Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Edward

Edward ist ein männlicher Vorname altenglischer und angelsächsischer Herkunft mit der Bedeutung "der Hüter des Besitzes".

1005 Stimmen (Rang 726)
3 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
726

Rang 726
Mit 1005 erhaltenen Stimmen belegt Edward den 726. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Edward ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Edward

Was bedeutet der Name Edward?

Bedeutung

Der männliche Vorname Edward bedeutet "der Hüter des Besitzes", abgeleitet vom altenglischen ead für "Besitz, Reichtum, Erbgut" und weard für "Hüter, Schützer".

Beliebte Kurzformen von Edward sind Ed, Eddie und Eddy. Anderssprachige Namensformen sind Eduard (deutsch), Edouard (französisch), Eduardo (spanisch), Edoardo (italienisch), Duarte (portugiesisch) und Edvard (skandinavisch).

Woher kommt der Name Edward?

Wortzusammensetzung

ead = Besitz, Reichtum, Erbgut (Altenglisch)
weard = Hüter, Schützer (Altenglisch)

Wann hat Edward Namenstag?

Edward feiert Namenstag am 5. Januar, 18. März und 13. Oktober.

Wie spricht man Edward aus?

Aussprache von Edward: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Edward auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Edward?

Edward ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 220. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2005 mit Platz 46. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 155. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Edward

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Edward in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 220 204 215 46 (2005)
Österreich 148 155 158 122 (1996)
Schweiz 146 142 154 139 (2016)
Niederlande - - - 72 (1969)
Belgien 161 179 155 148 (2017)
Frankreich 363 372 373 206 (1955)
Polen 111 113 114 111 (2020)
Dänemark 137 126 125 114 (1986)
Schweden 127 129 126 98 (2013)
Norwegen 115 120 122 109 (2014)
England 29 24 24 22 (2017)
Schottland 84 92 85 50 (1974)
Irland 75 68 76 17 (1967)
Nordirland 123 107 135 104 (1997)
USA 186 191 170 22 (1954)
Kanada 108 114 124 105 (1985)
Australien 40 45 46 40 (2020)
Neuseeland 47 58 49 47 (2020)

Edward in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Edward in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 46 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 55 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 79 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 121 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 136 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 134 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 173 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 168 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 186 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 186 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 209 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 198 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 215 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 204 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 220 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 46
  • Schlechtester Rang: 220
  • Durchschnitt: 155.33

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Edward

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Edward im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 149 im Juni 2018
Rang 149 im Juli 2018
Rang 160 im August 2018
Rang 159 im September 2018
Rang 165 im Oktober 2018
Rang 152 im November 2018
Rang 144 im Dezember 2018
Rang 176 im Januar 2019
Rang 150 im Februar 2019
Rang 152 im März 2019
Rang 135 im April 2019
Rang 152 im Mai 2019
Rang 134 im Juni 2019
Rang 124 im Juli 2019
Rang 122 im August 2019
Rang 120 im September 2019
Rang 121 im Oktober 2019
Rang 118 im November 2019
Rang 113 im Dezember 2019
Rang 123 im Januar 2020
Rang 199 im Februar 2020
Rang 210 im März 2020
Rang 204 im April 2020
Rang 198 im Mai 2020
Rang 204 im Juni 2020
Rang 206 im Juli 2020
Rang 202 im August 2020
Rang 207 im September 2020
Rang 202 im Oktober 2020
Rang 180 im November 2020
Rang 201 im Dezember 2020
Rang 218 im Januar 2021
Rang 201 im Februar 2021
Rang 190 im März 2021
Rang 180 im April 2021
Rang 169 im Mai 2021
Rang 142 im Juni 2021
Rang 135 im Juli 2021
Rang 144 im August 2021
Rang 131 im September 2021
Rang 141 im Oktober 2021
Rang 149 im November 2021
Rang 165 im Dezember 2021
Rang 210 im Januar 2022
Rang 179 im Februar 2022
Rang 173 im März 2022
Rang 171 im April 2022
Rang 156 im Mai 2022
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Mai
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 113
  • Schlechtester Rang: 293
  • Durchschnitt: 177.29

Geburten in Österreich mit dem Namen Edward seit 1984

Edward belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 787. Rang. Insgesamt 76 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
787 76 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Edward besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (18)
  • 16.7 % 16.7 % Baden-Württemberg
  • 22.2 % 22.2 % Bayern
  • 16.7 % 16.7 % Berlin
  • 5.6 % 5.6 % Bremen
  • 5.6 % 5.6 % Hamburg
  • 22.2 % 22.2 % Hessen
  • 5.6 % 5.6 % Sachsen
  • 5.6 % 5.6 % Schleswig-Holstein
Verbreitung in Österreich (1)
  • 100.0 % 100.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (1)
  • 100.0 % 100.0 % Aargau

Dein Vorname ist Edward? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Edward als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Edward besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Edward.

Häufigkeit des Vornamens Edward nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Edward

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form des Namens bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Ed
  • Edard
  • Eddi
  • Eddie
  • Eddilein
  • Eddy
  • Eddy Teddy
  • Edek
  • Edo-Fredo
  • Edy
  • Stechward
  • Ted
  • Wardi

Ähnliche Vornamen

Häufigste Nachnamen

  1. Edward Schulz
  2. Edward Nowak
  3. Edward Meyer
  4. Edward Schmidt
  5. Edward Müller
  6. Edward Martin
  7. Edward Hoffmann
  8. Edward Harris
  9. Edward Ludwig
  10. Edward Lang
  11. Edward Mazur
  12. Edward Fiedler
  13. Edward Wojcik
  14. Edward Schwarz
  15. Edward Stein
  16. Edward Johnson
  17. Edward Kwiatkowski
  18. Edward Hinz
  19. Edward Taylor
  20. Edward Wasilewski
  21. Edward Wilczek
  22. Edward Wolf
  23. Edward Czaja
  24. Edward Fischer
  25. Edward Bach
  26. Edward Schneider
  27. Edward Köhler
  28. Edward Piotrowski
  29. Edward Kufeld
  30. Edward Paul

Edward in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Edward

Edward
Prinz von Großbritannien, Earl of Wessex; Sohn von Elisabeth II.
Edward "Ed" Sheeran
Sänger
Edward 'Ed' O’Neill Jr.
US-amerikanischer Schauspieler, der breiten Öffentlichkeit als Al Bundy bekannt
Edward Albee
(* 1928), US-amerikanischer Dramatiker und Essayist
Edward Alexander McCourt
kanadischer Schriftsteller
Edward Arnold
(1890–1956), US-amerikanischer Schauspieler deutscher Abstammung
Edward Bunting
englischer Kricketspieler
Edward Cullen
Vampir
Edward Elric
Charakter aus "Fullmetal Alchemist"
Edward Ezell
Historiker aus Amerika
Edward Farnsworth
amerikanischer Fußballspieler
Edward Fitzball
britischer Schriftsteller
Edward Furlong
US-Amerikanischer Schauspieler
Edward Gierek
polnischer Politiker
Edward Goodrich Acheson
Chemiker aus den USA
Edward Grieg
Komponist
Edward Grimes
irischer Sänger der Band Jedward
Edward Harrison Norton
US-Amerikanischer Schauspieler
Edward Healy Thompson
englischer Schriftsteller
Edward Hopper
Amerikanischer Maler
Edward J. Cashin
amerikanischer Historiker
Edward James Kenway
Assassins Creed black flag
Edward John David Redmayne
Schauspieler
Edward John Dunn
britischer Geologe
Edward John Payne
Historiker
Edward Kelley
amerikanischer Fußballer
Edward Killingworth Johnson
britischer Maler
Edward Klabinski
deutscher Radrennfahrer
Edward Mann Langley
Mathematiker aus England
Edward Martell
argentinischer Chemiker
Edward Maya
Rumänischer Sänger, eigtl. Eduard Marian Ilie
Edward Meechum
Figur aus House of Cards
Edward Minchen
Künstler aus Australien
Edward Moore „Ted“ Kennedy
John F. Kennedys Bruder
Edward Nicolson
englischer Kricketspieler
Edward Olive
irischer Schauspieler
Edward Rumsey
britischer Architekt
Edward Snowden
Whistleblower
Edward Speleers
Schauspieler
Edward Taylor
Rugbyspieler aus Großbritannien
Edward van Halen
Musiker
Edward Westwick
Schauspieler
Edward Williams
Dichter aus Großbritannien
George Edward Smith
amerikanischer Schriftsteller
Harry Edward Styles
Sänger bei One Direction
John Edward William
Rugbyspieler aus Großbritannien
Lucas Edward Britton "Luke" Mockridge
Komödiant
Ronald Edward Perrin
Musiker aus den USA

Edward in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Edward bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Edward in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Edward wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ed-ward
Endungen
-dward (5) -ward (4) -ard (3) -rd (2) -d (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Edward - gebildet werden können.
Rückwärts
Drawde (Mehr erfahren)Edward ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
1 Unabhängigkeit und Stärke (Mehr erfahren)

Edward in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000101 01100100 01110111 01100001 01110010 01100100
Dezimal
69 100 119 97 114 100
Hexadezimal
45 64 77 61 72 64
Oktal
105 144 167 141 162 144

Edward in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Edward anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
02372 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
E363 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
ETWRT (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Edward buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Emil | Dora | Wilhelm | Anton | Richard | Dora
Internationale Buchstabiertafel
Echo | Delta | Whiskey | Alfa | Romeo | Delta

Edward in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Edward in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Edward
Altdeutsche Schrift
Edward
Lateinische Schrift
EDVARD
Phönizische Schrift
𐤄𐤃𐤅𐤀𐤓𐤃
Griechische Schrift
Εδωαρδ
Koptische Schrift
Ⲉⲇⲩⲁⲣⲇ
Hebräische Schrift
הדוארד
Arabische Schrift
هــدــوــاــرــد
Armenische Schrift
Եդւառդ
Kyrillische Schrift
Едѵард
Georgische Schrift
Ⴄდვარდ
Runenschrift
ᛂᛑᚹᛆᚱᛑ
Hieroglyphenschrift
𓇌𓂧𓅱𓄿𓂋𓂧

Edward barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Edward an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Edward im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Edward im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Edward in Blindenschrift (Brailleschrift)

Edward in Blindenschrift (Brailleschrift)

Edward im Tieralphabet

Edward im Tieralphabet

Edward in der Schifffahrt

Der Vorname Edward in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

· -·· ·-- ·- ·-· -··

Edward im Flaggenalphabet

Edward im Flaggenalphabet

Edward im Winkeralphabet

Edward im Winkeralphabet

Edward in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Edward auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Edward als QR-Code

Edward als QR-Code

Edward als Barcode

Edward als Barcode

Wie denkst du über den Namen Edward?

Wie gefällt dir der Name Edward?

Bewertung des Namens Edward nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Edward?

Ob der Vorname Edward auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (86.1 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (58.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (52.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (75.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (63.9 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (58.3 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (77.8 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (38.9 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (30.6 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (13.9 %)
Was denkst du? Passt Edward zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Edward ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (78.2 %) modern (57.7 %) wohlklingend (80.8 %) männlich (77.6 %) attraktiv (80.8 %) sportlich (69.2 %) intelligent (79.5 %) erfolgreich (80.8 %) sympathisch (78.2 %) lustig (50.0 %) gesellig (61.5 %) selbstbewusst (78.8 %) romantisch (75.0 %)
von Beruf
  • Künstlerin (3)
  • Geschäftsfrau (3)
  • Lehrerin (2)
  • Ärztin (2)
  • Chefin (2)
  • Politikerin (2)
  • Sängerin (1)
  • Forscherin (1)
  • Präsidentin (1)
  • Bankkauffrau (1)
  • Bodyguard (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Chefärztin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Edward und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Edward ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Edward

Cookie09
Gast

Hi,
ich finde den Namen Edward echt sweet ! ^^
Er erinnert mich immer an Edward Cullen aus Twilight. 🤤
Auf jeden Fall ist er echt hot... 🔥

L.G.
Cookie09

Viviane
Gast

Ich liebe diesen Namen , er hat für mich was besonderes !

'-'
Gast

Ich muss dabei immer an Edward aus "Die Bestimmung" denken... Der, dem Peter das Auge mit dem Buttermesser ausgestochen hat...

o.o
Gast

I.wie... erinnert mich das hier gerade an einen sinnlosen chat... jeder antwortet auf den kommentar von den jenigen z.B was mit vampir oder Fullmatel sowiso...

Mich erinnert der Name an Edward Newgate.. (One Piece wohl gemerkt..) und wenn ihr wast diese Person zugestoßen ist dann wisst ihr auch warum ich das schreibe.. wenn nicht ist auch egal..

LG

Gast
Gast

Gefällt mir nicht. Klingt total altbacken und verstaubt.

Mariakäfer
Gast

Ich denk Bei dem Namen immer zuerst an edward kenway. :D
Würde den namen eher als zweitname nehmen

Edward88
Gast

Danke Mama Papa schaut was die schreiben :D

Edward
Gast

Ich heiße edwar

:-)
Gast

Ich finde den Namen Edward einfach nur super!
Ich kenne jemanden namens Edward, diesen schreibt man aber mit v, also Edvard. Ich war richtig geschockt als herausfand wie man ihn schreibt. :O
(Kannte es nicht anders als mit w.)
LG.
:-)

Gray
Gast

Ehrlich, einer meiner Lieblingsnamen und immer wenn ich ihn höre, muss ich an Edward Carnby denken xD

Jenny
Gast

Jah ich habe, als ich den Namen gerade in der Liste gelesen habe, auch gleich an Edward Cullen aus den Bi(s) Romanen gedacht. Den Namen finde ich auch sehr schön. Aber zu Altmodisch für die heutige Zeit.

Wanda
Gast

Ich kenne die Serie auch nicht. Sie interessiert mich auch nicht.
Ich denke auch eher an die englischen Könige - wenn überhaupt an eine bestimmte Person. Ein Bekannter meiner Eltern hieß auch Eduard - deutsch ausgesprochen - und zwar lange vor der Serie.

also
Gast

Ich denke bei Edward ganz bestimmt nicht an die Serie, eher an die englischen Könige.

@@alle
Gast

Aha, noch jemand, der sich für nichts und wieder nichts aufregt, obwohl es überhaupt nichts bringt! Man wird Edward immer irgendwie mit twilight in Verbindung bringen, schließlich gibt es auch noch genügend Menschen, die es eben kennen. Ich weiß auch gar nicht, was daran das Problem sein soll. Wem es nicht passt, der kann ja auch wohl locker darüber stehen. Ich rege mich auch nicht darüber auf, da hab ich überhaupt keine Lust drauf!
Aber was man nicht, fühlt, darüber sollte man nicht sprechen, hat Shakespeare schon empfohlen.
Also, drüberstehen oder Kopfweh, deine Wahl!

@alle
Gast

Twilight hier, Twilight da...was soll dieses ewige Gedöns eigentlich? Stellt euch vor, es gibt genug Leute, die euer Twilight Gedöns gar nicht kennen, geschweige denn es mit irgenwelchen Namen in Verbindung zu bringen!

A.
Gast

Ich habe nicht behauptet etwas gegen japanische oder gezeichnete Serien zu haben, das ist allein deine Interpretation. Aber die Figur, von der hier geredet wird, ist nunmal nur eine Figur mit Ecken und gepinselter Emotion, mir persönlich einfach zu unrealistisch.

@A
Gast

Ekig und emotionslos? Das trifft wohl eher auf Cullen zu!
Kannst du mir aber erklären warum eine Serie zwangsläufig schlecht ist, nur weil sie aus Japan kommt oder gezeichnet ist?

Jana
Gast

Ich finde den Namen sehr schön

A.
Gast

Ähm, dass viele so auf Edward Cullen stehen verstehe ich ja noch einigermaßen, obwohl ich selbst nichts mit twilight am Hut hab, aber nachdem ich die Kommis hier Mal gelesen habe und dieses Fullmetal Ding Mal gegooglet hab... Wie kann man eine ekige, emotionslose Mangafigur bitte heiß finden???! Wie furchtbar!

L.
Gast

Meine Güte, dann heißt eben ein polarisierender Filmcharakter so, wie können sich rational denkende, erwachsene Menschen nur über sowas aufregen?!

:)
Gast

Erinnert mich an Twilight und die Bedeutung stimmt total, jedenfalls für Edward aus Twilight.
Wer Twilight nicht mag, hat Pech.

???
Gast

Der Name von etlichen Königen, aber zuerst denkt man mal an Twilight. DAS finde ich schrecklich.

Sol
Gast

Erinnert mich immer an twilight schreklich

animelover2
Gast

Hey Lara,
Okay du kannst Greed haben, aber dann gehört MIR Greeling!!!
Ich finde FMA Brotherhood auch besser;)

Yeah
Gast

Ein typisch britischer Name. Im Deutschen finde ich ihn ganz furchtbar, einen englischen oder irischen Edward stelle ich mir dagegen sehr attraktiv vor, was mir wiederum gar nicht gefällt sind Verniedlichungen wie "Ed" oder "Eddie"

S.
Gast

Edward.
Männlich, stark, elegant.
Ein guter Gegensatz zu diesen Weicheiernamen!

Lara
Gast

@animelover2: Du meinst wohl MEINE Knuffis! awww mein Greed *-* Warum musste ausgerechnet ihm das passieren? *heul*

p.s: Brotherhood ist vieel besser, als die 2003er Version ;)

animelover2
Gast

An Lara
FINGER WEG VON MEINEN ZWEI KNUFFIES ROY UND GREED!!!

Ach ja animelover und ich kennen uns mehr oder weniger gut *ABFF* ;D

irina denali
Gast

Wow ich wollt eigentlich nur mal sehen was de Name bedeutet den ich bin ein großer twilight fan aber das hier so viel nur wegen EDWARD CULLEN gestritten wird het ich net gedacht und deshalb wollt ich nur mal sagen BERUHIGT euch und zerfetzt den namen nicht so!!!!!!!

animelover
Gast

An Kuro und Lara:
Ich fände es toll,wenn ihr öfters was schreiben würdest.Auch wenn das hier,wie gesagt,nicht WIRKLICH hereingehört.
Und noch was:
Kennt ihr Fullmetal Alchemist Brotherhood?

animelover
Gast

An Kuro:
Ich mag die Folge auch total,die is' zeimlich witztig^^ *lach*
Die Folge,wo sie für Havoc eine Frau suchen find' ich auch prima,oder war das die gleich Folge?
Hä?
ehm,ja,ich verwirre mich gerade selbst,egal...

An Lara:
Stimmt,du hast Recht,diese konversation gehört auf jeden Fall nicht wirklich hierher,aber egal.
Vielen Dank Lara,für die Einträge bei 'Persönlichkeiten' bei Roy und Edward.

animelover
Gast

Heeeeeeeey
Vielen Dank,dass ich geantworteet habt.
^^

renesmee
Gast

Also Twilight ist der geiste Film ever und manche regen sich hier auf weil sie wie einer der Twilight-Charaktere heißen.
Echt jetzt seid doch froh drüber!!!!!!

Sophia
Gast

Falls ich mal Kinder habe werde ich wenn ich einen Sohn bekomme ihn Edward nennen, hfftl ist dann dieser Vampirquatsch vorbei. :)

Maren
Gast

Ich finde den Namen sehr anziehend und attraktiv. Nicht weil er an Edward Cullen erinnert sondern der Name hat was einzigartiges :)

Lara
Gast

Mein kommi wurde iwie abgeschnitten O.o
Das mit der aufnahme in die liste war glaub ich, ich. Bin mir schon nicht mehr sicher, aber bei roy war ich's auf jeden fall.

Lara
Gast

@Kuro und animelover:
gehört zwar nich hierher aber wayne ^^
Roy ist und bleibt mein favo. Bin ein richtiges Fangirl *-* Ed mag ich aber auch (und meinen Greedo-san

Kuro
Gast

Ich an deiner Stelle hätte ja nicht erwartet das ich noch antworte *lach*.
Ich bin tatsächlich Edward Elric-Fan. ;) Er ist einfach ne klasse persönlichkeit, weil er auf der einen Seite total der Kindskopf ist und auf der anderen Seite so extrem gut ist das er schon so früh Staatsalchemist wurde. Und trotzdem merkt man manchmal schon das er irgendwie erwachsen ist.

Mustang ist mein zweiter Favorit, der is einfach so herrlich unmilitärisch und das als wichtige Persönlichkeit beim Militär. xD
Ich liebe die Folge vom Anime die sich um Mustang und seine kleine Einheit dreht. *__*

ED
Gast

Nach dieser Twilight Geschichte mag ich meinen namen nicht mehr so aber gut.
Ich fand den eig.immer cool aber egal meine Freunde sagen alle ED zu mir nur meine mum sagt Edward Christopher... zu mir aber gut das lebeb ist noch lag bin erst 18 ;D v

animelover
Gast

Meine letzte Nachricht ging auch an Kuro
;)
Wen magst du am liebsten,Kuro?

animelover
Gast

An Lara:
ICH LIEBE FULLMETAL ALCHEMIST!!!
und ich finde es soooo schön,dass Ed in die Liste der Persönlichkeiten aufgenommen wurde!!!
(Ich mag Envy am liegsten (ich liebe Psychos))
;))))

Breaking Dawn
Gast

Hey! Jetzt machts doch nicht so problematisch! Edward ist ein voll cooler Name und außerdem auch nicht sehr altmodisch. Abgesehen davon passt Edward auch zu Neugeborenen. Ich bin zwar noch nicht Mutter, denke aber trotzdem, dass der Name schön und sehr romatisch ist!

Josefiina
Gast

Unser zweiter Sohn (inzwischen 20), heißt Edward. So wirklich zufrieden war er mit dem namen leider nie, zuerst kamen ab und an mal Sprüche darüber das der Name altmodisch ist und jetzt immer Sprüche zu dem Twilightjungen.
Ich finde das sehr schade, denn mir gefällt der Name sehr, sehr gut. Für mich gehört er zu den schönsten Namen der Welt, egal ob Altmodisch oder Twilighthype.

Lara
Gast

Ich mag Twilight zwar gar nicht, aber seit Fullmetal Alchemist liebe ich den Namen ^^ (aber Roy ist doch noch schöner ;D)

Melli
Gast

Ich find den Namen echt toll *__* Kannte ihn schon vorher , aber seitdem ich Jedward kenne finde ich den Namen einfach nur super

Sasa
Gast

Ich kenns aus Twilight, aber ich mag Twilight nicht ._.
aber der name is guut xD

Na und?
Gast

Ob einem ein Name gefällt oder nicht hängt sicher nicht davon ab, ob irgendeiner von Liesbeths Verwandtschaft so heißt. Und wenn schon, dann Eduard, es sei denn, man hat einen englischen Hintergrund. Aber auch den Namen finde ich nicht so prickelnd.

*Emmett Cullen*
Gast

Hey, mal langsam ich find Edward eine echt schönen Namen, und nicht nur weil mein Bruder so heißt. Denkt mal nach, einer von den britischen Adligen heißt doch auch Edward!!!

wir
Gast

Wir haben uns schon sehr früh für den Namen Edward entschieden. Das ist ein alter Name und er ist trotzdem sehr schön und zeitlos! Und es heißt nicht jeder so. Immer noch besser als die ganzen neumodischen amerikanischen Namen, die derzeit "in" sind. Ich denke, es gibt bei beinah jedem Namen eine Film- oder Fantasiefigur, das ist doch echt egal. Und Richard Gere hieß bei Pretty Woman auch Edward. Im Übrigen: Alle Filmfiguren, die ich kenne und Edward hießen, sind echt tolle Männer! :o)

Eddie :P
Gast

Ich finde gegen den namen gibt es nichts auszusetzen...
Es gab ihn ja schon LAAANGE vor twilight (*kotz*) und er ist ja auch nicht so exotisch dass man ihn NUr auf twilight beziehen kann.
Vermutlich wird das Kind ein Paar sprüche wegen Mister Glitzer-glitzer-vampier zu hören kriegen, aber ich finde es ist eigentlich ein normaler Name.
das Problem wäre ja eher, ob er zu altmodisch ist, oder so...
Auf jedenfall heisst mein meerschweinchen jetzt eddie :P

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Edward schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Elof, Etzel, Folko, Frodeger, Gervasius, Gregorius, Hannsheinz, Heimeran, Herlof und Humbert.

Suche nach Vornamen

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Sharnae

Noch kein Kommentar vorhanden

Sharnae würde sich über einen Kommentar freuen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Sharnae?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Moderne Jungennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Jungen

Moderne Jungennamen

Aktuelle Umfrage

Darf Dein Kind bei Dir im Bett schlafen, wenn es möchte?