Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Albert

Albert ist ein männlicher Vorname altdeutscher und althochdeutscher Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

2835 Stimmen (Rang 308)
3 x auf Lieblingslisten
2 x auf No-Go-Listen
308

Rang 308
Mit 2835 erhaltenen Stimmen belegt Albert den 308. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Albert ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Albert

Was bedeutet der Name Albert?

Bedeutung

neuere Form von Adalbert (Bedeutung: adel, edel und glänzend, strahlend, von edler Abstammung). In Deutschland in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts beliebt.

Wann hat Albert Namenstag?

  • 26. Januar
  • 7. August
  • 14. September
  • 19. September
  • 15. November
  • 24. November

Wie spricht man Albert aus?

Aussprache von Albert: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Albert auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Albert?

Albert ist in Deutschland ein verbreiteter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 208. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 43. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 139. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Albert

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Albert in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 208 166 171 43 (2006)
Österreich 131 123 128 85 (1988)
Schweiz 150 140 146 133 (2004)
Liechtenstein - - - 6 (2002)
Niederlande 191 184 172 29 (1960)
Belgien 151 145 150 145 (2020)
Frankreich 356 370 381 55 (1950)
Spanien - - - 74 (2002)
Ungarn - - - 83 (2000)
Polen 98 91 94 61 (2000)
Slowenien - - - 68 (2017)
Dänemark 29 35 30 23 (2017)
Schweden 103 111 104 90 (2001)
Norwegen 43 57 53 43 (2021)
England 56 55 51 51 (2019)
Schottland 110 108 125 108 (2020)
Irland 121 124 125 82 (1964)
Nordirland 81 82 83 79 (2018)
USA 507 480 439 56 (1950)
Kanada 101 101 163 101 (2021)

Albert in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Albert in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 57 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 43 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 59 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 81 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 118 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 128 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 138 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 159 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 154 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 185 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 160 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 191 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 184 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 168 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 171 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 166 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 208 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 43
  • Schlechtester Rang: 208
  • Durchschnitt: 139.41

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Albert

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Albert im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 138 im November 2018
Rang 124 im Dezember 2018
Rang 139 im Januar 2019
Rang 124 im Februar 2019
Rang 127 im März 2019
Rang 118 im April 2019
Rang 132 im Mai 2019
Rang 123 im Juni 2019
Rang 113 im Juli 2019
Rang 99 im August 2019
Rang 99 im September 2019
Rang 97 im Oktober 2019
Rang 107 im November 2019
Rang 90 im Dezember 2019
Rang 109 im Januar 2020
Rang 166 im Februar 2020
Rang 185 im März 2020
Rang 169 im April 2020
Rang 178 im Mai 2020
Rang 173 im Juni 2020
Rang 186 im Juli 2020
Rang 174 im August 2020
Rang 173 im September 2020
Rang 170 im Oktober 2020
Rang 150 im November 2020
Rang 157 im Dezember 2020
Rang 188 im Januar 2021
Rang 174 im Februar 2021
Rang 152 im März 2021
Rang 139 im April 2021
Rang 149 im Mai 2021
Rang 130 im Juni 2021
Rang 119 im Juli 2021
Rang 123 im August 2021
Rang 114 im September 2021
Rang 122 im Oktober 2021
Rang 119 im November 2021
Rang 141 im Dezember 2021
Rang 168 im Januar 2022
Rang 137 im Februar 2022
Rang 146 im März 2022
Rang 148 im April 2022
Rang 144 im Mai 2022
Rang 122 im Juni 2022
Rang 127 im Juli 2022
Rang 119 im August 2022
Rang 104 im September 2022
Rang 112 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 90
  • Schlechtester Rang: 292
  • Durchschnitt: 158.09

Geburten in Österreich mit dem Namen Albert seit 1984

Albert belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 190. Rang. Insgesamt 773 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
190 773 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Albert besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (77)
  • 27.3 % 27.3 % Baden-Württemberg
  • 15.6 % 15.6 % Bayern
  • 5.2 % 5.2 % Berlin
  • 2.6 % 2.6 % Brandenburg
  • 1.3 % 1.3 % Bremen
  • 1.3 % 1.3 % Hamburg
  • 7.8 % 7.8 % Hessen
  • 2.6 % 2.6 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 1.3 % 1.3 % Niedersachsen
  • 11.7 % 11.7 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.2 % 5.2 % Rheinland-Pfalz
  • 1.3 % 1.3 % Saarland
  • 7.8 % 7.8 % Sachsen
  • 2.6 % 2.6 % Sachsen-Anhalt
  • 1.3 % 1.3 % Schleswig-Holstein
  • 5.2 % 5.2 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (11)
  • 18.2 % 18.2 % Niederösterreich
  • 18.2 % 18.2 % Oberösterreich
  • 9.1 % 9.1 % Steiermark
  • 27.3 % 27.3 % Tirol
  • 9.1 % 9.1 % Vorarlberg
  • 18.2 % 18.2 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (6)
  • 33.3 % 33.3 % Aargau
  • 16.7 % 16.7 % Basel-Stadt
  • 33.3 % 33.3 % Solothurn
  • 16.7 % 16.7 % Thurgau

Dein Vorname ist Albert? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Albert als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Albert besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Albert.

Häufigkeit des Vornamens Albert nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Albert

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Aal
  • Aalbert
  • Aba
  • Abi
  • Al
  • Alb
  • Albe
  • Albelino
  • Alberthino
  • Albertiner
  • Albertini
  • Albertino
  • Alberto
  • Albertus
  • Albi
  • Albo
  • Albs
  • Alby
  • Ale
  • Ali
  • Alik
  • Alpe
  • Beli
  • Bert
  • Berti
  • Bertl
  • Bertle
  • Berto
  • Beti

Häufigste Nachnamen

  1. Albert Schneider
  2. Albert Müller
  3. Albert Weber
  4. Albert Fischer
  5. Albert Schmidt
  6. Albert Schäfer
  7. Albert Meyer
  8. Albert Schmid
  9. Albert Bauer
  10. Albert Wagner
  11. Albert Mayer
  12. Albert Becker
  13. Albert Klein
  14. Albert Huber
  15. Albert Maier
  16. Albert Koch
  17. Albert Braun
  18. Albert Schmitz
  19. Albert Hofmann
  20. Albert Hoffmann
  21. Albert Lang
  22. Albert Schulz
  23. Albert Meier
  24. Albert Schmitt
  25. Albert Wolf
  26. Albert Zimmermann
  27. Albert Weiß
  28. Albert Fuchs
  29. Albert Kaiser
  30. Albert Keller

Albert in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Albert

Albert Alderman
britischer Kricketspieler
Albert Benjamin Prescott
amerikanischer Chemiker
Albert Beutelspacher
Deutscher Mathematiker
Albert Brülls
Fußballspieler
Albert Camus
Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger
Albert Dailey
amerikanischer Jazzmusiker
Albert de Brudzewo
Mathematiker aus Polen
Albert Dupontel
französischer Schauspieler
Albert Edward Hughes
Bischof aus Irland
Albert Einstein
dt.-amerik. Physiker
Albert Eitel
deutscher Architekt
Albert Frederick Nussbaum
Schriftsteller aus Amerika
Albert Fürst
deutscher Maler
Albert Grimaldi
Fürst von Monaco, Albert II
Albert Grünwedel
deutscher Archäologe
Albert Hainz
österreichischer Radrennfahrer
Albert Hammond
amerikanischer Musiker
Albert Hofmann
Entdecker des LSD
Albert II. von Belgien
König von Belgien
Albert II. von Braunschweig-Lüneburg
(† 1395), Herzog von Braunschweig-Lüneburg
Albert Karl Wilhelm Horst von Waldthause
Rennfahrer aus Deutschland
Albert Kempf
deutscher Fußballspieler
Albert Keßler
deutscher Theaterschauspieler
Albert Lavignac
Komponist aus Frankreich
Albert Lortzing
dt. Komponist, Schausp., Sänger + Kapellmstr.
Albert Lunn
amerikanischer Rugbyspieler
Albert Mangelsdorff
deutscher Jazzmusiker
Albert Miller
Hürdenläufer
Albert Nelson Marquis
amerikanischer Verleger
Albert Schweitzer
elsäss. evang. Theologe, Philosoph, Arzt
Albert Serran Polo
Fußballspieler aus Spanien
Albert Simonin
französischer Schriftsteller
Albert Snaer
amerikanischer Musiker
Albert Speer
(B. K. H. Albert Speer) Führender Architekt im Nationalsozialismus. Generalbauinspektor für Berlin, Reichsminister für Bewaffnung und Munition. Organisator der gesamten Kriegswirtschaft des Deutschen Reichs. In den Nürnberger Prozessen als Hauptkriegsverbrecher angeklagt und verurteilt. 1905-1981
Albert Verrecchia
italienischer Komponist
Albert von Sachsen-Coburg und Gotha
Ehemann der britischen Königin Victoria im 19. Jhd
Albert von Thurn und Taxis
Fürst von Thurn und Taxis
Albert Zerhusen
Berühmter amerikanischer Fussballspieler
Jacob Albert Vos
Theologe aus der Niederlande
Pierre-Albert Chapuisat
amerikanischer Fußballer
Ralph Albert Blakelock
Künstler aus den USA
Stanley Albert Watson
kanadischer Gitarrist

Albert in der Popkultur

Albert Giordino
Figur aus dem Roman "Sahara"

Albert als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Albert wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 4 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Albert (0x)

    Hochdruckgebiet Albert
  • Tiefdruckgebiet Albert (4x)

    Tiefdruckgebiet Albert
    • 04.11.2015
    • 09.12.2005
    • 27.09.2003
    • 03.03.2001

Albert in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Albert wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Al-bert
Endungen
-lbert (5) -bert (4) -ert (3) -rt (2) -t (1)
Anagramme
Bartel, Bleart und Blerta (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Albert - gebildet werden können.
Rückwärts
Trebla (Mehr erfahren)Albert ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
4 Ruhe und Gelassenheit (Mehr erfahren)

Albert in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000001 01101100 01100010 01100101 01110010 01110100
Dezimal
65 108 98 101 114 116
Hexadezimal
41 6C 62 65 72 74
Oktal
101 154 142 145 162 164

Albert in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Albert anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
05172 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
A416 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
ALBRT (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Albert buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Anton | Ludwig | Berta | Emil | Richard | Theodor
Internationale Buchstabiertafel
Alfa | Lima | Bravo | Echo | Romeo | Tango

Albert in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Albert in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Albert
Altdeutsche Schrift
Albert
Lateinische Schrift
ALBERT
Phönizische Schrift
𐤀𐤋𐤁𐤄𐤓𐤕
Griechische Schrift
Αλβερτ
Koptische Schrift
Ⲁⲗⲃⲉⲣⲧ
Hebräische Schrift
אלבהרת
Arabische Schrift
اــلــبــهــرــت
Armenische Schrift
Ալբեռտ
Kyrillische Schrift
Алберт
Georgische Schrift
Ⴀლბერტ
Runenschrift
ᛆᛚᛒᛂᚱᛏ
Hieroglyphenschrift
𓄿𓃭𓃀𓇌𓂋𓏏

Albert barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Albert an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Albert im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Albert im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Albert in Blindenschrift (Brailleschrift)

Albert in Blindenschrift (Brailleschrift)

Albert im Tieralphabet

Albert im Tieralphabet

Albert in der Schifffahrt

Der Vorname Albert in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·- ·-·· -··· · ·-· -

Albert im Flaggenalphabet

Albert im Flaggenalphabet

Albert im Winkeralphabet

Albert im Winkeralphabet

Albert in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Albert auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Albert als QR-Code

Albert als QR-Code

Albert als Barcode

Albert als Barcode

Wie denkst du über den Namen Albert?

Wie gefällt dir der Name Albert?

Bewertung des Namens Albert nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Albert?

Ob der Vorname Albert auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (82.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (89.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (82.5 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (78.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (73.7 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (59.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (31.6 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (43.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (29.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (28.1 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (47.4 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (50.9 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (12.3 %)
Was denkst du? Passt Albert zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Albert ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (83.2 %) modern (54.9 %) wohlklingend (80.3 %) weiblich (83.6 %) attraktiv (79.1 %) sportlich (68.0 %) intelligent (91.0 %) erfolgreich (88.5 %) sympathisch (84.4 %) lustig (64.3 %) gesellig (73.8 %) selbstbewusst (82.8 %) romantisch (66.4 %)
von Beruf
  • Wissenschaftlerin (11)
  • Ingenieurin (6)
  • Müllfrau (3)
  • Grafikerin (3)
  • Juristin (2)
  • Anwältin (2)
  • Geschäftsstellenleiterin (2)
  • Komikerin (2)
  • Ärztin (2)
  • Lehrerin (2)
  • Lebenskünstlerin (2)
  • Sängerin (2)
  • Architektin (1)
  • Musikerin (1)
  • Professorin (1)
  • Firmeninhaberin (1)
  • Anlagenmechanikerin (1)
  • Mathematikerin (1)
  • Elektronikerin (1)
  • Immobilienmaklerin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Fußballspielerin (1)
  • Kauffrau (1)
  • Malerin (1)
  • Zahnärztin (1)
  • Glasbläserin (1)
  • Technikerin (1)
  • Brunnenbauerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Albert und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Albert ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Albert

Kommentar hinzufügen
Ughh
Gast

Ich finde Albert klingt nur gut wenn ein eher älterer Mensch so heißt, aber alle oder die meisten Jugendliche und Kinder würden diesen Namen hassen. Ich finde wenn man als Eltern dem Kind so einem Namen geben will sollte man sich als erst in dessen Lage versetzen oder jemanden Fragen, der so heißt.

Armin
Gast

Mal kein klassischer Kaugummiautomatenname. Klingt nach einer entspannten Persönlichkeit mit Charakterstärke ohne den Eindruck zu vermitteln, die Eltern hielten sich für was Besseres oder hätten manisch nach einem höchstindividualistischen Namen gesucht.

Uuuaaahhhh
Gast

Schrecklich! Mit diesem Namen wird man doch nur verALBERT! Im Ernst, liebe Eltern warum so einen Namen? Von all den Möglichkeiten wählt ihr ausgerechnet Albert?

sarah
Gast

Albert ist ein kurzer schöner Name. Er lässt sich gut aussprechen und Süss mit "Berti" oder "Albi" abkürzen.

Digggah
Gast

Der Name iss einfach cool er hat alles was ein Name braucht er sprießt von Intelligenz, ich spreche aus eigener Erfahrung, meißtens haben Alberts einen gut Charakter

Zoli
Gast

Albert kommt auch im Ungarischen vor, und hat am 15.November Namenstag;

Anna
Gast

Ein echt guter männlicher Name mit heller Note!

Kai
Gast

Albert ist einfach ein toller Name. Mein Sohn trägt diesen edlen Namen.💪👍

Sandra
Gast

Albert der Name finde ich ja nicht schrecklich und hässlich aber würde trotzdem kein Kind den Namen geben. Ist halt Geschmacksache

Alberts Mama
Gast

Unser Sohn (15 Wochen alt) heißt Albert

www.der joscha .de/com
Gast

"(Albert.Einstein)" Der name ist meistens bekannt weil man den wissenschaftler so nannt(taufen lies)..sonst finde ich den "Namen"so wie so für mann/kind schön/okay

Eni
Gast

Wir haben schon eine Tochter die Frieda heißt und planen auf jeden Fall noch weitere Kinder...
Sollte mal ein kleiner Junge dabei sein favorisiere ich im Moment "Albert" als Namen..., klingt doch super und hier stehen ja auch viele postive Kommentare, kann aber auch daran liegen, dass man im Netz wahrscheinlcih eher Namen sucht, die einem gefallen oder man selbst trägt. Es wird wie auf "Frieda" bestimmt unterschiedliche Reaktionen auf den Namen "Albert" geben , aber der Name muss ja uns gefallen. Gebe ihn ja nicht, damit andere ihn schön finden und das Kind kann man halt noch nicht fragen. Mal sehen, was so kommt... Grüße an alle Alberts :-)

Svenja
Gast

Was meint ihr zu dem Namen *Albert Fabrice* ?

Hanni
Gast

Ich kenn einen Albert der heute Geburtstag hat! Alles Gute!! Auch an alle anderen Albert's die heute Geburtstag haben!!
Lg, Hanni

hey
Gast

Kenn einen albert, der ist albaner aber ein echt süßer kerl ;)
deshalb finde ich den namen überhaupt nicht schlimm alt oder sonstwas sonder ganz normal...:)

Sweet Cupcake
Gast

Also ich mag den Namen iwie....Ich kenne einen aus unserer Schule der heißt Albert und ist super süß (mein Schwarm/Freund) er ist Russe,Groß,SchwarzeHaare,locken und 15 naja 16 ich nene ihn immer Alberto der Name ist jja„international"(komme aus Kosovo)...und ihn Albanisch ist der Name ja auch bekannt Also ich finde den Namen ALBERT♥ richtig süß Jaa er ist zwar altmodisch und dass sagt eine 13Jährige...Könnt ihr mir bitte sagen: wie der Name auf Russich heißt Lg Sweet Cupcake♥:D

Joelia
Gast

Ein guter Freund von mir heißt Albert, er ist 19 und wir nennen ihn Albie. Er ist aber auch Amerikaner, also klingt es ein wenig cooler. ;)

Albert
Gast

Ich bin 44 und trage auch diesen Namen (mein Vater und Opa hießen auch so). Habe selten positive Reaktionen bezüglich meine Vornamens gehört.
Nur hier in diesen Kommentaren richtig viele, auch von jungen Leuten. Das baut mich richtig auf. Alb mein Sohn zur Welt kam hatte ich mit dieser Tradition des "Namensvererbens" aufgehört.

Furz
Gast

Hallo Leute,
ich finde den namen schön er klingt nach Klugheit,
nach Zeittunglesern approhpo ein Albert sitz gerade neben mir und liest Zeitung 8-)

Albert
Gast

Als Jugendlicher habe ich meinen Vornamen gehasst und wäre lieber ein Michael, Christian, Thomas etc. gewesen. Aber jetzt mit Mitte 30 hab ich mich dran gewöhnt und finde meinen Namen richtig gut. .... eigentlich ganz schön, wenn man eine Ausnahme ist!!

tjaja...
Gast

Ganz ehrlich ich finde jetzt nicht dass der Name schlecht ist. Ich finde er klingt schön, und ich verbinde ihn auch mit Klugheit, wegen Albert Einstein. :-) Ach ja, und ich bin 15, also gefällt er anscheinend auch der jüngeren Generation (zumindest vereinzelt :-).

Albert
Gast

Seit gut 22 Jahren trage ich nun den Namen - Albert - und gehänselt wurde ich deswegen noch nie. Ganz im Gegenteil: Die Menschen sehen in einen eine edele, vornehme und höfliche Person mit guten Charakter (meine Erfahrung). Der Name kommt nicht so oft vor und ist daher auch für diejenigen die Albert heißen ein Segen, denn so ist man (größtenteils) ein Individuum als die Kevins, Marcels und Davids dieser Welt. Der Name ist schön, stilvoll und macht war her. Altmodisch ist er ganz und garnicht. Ich finde, dass der Name ganz gut zur mir passt und dieser Name wieder öfters vergeben werden sollte. Ist eben ein internationaler Name (Stamme aus dem Kosovo)

Alex
Gast

Wir haben unseren Sohn Albert genannt. In der Familie gab es unterschiedliche Reaktionen. Wir lieben aber den Namen und würden ihn jederzeit wieder diesen Namen geben.

Christine
Gast

So lautet der zweite Vorname meines Freundes und ich finde diesen Namen einfach wunderschön. Ich finde es klingt überhaupt nicht altmodisch und könnte mir durchaus vorstellen mein Kind so zu nennen.

@
Gast

cool

Rosá-Aline
Gast

ich finde den Namen zwar schön würde aber heutzutage niemanden mehr so nennen.

Dieter
Gast

Mein Junior trägt auch diesen "internationalen" Namen. Ist nach seinem Uropa benannt, Habe zum Einen diesen Aspekt würdigen wollen, bin aber auf der anderen Seite immer wieder begeistert ob der Internationalität dieses Namens.

Annunziata
Gast

Mein Sohn heisst Albert. Ich bin Italienerin und liebe diesen Name. Wenn wir in Italien sind, merken wir eine sehr positive Reaktion der Leute, alle sind begeistert und rufen ihn mehrere Male nur, um den Name Albert in der deutschen Form zu geniessen.

Aline
Gast

Mein Vater heißt Albert. Und ehrlich gesagt mag ich diesen Namen sehr. Aber alle nennen meinen Vater nur Albi ;)

Una
Gast

Ein agressiver nervender von fussball und sieg besessener schul kamerad heisst so :-(

ach nee
Gast

Ich finde eben nicht, dass der gut klingt. Und zeitlos? Eher altmodisch.

Anna
Gast

Finde ich auch klasse. Gut klingend und zeitlos.

Viviane
Gast

Ich finde den Namen Albert wunderschön und werde hoffentlich in ein paar Jahren (bin ja erst 17...) einen Sohn mit dem Namen auf die Welt bringen. Vielleicht nicht mit Albert als Rufnamen, aber doch als Zweitnamen. Vor allem, weil mein Urgroßvater so hieß, der zwar schon lange vor meiner Geburt starb, aber dessen Leben ich beeindruckend finde - aber auch nach Albert Schweitzer, Albert Einstein und einer Romanfigur namens Albert.

haha
Gast

Jason, maddox, chantal, ashley, chastity-claire und aaaalbert kommt rein... haha zu gut. die welt ist verrückt. die einen hängen an altmodische namen und die anderen an den it-namen der promis und der mode.beides bescheuert. aber naja so ist das wohl

...
Gast

Wenn schon, dann Adalbert

Für
Gast

Alte Männer sicher okay, für ein Kind von heute finde ich ihn nicht so gut.

Andy
Gast

Der Name ist halt Legendär

ALBERT

IST DOCH NE EHRE SO EINEN NAMEN ZU TRAGEN!!!
Hört sich auch gut in der englischen Aussprache an!
=Älbbrrrt
Kommt auf die Person an.

z.B. Adolf = Hitler dafür kann der Name nix, es sind die Personen die den Namen so schlecht machen!!!

Gruß Andy

Andy
Gast

Albert, Alberto, Albertini
hört sich alles gut an!!!

Andere sind nur neidisch, weil Sie halt einen Namen haben den jeder hat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

misses lovely-
Gast

gefällt mir jetzt nicht so , ist aber geschmackssache... für etwas ältere männer finde ich den namen ganz okay.. aber ich habe in meiner klasse einen der albert heißt...und dieser albert ist 15...und dann noch der nachname...schlender...albert schlender...finde ich persönlich schrecklich als jugendlicher.. naja was solls...ich finde auch , dass man leute mit diesem namen nicht in eine schublade stecken sollte. kein mensch kann etwas für seinen namen. man sollte einfach locker damit umgehen und sich nicht ständig einreden lassen , dass es ja ein ach sooo scheiß name wär...mein gott.... diese menschen die das sagen haben echt kein niveau.. was sollen den die armen alberts machen die sich das hier durchlesen und danach noch deprimierter sind weil sie so nen scheiß lesen den manche leute schreiben.. klar ist es ne eigene meinung... aber dann wenigstens eine mit niveau..
lg...misses lovely-

Dieser Kommi
Gast

Ist doch indiskutabel.

Auf mich wirkt der Name altbacken, da ich einen Onkel Albert hatte, den ich nur als sehr alten Mann kenne und sonst kenne ich niemanden mit diesem Namen. Und deshalb habe ich eben immer einen alten Mann vor meinem geistigen Auge.

Mirabella
Gast

@Unter mir: Der Meinung bin ich auch.
Außerdem kann man nie zu 100% wissen, wer hier aus welchen Verhältnissen stammt!!

@Es kommt mir hier so
Gast

Seltsamer Kommentar. Selbst einen eher mittelmäßigen Schreibstil haben, aber alle Leute die Ihren "Säuger" (???) Albert nennen als blöd darstellen...
Also ich habe mich hier auch ein bisschen durchgelesen und ich muss sagen, dass sich alle die den Namen Albert mögen gut ausgedrückt haben und nicht bildungsfern erscheinen. Der Rest... na ja...
Mir gefällt der Name Albert sehr gut, er ist schlicht und klassisch. Und auf jeden Fall auch später für einen Erwachsenen gut tragbar. Finde ihn überhaupt nicht altmodisch oder möchtegern-intellektuell.
LG Ani

Es kommt mir hier so
Gast

vor als wenn vor allem Menschen der unteren Bildungsstufe schreiben. Sie woillen ihren Säuger den Namen Albert geben nur um vor Großen etwas Glanz abzubekommen, welchen sie niemals auch nur ansatzweise bekommen werden. Albert E. würde sich im Grabe umdrehen.

Albert Alexis
Gast

Ich heisse seit 20 Jahren ALBERT ALEXIS, wobei Albert für: der EDLE - und Alexis für: der MÄNNER ABWEHRENDE - also KRIEGER/ KÄMPFER steht !
Da mein Rufname mein 2. Vorname "Alexis" ist, ich meinen 1. Vornamen Albert (so hiess mein Opa) jedoch als Mittelelalter Reenactor verwende, passen beide Namen sehr gut zu meiner Person !
Wie sagt doch ein altes Sprichwort :
NOMEN EST OMEN - Der Name ist Dein Schicksal !

Sabrina
Gast

Ich bibn 13 und ich finde, Albert ist ein wunderschöner Name!! Wenn mich meine Freunde fragen, welcher Name mir gefällt, antworte ich immer Albert. Der Name ist wundervoll

Sabrina
Gast

Albert ist unser Favoriten- Name für unseren Sohn, der bald zur Welt kommen soll. Interessant, welche Meinungen es zu diesem Namen gibt. Natürlich möchte kein Elternteil sein Kind mit einem Namen "bestrafen", diese Gefahr sehe ich bei Albert nicht und zum Glück bestätigen das auch einige Kommentare hier.

Ja
Gast

steht ja oben ;)

ICh
Gast

iich sag nur : Albert Einstein ;)

Lisa
Gast

Nicht LASCHARA, sondern LOSCHARA
bedeutet so gut wie Pferd

@ Nastja und Arthur
Gast

Was bitte soll das heißen ?

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Albert schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Ammo, Arnhold, Barto, Billibald, Burkert, Constantin, Diebald, Ecke, Ekhardt und Erlfried.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Albinela

Noch kein Kommentar vorhanden

Albinela ist traurig, dass ihr noch niemand einen Kommentar hinterlassen hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Albinela?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Wann fiel die endgültige Entscheidung für den Vornamen Deines Kindes?