle, die unglücklich mit diesem Namen sind - die Iren finden ihn super :-)

Silke
Gast

Leider heiße ich auch so. Blöder Name, Jahrgang 62 gabs fast nur Sabine. So musste Silke herhalten. Muss nun damit leben, habe es schon 59 Jahre ausgehalten, also werd' ich nun auch die noch kürzeste Strecke des restlichen Lebens damit klar kommen (müssen).

Fynn
Gast

Silke erinnert moch an "Seide" und klingt auch noch recht knackig und sinnlich. Toller Name.

Philipp
Gast

Gefällt mir nicht. Ist zu altmodisch

Silke
Gast

Ich finde meinen Namen toll. Kenne weit und breit keine mit meinem Namen. Bin nun 57 Jahre und ganz happy das ich so einen schönen Namen habe.

Silke
Gast

Ich bin Jahrgang 71, meine Eltern haben sich für mich einen eher seltenen Namen (Schwaben) ausgesucht und sind dann nach Niedersachsen gezogen. Klasse 1 - 4: eine andere Silke, 5+6: wir waren zu dritt (daneben 3x Nicole und 2x Tanja). Ab Klasse 7: allein, aber in jedem Jahrgang an der Schule mindestens zweimal vertreten. Ob mir der Name gefällt, habe ich mich nie gefragt. Abgesehen von der Häufung fand ich den wohl ganz OK.

Grüße an alle Silkes (und Nicoles und Tanjas)

Silke
Gast

An alle die Silke heißen:
1962 war Silke als Vorname selten zu finden und somit besonders - mein Vorname kam 1x in der Klasse vor - durch all meine Schuljahre. 20 Jahre später kam Silke als Vorname öfter vor.
Für mich stammt Silke aus dem nordischen Ländern.
Die Bedeutung "Seide" und "die Glückliche"aus dem Dänischen und Schwedischen"Seide" klingt für mich wunderschön und stimmig.

Silke aus Hamburg
Gast

Moin, bin 1966 geboren und wollte als Kind lieber Maria oder Yvonne heißen. Aber jetzt bin ich wirklich sehr glücklich mit Silke!!! Ich war viel in den USA und da kommt der Name ganz toll an. Die Bedeutung Seide / Silk und die Aussprache Silky ist angenehm. Ich vermute der Name bekommt irgendwann noch mal ein Revival weil er einfach und schön ist.

Silke
Gast

Also alle Marie's die ich kenne sind nicht so hübsch 🤣🤣🤣🤣

Philipp
Gast

Ich finde den namen auch schön. Im Gegensatz zu meinem.

Silke
Gast

In Deutschland ein Allerweltsname, in England positiv besetzt, da es silk=Seide. Auch in Spanien kam mein Name gut an. Klingt nordisch, kurz und gut:) Also der ideale Weltenbummlername

Silke
Gast

Ich bin 40 Jahre alt und finde den Namen völlig in Ordnung - gibt viel Schlimmere - wurde auch nie geärgert oder
gehänselt deswegen...

Die arme Silke
Gast

@Marielle 07.10.2015: Was macht denn deine Mutter mit der armen Silke ? Sie heizt sie ? Das tut der armen Silke doch weh. Deine Mutter soll Silke gefälligst in Ruhe lassen.

Silke
Gast

Ich heiße auch Silke und bin jetzt 26 Jahre alt. Ich war immer zufrieden mit meinem Namen, bei mir in Baden-Württemberg kommt er auch nicht ganz so häufig vor, sodass ich in meinen Klassen in der Schule und Berufsschule immer die einzige Silke war. In meinem jetzigen Beruf als Verwaltungsfachangestellte bei einer Kommunalverwaltung gibt es allerdings recht viele Silkes als Kollegen, vielleicht haben Vornamen ja doch irgendwie Auswirkungen auf den späteren Beruf, wer weiß.

Silke
Gast

Als Kind hasst man diesen Namen, jeder Name kommt öfter mal vor aber dieser ist komplett altbacken und hässlich, das waren auch meine Gedanken. Nur jetzt bin ich 26 und finde ihn ganz okay. Ich hatte nie Spitznamen, bin nie veräppelt worden und ist einfach was besonderes. Bei uns gibt's den Namen nicht allzu oft aber doch in jeder Alter sklasse immer mal wieder. Er ist kurz und prignant. Man kann damit zufrieden sein. Besser wie diese allerweltsnamen Maria Marie Anna ect. Da ist Silke schon was besonderes :)

SILKE
Gast

Ich heiße auch Silke, mittlerweile bin ich stolz auf meinen Namen. Als Kind wollte ich lieber wie meine Schwester Annette heißen. Der Name ist relativ selten, aber dennoch bekannt. Ich heiße jetzt gern Silke. (Danke Papa fürs Aussuchen )

Silke
Gast

Ich mochte meinen Namen noch nie. Ich sollte Kathrin heißen, aber leider hat sich meine Oma durchgesetzt. Probleme hatte ich allerdings nie. Ich komme aus dem Osten. Rund um meinen Jahrgang (72), gab es viele "Silkes". Ich empfand ihn als Sammelbegriff, weil ich so viele mit diesem Namen kannte. Grundsätzlich mag ich Namen, die einen ähnlich harten Klang haben nicht. Genauso wenig gefallen mir deshalb auch Heike, Elke, Enke ect.

Marielle
Gast

Meine Mutter heizt Silke, ist aber nicht sehr zufrieden mit ihm… Ich selbst finde ihn jedoch sehr, sehr schön!^^

Vielleicht ändert sie ihre Meinung ja wenn sie erfährt, was es noch für Bedeutungen hat… Mal sehen
! ;)
Lg Marielle

Silke
Gast

@unter mir
Äh ????
Ich sitze in einem Amt mit vielen Kollegen/innen. Vier Silkes in meiner näheren Umbebung.Mir sogar eine gegenüber,also zwei in einem Büro.Was bitte ist an diesem Namen nicht normal? Ach ja , alle unterschiedlichen Alters. :)

Silke
Gast

Hallo an alle Silkes da draußen ^^
Ich heiße selbst auch Silke und ich mochte den Namen nie so besonders. Eigentlich sollte ich Eva heißen, aber das fand mein Vater aufgrund meines Nachnamens furchtbar und deshalb heiß ich jetzt Silke.
Den Namen wollte sich nur selten einer merken, oft hieß ich dann Svenja oder Sybille -.- auch heute noch merken ihn sich die wenigsten, weil er nicht so "normal" ist, was mir an meinem Namen am meisten gefällt, ich steh auf außergewöhnliche Dinge xD
Gruß an alle da draußen und viel Spaß beim stöbern^^

Silke
Gast

Ich finde meinen Namen schön und hatte auch als Kind nie ein Problem damit. In meiner Klasse ging noch eine "Sylke", das fand ich blöd und wenn ich sie ärgern wollte hab ich sie dann auch Sülke ausgesprochen, denn sie bestand darauf, dass sie auch Silke heißt. Ich wollte meinen Namen aber nicht teilen :)
Liebe Grüße an alle Silkes und auch Sylkes.

silke
Gast

Ich bin 47 und in der Schule gab es immer einige davon.War damals wohl der Modername :) Habe nie Probleme damit gehabt. Auch bis heute wegen Aussprache oder so.Ich glaube früher hat man sich,im Gegensatz zu heute,weniger ein "Kopp" gemacht um Namen. Ob die Asozial sind oder oder.Ich finde immer man muss sich den Mensch dazu ansehen und nicht irgeneinen Namen aburteilen.So halte ich es,anders würde ich mir persönlich, oberflächlich vorkommen.Siehe Kevin Diskussion zB Es gibt doch überall Nette oder naja Menschen :) Ich sehe es als Würze des Lebens. Schönen Tag noch wie immer Ihr heisst.

Silke
Gast

Mir hat der Name als Kind nie gefallen. Eigentlich sollte ich Meike heißen, aber meine Oma war dagegen. Meine jüngere Schwester heißt jetzt so, da hat meine Mutter sich nicht mehr reinreden lassen.
In der Schule gab's drei Silkes in meiner Klasse, eine total strebsam, war immer voll stressig.
Nur Claudias und Birgits konnten mithalten ...
Ich lebe jetzt in England und da bin ich dann meistens bei Kollegen Silky, wenn ich den Namen korrekt ausspreche wird er hier Zilke geschrieben, kommt öfter vor.
Das einzig Gute an dem Namen ist die Kürze, ich habe mich mit ihm abgefunden, aber gefallen wird er mir wohl nie.

hm
Gast

Meine Cousine heißt so, schöner Name.

Luisa
Gast

Meine Mutter heißt auch Silke und ist mit der Wortbedeutung nicht so zufrieden^^

...ke
Gast

Ich würde meine Tochter sofort Silke nennen. Leider passt er nicht zur Endung meines Nachnamens.

Süßi
Gast

@Chrisso
Ist bei mir auch so:D

Silke
Gast

An alle die Jaqueline, Charline, Shania oder Alyaah o. ä. heißen: da ist Silke viiiiiel besser! Und man wird auch nicht in eine Schublade à la "Kevin" gesteckt! Also Mädels seit stolz auf Euren Namen! Beste Grüße Silke

Chrisso
Gast

Ich kenne eine Silke und glaubt mir - sie ist strunzdumm :-D

Silke E.
Gast

Kurzform von Cäcilie
lateinische Herkunft aus der Familie der Caecilier: vermutl. zu lat. caecus = blind, trübäugig

Kurzform von Gisela

"Himmelslilie"

"die Seidige"

selbständige Kurzform zu Namen mit Gis-/Gisel-, althochdeutsch gisal = Geisel

Schwedisch_silk = Seide

Silke --> "die Glückliche"

Silke ist doch ein toller Name. Die blinde, glückliche Silki, deren Freund sie nur Silkarella nannte, jedoch italiensch ausgesprochen und ein griechischer Freund nannte sie immer Silk, das heißt die seidige und meine Haut ist weich wie Seide. Blind war ich bisher nur bei meinen Exmännern.
Seid stolz auf euren Namen! Es hätte euch schlimmer treffen können. Meine Cousine heißt zum Beispiel "Othella" also echt den braucht doch auch kein Mensch :)))

Silke
Gast

Ich bin 21.
Mein Problem ist, dass ihn kaum einer richtig aussprechen kann. O.k. ich komm aus Bayern aber alle anderen Bundesstaaten erfinden auch andere Aussprach-Möglichkeiten...
Das nervt mich, weil ich mich manchmal nicht angesprochen fühle!!!

Anne
Gast

Ich kenne viele Silkes.
Als ich klein war(4-7 Jahre etwa) war Silke mein absoluter Spitzenreiter und ich war mir sicher, meine Tochter heißt mal Silke.
Allerdings frag ich mich heute, wie ich nur auf den Namen kam. Mir gefällt er überhaupt nicht (sorry ihr Silkes da draußen)

Silke
Gast

Ich mag meinen Name heute (25) sehr und bin jetzt selber auf der Suche nach einem Namen für mein Kind und ich möchte auch gerne einen Namen geben der kurz ist und eher selten, aber nicht abgehoben ist... So wie Silke ... Als Kind wollte ich auch mal anders heißen, aber ich glaube das will jedes Kind einmal. Was ich nur bis heute nicht so schön finde sind die Spitznamen, silli und sille, aber so nennt mich heute eh kaum jemand mehr und die langjährigen Freunde, die ich seit der Schulzeit habe, die können dieses Privileg schon haben, das stört mich nicht. Einen Gruß an alle silke's und denen dieser Name gefällt;)

Silke
Gast

Also ich bin 32 Jahre und heiße auch Silke, finde den Namen ganz schrecklich. Leider stellt man sich unter diesem Namen immer etwas unatraktive und Ältere Frauen vor. Etwas gutes gibt es denn ich persönlich hab noch nie jemanden mit dem gleichen Namen kennengelernt und ist hier auch total selten.

Silke Christine
Gast

Ich muss erlich sagen ich mag den namen silke nicht so.
Ich heiße im ganzen namen Silke Christine und finde zusammen hört sich der name so nicht schlecht an nur mir persönlich daugt der name nicht

Silke
Gast

Also als Kind wurde ich immer Elke oder Heike gerufen weil man sich Silke wohl nicht merken konnte. Erst nach dem Mauerfall wurde der Name bekannter, war wohl im Osten mehr verbreitet. In unserem Dialekt werde ich "Silge' gerufen auch nicht sehr cool.

Silke
Gast

Eigentlich sollte ich Anke heißen. Meine Eltern machten den Fehler diesen Namen schon vor meiner Geburt zu nennen. Nun kam es so,das in ihrem Fereundeskreis auch ein Paar ein Baby bekam,welches ein Mädchen war und weit vor mir geboren wurde und diesen Namen bekam.Ich wurde dann Silke genannt.Blos gut,sonst hätten wir vier Anke's in der 1. Klasse gehabt.Ich finde meinen Namen Super.Als Kind habe ich den Namen sehr selten gehört,doch heut muß ich feststellen,das dieser Name doch nicht so selten ist.

Kopf hoch Ihr Silke's!!!!! Egal welchen Namen man hat, jeder Mensch ist eizigartig und etwas ganz besonderes!!!!!

Markus
Gast

Ich habe eine Tochter und wäre nie auf den Namen Silke gekommen. Doch nach 35 Jahren habe ich meine Traumfrau getroffen. Sie haut mich um und wie heißt Sie wohl?....:-)Darum ist das ein toller Name

GL
Gast

Eine entfernte Verwandte heißt so, sie ist 43 Jahre alt. Dann kenne ich noch eine 65 jährige Sylke. Das ist ein ganz netter Name.

Aalsoo
Gast

Ich kenne auch so einige Silkes:
Meine Nachbarin
Eine Kumpeline von meinen Eltern
Irgendein/e Frau/Mädchen, wo ich jetzt nicht genau weis, wie sie aussieht und woher ich sie kenne!

Silke Maria
Gast

Bin Jahrgang 77, Silke ist ein toller Name. Hab in meinem Leben bis jetzt 3 andere Silke kennengelernt. 1 ältere als ich, eine in meiner Schule 2 klassen unter mir und eine im Kiga als dort ein Praktikum machte als Kindergartenkind.
Alles nette Leute.

Silke
Gast

Als Kind habe ich mir immer einen Zweitnamen dazu gewünscht. Heute mit 40 bin ich glücklich nur Silke zu sein. In meinem Umfeld ist der Name keine Seltenheit! Auf Arbeit sind wir 3 davon, allerdings eine Sylke.

ruby
Gast

Meine Mama heißt Silke! Ich finde den Namen eigentlich toll. Der lässt super gut zu ihr

Silke
Gast

Ich bin eine österreichische Silke (Jahrgang 1975). Hier ist der Name noch viel, viel, viiiiiel seltener als in Deutschland. Aber meine Mama war Roy Black-Fan. Was lag also näher, als die Tochter nach der Frau des Schmusesängers zu benennen! ;-) Als Kind wollte ich viel lieber Caroline heißen, ab dem Teeniealter war ich mit meinem Namen sehr zufrieden, weil er - ob seiner Seltenheit - etwas Besonderes ist!

Silke
Gast

Ich(10) finde meinen Namen schön.
Meine freundin sagt zu mir immer Silly oder Silky Das finde ich sehr süß und bin auch stolz drüber!!!
Wer sagt der name ist aus der mode und sowas hat sich echt geschnitten!
Die Namen aus der Mode sid Gisela Ilona und so weiter....

Silke
Gast

Nach den ganzen positiven Kommentaren, mal ein nicht so guter ;)

Ich bin 34 und ich mag meinen Namen (immer noch) nicht. Irgendwann in der Schule habe ich ihn rückwärts gelesen ... dann war ich in Frankreich - Probleme bei der Aussprache. In England: Probleme mit dem Aussprechen. Meine Schwiegerfamilie in Portugal: hatte auch Schwierigkeiten mit dem Aussprechen. Es hat auch eine Weile gedauert, bis sie sich an das "e" am Ende gewöhnt hatten, weil sonst quasi alle Frauennamen mit "a" aufhören!
Und den zugehörigen Spitznamen Sille mag ich auch überhaupt nicht.

Erst nach der Schule und Ausbildung habe ich andere Silkes kennen gelernt.

Silke
Gast

Schöner Name! Ich hatte noch nie Probleme damit. Und geschrieben sieht er sehr schön und stimmig aus.

silke
Gast

Also ich lebe seit 42 jahren sehr gut mit diesem namen. mir wurden keine blöden spitznamen zugesprochen und wie vorrednerinnen schon beschrieben haben .. kommt dieser name im ausland, insbesondere englischsprachigen ausland ganz besonders gut an..

meine eltern hatten wohl ein failble für kurze namen .. mein bruder heisst harry (nicht harald) und meine schwester Tina (nicht mar- oder bet- Tina) weil sie namen wollten die man nicht so einfach abkürzen kann...

GL
Gast

Das Standesamt kann Einspruch gegen einen Namen einlegen, aber doch nicht der Pfarrer. Ganz abgesehen davon, dass ich eine 40jährige Silke kenne, da gab es keinerlei Probleme. Das finde ich merkwürdig.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Silke schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Syvelin, Trudberta, Vroni, Xenia, Alisa, Antonija, Becky, Carole, Dalia und Edona.

Suche nach Vornamen

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Heidlind

Noch kein Kommentar vorhanden

Heidlind würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Heidlind?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Vornamen mit der Bedeutung Löwe
Löwenstarke Babynamen

Vornamen mit der Bedeutung Löwe

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Aktuelle Umfrage

Was ist Dir bei der Wahl eines Vornamens am wichtigsten?