Danyel

  • Rang 1380
  • 82 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 10 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • arabisch
  • aramäisch
  • französisch
Ungarisch für Daniel
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 2 Silben Dany-el -anyel (5) -nyel (4) -yel (3) -el (2) -l (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Leynad 265 D540 TNYL
Morsecode Schreibschrift
-·· ·- -· -·-- · ·-·· Danyel
Danyel buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Dora | Anton | Nordpol | Ypsilon | Emil | Ludwig
Danyel in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Danyel in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Keine Angabe
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Danyel
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Danyel Gérard (Französischer Sänger)
Anagramme
Geburten in Österreich mit dem Namen Danyel seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
5824 2 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Danyel belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 5824. Rang. Insgesamt 2 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Danyel in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 2419 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 4678 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 4805 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 2419
  • Schlechtester Rang: 4805
  • Durchschnitt: 3967.33

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Danyel in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 16.7 % 16.7 % Bayern
  • 16.7 % 16.7 % Niedersachsen
  • 16.7 % 16.7 % Nordrhein-Westfalen
  • 16.7 % 16.7 % Rheinland-Pfalz
  • 33.3 % 33.3 % Sachsen
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Danyel? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Danyel
Statistik der Geburtsjahre des Namens Danyel

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Danyel?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Danyel zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (22.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (88.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (88.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (22.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (88.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (77.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (22.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (22.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (44.4 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Danyel ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Danyel in Verbindung bringen.

bekannt (41.7 %) modern (66.7 %) wohlklingend (58.3 %) männlich (61.1 %) attraktiv (61.1 %) sportlich (47.2 %) intelligent (66.7 %) erfolgreich (66.7 %) sympathisch (61.1 %) lustig (50.0 %) gesellig (63.9 %) selbstbewusst (63.9 %) romantisch (58.3 %)
von Beruf
  • Chemielehrer (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Danyel und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Danyel

Danyel
Gast

Ich bin in Deutschland geboren, mit türkisch arabischen Wurzeln, sehe auch so aus und deswegen wundern sich die Leute oft Warum ich DanYel heiße. Oft muss ich dann erklären, viele sagen dann auch immer Daniel und ich muss sie wieder korrigieren, nein ich heiße DanYel! Es wird anders ausgesprochen. Manche erkennen oder sehen darin keinen großen Unterschied aber ich finde meinen Namen besonders und mag den Namen. Es macht macht mich zu etwas besonderem weil ich keinen typischen südländischen Namen habe. In der Schule war ich immer Daniel mit Y, so kannten mich da alle. Meine Eltern änderten auch damals beim Amt das "A" zum "E" also nicht Danyal sondern Danyel. Ich trage den Namen mit Stolz da er auch so selten ist.

Danyel
Gast

Bin glücklich mit der Namenswahl meiner Eltern vor 42 Jahren. Ist halt selten aber was besonderes.

_Danyel_
Gast

Ich heiße Danyel und ich finde meinen Name voll schön. Bloß alle fragen immer wie es ausgesprochen wird und man muss die Leute vandauernd verbessern! Hab von meinen Eltern gehört, dass die Standisbeamtin den Namen nicht akzeptieren wollte, weil es ihn angeblich nicht gibt. Also hat mein Vater eine Platte von Danyel Gérard mitbringen. und schon wurde der Name angenommen.

die mama von danyel
Gast

Mein Sohn heißt auch danyel,dieser namen ist sehr selten aber wunderschön!!wir kamen auf diesen Namen da es auf arabisch danyal heißt,fanden wir aber nicht so schön und wandelten das ,,a " zum ,,e" um.;-) nun kam heraus;danyel,akin !viele grüße

Danyel
Gast

Laut Paß werd ich Daniel geschrieben. Jedoch hat sich ab ca. meinem 8 .Lebensjahr im Familienkreis Danyel immer mehr durch gesetzt, sogar so sehr, daß fast alle in der Verwandtschaft Danyel schreiben und auf meiner Arbeit haben die Kollegen und Vorgesetzten nach erstmaligem Erstaunen nun auch gemerkt, daß ich mich Danyel schreibe. Ein Bekannter von mir schreibt sich sogar Danijel, was natürlich noch näher an die Originalschreibweise aus dem hebräischem liegt.

Viele Grüße Danyel

candanyel
Gast

Danyel ist ein wundervoller Name, unser fast 10-jähriger Sohn heißt auch so, obwohl die damalige Standesbeamtin diesen Namen nicht anerkennen wollte, weil sie ihm bis dato nicht kannte. Ich mußte extra dafür was unterzeichnen, und einen zweiten Namen suchen. Somit heißt unser Liebling jetzt Danyel Nick Levent. Geht doch. Liebe Grüße

Danyelsmami
Gast

Also der Name Danyel ist ein sehr hübscher Vorname und hat mit dem "deutschen" Namen Daniel überhaupt nichts zu tun!!! Daniel hört hier und da, in Deutschland ist das wohl der beliebteste Vorname. Danyel kommt aber aus dem Französischen und wird auch französisch ausgesprochen. Ausgesprochen wird es total "weich und geschmeidig" - Danijelj - und der Daniel hingegen "hart"!

Eysenbeiss
Gast

Der Name wird tatsächlich mit Betonung auf dem Y ausgesprochen, genau genommen sogar zweiteilig, also Dani'el, denn genau dafür steht das Y, für i'e.

Liegt an der Herkunft, alle Engelsnamen enden auf EL, werden im Original also z. B: Zuri'el, Micha'el , Gabri'el geschrieben.

Danyel @Vio
Gast

Hallo, mein Name ist auch Danyel...es gibt anscheinend wenige, weil dieses Forum sehr Leer ist und nur ein Kommentar Geschrieben wurde...egal.
Ich muss sagen das es sich ja bei diesem Namen um einen Franzoesichen Namen handelt und die Betonung eher auf dem Y liegt...also ich tendiere nicht dazu das dieser Name wie im Engl. ausgesprochen wird. Das muss aber jeder fuer sich entscheiden.
Gruss,
Danyel

Vio
Gast

Mein Sohn heißt Danyel (wird engl.ausgeprochen), wollte vermeiden dass sich 5 Kinder gleichzeitig umdrehen, wenn man ihn ruft (wie bei Daniel), es wirkt... jeder fragt zunächst, wie's ausgepsrochen wird!!!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Erna

Kommentar von Erna

Heey ich heisse auch ERNA und ich finde den Namen süss. Ich kenne leider keine weitere Erna weil der Name s...

Mädchenname Lotta

Kommentar von Lotta

Ich finde den Namen Lotta sehr schön. Allerdings würde ich mein Kind nicht so nennen (mal abgesehen davon, ...

Mädchenname Finn

Kommentar von Adrian

@Nadja: stimmt, ich habe gerade gemerkt, dass ich mich vorhin verschrieben habe. Dass musste natürlich heiß...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Arno, Francis, Franz, Franziskus, Thurid und Vera ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren